The Garden of Sin

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Tag auch,
    gut da wären wir wieder. Hier ist der Platz wo ihr Fragen, Anmerkungen, Kritik und Wünsche posten könnt. Prime-Dialga und ich werden euch nach besten Antworten, also keine Angst vor dem Schreiben. Ein paar Antworten könnten allerdings schon durch einen Besuch im Informationstopic beantwortet werden, deshalb schaut doch erstmal dort vorbei. Hier ist der Platz für eure Anmeldungen.


    Danke für euer Interesse.


    Gruß,
    der Schlangendoktor

    Warum hassen die Tageswanderer die Kinder der Nacht?
    Balance ist doch alles was zählt!

    Einmal editiert, zuletzt von drsnake ()

  • G'day.


    Eine Frage - bisher wirkte es so, als müsse ein Elementar eigens von anderen Sinnern beschworen worden sein, um ihm zu begegnen. Ist dies die einzige Möglichkeit, einen Pakt mit einem Elementar zu schließen, oder ist es auch möglich, einem Elementar einfach so zu begegnen?


    Yrs sincerely
    Tungsten.

    No time to search the world around
    'Cause you know where I'll be found
    When I come around
    When I come around, yeah

  • Nur im Theoretischem. Elementare leben nicht in einer anderen Dimension, Existensebene oder sind unsichtbar etc. Sie leben auch auf der Welt, allerdings an Orten, die unmöglich von einem Menschen lebend erreicht und verlassen werden können.

  • Noch eine Frage zu den Elementaren - pflegen diese eigentlich untereinander Kontakt? Der Entwurf für den Elementar, mit dem mein Chara einen Pakt geschlossen hat, ist nämlich eine eigenbrötlerische bis griesgrämige Natur, die Umgang mit den anderen Elementaren ablehnt und tatsächlich Pläne schmiedet, sich eines Tages über diese zu stellen und mehr zu werden als die bloße Verkörperung einer bestimmten Naturkraft. Natürlich macht dieser eigenbrötlerische Charakterzug keinen Sinn, wenn die Elementare sowieso keinen Kontakt zueinander halten. Wie sieht es mit dem Kontakt aus?


    Yrs sincerely
    Tungsten.

    No time to search the world around
    'Cause you know where I'll be found
    When I come around
    When I come around, yeah

    Einmal editiert, zuletzt von Tungsten. ()

  • Das kommt drauf an, ob die Elementare bereits einen Vertrag geschlossen haben, oder nicht. Vorher sind Kontakte nichts mehr als Notwendigkeiten, zum Beispiel wenn ein Elementar nicht mächtig genug ist, um eine Aufgabe zu lösen. Nachher ist es ein netter Zeitvertreib, der vor allem häufiger vorkommt, als das Aufsuchen der Vertragspartner. Allerdings sind sie sowieso irgendwo all miteinander verbunden, immerhin sind sie alle Teile von Gaia.


    Und zu deinem Elementarentwurf: diese Art von Charakter ist für ein Elementar vollkommen unmöglich. Selbst durch die Individualisierung eines Vertrages sind Elementare in erster Linie immer noch Teile von Gaia und ihre Aufgabe wird nicht nur durch Loyalität wahrgenommen. Es ist gerade zu ein Verlangen und Instinkt für sie. Ein rebellierendes Elementar wäre viel zu gefährlich für den Ätherfluss und wenn es wirklich mal dazu kommen würde, dann wäre es sofort das Ziel aller anderen Elementare.

  • Können andere Sinner die Elementare der anderen Magier sage ich mal sehen bzw sie als das erkennen was sie sind? Wie zum Beispiel den Elementar von Lau dessen Name mir entfallen ist.

    "Rayquaza verfügt über die Fähigkeit das Wetter zu kontrollieren. Gewissenlose Menschen wollen diese Fähigkeit an sich reißen. Helft mit das zu verhindern: Hoenn - Die Herrschaft des Himmels"


    "Kalos die Region der Schönheit und Anmut. Doch der drohende dunkle Schatten einer Verschwörung lässt das Licht verblassen und es ist zugleich der Beginn eines neuen Abenteuers: Kalos - das Wunder des Lebens"

  • Sinner können nicht erkennen, mit wem ein Elementar einen Vertrag eingegangen ist und sie müssen schon einen guten sechsten Sinn haben, um überhaupt feststellen zu können, ob sie einen Vertrag haben oder nicht. Allerdings sind Sinner für den Ätherfluss sehr empfindlich und können andere Sinner spüren. Jede Kreation von Gaia produziert in gewissen Mengen Äther aber gerade Elementare sind gewaltige Ätherquellen, die für sie wie kleine Sonnen sind.

  • In Ordnung. Gut zu wissen. Danke für die rasche Antwort

    "Rayquaza verfügt über die Fähigkeit das Wetter zu kontrollieren. Gewissenlose Menschen wollen diese Fähigkeit an sich reißen. Helft mit das zu verhindern: Hoenn - Die Herrschaft des Himmels"


    "Kalos die Region der Schönheit und Anmut. Doch der drohende dunkle Schatten einer Verschwörung lässt das Licht verblassen und es ist zugleich der Beginn eines neuen Abenteuers: Kalos - das Wunder des Lebens"

  • Einen Wald kannst du mit einbeziehen. Zum Einen gibt es im RPG wesentlich mehr Vegetation auf dem Planeten, womit es auch mehr Wälder gibt, und zum Anderen haben, wenn ich mich nicht verzählt habe, schon drei andere Spieler einen Wald in ihren Post eingebunden.

  • Ach, ist die Stadt / Dorf etwa nicht komplett von Bäumen / Wald umgeben?
    Bei der Ansage, der Großteil der Welt wär ein riesiger Urwald mit über hundert Meter hohen Bäumen bin ich jetzt iwi nicht von ausgegangen, dass ich nach nem Wald, sondern eher nach ner Stelle ohne Wald fragen muss. XD

    Öffne die Pforte, durchschreite das Tor und betritt eine Welt, wie du sie dir in deinen kühnsten Träumen vorgestellt hast. Eine Welt, in der Wunder Wirklichkeit und Kinder nie erwachsen werden.
    Doch ohne Hilfe werden die Traumlande schon bald vom Albtraum regiert, den die bösartigen Nachtmahre sind mächtiger als je zuvor.


    Das Abenteuer und der Kampf um die Welt der Träume hat begonnen!
    The endless Night of Dreams

  • Ich glaube hier passt der Spruch "den Wald vor läuter Baumen nicht mehr sehen" perfekt. Aber ja, es dürfte wohl in den meisten unbesiedelten Gebieten Wälder mit einer mehr oder weniger großen Anzahl an Lichtungen geben.

  • "...Wald vor lauter Bäumen nicht", ja passt. Sorry, hab die Frage vollkommen falsch verstanden und es tut mir Leid, dass ich mich wohl nicht klar genug ausgedrückt habe. Duran befindet sich in einem großen Waldgebiet, wobei die Dörfer, die zur Gemeinschaft gehören, jetzt nicht alle auf einer einzigen Lichtung gebaut sind, sondern schon recht verteilt liegen. Mischara zum Beispiel liegt nicht auf einer Lichtung, sondern die Häuser wurden zwischen den Bäumen errichtet. Natürlich gibt es nicht nur Wälder, sondern auch Wiesen, Felder, Savannen und andere freie Flächen, nur eben wesentlich wenger als vorher. Und da viele Menschen eher davor zurückscheuen, eine große Anzahl an Bäumen zu fällen, um Platz zu haben (natürlich gibt es Ausnahmen), bleiben Dörfer eher klein. Für größere Städte muss man eher in die Höhe oder in die Tiefe gehen, wo es ausreichend Platz dafür gibt. Manch ein Regent bezahlt auch Sinner dafür, die Wachstum der Pflanze entsprechend manipulieren, dass sie wachsen, ohne das den Platz wegnehmen oder ähnliches.

    Warum hassen die Tageswanderer die Kinder der Nacht?
    Balance ist doch alles was zählt!

    3 Mal editiert, zuletzt von drsnake ()

  • Okay, viele Bäume, mit ein paar freien Flächen, Feldern und Wiesen. Das hab ich verstanden. Aber gibt es auch weiterhin sowas wie Klimazonen? Also bei der bisherigen Beschreibung habe ich mir bisher quasi Dschungel non-stop vorgestellt. Aber gibt es vllt. auch Regionen, wo es nach wie vor Schnee oder sowas gibt? Also zwar auch mit Bäumen, aber mehr Tundra-like statt Urwald? Oder ganz "normale" Berge oder (Eis)Wüsten? Weil wenn wir schon beim Thema Landschaft sind und so... (irgendwie hab ich das Gefühl, ich hab was verpasst und die Frage ist voll dumm/unnötig, oder so ^^' )


    Nachtrag: Und wie sieht es mit Jahreszeiten aus? Solange sich die Neigung/Umlaufbahn des Planeten nicht geändert hat, sollte es sie doch noch geben, oder? (nur so aus Neugier)

    "When you remember one thing, that leads to remembering another and then another and then another. Our memories are connected. Many pieces are linked together like they’re in a chain that makes up each of us."

    - Naminé (Kingdom Hearts - Chain of Memories)

    Einmal editiert, zuletzt von Xaroc ()

  • Gute Frage.^^ Aber du hast recht, das Klima der Erde hat sich nicht verändert und es ist nicht alles tropischer Dschungel. Die Pflanzen haben sich natürlich angepasst, aber die Ergebnisse kann man fast immer noch als Wald bezeichnen, selbst in Eisgebieten oder anderen vormals unbelebten Gebieten. Teilweise sind daraus ziemlich fantastisch wirkende Pflanzen entstanden.

    Warum hassen die Tageswanderer die Kinder der Nacht?
    Balance ist doch alles was zählt!

    Einmal editiert, zuletzt von drsnake ()

  • Hallo :-),


    ich wollte mal fragen, ob man noch ins RPG einsteigen kann ... wenn ja, hab ich gleich mehrere Fragen.


    1) Inwieweit können sich Sinner und Elementar räumlich voneinander entfernen? Um mal ein vereinfachtes Beispiel zu nennen - könnte der Sinner in München und der Elementar in Hamburg sein?


    2) Besteht auch die Möglichkeit sich aus dem Fantasybereich des Jahres 2013 (:D) zu bedienen? Schwanke momentan gedanklich zwischen ner Kreuzung aus Mensch/Elf und ner komplett neuen Rasse =D.


    3) altmodische waffen wie bögen, schwerter etc. sind die im bereich des erlaubten und machbaren (aus Metall/ Holz) ?


    4) Wissen alle Menschen von allen Mutationen oder gibt es auch unbekannte?


    5) leben die mutationen in einzelnen städten oder auch unter normalen menschen?

    Die Zukunft gehört denen die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

    Eleanor Roosevelt