Vote der Woche (26.05.-02.06.2013) - 3DS jetzt oder erst zu X/Y kaufen?

  • Weshalb denn warten, wenn es bereits jetzt genug Auswahl an Games gibt? Am Anfang gab es nicht viel Auswahl, aber mittlerweile ist der Bestand an guten Spielen gewachsen und es kommen auch welche dazu.
    Vor allem im Moment bietet Nintendo eine 2. tolle Aktion an, wer sich 3 Spiele aus einer Liste kauft, erhält ein 4. umsonst.
    Zu Weihnachten gab es ein Spiel umsonst dazu, was kann sich ein Nintendofan denn mehr wünschen? Vor allem gibt es für Retrofans eine gute Auswahl an alten Spielen die es für wenige Euro schon als Download gibt.
    Vor allem gibt es nicht mehr so eine Riesenauswahl an Spielen die Hersteller nur produzierten um an DS und Wii mit zu verdienen, Nintendo hat daraus gelernt und achtet in meinen Augen auf Qualität, da in der Vergangenheit viele Fans enttäuscht waren und Nintendo den Rücken zuwandten.

  • Weshalb denn warten, wenn es bereits jetzt genug Auswahl an Games gibt? Am Anfang gab es nicht viel Auswahl, aber mittlerweile ist der Bestand an guten Spielen gewachsen und es kommen auch welche dazu.
    Vor allem im Moment bietet Nintendo eine 2. tolle Aktion an, wer sich 3 Spiele aus einer Liste kauft, erhält ein 4. umsonst.
    Zu Weihnachten gab es ein Spiel umsonst dazu, was kann sich ein Nintendofan denn mehr wünschen? Vor allem gibt es für Retrofans eine gute Auswahl an alten Spielen die es für wenige Euro schon als Download gibt.
    Vor allem gibt es nicht mehr so eine Riesenauswahl an Spielen die Hersteller nur produzierten um an DS und Wii mit zu verdienen, Nintendo hat daraus gelernt und achtet in meinen Augen auf Qualität, da in der Vergangenheit viele Fans enttäuscht waren und Nintendo den Rücken zuwandten.

    Fairerweise muss man aber dazusagen, um den Eindruck zu verfälschen, dass DIESE 3 Spiele nicht das Gelbe vom Ei waren. Zumindest nicht alle 3.


    Zitat

    Und Rajani bestärkt mich, dass Portale Bullshit ist. ;) Zumindest wenn einen die Stiry interessiert.


    Hab mir zwar auch schon eine andere Meinung angehört, aber wenn's das ist, was ich befürchte ... ich geb mein Geld lieber für Castlevania aus. :D

  • Fire Emblem
    Luigis Mansion 2
    das neue Mystery Dungeon
    Monster Hunter 3 Ultimate
    und die Liste geht noch weiter


    Alles Top Games, die auch die 3D Funktion super ausnützen meiner Meinung nach. Ich würde jeden jetzt schon den kauf des 3DS ans Herz legen.
    bdw: Ich hab ihn mir damals mit Luigis Mansion 2 geholt und bin zufrieden.


    Edit: Für alle die sich einen holen weollen, bei Amazone gibts ab und zu nen Ausverkauf wo man sich den 3DS ziemlich billig holen kann wenn man ein paar Euro sparen will.

  • Also generell würde ich sagen, dass es sich durchaus lohnt zu warten, da mit großer Sicherheit der Preis nochmal sinken wird. Aaaaber ich habe mir meinen 3DS schon gekauft. Im Pikachu-Design. Darf ihn noch nicht benutzen, bzw. kann es noch nicht, da ich das Ladekabel erst zum Geburtstag bekomme. Aslo muss ich auch noch warten.
    Es gibt ja noch The Legend of Zelda für den 3DS. So werde ich mir die Zeit bis Oktober versüßen. Und mit dem Traumradar für Schwarz und Weiß 2.

  • Mir fehlt da die Antwortmöglichkeit "Irgendwann, aber noch nicht zum Erscheinungstermin von X/Y" :-) Ich werd mir den 3DS und Spiele wohl irgendwann gebraucht kaufen, aber mein Kontostand sagt mir, dass das dieses Jahr vermutlich nichts mehr wird. Im Moment bleibt am Ende des Monats kaum noch was übrig, zumal es ja noch ein paar andere Dinge als den 3DS gibt, die mir erstmal wichtiger sind.

  • Ich habe meinen 3DS damals im Winter 2011 zu Wihnachten bekommen und kann ihn nur allen empfehlen. ^^
    Es gibt mittlerweile viele tolle Spiele für ihn wie z.B. Tales of the Abyss, The Legend of Zelda Ocarina of Time 3D, Mario Kart
    und auch das neue Pokemon Mystery Dungeon finde ich einfach super. Es gibt auch noch viele weitere tolle Spiele aber dass wären jetzt zu viele um sie alle aufzuzählen. ^^
    Ich kann euch nur sagen das es sich auf jedenfall lohnen würde sich einen zu kaufen aber dass müsst ihr selbst entscheiden. ^^


    MfG ~Yasuo~

  • Ich finde es lohnt sich jetzt definitiv den 3ds oder den XL zu kaufen ( habe beide^^)!
    Es kommen so gute spiele dafür raus^^
    naja als ich den bekommen ahtte hatte ich als mein erstes spiel : nintendogs + cats^^
    aber auch wegen anderen spielen lohnt es sich...(hier mal ne auflistung meiner :P)
    -Nintedogs + cats -----------> Kann mich nicht lange fesseln
    -Sims 3 -------------------> Für 3ds schrott .....
    -Mario 3d land -----------------> Saugeil :D
    -Mario kart 7-------------> für mich der beste Racer von Mario ^^
    -New Super Mario Bros.2------------------------> Ansich ein geiles spiel...nur bissel leicht ^^
    -Paper Mario sticker star--------------> ich finde es so toll!^^ die level finde ich auch größtenteil wunderschön^^
    -Luigi's Mansion 2-----------------> Definitiv besser als der erste teil...allein schon mehr Villen *-*
    -Fire Emblem awakening--------------> Das beste Spiel was mir je untergekommen ist...es fesselt einen total
    -Pokemon mystery dungeon: Portale in die Unendlichkeit----------------auch einfach top!


    bald hole ich mir auch noch andere spiele wie Animal crossing new leaf, M&L dream team bros,Pokemon Y,Mario Party (10,3d) und Zelda 3d(a link to the past 2)


    der 3ds lohnt sich allein durch diese spiele und ich bereue es nicht in gekauft zu haben!

  • Ich weis nicht ganz ob ich mir eins kaufen gehn soll, weil ich es dann eigentlich nur für x/y kaufen würde. Die anderen spiele find ich auch cool, bin aber jetzt echt ein poke-hauptversionen-freak geworden :yeah: (, also auch PMD's reissen mich nicht vom stuhl). Ich denk das ich es abwarte bis es rauskommt um dann zu sehen wie es ist. Wenn es sich echt lohnt kauf ich n 3DS+X+Y. Sonst nichts. Bin dan mal gespannt>>Bis in 5 monaten im Game Mania! ^.^

    Everything we hear is an opinion, not a fact. Everything we see is a perspective, not the truth.

  • Fairerweise muss man aber dazusagen, um den Eindruck zu verfälschen, dass DIESE 3 Spiele nicht das Gelbe vom Ei waren. Zumindest nicht alle 3.


    Es gibt insgesamt 8Games und das ist eine reine Ansichtssache, wem was gefällt. Ich weiß ja nicht was du so bevorzugst, aber diese Liste enthält Spiele die viele Fans haben, wie Pokemon, Luigi, Donkey Kong, Fire Emblam oder Animal Croosing, da ist die Nachfrage sehr hoch. Wenn du eher Shooter spielst, wirst du nicht fündig in der Liste, aber Nintendo spricht eben hier die breite Masse an, denn sonst würde sich diese Aktion nicht lohnen.


    Ich weis nicht ganz ob ich mir eins kaufen gehn soll, weil ich es dann eigentlich nur für x/y kaufen würde. Die anderen spiele find ich auch cool, bin aber jetzt echt ein poke-hauptversionen-freak geworden (, also auch PMD's reissen mich nicht vom stuhl). Ich denk das ich es abwarte bis es rauskommt um dann zu sehen wie es ist. Wenn es sich echt lohnt kauf ich n 3DS+X+Y. Sonst nichts. Bin dan mal gespannt>>Bis in 5 monaten im Game Mania!


    Es könnte ja sein das es ein Bundle kommt wie bei Schwarz und weiß oder einen DS im Pokemon Design wie der Pikachu XL.


  • Es gibt insgesamt 8Games und das ist eine reine Ansichtssache, wem was gefällt. Ich weiß ja nicht was du so bevorzugst, aber diese Liste enthält Spiele die viele Fans haben, wie Pokemon, Luigi, Donkey Kong, Fire Emblam oder Animal Croosing, da ist die Nachfrage sehr hoch. Wenn du eher Shooter spielst, wirst du nicht fündig in der Liste, aber Nintendo spricht eben hier die breite Masse an, denn sonst würde sich diese Aktion nicht lohnen.


    Shooter, naja, eher nicht. Castlevania habe ich jetzt. Für Fire Emblem könnte ich mich auch nicht begeistern, denke ich, bei PMD bin ich mir unsicher. Dann hätte ich 3, wahrscheinlich würde ich Monster Hunter als Kostenloses nehmen.
    Allerdings finde ich diese Art von Marketing irgendwo auch bedenklich. Unter anderem, da manche Leute nicht mehr klar denken, wenn sie das Wort "gratis" hören und sich eventuell Spiele kaufen, die sie sonst nicht gekauft hätten.
    Man muss bedenken, dass da auch Kinderspiele bzw. kindertaugliche Spiele dabei sind (LEGO, Luigi's Mansion, Donkey Kong, Pokemon, Animal Crossing) und diese Kinder gehen dann ihren Eltern am Wecker, wenn sie von der Aktion mitbekommen und eig. sollte man Kinder dazu veranlassen sich mehr zu bewegen. Das, finde ich, ist schonmal der falsche Ansatz.
    Für Jugendliche und Erwachsene, die sich hier was aussuchen können bzw. bis zum Stichtag drei Spiele zusammenbekommen (also ICH kaufe mir nicht jedes Monat ein Game, sondern vll. alle 3 oder 4 Monate mal ein Neues) und sich dann noch für ein Viertes begeistern können, gut.

  • Allerdings finde ich diese Art von Marketing irgendwo auch bedenklich. Unter anderem, da manche Leute nicht mehr klar denken, wenn sie das Wort "gratis" hören und sich eventuell Spiele kaufen, die sie sonst nicht gekauft hätten.


    Da hast du vollkommen Recht, aber du musst bedenken es geht um 150€, ich weiß nicht ob da jeder zu bereit ist und auch hat nicht jeder das Geld. Ob jetzt wirklich so viele nicht mehr klar denken nur weil es ein Spiel umsonst gibt weiß ich nicht, aber es gab einmal eine lustige Aktion, man bot den Leuten Muffins mit Fisch im Innern an und da es gratis war, fragte niemand nach, alle aßen mit Genuss den Fischmuffin.


    Ich habe jetzt bei mir im Laden noch kein Kind erlebt der seine Eltern anflehte, ich weiß jetzt auch nicht in wie weit die Aktion bekannt ist, ich kenne sie von Bisafans und wurde im Club Nintendo darauf aufmerksam gemacht das ich doch noch ein Spiel registrieren soll.
    Ich denke das nicht jeder den Club Nintendo nutzt.


    Wenn du bei MD unsicher bist, dann nimm doch das umsonst, dann hast du bei einem Missfallen kein Geld dafür verwendet ;)

  • Es gibt insgesamt 8Games und das ist eine reine Ansichtssache, wem was gefällt. Ich weiß ja nicht was du so bevorzugst, aber diese Liste enthält Spiele die viele Fans haben, wie Pokemon, Luigi, Donkey Kong, Fire Emblam oder Animal Croosing, da ist die Nachfrage sehr hoch. Wenn du eher Shooter spielst, wirst du nicht fündig in der Liste, aber Nintendo spricht eben hier die breite Masse an, denn sonst würde sich diese Aktion nicht lohnen.

    Meiner Meinung nach sind die meisten Nintendo-Spiele sehr kindisch. Donkey Kong, Luigis Mansion, Mario Land und so weiter sind so ausgelegt, dass sie für Kinder spielbar sind - und dieses Prinzip geht mir recht schnell auf den Keks. Deswegen möchte ich mir auch nicht PMD zulegen, weil mir Asaki bereits gesagt hat, wie kindlich naiv die Charaktere teilweise sind und auch so "Friede-Freude-Eierkuchen-Denken" an den Tag legen. Da krieg ich Komplexe dran. XD Auch wenn das Level Up-System der Attacken eine ganz nette Idee und die Grafik in Ordnung ist.


    Die bisher besten Spiele, die ich kenne, sind: Tales of the Abyss, Zelda: Ocarina of Time, Fire Emblem, Monster Hunter 3 Ultimate und Castlevania. Ach, und Animal Crossing und Harvest Moon mag ich auch ganz gern, auch wenn sie wieder zu den kindertauglichen Spielen zählen. Welches Spiel ich mir demnächst zulege - ob selbst kaufen oder zum Geburtstag ist wurscht -, wird wohl Fire Emblem sein. Hab zwar, sowohl von Fire Emlbem und Monster Hunter 3 Ultimate, die Demo geladen, aber FE sagt mir im Moment eher zu. MH werd ich mir trotzdem holen. :)  
    Problem ist bei mir nur, dass mich derzeit kein Spiel lange fesseln kann. Daher bin ich mit dem Kauf von Spielen im Moment eher vorsichtig. Müsste eigentlich noch Assassin's Creed 2 und 3 durchspielen, aber irgendwie kann ich mich nicht dazu aufraffen...

  • Meiner Meinung nach sind die meisten Nintendo-Spiele sehr kindisch. Donkey Kong, Luigis Mansion, Mario Land und so weiter sind so ausgelegt, dass sie für Kinder spielbar sind - und dieses Prinzip geht mir recht schnell auf den Keks. Deswegen möchte ich mir auch nicht PMD zulegen, weil mir Asaki bereits gesagt hat, wie kindlich naiv die Charaktere teilweise sind und auch so "Friede-Freude-Eierkuchen-Denken" an den Tag legen. Da krieg ich Komplexe dran. XD Auch wenn das Level Up-System der Attacken eine ganz nette Idee und die Grafik in Ordnung ist.


    Die bisher besten Spiele, die ich kenne, sind: Tales of the Abyss, Zelda: Ocarina of Time, Fire Emblem, Monster Hunter 3 Ultimate und Castlevania. Ach, und Animal Crossing und Harvest Moon mag ich auch ganz gern, auch wenn sie wieder zu den kindertauglichen Spielen zählen. Welches Spiel ich mir demnächst zulege - ob selbst kaufen oder zum Geburtstag ist wurscht -, wird wohl Fire Emblem sein. Hab zwar, sowohl von Fire Emlbem und Monster Hunter 3 Ultimate, die Demo geladen, aber FE sagt mir im Moment eher zu. MH werd ich mir trotzdem holen. :)  
    Problem ist bei mir nur, dass mich derzeit kein Spiel lange fesseln kann. Daher bin ich mit dem Kauf von Spielen im Moment eher vorsichtig. Müsste eigentlich noch Assassin's Creed 2 und 3 durchspielen, aber irgendwie kann ich mich nicht dazu aufraffen...


    Ich hab so mit ca. 15 auch mal hier und da Shooter gespielt, aber mir ist ehrlich gesagt ein kindertaugliches Spiel oft lieber als ein Shooter. Zudem ist Zelda meiner Meinung nach genauso kindertauglich. Zumindest habe ich noch nie gehört, dass Kinder von Zelda Alpträume bekommen, den Inhalt nicht vertragen oder damit überfordert sind. Hätte ich ohne Bedenken auch als Kind gespielt und spielen dürfen. Tales Of Abyss wahrscheinlich auch, auch wenn ich jetzt nur kurz reingeschnuppert habe.
    Ich finde es gut, dass sich Nintendo doch noch von der XBox oder PSP unterscheidet und keinen Schwerpunkt auf Shooter und 16+-Games setzt. Eine hohe Altersbeschränkung macht für mich kein gutes Spiel und Pokemon oder Zelda haben mehr "Herz" als etwa WoW und co.

  • Meiner Meinung nach sind die meisten Nintendo-Spiele sehr kindisch. Donkey Kong, Luigis Mansion, Mario Land und so weiter sind so ausgelegt, dass sie für Kinder spielbar sind - und dieses Prinzip geht mir recht schnell auf den Keks. Deswegen möchte ich mir auch nicht PMD zulegen, weil mir Asaki bereits gesagt hat, wie kindlich naiv die Charaktere teilweise sind und auch so "Friede-Freude-Eierkuchen-Denken" an den Tag legen. Da krieg ich Komplexe dran. XD Auch wenn das Level Up-System der Attacken eine ganz nette Idee und die Grafik in Ordnung ist.


    Nintendo hat seinen Schwerpunkt auch auf Kindertauglichkeit und das finde ich als Vater sehr gut, meine Tochter braucht keine Spiele mit roher Gewalt in der die köpfe fliegen. Ich selbst spiele auch sehr gerne Nintendo Serien, da sie mir einfach nur Spaß machen und eben nicht mit Gewalt versetzt sind. Natürlich mag ich auch mal etwas härtes, aber das leihe ich mir aus, wenn ich alleine bin.
    Nintendo bietet eben allen etwas an und die größte Kundengruppe sind eben Kinder, während Sony und Microsoft auf ältere Spieler setzen.
    Für DS und Co gibt es zwar auch Shooter, diese sind aber kein Vergleich mit Playsstation und XBOX und das muss in meinen Augen auch nicht immer sein. Bei Ninetndo weiß ich, mein Kind kann etwas spielen, ohne das ich mir Sorgen machen muss und das ist mir als Vater eben sehr wichtig.


    da Shooter gespielt, aber mir ist ehrlich gesagt ein kindertaugliches Spiel oft lieber als ein Shooter


    Da schließe ich mich dir an, im Moment spielen meine Tochter und ich Donkey Kong und es ist genial und biete alles was ich haben möchte.
    Ich mag Shooter, aber ich benötige sie nicht um glücklich zu sein.


    ist Zelda meiner Meinung nach genauso kindertauglich.


    Es gibt Teile die sind ab 12 einige ab 6, aber ich habe mich nie damit auseinander gesetzt ob es gut für Kinder ist oder nicht, auf jeden Fall sind mir Altersbeschränkungen sehr wichtig, wie das andere halten, ist nicht meine Sache, ich habe eine Meinung dazu, aber im Grunde machen die Leute was sie möchten.

  • Ich werde mir den 3DS nicht kaufen, weil er mich einfach nicht genug reizt und ich von der 3D-Optik schnell Kopfschmerzen bekomme (Und ja, ich weiß, dass man den 3D-Effekt auch abschalten kann). Aber auch die ganzen Spiele und vor allem Pokémon X/Y sind für mich kein Kaufgrund. Mit der 5. Genertion endet bei mir die Pokémon-Ära, weshalb damit eine Neuanschaffung in Form eines 3DS von daher überflüssig ist. Zudem ist mir das Gerät für seine technischen Möglichkeiten einfach zu teuer und sein Geld nicht wert.


    Wenn ich mir nun die Liste der Spiele anschaue, so finde ich keines davon als spielenswert. TLoZ-OoT, Pokémon X/Y, Fire Emblem, Monster Hunter... alles Games, die mich nicht im geringsten jucken und damit den 3DS so extrem unattraktive auf mich wird...

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.


  • Nintendos Zielgruppe sind nicht unbedingt Kinder. Sie schließen nur auch Kinder mit als sehr wichtige Zielgruppe ein.


    Ich hab schon auch als Kind 12+Spiele gespielt, später als Teenie 16+Spiele. Ich hab auch früher schon Filme gesehen, die nicht für mein Alter bestimmt waren. War mir noch nie wichtig und das Rating von Ocarina Of Time auf 12 Jahre ist sicherlich viel zu hoch gesetzt. ICH hätte das mit 6, 7 oder 8 auch sehr gut vertragen. Das sagt aber über andere Kinder nichts aus.


    Lol, aber Donkey Kong oder andere Spiele benötige ich auch nicht um glücklich zu sein. Bin ich auch, wenn ich mal Wochen oder mal 'nen Monat nicht spiele. ^^

  • Ich hab schon auch als Kind 12+Spiele gespielt, später als Teenie 16+Spiele. Ich hab auch früher schon Filme gesehen, die nicht für mein Alter bestimmt waren. War mir noch nie wichtig und das Rating von Ocarina Of Time auf 12 Jahre ist sicherlich viel zu hoch gesetzt. ICH hätte das mit 6, 7 oder 8 auch sehr gut vertragen. Das sagt aber über andere Kinder nichts aus.


    Ich schreibe ja, das muss jeder selbst wissen. Wenn es deinen Eltern nichts ausmacht ist es deine Sache, ich sehe es eben anders, aber wie gesagt jeder wie es ihm lieb ist, ich sage schon gar nichts mehr, wenn Eltern den Kindern Call of Duty und Co kaufen.



    Lol, aber Donkey Kong oder andere Spiele benötige ich auch nicht um glücklich zu sein. Bin ich auch, wenn ich mal Wochen oder mal 'nen Monat nicht spiele. ^


    Ich spiele sonst kaum etwas, aber das Spiel hat mich angesprochen, da wir auch andere Teile der Serie haben.

  • Bastet & Rajani: Schaut euch mal Resident Evil Revelations an. :)


    Das Spiel ist auf dem 3DS eine absolute Wucht, vor allem technisch setzt es ganz neue Maßstäbe und auch das Storytelling ist verdammt stark. Und auch, wenn man mit einer Waffe in der Hand rumrennt, ist Revelations eher Adventure, als Shooter. Es setzt mehr auf das Erkunden und auf eine tolle Geschichte, das Ballern ist eher sowas wie Mittel zum Zweck. Ich finde es schade, dass das Spiel so wenig Aufmerksamkeit bekommt, nur weil es nicht von Nintendo ist.

  • Allerdings finde ich diese Art von Marketing irgendwo auch bedenklich. Unter anderem, da manche Leute nicht mehr klar denken, wenn sie das Wort "gratis" hören und sich eventuell Spiele kaufen, die sie sonst nicht gekauft hätten.
    Man muss bedenken, dass da auch Kinderspiele bzw. kindertaugliche Spiele dabei sind (LEGO, Luigi's Mansion, Donkey Kong, Pokemon, Animal Crossing) und diese Kinder gehen dann ihren Eltern am Wecker, wenn sie von der Aktion mitbekommen und eig. sollte man Kinder dazu veranlassen sich mehr zu bewegen. Das, finde ich, ist schonmal der falsche Ansatz.


    Kluge Eltern könnten 3 dieser Spiele kaufen, bekämen dann ein weiteres Spiel Gratis und könnten die Spiele über's Jahr verteilt ihren Kindern schenken, oder sowas in der Art. Die Kinder werden den Eltern wegen dieser Aktion wohl kaum am Wecker gehen, weil es eh nicht um ihr Geld geht. Den Kindern ist es sowas von egal, wie viel ihre Eltern für die Spiele bezahlen. Davon abgesehen will Nintendo, wie auch jede andere Firma, Geld verdienen und versucht es halt ab und zu mit solchen psychologischen Tricks, wie jede andere Firma auch. Es gibt soo viel bedenkliches Marketing, aber das ist wirklich gar nichts, meiner Meinung nach sogar sehr kundenfreundliches Marketing.