Nintendo Direct-Trailer deutet auf automatisches Sicherungssystem in Pokémon Schwert und Schild hin

  • Möglicherweise, weil sie bewiesen haben, dass sie Ballancing mehr verstehen als GF, obwohl GF die Erfinder sind

    Und wer mag es schon, wenn sich jemand mit seiner eigenen Kreation besser auskennt als man selbst

    Ich las mal, der Erfinder von Pacman schafft es nicht das Spiel durchzuspielen, aber es macht ihm nichts aus.

    Damit vergraulen sie aber ihre Kunden und es würde keine Weltmeisterschaft mehr geben, schwer vorstellbar.

  • Wäre ja schön, wenn Nintendo mit der Switch-Generation von Pokemon auch gleich mehrere Spielstände einführen würde, damit mehrere Personen das Spiel auf ihrem eigenen Spielstand durchspielen können. Bisher gibt es ja immer nur einen einzigen Spielstand.


    mfg fox

  • Wäre ja schön, wenn Nintendo mit der Switch-Generation von Pokemon auch gleich mehrere Spielstände einführen würde, damit mehrere Personen das Spiel auf ihrem eigenen Spielstand durchspielen können. Bisher gibt es ja immer nur einen einzigen Spielstand.

    Braucht man theoretisch nicht auf der Switch, da jeder Benutzer der Switch seinen eigenen Spielstand hat

  • Wäre ja schön, wenn Nintendo mit der Switch-Generation von Pokemon auch gleich mehrere Spielstände einführen würde, damit mehrere Personen das Spiel auf ihrem eigenen Spielstand durchspielen können. Bisher gibt es ja immer nur einen einzigen Spielstand.

    Braucht man theoretisch nicht auf der Switch, da jeder Benutzer der Switch seinen eigenen Spielstand hat

    Hatte ich mir zuerst auch gedacht, aber um die Pokémon vom 2ten Spielstand/Benutzer dann zum ersten Spielstand zu übertragen, braucht man entweder eine 2te Switch+ Spiel um offline tauschen zu können, oder einen Bekannten der das stellen kann, oder du musst den Onlinedienst für 2 Accounts zahlen um z.B. mithilfe eines Bisafans hin- und herzutauschen. Home könnte 'ne Lösung sein, aber das kann genauso gut 'ne Zahlung pro Benutzer verlangen, wissen wir -soweit ich weiß- noch nicht.

  • Frage mich ja, ob beim Ausschalten der Konsole Switch der Spielstand demoliert werden würde, wenn währenddessen Autosave passiert. Bin zweigeteilt, was die Option angeht, das Feature einzustellen: Dass man also weiterhin manuell speichern kann und freiwillig ergänzend automatisch sichert. Konfigurationsschalter für alles Mögliche wünsche ich mir in Pokemon zwar schon lange, die Vergangenheit zeigt aber, dass Spiele sich weit weniger üppig als es möglich wäre einstellen lassen. Zwar wäre so ein Tweak was Feines im Autosave-Kontext; und aus Logiksicht müsste es einstellbar sein (sonst wären viele Leute vergrault). Doch kommt sowas vielleicht doch eher nicht; die Menüs sollen ja vielleicht wieder eher übersichtlich sein.


    Wenn sich Pokemonwesen auf irgendeine Weise nachträglich ändern lassen, wäre Spielstand-Sichern fürs Wesen-Resetten nicht mal mehr nötig: Aber dass sich Wesen ändern lassen, ist meine Spekulation. Silberkronkorken in Gen7 haben vorgemacht, dass zumindest schlechte DVs kein Hindernis mehr sind für punktemäßig CP-spielbare Mons.