• Shark MasterBei der Switch gibt es im Gegensatz zu Wii/WiiU/3DS keine Virtual Console, dementsprechend kannst du VC Titel vom 3 DS leider nicht auf die Switch übertragen. Alte Nintendo-Spiele werden auf der Switch nur im Rahmen des Nintendo Switch Online-Services verfügbar sein. Bei diesem ist eine Auswahl von klassischen Spielen Teil des Angebots, bei der du ähnlich wie bei z.B. Netflix Zugriff auf eine bestimmte Bibliothek hast.

    Würde ich so nicht schreiben. Zum einen gibt es einige alte Titel, die glaube ich Automatenspiele sind. Dann wissen wir noch nicht, ob es sich nicht noch ändert und Big N eines Tages auch auf der Switch VC Titel anbietet, immerhin läuft dies ja ganz gut bisher.

    Im Zusammenhang mit dem kostenpflichtigen Onlinedienst wird es 20 NES Titel zu Beginn gratis dazu geben, die alle über eine Onlinefunktion verfügen. Später werden wohl noch SNES Spiele folgen.

    Ob es parallel dazu im Eshop eines Tages andere Titel gibt, ist noch nicht bekannt, aber es gibt nichts, was dagegen sprechen würde, schließlich verkaufen sich solche Spiele immer ganz gut und ich wüsste jetzt keinen Grund, alte Titel nicht nochmals anzubieten.

    Auch wenn es in den Sternen steht, gehe ich stark davon aus, dass sie auf der Switch Pokemontitel von GBA und DS anbieten und wenn sie dies machen, kommen eventuell auch noch die GB und GBC Titel dazu.

    Verlassen darfst du dich darauf aber nicht. Wenn du also VGC Titel spielen möchtest, musst du erstmal weiter den 3DS nutzen.

  • Hey,


    ich habe vor mir in den nächsten Wochen ein neues Smartphone zuzulegen, da mein aktuelles (iPhone 5) leider auf das Ende seines Lebens zusteuert. Allerdings habe ich von Smartphones und dem Markt so ziemlich gar keine Ahnung, daher wäre ich jedem sehr verbunden der mir eine (für meine Anwendungen passende) Empfehlung geben könnte.


    Eigenschaften die das Gerät haben sollte:

    - Preis bis 350€ (Neukauf)

    - Pokémon GO fähig (möglichst flüssig)

    - eher klein (um die 5" Bildschirmdiagonale, war mit der Größe meines iPhones sehr zufrieden)

    - Speicher mit microSD-Karte erweiterbar


    Vielen Dank im Voraus! :)

  • Ich hab mal ein paar Namen zusammengesucht, am besten schaust du dir selbst genauer an, welches dir am besten gefällt:
    Sony Xperia XZ, Nokia 8, Samsung Galaxy S7 und Honor 8


    Von denselben Herstellern gibt es natürlich auch noch Alternativen bzw. andere Versionen. Alle vier erfüllen deine Anforderungen, welches am besten ist, hängt also eher an subjektiven Punkten. Ich selbst besitze seit einiger Zeit ein S7 und bin sehr zufrieden, falls dir das hilft.

  • Als Samsung-Fangirl kann ich dir zusätzlich die A-Reihe empfehlen, mein erstes war ein A5-2015 welches mein S4 ablöste und mich wirklich begeistert hat. Seit Februar ist das neuere A5-2017 mein Begleiter und ich bin einfach begeistert vom Design, Handling und auch der Robustheit. Falls dir die A5 zu groß sein sollten gibt es die A3s, welche fast die gleiche Aussattung haben, nur eben kleiner. Das Always-On-Display möchte ich wirklich nicht mehr missen. <3

    Unlichtjuwel"Alleria is my favorite Windrunner sister. Edgier than Vereesa, but slightly less homicidal than the dead one."Unlichtjuwel


  • Hey, mein Laptop gibt den Geist auf und mehr als normale Forenseiten öffnen, die nicht viel an Leistung abverlangen, und in Word schreiben, geht nicht wirklich. Videos ruckeln ebenfalls so sehr, dass man gar nichts mehr schauen kann, und es macht einfach keinen Spaß. Games kann man ganz vergessen.

    Mein Jetziger ist etwa (recht stolze) sechs Jahre alt, einer dieser ca 11"-Notebooks und er hat ja von Anfang an nicht viel Leistung gehabt (nonaned), aber es wird immer schlimmer. Ich würde ihn in die Uni weiterhin zum Schreiben mitnehmen und privat Geschichten schreiben und das war's dann für ihn.


    Ich suche einen etwas Größeren für daheim, vielleicht um die 15 Zoll oder 17? Daher darf er etwas größer und schwerer sein. Preisklasse zwischen 600 und 800-850 € etwa, aber ich jammere nicht über einen Günstigeren, was ich mir eh nicht erhoffe lol.

    Idealerweise sollte er etwas schneller sein, es sollten Videos aka Animes ruckellos darauf laufen und er sollte Programme zum AMV-Schnitt aushalten. Also Letzteres nur idealerweise.

    Wäre schön, wenn ich irgendwann wieder Games wie die Sims spielen könnte. Sehr große und leistungsstarke Games wie Skyrim muss er nicht aushalten, das besitze ich für die Switch und ich bin keine große Gamerin generell.


    Vorschläge? :haha:

  • Mit einem Budget von 600€ bis 800€ und deinen Anforderungen kannst du eigentlich jeden Laptop nehmen.


    Hier mal eine Amazon-Suche: https://www.amazon.de/s/gp/sea…1536163714&rnid=392660011


    Fokus habe ich darauf gelegt: <=800€, >=8 Gigabyte Arbeitsspeicher, dedizierte Grafik.

    Danke dir. Hab schon gedacht, dass meine Anforderungen nicht gar so spezifisch sind.

    Werde vermutlich einen in der Preisklasse von etwa 500, 600 und 17,3" nehmen, da die anscheinend auch gut genug für meine Anforderungen sind. Da muss ich nicht gar so tief in die Tasche greifen. xD

    Irgendeine spezielle Meinung zu HP-Laptops oder haben die allgemein einen guten Ruf? Von HP hatte ich bisher nur einen Drucker.

  • Bastet

    Kann dir meinen Laptop nur sehr ans Herz legen, dies ist aber das alte Model, es gibt ein neueres Modell, aber das spricht mich nicht so sehr an (nur eine SSD mit 256 GB, also zu klein).

    Das ältere Modell hat eine große Festplatte mit 1 TB sowie eine SSD, die zwar relativ klein ist, aber für deine Ansprüche sicher ausreichend sind. Die Grafikkarte ist auch vollkommen in Ordnung. Nur hat der Laptop kein CD-Laufwerk, welches sich aber wohl einbauen lässt.

    Mit dem Laptop kannst du sogar ein paar Games spielen wie zB Guild Wars 2, Skyrim, zwar auf den niedrigsten Einstellungen, aber ist auch soweit okay. ^^


    Persönlich kann ich dir nur davon abraten, einen 17 Zoll-Laptop zu kaufen. Meistens sind sie sehr unhandlich und schwer, um im Wohnzimmer gemütlich auf dem Sofa zu chillen. Da kannst du dir meines Erachtens direkt einen Desktop-PC anschaffen. Für den gleichen Preis kannst du dir einen PC mit wesentlich besserer Leistung selbst zusammenbauen. Für meinen Rechner hatte ich ein Budget von 700 Euro und kann GW2 und Skyrim auf hohen Einstellungen spielen.


    Wenn du mir deine genaueren Vorstellung mitteilen würdest, kann ich meinen Freund auch mal fragen, ob er etwas empfehlen kann. ^^

  • Seitdem bin ich bei Medion immer vorsichtig

    Mein Medion Erazer Gaming-Notebook hat mir über vier Jahre treue Dienste geleistet bevor ich es verkauft habe, es machte nie Probleme. Meine Eltern haben einen mittlerweile 5 Jahre alten Medion-PC der rennt wie an Tag 1, davor hatten sie ebenfalls sechs Jahre lang einen Medion - insofern würde ich das nicht verallgemeinern.

    Ich bin z.B. absoluter Gegner von Acer weil schlechte Erfahrungen gemacht (deren blöde Displays -.-). Aktuell haben wir (dank Rahmenvertrag) auf der Arbeit sehr viele HP-Notebooks und viele von denen machen ständig Probleme: Beim Kollegen wurde nun schon dreimal das Mainboard getauscht, bei einem anderen waren die RAMs nach zwei Wochen defekt. Die Dockingstations werden teilweise nicht erkannt (wobei das eher kein Consumer-Problem ist). Vor diesen Erfahrungen war ich ebenfalls begeistert von der HP-Qualität, so schnell kann sich das ändern.


    Aufgrund meiner Erfahrungen würde ich deshalb von Marke X abraten, andere Leute widerum von Marke Z... Schwierig. ^^

    Unlichtjuwel"Alleria is my favorite Windrunner sister. Edgier than Vereesa, but slightly less homicidal than the dead one."Unlichtjuwel


  • Ich bin auf der Suche nach einer Maus.

    Da mich die ganzen Kabel an meinem Rechner aufregen, hätte ich gerne eine Funkmaus.

    Da meine jetzige so ein 08/15 Modell ist, muss auch die Neue nix besonders können. Sie sollte nur nicht zu klein sein.

    Preislicher Rahmen wäre 20-30€.

    Wichtig wäre mir noch, dass sie einen Akku hat.


    Hatte schon selbst auf Amazon geschaut aber die Flut an Mäusen überfordert mich ^^"

  • Hi Leute!


    Ich habe nur 4GB RAM und mein PC hat da bei manchen Spielen schon etwas mit zu kämpfen, deswegen möchte ich aufstocken. Zusätzliche 4GB RAM sollen her, aber ich weiß leider nicht was sich dort empfiehlt und was mit meinem PC kompatibel ist. Hat da jemand Vorschläge? Wäre übrigends schön, wenn man das über eBay oder Amazon bestellen könnte und es nicht ganz so teuer ist.


    Keine Ahnung welche Infos ihr braucht, also hier einfach mal was ich weiß:

    Windows 8.1 64-bit

    Intel Pentium CPU G2350 @ 3.20GHz, NIVIDIA GeForce GTX 750