Professor Eich

  • Professor Eich




    Daten:


    Name: Yukinari Ookido

    US-Name: Professor Oak

    DE-Name: Professor Samuel Eich

    Heimatort: Alabastia (Kanto)

    Hauptbeschäftigung: Pokémonforscher

    Vorkommen: Er ist seit Beginn der ersten Staffel dabei.


    Kurzbeschreibung zu Professor Eich:

    Professor Eich ist ein erfolgreicher Pokémonforscher, wahrscheinlich sogar der berühmteste den die Pokéwelt je sehen durfte. Mit seinen Schülern Ash, Gary und anderen erstellt er einen Pokédex mit alle existierenden Pokémon der Welt. Neben seiner Tätigkeit als Forscher kümmert er sich auch um Ash´s Pokémon, die ihm auf der Reise begegnen. Er war es auch, der Ash und Gary ihre Pokémon-Lizenzen mit auf den Weg gab.
    Außer seinen Aktivitäten als Forscher und auch teilweise Züchter, geht er auch seiner Leidenschaft dem Dichten hin und wieder mal nach.
    Sein erstes auftauchen in Folge #001 ist, als Ash seine Reise starten möchte und er sich bei Professor Eich ein Pokémon abholen mag. Doch da er ziemlich spät dran war, waren fast alle Pokémon weg, außer eins, Pikachu. So erhielt Ash von Professor Eich, dass noch am Anfang, störrische Pokémon Pikachu.



    Gary hingegen konnte noch eine Wahl treffen, da er früher dran war und erhielt sein Schiggy, was mittlerweile als Turtok neben ihm her ''spaziert''. Hierbei sollte man auch erwähnen, dass dies Professor Eich´s letzte Pokémon waren, was ihn jedoch nicht davon abhielt neue zu fangen.
    Über Eichs Freunde gibt es zu sagen, dass es hauptsächlich die Professoren aus anderen Regionen sind.
    Mittlerweile befindet sich der Professor in der Einall Region, da er mit Ashs Mutter und Ash selbst dorthin gereist ist, um auch dort die Pokéwelt weiter auf den Kopf stellen zu können und den Pokédex zu erweitern.
    Neben dem ganzen forschen und ausweiten seines Projektes ist Professor Eich wahrscheinlich auch Ashs größte mentale Unterstützung. Vor jedem wichtigen Kampftunier gibt er ihm wertvolle Tipps & Ratschläge. Im großen und ganzen versucht er sein Wissen, in einer väterlichen Art, seinen Schülern zu vermitteln.


    Professor Eichs Pokémon:


    Normalerweise ist der Professor nicht so der Typ des Trainers, doch wenn ihm dann mal die Gelegenheit kommt, ein Pokémon zu fangen, ergreift er die Initiative und legt los!



    #005 Glutexo
    Glutexo


    Laut dem vierten (4.) Pokémon-Kinofilm (Die Stimme des Waldes), hatte Professor Eich, als er noch jung war, ein Glutexo.


    Originalname: Lizardo
    US-Name: Charmeleon
    DE-Name: Glutexo
    Typus: Feuer
    Größe/Gewicht: 1.1m/19kg


    #016 Taubsi
    Taubsi


    In der Pokémonfolge ''#245: Der Poké-Reim-Battle'' , hört man in einem Radioreport, das Professor Eich ein Taubsi gefangen hat.


    Originalname: Poppo
    US-Name: Pidgey
    DE-Name: Taubsi
    Typus: Normal/Flug
    Größe/Gewicht: 0.3m/1.8kg


    #149 Dragoran
    [pokemon='big']149[/align][/pokemon]


    ''Das Superhirn der Mirage-Pokémon'' ist eine Sonderausgabe des erfolgreichen Animes, welche gemeinsam mit Veröffentlichung der achten (8.) Pokémon Kino-DvD ausgestrahlt wurde. In dieser Sonderausgabe bringt Professor Eich sein Dragoran zum Einsatz.


    Originalname: Kairyu
    US-Name: Dragonite
    DE-Name: Dragoran
    Typus: Drache/Flug
    Größe/Gewicht: 2.2m/210kg




    Wichtige Episoden mit Professor Eich:

    081 Panik-Party

    Nachdem Ashs Tauboga von Team Rockets Arbock von einer Giftstachel-Attacke K.O. ging, pflegt Professor Eich es wieder gesund und schickt Ash auf eine Mission mit dem GS-Ball. Bei einem Zwischenfall entwickelt sich Tauboga zu Tauboss.


    Ash und seine Freunde überbringen Professor Eich den GS-Ball, nach einer langen Reise auf den Orangen Inseln. Außerdem wird sein Labor von Team Rocket attackiert, doch Gary, Professor Eichs Enkel, kann zu Hilfe eilen und besiegt Team Rocket mit seinem Nidoqueen. Ash fordert Gary zu einem Kampf heraus.


    Gary konnte sich im Kampf gegen Ash behaupten. Der Aufbruch nach Johto steht kurz bevor. Doch noch bevor Ash und seine Freunde aufbrechen können, gibt Professor Eich, Ash den GS-Ball mit auf den Weg, um ihn zu Kurt, dem Pokéballmacher, aus Neuborgia zu bringen, da er es selbst nicht schafft. Außerdem erhält Ash einen neuen PokéDex von seinem Mentor.


    Ash und seine Freunde machen eine kleine Pause auf ihrer langen Reise und hören im Radio eines Imbiss die Show von DJ Mary und Professor Eich. Dabei wird angekündigt, dass die beiden einen Liveauftritt in Mahon City haben und da es auf dem Weg von Ash, Rocko und Misty liegt, gehen sie selbstverständlich auch zu dieser Veranstaltung. Natürlich haben auch Bösewichte wie Team Rocket diese Nachricht im Radio mitverfolgen können und so verkleidet sich Jessie als DJ Mary und James als Professor Eich, Mauzi spielt den Produzenten. Als nun der echte Professor Eich und DJ Mary auf die Betrüger treffen, fliegt alles auf, doch Team Rocket beschuldigt nun die echten beiden eine Fälschung zu sein, bis es dann zum Quiz kommt. ''Wer ist der echte Professor Eich?'' heißt es nun mit Schwester Joy als Schiedsrichterin und ''beide'' DJ Merys als Moderatorinnen.


    Nachdem der echte Professor Eich bei der ersten Frage gepatzt hat, weil er die Frage nicht zu Ende gehört hat und somit falsch beantwortete, liegt James mit einem Punkt in Führung. Doch gleich bei der nächsten Frage gleicht sich das Ergebnis aus (1:1). Die dritte Frage war dann keine Frage mehr sondern ein Reim-Contest. James reimte gut, doch Professor Eich konnte mit seinen Reimen mehr überzeugen und so entschied sich Schwester Joy für den richtigen. Team Rocket fliegt auf, versucht sein übliches, doch Professor Eich kann sie mit seinem Taubsi stoppen und schlägt die Schurken in die Flucht.


    Diskussionsansätze:


    Ist Professor Eich Kult?

    Sollte er aus dem Anime geschmissen werden? Ist er vielleicht veraltet?

    Könnte man den Professor überhaupt ersetzen?

    Sollte Professor Eich seine eigene Reise beginnen?

    Darf man ihn wirklich den ''berühmtesten'' Professor nennen?


    Quellen:




  • Ui Professor Eich, toll^^
    Gute Arbeit!


    Ja ich finde Professor Eich ist Kult. Der Professor der den Namen seines Enkels vergisst und dich nach seinem Geschlecht fragt ist nicht nur unter Pokèmonfans gut bekannt x)
    Ersetzen kann man Professor Eich nicht, genau wie die anderen Professoren. Immerhin hat jeder sein eigenes Spezielgebiet.
    Zudem taucht Professor Eich immer Mal wieder auf, auch in den Spielen.


    Ich fände es ziemlich interessant Professor Eich Mal als Hauptcharakter zu sehen. Wenn auch nur für kurze Zeit. Dann könnte er Mal sein Wissen demonstrieren und mehr seiner Pokèmon zeigen.


    Und ich denke auch das er der berühmteste Professor ist. Was zu einem an dem Pokèdex liegt, zum anderen daran das die anderen Professoren nicht viel vollbracht haben, wie ich finde.
    Würde man aber Mal etwas mehr auf Professor Linds Erfolge im Bereich der Pokèmon Zucht eingehen würde er sicher ebenso erfolgreich werden wie Professor Eich.

  • Ist Professor Eich Kult?
    Ja, Professor Eich ist meiner Meinung nach auf jeden Fall Kult. Ich mein- wer von der ersten Staffel an bis zu den aktuellen Folgen dabei ist, der muss ja einfach schon Kult sein. Außerdem ist er auch der mit Abstand bekannteste Professor aus Pokemon, die meisten anderen Professoren kennt man ja nur regional, Professor Eich hingegen ist national bekannt, also überall. Jeder kennt ihn, fast jeder mag ihn, also muss er einfach Kult sein.


    Sollte er aus dem Anime geschmissen werden? Ist er vielleicht veraltet?
    Nein, auf gar keinen Fall! Ohne ihn würde der gesamte Pokemon Anime eine äußerst bekannte Person verlieren, außerdem stört er auch in keiner Weise. Warum sollte er dann aus dem Anime geschmissen werden? OK, natürlich ist er ein bisschen alt geworden, aber das finde ich auch gut, denn so ist er der einzigste Charakter, der auch altert. Guckt euch doch mal Ash an: in fünf verschiedenen Regionen war er bisher, und er ist kein bisschen älter geworden, vom Aussehen zumindestens. Und wie bereits gesagt, er stört ja in keinster Weise, im Gegenteil: wenn er mal vorkommt, dann ist es eigentlich ganz OK, da er den Hauptcharakteren dann ja immer Tipps gibt, und ohne ihn wäre Ash zum Beispiel überhaupt kein Trainer, denn dann hätte er noch nicht mal sein Pikachu bekommen.


    Könnte man den Professor überhaupt ersetzen?
    Nein, man könnte Professor Eich nicht ersetzen. Der bekannteste Professor, der in allen Staffeln/Regionen vorkam, kann man einfach nicht ersetzen. Mit wem sollte man ihn auch schon austauschen können? Professor Esche ist viel zu jung und unerfahren, Professor Lind ist nicht unbedingt beliebt, und bei Professor Birk kann ich es mir nicht wirklich vorstellen, dass er den Helden ab sofort Tipps gibt und sie unterstützt. Einzig und allein bei Professor Eibe könnte ich es mir vorstellen, dass er Professor Eich ersetzt, und auch bei ihm nur ein kleines bisschen. Er ist in etwa so wie Professor Eich, sie sehen sich relativ ähnlich, sind auch beide sehr schlau und kennen sich ähnlich gut mit Pokemon aus. Aber es gibt doch noch einen kleinen Unterschied: Professor Eibe war noch nie in einer anderen Region außer Sinnoh, und das unterscheidet ihn dann doch deutlich von Eich, der schon alle Pokemon Regionen besucht hat.


    Sollte Professor Eich seine eigene Reise beginnen?
    Nein, auf keinen Fall! Wenn er eine eigenen Reise beginnen würde, dann wären Ash und Co. ja völlig auf sich allein gestellt, das fände ich überhaupt nicht gut Außerdem kann ich es mir auch nicht so richtig vorstellen, dass Eich eine eigenen Reise beginnen würde, weil er ja auch sehr viele Pokemon bei sich im "Labor" hat und die ja schlecht alleine lassen könnte. Und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Professor Eich ein grotten schlechter Pokemon Trainer sein würde, von daher sollte er das besser sein lassen.


    Darf man ihn wirklich den ''berühmtesten'' Professor nennen?
    Auf jeden, jeden Fall. Er hat den Pokedex erfunden, er hat den Namen seines Enkels vergessen (von oben abgeschaut ;D ), er war der erste Professor, er war der, der Ash seine Reise überhaupt erst ermöglicht hat und er war bis jetzt immer mit dabei, er ist auf jeden Fall der mit Abstand berühmteste Professor von allen!

  • Cool, ein Beitrag zu Professor Eich ^^
    Dann schreibe auch mal einen Beitrag dazu ^.^


    Ist Professor Eich Kult?
    So ist es! Nach meiner Meinung ist Professor Eich der beste Pokémon-Forscher, den es gibt. Ihn kennt man länger als die anderen Professoren aus den anderen Regionen. Ich meine, Prof. Eich hat jede Region besucht, wo Ash war, und ist ja auch sehr bekannt.


    Soll er aus dem Anime geschmissen werden? Ist er vielleicht veraltet?
    Bloß nicht! Ohne Prof. Eich wäre Pokémon nicht mehr so interessant, wenn ein guter Rat von ihn fehlt! Und er nervt auch nicht, ich finde ihn super, wenn er Tipps über Pokémon weiter an neue Trainer gibt. Er ist zwar alt, aber er soll bloß nicht weg. Und kein anderer soll ihn ersetzen, er ist der beste Pokémon-Professor! 8-)


    Ich finde, dass Professor Eich der berühmteste Forscher in der Pokémon-Welt ist. Ich meine, er hat als erster den PokéDex für Ash entwickelt und ihn ein Pikachu als Starter-Pokémon gegeben, als Bisasam, Glumanda und Schiggy schon vergeben waren. Und er gibt auch von den meisten Forschern Tipps und Infos für Trainer-Anfänger, zum Beispiel bei Ash in der allerersten Folge :)


    LG
    LuciaBarryFan94 Jirachi

  • Ist Professor Eich Kult?


    Definitiv. Genauso gut könnte man mich fragen, ob Pikachu oder Ash oder Glurak Kult sind. Er hat etwas kauziges, aber doch liebenswürdiges an sich und mir gefällt seine poetische Arbeit. Wenn man es chronologisch abgrast und auch spätere Staffeln des Animes durchforstet (sowie auch die Spiele!) findet er immer wieder Erwähnung oder man trifft ihn in diversen Spielen, in denen er gar nicht der "Starterverteiler" ist. Wenn ich an einen Pokémonprofessor denken sollte, käme mir sein Bild als erstes in den Sinn. Alt, weise, hat viel erlebt (auch in seiner Kindheit, finde ich schade, dass der Threadersteller trotz meines Vorschlages das noch nicht reingenommen hat, aus Film 4)... Er ist irgendwie so eine typische Opafigur, ein Vorbild. Diese Frage erscheint mir als Fangfrage. :D


    Sollte er aus dem Anime geschmissen werden? Ist er vielleicht veraltet?


    Wie sollte das gehen? Er ist immer in den Forschungen präsent, und selbst wenn man ihn nicht mehr erwähnen würde, würden sich Fragen auftun - nämlich wo Ash seine Pokémon lässt. Die einzige Möglichkeit, ihn "sinnvoll" aus dem Anime zu entfernen, wäre, seinen Tod zu inszenieren, weil sonst dieses ganze Konstrukt der Serie, die auf den Beziehungen zwischen den Charas beruht, keinen Sinn mehr ergeben würde. Und wenn sie ihn entfernen würden, dann müsste man das logischerweise in der Serie auch ansprechen und könnte es nicht totschweigen, weil eben irgendwann diese Fragen aufgeworfen würden.


    Könnte man den Professor überhaupt ersetzen?


    Im Prinzip macht man das in den Spielen ja schon. Die Spielreihe könnte auch gut ohne Eich leben (außer natürlich in Geni 1 + deren Remakes), im Anime wird es schwieriger. Prinzipiell wäre er ersetzbar, Ash müsste sich nur bequemen, einen anderen Prof zu finden, der seine Pokémon "lagert". Und dann müsste man ihn auch nie wieder erwähnen. Schätze aber, dass das nie passieren wird, weil ich nicht daran glaube, dass die Produzenten des Anime überhaupt mal eine Person sterben lassen werden und die "historische" Beziehung zu Eich und Ashs Heimatstadt so stark ist, dass er Eich nicht grundlos abschreiben würde. Und einen Grund muss er erstmal finden; Konflikte sind schon mal schlecht, weil er ihn selten zu Gesicht bekommt und weniger live als auf Bildschirm. Da kann sich gar nichts entwickeln, sodass Ash nichts mehr von Eich wollte.
    Lange Rede, kurzer Sinn - ich halte die Streichung zwar nicht für unmöglich (denn das unterliegt nach wie vor der Willkür der Autoren oder whatever), aber wenn er gestrichen wäre, würde vielen Fans wohl etwas fehlen. Auch Charas wie Maike oder Misty, die ja eigentlich aus dem roten Faden der Story gebannt wurden, tauchten weiterhin auf. Wieso auch nicht? Für mich gäbe es keinen triftigen Grund, Professor Eich einfach so zu entfernen. Ist doch toll, dass Pokémon etwas Beständiges hat, was die Leute NICHT nervt.^^ Ich denke, dazu taucht er nicht oft genug auf und hat auch keinen nervigen Running-Gag.


    Sollte Professor Eich seine eigene Reise beginnen?


    Also, für "Alle Orden sammeln und dann zur Liga" halte ich ihn wirklich zu alt, und das würde denke ich auch nicht zu seinem Charakter passen. Eher könnte ich mir bei ihm eine Bildungsreise vorstellen, bei der er durch die Länder reist, Pokémon beobachtet/skizziert oder einfach entspannt. Sowas wie ein lässiges Rentnerdasein in der Pokémonwelt. Aber das wäre durchaus möglich. Im Rahmen einer eigenen Serie natürlich nicht und als Parallelhandlung für mich auch schwer vorstellbar... Ich glaube, der Hauptgrund, weshalb ich nicht an eine Eichreise denke ist der, dass er präsent "sein muss" und so viele Leute was von ihm wollen. In gewisser Hinsicht gehört er zur Prominenz und es wäre schwer, sich seiner gewissen Verantwortung zu entziehen. Man müsste in Alabastia oder einem anderen Ort in Kanto einen anderen Forscher/Professor finden, der den Trainern ihr erstes Pokémon überreicht und deren Pokémon im Labor behält. Und ich halte Eich nicht für so egoistisch und rücksichtslos, dass er das alles links liegen lassen würde. Aber wer, weiß, wenn Tracey seine "Ausbildung" bei ihm beendet hat, vielleicht gibt Eich dann sein Amt an ihn weiter und chillt? :D


    Darf man ihn wirklich den ''berühmtesten'' Professor nennen?


    Wie oben schon mehrfach ausgeführt - ja, definitiv. Die anderen Profs müssten noch so oft Erwähnung finden und mit Ash im Anime in Kontakt stehen, damit er ernsthaft Konkurrenz bekommt.^^

  • Ist Professor Eich Kult?
    Einen richtigen Kultstatus würde ich Professor Eich zwar nicht direkt zusprechen, aber er gehört meiner Meinung nach einfach zum Anime. Diesen Zustand verdankt er in erster Linie natürlich der Tatsache, dass Ash bisher alle Regionen bereist hat und die Hauptfigur aller 17 Staffeln ist. Die anderen Professoren kommen und gehen meistens mit ihren Regionen. In dieser Eigenschaft unterscheiden sie sich kaum von den Protagonisten, die sich dazu entschließen, mit Ash zu reisen. Allerdings muss ich sagen, dass Professor Birk und Professor Platan in meiner Rangliste vor Professor Eich stehen, weil sie viel öfter aktiv in die Geschichte eingreifen und ihre Forschungen wesentlich spannender vorgetragen werden. Von Professor Eich hat man dagegen irgendwie den Eindruck, dass er sich den ganzen Tag nur im Labor aufhält. Wenn Ash ihn anruft, ist er immer da.


    Sollte er aus dem Anime geschmissen werden? Ist er vielleicht veraltet?
    Obwohl ich es gut finde, dass man Professor Eichs Wichtigkeit über die Jahre ein bisschen zurückgeschraubt hat, finde ich nicht, dass er aus dem Anime geschmissen werden sollte. Er gehört zum Anime wie Ash oder Team Rocket, auch wenn er längst nicht so häufig vorkommt. Aus diesem Grund kann ich auch nicht behaupten, dass er mir veraltet vorkommt. Er gehört eben zu jenen Figuren, an die man sich über all die Jahre gewöhnt hat. Man sehnt ihre Auftritte nicht unbedingt herbei, will gleichzeitig aber auch nicht, dass sie komplett aus der Serie genommen werden.


    Könnte man den Professor überhaupt ersetzen?
    Grundsätzlich ist keiner der Professoren ersetzbar, weil jeder sein eigenes Spezialgebiet hat. Professor Eich legt viel Wert auf den von ihm entwickelten Pokédex, Professor Lind konzentriert sich auf die Baby-Pokémon und deren Zucht, Professor Birk legt den Schwerpunkt seiner Forschungen auf den natürlichen Lebensraum der Pokémon, Professor Eibe studiert die Evolution von Pokémon, Professor Ivy untersucht den Ursprung der Pokémon und Professor Platans Hauptaugenmerk liegt bei den Mega-Entwicklungen. In dieser Hinsicht ergänzen sich die sechs Professoren optimal, zumal mit den verschiedenen Generationen immer der jeweilige Schwerpunkt eingeführt wurde.
    Allerdings glaube ich, dass die Professoren auch so nicht zu ersetzen sind, und somit auch Professor Eich nicht. Schließlich ist jeder von ihnen anders. Es gibt sehr viele austauschbare Charaktere im Anime, aber die Professoren gehören meiner Meinung nach nicht dazu.


    Sollte Professor Eich seine eigene Reise beginnen?
    Das würde meiner Meinung nach überhaupt nicht passen. Der einzige Professor, den ich eine eigenständige Reise durch die eigene Region abnehmen würde, wäre Professor Platan. Eventuell käme auf Professor Birk noch in Frage, weil er sich ja bekanntlich sowieso schon auf den Lebensraum der Pokémon spezialisiert hat. Aber Professor Eich? Ich glaube, er ist ganz zufrieden mit seiner Situation und froh darüber, dass er die jungen Trainer hat, denen man die Aufgaben überlassen kann, die für ihn mittlerweile zu anstrengend geworden sein dürften. Wobei ich denke, dass auch ein Professor Eich nicht von sich behaupten kann, alles über Pokémon zu wissen. In dieser Hinsicht würde eine eigene Reise auch für ihn bestimmt noch einige Neuigkeiten bereithalten.


    Darf man ihn wirklich den ''berühmtesten'' Professor nennen?
    Auf jeden Fall scheint Professor Eich zu den Professoren mit dem höchsten Bekanntheitsgrad zählen. Wenn Ash andere Personen auf Professor Eich anspricht, wissen sie immer, wer gemeint ist. Und das zählt in einer Welt, in der ein zehnjähriger Junge eine Liga nach der anderen unsicher und Meister der Orange-Liga und Kanto-Kampfzone werden kann, ohne dass es ein Außenstehender bemerkt, gleich doppelt. In Bezug auf die Professoren finde ich es gut, dass man sie nicht strikt voneinander trennt, sondern Beziehungen zwischen ihnen herstellt. So ist es zum Beispiel bekannt, dass Professor Lind ein ehemaliger Schüler von Professor Eich gewesen ist - ein Umstand, der auch auf Professor Platan und Professor Eibe zutrifft.

  • Oh Prof Eich du alter bastard ^^
    Ich sagt nur 1 Pokemon episode Ash: Ich nehme Schiggy ...... Pokeball leer Prof Eich: Tja den hat Schiggy nahm ein trainer der nicht verschlafen hat. Ash: Nun gut dann nehme ich Glumanda ..... Pokeball leer Prof Eich: Dieses Pokemon wurde auch schon von einem Neuen Trainer ausgewählt. Ash: Wenn das so ist dann nehme ich halt Bisasam .... Pokemon auch leer Prof Eich: Dieses Pokemon hat sich schon ein Trainer genommen der schon eher da war tja der frühe Vogel fäng nunmal den wurm. Anstatt Ash gleich zu sagen das alle 3 Starter vergeben sind nein muss er ihn erst falsche hoffnungen machen oder hatte er einfach vergessen das er schon alle 3 Starter weggegeben hat wie der nahme seines eigenen Enkels? :P


    Achja und Mr CIA bzw NSA ist er ja nebenbei auch noch. Kein wunder das er so berümt ist und auch soviel um die ohren hat egal wo du auch grad bist er weiß ganz genau wo du grad steckst :D.


    Im Game höchstwahrscheinlich & im Manga offizel ehemaliger Liga Champion jetzt Pokemon Professor. Erfinder eines leeren Pokedex das du verfollstänigen musst Mr CIA & NSA und dann noch ein Alter man der spaß dabei hat kleine Kinder zu verarschen ach Prof Eich du bist mir einer :D


    Aber ansonsten finde ich ihn halt ganz ok aber wenn man sich das im animie & Game mal genauer bissel mit humor betrachtet ist das schon ein ziemlich komischer gessell.

  • Eich ist schon cool und ulkig. Auch die erste Staffel weist nun mal einige Logikfehler auf, eben auch bei Eich. Eich kennt "angeblich" nur 150 Pokemon (klar damals war das eben so). Glaubt Ash nicht, dass er Ho-Oh gesehen hat, weil er ja NUR 150 Pokis kennt. In Film 4 mit dem Celebi aber weiß er, dass es weitaus mehr Pokemon gibt. Als kleiner Junge hat er schließlich Celebi kennen gelernt und Suicune gesehen. Ash und Pikachu kannte er ja auch schon. Entweder hat er das im Alter alles vergessen, oder die Macher haben schlampig gearbeitet.


    Den Celebi Film fand ich aber klasse auch mit der Thematik des kleinen Eichs. Das er DER Samuel ist, wurde ja frühzeitig dem Zuseher klar, ließ nur Rückblickend eben wieder Fragen aufwerfen wieso er dann nur 150 Pokemon kennt und nicht einfach direkt sagt, in Kanto gibt es nur 150 Pokemon. Haben die Macher halt übersehen, was aber nach 3 Filmen und über 300 (?) Folgen zu der Zeit mal passieren kann ^^ nichtsdestotrotz bleibt Eich einfach ein cooler Professor, der zumindest in Staffel 1 einige coole Sprüche draufhatte

    - FC: 4081-5852-8554
    - IGN: ROBIN (OR), Robin (Y), Robson (Sun), Mary (UM)
    - Kontaktsafari (Elektro): Pachirisu , Flunschlik , Voltula

  • Sollte er aus dem Anime geschmissen werden? Ist er vielleicht veraltet? Könnte man den Professor überhaupt ersetzen?
    Naja in gewiesserweise ist er ja irgendwie nicht mehr so "richtig" im Anime drin. Eigentlich kommt er meist nur zu Beginn, kurz mal zwischendurch und am Ende einer "Staffel/Serie" auf und das war es dann auch schon. Es gibt ja auch immer neue/andere Professoren, die eben gerade wichtiger sind. Und jüngere könnten mit Eich ja eh nicht viel anfangen, da er ja nicht in jedem Spiel auftaucht/erwähnt wird. Ganz rauswerfen sollte man ihn aber, meiner Meinung nach nicht. Er war, wie Ash, von Anfang an dabei und gehört für mich dazu.


    Sollte Professor Eich seine eigene Reise beginnen?
    Nun, das stelle ich mir doch ein wenig komisch vor. Aber so ein paar Rückblicks Folgen, damals zu der Zeit von Film 4, wären wirklich nitt gewesen.


    Darf man ihn wirklich den ''berühmtesten'' Professor nennen?
    Um diese Frage beantworten zu können, müsste man ja, mehr oder weniger, alle Professoren miteinander vergleichen. Allerdings, da er schon in zwei Regionen aufgetaucht ist und erwähnt wurde, als in Kanto und in Johto, finde ich diese Bezeichnung schon irgendwo noch okay und nachvollziehbar. (Zumindest ind en Games.) Im Anime kam er aber auch viel rum und er hat den Pokedex erfunden.

  • Ist Professor Eich Kult?
    Klar ist der kult. Zwar kommt Professor Eich in den neueren Episoden meist nur am Anfang und am Ende vor, aber der ist kult! Wer kennt ihn nicht? Keiner, jeder kennt ihn xD Professor Eich ist einfach cool! Ich mag ihn auch sehr gerne.


    Sollte er aus dem Anime geschmissen werden? Ist er vielleicht veraltet?
    Ich denke nicht das er aus der Serie geschmissen wird dennoch weiß man das er nur noch am Anfang einer Staffel auftaucht oder am Ende und wo jetzt dieser Cousin oder was das ist aufgetaucht ist, wird Professor Eich wohl noch seltener vorkommen vielleicht auch gar nicht mehr? Dieser Alola Eich kommt mir nämlich wie ein Remake zum neuen vor :|


    Könnte man den Professor überhaupt ersetzen?
    Nein keiner wird so sein wie er, diesen Cousin von ihm mag ich auch nicht wirklich, aber wenn der wirklich ein Remake ist.... Dann Prostmahlzeit :S


    Sollte Professor Eich seine eigene Reise beginnen?
    Er hatte doch seine eigene Reise, wo er klein war :D Starter Glumanda, was später Glutexo wurde. Warum er seine Reise abgebrochen hat oder ob er sie beendet hat bleibt natürlich fragwürdig. Ich wüsste zu gern was aus seinem Glutexo geworden ist


    Darf man ihn wirklich den ''berühmtesten'' Professor nennen?
    Natürlich xD Er ist der berühmteste Professor aus ganz Pokemon. Wie gesagt kennt ihn jeder und im Spiel hat er ja auch seine eigene Radioshow, das macht ihn sogar noch berühmter

  • Ist Professor Eich Kult?
    Professor Eich ist der George Clooney der Pokemon-Welt.
    Er ist definitiv nicht nur "Kult" sondern fester Bestandteil für die Kinder der 90ger Jahre.


    Sollte er aus dem Anime geschmissen werden? Ist er vielleicht veraltet?
    Das charmante an einem Professor sind doch Alter sowie Erfahrung,
    er sollte definitiv weiterhin Gastrollen bekommen.


    Könnte man den Professor überhaupt ersetzen?
    Nein, Professor Eich ist nicht nur ein Professor sondern gehört mit Pyro sowie Mr. Fuji
    zu den wichtigsten Persönlichkeiten im Bereich der Pokemon-Forschung des Manga der ersten Generation.


    Sollte Professor Eich seine eigene Reise beginnen?
    Professor Eich sollte keine Reise mehr antreten da dies dem Grundsatz "Ich bin zu alt und deswegen bitte ich euch..."
    komplett widersprechen würde.


    Stattdessen sollte Professor Eich ein eigener Film im Stil von Pokemon-Generationen / Originis gewidmet werden
    indem man mehr über seine Vergangenheit und Bindung zu Agathe (ruhe die alte Dame in Frieden) erfährt.


    Darf man ihn wirklich den ''berühmtesten'' Professor nennen?
    Professor Eich war der Erste uns Bekannte Professor und Entwickler des Poke-Dex.
    Des Weiteren ist er der Urgroßvater unseres ersten Rivalen welcher zur Legende wurde.