Aktion 04/2024: Ein Rennen gegen die Uhr - Skizzen und WIPs soweit das Auge reicht!

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“
  • Herzlich Willkommen zur vierten Aktion dieses Jahres!

    Hoffentlich haben sich inzwischen alle die dunkelblauen Farben erfolgreich von den Fingern waschen können, denn es geht direkt mit der nächsten Aktion in unserem Bereich weiter!

    Die folgende Situation ist sicherlich vielen unter uns bekannt: Manchmal hat man einfach keine Idee, was man zeichnen könnte und in anderen Momenten sprudeln die Ideen einfach darauf los und man kommt gar nicht dazu, alles zu malen. Die überschüssigen Ideen landen natürlich auf der (immer länger werdenden) ToDo-Liste, werden aber oft nicht mehr aufgegriffen, um umgesetzt zu werden, weil es einfach zu viele gesammelte Ideen sind, um mal alles angehen zu können. Wir werden uns in diesem Monat diesen Listen und Ideen widmen, also wappnet euch mit euren Materialien und macht euch bereit zu einem Rennen gegen die Uhr!


    Was ist die Aufgabe dieser Aktion?


    Schnappt euch eure Bilderideen - bevorzugt von euren ToDo-Listen, spontane Einfälle dürfen aber natürlich auch bearbeitet werden :) - und fertigt dazu Skizzen oder einfache WIPs an. Der Haken: Stellt euch einen Wecker und arbeitet nur eine bestimmte Zeit an diesem Projekt. Anschließend zeigt ihr die Skizzen/die WIPs hier im Thema und könnt euch darüber unterhalten.


    • Eine feste Zeitvorgabe kann und möchte ich hier nicht setzen, da dies von Idee zu Idee zu viel oder zu wenig Zeit sein kann. Versucht mal einzuschätzen, wie viel Zeit ihr für eine solche Anfertigung brauchen könntet, zieht gerne einige Minuten ab, um eine kleine Challenge daraus zu machen und macht euch dann konzentriert ans Werk! Solltet ihr Probleme haben, für ein Thema eine Zeitspanne anzusetzen, fragt gerne im Thema nach, was andere als realistisch sehen könnten und arbeitet von da weiter.
    • Fügt bitte beim Posten der Skizze im Thema ein paar grundlegende Informationen hinzu: Eine kurze Beschreibung zu eurem Motiv, was war die Idee dahinter, was sieht man/sollte man sehen (wenn die Skizzen etwas zu chaotisch werden sollten :D)? Wie viel Zeit habt ihr euch für die Skizze gegeben? Worauf habt ihr in dieser Zeit am meisten Wert gelegt? Habt ihr einfach darauf los gemalt oder gab es einen Plan, den ihr verfolgt habt?
    • Für die Teilnahme an der Aktion könnt ihr eine Flug-Medaille beantragen. Da der Fokus auf den Skizzen und WIPs liegt, ist es zulässig, mit einem kompletten Beitrag (Ein WIP/Eine Skizze und die weiteren Informationen, die im vorherigen Punkt genannt werden) eine Medaille zu beantragen. Die normalen Anforderungen gelten jedoch auch weiterhin.
    • Ihr könnt so oft mitmachen wie ihr wollt (sagt den ToDo-Listen den Kampf an!). Die Teilnahmemedaille könnt ihr jede Woche beantragen, sofern die Anforderungen erfüllt werden.
    • In diesem Thema dürft ihr nicht nur eure fertiggestellten Skizzen und WIPs hochladen, solltet ihr Bilder darüber hinaus komplett fertig stellen, dürft ihr diese Ergebnisse natürlich auch gerne zeigen! Diskussionen über die Abgaben sind sehr gerne gesehen, besonders, da diese initiale Planung von Bildern vor einiger Zeit in der Iced Coffee Bar zur Sprache kam, wollte ich es auch einmal in einer Aktion anschubsen. Vielleicht kommen noch weitere Einblicke zusammen, die allen hier weiterhelfen können. :)
    • Die Aktion wird bis zum 02. Juni 2024 laufen.
    • Danke an Akatsuki für die Idee zur begrenzten Malzeit!


    Meldet euch bei Fragen gerne hier im Thema! Viel Spaß beim Rennen gegen die Uhr und ich erwarte viele Skizzen im Thema, auf geht's! ^_^



  • Ein paar Gedanken und eine Frage.


    Ich hatte überlegt, die Aktion auszulassen, aber dann kamen plötzlich Ideen. Momentan bin ich eh dabei, die nächste Farbe für Mission Rainbow vorzubereiten. Der Otter ist bereits ein WIP, da könnte es sich durchaus anbieten, bei der nächsten Gelegenheit mal eine oder zwei Stunden daran weiterzuarbeiten und den Fortschritt festzuhalten. Für Hellblau ist noch mindestens ein zweites Bild in Planung, wenn wir schon unter den Pokemon einen hellblauen Otter haben.


    Dazu die Frage: Die Skizzen und WIPs, die hier fürs Beantragen von Medaillen verwendet werden, dürfen die Werke später fertiggestellt auch für andere Aktionen genutzt werden?


    Ansonsten bin ich bei Team Planung. Gern skizziere ich detailliert im Voraus mein Motiv und nutze diese dann als Vorlage für die Reinzeichnung. Hintergründe können auch mal spontan entstehen, je nachdem, ob da sehr relevante Details dabei sind oder nicht.

  • Ich hab das Thema vorhin gesehen und mir gedacht ich nutz es doch gleich mal um einem meiner geplanten Zeichnungen den Kampf anzusagen. Ein konkretes Zeitfenster habe ich mir dabei nicht wirklich gesetzt. Ich wollte aber bestenfalls unter einer Stunde bleiben. Ich bin selbst bei meinen Skizzen viel zu perfektionistisch ^^'.

    In weniger als einer Stunde ist also diese Skizze hier entstanden.



    Die Idee dahinter kam von Raichu-chan , Zitat:


    "Zeichnest du mir dann auch, wie in einer Linie Ranpo ganz froh vorweg spaziert und Poe gestresst nach hinten schaut, weil er da eine Schar Waschbären hinter ihnen herlaufen sieht, die alle keinen Bock mehr auf den Zoo haben? xD"


    Das Ganze soll Teil einer Fanfic/Fanart Collab zwischen uns werden, wo Poe und Ranpo zusammen in den Zoo gehen und dort Poes Haustier Waschbären Karl mit einem der Waschbären im Zoo verwechseln. Ranpo weiß bescheid, sagt aber nix, um sich einen zweiten Besuch zu erschnorren und es endet damit, dass sie zwar Karl "retten" aber die Scharr Waschbären ihnen folgt xD. War original mal eine unserer BSD Blackstory Karten, die wir auf der AniMuc verteilt haben und jetzt in eine ganze Fic umgeschrieben werden soll.


    Für die Skizze allgemein wollte ich vor allem erstmal die Idee und die verschiedenen Posen/Emotionen einfangen. Ranpo wie er ganz entspannt vorweg läuft und Süßigkeiten nascht, Poe ihm folgt und eine halbe Krise bekommt, weil er die Waschbären nicht los wird und natürlich die kleinen Rackerchen die hinterher dackeln.


    Dazu gibts übrigens noch ein zweites, zugehöriges Fanart, welches ich schon länger immer mal hier und da bearbeite.


  • Hallo!


    Entschuldigt die etwas späte Antwort, musste das erstmal alles abklären, aber nun kann ich eine Antwort zu deiner Frage bereitstellen:

    Dazu die Frage: Die Skizzen und WIPs, die hier fürs Beantragen von Medaillen verwendet werden, dürfen die Werke später fertiggestellt auch für andere Aktionen genutzt werden?

    Da zwischen dem Status als Skizze/WIP und den fertigen Bildern im Normalfall noch einiges an Arbeit (uU. mehrere Stunden) rein geht, ist es zulässig, dass für die fertiggestellten Werke bei zukünftigen Aktionen oder Galerieupdates Medaillen beantragt werden können. Eine Ausnahme gibt es jedoch: Es ist nicht erlaubt, diese Werke bei Wettbewerben abzugeben, da man in diesen Fällen ja schon im Vorfeld angefangene Werke bearbeitet, das aber nicht im Sinn der Wettbewerbe ist.


    Außerdem gibt es die folgende Änderung bei den Medaillenanforderungen, die NUR während dieser Aktion angewandt wird:


    Die normale Anforderung verlangt ein fertiggestelltes Bild, zwei WIPs oder drei Skizzen für eine Medaille. Da es in dieser Aktion primär um WIPs und Skizzen geht, wird es während dieser Aktion möglich sein, mit einem WIP oder einer Skizze die Medaille zu beantragen. Hierfür müsst ihr euch im Beitrag jedoch noch mit der Fragestellung der Aktion auseinander setzen und Informationen zu dem Bild geben. Konkret geht es um den folgenden Punkt, der bereits im Startpost vorhanden ist:

    • Fügt bitte beim Posten der Skizze im Thema ein paar grundlegende Informationen hinzu: Eine kurze Beschreibung zu eurem Motiv, was war die Idee dahinter, was sieht man/sollte man sehen (wenn die Skizzen etwas zu chaotisch werden sollten :D)? Wie viel Zeit habt ihr euch für die Skizze gegeben? Worauf habt ihr in dieser Zeit am meisten Wert gelegt? Habt ihr einfach darauf los gemalt oder gab es einen Plan, den ihr verfolgt habt?

    Es ist natürlich auch weiterhin möglich, mittels der normalen Anforderungen Medaillen zu beantragen, aber wir freuen uns sicherlich alle über etwas mehr Infos zu euren Bildern! ^_^


    Ich hoffe ich konnte damit alle bisherigen Fragen und Unklarheiten beseitigen. Wenn sonst noch was sein sollte, immer her mit den Fragen! :)


    Viel Spaß dann noch weiterhin bei der Aktion und bis bald!


  • Ich danke für die Antworten. Dass man nicht für Wettbewerbe vorarbeiten soll, ist klar. :)


    Mir spuken gerade zu viele Ideen im Kopf herum. Die to-do-Liste ist eine kombinierte, da vieles mit dem Fanfiction-Bereich zusammenhängt.


    Eine Rolle als wichtiger Nebencharakter spielt dieses katzenartige Wesen. Blaues Fell, mit zusätzlichen Sinnesorganen über den Augen und kleinen geschwungenen Hörnern (evolutionäre Überbleibsel). Einige haben zwei Schweife wie dieses Exemplar. Und sie hat besondere Fähigkeiten, die für die Skizze aber irrelevant sind. In zwei Storys spielt sie eine größere Rolle, zum Einen in der Story in der sie ihren ersten Auftritt hat. Zum Anderen bekommt sie eine Story ganz für sich mit 13 sehr kurzen Episoden.


    Hierzu gehört die die Skizze. Fertiggestellt soll es ein Bild mit 13 blauen "Katzen" in verschiedenen Positionen sein. Orientiert habe ich mich an Bildern aus zwei Katzenbüchern und meinen eigenen Tigern. Ich hatte kurz vor halb 10 angefangen und musste zu 11:45 Uhr aufhören, es waren also etwas über zwei Stunden. Neun sind es in dem Zeitraum geworden.



    Als nächstes ist eventuell eins der Otterbilder für die Farbe Hellblau dran. Wobei das Maskottchen auch noch auf mich wartet. Farbeagle guckt mich immer so vorwurfsvoll an, dass bisher nur die Bleistiftzeichnung fertig ist. Vielleicht bietet sich nächstes oder übernächstes Wochenende dafür an. Die Skizze gibt es ja schon vom letzten Mal, da sollte in ein paar Stunden einiges zu schaffen sein.

  • Neue Woche, neues WIP und Skizze.


    Zunächst habe ich mit dem Bild für die Farbe Hellblau begonnen. Genau genommen existiert die Skizze schon eine Weile und ich hatte vor der Aktion eigentlich schon mit dem Bild angefangen. Damals noch mit gelbem Innenteil bei den Blumen. Das hat mir jetzt nicht mehr gefallen, also alles nochmal auf Anfang. Es ist ein türkisfarbener Otter mit hellblauen Blumen. Ich habe nicht direkt die Zeit gestoppt, sondern gegen 11 angefangen und zu etwa 17:30 Uhr aufgehört, aber mit einigen Pausen zwischendurch. Effektiv könnten es etwa 4 Stunden gewesen sein. Man sieht es kaum, aber auf dem Otter gibt es auch schon eine leichte Schicht Farbe. Dazu noch die Skizze, weil Details noch ohne Outlines schwer zu erkennen sind. Ist aber noch längst nicht fertig.



    Und weil sich für Hellblau auch ein bestimmtes Pokemon anbietet, kam noch eine Skizze dazu. Ich hatte mir eine Stunde Zeit gegeben, war aber etwa nach 30 Minuten schon fertig.



    Farbeagle, ich habe dich nicht vergessen. Bitte fuchtel nicht mit dem Schwanz vor meiner Nase herum.

  • Ich habe die letzten paar Monate vielleicht alles gemacht außer den Stift zu schwingen, weshalb das auch schon peinlich lange angefangen in meinem Ordner rumliegt. Mit Timern und dergleichen mag ich mich momentan nicht beschäftigen, es ist fertig, wenn es fertig ist 😅


    Aktuell lese ich ja immer wieder mal JoJo und bin daher in so einem seltsamen Dämmerzustand der Inspiration gefangen, weshalb ich mich berufen fühlte, einem OC einen Stand anzuheften. Hier sind Belaine A. Bates und [Money For Nothing]. Das Übliche.


  • Ich hätte da dieses Ding

    Jaa.... ich weiß ist es nicht toll T.T ( Ironie XD ABER ES GIBT GRÜNDE WIESO ICH EWIG AN POSEN HÄNGE. Oh well. Insgesamt wären das so 40 Minuten?) Ich wollte diese eine Szene zeichnen und habe zur Zeit zu viele Ideen. Uuuuund ich denke ich werde daran doch etwas länger sitzen but oh well. Das ist sogar schon die verbesserte Skizze. Hier mal die Rohskizze.


  • Hi zusammen!


    Danke für eure tollen Bilder zum aktuellen Zeitpunkt. Super interessant zu sehen, wie unterschiedlich an Bilder herangegangen wird! Es ist leider schon ein etwas fortgeschrittener Zeitpunkt während der Aktion (war auf Dienstreise und musste dann erstmal noch andere Dinge erledigen), aber ich wollte trotzdem noch eine kleine Erinnerung bzgl. der Aktion schreiben, sollte noch jemand geplant haben, hier teilzunehmen. ^_^


    Bis Sonntag Nacht habt ihr noch die Möglichkeit, bei der Aktion teilzunehmen und euch eine Medaille zu beantragen!


    Bis bald!


  • Marill und Azumarill bei einem Ausflug am Strand. Ursprünglich wollte ich die beiden am Strand Beach-Volleyball spielen lassen, aber das Netz hat mir Probleme bereitet, weshalb ich dann zu einer einfacheren Version mit dem Sonnenschirm tendiert habe. Da ich mir manchmal Zeiten (nach so einem gewissen Scribble-Blog) wie 10-15 Minuten setze und diese oftmals überschreite habe ich mir für die Vorzeichnung 30 Minuten (weil ich erwartet hatte, noch länger hu benötigen) gesetzt und kam auf ca. 25 Minuten, nachdem ich die Outlines mit einem schwarzen Stift nachgefahren bin. Am wichtigsten waren hier natürlich die beiden Pokémon, weil ich das fertige Bild anschließend beim Johto-Pokédex einreichen möchte. Der Hintergrund war für die Atmosphäre ebenfalls wichtig, weil es sonst „nur“ wieder zwei Pokémon ohne alles wären. Ich hatte für die Pokémon und dem Hintergrund separate Vorlagen, die ich als Orientierung verwendet habe - gerade weil ich mit Hintergründen Probleme habe. Vielmehr kann ich auch nicht wirklich sagen. Es ist halt eine laienhafte Vorzeichnung/ein WIP. Bestimmt kann man da auch anders rangehen. ^^“

    Sorry, falsch ich die Aufgabe falsch verstanden haben sollte - ich habe Schwierigkeiten damit, was noch eine Skizze und ab wann etwas ein WIP ist und so.

  • Evo Lee Das dürfte vom eigenen Empfinden abhängen. Wenn du meinst, dass mit den Outlines es sich um ein WIP handelt, dann wird das auch so sein.


    Ich mache es mir meist einfach und nehme für die Reinzeichnung ein neues Blatt (bzw. die Skizze kommt nur auf Kopierpapier) und pause, wenn möglich, die Linien der Skizze durch. Zumindest beim Hauptmotiv, Hintergrund geht teilweise auch so. Auf der Skizze wird meist so viel ausgebessert, dass das später zu sehen wäre.


    Hier nun Farbeagle (und Vivillon) in Farbe, das gleiche Motiv gibt es schon als Bleistiftzeichnung. Letztes Wochenende habe ich damit begonnen. Das erste Bild vom WIP entstand nach knapp 2 Stunden, da hatte ich dann Pause gemacht. Vor dem Übertragen der Skizze mussten erst noch die richtigen Farbstifte ausgewählt werden, was auch eine gewisse Zeit von den 2 Stunden in Anspruch nahm.



    Danach habe ich noch etwa 1,5 Stunden weitergemacht. Farbeagle hat Schattierungen bekommen und das Gras kam dazu.



    Fertig gestellt wurde es an einem anderen Tag und hat nochmal etwa 1,5 Stunden gedauert. Bei Gelegenheit wird es noch richtig eingescannt.


  • Ich weiß, dass die Aktion vorbei ist, aber ich wollte es dann trotzdem mit euch teilen. :D


    Ich war mal wieder faul und habe mich an einem Referenzbild für die Pose orientiert. Für die Skizze habe ich mir - mit Raussuchen der Posen/Inspirationen - ungefähr eine Stunde Zeit genommen und das ist dann daraus geworden:

    Das Bild ist dann erst am nächsten Tag fertig geworden und gehört Ulti.


    Außerdem habe ich mich gerade an einer postapokalyptischen Cyberpunkstadt in einer Ultradimension versucht, die als Hintergrund für meine PdP-Abgabe von Venicro dienen soll. Da ich darin nicht so geübt bin, wollte ich mir dafür 1,5-2 Stunden Zeit nehmen. Jetzt bin ich hier:

    Und ich bin echt glücklich darüber, wie es bisher aussieht. Es erinnert stark an Stray und die Hauptinspiration habe ich mir von einem meiner Lieblingsartists derekdomnicdsouza geholt. Er zeigt in kurzen Reels immer grob her, wie seine Bilder entstehen und helfen dabei, das fertige Werk in einzelne Prozesse zu unterteilen. Am Ende gilt immer: Trust the process - und es hilft wirklich.