Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“
  • MB würde ich auch das Standard-Mainboard lassen (kann sein, dass das schon das MSI Ding war). Das hat keine Auswkirkungen auf die Performance.

    Da ging es mir eher um das integrierte WLAN.

    Da ich dann keinen Stick oder sonst was einstecken muss. Lan habe ich nicht dahin wo der PC dann steht.

    Mehr hätte ich nicht. An und für sich scheint mir der Rechner recht solide zu sein. Wie du selbst schons sagst: Selberbauen würde dir nochmal Geld sparen, aber ein Fertigrechner ist natürlich auch ok.

    Ja, das fehlt leider. Könnte ein Kumpel von mir. Aber so hole ich alles aus einer Hand :D.

    5800X3D

    Oh, da werde ich dann nochmal schauen. 40€ macht den Kohl dann auch nicht fetter.

  • Der 5800x3D ist fürs Gaming sehr gut, aber wenn du den PC viel produktiv einsetzt, dann solltest du auf das x3D verzichten und dafür den höhertaktenden 5800x non-3D nehmen,


    Zum Sound, da stimme ich zu, entweder du bleibst beim Onboard, oder du bist bereit, viel Geld für ein externes Audio-Interface, gute KH und ein gutes Mikro auszugeben.


    Eine interne Soundkarte hat immer das Problem, dass es zu Interferenzen kommen kann, da die Abschirmung natürlich bei weitem ünicht so gut ist wie bei einem externen Audio-Interface. Auch im Bereich unter 100 Euro gibt es schon brauchbare Interfaces (etwa Focusrite Scarlett) und DACs (FiiO E10K), um einfache XLR-Mikros oder hochohmige KH am PC betreiben zu können.


    Hatte früher auch mal ne interne Soundkarte (war damals das Topmodell von Asus, glaube eine Xonar Essence STX II oder so), die ich dann aber verkauft habe. Bei mir kam allerdings neben vorgenanntem auch noch dazu, dass ich meine PCIe-Slots anderweitig brauchte... :-D

    Code
        try { 
           throwPokeball();
        }
        catch (Exception GalarDexIndexOutOfBoundsException) {
           // Gotta catch some of 'em!
        }

    R.I.P. Gotta catch 'em all (1998 - 2018)

  • Moin, ich brauch wohl so langsam mal ein neues Handy. Mit meinem alten One Plus 3 (was mir auch hier im Board empfohlen wurde, danke nochmals) war ich jetzt knapp 8 Jahre lang sehr zufrieden, aber so langsam hat es doch ein paar Macken. Da es beim letzten mal gut geklappt hat versuch ichs wieder mal hier im Board :grin:


    Was ich mir vorstelle:

    Es sollte Leistungstechnisch obere Mittelklasse sein. Ich zock eigentlich nicht am Handy und mache sonst auch meistens nichts anspruchsvolles, aber falls doch mal ein modernes Mobile-Game rauskommt was mich anspricht würd ich schon gern in der Lage sein das zu zocken. Es sollte in der Hinsicht viele Jahre performant im alltäglichen Gebrauch sein, bin nicht jemand der sich ständig ein neues Handy holt. Ich will mich damit auch noch in 5+ Jahren wohlfühlen und nicht ständig ärgern, dass irgendwas laggt.

    Kamera ist mir so halb wichtig. Sollte natürlich "gute" Bilder machen, aber muss jetzt auch kein übertriebenes Foto Handy sein. Der Akku sollte solide sein und nicht schon bald in die Knie gehen. Und von der Größe her am besten nicht zu Groß (6,5 Zoll Display ist absolute Grenze, je kleiner desto besser - mein altes hatte 5,5 und war sehr angenehm).

    Preislich peile ich das 300-600 Euro Segment an, habe aber keine harte Grenze.


    Hab mich natürlich auch schon umgeschaut, Modelle die mich angesprochen haben sind das Google Pixel 8a oder das One Plus Nord 3 (bzw. bald vielleicht 4?). Sind auch 2 Marken von denen ich einen guten Eindruck habe.

    Hat da vielleicht jemand Erfahrung mit, oder kann mir etwas ähnliches/besseres empfehlen?

  • Hat da vielleicht jemand Erfahrung mit, oder kann mir etwas ähnliches/besseres empfehlen?

    Nur, weil hier keiner was sagt:

    Hab mit den angesprochenen Marken keine Erfahrung, aber du kannst dir ja auch mal das Xiaomi Note 13 Pro 5G ansehen.

    Bin halt schon längere Zeit mit dem 11er (allerdings nicht Pro) unterwegs und kann nicht klagen, bin aber auch gar nicht anspruchsvoll. :haha:

    Er wandte sich an Gucky: "Der Kommandant hat mich gewarnt für den Fall, dass du bei den Ankömmlingen sein würdest. Deine Kommentare würden schwer zu verstehen sein, weil du in einer Art zwanghaften Humors gefangen bist." Perry Rhodan #3133, Seite 55

    Per aspera ad astra!

    Momentan kein Partneravatar mit Missy!

  • Hab mit den angesprochenen Marken keine Erfahrung, aber du kannst dir ja auch mal das Xiaomi Note 13 Pro 5G ansehen.

    Was ich euch empfehlen könnte, wäre ein Handy, bei dem über das Android nicht noch ein weiteres System übergestülpt wurde.

    (Musste schmunzeln.)

    Xiaomi Handys kommen mit MIUI drüber.


    Aber zurück zum Thema: Ich hätte Jimboom auch ein Xiaomi empfohlen bei den Anforderungen und Preisklasse. Hatte es dann aber nicht getan, weil ich jene der letzten 2-3 Jahren nicht kenne. Hatte damals (2019) das Mi 9T und es war perfekt.

    Hielt zig Jahre, Akku hielt lange (mehrere Tage) und gestorben ist es durch meine Tollpatschigkeit, nicht, weil es irgendwie geschwächelt hätte.

    Kamera war auch solide (wenngleich man den default der asiatischen Beautyfilter rausnehmen musste).


    Was Google Pixels angeht (kenne mich bei den aktuellen nicht aus, weil ich selber mein Handy solange wie möglich nicht wechsle), hatten die eine sehr angenehme Kamera und eben "reines" Android. Die sind aber iirc höhere Preisklasse, haben aber auch dementsprechend Leistung.

    Mit den One Plus bin ich gar nicht vertraut.

  • (Musste schmunzeln.)

    Xiaomi Handys kommen mit MIUI drüber.

    Kommt halt immer darauf an, wem man was empfiehlt. Ersteres galt halt für Leute, die sich beschwerten, dass die Software sie ausbremst (wobei ich dahingehend noch nix bemerkt habe). Ich würde z.B. jemanden, der zuviel Geld hat und gerne mal ein Foto macht durchaus auch das aktuellste iPhone empfehlen.

    Er wandte sich an Gucky: "Der Kommandant hat mich gewarnt für den Fall, dass du bei den Ankömmlingen sein würdest. Deine Kommentare würden schwer zu verstehen sein, weil du in einer Art zwanghaften Humors gefangen bist." Perry Rhodan #3133, Seite 55

    Per aspera ad astra!

    Momentan kein Partneravatar mit Missy!