Hören eure Eltern die Musik, die ihr auch hört?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Meine Eltern hören so gut wie gar nichts was ich höre. Zwar sagt meine Mutter dass ihr manche Lieder gefallen, sie würde sie sich aber nie einfach so anhören ^^


    Nja mir gefällt eben die ganze Disco "rumpumberei" und so party songs aber auch rammstein XD
    Und meinem Vater gefällt am besten Blasmusik ^^ und meine mutter hört meistens Klassik
    Das gefällt mir aber alles überhaupt nicht XD

  • Na ja, eigentlich nicht. Allerdings hören die auch das ganze Mainstream-Zeugs, wie Lady Gaga. Das was halt gerade so im Radio kommt oder in den aktuelle Charts ist. ;)
    Ich hab dagegen einen etwas anderen Musikgeschmack. Einerseits höre ich auch den üblichen Mainstream und andererseits auch Punk-Rock, Metal und sowas, was meine Eltern niemals hören würden. Auch Hip-Hop und Rap finden die meisten ja scheiße. Mir gefällt's hingegen sehr. :> Na ja, und sonst...Meine Mutter hört gerne Lady Gaga, Madonna, Hurts, Enrique Iglesias (?) und Pink. Mein Vater eher Sportfreunde Stiller, Die fantastischen Vier und sowas deutsches halt. Aber auch Amy Winehouse.

  • Oh nein bestimmt nicht!!
    Mein Vater hört am Liebsten Schlager...oh man wie kann man sich so was nur reinziehen? Naja wer versteht schon Eltern?
    Meine Mum hört eigentlich ziemlich viel gemischt. Sie hasst Techno oder Hip-Hop, aber sie hört auch gerne aktellere Songs. In letzter Zeit öfter mal von Marrit Larson...ich finde das kann man sich ja noch anhören ^-^

  • Überhaupt nicht. Man kann ja von fast keinen Eltern erwarten, dass sie Sido und sowas hören^^ Meine Eltern hören aber auch kaum Musik, und wenn, dann hört meine Mutter Unheilig oder sowas in der Richtung. Okay, ist auch ganz in Ordnung. Ist halt so bei 13Jährigen, dass sie andere Musik als ihre Eltern hören.

  • Nein, mein Dad hört eigentlich gar keine Musik.
    Wenn ich mal den Radio an habe, macht er ihn so leise das man gar nichts mehr hört ._:


    Meine Mum ist da ein bisschn verschieden...zwar hört sie und interessiert sich viel mehr für Musik als mein Dad ö-ö
    Doch das was ich höre, hört sie mit sicherheit nicht xD
    Zwar schon ein paar Lieder und so, aber da sind wir beide her verschieden xd

  • Na ja, teilweise schon, lol - ist ja nichts Verkehrtes dran. Mein Vater mag eher Zeug von AC/DC, ist aber nicht ganz so mein Bereich. Meine Mutter und ich hören allerdings ab und zu gerne dieselben Lieder, z.B. "Clocks", "Viva La Vida", "Speed Of Sound" oder "Talk" von Coldplay, aber auch Rihanna, Amy MacDonald ("This Is The Life"), James Blunt, Green Day, Queen, oder Ich+Ich. Ansonsten ist der Geschmack allerdings doch recht verschieden, Powerpop, Electro, etc. bleibt mir allein vorbehalten.

  • aufgrund dessen dass meine eltern beinahe nur schlager hören und ab un an ma '' ich und ich'' und solche bands
    kann ich diese frage mit einem NEIN! beantworten ;D  
    viele meiner freunde ''belächeln'' meine musik also metal auch gern ma
    aber weder meine freunde oder meine eltern haben etwas dagegen dass ichs hör
    na ja bei freunden würde ich dann ja sagen können dass sie keine freunde sind weil sie mich ja nicht akzeptieren
    aber eltern kann man sich nun mal nicht aussuchen
    lange rede kurzer sinn
    nein sie hören meine musik kein stück


    One day your life flashes before your eyes, make sure it's worth watching
    ____________________________
    ______
    _

  • Mein Vater schon ein bisschen. Zumindest war ihm das Geld nicht zu schade und so hat er sich gleich auch ein Ticket für die Scorpions gekauft, als ich dort hinging :D. Wobei ich eher so richtig schön fetzende Rockmusik gern hab, er lässts doch etwas ruhiger angehen.


    Meine Mutter absolut nicht. Schlager, Klassik und solche Musikgruppen, die auch "Mein kleiner grüner Kaktus" im Programm haben :D.


    Aber allgemein sind meine Eltern nicht solche Musikliebhaber wie ich. Der einzige, der sich hier regelmäßig Platten und CDs kauft, bin ja doch ich. Und wirklich ne Richtung oder Band fällt ihnen auch nicht ein, wenn man fragt.

    I know, you know, that we’ve only just begun. Through the highs and lows, and how can I live without you
    You’re such a part of me,and you’ve always been the one, keeping me forever young, and the best is yet to come


    12.5.2012, Stuttgart. Last Scorpions concert ever.

  • Also meine Mama und ich sind uns meisten immer einig was dies betrifft.Wir haben fast den selben Musikgeschmak und sind der meinung wenn man ein lied zu oft hört das es langweilig wird.Zum beispiel das von IZ-Over the rainbow.Oh man das Lied nervt wirklich.Aber Lieder wie my feelings for You können wir immer hören.

  • Nun ja , mein Vater hat sich die letzte Black Eyed Peas CD gekauft,meine Mutter hat mir dann "the Beginning" gespendet".Sie versuchen sich mir anzupassen , ich mach meinen Eltern nicht sehr leicht ^.^ Meine Mutter hängt trotzdem noch an "Madonna" mein Vater hört eher rock ,Ich würde nicht sagen das wir den gleichen Musik-Geschmack haben!!

  • Wenn dann hoeren die die mal mit oder so,aber meine Eltern moegen die Musik eh nicht :D
    Die hoeren lieber Musik vom Heimatland,sonst keine Ahnung.Wenn dann hoeren nur meine Geschwister dasselbe,aber meine Eltern eher nicht.

  • meine mutter hat nen meiner meinung nach sehr schlechten musik geschmackt will nix sagen aber Pop, Schlager und Volksmusik
    mein vater hingegen hört die selbe musik wie ich es ist sehr praktisch wenn der vater und man selbst zur schwarzen szene gehört ^^
    naja wir hören halt gothic and wave (ab und zu auch neue deutsche härte (rammstein)) screamo aber meistens hören wir mittelalter rock zum beispiel saltatio mortis ^^

  • Meine Eltern? Niiiiemals. ^^
    Zwar urteilen sie nicht schlecht über meine Musik, aber sie haben einen gänzlich anderen Geschmack: während sie Schlager hören, interessiere ich mich eher für Pop oder Rock bzw. Partyzeugs, bei dem ich noch nicht mal den Namen der speziellen Stilrichtung kenne.
    Aber echt, ich kann diese lauten Schlager von ihr kaum hören - und wie das so ist, wenn die Eltern ständig die gleiche CD drin haben, kann ich zwangsweise alle Songs mitsingen. :blerg:
    Also, sie hört nicht mal ansatzweise Musik, die ich bevorzuge. Ich glaube, so ziemlich das einzige Lied/die einzigen Lieder, die wir beide sehr mögen, sind die aus Dirty Dancing.
    Allerdings wäre es mir auch ziemlich peinlich, wenn meine Eltern anfangen würden, das zu hören, was ich gern mag. Das wäre ziemlich gruselig, nicht nur wegen dem Alter, sondern in erster Linie wegen dem plötzlichen Umschwung. Ich denke, ich würde ihr das gar nicht abkaufen.
    Mein Papa hört zwar auch Rock, nur eben weniger die modernen Sachen und was aus seiner Jugend (Puhdys/City/Deep Purple, Ostrock halt).

  • Lustigerweise zum Teil ja xD meine Mum hört irgendwie ein bisschen alles, darunter mag sie auch Evanescence, eine meiner Lieblingsbands. Aber mein Vater leider gar nicht, das wäre ziemlich schräg. Er mag eher ruhige Musik, sein Job ist so stressig, dass er abends abschalten will, da kann er keine Rockmusik gebrauchen. ^^ Zum Glück ist meinen Eltern aber egal was ich höre bzw urteilen sie nie darüber. Ist ja auch meine Sache.

  • darunter mag sie auch Evanescence, eine meiner Lieblingsbands.


    Ja, die Band ist nicht schlecht.


    Zum Thema:
    Meine Eltern hören überhaubt nicht die Musik die ich höre. Meine Mutter ist so der Rock-Pop in der deutschen Sprache und mein Vater so die Techno-Person.
    Ich mag eigentlich die Musik die meinst in den Charts kommt. Etwas besser beschrieben: Pop und Dance :thumbup: Etwas zum tanzen und zum Party machen. Allerdings gibt es auch andere Sachen die ich teilweise höre (das sind aber Ausnahmen).

  • Meine Eltern hören immer MDR1 Radio Sachsen, mit Schlagern und so. Das läuft bei uns IMMER und ich hasse diese Musik :cursing: . Sie mögen meine Lieblingsmusik aber nicht, weil sie nicht so gut Englisch können. Sie finden es besser, wenn sie verstehen, was gesungen wird.