Mauzis Auktionshaus-Café!

  • Ich hoffe, dass es vielleicht beim nächsten Mal sogar mehr Kapital gibt. Gefühlt musste ich stark abwägen und reduzieren bei den Votes, aber es gab so viele Pokémon, wo ich gerne mal etwas geboten hätte und dann doch eher 0 genommen habe, weil ich gefühlt so stark haushalten muss. Aber vielleicht hat das auch den Reiz bisher ausgemacht. Kann aber jetzt schon sagen, dass ich das Spiel echt liebe und auch wenn ich jetzt eh raus bin mit 0, macht es super Spaß, gerne wieder. o/


    Für die nächste Version dieses Forenspiels erwarte ich ein erweitertes System mit einer Bank und Krediten.

    Das klingt mega interessant. Dann kann man Kredite holen oder Tauschen oder Gebote abgeben, dann wird es zwar super kompliziert vielleicht, aber es klingt interessant. :D

  • Auch wenns jetzt noch 2 Runden sind: Aber fangt mal an, zu überlegen, was ihr an Feedback geben wollt und was ihr verbessern würdet und welche Vorschläge ihr fürs nächste Mal habt. Ich lüge nicht, wenn ich sage, dass mir die Idee dieses Forenspiels seit über anderthalb Jahren durch den Kopf schwirrt und das Konzept dazwischen 78 Mal umgeworfen habe, bis ich zufrieden war. Es fing relativ simpel an und endete damit, dass ich dann irgendwann Evoluna mit ins Boot geholt habe, damit ich Hilfe kriege. Und dann haben wirs zusammen gemacht :D Und selbst dann haben wir noch zig Dinge geändert und noch sehr viel hin- und hergeworfen am Konzept^^


    Und selbst jetzt merke ich, wie viel man noch verbessern könnte. Gerade in diesem Spiel ist mir die Userrückmeldung wichtig. Denn es ist ein spezielles Spiel, welches vom Konzept her relativ komplex ist und so vom normalen Forenspielgeschehen abweicht. Wir haben auch bewusst nur zwei Wochen angesetzt, weils eben was neues ist und man das in der Praxis testen musste. Man könnte diese Ausgabe quasi als "Pilot" sehen, und speziell darauf achten, wo sind Schwächen und Stärken des Spiels. Deshalb bitte ich darum, dass sich alle einmal Gedanken machen. Es wird am Ende ne Feedbackrunde geben, wo ich bzw. wir auch einige Punkte direkt abfragen wollen. Genaueres dazu gibt's dann, wenn die Aktion vorbei ist, aber vllt macht ihr euch schonmal Gedanken, vllt ne Pro/Contra-Liste, überlegt euch Verbesserungsvorschläge usw.


    Das wäre sehr affenstark :thumbsup:





    Ich hoffe, dass es vielleicht beim nächsten Mal sogar mehr Kapital gibt. Gefühlt musste ich stark abwägen und reduzieren bei den Votes, aber es gab so viele Pokémon, wo ich gerne mal etwas geboten hätte und dann doch eher 0 genommen habe, weil ich gefühlt so stark haushalten muss.

    Ich glaub das führt zum selben Ergebnis. Wenn wir jetzt das Kapital verdoppelt hätten, wären die Gebote sicher auch doppelt so hoch und mit 40k kann man genauso gut oder schlecht haushalten wie mit 20k. Ursprünglich hatten wir sogar nur 10k als Startkapital angesetzt :^)

  • Ich glaub das führt zum selben Ergebnis. Wenn wir jetzt das Kapital verdoppelt hätten, wären die Gebote sicher auch doppelt so hoch und mit 40k kann man genauso gut oder schlecht haushalten wie mit 20k. Ursprünglich hatten wir sogar nur 10k als Startkapital angesetzt :^)

    Uff, haha. Aber wenn ich 1000 auf Pokémon setzen kann, fühle ich mich besser! :p


    Mein vorab Feedback ist: Affenstarke Aktion. Aber ich werde das natürlich nochmal umformulieren und ausschreiben, damit ich kompetenter wirke, hehe. Jetzt suche ich mir erstmal ein paar Goethe-Zitate, die dazu passen, bisschen Latein streuen und schon geht das Feedback ab! >:3


    Bin mal gespannt, was dann am Schluss noch angeboten wird. Ich roote für alle, die dann noch für ihr liebstes Pokémon gehen können oder einfach ihre Armee ausbauen können. x)

  • Ich hoffe, dass es vielleicht beim nächsten Mal sogar mehr Kapital gibt.

    Wie Macks schon gesagt hat, der Markt sollte sich eigentlich selbst regulieren :P

    Bei der Festlegung des Startkapitals sind auch weniger die Anzahl der Runden entscheidend, sondern eher die Attacken. Zum Beispiel zieht ein Tackle in diesem Spiel nur 0,5% des Startkapitals ab und ein Feuersturm 3%. Ich denke da eher, dass das Kapital dafür schon fast zu viel ist (bzw. die Attacken dann stärker sein müssten), wobei es beim ersten Versuch dieses Konzepts ja auch ganz gut ist, wenn die Attacken keinen so extremen Auswirkungen haben.


    Aber ich wette, du wirst dich gleich ärgern dass du kein Geld mehr hast, Melönchen x3


    Nächstes Mal in Runde 1, dann hat man gleich ein paar Teilnehmende weniger. :^)

    Tatsächlich sollten die Evolitionen ursprünglich schon in Runde 2 drankommen. Da hätten sie aber keine Attacken gehabt, und ich fand den Attacken-Showdown am Ende dann doch witziger c:

  • Wie Macks schon gesagt hat, der Markt sollte sich eigentlich selbst regulieren :P

    Das klingt mir zu sehr nach FDP, da wird mir ganz mulmig zumute. :p

    Aber ich wette, du wirst dich gleich ärgern dass du kein Geld mehr hast, Melönchen x3

    Ihr Monster, ihr könnt doch nicht all die Flauschis jetzt rausholen! D: Ich dachte, jetzt kommen die mächtigen Drachen und die eher starken Dudes, die Kisten stemmen. Nicht Wölkchen und weiche Pokémon, die man knuddeln will. ;_; Du hast mal wieder recht, ah!

  • Da Feedback gewünscht wurde, kommt hier nun welches.


    Der Vorschlag mit der Bank war tatsächlich ernst gemeint, auch wenn ich mir für ein genaues Konzept darum noch Gedanken machen müsste und hier erst einmal nur Ideen liefern könnte. Die naheliegendste wäre zurzeit, dass zum anfangs vorhandenen Kapital von einer zentralen Stelle Geld abgehoben werden kann, das aber hinterher zurückgezahlt werden muss, bevor neues Geld erhalten werden kann. Das würde allerdings voraussetzen, dass durch irgendeine andere Aktivität eine geringe Menge Geld verdient werden kann, damit das erreicht wird. Auf diese Weise könnten auch Leute, die bereits ihr Kapital ausgegeben haben, die Chance für einen Wiedereinstieg erhalten. Bestimmte Pokémon-Runden müssten dadurch der Beliebtheit wegen auch nicht zum Schluss hin durchgeführt werden, da die Gefahr bestünde, dass viele wegen zu hoher Geldausgaben aussteigen müssten.

    Wie gesagt, das ist erst einmal nur eine Idee, aber bei Bedarf kann ich mir noch weitere Gedanken dazu machen.


    Ansonsten empfand ich die spontanen Regeländerungen zu Beginn nicht ideal. Natürlich verstehe ich den Gedanken dahinter, dass das Kapital für neu einsteigende Forenmitglieder angepasst wird, damit es fair für alle bleibt. Allerdings sehe ich persönlich keinen Grund, warum ein Nichtgebot anders zählen sollte als eines, bei dem für alle Pokémon 0 Geld geboten wird. Hätte ich beispielsweise an einem Tag keine Zeit gehabt, ins Forum zu schauen und ein Gebot abzugeben, wäre ich damit bestraft worden, teils viel Geld zu verlieren, obwohl keine Absicht dahinter lag. Unter Umständen kann das die Motivation hemmen, sich über die vollständige Dauer weiter mit dem Spiel auseinanderzusetzen.


    Das Pokémon-Angebot fand ich hingegen sehr ansprechend und angemessen strukturiert. Eventuell könnte darüber nachgedacht werden, die Pokémon mehr durchzumischen, damit innerhalb der Runden mehr Abwechslung entsteht. Eine Alternative dazu wäre, alle verteilbaren Pokémon ohne bestimmte Ordnung bereits vor Spielbeginn bekanntzugeben, auch wenn das womöglich zu verhalteneren Angeboten führen könnte.


    Das wäre so weit einmal alles. Sollte mir noch etwas einfallen, werde ich das natürlich mitteilen. Insgesamt fand ich die Idee zum Auktionshaus nämlich sehr interessant und die taktische Vorgehensweise mit dem Geld war eine spannende Angelegenheit. Jetzt kann ich mich dank Gramokles Gramokles zumindest im Schwertkampf üben.

  • Denkt daran, dass dies die letzte sinnvolle Gelegenheit ist, eure Attacken einzusetzen! Auch wenn ihr kein Kapital mehr habt, könnt ihr eure Attacken noch nutzen, um den anderen auf den Keks zu gehen ;3

    Rexy: Mach etwas daraus

    Tja hätte ich ja gern, aber bestimmte Leute wollten das wohl kategorisch nicht. :^)

  • Ja, König Ray hat in der Runde 14 nen 10er mehr ausgegeben, als er hat. Habs selber beim Eintragen und Kopieren der Tabelle überhaupt gar nicht bemerkt und wurde gerade erst darauf aufmerksam gemacht. Da es aber die letzte Runde ist und sich am Ergebnis und den Punkten nichts ändert, schenk ich ihm den 10er :^)

  • Ja, König Ray hat in der Runde 14 nen 10er mehr ausgegeben, als er hat. Habs selber beim Eintragen und Kopieren der Tabelle überhaupt gar nicht bemerkt und wurde gerade erst darauf aufmerksam gemacht. Da es aber die letzte Runde ist und sich am Ergebnis und den Punkten nichts ändert, schenk ich ihm den 10er :^)

    Ups, vielleicht sollte ich bei den aktuellen Temperaturen lieber keine Beträge im Kopf addieren ^^

    Wobei ich da etwas Zeitdruck hat, weil ich die Abgabe fast wieder vergessen hätte.


    Ein kurzes Feedback von mir an der Stelle zum Forenspiel. Es hat mir Spaß gemacht. Die Idee fand ich sehr lustig und ihr, Wattmacks  Evoluna , habts auch gut umgesetzt. Das kann gerne in Zukunft nochmal kommen. Die Auswahl der Pokémon fand ich ganz gut. Schön, dass pro Runde eine Kategorie gab und ihr da Pokémon ausgewählt habt, die dazu passen. Mehr fällt mir jetzt auch nicht mehr ein, was ich noch schreiben könnte ^^

  • Soeben ist die finale Rangliste und der Abschlusspost erschienen. Damit ist die Aktion vorüber, Mauzi's Auktionshaus schließt, und die Mauzi's werden in Geld baden.


    Zunächst möchte ich mich bei Evoluna bedanken für die unfassbar große und tolle Hilfe. Evoluna hat auf das Spiel eine mega schöne Lore gelegt und die Runden vorbereitet, die Pokémon in Kategorien eingeteilt und die Attacken zugeordnet. Hätte ich alles alleine nicht geschafft. Evoluna ist eine super Aktionsleiterin dafür gewesen. Und es war cool, diese Aktion zusammen auf die Beine zu stellen und diese Idee in die Tat umzusetzen. Das macht mich glücklich :D


    In diesem Topic möchte ich nun eine Feedback-Runde starten. Stellenweise wurde hier ja schon damit angefangen. Aber ich möchte einige konkrete Punkte ansprechen und um eure Meinung bitten. Daher folgen hier nun einige Stichpunkte:

    • Wie hat euch das Konzept dieser Aktion zugesagt?
    • Wie gut hat euch die Pokémonauswahl gefallen?
    • Wie haben euch die Attacken und deren Effekte gefallen?
    • Ist die Länge des Spiels bzw. die Rundenzahl angemessen gewesen?
    • Welche Dinge haben euch nicht gefallen?
    • Welche Verbesserungen wünscht ihr euch für das nächste Mal?


    Das erstmal das Allgemeine. Eine der größten Knackpunkte war der Übergang zwischen den Runden, insbesondere die Regel, dass Teilnehmer, die in einer Runde nicht geboten haben, Kapital verlieren und diese Regel wurde auch kritisiert. Daher hierzu einige Fragen:

    • Ist diese Regel überhaupt sinnvoll gewesen oder nicht?
    • War es angemessen, dass die Teilnehmer, die nicht mitgeboten haben, den Durchschnitt der Gesamtgebote eines Users verlieren?


    Sollte auf diese Fragen von euch ein "Nein" kommen, würde ich gerne um Vorschläge bitten, wie man den Rundenübergang lösen kann. Da gibt es grundsätzlich mehrere Möglichkeiten. Naheliegend wäre wohl, die Regel einfach zu streichen und Personen, die nicht teilnehmen, überhaupt gar kein Kapital abzuziehen. Ich selber sehe aber dann immer noch den Nachteil, dass inaktive Personen klar im Vorteil sind, und wie hier erläutert, sehe ich da einen Unterschied zu Personen, die aus taktischen Gründen keine Gebote abgeben. Aber das etwas, was ich gerne mit euch zusammen besprechen würde. Weitere Möglichkeiten wären voneinander unabhängige Runden, in welchen pro Runde jedem User das gleiche Kapital zur Verfügung gestellt wird und keins in die nächste Runde mitgenommen werden kann. Würde aber sehr viel Reiz vom Spiel nehmen, welcher ja gerade darin besteht, über mehrere Runden hinweg mit seinem Kapital zu haushalten. Weitere Möglichkeiten wären Mindestgebote oder Maximalgebote, die abgegeben werden müssen/dürfen, allerdings würde das sehr die Freiheit der User beschränken.

    Also hätten wir da gerne Vorschläge von euch, wie wir das in Zukunft lösen können.


    Abschließend sei gesagt, dass in diesem ersten Durchlauf des Spiels nicht alles perfekt laufen kann. Beispielsweise gab es sehr oft Fragen und Klärungsbedarf zu den Attacken, weswegen es beim nächsten Mal eine Attackenprioritätenliste gibt. Ansonsten möchten wir in den nächsten Tagen mit euch gerne die Problempunkte des Spiels durchsprechen, an Lösungen arbeiten und vllt mittels Umfragen hier über mögliche Verbesserungspunkte abstimmen. Deswegen möchte ich darum bitten, dass ihr einmal ausführliches Feedback abgebt. Wie bereits gesagt, ist das gerade in diesem Spiel wichtig, weil es ein sehr komplexes Spiel ist, in welchem sehr viel beachtet werden muss.


    Ich pinge deshalb mal alle Personen, die mindestens an einer Runde teilgenommen haben. Ich werd vermutlich hier auch öfter mal pingen, weil mir das wirklich wichtig ist und ich möchte, dass sich möglichst viele Personen daran beteiligen.

  • Wattmacks

    Hat den Titel des Themas von „Mauzis Auktionshaus-Café!“ zu „[Feedback-Runde] Mauzis Auktionshaus-Café!“ geändert.
  • Wie hat euch das Konzept dieser Aktion zugesagt?

    sehr zugesagt. Ein Spiel genau nach meinem Geschmack und auch wirklich sehr sehr gut durchgeführt. Die Probleme die es gab, waren finde ich fürs erste Mal nicht groß genug um zu stören. Mehr weiter unten. Lore und Gestaltung war spitze aber das ist man von Evoluna ohnehin gewohnt x3



    Wie gut hat euch die Pokémonauswahl gefallen?sehr gut ^^ Hätte aber auch komplett random sein können oder was anderes. Für die Lore und die Texte natürlich passend.



    Wie haben euch die Attacken und deren Effekte gefallen?Ich hatte wirklich Angst, dass ihr am Ende irgendwas reinwerft, was den Rahmen sprengt xD zB Punkte verdoppeln, oder ganze Pokis stehen. So fand ich, dass die Attacken und deren Effekte wirklich angemessen waren und das Kernthema, das strategische Bieten, nicht so stark beeinflusst haben, sodass es störend gewesen wäre. Gemessen an der Anzahl an Usern, hätten es ein paar mehr sein dürfen. Je nachdem mit welchen Mechaniken zukünftige Versionen dieses Spiels aufgerüstet werden, ist es vlt nicht mehr notwendig noch mehr reinzuwerfen.



    Ist die Länge des Spiels bzw. die Rundenzahl angemessen gewesen?Yes. Und wenn, dann eher kürzer oder in mehreren Etappen, aber imo hats gut gepasst.



    Welche Dinge haben euch nicht gefallen?

    Das unangekündigte Geldabziehen ab Runde 2 war meh xD War imo auch absolut das richtige, das dann aufzuschieben.

    Teilweise waren nicht alle Mechaniken und Prios klar (siehe unten) Nicht dass es mich gestört hat euch deswegen ständig zu belästigen x3 aber ich bin grundsätzlich ein Fan davon wenn alles schon klipp und klar ist und es nur bedingt Spielraum gibt Dinge zu interpretieren.

    Die Tabelle mit den Geboten gehört glaub ich in ein Excel. Die Tabellen im Bisaboard sind manchmal Pain und nicht auf jedem Gerät so angenehm anzusehen. Evtl Kapital und Attacken im Bisaboard, und die Gebote der jeweiligen Runde in ne Excel für die, die eine Wissenschaft draus machen wollen und das Bietverhalten studieren hehe c:



    Welche Verbesserungen wünscht ihr euch für das nächste Mal?Größtenteils schon bei den anderen Fragen beantwortet worden, oder weiter unten. Man kann das Spiel eigentlich genau so wieder starten. Dass es funktioniert hat, hat man ja sehen können ^^ Statt Verbesserungen würde ich eher sagen es gäbe vorschläge für weitere Mechaniken usw. Einkommen kreiren, Geld aufnehmen, bzw. sich zu verschulden, Geld zu deponieren/zu sichern. Pokemon Fähigkeiten. Es gäbe Potenzial für so einiges, solange man sich die Zeit nimmt alles zu balancieren, je nachdem was man daraus machen will :3




    Eine der größten Knackpunkte war der Übergang zwischen den Runden, insbesondere die Regel, dass Teilnehmer, die in einer Runde nicht geboten haben, Kapital verlieren und diese Regel wurde auch kritisiert. Daher hierzu einige Fragen:


    Ist diese Regel überhaupt sinnvoll gewesen oder nicht? JEIN
    War es angemessen, dass die Teilnehmer, die nicht mitgeboten haben, den Durchschnitt der Gesamtgebote eines Users verlieren? JEIN



    Ist mir auch erst innerhalb der letzten Runden eingefallen, aber ich finde hier gibt es eine imo recht eindeutige Lösung.

    Die Regel war sinnvoll, weil man sonst erst viel später in das Spiel einsteigen kann ohne von Attacken anvisiert zu werden oder auf andere Weise berücksichtigt wird. Das wäre ein Vorteil. Sobald man allerdings am Board der aktiven Teilnehmer ist (und unangenehme Aufmerksamkeit auf sich zieht wenn man nach 10 Runden immer noch fast 20k in der Tasche hat XD) macht die Regel allerdings nicht mehr so viel Sinn. So wird man zur Aktivität gezwungen oder bestraft wenn man vergisst. Das ist imo dann nicht mehr notwendig. Tl;dr: Das Einstiegsstartkapital kann ruhig gesenkt werden, um nicht später die Balance des Spiels zu gefährden, aber bereits aktive Spieler sollten nicht für untätigkeit bestraft werden (außerdem spart sich die Leitung so auch PNs)


    Für die Medaillen zählt dann die Aktivität logischerweise nur wenn man sein Nichts-Tun bekannt gibt.




    Attackenprio:

    definitiv wichtig, glaube es reicht hier schon wenn man einfach Prioritätenkategorien hat. Also Schutzschild Prio 1, Attacken die Gebote manipulieren oder andere witzige Effekte haben Prio 2, Angriffe die abziehen, stehlen etc. auf Prio 3, und Genesung zb auf Prio 4. Ist nur ein Beispiel aber spart Zeit und Platz.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Pichu (schillernd)and Partner Evoliproudly present:

    ♫♩ Playdates with Picholi ♪♬

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ~~~Don't grow up, it's a trap!~~~