Informationen und Feedback für den Strategiebereich

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“
  • Den Pokémon Stadium Titel auf der Switch kann man doch online mit Leihpokemon gegeneinander spielen, oder?

    Wenn das jemand bestätigen kann wäre das gut. XD

    Ja man muss aber auf der Switch miteinander befreundet sein und brauch diese Premium-Mitgliedschaft um Stadium überhaupt spielen zu können. Fände das an sich auch cool, aber könnte mir vorstellen das man nicht genug Teilnehmer zusammenbekommt, tbh.

  • Den Pokémon Stadium Titel auf der Switch kann man doch online mit Leihpokemon gegeneinander spielen, oder?

    Wenn das jemand bestätigen kann wäre das gut. XD

    Ja man muss aber auf der Switch miteinander befreundet sein und brauch diese Premium-Mitgliedschaft um Stadium überhaupt spielen zu können. Fände das an sich auch cool, aber könnte mir vorstellen das man nicht genug Teilnehmer zusammenbekommt, tbh.

    Wenn man sowas an einen tag/Bend macht,sollte man doch genug Teilnehmer zusammen bekom


    Aber ob das jetzt im Sommer eine Idee ist, bezweifle ich ^^

  • Ich bin ja großer Fan vom Doppel-B Tier, weil man einfach auf nem eher niedrigen Powerlevel rumexperimentieren kann und neue Sachen ausprobieren.

    Das größte Manko, und das ist ein sehr dickes meiner Meinung nach, ist jedoch: Ich kann den Modus nur einmal im Jahr (oder so) spielen und es gibt auch sonst nirgends die Gelegenheit, weils eben ein foreninterner Modus ist.


    Könnte man sich nicht was überlegen, wodurch man in größeren Zeitabständen als in gewöhnlichen Turnieren häufiger dazu kommt, den B-Modus zu spielen? Von mir aus eine Liga, bei der man einmal alle 2 oder 3 oder 4 Wochen einen oder zwei Sets gegen anderen Ligateilnehmer spielt, das wird dann (Bundesliga-mäßig) ausgewertet und am Ende des Jahres hat irgendwer gewonnen. Keine Ahnung wie groß der Wunsch der Community danach ist, das Turnier hatte ja auch nur 9 Anmeldungen - aber aktuell wirkt der Modus auf mich einfach etwas Random, weil man ihn kaum nutzt, aber extra Teams dafür bauen muss (was Zeit und Ressourcen kostet).


    Ich bspw. hatte echt Vergnügen beim Teambau, hab aber zwei Sets verloren und zwei Freewins gehabt, insgesamt also 6 Kämpfe bestritten und das wär’s jetzt für mich mit dem Modus - bis vermutlich nächstes Jahr.


    Abseits dessen: Ich weiß zwar, dass die Pokémon nach nem gewissen Usage-Schlüssel gebannt wurden, aber nach dem Turnier könnte man ggf. Über paar Powerhouses nochmal nachdenken (ich denke da vor allem an Maxax, Skeledirge und zwar kein Powerhouse, aber satt gesehen hab ich mich an Kramurx schon lang).

  • Danke für das Feedback, Gestaltwandler! Über Anmerkungen zum Doppel-B-Format und natürlich auch den eingesetzten Pokémon würden wir uns nach dem Turnier sehr freuen. Insbesondere zählt dazu, ob das Format gern gespielt und ob es öfter gewünscht wird. Nach Erscheinen der zweiten Erweiterung im Dezember können wir vermutlich davon ausgehen, dass keine weiteren Pokémon hinzukommen und es könnte darüber nachgedacht werden, die Formate neben offiziellen Rangkampf-Regeln häufiger zu bespielen. Das würden wir innerhalb des Komitees noch besprechen.


    Die Idee einer Art Bundesliga finde ich persönlich interessant. Falls Interesse besteht (und ja, ihr dürft das hier gerne mitteilen), könnte vielleicht etwas in diese Richtung aufgezogen werden. Was haltet ihr davon?

  • Ich unterstütze alles, was uns zu mehr Doppel-B verhilft, die Bundesliga-Type-Idee gefällt mir sehr. Weil: Auch ich hatte wirklich Fun beim Teambuilden, es war aber auch immer ein wenig ein Fischen im Trüben und ich glaube, ich würde ein etwas definierteres Bild bezüglich der Viability der einzelnen Pokemon begrüßen. Und das kommt halt nur durch Erfahrungen.

    Abseits dessen: Ich weiß zwar, dass die Pokémon nach nem gewissen Usage-Schlüssel gebannt wurden, aber nach dem Turnier könnte man ggf. Über paar Powerhouses nochmal nachdenken (ich denke da vor allem an Maxax, Skeledirge und zwar kein Powerhouse, aber satt gesehen hab ich mich an Kramurx schon lang).

    Unterschreibe das mit Skeledirge und Kramurx, Skeledirge ist meiner Meinung nach ohnehin der beste Feentyp Starter aus Paldea und kann gegen weniger konkurrenzfähige Pokémon schon ziemlich oppressive sein. Kramurx ist ähnlich, der Aufwand, es unschädlich zu machen, ist meistens die Kosten nicht wert. Ich weiß zwar nicht, wann und wo die Tierlisten gemacht werden, aber nach dem Turnier könnte man sich vllt mit den neu gewonnenen Erfahrungen an einer Revision versuchen, dass sowas wie Viscogon gebannt ist finde ich zum Beispiel gleichermaßen lustig wie traurig.

  • Hey, ich wollte kurz etwas Feedback hinterlassen, grundsätzlich wegen dem Saisonfinale.


    (Zu Doppel B: Das war persönlich weniger meins, da ich noch blutiger Anfänger bin und es mir zumindest hilft, ein etabliertes Format zu spielen. Da kann ich ja auch noch nicht wirklich Teambuilden, vergiss in einem Format mit unbekannter Meta. Daher begrüsse ich generell auch Open Team Sheets, da diese in meinen Augen anfängerfreundlicher sind und finde auch die langsameren Turniere mit einem Match pro Woche angenehm für die Vorbereitung.)


    An sich ist so ein Finale was Episches und ich freue mich drauf, aber muss auch sagen, dass es mich überrumpelt hatte. 5 Teams bereit halten sind 30 Pokémon. Abgesehen von der Planung, wen ich alles dabei haben will, wäre das Finale ja original direkt nach allen Zusagen gestartet. Ein Format wurde im BB gar nicht gespielt und wenn die Turnierbeteiligung konstant ist, fehlen den Finalisten grundsätzlich ganze ältere Formate.


    Bei neueren Formaten ist es einfacher ein Team zu finden, da auch auf Rentals zurückgegriffen werden kann . Ich hatte nun aber die Erfahrung, dass fast alle älteren Rentals natürlich nicht mehr verfügbar sind (ein Acc kann auch nur 5 Rentals zur Verfügung stellen, dementsprechend werden die nicht zu lange beibehalten) und man dementsprechend die Teams sowieso selber bauen muss.


    Daher wollte ich dieses Feedback dalassen, da ich meine Teilnahme ohne die Unterstützung anderer definitiv nicht geschafft hätte.

  • Gibts bei der Idee bzgl eines „Bundesliga“ Formats eigentlich ein Update?


    Das bekundete Interesse war ja leider sehr gering, daher würde ich nachvollziehen können, wenn die Idee wieder verworfen wurde.

    Ich persönlich finde trotzdem, dass Custom Formate hier eher einen Platz haben, als die offiziellen, die ich ingame ja zur Genüge bespielen kann.


    Die häufigste Kritik ist ja, dass den meisten von uns einfach die Zeit zum Teambau fehlt - gerade bei Custom Formaten wie Doppel B auch die Möglichkeit Teams zu testen. Möglicherweise könnte es helfen, wenn man sowas ein bisschen langfristiger pitched und erstmal einen Monat eine „offene Runde“ laufen lässt, in der Spiele nicht gewertet werden, man aber angehalten ist Teams auszuprobieren?

    Zumindest mein größtes Problem mit Custom Formaten ist es, dass ich quasi nur einen Schuss habe, weil mein erster Kampf direkt gewertet wird, der Teambau aber reines Theorycrafting ist.

    Steht natürlich jedem frei schon vorher sich mit anderen zu verabreden, um Teams und Ideen zu testen (was man ja auch über Showdown tun könnte, um dann mit dem fertigen Team auf der Konsole anzutreten), aber wenn das „organisiert“ in einer „Vorrunde“ stattfindet ist möglicherweise die Resonanz unter den Teilnehmern besser.

  • Gestaltwandler Danke für die Nachfrage! Die Bundesliga an sich ist noch nicht vom Tisch, bisher allerdings auch unter anderem aus Zeitgründen noch zu wenig besprochen worden. Besonders da es (auch im Saisonfinale) viel Zuspruch für das Doppel B Format gab, kann ich mir eine solche Vorgehensweise gut vorstellen, um Custom Formate regelmäßiger neben den offiziellen Regelsets anbieten zu können. Wir werden uns das auf jeden Fall genauer ansehen, ob und wie es sich am besten realisieren lässt.

  • Hallo Leute,


    durch einige strukturelle Anpassungen des bisherigen Gewinnerfonds wird der Tauschbasar-Belohnungspool nicht mehr ausschließlich in Zusammenarbeit mit dem Strategiebereich, sondern für forenweite Aktionen verfügbar gemacht. Dadurch soll gewährleistet werden, dass eine allgemeine Übersicht zu Pokémon-Belohnungen angezeigt wird und die Regelungen insgesamt vereinfacht sowie übersichtlicher dargestellt werden. Grundsätzlich ändern sich dadurch folgende Dinge:

    • Ab sofort kann eine Medaille beantragt werden, sobald mindestens ein Pokémon gespendet wurde.
    • In jedem Fall qualifiziert ihr euch bei einer Spende für eine Medaille des Strategiebereichs oder des Tauschbasars. Die Wahl liegt am Ende bei euch, ob ihr eine Kampf- oder Stahlmedaille beantragt.

    Solltet ihr gern ein Pokémon beitragen wollen, könnt ihr euch dafür jederzeit beim Tauschbasarteam melden.