Pokémon XY Sammelthema (Release: 12.10.) - Updated (12.10. - 16:03 Uhr): Großer X/Y-Newsmix

  • Hab doch geschrieben, dass ich mich nicht nur wegen Pokemon an der E3 interessiere, sondern mich auch andere Spiele beschäftigen? Und die E3 ist ja derzeit sehr im Gespräch, die meisten hier warten ja auf die E3, weil sie News auf Pokémon erwarten, mich interessiert das Thema X/Y eher weniger.
    Ist doch legitim, wenn man erwähnt, dass man auch aus anderen Gründen die E3 verfolgt, nicht nur wegen den neuen Pokemon-Spielen. lol



    Genauso wie es legitim ist in einem POKEMON-FORUM über POKEMON zu spekulieren? ;)

  • Natürlich ist das legitim, aber wir sind hier nunmal im Pokemon XY Sammelthread. Die meisten hier spekulieren gerne und sehen es nicht als Zeitverschwendung - Vorfreude ist doch die schönste Freude.
    Bestimmt gibt es einen extra Thread zur E3 und anderen Spielen (vielleicht im OT?) oder du eröffnest einfach einen :)

  • Genauso wie es legitim ist in einem POKEMON-FORUM über POKEMON zu spekulieren? ;)

    Natürlich ist es legitim. In meinen Augen ist es nur recht unsinnig über etwas zu diskutieren, wenn man kaum Fakten dazu hat. Derzeit sind so wenig Infos über X/Y bekannt. Spekulationen schön und gut, Vorfreude haben kann man auch, wenn es mehr bestätigte Informationen gibt. Kann mir gut vorstellen, dass hier einige bitter enttäuscht sein werden, wenn es den angedeuteten Feen-Typ gar nicht gibt. Außerdem kursieren abertausende Fakes im Internet rum, manche glauben den Mist. ^^"
    Spätestens im Oktober werden wir weitere Infos haben. Diese Diskussion erinnert mich vielmehr daran, ob der Baum jetzt blau oder grün ist. XD Kann's ja eh nicht verbieten, will ich auch nicht. Aber yay, ist nur meine Ansicht über Spekulationen und Diskussionen über etwas, wo es kaum Grundlagen gibt~

  • Ich will ja keine Kritik anbringen, aber manche Beiträge sind echt kurz und ziemlich unnütz, da sind mir Beiträge, wie der von Rajani lieber!


    Rajani: Ja die E3, wird richtig gut ( :ot: und wo hast du das mit den Golden Sun News her, das hab ich verpasst :patsch: bin ein riesen Fan der Serie, der dritte Teil war zwar nicht so gut wie die ersten beiden Teile, aber ich will trotzdem endlich gegen Alex kämpfen...) und um deine Frage zu beantworten, warum wir hier mit vollkommen unbegründeten Theorien herumphantasieren: Wir vertreiben uns die Langeweile...


    Aber unabhängig davon (ich möchte endlich von den neuen Typen wegkommen): Glaubt ihr, dass wir endlich eine Safari-Zone bekommen?



    Ich könnte mir vorstellen, dass Gebilde aus Holz links oben direkt unter der Höhleninsel die Safarizone ist, es wäre mir recht, wenn dort viele seltene Pokemon, die man nur dort fangen kann, auftauchen (so wie Chaneira in Pokemon FR BG),
    würde auch den Seltenheitsgrad solcher Pokemon erhöhen!

  • Naja entäuscht wäre ich nicht wenn kein neuer Typ dazu kommt, im Gegenteil ich fände es sogar besser. Mir hat es schon mit Unlicht und Stahl gereicht, aber die waren ja noch glücklicherweise ganz am Anfang wo es noch nicht so viele Pokemon gab. Aber würde jetzt noch ein neuer Typ dazu kommen, müssten ja die Schwächen und Resistenzen einiger Pokemon wieder verändert werden und das ist mir zu blöd bzw. zu kompliziert...


    Und klar wird es wieder eine Safarie Zone geben! ^^

  • Die folgenden Gerüchte wurden von Lauriel eingesendet und sollen angeblich auf der E3 und in der CoroCoro bestätigt werden. Wie immer, sind die Informationen jedoch mit Vorsicht zu genießen, da der Wahrheitsgehalt in diesem Stadium schwer einzuschätzen ist:

    • Mit einem Feen- und einem Echo-Typ gibt es nun Gerüchte über zwei neue Typen, die bald angekündigt werden sollen. Ersterer wird von Hellrosa und zweiterer von Dunkelgrau repräsentiert.

    • Der neue Feentyp hat eine Schwäche gegenüber Gift und ist stark gegen Unlicht. Pii Pii, Piepi Piepi und Pixi Pixi sind nun vom Typ Fee. Echo soll sich selbst gegenüber immun und effektiv gegenüber Geist sein. Flurmel Flurmel, Krakeelo Krakeelo und Krawumms Krawumms gehören diesem neuen Typen an.

    • Xerneas gehört laut diesen Gerüchten wie bereits häufiger gesagt dem Typ Fee an und ist ein "Wiedergeburt"-Pokémon. Mit seinem Geweih ist es fähig, die Gehirnwellen von Lebewesen zu lesen und somit das Gedächtnis und Wissen der Welt zu horten

    • Yveltal hingegen ist Echo/Flug. Es ist das "Kehrseiten"- oder "Rücklauf"-Pokémon. Sein Flügelschlag hallt in den Herzen aller Lebewesen wider um sie zu ihren Bewegungen und ihrem Willen zu leben mitzureißen.

    • Feelinara ist ein Feenpokémon, das fähig ist, einem Pokémon mit mit seinen beruhigenden und wohltuenden Schleifen zu helfen. Es ist ein "Harmonie"-Pokémon mit der Fähigkeit "Herzstaub", welches beim Austausch mit Teammitgliedern diese ein wenig heilt. Es beherrscht die Attacke "Symphoniestrahl", welche sehr stark ist, aber schwächer wird, wenn Teammitglieder besiegt sind.

    • Mewtu Mewtu besitzt zwei Formen. Die eine ist die "Erweckte Form" mit dem Typen Psycho/Echo, welche ihren Körper in hohen Frequenzen schwingen lassen kann, um sich mit hoher Geschwindigkeit zu bewegen. Diese Form kann mit der "Erwachungsgene" aus der X-Version umgewandelt werden.

    • Die zweite Form ist die "Schlaf-Form", welche kleiner ist und schläft. Diese besitzt eine Art merkwürdiges Ei, das aus ihrem Kopf wächst. Hier nimmt Mewtu den Typen Psycho/Fee an und absorbiert während seines Schlafes Energie um seine mentale Kraft zu erhöhen. Es verwandelt sich mit der "Schlafgene" aus der Y-Version.

    • Es gibt angeblich viele neue Evolutionen, die teils durch neue Methoden entwickelt werden.

    • Ein Beispiel hierfür ist das neue Pokémon "Queasine", das "Gourmet"-Pokémon. Es entwickelt sich aus "Swalot" einem reinen Giftpokémon. Es hat eine humanoide Form mit einem fassförmigen Bauch, langen Armen und kurzen Beinen. Schwarze Muster auf seinem Körper ähneln einer Art modernem Outfit, eine Kochmütze wächst aus seinem Kopf. Es kann verschiedene Zutaten in seinem Bauch mischen um neue Speisen zu kreiieren, welche überraschend gut sein sollen. Seine neue Fähigkeit "Beerenmixer" sorgt dafür, dass nach dem Kampf die getragene Beere zufällig zu einer neuen wird. Die neue Attacke "Rülpser" ist eine starke Giftattacke, die eine Beere zur Ausführung benötigt.

    • Es soll ebenso ein neues Pokémon namens "Shoreshot", das "Wasserläufer"-Pokémon geben. Es entwickelt sich aus "Surskit" mit dem Typen Wasser/Käfer und ist ein größeres Surkit mit acht Beinen, gelben Füßen und einem Paar transparenter Flügel. Es gleitet mit hoher Geschwindigkeit über die Wasserüberfläche, bevor es abhebt und in den Himmel fliegt. Die neue Fähigkeit "Sog"/"Windschatten" erlaubt ihm Schaden, den das gegnerische Pokémon beim Einwechseln verursacht, zu umgehen.

    • Es soll ein neues Feen- und ein neues Echo-Pokémon geben; "Unitopia", das "Einhorn"-Pokémon ist vom Typen Fee/Flug. Es ist wahrscheinlich eine entwickelte Form und ähnelt Gallopa Gallopa sehr. Es ist ein majestätisches Pferd mit weißem Fell und einer pinken Mähne und Flügeln. Seine neue Attacke "Über dem Regenbogen" ist vom Typen Fee und stoppt Regen. Ein neues Pokémon namens "Shortez" ist ein "Stimmungs"-Pokémon mit der Typkombination Echo/Elektro. Es ist eine gelbe Zündkerze mit Stimmgabelhänden. Es muss diese regelmäßig zusammenhalten um seine Energie zu kalibrieren und muss überschüssige Elektrizität von Zeit zu Zeit abgeben um sich nicht selbst zu gefährden. Es verfügt über eine neue Attacke namens "Widerhall", welche vom Typ Echo ist und zusätzlichen Schaden in der Runde nach dem Einsatz verursacht.

    • Professor "Patrice" sieht aus wie ein junger Mann mit einem Sweatshirt über seinem Kittel. Er ist der Zentral-Kalos-Professor, scheinbar gibt es also jeweils einen für jedes Gebiet der Kalos-Region. Er studiert wie Pokémon und Menschen im Laufe der Zeit miteinander interagierten.

    • Ein neues Gerät mit dem Namen "Algorithmus" ist fähig die Gehirnwellen und den Herzschlag der Pokémon zu analysieren, um sie besser zu verstehen. Es kann die Gefühle der Pokémon, ihre Verfassung, ihre Zufriedenheit und Items, die sie wollen anzeigen. Wenn man mit seinen Pokémon kämpft, wächst man mehr mit ihnen zusammen und sie werden immer mehr mit einem kommunizieren. Manchmal werden sie in Kämpfen entscheiden, welche Attacke die beste in einer Situation ist. Beim Reisen werden bestimmte Funktionen freigeschaltet, die dem Spieler erlauben, näher mit dem Pokémon zu agieren, als je zuvor.

    Zitat von Lauriel


    Gleichzeitig gibt es auch diese Gerüchte auf Filb.de, welche bereits übersetzt waren und nur noch einmal leicht von mir überarbeitet wurden. Diese wurden ebenfalls von Lauriel eingesandt:

    • Der Protagonist beginnt diesmal nicht in einem Anfangsdorf, sondern in einer Villa. Die Gegend, in der die Villa steht, heißt Rueneuve (fr. "Neuer Weg" oder "Neue Straße"). Man kann der Mutter einen Namen geben, wie der Protagonist hat auch sie drei verschiedene Skins, wobei sie sich dem anpasst, das man für seinen Spieler gewählt hat. Es gibt wieder am Anfang des Spiels keinen Vater.

    • Dartiri ist auf Route 1 fangbar, es entwickelt sich mit Level 17. Es besitzt zwei Entwicklungen und bleibt dabei bei Normal/Flug.

    • Chevrumms Vorstufe kann man auf Route 3 fangen, genau wie Pam-Pam. Pam-Pam kann sich nur in Pangoro entwickeln, und hat keine dritte Stufe.

    • Im englischen heißt die Stadt mit der Käferarena Sucellus City (Sucellus: Keltischer Gott des Waldes).

    • Die erste Arena liegt hinter Route 3 in Sucellus City und ist vom Typ Käfer. Die Arenaleiterin ist eine ältere aber doch kräftigere Frau, sie trägt eine typische Holzfällerjacke. Sie besitzt zwei Pokémon, ein neues Käfer-Pokémon und ein Smettbo Level 10. Ihr englischer Name soll Illona (Schmetterling = fr. Papillon) lauten. Das neue Käfer-Pokémon wird angeblich diese Woche enthüllt.

    • Die Orden sind wie in Einall eher länglich und mit Gold umrandet. Der erste Orden heißt Cocoon Badge (en. Kokonorden).

    • Einige alte Pokémon aus dem Zentral-Kalos-Pokédex sind: Zigzachs Zigzachs, Raupy Raupy, Knospi Knospi, Pikachu Pikachu, Miltank Miltank, Kramurx Kramurx und Schallquap Schallquap.

    • Einige alte Pokémon aus dem Küsten-Kalos-Pokédex sind: Baldorfish Baldorfish, Wingull Wingull und Bamelin Bamelin.

    • Einige alte Pokémon aus dem Gebirgs-Kalos-Pokédex sind: Pionskora Pionskora und Shardrago Shardrago.

    • Es gibt eine Alternative von Versteckten Lichtungen aus Generation 5, die es auch nun im Wasser geben wird. Sie sind ähnlich aufgebaut und haben den gleichen Zweck.

    • Es gibt wieder Pokémon-Wettbewerbe, bei welchen man Bänder sammeln kann.

    • Es gibt ein neues Storch-Pokémon, vom Typ Wasser/Flug. In seinem Pokédex wird es als natürlicher Feind von Froxy bezeichnet. Es soll Ähnlichkeiten mit SwaronessSwaroness haben und könnte eine Dualentwicklung von Piccolente Piccolente sein.

    • Die vierte Arena soll vom Typ Kampf sein. Die Arenaleiterin erzählt dort, dass sie die Cousine von einem Top 4 Mitglied aus einer anderen Region ist. Von der Hautfarbe passt es zu Eugen, doch sie geht nie explizit drauf ein, wen sie genau meint.

    • Vorstufe alter Pokémon: Shardrago Shardrago -> Kleiner Drache, als Windel hat es eine halbe Eierschale.

    • Entwicklungen alter Pokémon: Porygon2 Porygon2 -> Porygon3-D ist die perfekte letzte Stufe von Porygon, ebenso gibt es laut der Quelle eine Entwicklung von Baldorfish Baldorfish

    • Erneut ein Widerspruch zu anderen Gerüchten; es soll nicht möglich sein, von Generation 5 auf Generation 6 zu tauschen. Es gibt nur die Möglichkeit, DNA vom 16. Kinofilm Mewtu Mewtu auf die 6. Generation zu schicken. Es wird vermutet, dass die DNA ein Event freischaltet, bei dem Mewtu fangbar ist.

  • @ Thure: Wenns in Japan ein Fee-Typ sein sollte, wäre ich für Deutschland für die Bezeichnung Licht. Passt dann zwar nicht genau auf Fee, aber der Unlicht-Typ war damals ja auch komisch, im Englischen ists ja Dark, zum Japanischen kann ich nichts sagen.


    @ rajani: Sobald es Fakten gibt, macht spekulieren keinen Sinn mehr. Also, wer gerne spekuliert, solls noch schnell machen, bis es zu spät ist :-)


    @ gerüchte: So ein Koch/Gourmet-Pokemon liegt auf der Hand, halte ich für sehr wahrscheinlich. Ebenso nahe liegt auch was mit dem Sonnenkönig Ludwig 14., in Versailles fotografieren sie die jap. Touristen ja immer die Finger wund.

  • WOW! So viele Gerüchte auf einmal! Zwei neue Typen würden mir auch gefallen, das könnte auch auf eine weitere Eveelution hindeuten. Ist aber fast zu unwahrscheinlich, nachdem bisher nur mit Feelinara geworben wurde. Manche der Gerüchte sind sehr glaubwürdig, aber ein "majestätisches Pferd mit weißem Fell und einer pinken Mähne und Flügeln"? Ernsthaft? Und dann hat es auch noch eine Regenbogenattacke?
    Ich würde sehr gerne in einer Villa starten, außerdem gefällt mir "Echo" als Typname. Wie mythisch :love:
    Versteckte Lichtungen im Wasser ist auch wahrscheinlich, das war ein schönes Features aus den Vorgängereditionen, warum sollte man es nicht erweitern?
    Wenn man seiner Mutter einen Namen geben kann, spielt sie möglicherweise diesmal eine größere Rolle als vorher, ähnlich wie der Rivale.
    Dass der Professor Patrice heißt habe ich auch schon mal gehört (aber wenn es nicht stimmt, ist es auch kein Beinbruch).


    Was mir jedoch ganz besonders gefällt sind die Beschreibungen der Editionslegis und ihre Typen! Ausgefallen, neu und sehr schön beschrieben. Würde das stimmen, tippe ich mal ganz mutig auf Echo als Typ des dritten Legis.
    M.M.n. sind das sehr positivie Neuigkeiten im Großen und Ganzen und ich würde mich freuen wenn zumindest einige davon stimmen würden.

  • Zitat

    Yveltal hingegen ist Elektro/Flug


    nein es soll nicht elektro/flug sondern Echo/flug sein.
    ich habs nachgeschaut auf filb, da hat jemand den originalen beitrag zitiert, und da ist es auch echo. außerdem wäre elektro/flug für yveltal ein bissl komisch, fände ich.
    Danke für den Hinweis, dieser Fehler ist tatsächlich im Eifer der Übersetzung entstanden und wurde nun ausgebessert. ~ Silence


    aber der rest klingt eigentlich cool, bin mal gespannt, wie viel davon wahr ist. am mittwoch werden wir es erfahren ;D

  • also ist der quatsch mit fee soll gegen drache sehr effektiv sein blödsinn endlich aus der welt?


    klang für mich sowieso immer unlogisch (gut es ist nur ein spiel), aber ehrlich ein kleines rosanes ding mit kurzen flügeln und zauberstab soll gegen eine riesige feuerspeiende echse gewinnen, ist ein bisschen so wie wenn ich sage wenn ich mitn fahrrad gegen einen lkw donnere, dass dan der lkw kabutt ist

  • also ist der quatsch mit fee soll gegen drache sehr effektiv sein blödsinn endlich aus der welt?


    klang für mich sowieso immer unlogisch (gut es ist nur ein spiel), aber ehrlich ein kleines rosanes ding mit kurzen flügeln und zauberstab soll gegen eine riesige feuerspeiende echse gewinnen, ist ein bisschen so wie wenn ich sage wenn ich mitn fahrrad gegen einen lkw donnere, dass dan der lkw kabutt ist



    aber ein kleiner eisbär kann eine feuerspeiende echse schon besiegen, ist auch in keinster weise unlogisch ;P genauso wie man mit einem kleinen kieselstein ein feuer pseudo drachen besiegen könnte :P


    trotzdem beim feen typen gibt es ein problem: feelinara ist stark gegen eis aber schwach gegen gift. das wurde nicht erwähnt. das lässt mich an den gerüchten zweifeln :(


    EDIT: dass der fee typ eine schwäche gegenüber gift hat wurde schon erwänt, nur die stärke gegen eis fehlt. stattdessen lese ich über eine stärke gegen unlicht O.o

  • Fee =/= kleines Flügelvieh. Zumindest mythologisch. Die hätten durchaus eine Chance gegen Drachen... Naja, vorausgesetzt, es gibt einen Fee-Typ und er wird von Gamefreak nicht so klischeehaft interpretiert...


    Echo klingt toll. *-* Aber ich stell mir das sehr limitiert vor (wobei Dartiri mit seiner Stimme: Echo/Flug?), wobei, wenn man drüber nachdenkt, nicht wirklich. Trotzdem, ich find Echo gut und auf jeden Fall besser als Fee. (Double Standarts? Episch Fee toll, Klischee Fee bäh. xD) Ansonsten sehen die Gerüchte nicht bzw. nur zum Teil glaubhaft aus; ich glaub nicht an noch eine Mewtu-Form und blah. Rueneuve hat aber was, auch wenn's blöd aussieht. Und Patrice hab ich schon mehrmals gelesen als Professor... Auch wenn ich immer noch auf Palm hoffe, einfach weil ich finde, dass Prof Palm cool klingt xDD

  • aber ein kleiner eisbär kann eine feuerspeiende echse schon besiegen, ist auch in keinster weise unlogisch ;P genauso wie man mit einem kleinen kieselstein ein feuer pseudo drachen besiegen könnte


    trotzdem beim feen typen gibt es ein problem: feelinara ist stark gegen eis aber schwach gegen gift. das wurde nicht erwähnt. das lässt mich an den gerüchten zweifeln


    auch wieder war, aber ich hab jetzt den typen allgemein gemint, wenn man sieht welche pokis laut gerüchten den fee typ bekommen sollten, sehen die gegen drachen meiner meinung alle kein land, gut aber was ist an pokemon schon logisch


    nunja, lassen wir uns überraschen spätestens im oktober wissen wirs dann ganz genau

  • Wow, das sind ja mal wirklich.....ähm.....krasse News. Das mit Echo/Fee hab ich schon mal so ähnlich mit Sound/Light gesehen:


    Oh nein... ich mochte Zigzachs und Wingull und Schallquap noch nie so wirklich und jetzt trifft man sie wieder oft.... ;(  
    Das mit dem Algorithmusgerät hört sich ja mal richtig cool an. Hoffentlich kann man ab und zu ein Pokemon hinter sich herlaufen lassen so wie in Ss/Hg ^^
    Jajaja hoffentlich stimmt das mit den Wettbewerben :ugly:


    Sequel in der Quelle der Quelle der Cousine der Quelle steht das Yveltal Echo/Flug Typ ist :dos:
    Oh sry hab grad gesehen das LorrenorZorro schneller war ^^

  • Zitat von Silence
    • Mit einem Feen- und einem Echo-Typ gibt es nun Gerüchte über zwei neue Typen, die bald angekündigt werden sollen. Ersterer wird von Hellrosa und zweiterer von Dunkelgrau repräsentiert. Nicht dein Ernst Nintendo? :o Eigentlich bin ich ja für alles offen, aber wenn ich sollche Pokemon-Typen höre, wird mir schlecht. Sollte denn nicht alles auf elementarer Basis sein? -.-
    • Der neue Feentyp hat eine Schwäche gegenüber Gift und ist stark gegen Unlicht. Pii, Piepi und Pixi sind nun vom Typ Fee. Echo soll sich selbst gegenüber immun und effektiv gegenüber Geist sein. Flurmel, Krakeelo und Krawumms gehören diesem neuen Typen an. Sei bitte Licht und Typ Echo, bitte du darfst nicht erscheinen! :'(
    • Xerneas gehört laut diesen Gerüchten wie bereits häufiger gesagt dem Typ Fee an und ist ein "Wiedergeburt"-Pokémon. Mit seinem Geweih ist es fähig, die Gehirnwellen von Lebewesen zu lesen und somit das Gedächtnis und Wissen der Welt zu horten Hört sich interessant an. Erinnert mich an Jesus :D
    • Yveltal hingegen ist Elektro/Flug. Es ist das "Kehrseiten"- oder "Rücklauf"-Pokémon. Sein Flügelschlag hallt in den Herzen aller Lebewesen wider um sie zu ihren Bewegungen und ihrem Willen zu leben mitzureißen. Hört sich auch interessant an. Der Typ könnte ich mir durchaus vorstellen. Wenn Palkia Wasser sein sollte, warum sollte Yveltal nicht Elektro sein, obwohl ich einem Unlicht-Typ eher gewünscht hätte :P
    • Feelinara ist ein Feenpokémon, das fähig ist, einem Pokémon mit mit seinen beruhigenden und wohltuenden Schleifen zu helfen. Es ist ein "Harmonie"-Pokémon mit der Fähigkeit "Herzstaub", welches beim Austausch mit Teammitgliedern diese ein wenig heilt. Es beherrscht die Attacke "Symphoniestrahl", welche sehr stark ist, aber schwächer wird, wenn Teammitglieder besiegt sind. Ok.
    • Mewtu besitzt zwei Formen. Die eine ist die "Erweckte Form" mit dem Typen Psycho/Echo, welche ihren Körper in hohen Frequenzen schwingen lassen kann, um sich mit hoher Geschwindigkeit zu bewegen. Diese Form kann mit der "Erwachungsgene" aus der X-Versionumgewandelt werden. Hört sich auch interessant an, wenn dieses Typ Echo nicht wäre.
    • Die zweite Form ist die "Schlaf-Form", welche kleiner ist und schläft. Diese besitzt eine Art merkwürdiges Ei, das aus ihrem Kopf wächst. Hier nimmt Mewtu den Typen Psycho/Fee an und absorbiert während seines Schlafes Energie um seine mentale Kraft zu erhöhen. Es verwandelt sich mit der "Schlafgene" aus der Y-Version. Psycho/Licht, das wäre was. Buddha lässt übrigens grüssen (:
    • Es gibt angeblich viele neue Evolutionen, die teils durch neue Methoden entwickelt werden. Sehr gut, mag neue Evolutionen von alten Pokemon!
    • Ein Beispiel hierfür ist das neue Pokémon "Queasine", das "Gourmet"-Pokémon. Es entwickelt sich aus "Swalot" einem reinen Giftpokémon. Es hat eine humanoide Form mit einem fassförmigen Bauch, langen Armen und kurzen Beinen. Schwarze Muster auf seinem Körper ähneln einer Art modernem Outfit, eine Kochmütze wächst aus seinem Kopf. Es kann verschiedene Zutaten in seinem Bauch mischen um neue Speisen zu kreiieren, welche überraschend gut sein sollen. Seine neue Fähigkeit "Beerenmixer" sorgt dafür, dass nach dem Kampf die getragene Beere zufällig zu einer neuen wird. Die neue Attacke "Rülpser" ist eine starke Giftattacke, die eine Beere zur Ausführung benötigt. Haha, das ist mal keine schlechte Idee. Und in Frankreich braucht man eh einen Gourmet-Koch :D
    • Es soll ebenso ein neues Pokémon namens "Shoreshot", das "Wasserläufer"-Pokémon geben. Es entwickelt sich aus "Surskit" mit dem Typen Wasser/Käfer und ist ein größeres Surkit mit acht Beinen, gelben Füßen und einem Paar transparenter Flügel. Es gleitet mit hoher Geschwindigkeit über die Wasserüberfläche, bevor es abhebt und in den Himmel fliegt. Die neue Fähigkeit "Sog"/"Windschatten" erlaubt ihm Schaden, den das gegnerische Pokémon beim Einwechseln verursacht, zu umgehen. Geweiher? Solange es gut ausseht soll es mir recht sein.
    • Es soll ein neues Feen- und ein neues Echo-Pokémon geben; "Unitopia", das "Einhorn"-Pokémon ist vom Typen Fee/Flug. Es ist wahrscheinlich eine entwickelte Form und ähnelt Gallopa sehr. Es ist ein majestätisches Pferd mit weißem Fell und einer pinken Mähne und Flügeln. Seine neue Attacke "Über dem Regenbogen" ist vom Typen Fee und stoppt Regen. Ein neues Pokémon namens "Shortez" ist ein "Stimmungs"-Pokémon mit der Typkombination Echo/Elektro. Es ist eine gelbe Zündkerze mit Stimmgabelhänden. Es muss diese regelmäßig zusammenhalten um seine Energie zu kalibrieren und muss überschüssige Elektrizität von Zeit zu Zeit abgeben um sich nicht selbst zu gefährden. Es verfügt über eine neue Attacke namens "Widerhall", welche vom Typ Echo ist und zusätzlichen Schaden in der Runde nach dem Einsatz verursacht. Ersteres hört sich sehr interessant an. Evtl. eine Zweigentwicklung von Ponita?
    • Professor "Patrice" sieht aus wie ein junger Mann mit einem Sweatshirt über seinem Kittel. Er ist der Zentral-Kalos-Professor, scheinbar gibt es also jeweils einen für jedes Gebiet der Kalos-Region. Er studiert wie Pokémon und Menschen im Laufe der Zeit miteinander interagierten. *nick* Gefällt mir der Typ.
    • Ein neues Gerät mit dem Namen "Algorithmus" ist fähig die Gehirnwellen und den Herzschlag der Pokémon zu analysieren, um sie besser zu verstehen. Es kann die Gefühle der Pokémon, ihre Verfassung, ihre Zufriedenheit und Items, die sie wollen anzeigen. Wenn man mit seinen Pokémon kämpft, wächst man mehr mit ihnen zusammen und sie werden immer mehr mit einem kommunizieren. Manchmal werden sie in Kämpfen entscheiden, welche Attacke die beste in einer Situation ist. Beim Reisen werden bestimmte Funktionen freigeschaltet, die dem Spieler erlauben, näher mit dem Pokémon zu agieren, als je zuvor. Na ja ;P


    Gleichzeitig gibt es auch diese Gerüchte auf Filb.de, welche bereits übersetzt waren und nur noch einmal leicht von mir überarbeitet wurden. Diese wurden ebenfalls von Lauriel eingesandt:

    • Der Protagonist beginnt diesmal nicht in einem Anfangsdorf, sondern in einer Villa. Die Gegend, in der die Villa steht, heißt Rueneuve (fr. "Neuer Weg" oder "Neue Straße"). Man kann der Mutter einen Namen geben, wie der Protagonist hat auch sie drei verschiedene Skins, wobei sie sich dem anpasst, das man für seinen Spieler gewählt hat. Es gibt wieder am Anfang des Spiels keinen Vater. Das ist ja mal was neues, finde ich gut! :D
    • Dartiri ist auf Route 1 fangbar, es entwickelt sich mit Level 17. Es besitzt zwei Entwicklungen und bleibt dabei bei Normal/Flug. Ok.
    • Chevrumms Vorstufe kann man auf Route 3 fangen, genau wie Pam-Pam. Pam-Pam kann sich nur in Pangoro entwickeln, und hat keine dritte Stufe. Auch ok.
    • Im englischen heißt die Stadt mit der Käferarena Sucellus City (Sucellus: Keltischer Gott des Waldes). Interessant.
    • Die erste Arena liegt hinter Route 3 in Sucellus City und ist vom Typ Käfer. Die Arenaleiterin ist eine ältere aber doch kräftigere Frau, sie trägt eine typische Holzfällerjacke. Sie besitzt zwei Pokémon, ein neues Käfer-Pokémon und ein Smettbo Level 10. Ihr englischer Name soll Illona (Schmetterling = fr. Papillon) lauten. Das neue Käfer-Pokémon wird angeblich diese Woche enthüllt. LOL.
    • Die Orden sind wie in Einall eher länglich und mit Gold umrandet. Der erste Orden heißt Cocoon Badge (en. Kokonorden). Gut.
    • Einige alte Pokémon aus dem Zentral-Kalos-Pokédex sind: Zigzachs, Raupy, Knospi, Pikachu Pikachu, Miltank, Kramurx Kramurx und Schallquap Schallquap. Solange der Pokedex gross ist, soll es mir recht sein.
    • Einige alte Pokémon aus dem Küsten-Kalos-Pokédex sind: Baldorfish, Wingull und Bamelin. Siehe oben.
    • Einige alte Pokémon aus dem Gebirgs-Kalos-Pokédex sind: Pionskora und Shardrago. Mag ich eh und siehe oben.
    • Es gibt eine Alternative von Versteckten Lichtungen aus Generation 5, die es auch nun im Wasser geben wird. Sie sind ähnlich aufgebaut und haben den gleichen Zweck. Cool.
    • Es gibt wieder Pokémon-Wettbewerbe, bei welchen man Bänder sammeln kann. Och nö ._.
    • Es gibt ein neues Storch-Pokémon, vom Typ Wasser/Flug. In seinem Pokédex wird es als natürlicher Feind von Froxy bezeichnet. Es soll Ähnlichkeiten mit Swaroness haben und könnte eine Dualentwicklung von Piccolente sein. Wäre interessant anzusehen. Wenn es gut kommt, mag ich es :D
    • Die vierte Arena soll vom Typ Kampf sein. Die Arenaleiterin erzählt dort, dass sie die Cousine von einem Top 4 Mitglied aus einer anderen Region ist. Von der Hautfarbe passt es zu Eugen, doch sie geht nie explizit drauf ein, wen sie genau meint. Yeah! :D
    • Vorstufe alter Pokémon: Shardrago -> Kleiner Drache, als Windel hat es eine halbe Eierschale. Hehe, interessant :D
    • Entwicklungen alter Pokémon: Porygon2 -> Porygon3-D ist die perfekte letzte Stufe von Porygon, ebenso gibt es laut der Quelle eine Entwicklung von Baldorfish Da bin ich mal gespannt. Besonders zu der neuen Porygon-Entwicklung! :D
    • Erneut ein Widerspruch zu anderen Gerüchten; es soll nicht möglich sein, von Generation 5 auf Generation 6 zu tauschen. Es gibt nur die Möglichkeit, DNA vom 16. Kinofilm Mewtu auf die 6. Generation zu schicken. Es wird vermutet, dass die DNA ein Event freischaltet, bei dem Mewtu fangbar ist.


  • [*]Mit einem Feen- und einem Echo-Typ gibt es nun Gerüchte über zwei neue Typen, die bald angekündigt werden sollen. Ersterer wird von Hellrosa und zweiterer von Dunkelgrau repräsentiert. Nicht dein Ernst Nintendo? :o Eigentlich bin ich ja für alles offen, aber wenn ich sollche Pokemon-Typen höre, wird mir schlecht. Sollte denn nicht alles auf elementarer Basis sein? -.-]


    Elementar? Drache, Kampf, Unlicht (Bosheit auf Japanisch), Käfer...