PokéMonAmi

  • Vorwort


    Dieser Guide gleicht mehr einem FAQ, anhand dessen ihr euch aber gut entlanghangeln könnt.
    Ich habe versucht, alle Fragen, die auftreten könnten, zusammen zu suchen und hier in einigermaßen logischer Reihenfolge aufzulisten.
    Nun aber genug des Vorgeplänkels, ihr seid schließlich hier, um eure Fragen beantwortet zu bekommen.


    Wie verhält sich PokeMonAmi zur Zuneigung, die es seit der 2. Generation gab?


    Die Antwort ist recht simpel: Sie sind relativ unabhängig voneinander.
    Mein Brutalanda hatte satte 5 Herzen in PokeMonAmi, aber der Attacken-Helfer mit Draco-Meteor meinte, wir stünden uns noch nicht nahe genug.
    Das ist ein Beweis dafür, dass sich die beiden Werte unabhängig voneinander entwickeln können und auswirken.
    Zuneigung kann z.B. durch Kräutermedizin sinken, aber die Herzen in PokeMonAmi bleiben konstant, sie werden nie wieder sinken, völlig egal was ihr mit dem Pokemon macht.


    Demnach könnt ihr eure Pokemon mit Pofflés vollstopfen und erreicht bei der Zuneigung so gut wie nichts. Da müssen die althergebrachten Methoden her.


    Was bringt mir PokeMonAmi?


    Die einfachste Antwort ist wohl: Vorteile im Kampf.


    1 Herz bringt noch nicht viel, da verhält sich das Pokemon so wie in den normalen Editionen, springt vielleicht mal kurz hoch, aber das war es auch.


    2 Herzen bringen schon mehr. Euer Pokemon erhält spezielle Erfahrungspunkte, welche jedoch weniger sind als die von den getauschten. Ich schätze, es sind um die 25% mehr EP.


    3 Herzen haben den gleichen Effekt wie 2 (spezielle EP) und außerdem fängt euer Pokemon an, im Kampf Reaktionen zu zeigen.
    Statt "Was soll XXX tun?" steht dort nun immer "XXX wartet auf Anweisungen von YYY...". Außerdem hüpft es auf und ab, wenn es in den Kampf gerufen wird.


    4 Herzen bringen schließlich Würze ins Spiel. Euer Pokemon wird sich zu euch umdrehen sobald es gerufen wird und kann Statusveränderungen wie Vergiftung und Paralyse abschütteln, sowie "auf euren Rat" hin Volltreffer landen, eine K.O.-Attacke mit 1 KP überstehen (selbst angeschlagen und wenn die KP bereits auf 1 gesunken sind) und ausweichen (selbst, wenn die Genauigkeit der Attacke 100 ist).
    Ferner könnt ihr nun eure Pokemon INNERHALB DES KAMPFES loben.
    Dazu müsst ihr lediglich in der Sekunde zwischen dem Besiegtwerden des Gegners und dem Erhalt der EP über den Touchscreen streicheln.


    5 Herzen erhöhen schließlich die Wahrscheinlichkeit des Ausweichens, Volltreffer-Landens und der Auflösung von Statusproblemen. Ihr könnt eure Partner natürlich ebenfalls weiterstreicheln.


    ACHTUNG: Sobald ein Pokemon eine Mega-Entwicklung vollzogen hat, wirkt PokeMonAmi für dieses Pokemon GAR NICHT mehr, es sei denn, es wird besiegt und wiederbelebt und wieder in den Kampf geschickt. Dann reagiert es wieder normal!


    Was bringt das Streicheln im Kampf?


    Ich habe gemerkt, dass meine Pokemon dadurch noch häufiger auf meinen Rat gehört haben und ausweichen oder Volltreffer landen konnten. Ich nehme an, das motiviert sie und erhöht die Wahrscheinlichkeit.


    Kommen die Effekte auch im Link-Kampf und in der Kampfzone zum tragen?


    Nein. Dort verhalten sich eure Pokemon so wie in einem normalen Kampf ohne Zusatzeffekte, das Metagame wird also nicht beeinflusst.


    Wie füttere ich mein Pokemon?


    Drücke auf das Törtchen-Symbol in der oberen linken Touchscreenecke.
    Dadurch öffnet sich das Pofflé-Menü, in dem alle deine Leckerlies aufgelistet sind.
    Innerhalb dieser Liste kannst du navigieren, indem du an einer freien Stelle das Band berührst und es mit Schwung nach links ziehst.
    Das funktioniert nur, wenn du mehr als die abbildbaren Pofflés hast und ist manchmal etwas schwierig, darum nicht verzagen.


    Wenn du ein Pofflé gefunden hast, das du verfüttern möchtest, drücke mit dem Touchpen darauf, halte es fest und ziehe es zum Mund deines Pokemon.
    Es wird anfangen zu essen, aber lass das Pofflé nicht los, ehe das Törtchen vollständig verschwunden ist, sonst fällt es runter und ist weg.


    Sind alle Pofflés gleich?


    Nein. Es gibt 5 Arten von Pofflés, die bei den Minispielen gewonnen werden können.


    Die einfachste ist im Grunde nur ein Berliner ohne irgendwelche Extras und gibt 2 Herzen.


    Sobald eine Sahnehaube dazukommt, gibt es 3 Herzen.


    Folgt der Sahnehaube ein Extra z.B. eine Kirsche, gibt es 4 Herzen.


    Sobald Sternchen, Monde oder sonstige Extras kommen, sind wir bei 5 Herzen.


    Einige Pofflés mit noch mehr Verzierung bringen sogar 6 Herzen.


    Innerhalb der Kategorie ist die Farbe egal. Ob ihr eurem Pokemon einen Schoko-Berliner oder einen Kirsch-Berliner gebt, hat keine Auswirkungen.
    Sie haben zudem keinen Geschmack wie Pokeriegel, weshalb jedes Pokemon auch jeden Pofflé isst.
    Es gibt nur eine Begrenzung, WIE VIELE Pofflés ein Pokemon essen kann. Man könnte dieses als "Hunger" oder "Appetit" bezeichnen.
    Keine Sorge, ihr könnt ein Pokemon nicht überfüttern. Wenn es nicht mehr mag, dreht es seinen Kopf weg.


    Wie kriege ich den Hunger wieder runter?


    Das ist einfach: Spielt ein Spiel mit ihm.
    Je mehr ihr spielt, umso schneller wird es wieder hungrig und kann mehr Pofflés verdrücken.
    Außerhalb von PokeMonAmi nimmt der Hunger nur sehr langsam ab, darum: Füttern, Streicheln, Spielen, Füttern, Streicheln, Spielen,...!
    Der Hunger sinkt dann für alle Pokemon, die mitgespielt haben.
    Wie gut ihr abschneidet hat keinen Einfluss auf die Hungerabnahme, lediglich der Schwierigkeitsgrad (Leicht, Mittel, Schwer, Unbegrenzt) spielt eine Rolle.
    Je schwerer das Spiel, umso mehr Spaß.


    Wie erhalte ich bessere Pofflés?


    Du musst bei einem Spiel auf einem höheren Schwierigkeitsgrad gut abschneiden.
    Bei "Leicht" wirst du meist nur Stufe 1 Pofflés erhalten.
    "Unbegrenzt" gibt dir Stufe 3 und 4 Pofflés.


    Was haben die Musiknoten zu bedeuten?


    Diese Noten symbolisieren den "Spaß", den euer Pokemon gerade hat.
    Hat euer Pokemon keine einzige Musiknote, könnt ihr seine Zuneigung durch Streicheleinheiten nicht erhöhen.
    Das Pokemon zeigt dann eine Sprechblase mit einer Musiknote darin.
    Das ist das Zeichen, dass es spielen möchte. Vorher werdet ihr nicht wirklich weiterkommen.


    Mein Pokemon reagiert merkwürdig, wenn ich es streichle.


    Das liegt daran, dass jedes Pokemon seine Lieblings- und Hassstelle hat.
    Beispielsweise mag es ein Lichtel überhaupt nicht, wenn man die Stelle rund um seine Kerzenflamme streichelt.
    Dagegen liebt es, wenn man es am "Fuß" krault.
    Ihr erkennt am Gesichtsausdruck, wie es zu der Stelle steht.
    Bei seiner Lieblingsstelle werden 3 Herzen angerechnet, bei allen anderen Stellen 1 bis 2.
    Bei seiner Hassstelle wird es sauer und ihr erhaltet kein Herz.


    Und ja: Streicheln bringt wirklich was. Ich habe auf diese Weise mehrfach die Herzen erhöht.


    Manchmal wollen Pokemon aber auch mit dir spielen, z.B. abklatschen.
    Dann kannst du auf den Touchscreen drücken und mit dem Finger um es herumfahren und es spielt mit dir, wenn du in die Nähe seiner Pfoten kommst.
    Das machen aber nicht alle Pokemon und selbst ausgewählte Arten nicht immer. Es kommt scheinbar auf die Situation an.


    Wie erkenne ich, dass mein Pokemon ein Herz dazugewonnen hat?


    Sobald man das Pokemon auch nur ein Mal dazu gebracht hat, Herzen zu erzeugen (z.B. ein Pofflé oder eine vollständige Streicheleinheit), besitzt es ein Herz.


    Füttert und streichelt man es nun noch mehr, wird es irgendwann nicht nur ein paar Herzen ausstoßen, sondern ganze drei Wolken.
    Dadurch hat es Stufe 2 erreicht.
    Das verhält sich so bis einschließlich Stufe 4.
    Sobald ein Pokemon jedoch 4 Herzen hat, benötigt es zwei mal drei Herzwolken um Stufe 5 zu erreichen.
    Ob es sich dabei um einen Programmierfehler handelt, ursprünglich 6 Stufen einprogrammiert waren oder Ähnliches, ist unklar.


    Hat ein Pokemon Herzstufe 5 erreicht, fängt es an zu glitzern. Das ist das Zeichen dafür, dass es seinen Zenit erreicht hat.


    Wo sehe ich, wie mein Pokemon zu mir steht?


    Berühre dein Pokemon auf dem Touchscreen außerhalb von PokeMonAmi und wähle "wechseln" aus.
    Dort wird dir dann Zuneigung, Hunger und Spaß angezeigt.


    Was hat es mit der Deko auf sich und dem Pofflé das man auf dem Touchscreen platzieren kann?


    Das Pofflé sorgt dafür, dass sich "Besucher-Pokemon" (das sind die Pokemon, die Trainer - mit welchen ihr via WiFi oder Link Kontakt hattet - gerade selbst in PokeMonAmi haben) häufiger in die Bildschirmmitte setzen und ein Geschenk hinterlassen.
    Auf die Geschenkqualität hat das Pofflé keinen Einfluss, allerdings können mehr Pokemon von guten Pofflés essen.
    Beispiel: Ein Stufe 1 Pofflé kann maximal 2 Pokemon-Runden gegessen werden, während ein Stufe 5 Pofflé ganze 4 bis 5 Runden aushält.
    Die Deko hat aber nicht wirklich Einfluss. Gleiches gilt für den Hintergrund, den ihr wählt.
    Das ist einfach nur für eure Individualisierung, immerhin steht nicht jeder auf Rosa oder Blau.


    Anscheinend nimmt der Typ der im Kreis sitzenden Pokemon jedoch Einfluss auf die Qualität des Geschenks.
    So erschaffen z.B. ein Glurak und zwei Fiaro seltene Deko-Gegenstände wie Typ-Herzen oder Ähnliches.


    Abschlusswort


    Ich hoffe, mein... FAQ hat euch bei der Handhabung von PokeMonAmi helfen können.
    Falls ihr Fragen habt, fühlt euch frei sie zu stellen.
    Danke fürs Lesen und hoffentlich befolgen und viel Spaß beim Spielen.


    ~Kairi~

  • Du berührst bestimmt einen seiner Kristalle.
    Das ist einfach ein Feature, was sich auch schon indirekt in den vorigen Editionen findet.


    Hast du mal den Froststein angefasst an dem sich Evoli zu Glaziola entwickelt?
    "Berührst du einen Stein aus Eis, erstarrst du selbst zu Eis" oder so ähnlich.


    Ist nur natürlich, dass die Kältekristalle eines Eispokemon kalt sind.
    Du hast aber keine direkten Nachteile dadurch. Kannst es an dieser Stelle bloß nicht streicheln. Such dir eine andere und alles ist gut.


    Bei Lichtel kannst du z.B. nicht die Kerzenflamme streicheln, da geht deine Hand durch.

  • Das mit dem Feuer habe ich gestern feststellen müssen, als ich ausversehen bei meinem Glutexo an den Schwanz kam :D Hab mich erst erschrocken was das nun soll und dann musste ich lachen xD


    Sehr gutes Tutorial, vor allem da es leicht verstädnlich ist. Habe schon mein gesamtes Team auf 5 Herzen gebracht. Aber eine Sache vermisse ich im Tutorial:


    Wenn man die Herzen nur mit Poffle hoch bringt, dann sieht man schnell etwas, was einen verwirren kann.


    Sobald man 4 Herzen hat und sich das Pokemon danach freut und die vielen Herzen hat, als würde man ein Herz dazu bekommen, dies ist nicht der Fall. Ich weiß nicht ob es Absicht ist, eigentlich 6 Herzen geplant waren oder es einfach ein Spielfehler ist. Aber von 4 Herzen auf 5 Herzen muss es sich 2 mal freuen, erst dann hat man das 5. Herz bekommen. Das sieht man auch ganz einfach:


    Wenn es zwei mal viele Herzen über sich hat ist es maximal auf 4 Herzen. Wenn es aber 3 mal viele Herzen über sich hat, dann ist es auf Stufe 5 gestiegen.

    [tabmenu]
    [tab=FC]
    1693-1349-3563
    [tab=Safari]
    Dodu Navitaub Geronimatz
    [tab=Meine Shinys]
    Mähikel Quapsel Quaputzi Karpador Liebiskus
    [tab=Suche Shinys]
    Igamaro, Fynx, Froxy, Dartiri, Leufeo (W), Mähikel, Balgoras, Amarino, Evoli, Viscora
    [tab=Biete]
    Metalmantel, King-Stein, Glücks-Ei, Sonderbonbon, AP-Plus, Alle Entwicklungssteine
    Du suchst etwas anderes und brauchst Informationen? Schreib mir eine PN!
    [/tabmenu]

  • Also ich hab meinn Teampokemon seit dem 5. Orden auf 3 Herzen und seitdem nicht mehr weitergemacht. Zwar hat bisher noch keiner Statusattacken abgewehrt oder mehr Volltreffer gelandet, aber es ist auch mit drei Herzen bereits möglich, dass ein Pokemon KO-Attacken überlebt. Allerdings nur extrem selten, es kam im ganzen restlichen Spielverlauf vlt 3 mal vor oder so.

  • Der Bonus für spezielle Ep wird AB 2 Herzen gegeben, bleibt also somit auch erhalten, egal wie hoch die Herzen gehen ;)

    [tabmenu]
    [tab=FC]
    1693-1349-3563
    [tab=Safari]
    Dodu Navitaub Geronimatz
    [tab=Meine Shinys]
    Mähikel Quapsel Quaputzi Karpador Liebiskus
    [tab=Suche Shinys]
    Igamaro, Fynx, Froxy, Dartiri, Leufeo (W), Mähikel, Balgoras, Amarino, Evoli, Viscora
    [tab=Biete]
    Metalmantel, King-Stein, Glücks-Ei, Sonderbonbon, AP-Plus, Alle Entwicklungssteine
    Du suchst etwas anderes und brauchst Informationen? Schreib mir eine PN!
    [/tabmenu]

  • Entschuldigung, dass ich nicht direkt reagiert habe!



    Wenn man die Herzen nur mit Poffle hoch bringt, dann sieht man schnell etwas, was einen verwirren kann.


    Sobald man 4 Herzen hat und sich das Pokemon danach freut und die vielen Herzen hat, als würde man ein Herz dazu bekommen, dies ist nicht der Fall. Ich weiß nicht ob es Absicht ist, eigentlich 6 Herzen geplant waren oder es einfach ein Spielfehler ist. Aber von 4 Herzen auf 5 Herzen muss es sich 2 mal freuen, erst dann hat man das 5. Herz bekommen. Das sieht man auch ganz einfach:


    Wenn es zwei mal viele Herzen über sich hat ist es maximal auf 4 Herzen. Wenn es aber 3 mal viele Herzen über sich hat, dann ist es auf Stufe 5 gestiegen.


    das ist mir auch aufgefallen, aber ich war mir nicht sicher, ob das ein einzelfall war.
    wenn du das bestätigen kannst, werde ich es einpflegen. danke für den hinweis.


    Ich hab da mal eine frage ... und zwar:
    Bleibt der Spezial-EP Effekt erhalten wenn man über 3 Herzen kommt?


    ja, der bleibt, aber er wird auch nicht mehr.
    ich habe das nur nicht erwähnt, weil ich dachte, das sei klar.
    kann es meinetwegen auch noch ergänzen.


    Der Bonus für spezielle Ep wird AB 2 Herzen gegeben, bleibt also somit auch erhalten, egal wie hoch die Herzen gehen ;)


    richtig.


    zum thema abnehmende herzen:


    mir ist das nie passiert. vielleicht auch einfach weil mein team extrem gut trainiert war oder total loyal.
    könntest du da weitere tests durchführen? mir ist das auch mit meinem neuen team nicht passiert.


    Thema "Rat geben": Das steht einfach in der Textbox. "Knubblia erinnert sich an den Rat von Adira und landet einen Volltreffer!", habe ich ziemlich oft gelesen.
    so wirklich rat oder befehl zum ausweichen geben könnt ihr leider nicht. das macht das pokie von selbst.


    ich habe noch einige erkenntnisse über ami, die deko, die poffles und das verhalten in online-kämpfen erhalten und werde sie so bald wie möglich nachpflegen.
    es freut mich übrigens, dass nicht alle trainer ami für eine sinnlose spielerei halten.
    macht weiter so! nur wer seine pokemon lieb hat, kann ein guter trainer sein :thumbsup:

  • Kann man das bei ertauschten Pokemon auch nutzen? Denke ja schon. Dann würde sich der mehr EP Effekt ja entsprechend verstärken udn getauschte Pokemon mit 2+ Herzen würden ja noch schneller Levelbar sein?

  • Man kann außerdem mit seinem Pokémon "abklatschen" spielen, zumindest ist das bei meinem Flunkifer so.
    Tippt den Stylus außerhalb des Pokémons und haltet ihn gedrückt, bis die Hand mit Zeigefinger erscheint, euer Mon wird der Hand nachschauen und versuchen, danach zu schlagen.
    Wenn es eure Hand trifft, freut es sich und es erscheinen zwei Musiknoten. Zumindest bei Flunkifer.


    Seine Hassstelle sind übrigens die beiden Haarsträhnen, da war es beleidigt. :D

  • Weißt du, wie viele Herzen beim Pokemon insgesammt aufsteigen müssen durch Poffles und Streicheleinheiten, damit es den jeweils nächsten "Herz-Rang" erreicht?
    Weil ich hätt meine Pokemon gerne alle auf 5 Herzen, nur ich bin gerade mal auf Route 6, mit 3 Pokmons des entgültigen Teams das ich mir überlegt hab, und hab einfach mal schon total viel Pokemon Amie mit denen gemacht....
    Ich wüsst gern, wie lang das so in etwa jeweils dauern wird/kann....

  • Kann man das bei ertauschten Pokemon auch nutzen? Denke ja schon. Dann würde sich der mehr EP Effekt ja entsprechend verstärken udn getauschte Pokemon mit 2+ Herzen würden ja noch schneller Levelbar sein?


    ja, ich habe das mit dem downloadbaren flemmli gemacht und es hat wirklich massenhaft ep bekommen.
    allerdings braucht es länger bis es zutrauen zu dir gefasst hat. schätzungsweise die doppelte portion.


    Man kann außerdem mit seinem Pokémon "abklatschen" spielen, zumindest ist das bei meinem Flunkifer so.
    Tippt den Stylus außerhalb des Pokémons und haltet ihn gedrückt, bis die Hand mit Zeigefinger erscheint, euer Mon wird der Hand nachschauen und versuchen, danach zu schlagen.
    Wenn es eure Hand trifft, freut es sich und es erscheinen zwei Musiknoten. Zumindest bei Flunkifer.


    Seine Hassstelle sind übrigens die beiden Haarsträhnen, da war es beleidigt. :D


    cool, das muss ich unbedingt mit meinem gengar machen. das wird sooo knuffig :3


    edit: keins meiner pokemon will abklatschen spielen, auch nicht flunkifer.
    flunki hatte 0 herzen, gengar 4. beide haben ihm nur nachgeschaut, aber nichts gemacht...


    Also ich musste feststellen, dass (bis jetzt) eines meiner Pokemon (Resladero), zwei anläufe braucht um an Zuneigung zu gewinnen. Jedenfalls ab dem 3. Herz.
    Der will sich wohl verwöhnen lassen :yeah:


    wenn es getauscht ist, dauert es länger.
    vielleicht hängt es aber auch tatsächlich vom pokemon ab.


    Weißt du, wie viele Herzen beim Pokemon insgesammt aufsteigen müssen durch Poffles und Streicheleinheiten, damit es den jeweils nächsten "Herz-Rang" erreicht?
    Weil ich hätt meine Pokemon gerne alle auf 5 Herzen, nur ich bin gerade mal auf Route 6, mit 3 Pokmons des entgültigen Teams das ich mir überlegt hab, und hab einfach mal schon total viel Pokemon Amie mit denen gemacht....
    Ich wüsst gern, wie lang das so in etwa jeweils dauern wird/kann....


    leider etwas schwer messbar. man müsste die herzen der poffles und der streicheleinheiten zusammenrechnen und alles. das kann lange dauern.
    mein tipp: spiel das spiel das du am besten kannst (ich finde ja, beerenernte ist das einfachste und das mit dem meisten erfolg) auf unbegrenztem modus (natürlich erstmal freischalten), dann kriegst du hochwertige poffles und die steigen schneller.
    und das streicheln nicht vergessen ;)

  • leider etwas schwer messbar. man müsste die herzen der poffles und der streicheleinheiten zusammenrechnen und alles. das kann lange dauern.
    mein tipp: spiel das spiel das du am besten kannst (ich finde ja, beerenernte ist das einfachste und das mit dem meisten erfolg) auf unbegrenztem modus (natürlich erstmal freischalten), dann kriegst du hochwertige poffles und die steigen schneller.
    und das streicheln nicht vergessen ;)



    Ich hab von anfang an am liebsten Beerenpflücker gespielt XD
    Das kann ich i-wie am besten. Ich bekomm regelmäßig über 100 Punkte, meist sogar min. 130, und dann immer diese komsicheN awesome Puffles, mit Goldrand und Rotem Glitterband und Sternchen und hab keinen Plan, warum die so speacial sind, und was die tun XD
    Hab inzwischen aber 4 meiner 6 Pokemon auf 5 Herzen, das 5. Poke ist erst vor kurzerZeit gefangen worden & das 6. muss ich noch fangen XD





    Ich hab aber mit ein paar Pokemon angefangen Die anzahl an benötigten Herzen für einen Aufstieg auszutesten....
    Es scheint, dass bereits 5 Herzen (eines von diesen Super, Duper Puffles) ausreicht um von "Herz-Rang" bzw. dem PMA-"Zutrauen"-Herz 0 auf 1 zu steigen, ich brauchte mehreren Pokemon nähmlcih lediglich ein Puffle was 5 herzen bringt zu füttern.
    Bei meinem Evoli hab ich dann etwa 44 weitere Herzen (Puffles & Streicheln) gebraucht um auf Rang 2 zu kommen
    für 3 45 weitere Herzen.
    Und um das 4. Herz zu erreichen brauchte ich 50.
    Am 5. Zutrauen-Herz sitz ich grad noch.
    (Farblich etwas markiert, welche Herzen ich jeweils meine.)
    Ich werd die Daten dann im laufe der Zeit mit weiteren Pokemon austesten.


    Jeder ist aber auch herzlich eingeladen, das selber auszutesten =3





    EDIT: Hab gerade mit Resladero Herzen gesammelt:
    insgesammt 50 brauchte ich für Zutrauen-Herz 2, was sich mit Evoli deckt, da ich auch da nach 49 oder 50 Herzen Rang 2 hatte.



    Und Evoli hat ganze 100 Herzen für dern letzten Rang (5) gebraucht O.O

    Wer mit mir 3DS-Freundescodes tauschen will, bitte einfach per PN anschreiben =3

    3 Mal editiert, zuletzt von Lerex ()

  • Ergänzung: Wenn ihr nur billige Pofflés verwendet, dann werden nicht mehr Pokémon kommen als ohne.
    Macht mal eure Internet-Verbindung an und legt einen Spitzen Sahne Pofflé hin mit Deko oben drauf (Zitrone/Schoko-Stückchen), wenn möglich sogar einen der Besten mit drei dieser Extra-Leckerlies.
    Dann wird eure Bude eingerannt und es regnet gerade so Geschenke ; D
    Wenn ihr es nicht glaubt, dann legt das Ding einfach hin und schaut mal so nach 10 Minuten wieder drauf.

  • Hallo
    Wo kann ich sehen, wieviele Herzen Men Pokemon hat?
    Bei denen, die zu Besuch kommen, seh ich das, wenn ich da drauf drücke auf dem Touchscreen
    Aber bei meinem kommt dann nur das Menü, ob ich die Bude umdekorieren oder mit meinem Pokemon spielen will oder so


    ach ja, wenn sich in meiner Pokemon-Ami-Bude 3 Gäste in der Mitte zusammengefunden haben, dann scheinen sie sich eine Weile zu unterhalten, bevou das Geschenk komt.
    Da kommen so komische Sprechblasen über den beiden seitlichen Gästen.
    mal steht da "..." drin, mal "?", mal "!" und ich glaube, eine Musiknote oder ein Herz kommen auch vor.
    Hat es irgendwas zu bedeuten, was da steht, wenn sie sich unterhalten?

  • Also ich musste feststellen, dass (bis jetzt) eines meiner Pokemon (Resladero), zwei anläufe braucht um an Zuneigung zu gewinnen. Jedenfalls ab dem 3. Herz.
    Der will sich wohl verwöhnen lassen :yeah:



    Um diese Theorie zu ergänzen. Floette brauchte auch ab 3/5 zwei Anläufe um an Zuneigung zu gewinnen. Haben die heimlich was gepatcht oder was is da los? XD