Wettbewerb #4 - Let's Play

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos

  • hmpf, ich werd zwar nicht voten, aber mal den Anfang machen und zu Video 2 eine kleine Rückmeldung geben.


    Anfangs dachte ich mir, dass das alles sehr kompetent und erfahren rüber kommt und die Späße in Richtung Coldmirror gehen - gingen sie auch. Was Anfangs sehr authentisch und lustig wirkte, war später einfach nur mehr nervig, sorry. Ich kam mir vor, wie in einem echten Coldmirror-Video und im Bezug darauf, dass es immer sehr schön ist, neue und außergewöhnliche Menschen kennen zu lernen, fand ich das sehr schade, dass der Stil imitiert war, ob beabsichtigt oder nicht. Später, am Schluss, kam es auch sehr arrogant rüber, wie ich finde. Dass alles mitgelesen wird, ist zwar nett, finde ich aber jetzt nicht arg nötig, vor allem nicht, wenn es auf so verarschende Weise geschieht. Insgesamt finde ich, dass die Regel "keine Flüche" hier sehr arg gedehnt wenn nicht gar missachtet wurde :S Natürlich ist ein Lets Play spannend zu gestalten, aber an den Flüche hatte ich ja auch auszusetzen, dass sie all zu sehr nach Coldmirror klingen. Die saloppe Lässigkeit a la "geht mir doch am Arsch vorbei, ich mach das nur, weil ich sowieso gewinnen werde" kommt dabei auch nicht so toll rüber, selbst wenn das Karnimani Wolkenhase heißt.


    Am Anfang dachte ich, dass es eine lustige Viertelstunde werden würde - danach, muss ich zugeben, hab ich die schnell laufende Trainingseinheit übersprungen und war auch sonst nicht sehr begeistert ["votet für mich, sonst bring ich euch um"]. Sehr enttäuschend.

  • Beide Videos angeschaut und ich werde auch zu beiden ein kleines Statement abgeben, da die Teilnehmer unter anderem auch meinen Respekt haben, weil sowas erstens nichts für mich wäre und zweitens auch einiges dazugehört, so ein Let's Play erstmal zu machen. :)


    Die Sprecherin des ersten Videos hat auf jeden Fall eine sehr sympathische Stimme, was am Anfang natürlich ein kleiner Pluspunkt war. Aber wieso FR/BG? Diese Story hab ich wohl am öftesten von den ganzen Pokemongames gezockt und mittlerweile reizen mich diese Editionen nicht mehr so sehr, ich hätt Smaragd oder Rubin/Saphir z.B. etwas interessanter gefunden, aber danach möchte ich natürlich nicht gehen. Insgesamt ein anständiges Let's Play, allerdings muss ich sagen, dass es mich nach der Zeit leider ein wenig gelangweilt hat, auch, wenn Trainingseinheiten zum Beispiel übersprungen bzw. rausgeschnitten worden sind. Mir ist besonders aufgefallen, dass das Wort "und" wohl insgesamt am häufigsten in diesen knapp 20 Minuten vorkommt und das war nach der Zeit, sorry, ein wenig nervend. ^^' Gesamteindruck in Ordnung, aber eher weniger unterhaltend, leider. Ganz im Gegensatz zur zweiten Abgabe, die ich wirklich sehr unterhaltend fand. Bereits die Auswahl des Namens hast du gut gestalten können, und selbst diese nicht wie üblich eigentlich langweilig ausfiel. Besonders die ironische und sarkastische Weise beim Sprechen der Texte hat mich einige Male zum Lachen gebracht, u.a. als wir von Opa durch die Stadt geführt werden. Gegen Ende hin war es eventuell ein wenig viel Vorgespule, was ich aber im Endeffekt nicht wirklich schlimm finde, da sich niemand langwierige Trainingseinheiten anschauen möchte. Aber eigentlich glaube ich, dass du selbst diese noch irgendwie unterhaltsam hättest gestalten können. Sarkasmus, Ironie und "Selbstüberzeugung" gehört halt irgendwie dazu (auch, wenn es hier und da etwas übertrieben war) und ohne das wäre das Video wohl nur halb so gut. Alles in Allem finde ich das zweite LP auf jeden Fall gelungen, es ist unterhaltsam und hält sich im Rahmen der Regeln. Nette Idee mit Karnimani alias Wolkenhase übrigens, nur schade, dass diese gar nicht am Voting teilnehmen darf. ;(


    Vote @ Abgabe 2

  • Nun, lets vote, huh?
    Ich muss sagen, ich liebe Lets Plays und schaue sie sehr oft und auch englische und deutsche. Diese beiden hier haben mir, ehrlich gesagt, beide gefallen, es fällt mir also gar nicht soo einfach, da einen Vote zu verfassen/abzustimmen. Die Imitation vom Professor bei Video 2 ist einfach göttlich- danke dafür xD- aber die Person redet für meinen Geschmack viel zu schnell. Da wird ich ja ganz nervös, lol. Andererseits, die Stimme erscheint mir recht symphatisch, was aber auch auf Video-Stimme 1 zutrifft, zuhören kann man (euch) beiden wirklich sehr gut und angenehm.
    Gerade bei Lets Plays ist es wichtig den Zuschauer zu unterhalten, es reicht nicht da nur durchzuzocken, nein, man muss auch bespassen können und da hat Video 2 leicht die Nase vorn – wenn mir, wie gesagt, beide sehr gefallen und beide haben Spass gemacht ^^- aber nun, meine Stimme bekommt knapp Abgabe 2 (oder doch 1? Nein ich habe mich entschieden, 2. Definitiv. Tut mir leid, aber ich muss ja). Etwas Punkteabzug für das Vorspulen, aber trotzdem, ganz nice das LP, ist wirklich gelungen.
    Video 2. (atmen, immer schön atmen xD)

  • Sou, wird langsam Zeit, dass ich auch mal vote. Ich muss sagen, dass mir das wirklich nicht leicht fiel, da ich beide sehr gut finde. Der Vote wird ein wenig kurz ausfallen, ich hoffe, das ist nicht allzu schlimm. x:
    Ihr habt beide sehr symphatische Stimmen und es macht einem Spaß, euch zuzuhören. Nach der Zeit fand ich Video 2 allerdings ein wenig unterhaltsamer. Das liegt einfach daran, dass in Vid 2 viel schneller und viel geredet wurde und man merkte auch, dass man dort voll bei der Sache war. Klar war sie es in Vid 1 auch, doch im zweiten Vid war es einfach viel.. nunja, jetzt fehlt mir das passende Wort. Es geht in Vid 2 einfach lebendiger voran. Auch war es in diesem Vid ein wenig lustiger, beispielweise wie du vorgelesen hast. In Video 1 wurden das Training rausgeschnitten, was ein kleiner Pluspunkt ist. Allerdings gefiel mir Vid 2 da dennoch ein wenig besser, da mich Vid 1 nach einiger Zeit dann doch ein wenig gelangweilt hat. Aber vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich PKMN-LP's allgemein recht langweilig finde. x:
    Also geht mein Vote an Abgabe 2.

  • Ich denke, ich werde mir die Gelegenheit zu voten, auch nicht nehmen lassen. ;D


    Vid 1:
    Gleich am Anfang: österreichischer Dialekt. Kommt erst später raus, aber ich find's ziemlich cool, ich mag den Dialekt. *Cynda mag alle Dialekte, lol* Klingt nach weanerisch, zumindest etwas. Aber gut, das nur am Rande, allerdings denke ich mir, dass die Stimme bei einem LP ja doch recht wichtig ist. Ich find es eigentlich echt gut, wie die ganze Sache kommentiert wird, hat mir am Anfang schon gefallen. Das "Cutten" von gewissen Gesprächen bzw. das Durchrauschen war jetzt zwar nicht so meines, aber ich hab da eh Probleme bei der Lesegeschwindigkeit anderer, also kann man das mir soweit eh nie recht machen. Entweder ist es zu schnell oder zu langsam. xD Aber war hier ja auch nicht so wichtig, für ein - ich sag mal - professionelles LP, müsste darauf natürlich geachtet werden. Also, sag ich mal, als vollkommener Neuling in dem Ganzen. Tricksen wäre in einem normalen LP natürlich auch nicht drin, aber für den Wetti ist das ok. ^^
    Man merkt, irgendwann scheint der Spielerin jetzt nicht mehr so viel einzufallen, was sie sagen soll, finde ich persönlich aber auch schwer, deshalb wird es eher eine Nacherzählung, trotzdem ist es recht angenehm. Ich fand's echt nett zuzusehen, wie jemand anderer spielt, auch wenn es jetzt nicht so unterhaltsam war. Ich kenne nur wenige LPs und von Pokémon noch gar keine, aber die zeichnen sich eigentlich dadurch aus, dass der Spieler nebenher auch irgendwelche Witze reißt oder ähnliche lustige Bemerkungen macht. (Bisher kenne ich nur das Minecraft LP von Gronkh, lol, thanks to my bro!)
    Aber hier wurde die Spielweise ziemlich gut erklärt, auch so bisschen drum herum, was man tut und warum man gewisse Dinge nicht tut und so weiter. Außerdem wurde hier die Aufgabenstellung, des Erklärens der Vorgehensweise echt gut umgesetzt. Zwar hat man gemerkt, dass die Spielerin wohl nicht so bewandert in LPs ist, deshalb wohl auch das viele "und", was doch recht häufig vorkommt, sowie ein paar Phrasen - "das freut mich" -, aber gut, kenne ich gut, man verfällt schnell in so etwas, wenn man leicht den Faden verliert.
    An sich war es recht angenehm dem Ganzen zuzuhören, auf eine ruhige Art und Weise, die mir gefallen hat, es wurde viel über das Spiel an sich gesprochen. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, keine Ahnung, aber ich hab das Ganz gerne. Allgemein war es etwas lang, mit seinen knapp 20 Minuten, aber gut, der Weg ist ja auch recht lang in der ersten Gen. Mir fehlte zwar etwas die Begeisterung - ich meine, so ein kleines "Yeah!" bei der Entwicklung wäre schon auflockernd gewesen, aber trotzdem hab ich's gemocht. ^^


    Vid 2:
    LOL, allein schon das Schuckelchen am Anfang ist sehr lustig. xD Auch hier eine recht angenehme Stimme, soweit ich das beurteilen kann, finde ich immer gut, bei LPs. Warum in aller Welt erinnert mich das an Coldmirror? Ich hab nichts gegen den Kaltspiegel - im Gegenteil, ich schau ihre Vids gerne -, aber naja, ab und an vielleicht bissl zu dick aufgetragen.
    Pluspunkt gibt's aber definitiv für das Zeigen des vollen Intros von Kristall, hab ich noch nie gesehen und war deshalb zurecht echt begeistert. ^-^ *good ol' second Generation <3*
    Priceless! xD Die Imitation von Eich klingt wie FreshD! Awesome! Nun gut, ich musste hier allgemein mehr lachen, als beim ersten Vid. Scheint als hätte da aber jemand Probleme mit den Regeln gehabt, lol, warum müssen alle LPler so schrecklich fluchen? o.o Ist nur das lustig? *sigh* Nun, jedenfalls hat mir der Stil an sich gut gefallen, die Sprache war jetzt nicht immer mein Ding. Schade, Karni statt Cynda, hätte Pluspunkt gegeben. xD Ne, Spaß, Karni ist auch toll. :>
    Das Vorspulen war etwas ... es war verständlich, aber das hätte man vielleicht anders lösen können, als dieses schnelle Durchrauschen, war nicht so meines, allein schon das Geräusch und diese schnellen Bilder. o.o Die Bestechung der Jury - obwohl das eh falsch ist, weil der Leiter ja nur leitet, er hat kein Mitspracherecht, wenn es um die Votes geht, lol - war natürlich jetzt auch nicht so der Burner, aber gut, ich frage mich, warum sich diejenige überhaupt Sorgen gemacht hat, wenn man sich die bisherigen Votes so anschaut. Was mir definitiv NICHT gefallen hat, war die Tatsache, dass die Teilnahme an dem Wettbewerb wohl irgendwie für die Spielerin eine Art "Einschränkung" in ihrer Art darstellte, was ich halt irgendwie lustig finde, weil es ja freiwillig ist und entweder erkennt man das an, was gefordert wird oder man lässt's halt. Unverständlich, in meinen Augen, vorallem scheint es das ganze LP nur darum zu gehen, dass sie nicht so reden darf, wie sie will. Öhm, nun jut, ist jetzt nicht Sinn der Sache gewesen. *hüstl*
    Ansonsten aber nice, dass Kristall gespielt wurde, auch wenn das Spiel an sich weniger im Vordergrund stand, hatte ich das Gefühl, die meiste Zeit ging es um die Sprache.


    Sou, die Entscheidung war jetzt nicht so einfach, um ehrlich zu sein. Letztendlich hab ich mich aber dann - trotz der Tatsache, dass das zweite Vid einen Tick unterhaltsamer war - für das erste Vid entschieden. Es ging irgendwie mehr um das Spiel, als beim zweiten und das hat mir gut gefallen. (:

  • Einfach nur sagen, mit Begründung, was einem besser gefiel? Kann ich!


    Das leichte österreichische war rauszuhören, aber alles in allem in schön zu verstehenden hochdeutsch verpackt. Plus-Punkt.
    Minus-Punkt, es wird "Abegeberin" 1 vielleicht selber gar nicht aufgefallen sein, aber diese Satzanfänge mit "Und", dazu oft noch ähms, teils unmittelbar nach dem Und, zeigten schon, dass da einiges an Erfahrung fehlt. Das sehe ich aber nur als Kritikpunkt an, den man ja ausbügeln kann, weil man jetzt die Erfahrung sammelt. ;)


    Anfangs hielt ich das für teilweise wirklich halb belustigend halb nervend, weil ich von vornherein gleich den nächsten Satz mit "Und..." erwartete (und nicht enttäsucht wurde ;D), aber dann kam Abgabe 2.


    Heiliges Kanonrohr, ich wusste nicht, dass man Steno auch sprechen kann! Ich bin nicht begriffsstutzig und rede selber manchmal schneller, als ich denke - aber da gingen wenigstens 1/3 des Gesprochenen unter und eine Hälfte war der geschriebene Text. Das dazwischen erzählte waren nur Kommentare, die den Text ergänzten, wie "Haha, ich muss ja zurück, ob ich will oder nicht" und das war es.
    Dieser schnelle Vorlauf gefiel mir, weil es damit schneller vorbei war *trotzdem auch vorgespult*


    Abgabe 1 hat noch einiges zu lernen, was zu schaffen ist, 'Abgabe 2 tournte mich komplett ab, mir sowas überhaupt noch mal anzutun (ich kenne LP schon und fand einige auch richtig gut - aber nicht SO!)


    Vote an 1 !

  • Hallou.


    Also, was mir als erstes auffällt, ist, dass der Sprecher in Abgabe 2 für meine Verhältnisse viel zu schnell spricht. Sowas verdirbt immer die Atmospäre wenn man jedes zweite Wort nicht versteht. Was mir auch noch auffällt ist, dass Kiba ein wenig arrogant rüber kommt. Immer mit diesen Ausdrücken: WOW! oder Sonstige Wörter die xtra betont sind. Sowas kann man ja ab und zu machen aber nicht zu oft, so wird es für die Zuschauer nervig. Bei der Abgabe 1 ist es schon anders. Die Stimme ist ruhiger und angenehmer und der Sprecher spricht auch nicht so schnell wie der Sprecher in der Abgabe 2. Ich find' die Kommentiar-Art bei Abgabe 1 toll, es wird erklärt wie und wo man hin muss und es werden ab und zu auch Spässchen gemacht.


    Somit geht mein Vote an Abgabe 1!

  • Danke für eure Stimmen, die Entscheidung ist damit gefallen. Die Gewinner sind beide Teilnehmer, Narime mit Video 1 und Kiba mit Video 2.
    Herzlichen Glückwunsch ihr beiden! Ihr dürft nun bis zum nächsten Wettbewerb die silberne Ranggrafik, sowie den Titel "Gewinner des 4. Video-Wettbewerbs" tragen.


    Hat euch der Let's Play-Wettbewerb besser gefallen, als die bisherigen? Bzw. was wünscht ihr euch für zukünftige Wettbewerbe? Was muss passieren, damit wir mehr Teilnehmer bekommen?