Pokémon XY Sammelthema (Release: 12.10.) - Updated (12.10. - 16:03 Uhr): Großer X/Y-Newsmix

  • Gesichert ist es noch nicht. Aber es dauert ja nicht mehr lange, bis wir Bescheid wissen^^
    Ich wünschte ich könnte bei dieser Fragerunde dabei sein. Neben den unvermeidbaren Fragen würde mich auch interessieren, ob es eine Dummisel Weiterentwicklung gibt, nachdem Dummisel sogar in Mystery Dungeon vorkam. Es hätte wirklich eine verdient Dummisel

  • Na jetzt brauchen wir uns wenigstens nicht mehr darum zu streiten welche neuen Typen es gibt! ^^
    Und ich finde Echo und Fee ziemlich gut! ^^


    Ist das dein ernst?
    Das ist ein gerücht davon steht nichts 100% :D  
    Ich glaube davon eh nichts bis es offizell aufgedreck wurde. Zwar scheinen sachen einfach mal wahrscheinlich .. doch ich warte einfach mal bis mittwoch , dann werden wir sehen was ansteht

  • Ja, teilweise recht glaubwürdige Gerüchte, teilweise aber auch etwas... seltsame xD. Ich muss aber ganz ehrlich sagen, dass ich mich über den Feen-Typ freuen würde, wenn er noch dazu das Balancing verbessert. Vor allem die Giftschwäche und die Drachenimmunität würde mir da sehr gut gefallen, wobei von der in den neuen Gerüchten keine Rede mehr ist... Naja, abwarten. Und wie schon öfters gesagt wurde, es muss ja nicht unbedingt auf das klischeehafte Feendesign hinauslaufen, wenn man sich zum Beispiel Xerneas anschaut oder das Pokemon aus den Gerüchten, was angeblich Gallopa ähneln soll. Hört sich für mich sehr nach einem Pegasus an, was ich sehr episch finden würde ^^.


    Dem Echotypen bin ich dagegen eher abgeneigt, weil er für mich einfach zu ausgefallen wäre... ^^ Gut, Fee wäre auch ausgefallen, aber nicht so extrem, Drache und Käfer gibt's ja auch. Echo dagegen passt einfach nicht ins Bild finde ich...


    Aber WTF? Noch eine Porygon Entwicklung, ernsthaft? Ok, ich wäre dem nicht abgeneigt, aber etwas überraschend wäre es für mich schon xD. Ich hoffe aber auch, dass es einige Entwicklungen zu alten Pokemon geben wird, wie eben Baldorfish, Dummisel, Zobiris und Liebiskus. Die Idee mit der zweigeteilten Entwicklung von Rossana, die jemand vor ein paar Seiten geäußert hat, finde ich auch sehr interessant, das würde die Entwicklungsreihe für mich vielleicht sogar retten, da ich die Rossana Reihe bisher überhaupt nicht mag... :D


    Der "Algorithmus" hört sich auch sehr interessant an, da gäbe es sicherlich einige Möglichkeiten. Neuen Entwicklungsmethoden wäre ich auch nicht abgeneigt, gab ja auch in der 4. Generation neue Mechaniken, was die Entwicklungen angeht, wie die Entwicklungen an einem bestimmten Ort (Magnezone/Folipurba/Glaziola/Voluminas). Macht auf jeden Fall Spaß, hier die ganzen Spekulationen zu lesen, bin schon gespannt, was sich davon bestätigt und was nicht, bin da eigentlich für vieles offen.


    Und wenn letztendlich ein neuer Typ kommt, wird man sich damit abfinden und daran gewöhnen müssen, ich finde es ehrlichgesagt lächerlich, wenn ich in manchen Youtube Kommentaren lese, dass einige wegen eines möglichen neuen Typs aufhören wollen, Pokemon zu spielen -.-


    Edit: da waren wohl manche schneller mit einigen Punkten, die ich auch angesprochen habe :D

  • Was manche Leute sich hier wieder zusammenreimen, toppt wieder alles in diesem Board...


    Die wichtigste Frage morgen auf der E3 wäre für mich, ob X und Y mit den alten Editionen kompatibel sind,
    oder man sich für einen Neuanfang wie in Generation 3 entscheidet.


    Am 12. tippe ich auf:
    -4 neue Pokemon
    -Den Professor
    -Das Schurken Team


    Wegen X u. Y kein Interesse mehr an Pokemon.



    Beste Edition: W2/S2
    Lieblings Edition: Kristall

  • So, ich melde mich hier jetzt auch einmal zu Wort. Ich habe seit Gestern hier versucht die letzten 4 Seiten mitzuverfolgen und hier die manchmal spannenden und hitzigen und manchmal leider etwas absurden und unnötigen Disskussionen. Aber lieber zu den Gerüchten.


    Also, dass Mewtu zwei neue Formen hat, halte ich eher für unwahrscheinlich, wäre jetzt nicht so übel, weil es sich ja angeblich mit einem Item "verändert/umformt" und daher kann auch Mewtu Mewtu bleiben. Wer weis, vielleicht ist er in den anderen Formen sogar stärker, was ich aber eigentlich auch nicht gerade vermute. Zusammengefasst, ich finds nicht sooo toll, aber wenn es dazu kommt, stört es mich auch nicht sonderlich.


    Jetzt kurz dazwischen was zu den "neuen" Typen.
    Ich bitte Nintendo es nicht Fee und Echo zu nennen!!! Wie kommen die darauf. Licht ist ok und auch nicht wirklich so gleich wie Psycho, wie die meisten meinen und denken. Aber Echo, warum können sie es denn nicht wenigstens Schall nennen. Echo ist ja Schall, ein wiederkehrender. Was ja dann schon wieder fast auf Xerneas zutrifft.
    Aber stören würden mich zwei neue Typen nicht. Viele stört es ja, weil es dann so viel verändern würde, die Online Kämpfe etc. Aber genau sowas würde eine Abwechslung und neuen Schwung bringen, man würde nicht immer genau die selbem sechs Pokémon mitnehmen und mit ihnen kämpfen. Und so viel würde sich gar nicht ändern.


    Ich hoffe, dass es jetzt doch endlich die Entwicklungen der alten und bekannten Pokémon gibt. Zum Beispiel wie schon öfters genannt, Dummisel, er braucht einfach ne Entwicklung. So basta.
    Auch eine Vorentwicklung von Kangama, Absol und Lapras würden mich sehr freuen. (Weiterens hoffe ich abgrundtief, dass es ein Wolfpokémon geben wird. Wölfe sind meine lieblingstiere und Zuruourk ist kein wirklicher Wolf. Magnayen nicht so richtig aber fast. Doch er gefällt mir sowieso schon super.)
    Und als Weiterentwicklung fehlen noch viele, Zobiris, Banette und viele andere die bisher genannt wurden.


    Das angeblich alte Pokémon im Dex der Kalos Region sind, gefällt mir nicht so richtig. Ich verstehe auch den Sinn dahinter nicht.


    Zumindestems hoffe und glaube ich, dass am Mittwoch der neue Typ bekannt wird, dieses neue Battle System und vielleicht noch ein paar neue Pokémon bekannt gegeben werden. (Uih, hoffe ein Wolfpokémon ist dabei ;)


    Das mit dem Wasserläuferpokémon verstehe ich auch nicht so ganz. (Geweiher) Das es oft mehrere Pokémon von der selben Tierart gibt ist ja ok, aber wenn es dann schon sehr "exotische" Tiere als Vorlagen genommen werden, dann sollten sie aber schon ein anderes nehmen. Zwei Wasserläufer brauchen wir wirklich nicht.
    Und zum Gourmet Pokémon. Tja, find ich gut. Aber vorstellen kann ich es mir nicht gerade. Es heisst gespanndt bleiben.


    Das mit dem Item "Algorithmus" find ich super. Klingt schon mal ziehmlich interessant. Aber bis Mittwoch kann ich noch nicht viel dazu sagen. Nur nicht, dass man dann einmal ein oder zwei Monate nicht spielt, weil man auf Urlaub ist etc., dass dann die Pokémon total schlecht sind oder nicht auf die Befehle mehr horchen, so wie bei Relaxo.


    Und auf ein paar neue gute Fähigkeiten bin ich auch schon einmal sehr aufgeregt.


    Tja...das war es eigentlich von mir vielleicht fällt mir noch etwas ein, ich werde die Diskussionen hier weiterhin verfolgen und auf jedes neue Detail gespanndt sein, sollte es so sein, melde ich mich hier natürlich wieder.


    Achja, PS:
    Ich liebe Mythologien. Und daher hoffe ich auch, dass es wirklich um die nordische geht. Ich bin zwar mehr auf die griechische und römische "speziallisiert" und weis nicht so viel über die nordische, aber ich kenne Yggdrasil (den Weltenbaum) und Ragnarøk (das dreiteilige Buch).


    So, also nochmal, ich verabschiede mich hiermit und hoffe, dass es nicht zu lange geworden ist. (Wenn ich einmal anfange, kann ich nicht mehr so leicht und schnell aufhören. ;)

    Mein FC: 4596-9645-7118
    Wer mich addet, bitte ins Gästebuch seinen FC schreiben.
    Danke im Voraus.

  • Wie entwickelt man wohl ein prygon 3d???
    nachdem es ja schon darum ging, den 3ds umzudrehen um ein pokemon zu entwickeln, ist 3d anschalten ja unausweichlich, ich freue mich auf solche arten pokemon zu entwickeln, augumented reality würde sich ebenso dafür eignen, z.B. was grünes angucken damit sich Evoli in Folipurba entwickelt...

  • Oha. Das ist man mal einen Tag lang nicht da und schon stehen hier 6 neue Seiten :O Aber gut, dann gebe ich mal meinen Senf dazu ^^  
    Ich persönlich denke, dass die neuen Gerüchte wirklich nur Fake sind. Echo und Fee klingt zu random und sind nicht aufeinander abgestimmt.Sound und Light machen da schon mehr sinn. Allgemein glaube ich aber nur an EINEN neuen Typen, da 2 gleichzeitig enthüllt worden wären. Und wenn nur Fee eine neue Evoli form bekommt ist das Diskriminierung XD
    Die Bedeutung von Xeneras und Yvetal wurde schon vorher im ähnlichem Rahmen disskutiert, bei denen Xeneras Nervenzellen und Yvetal Blutadern symbolisierten. Gut, vll. haben wir da auch mal richtig geraten wer weiß. Alles im allen ist das nach meinem Geschmack ZU viel auf einmahl um es ernst zu nehmen. Da finde ich die Gerüchte von Filb um einiges wahrscheinlicher. Das einzige was ich daran unwahrscheinlich fine, ist die Sache mit Pokemon übertragen. Wieso sollte das nicht möglich sein? Im Prinzip ist es der selbe Handheld. Als man vom Gameboy Color auf GBA umgestiegen ist habe ich es noch verstanden. Aber das? Ne, ich bezweifele, dass das Gamefreak jemals machen würde. Wie viele Events da allein schon neu verteilt werden müssten ^^'

    Der Betrüger, der Verleumder, der Taktiker
    der mit den vielen Gesichtern
    der das Leben im Tod findet
    und kein Unheil fürchtet.
    Er, der durch Türen geht


  • Am 11. Juni, also morgen, um 16 Uhr deutscher Zeit wird die Nintendo Direct-Ausgabe mit dem Schwerpunkt Wii U ausgestrahlt. Am 12. Juni um 3 Uhr nachts deutscher Zeit findet die Fragerunde zu X & Y statt.


    Danke schön für die Antwort


    Es sind also 2 Fragerunden, kam bei den ganzen News nicht so rüber ^^


    Licht ist ok und auch nicht wirklich so gleich wie Psycho, wie die meisten meinen und denken.


    Das hängt damit zusammen, das von Game Freak Psycho als gegenstück von Unlicht behandelt( Psiana das gegenstück von Nachtara, Dresselia das gegenstück von Darkrai). Un da Licht als gegenstück von Finsternis gilt (also Unlich) daher diese Gleichsetzung der Fans.



    Achja, PS:
    Ich liebe Mythologien. Und daher hoffe ich auch, dass es wirklich um die nordische geht. Ich bin zwar mehr auf die griechische und römische "speziallisiert" und weis nicht so viel über die nordische, aber ich kenne Yggdrasil (den Weltenbaum) und Ragnarøk (das dreiteilige Buch).


    P.S. wegen den Cover Legendären, schau dir mal Disneys "Fantasia 2000 Firebird" an ;) ich fand das passt zu den Cover Legis ^^



    Wie entwickelt man wohl ein prygon 3d???
    nachdem es ja schon darum ging, den 3ds umzudrehen um ein pokemon zu entwickeln, ist 3d anschalten ja unausweichlich, ich freue mich auf solche arten pokemon zu entwickeln, augumented reality würde sich ebenso dafür eignen, z.B. was grünes angucken damit sich in entwickelt...


    oder mit kostenpflichtigen DLCs 8o


    nein nur Spaß wollen wir mal hoffen das es nie dazu kommt :D


    Deine Idee ist garnicht mal so übel, so ne art besserer Traumradar-Minigame für XY 8-)

  • So, ich will mich jetzt auch mal zu den (unteren) Gerüchten äußern:


    • Der Protagonist beginnt diesmal nicht in einem Anfangsdorf, sondern in einer Villa. Die Gegend, in der die Villa steht, heißt Rueneuve (fr. "Neuer Weg" oder "Neue Straße"). Man kann der Mutter einen Namen geben, wie der Protagonist hat auch sie drei verschiedene Skins, wobei sie sich dem anpasst, das man für seinen Spieler gewählt hat. Es gibt wieder am Anfang des Spiels keinen Vater.
      Das mit dem "keinen Vater haben" sind wir ja langsam schon gewöhnt, aber in einer Villa starten?! Das kann ich mir nicht so richtig vorstellen...

    • Dartiri ist auf Route 1 fangbar, es entwickelt sich mit Level 17. Es besitzt zwei Entwicklungen und bleibt dabei bei Normal/Flug.
      Hätte ich auch nicht anders erwartet.

    • Chevrumms Vorstufe kann man auf Route 3 fangen, genau wie Pam-Pam. Pam-Pam kann sich nur in Pangoro entwickeln, und hat keine dritte Stufe.
      Chevrumm ist eh beste :D

    • Im englischen heißt die Stadt mit der Käferarena Sucellus City (Sucellus: Keltischer Gott des Waldes).
      Käferarena! *0*

    • Die erste Arena liegt hinter Route 3 in Sucellus City und ist vom Typ Käfer. Die Arenaleiterin ist eine ältere aber doch kräftigere Frau, sie trägt eine typische Holzfällerjacke. Sie besitzt zwei Pokémon, ein neues Käfer-Pokémon und ein Smettbo Level 10. Ihr englischer Name soll Illona (Schmetterling = fr. Papillon) lauten. Das neue Käfer-Pokémon wird angeblich diese Woche enthüllt.
      Endlich mal eine weibliche Käfer-Arenaleiterin :D Aber bitte, wieso eine ältere Dame?! .______. (Warum kann das nicht ne Käfer-Misty sein?! :D)

    • Die Orden sind wie in Einall eher länglich und mit Gold umrandet. Der erste Orden heißt Cocoon Badge (en. Kokonorden).
      Ist mir recht

    • Einige alte Pokémon aus dem Zentral-Kalos-Pokédex sind: Zigzachs, Raupy, Knospi, Pikachu Pikachu, Miltank, Kramurx Kramurx und Schallquap Schallquap.
      Zigzachs war ja schon durch das Artwork des Dex' klar^^

    • Einige alte Pokémon aus dem Küsten-Kalos-Pokédex sind: Baldorfish, Wingull und Bamelin.
      Okay.

    • Einige alte Pokémon aus dem Gebirgs-Kalos-Pokédex sind: Pionskora und Shardrago.
      Ok.

    • Es gibt eine Alternative von Versteckten Lichtungen aus Generation 5, die es auch nun im Wasser geben wird. Sie sind ähnlich aufgebaut und haben den gleichen Zweck.
      Heißt das man kann wieder tauchen? *-* (Auf eine bestimmte Art und Weise)

    • Es gibt wieder Pokémon-Wettbewerbe, bei welchen man Bänder sammeln kann.
      Wär echt episch wenn das stimmen würde^^ *_*

    • Es gibt ein neues Storch-Pokémon, vom Typ Wasser/Flug. In seinem Pokédex wird es als natürlicher Feind von Froxy bezeichnet. Es soll Ähnlichkeiten mit Swaroness haben und könnte eine Dualentwicklung von Piccolente sein.
      Lol das erste mal dass ein Starter einen natürlichen Feind hat^^ Aber normalerweise leben die Starter ja nicht richtig in der Region. Sprich man trifft sie normalerweise nicht als wildes Pokémon? So könnten sich dieses Storch-Pokémon und ein Starter garnicht "natürlich" treffen? :D Naja sind ja eh nur Gerüchte. Und was heißt hier 'könnte'? :D

    • Die vierte Arena soll vom Typ Kampf sein. Die Arenaleiterin erzählt dort, dass sie die Cousine von einem Top 4 Mitglied aus einer anderen Region ist. Von der Hautfarbe passt es zu Eugen, doch sie geht nie explizit drauf ein, wen sie genau meint.
      Toll.

    • Vorstufe alter Pokémon: Shardrago -> Kleiner Drache, als Windel hat es eine halbe Eierschale.
      Warum kann es nicht ein normaler, kleinerer Drache ohne Eierschalen-Windel sein?! o.O (Das erinnert mich ein bisschen an Skallyk^^)

    • Entwicklungen alter Pokémon: Porygon2 -> Porygon3-D ist die perfekte letzte Stufe von Porygon, ebenso gibt es laut der Quelle eine Entwicklung von Baldorfish
      Porygon3-D ist irgendwie unnötig. Wozu gibt es Porygon-Z? Aber Baldofish hat echt schon lange eine Weiterentwicklung verdient. :D

    • Erneut ein Widerspruch zu anderen Gerüchten; es soll nicht möglich sein, von Generation 5 auf Generation 6 zu tauschen. Es gibt nur die Möglichkeit, DNA vom 16. Kinofilm Mewtu auf die 6. Generation zu schicken. Es wird vermutet, dass die DNA ein Event freischaltet, bei dem Mewtu fangbar ist.
      Wär iwie Mist.


    Naja es sind ja eh nur Gerüchte, also macht euch noch keine großen Hoffnungen darauf^^

  • Der Protagonist beginnt diesmal nicht in einem Anfangsdorf, sondern in einer Villa. Die Gegend, in der die Villa steht, heißt Rueneuve (fr. "Neuer Weg" oder "Neue Straße"). Man kann der Mutter einen Namen geben, wie der Protagonist hat auch sie drei verschiedene Skins, wobei sie sich dem anpasst, das man für seinen Spieler gewählt hat. Es gibt wieder am Anfang des Spiels keinen Vater.
    Das mit dem "keinen Vater haben" sind wir ja langsam schon gewöhnt, aber in einer Villa starten?! Das kann ich mir nicht so richtig vorstellen...


    Das mit der Villa ist aber schon so gut wie Fakt. Schau dir die Karte von Kalos an. Die Villa unten mittig-rechts ist der Anfangsort (Durch die Bilder weiß man bereits, das der Wald und der Weg darüber Route 2 und 3 sind und das Dorf ie erste Stadt).


    Zitat

    Entwicklungen alter Pokémon: Porygon2 -> Porygon3-D ist die perfekte letzte Stufe von Porygon, ebenso gibt es laut der Quelle eine Entwicklung von Baldorfish
    Porygon3-D ist irgendwie unnötig. Wozu gibt es Porygon-Z? Aber Baldofish hat echt schon lange eine Weiterentwicklung verdient. :D


    Porygon Z ist aber nicht 3D. Ja es ist mehrdiminsional, aber nicht in dem Sinne 3D, wie beim 3D. Du verstehst den Unterschied?

  • Zitat von »EisKyurem«



    Der Protagonist beginnt diesmal nicht in einem Anfangsdorf, sondern in einer Villa. Die Gegend, in der die Villa steht, heißt Rueneuve (fr. "Neuer Weg" oder "Neue Straße"). Man kann der Mutter einen Namen geben, wie der Protagonist hat auch sie drei verschiedene Skins, wobei sie sich dem anpasst, das man für seinen Spieler gewählt hat. Es gibt wieder am Anfang des Spiels keinen Vater.
    Das mit dem "keinen Vater haben" sind wir ja langsam schon gewöhnt, aber in einer Villa starten?! Das kann ich mir nicht so richtig vorstellen...


    Das mit der Villa ist aber schon so gut wie Fakt. Schau dir die Karte von Kalos an. Die Villa unten mittig-rechts ist der Anfangsort (Durch die Bilder weiß man bereits, das der Wald und der Weg darüber Route 2 und 3 sind und das Dorf ie erste Stadt).



    1. Fakt ist nochlange nichts, und 2. kann es auch einfach ein Schloss sein welches mann besuchen kann.


    Also in einem Schloss zu beginnen finde ich irgendwie blöd, da man bisher immer in einem kleinem Haus in einem Dorf angefngen hat und wenn man in einem Schloss lebt müsste dies zwangsläufig heißen, dass man aus einer Adelsfamilie kommt oder einfach einer wohlhabenden so wie James und dies würde ich komisch finden.

  • 1. Fakt ist nochlange nichts, und 2. kann es auch einfach ein Schloss sein welches mann besuchen kann.


    Also in einem Schloss zu beginnen finde ich irgendwie blöd, da man bisher immer in einem kleinem Haus in einem Dorf angefngen hat und wenn man in einem Schloss lebt müsste dies zwangsläufig heißen, dass man aus einer Adelsfamilie kommt oder einfach einer wohlhabenden so wie James und dies würde ich komisch finden.


    Ich sagte "fast Fakt" ;) Die Tatsachen sprechen einfach dafür. Warum sonst sollten Route 2 und 3 genau nördlich davon liegen? Man kommt da nur von diesem großen Haus aus hin. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die Routen willkürlich verteilt sind und man bei Route 20 Anfängt und sich zu Route 1 hinarbeitet. Das sind für mich schon sehr starke indizen, die für ein "fast Fakt" sprechen, aus meiner Sicht.


  • Nein, es ist nur eine Fragerunde. Nämlich die zu X & Y. ;)
    Die Direct-Ausgabe ist eine richtige Präsentation. ^^


    Aso, tja dann danke ich vielmals für die nochmalige Aufklärung :)


    jetzt bleibt nur die frage, wie man die zeit bis dahin überbrücken kann :yeah:



    NatsuDragneel


    Immerhin währe eine Villa mal was neues ^^ Vielleicht machen sie es wie bei James, das die Eltern dem Spieler in einen goldenen Käfig halten, und man ausbricht um Abenteuer zu erleben, was die Eltern vorher immer versuchten zu unterbinden, weil es nicht zur Etikette passte ?(

  • @Super-Saiyajin Gogeta


    Ok wenn es so wäre, wäre es wirklich mal was anderes und hätte zudem mal ein besserer HIntergrund für die Reise und würde auch für das Gerücht sprechen das man seiner Mutter einen Namen geben kann und sie deswegen eine größere Rolle spielen wird.

  • Die Gerüchte aus diesem Beitrag von Silence sind für mich nur teils glaubwürdig. Die erste Hälfte ist völliger Quatsch, diese Informationen wirken einfach konstruiert und decken sich mit einigen Fan-Arts, die man in den letzten Tagen bewundern konnte.


    Die neue Attacke "Rülpser"


    Als ob man eine Pokemon-Attacke Rülpser nennen würde. Das verlässt die Grenzen des guten Geschmacks.


    Es verfügt über eine neue Attacke namens "Widerhall"


    Es gibt schon eine Attacke namens Widerhall in der fünften Generation, die anders funktioniert. Also was soll der Mist?


    Der zweite Packen Gerüchte von Filb.de wirkt auf mich schon deutlich glaubwürdiger. Gerade die Quelle hatte in der Vergangenheit schon Mutmaßungen dieses Wasser-Pokemon-Experten weitergeleitet, die sich am Ende als korrekt erwiesen. Auch wirken die Informationen eher wild zusammengewürfelt und sind nicht auf die Erwartungen und Hoffnungen der Leute ausgerichtet. Denn wen bitte interessiert brennend was die vierte Arenaleiterin labert oder welche paar Pokemon unter anderem in den verschiedenen Gebieten auftauchen? Auch der Start in der Villa, die man im Trailer sieht, erscheint logisch. Wo der Charakter vor dem Spiegel steht, sieht der Flur schon ziemlich Villa-mäßig aus.
    Der Unterschied zwischen logisch und konstruiert ist zwar nie eindeutig festzustellen, aber ich vertraue da einfach auf mein Bauchgewühl.
    Die Tauschbarriere entgegen vergangener Gerüchte halte ich für konsequent, um sowas wie einen Neuanfang zu starten, den ich mir sehr wünsche. Auch aus Eigeninteresse, da die die 5. Generation nicht besitze, aber vor allem, damit alte Cheats nicht rübergetauscht werden können. Was das Spiel auf dem 3DS betrifft bin ich nämlich zuversichtlich, dass man direktes Cheating komplett verhindern kann und wird. Und jetzt macht es Hoffnung zu sehen, dass die indirekten Wege womöglich ebenfalls zugestopft werden.


    Ich bin jedenfalls gehypt für Mittwoch, hoffen wir auf großartige Neuigkeiten!

  • Da geht man einen Abend grillen und schon gibt es wieder die neusten Gerüchte mit vielen Details...hab alles ein wenig überflogen und geb natürlich auch meinen Senf dazu:
    Wer die Gerüchtemeldung nicht direkt im Kopf hat, hier ist alles noch einmal drin:


    Zu Licht/Kristall/Mineralien:
    Wollten sie einen Kristalltypen machen, dann in Kristall. Außerdem sind mit Gestein, Eis und Stahl genügend "Materialen" in dem Sinne enthalten, dass für mich die Legitimation fehlt.
    Licht gefällt mir zwar nicht so sehr, aber warum muss es dann Fee heißen? Hier nun mein Eindruck von den "neuen" Fakten:


    Dass die Drachenimmunität weg ist, freut mich wirklich. Wie bereits vorher gesagt wurde:
    Feen/Pixis: kleine Menschenähnliche Wesen mit Flügeln
    Elfen/Elben: Kriegervolk mit göttlicher Abstammung
    Nun, wenn der eine neue Typ wirklich Fee heißen sollte (ich wiederhole mich: bitte nicht!), dann fallen die Pkm mit dem Typ zu den kleinen pummeligen Viechern, wie eben auch Pii, Pipi, Pixi und Co. Dass auch NUR die 3 retyped werden, finde ich umso besser. Und seien wir doch ehrlich: Kleine Feen können keinen Drachen plätten. Weder den chinesischen Glücksdrachen, noch seinen mittelalterlichen, jungfrauentführenden Cousin. Trotz meiner Liebe zu LotR bezweifel ich auch, dass das ein Elf/Elb besonders gut schaffen würde. Ein Zwerg könnte den Job bestimmt besser erledigen. Aber was anderes: Warum wird nun wieder auf Unlicht rumgehackt? Mit Käfer und Kampf hat es bereits 2 große Schwächen, die nicht weiter ausgebaut werden müssten.
    Dass Absol oder Flunkiefer ursprünglich laut den Gerüchten auch dazu gehörten, jagt mir immer noch einen Schauer über den Rücken. So bin ich offen für den Typ, auch wenn er mir nicht gefällt. So bleiben "alte Perlen" unberührt und wenn ich keines der neuen Pkm mit mir führe, gibts keine Probleme.


    Und noch einmal an alle, die meinen, dass japanische Feen eindeutig anders sind: Das kann schon sein, aber ALLE Pkm, die zum "Feenschema" passen, sind rosa, süß und knuffig. Nicht die blutrünstigen Wesen, mit denen man eventuell noch etwas anfangen könnte, nein, sie alle sind plüschig. Nicht gerade mein Fall, aber wer es mag... Ich will damit sagen, dass wenn dieser Typ eingeführt wird, es keine außergewöhnlichen Pkm geben wird, sondern eher alles ein bisschen rosa wird.


    Zum Echotyp kann ich nur sagen, dass ich ihn nicht schlecht finde, Krawumms fand ich schon früher gut und schade, dass er "nur" Normal war. Die Immunität gegen sich selbst gefällt mir auch, nur der Seitenhieb gegen die Geister finde ich unfair, da ich eben auch diese Pkm gerne mag. Ich freue mich jetzt schon auf das erste Geist/Echo Pkm, sollte es so kommen.


    Eine Frage bleibt aber: Was ist mit der Fähigkeit "Lärmschutz"? Wenn die Attacken alle auf Schall oder Echo basieren, hat jedes Pkm mit dieser Fähigkeit auch eine Immunität gegen Echoattacken? Eine starke Einschränkung, die den Typ gewaltig schwächt, eine 2. Stärke wäre schön gewesen. Spontan würde mir Eis einfallen, dass bei zu viel Schall wie Glas zerbricht (jedenfalls in den Cartoons und Co). Für mich schon eine passende Lösung, auch wenn Eis eigentlich zu schwach ist, aber das wäre ein anderes Problem.


    Die Formen von Mewtu mit den neuen Typ zu versehen ist okay, aber ich hatte gehofft, dass die, die wir bereits kennen, die verkorkste Feenform ist. Nein, stattdessen soll das die Echoform sein? Da bleibe ich viel lieber beim klassischen Mewtu, wie es sich gehört.


    YAAY, ein Einhorn mit Flügeln, also eine Kreuzung zwischen Einhorn und Pegasus. UND rosa Mähne, da werden meine Kinderträume, die ich früher beim Lesen der Wendy hatte, doch noch ENDLICH WAHR!!!
    ...not.


    Wer zum Henker braucht denn sowas? Klar ein paar kleine Mädchen (und Jungs, ich will niemanden außen vor lassen) mögen sowas, aber das hat für mich kaum noch was mit Pkm zu tun, sondern ähnelt eher dem Lieblingskuscheltier einer Vierjährigen.


    Echo/Elektro finde ich interessant, würde aber noch das Design abwarten, bevor ich mein Urteil verkünde.


    Der Algorithmus kümmert mich nicht im Geringsten. Wenn ich mein Pkm mag, wie zum Beispiel Golbat oder Evoli, dann weiß ich, wie ich das mache, Gefühle und Zufriedenheit sind zwar wichtig, aber ein vernünftiger Trainer sollte wissen, wie man seine Pkm gut behandelt. Dass dann Attacken selbst ausgewählt werden, finde ich nur dreist. Ich sehe schon mein Magneton, wie es fröhlich immer wieder Donnerwelle anwendet, weil es sich so freut, obwohl das gegnerische Pkm schon lange paralysiert ist...Es ist mein Kampf, über den ich die volle Kontrolle haben will.


    Schade, dass Käfer wieder zur 1. Arena degradiert wurden und dabei sind sie die Lieblingspkm von dem Mann, der Pkm erst ins Leben gerufen hat. Naja, vielleicht gibt es ein neues Ramoth, sodass die Käfer ein wenig Ruhm einheimsen können.


    Dass die Wettbewerbe wiederkommen, wurde auch langsam mal Zeit! Während sich Generation IV an der ersten und zweiten für Entwicklungen orientiert hat, wird diese anscheinend eher als Erweiterung der 3. Generation fungieren, eine sehr gute Idee, die ich befürworte. Dass sich der Pkm wie Flunkiefer und Zobiris angenommen wird, wurde auch langsam Zeit.


    Porygon hat mir schon so gereicht. Die Weiterentwicklung war unnötig, aber lustig. Nach der letzten, meiner Meinung nach schwachsinnigen Entwicklung nun auch NOCH eine zu machen, übersteigt meinen Verstand, aber hey, solang der Rest nicht vergessen wird, ist mir das lachs.


    Dass man nicht rübertauschen kann, ist mir egal, ich habe Generation V komplett ausgelassen, weil ich von den Pkm, bis auf ein paar Ausnahmen, komplett enttäuscht wurde. Deswegen habe ich mir auch noch keinen 3DS zugelegt und mache das von den nächsten Editionen abhängig.


    Dass Mewtu nicht so auftaucht, ist nicht besonders klasse, ich für meinen Teil freute mich bereits auf ein Wiedersehen, so wird das zwar etwas erschwert, aber ich werde mir auf jeden Fall ein Mewtu besorgen.


    Zum Schluss möchte ich noch denjenigen meinen Respekt aussprechen, die den ganzen Kommentar durchgelesen und nicht einfach geskippt haben. Ich bin gespannt auf Mittwoch!

  • Also wenn anfangs Fee schon ein bisschen komisch war dann kann ich bei Echo nur sagen: Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeei!!!!!
    Bitte nicht!!! Für mich wäre das ein Albtraum... Echo passt so gar nicht in die Welt der Pokemon.. Andere sehen dass vielleicht anders, das ist klar, aber meiner Meinung nach wäre es schrecklich... Ich bin immernoch absolut für Licht aber auch Fee wäre noch in Ordnung.. Aber Echo ist einfach nicht nah genug dran... Na ja..
    Die Gerüchte im allgemeinen klingen für mich extrem kitschig... (Na ja eigendlich auch nur das Pferdchen mit rosa Flügeln und ner Regenbogenattacke...) 8|  
    Aber hey das mit der Villa fänd ich echt nicht schlecht... und realistisch noch dazu denn auf der Karte haben wir ja schon festgestellt hat es so ein Residenzmässiges Gebäude... Fänd ich also ok
    Bei den neuen Pokemon im allgemeinen hoff ich einfach, dass sie nicht zu weit hergeholt und abstrakt sind... Sie sollten also wirklich noch als Pokemon erkennbar sein... Lieber nicht zu viele ganz neue und ein paar mehr evos der alten und es dafür richtig gut machen.. in den letzten editionen waren manche ein bisschen..... na ja :ugly:
    Hoffentlich haben die Entwickler sich ein bisschen mehr an Rubin Saphir orientiert :love::love::love:


    na wir werdens ja sehen :)

  • Also wenn anfangs Fee schon ein bisschen komisch war dann kann ich bei Echo nur sagen: Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeei!!!!!
    Bitte nicht!!! Für mich wäre das ein Albtraum... Echo passt so gar nicht in die Welt der Pokemon.. Andere sehen dass vielleicht anders, das ist klar, aber meiner Meinung nach wäre es schrecklich... Ich bin immernoch absolut für Licht aber auch Fee wäre noch in Ordnung.. Aber Echo ist einfach nicht nah genug dran... Na ja..


    Was ist denn für dich an Echo so schlimm? Ich persönlich fände einen Echo-Typen ganz interessant. Es gibt ja bereits Attacken, die auf Schall/Lärm basieren. Und passende Pokemon hätten wir auch. Naja, ich bin mal gespannt. Ich halte auch nur ein paar der Gerüchte für Glaubwürdig, aber vieles werden wir wohl morgen beantwortet sehen (hoffe ich).