[FC] Sword Art Online - And I'll become your sword and shield [Wiedereröffnung]

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hi an alle.


    Bin mal wieder seit einer kleinen weile im Bisa-Fans-Forum unterwegs und sehe nun das hier mit diesem FC wieder was da ist was mich auch mal wieder zu schreiben veranlasst, bin einer der nicht so oft schreibt aber ich werde mich bemühen hier öfter mal was zu posten.


    Wie seid ihr auf den Anime gekommen?


    Auf Sword Art Online bin ich durch das surfen im Internet aufmerksam geworden aber habe es leider aber immer irgendwie vergessen mich näher damit zu befassen. Auch hat mich ein Kumpel darauf mal angesprochen ob ich SAO kenne da musste ich ihn sagen, dass ich weis das es ein Anime ist aber ich leider noch keine muße gefunden habe ihn mir anzugucken. Es muss aber knapp zu der Zeit gewehesen sein wo Sword Art Online für die deutsche Syncro lizesiert worden ist denn, ich war zwar da schon im Fairy-Dance-Arc aber ich musste dann von deutschen Untertitel auf englische Untertitel wechseln da die Anime-Streaming-Seite es ziemlich genau nimmt nicht so aufzufallen und lieber alle deutschen Übersetzungen von Animes, die deutschland lizensiert sind, löscht. Aufjedenfall hatte ich mal wieder langeweile und da ist Sword Art Online mir wieder ins Auge gefallen und ich habe mir die erste folge anguckt und zum schluss habe ich mir gleich mal 5 Folgen angauckt. ^^

    Was war euer erster Eindruck?


    Der erste Eindruck von Sword Art Online war für mich en sehr guter Eindruck denn eines der Hauptthemen war mal ein nicht ganz so ausgelaugtes Thema für Animes nämlich Videogames oder noch präziser MMORPGs aka Online-Rollen-Spiele wie WoW oder Guild Wars auch finde ich den Soundtrack von SOA sehr schön auch die Characktere sind Sympatisch man fiebert, vor allem in der Aincrad-Arc, mit allen richtig mit wenn sie mal wieder einen Boss Raiden oder sonst was passiert. Der Anime wirft auch einige Fragen auf wie: "Wird es irgendwann auch bei uns ein richtiges ausgereiftes Virtual-Reality-System geben?" und wenn ja "Wie weit dürfen dann diese VR-Spiele gehen?", "Werden die SAO-Spieler jemals wieder ein normales leben führen können?"


    So das war es erstmal von mir.


    Neku

  • FIRST LOGIN!



    Guten Abend, ihr Alle da draußen!
    Ich hatte schon seit Wochen vor, mich hier zu melden, aber irgendwie nie die Zeit gefunden. Nun aber hab ich sie und nutze sie direkt einmal. Danke an Carii, die mich hier aufgenommen hat <3


    Wie seid ihr auf den Anime gekommen?
    Durch die Zeitschrift "Animania". Ich las einen Bericht über den Anime und dachte, dass es doch sehr interessant klingt. Ich stehe eh total auf RPGs (Auch, wenn ich sie nie spiel, haha) und demnach war es Pflicht, mir SAO anzusehen. Mich begeisterte die Story, aber vorallem die doch teilweise unbeachtete Komplexität des Animes. So viele Charaktere, die nach und nach eingeführt werden, viele Hintergründe über das Spiel an sich und und und... Wirklich, der Anime hat mich von der ersten Folge an gehabt.


    Gefallen euch die Openings / Endings?
    Absolut!
    Die Musik bei SAO ist sowieso bisher unangefochten, dicht neben "Guilty Crown" und "Black Butler". Bereits das erste OPening "Crossing Field" ist von den Lyrics her absolut passend zur Story, auch, weil ich mir immer vorstelle, dass KIrito und Asuna sich so am Anfang fühlten. Sie waren keine Helden, wie die erste Zeile ja besagt.
    Wunderschön finde ich auch "Overfly". Ich muss immer heulen, wenn ich daran denke )`:
    Aber auch die Instrumentalstücke während der Folgen sind toll und passend... ja, ich vergöttere die Musik.


    Und das wars auch schon von mir... fürs Erste. Denn ihr werdet noch mehr von mir hören.
    LOG OUT!
    LG, Cassia


    Ab heut
    nur noch die wichtigen Dinge
    Ab heut
    nur noch die wichtigen Dinge
    Ab heut
    nur noch die wichtigen Dinge
    Ab heut
    nur noch leichtes Gepäck

  • L I N K S T A R T !


    https://31.media.tumblr.com/01…m7jfU9LM1rtudfwo1_250.gif Seit ich vor ein paar Tagen die unendlichen Weiten von tumblr entdeckt habe, komm ich davon einfach nicht mehr los. Also alle diese süßen Bilder sind von tumblr, haha. Neuer Monat, neuer Post, wie ich so schön sage. Also, dann will ich mal! o/

    Sollten Asuna und Kirito echt ein Kind, außer Yui, haben?



    Ich verstehe eigentlich nicht wirklich, weshalb diese Frage existiert. Ich meine, Yui war eine sehr niedliche, wenn auch interessante Ausnahme, welche ich zwar nicht direkt als das Kind der beiden bezeichnen würde - dass sie sie geliebt haben, steht aber außer Frage. Aber naja, wieso denn nicht? Ich meine, letzten Endes wird ja alles gut, und Kirito und Asuna werden (hoffentlich) ja auch noch in der realen Welt ein Paar bleiben, was ich aber stark vermute, da die beiden zusammen einfach zuckersüß sind ♥ Naja, und wenn sie zusammen bleiben, ein bisschen Wasser den Fluss (oder Berg? Ich bin eine Niete in Sprichwörtern..) runterfließt und Zeit ins Land gegangen ist, wieso sollten sie kein Kind bekommen? Noch sind sie zu jung dazu, und wahrscheinlich haben die beiden imo andere Sorgen als auch noch ein Kind zu bekommen und großzuziehen. Aber, gawd, wisst ihr, was ich meine? Schließlich sind Kirito und Asuna ganz normale Menschen wie jeder hier, da wird ihnen ja wohl gestattet sein, Kinder zu bekommen. Wobei, wehe Kirito verliebt sich in die Neue von GGO, dann hau ich den Kerl! Dann ist die Beantwortung meiner Frage hinfällig, aber ich hoffe einfach mal, dass er der guten, alten Asuna treu bleibt, denn ich kenne kaum ein anderes Animepärchen, welches ich so shippe wie die beiden ♥https://31.media.tumblr.com/94…m7jfU9LM1rtudfwo2_250.gif

    Zitat von Elainchen♥

    Ach ja, hat sich jemand von euch den Manga zu SAO angesehen? Meinungen? Ich persönlich finde ihn ja leicht lächerlich (böses Wort).


    Ich habe bisher nur ein Bild vom Cover des Mangas gesehen, und wir haben uns ja schon des Öfteren über diesen unterhalten. Ich finde nur krass, wie verändert der Schreibstil ist. Also, der Zeichenstil, du weißt schon. Ich hoffe irgendwie nicht, dass ich ihn lesen werde, so abgeneigt wie du zu ihm bist, haha, aber ich kenne mich nunmal - ich werde nichts ahnend in einen Mangaladen gehen, den Manga sehen und erstmal total ausrasten. Ich meine, ich liebe SAO! Und trotz der 'Warnung', haha, werde ich ihn mir wahrscheinlich trotzdem kaufen. Ob ich mich dann darüber ärgere oder nicht, steht erstmal in den Sternen, aber so wird es ablaufen, garantiert!

    Denkt ihr, ihr wärt stark genug um es auf 100 Floors zu schaffen?



    https://31.media.tumblr.com/de…m7jfU9LM1rtudfwo3_250.gifNope. By the way finde ich die speziellen Fragen total interessant, weil ich mir da imo sowieso total viele Gedanken drüber mache, FF ftw! Naja, zurück zum Thema - nope. Ich würde es mit Glück vielleicht auf die ersten zehn schaffen, denke ich. Ich bin einfach nicht der Kämpfertyp. Wahrscheinlich wäre ich dann in dem Konflikt, verzweifelt in der Ecke zu hocken, aus der Angst heraus, zu sterben, oder aber zu kämpfen, weil ich eben nicht tatenlos rumsitzen will. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es nicht schaffen würde. Ich meine, ich verzweifel ja schon bei den Endbossen aus Kingdom Hearts und sterbe da immer. Und da bedien ich nur ein paar Knöpfe. Gawd, ich denke, ich wäre schneller tot, als das ich 'Palisadenparenchym' (Bio-Lk, jo) noch laut aussprechen kann. Vielleicht könnten meine Chancen im Beisein einer Gilde steigen, aber ob ich das Wollen würde, das kommt in einem anderen Post. Aber alleine bin ich ziemlich sicher, dass ich das nicht packen würde, dafür bin ich a) viel zu zimperlich, b) viel zu ängstlich und c) viel zu schwach. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für einen Kämpfer, von daher.


    Das war's dann auch schon wieder von mir :3 Gebt gut auf euch acht! ♥

    L O G O U T




  • Huhu
    Fand der Titel über dem Header passte perfekt zum Bild und so, höhö.
    Verrückterweise kannte ich die Seite von, welcher ich das Bild habe bis vor Kurzem gar nicht ... suchte aber nach GIFs von Kyoukai no Kanata und so kam ich dazu! o/
    Aber wen interessiert es!
    Begleitet von den Imagine Dragons mache ich mich mal an den Post.

    Ach und Huhu an die Neuen


    Zitat von Cassia

    teilweise unbeachtete Komplexität des Animes.


    Würde mich ja interessieren, was du denn genauer damit meinst! :3

    Zitat von Vany ♥

    Ich meine, ich liebe SAO! Und trotz der 'Warnung', haha, werde ich ihn mir wahrscheinlich trotzdem kaufen. Ob ich mich dann darüber ärgere oder nicht, steht erstmal in den Sternen, aber so wird es ablaufen, garantiert!


    Haha, jaa, das hast du mir ja bereits gesagt.
    Aber um was zum Manga zu sagen - ich habe vor Kurzem einen anderen Teil gefunden, welcher Sword Art Online: Progressive heißt. Vielleicht kennt der ein oder andere diesen. Ich habe ihn schon etwas angefangen und er scheint ganz in Ordnung zu sein (der Zeichenstil ist nicht so grottig trotzdem etwas anders als der im Anime, aber er ist gut!). Er wird außerdem aus der Sicht von Asuna erzählt - zumindest sieht es danach aus. Man bekommt etwas Einblick in ihre Welt aus dem realen Leben usw. Ob ich ihn weiterverfolgen werde, ist eine andere Sache.



    Mit wem aus dem FC würdet ihr euch eventuell zusammenschließen & Würdet ihr lieber einer Gilde beiwohnen?
    Packe mal die beiden Fragen einfach mal zusammen, weil ich sonst nur drei Zeilen geschrieben hätte!
    Bis auf Carii und Vany kenne ich ja niemanden wirklich näher aus dem FC. Aber die beiden wären auf jeden Fall drin, dann die liebe Cassia, Molnija finde ich eh sympathisch und irgendwie wirkt sie auf mich wie jemand, der die Stimmung auflockern kann und ansonsten würde ich mich eigentlich mit jedem aus dem FC zusammenschließen. In so 'nem Spiel kennt man selten Leute persönlich, weswegen man diese so oder so kennenlernen muss!
    Gilde - ja, also ich würde mich ja extremst schwer tun jemanden anzusprechen und zu fragen: "Nimmst du mich in deiner Gilde auf?" *Hundeblick und so*
    Gawd, wenn ich es recht bedenke, würde ich nicht lange überleben hahaha. Außerdem finde ich, dass so eine Gilde eine ziemlich Last sein kann. Boss-Kampf: Du machst etwas falsch und puff sterben fünf Spieler. Ist ja nicht gerade schön. In einer Gilde muss man sich auf die Leute verlassen und ihnen sein Leben anvertrauen usw. Ich bin mir nicht sicher ob das für jeden, was wäre.
    Aber hey! Solange ich in der Safe-Zone bleibe, lebe ich!


    Etwas kurz, aber Elaine over!

  • Sorry! Sorry! Soooorrryyy! Tut mir leid das ich fast einen Monat nichts geschrieben habe! Ich habe ja zwar schon gesagt das ich schreib faul bin aber trotzdem tut es mir leid.



    Gefallen euch die Openings/Endings?:
    Mir gefallen die Openings und Endings sehr zwar mag ich die Openings lieber aber ich finde die Endings auch gut. Die Openings und Endings fangen die Stimmung der Arcs, in der sie eingesetzt werden, gut ein so passt "Crossingfiled" vor allem zu der Szene, im Openigsvideo zu "Crossing field", sehr gut wo Kirito im Regen in einer Gasse sitzt und einen etwas traurigen wenn nicht sogar auch einen etwas verzweifelten Eindruck macht was gut die Stimmung des ganzen Aincrad Arcs einfängt da ja doch insgeheim alle etwas verzweifelt sind da sie sich seit Zwei Jahren nicht ausloggen können und/oder vielleicht ein geleibter Mensch vor Ihren Augen gestorben ist.


    "Innocence" passt auch gut in der Faiy Dance Arc rein da es mir poppiger, schneller und Mut machender rüber kommt als "Crossing field" was ja auch irgendwie zu dieser Arc passt da es ja ein Wettlauf mit der Zeit für Kirito ist. Auch sehr passend finde ich das Zweite Ending "Overfly" das kommt so etwas nachdenklicher rüber und passt auch gut zu den Video was dazu läuft wie Suguha sich eben Gedanken um Kirito macht oder was sie noch so alles in ALO erleben wird.



    Wie findet ihr die Synchronisation?:
    Die Syncronisation gefällt mir relativ gut zwar hätte man auch für einige Characktere andere Syncronsprecher nehen können aber die Syncrohätte schlechter sein können. Ich war auch einer der jenigen die sich sehr gewünscht haben das Dennis Saemann aka. TheTrueBlacky und Rieke Werner aka. StrawbellyCake Kirito und Asuna sprechen vor allem nachdem StrawbellyCake "Crossing Field" auf deutsch gesungen hat. Richtig gut in der deutschen Syncro hat mir Lisbeth gefallen ich weis nicht warum aber die deutsche Stimme von Ihr hat einfach mal sehr gut gepasst auch gut gepasst hat der deutsche Syncronsprecher von Kayaba gepasst und jeder der Hitman gespielt hat kennt die Stimme. Auch fällt mir auf, dass für die deutsche Syncronisation viele relativ unbekannte Syncronsprecher genomen worden sind die einzigen beiden Syncronsprecher die mir bekannt vor kamen waren die von Kayaba und von Suguha/Leafa aber das ist nur mein Empfinden es kann auch sein das ich mich täusche und noch andere bekannte Syncronsprecher dabei waren.



    Zitat von »Elainchen♥«


    Ach ja, hat sich jemand von euch den Manga zu SAO angesehen? Meinungen? Ich persönlich finde ihn ja leicht lächerlich (böses Wort).


    So weit ich weis gibt es insgesammt 5 Sword Art Online Mangas einmal nur "Sword Art Online", es ist der den du meinst. Ja Zeichen technisch ist er etwas zu Bischounen geworden aber ich bin al gespannt wie er noch wird Er soll sich ja sehr an die Story halten zumindest von der Aincrad Arc. Es gibt auch "Sword Art Online-Aincrad" ist ein Manga der einige Sachen in Sword Art Online, besonders in der Aincrad Arc (daher der Name), veräppelt. SO gibt es z.B. eine Szene in der Kirito Klein in seine Freundesliste einlädt und agt wenn er Fragen hat kann er sich an Ihn wenden und KLein nervt Kirito so sehr mit Noob-Fragen das er Ihn auf die Ignorieren-Liste setzt. Ja es ist eine Komik die deutsche nicht so leicht kapieren. Dann gibt es noch "Sword Art Online-Fairydance" es ist einfch nur ein Manga der die Fairydance Arc Story erzählt aber eine bessere Zeichenstil hat als der "Sword Art Online"-Manga. der Vierte Manga ist "Sword Art Onlie Girls Ops" in diesem geht darum, dass sich Silica, Lisbeth und Leafa zusammenschließen um eine Questreihe zu machen ohne das Kirito ihnen helfen muss da treffen sie aber einen Spieler der äußerlich und auch von der Art Kirito sehr Ähnlich ist.


    Wie Elaìne schon geschrieben hat gibt es auch noch den Manga "Sword Art Online-Progressive". Er erzählt die Gescichte aus Asunas sicht und man erfährt auch wie Asuna vor den Sword Art Onlie vorfall war. Auch gibt es dort schon einige Szenen die eigendlich erst in der Mothers Rosario Arc beschrieben werden z.B. das Asuna sich sehr Ihren Eltern untergeordnet hat und die waren nur darauf aus das sie nur lernt, lernt und nochmals lernt und immer eine der Kalssen- oder Jahresbesten sein musste. So macht sich Asuna am Anfang von Progressive immer wieder vorwürfe das sie mal nicht auf Ihre Eltern gehört hat und sich den Nerve-Gear sammt SAO vorbestellt hat obwohl sie wusste das IhreEltern gegen alles sind was nur an ein Hobby ähnelt und es als Zeitverschwendung sehen.


  • Hallo Leute :) Ich bin neu hier im Fanclub, danke hiermit an die liebste Carii (), welche mich, nun ja, aufgenommen hat. Es freut mich sehr hier auch dabei zu sein und ein wenig aktiver im BisaBoard zu werden und fange somit direkt mal mit den Themen an :) Ich hoffe mal dass mein Post hier nicht zu sehr aus der Reihe tanzt bei all den schönen Posts, die ihr alle macht, haha


    WIE SEID IHR AUF DEN ANIME GEKOMMEN?


    Hm, ich habe schon vor einiger Zeit von diesem Anime gehört, das ist jetzt sicher schon ein Jahr her oder so. Damals habe ich auf Cariis Profil irgendwas dazu gesehen und hab mir gedacht, dass sich das doch ganz interessant anhört, wollte dann auch die erste Folge schauen, allerdings war mein Internet shit und nach einer Weile habe ich es dann vergessen, bin inaktiv im BisaBoard geworden und wurde auch nicht mehr weiter an den Anime erinnert. Dann irgendwann hab ich dann meinen Freund kennengelernt und der war ein übler Fan von dem Anime und da hab ich mich daran erinnert, dass ich den doch eh mal schauen wollte, hab mich vor einer oder zwei Wochen dahintergesetzt und ihn angeschaut und bin jetzt auch hellauf begeistert, von der Idee, von der Umsetzung, von allem einfach. Meiner Meinung nach hat sich das wirklich verdammt gelohnt und SAO ist jetzt auch einer meiner Lieblingsanimes.


    WAS WAR EUER ERSTER EINDRUCK?


    Nun, ich muss sagen, dass ich die erste Folge eigentlich nicht so sehr mochte. Ich weiß nicht, die Idee hat mich an dem Zeitpunkt einfach noch nicht besonders beeindruckt, das mit diesem Spiel in das man wirklich im wahrsten Sinne des Wortes eintaucht, ich fand sie nett, aber sie hat mich nicht unbedingt von den Socken gehauen. Auch mochte ich Kiritos eigenen Chara im Game vom Aussehen her so gar nicht, der hatte so lange schwarze Haare und Klein mochte ich mit seinem Design auch erst als er so aussah wie in der echten Welt. Was mir aber gleich ins Auge gestochen ist, war der Zeichnungsstil. Ehrlich, ich habe selten einen Zeichnungsstil gesehen der mich so sehr in einem Anime angesprochen hat wie dieser hier. Ich muss sagen, wie gesagt, das Charakterdesign ingame fand ich erst total bescheuert, aber als die Leute dann plötzlich aussahen wie in Real Life fand ich sie so viel cooler und konnte mich plötzlich viel besser in den Anime hineinversetzen, in die Charaktere und alles. Vor allem Kirito mag ich total gern, er sieht so süß und unschuldig aus haha ;A; Aber alles in allem zusammengefasst, der erste Eindruck war nicht wirklich gut, nicht schlecht zwar, aber.. mäh. Da konnten andere Animes bei mir mehr überzeugen, und ich glaube ich hätte nach der ersten Folge wahrscheinlich aufgehört, hätte ich nicht gewusst dass mein Freund und auch Carii auf diesen Anime schwören, und schlußendlich wurde ich auf jeden Fall mehr als positiv überrascht.


    LOGOUT


    Ich hoffe mal das war genug und ich freue mich auf die weitere Zeit mit euch im FC! :)
    Liebe Grüße ~

  • SECOND LOGIN!



    Ich brauch einen Headerspruch. Da ist keiner. Ihr müsst heute ohne ihn auskommen.


    WAS WAR EUER ERSTER EINDRUCK?
    Gott, was für eine geile Grafik. Die toppt alles.
    Das war, orginialgetreu, meine ersten Gedanken. Ich war vom ersten Moment an völlig gebannt von diesem Anime. Es war zwar immer eine gute Kritik abgegeben worden, aber bei gehypten Sachen bin ich vorsichtig. Einfach, weil es gehypt wird xD
    Aber irgendwie stimmte bei SAO alles. Das Feeling kam richtig rüber, Spannung war vom ersten Moment an vorhanden. Ich weiß noch, wie ich von acht Uhr abends bis vier Uhr morgens geguckt habe, obwohl ich am nächsten Tag eine Arbeit schrieb. War mir total egal. Ich konnte einfach nicht aufhören. Ich glaub, euch erging es ähnlich (:
    Es gab bisher nur zwei Animes, die mich ähnlich überzeugen konnten: Kuroshitsuji und Madoka Magica.
    Aber was bei SAO raussticht, ist der Zeichnenstil, der top ist. Das Charadesing hat am Anfang etwas gelitten, find ich... Kirito schien mir da zu auswechselbar, ebenso Klein. Charas, die in jedem Anime vorkommen und nichts Besonderes an sich haben. GUt, bei Asuna war ich dann wieder überrascht. Und bei Yui *___* Aber trotzdem hätten sie da was drehen müssen. Gut, ich kenn die Mangas nicht, aber so von dem kurzen Blick rein weiß ich, dass es da etwas anders ist. Zwar weiß ich nicht, inwieweit, aber dass spielt ja keine Rolle xD
    Der Plot... ich gebs zu, ich steh auf solche Sachen. Gefangen in einem RPG. Ich bin da stark vorbelastet, ich liebe auch solche Bücher. Deswegen hatte ich da nichts zu meckern.
    Und am Ende des Animes wurde ich ja wieder positiv überrascht, weil das Ende schön viel Drama enthielt <3


    Wie findet ihr die Synchronisation?
    Die Deutsche? Dazu kann ich nicht allzu viel sagen, denn SAO habe ich mir komplett auf Japanisch angesehen, mit deutschen Untertiteln. Ich bin geschädigt durch Kuroshitsuji. Wer die deutsche Synchro mal gehört hat, weiß, warum ich so gegen deutsche Synchronisation bin. Und die japanische von SAO finde ich gut. Alle Stimmen passen perfekt, gerade die von Asuna. Denn ich hatte die Befürchtung, dass sie wieder etwas hoch ist. Und dass hätte einfach nicht zum Chara gepasst. Dann hätt ich nen Streik gemacht.
    Mhm, die Deutsche. Die hab ich ein einziges Mal gehört. Vier Folgen lang. Die von Kirito finde ich ja gut, von Asuna auch... aber der Rest? Klein fand ich nervtötend, ich hab jedesmal fast nen Anfall bekommen. Die hat so einen unangenehmen Nachklang. Ansonsten kann ich echt nicht viel dazu sagen, sorry. Ich steh auf Japanisch und gesubbt (:  


    Denkt ihr, ihr wärt stark genug um es auf 100 Floors zu schaffen?
    Nein.
    Erstens bin ich schon in Online-RPGs so schlecht, ich sterbe immer direkt in den ersten zwanzig Minuten. Manchmal schaff ich auch ne halbe Stunde, aber NIE länger. Ich brauch immer eine Anfängerstufe. Und selbst dann kratze ich ab. Zumal ich echt keine gute REaktionsfähigkeit habe x3 Wirft mir was zu und ich krieg es an den Kopf.


    LOG OUT!
    Cassia ~

    Ab heut
    nur noch die wichtigen Dinge
    Ab heut
    nur noch die wichtigen Dinge
    Ab heut
    nur noch die wichtigen Dinge
    Ab heut
    nur noch leichtes Gepäck

  • F O U R T H--L O G I N !


    ICH BIN EIN FURCHTBARES ALPAKA OKAY


    Mah, klaut Carii vor Ewigkeiten mir erstmal meine Designidee, pff. Naja, Kirito's time to shine has come! Oder so! Hallo übrigens. =D


    Habt ihr schon einmal weinen müssen? Bei welcher Folge genau?


    Nennt mich grausam, aber nein. ._. Ich weine allerdings extrem selten wegen fiktiven Werken (es sei denn, es ist Marley und Ich. Dieser Film ist böse. Einfach nur böse. ;__________;), also war das nicht überraschend. Also formuliere ich es mal ein wenig um - sehr emotional war ich durchaus bei einigen Folgen.
    Zum Einen bei der Sachifolge. Ich liebe Sachi ja sowieso total, und das Ende, gawd war das traurig. ;A; Als sie Rudolph the red nose reindeer gesummt hat und gesagt hat, dass ihr klar war, dass sie sterben würde, war ich den Tränen doch nahe.
    Dann am letzten Endkampf von Sword Art Online, als alles verloren scheint, da musste ich schon enorm schlucken. Ich mag die beiden zusammen nicht, aber als einzelne Charaktere, und Asuna (und auch Kirito) so zu sehen war... Grah ;_;
    Und natürlich direkt am Anfang der Silica-Folge, einfach weil mir das mit Pina so nahe gegangen ist. Es sind immer diese kleinen Sachen, die's mir schwer machen, manchmal heule ich (auch im RL) wegen den banalsten Sachen, das ist eine davon. xD Wobei, so banal war es gar nicht, war für Silica-chan immerhin ein harter Schlag, aber nichts im Vergleich zu Sachis Tod etc. Allgemein ist der Anime ja teils auch recht traurig, wer näher am Wasser gebaut ist, hat bestimmt das ein oder andere Mal ein Tränchen verdrücken müssen.


    Denkt ihr, ihr wärt stark genug um es auf 100 Floors zu schaffen?


    Soll das'n Witz sein? Ich würde schon in meinem ersten Minikampf gegen ein Monster krepieren, weil ich in solchen Spielen einfach völlig unbegabt bin. ._. Wahrscheinlich würde ich es gar nicht erst versuchen; ich würd mich irgendwo in der Stadt der Anfänge einsiedeln, einen Modeladen aufmachen (weil irgendwoher müssen dich ja auch ihre coolen Outfits kriegen!), reich und berühmt werden und darauf hoffen, dass irgendwer auf den hundertsten Floor kommt. Einfach ewig auf Level 1 sein, in der allerersten Stadt, aber mit ner Menge Ansehen... Hat doch auch was!


    --


    Ich gelobe Besserung beim Beitragposten. ;A;


    L O G O U T !


  • Weil man sie viel zu kurz gesehen hat... ;_;
    [IMG:http://data2.whicdn.com/images/117498748/large.gif]



    So mein letzter Fanclub-Post für diesen Monat! Und somit grüße ich euch lieben Mitglieder ♥
    Wo bleiben btw alle? hm? Es gibt noch soo viele Themen zum Abhacken!

    ____________________________________________________________



    Wahrscheinlich würde ich es gar nicht erst versuchen; ich würd mich irgendwo in der Stadt der Anfänge einsiedeln, einen Modeladen aufmachen (weil irgendwoher müssen dich ja auch ihre coolen Outfits kriegen!), reich und berühmt werden und darauf hoffen, dass irgendwer auf den hundertsten Floor kommt. Einfach ewig auf Level 1 sein, in der allerersten Stadt, aber mit ner Menge Ansehen... Hat doch auch was!


    Das ist zwar eine coole Idee Molnija, aber! ... irgendwie müsstest du an Ressourcen kommen, um besagte Outfits zu kreieren oder du würdest jemanden anheuern, aber ohne Bezahlung würde sich sicherlich auch niemand raustrauen, um dir Materialien zu besorgen :P
    Und jetzt kommt wieder ein Aber! Ich bin mir so zu 80% sicher, dass so ziemlich alle aus dem Fanclub es zumindest raus schaffen würden, um etwas zu leveln. Sei es auch direkt vor der Safe Zone, denn ich habe jetzt schon ein paar mehr MMOs gezockt und die Monster sind anfangs ... nun nicht sonderlich aggressiv und außerdem (was mich bei SAO auch etwas stutzig gemacht hat) gibt es ja eigentlich immer einen Guide oder ein Tutorial, um die Grundsteuerung des Spiels zu lernen. Also ich glaube an euch ... falls es jemals ein FullDive-System in Spielen geben wird :D



    Denkt ihr, ihr wärt stark genug um es auf 100 Floors zu schaffen?
    Ich war mir eigentlich zu 100% sicher, dass ich diese Frage bereits beantwortet habe und siehe da, ich lag falsch, haha.
    Nun am Anfang wird es mMn nicht sooo schwer sein. Vielleicht würde ich die ersten paar Level noch schaffen (ohne ein Dungeon zu betreten ... da würde meine Wenigkeit in den ersten Sekunden sterben), aber irgendwann würden die Monster aggressiv werden und einen fressen wollen, weswegen es ohne eine Gilde nicht mehr möglich wäre zu überleben, zumindest für mich. Um ehrlich zu sein, würde ich auch lieber in der Safe Zone bleiben, haha, (eine Gilde garantiert keineswegs das Überleben) ab und zu mal außerhalb zwischen Lvl 1-5 Monstern trainieren, um irgendwie an Geld zu kommen und einfach ein friedliches Leben leben.


    Lainy over


  • Meine Posts haben immer diese kitschigen Farben, kann das sein? D: Ich werde nächstes Mal versuchen, düstere Farben zu verwenden, haha, aber bei dem obigen Bild konnte ich einfach nicht widerstehen - so süß! Naja, ich finde es schade, dass auch dieser erst vor kurzem widereröffnete Fanclub beinahe wieder in Inaktivität versinkt - müssen wir ändern ! Here we go!

    Freut ihr euch auf Gale Gun Online (GGO)?



    Hm, mit gemischten Gefühlen sehe ich dieser Frage entgegen. Ich meine - EINE NEUE SAO-STAFFEL KOMMT RAUS OMG! Ja, so sehe ich das ganz klar auf der einen Seite. Ich liebe diesen Anime, habe mir eine kleine Asuna-Actionfigur und ein Poster auf dem Japantag gekauft und alle möglichen Cosplayer fotografiert. Und natürlich freue ich mich auf die nächste Staffel, die im August ja rauskommen soll, quasi ein Geburtstagsgeschenk für mich. ♥ Aber ich bin auch skeptisch. Nach dem was man von der Staffel schon gehört hat. Kirito wird ein Mädchen verkörpern, es ist ein Shooter-Spiel...nicht gerade Punkte, die mir gefallen, eher im Gegenteil. Ach ja, und es wird eine neue Protagonistin auftauchen, wie ich schon in meinem vorigen Post geschrieben hab, wehe Kirito bleibt Asuna nicht treu, sonst hau in den! Ich bin halt wirklich skeptisch, was GGO angeht. Ich meine, wie gesagt, ich freue mich schon, auch wenn ich es eher Neugierde nennen würde, und berechtigte Skepsis. Ich hoffe, ihr versteht, was ich damit meine. Ich meine, niemand wird mich davon abhalten können, die neue Staffel zu schauen. Ich bin nur gespannt, wie sie letztlich wird, ob sie meine Zweifel bestätigt oder mich vollkommen überwältigt!

    Wie findet ihr Leafa?



    Leafa! ♥ Als ich in Alfheim das erste Mal sah, war ich erst skeptisch und dachte, es gibt noch einen schönen Zickenkrieg zwischen ihr und Asuna. Aber ich muss sagen, dass sie mir mehr und mehr sympathisch wurde. Nicht unbedingt, weil sie Kiritos Schwester ist - das fand ich an der ganzen Sache noch am merkwürdigsten. Sondern vielmehr, weil sie so einen interessanten Charakter hatte. Und jedesmal, wenn ich mir die Folgen in Alfheim ins Gedächtnis rufe, taucht Leafa vor meinem geistigen Auge auf, ich assoziiere sie also schon damit. Ich fand schon damals, als ich den Anime sah, dass sie für mich die perfekte Elfe verkörpert hat, von der Farbe ihrer Kleidung bis hin zu ihrem Namen. Auch wenn das beinahe schon etwas zu sehr ins Klischée hinabdriftet, mag ich Leafa echt gerne. Und nun nochmal zu der Sache, dass sie in Wirklichkeit Kiritos Schwester ist - naja, das war schon heftig, als man das herausfand. Umso bemerkenswerter fand ich die ganze Zeit über ihre Stärke, und den Willen, trotz ihres gebrochenen Herzens nicht aufzugeben. Wobei ich es schon etwas grotesk fand, dass sie ihren eigenen Bruder nicht erkannt hat, als er im Spiel vor ihr stand - ich meine, sie sah gänzlich anders aus , mit ihren langen, blonden Haaren und dem, ähem, etwas anderen Körperbau. Aber Kirito war immer Kirito. Dennoch, ich mag Leafa und für mich gehört sie unweigerlich zu Sword Art Online, beziehungsweise Alfheim, dazu.


    Tut mir Leid, dass ich nicht mehr geschrieben hab, ich hoffe, folgendes kann es ausgleichen. Ich habe vor einer Weile mal die kleine süße Familie (aka Kirito, Asuna und Yui) gezeichnet, und auch, wenn es nicht perfekt ist, wollte ich gerne mein Werk mit euch teilen, um euch zu motivieren, weiter hier zu posten :3


    Na dann bis nächstes Mal :3
    ~Onee-chan


  • Good luck, players!

    http://img5.fotos-hochladen.ne…ds/41895093j9nhkgplzd.png
    Und mit diesen unglaublich netten Worten Kayaba Akihikos beginne ich meinem Post für den wunderhübschen Monat Juni (April ist immer noch am tollsten o/)
    Ehem, was gibt es denn zu sagen ... Elaine wird sich in Sinon umbennen, wenn sie die Möglichkeit dazu hat. Ich hype sie jetzt schon immens, weil sie toll ist *hat sich mega gespoilert*
    Außerdem! Da Vany in ihrem letzten Post geschrieben hat, dass sie skeptisch ist, weil Kirito ein Mädchen verkörpern wird ... kommt hier eine kleine Aufklärung und ich hoffe ihr werdet mich nicht für diesen Mini-Spoiler hassen *hust*
    Kirito spielt kein Mädchen - das Aussehen, welches ihm zugeteilt wird wirkt zwar weiblich, ist aber ein Männchen. Sprich ihm wird ein Model zugeteilt, welches bloß feminin aussieht o/
    Hab die Light Novel gelesen, wo das erklärt wird (bzw. durchgeblätter :'D) :3



    Wie findet ihr Leafa?
    Ich muss zugeben, dass ich weder Leafa noch Suguha mag (wobei es ein und die selbe Person ist).
    Aber warum eigentlich? Um ehrlich zu sein, habe ich für meine Abneigung ihr gegenüber keinen richtigen Grund. Sie ist mir einfach von Grund auf unsympathisch gewesen. Sugu hat ja eigentlich nichts gemacht, damit ich einen Grund habe sie nicht zu mögen. Es ist einfach so.
    Außerdem war ich ganze Zeit gegen KiritoxLeafe/Suguha, weil KiritoxAsuna toller ist ♥

    dem, ähem, etwas anderen Körperbau.


    So viel anders ist der gar nicht bzw. Sehe ich gar keinen Unterschied :D Beide haben üppige Brüste und Kurven *hust*



    Findet ihr es krass, wie viele Spieler eigentlich sterben (müssen)?
    Nicht krass, sondern realistisch.
    Ich meine, wie oft sterbe ich in MMOs, weil ich einen kleinen Fehler begehe und dadurch einfach alles schief läuft, haha.
    Deswegen finde ich es plausibel, dass so viele gestorben sind. Einige sind durch Kämpfe gegen Monster gestorben, andere wurden von anderen Spielern ermordet und noch ein anderer Teil der Verstorbenen hat ja Selbstmord begangen - davon, weil einige dachte, sie würden in der realen Welt wieder aufwachen und andere, weil sie keine Hoffnung darauf hatten, dass sie jemals dieses Spiel verlassen würden.
    Im ersten Teil der Light Novel wird btw erzählt, dass der erste Spieler nicht durch einen Monster-Kampf gestorben ist, sondern, weil er Suizid begangen hat, weil er halt dachte, dass er in der richtigen Welt wieder aufwachen würde. Stattdessen fiel er zwei Minuten lang in die Tiefe und starb am Ende.
    Irgendwo ist es aber auch ziemlich traurig zu sehen, dass so viele die Hoffnung aufgegeben haben, heil aus der virtuellen Welt herauszukommen.
    Außerdem ... ich kann mir gar nicht vorstellen, welche Schuldgefühle die Familienmitglieder hatten, die den Spieler den NervGear ausgezogen haben.


    Ich freue mich schon sooo auf SAO II D: *geht zocken*




    Lainy over


  • I'll become your sword and shield, this crossing field's the path that we select ♥




    Huhu meine Süßen! <3
    Nachdem ich nun endlich mit dem Umzug komplett fertig bin - okay, nicht komplett, aber wir haben noch 2 1/2 Monate Zeit, die Wohnung zu verlassen und vielleicht noch 20% unseres Krams drüben - habe ich glücklicherweise wieder Zeit für meine heißgeliebten Fanclubs, und meine persönliche Perle, der SAO Fanclub, darf da natürlich nicht zu kurz kommen, also here we go! :3
    @Lainy: Oh mein Gosh, du hast mich jetzt total mit Vorfreude überströmt, weil ich Sinon schon so total toll fand, sie hatte einfach dieses Etwas an sich. Ihr müsst wissen, dass ich früher mal geschossen hab, Luftgewehr, und ich es immer noch gerne tun würde, da es meine Konzentrationsgabe enorm gefördert hat, auch meine Atemtechnik. Aber momentan fehlt mir für dererlei Vereine einfach die Zeit. Aber vielleicht kann GGO meine Liebe dafür wieder auferblühen lassen, denn so ne Schützin wie sie ist schon toll, haha. Außerdem liebe ich ihre Haare und wie selbstbewusst sie auf den Bildern strahlt. Hach, ich weiß jetzt schon, dass ich sie fangirlen werde, weil ich davon ausgehe, dass sie so ganz anders als Asuna sein wird.

    Denkt ihr, ihr wärt stark genug um es auf 100 Floors zu schaffen?



    Hach ja, meine Themen halt, haha.
    Kleiner Spaß, Eigenlob stinkt ja bekanntlich.
    Ich denke mal, dass ich körperlich wohl einfach zu unterlegen bin. Ich renne zwar schnell, bin aber null ausdauernd und kann waffentechnisch nur an Gewehren etwas bieten. Für eine Welt wie Sword Art Online oder auch Alfheim bin ich wohl einfach zu untrainiert, auch wenn ich mir aber denke, dass sich das von Tag zu Tag verbessern würde. In meiner jetztigen Trainingsstufe denke ich aber, dass ich eher weniger Chancen hätte, mich großen, schnellen Monstern zu stellen, vor allem weil ich recht klein bin und kaum Muskeln habe, außer an den Beinen. Aber taktisch würde mich Sword Art Online's Welt sehr reizen, vor allem weil ich wahnsinnig gerne denke und Rätsel wie eine Irre knacke, ist echt so!
    Bis Floor 100 will natürlich jeder kommen, aber ich denke, dass ich mich eher bedeckt halten würde und nicht direkt an der Front stünde, sondern eher Verwundete versorgen würde, Lebensmittel rationieren würde oder mir eventuell die Schmiedekunst aneignen würde. Immerhin bin ich dann ein Stück weit geschützt und unterstütze die Spieler, die sich Floor für Floor auf die 100 kämpfen.
    Vielleicht trainiere ich aber auch fleißig und schließe mich einer Gruppe netter Menschen an? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, da ich mich noch nie in einer solchen Situation befand. Wenn man die Risiken durch den Anime kennt, würde ich - wie gesagt - eher den Posten eines Versorgers und Helfers erfüllen, aber würde ich nicht wissen, welcher Monster jenseits der Save Zones lauern, würde ich mich übermütig an die Front stürzen. Ich meine - wann im Leben kämpft man schon mal gegen dererlei Monster?!

    Habt ihr schon einmal weinen müssen? Bei welcher Folge genau?



    Ehrlich gesagt, gab es da nur drei oder vier Folgen, auch wenn mich manche Dinge an SAO im Nachhinein bedrückt haben oder bei langem Überlegen bedrücken. Wobei ich denke, dass es viel eher an dem Prozess des Sterbens innerhalb des Spiels liegt. Ich meine - ihr sterbt in einem Videospiel, wissend, dass der Kampf die einzige Möglicgkeit ist, zu entfliehen, auf der anderen Seite wisst ihr aber auch, dass jeder Kampf der letzte sein wird. Ihr könnt euch von niemandem verabschieden, habt nicht mal einen eigenen Körper, wenn ihr innerhalb des Spiels sterbt. Das stelle ich mir grausam vor und oftmals denke ich dann darüber nach, ob es nicht schöner wäre zumindest bei seinen Liebsten zu sterben.
    Aber kommen wir zum Thema zurück: In Folge drei (?) hatte Sachi ihren Auftritt und als sie starb war ich extrem traurig, haha, mein Freund übrigens auch x3
    Und dann kam die Folge, als sie für Kirigaya "Rudolph the red nosed reindeer" oder was es war gesummt hat, und sie ihm dann sagte, dass sie wusste, sie müsste sterben. Oh man, Gänsehaut und ein paar Tränchen kamen mir schon.
    Später, als Silica wegen Pina derart traurig war, hat es mich auch sehr mitgenommen und ich war echt traurig, warum ein kleines Mädchen so leiden muss, auch wenn ich mir bewusst war, dass es nur eine fiktive Geschichte war. Aber der kleine blaue...Drache(?) und sie waren so niedlich zusammen, und dann passiert das. Oh man x.x
    Als Yui ging kamen mir die Tränen. Ich liebe Kinder, will selbst ja auch mal welche, und Asuna, Kirito und sie waren zusammen ja sowas wie eine Familie. Und dann muss sie einfach gehen. Ich hab ein wenig mit Asuna mitfühlen können und noch heute kommen mir die Tränchen, bei dem Gedanken, jemanden den ich liebe zu Grabe tragen zu müssen. Aber als sie wieder da war, war ich umso glücklicher! x)
    Zuletzt kam ja die AsunaxKirigaya Folge, bei der man beide in dieser wunderschönen Sonnentuntergangswelt sieht, haha. Wie sie sich da in den Armen lagen und weinten, daaaw, das ging mir schon nahe.

    I wanna always be with you, I wanna hold you thight right now, I swear that I'll be the one you choose, I'll give you everything I have ♥



    So, das wars dann auch von mir, ich hab btw ein paar neue Themen editiert, vielleicht habt ihr ja angesichts der bevorstehenden neuen Staffel ein paar Themen? :3


    Amy over and out


  • Da bin ich wieder! Und ich war eigentlich schon wieder zu lange weg... wieso kriege ich das mit den FCs nie in meinen Zeitplan? Das nervt! Tja naja, dann fange ich mal an.


    •Wo wart ihr richtig sauer, auf einen Spieler und dessen Handlung und dachtet euch "Maaan, wegen dem läuft alles schief!"?

    Das war bei dem einen Boss, wo diese Gilde von Soldaten angekommen ist, nach dem langen Marsch total erschöpft und der Anführer einfach so: "Ach, wir machen jetzt den Boss, passt schon." und dann alle verrecken. Ich meine, wie blöd muss man sein, seine Truppe völlig am Ende ihrer Kräfte gegen einen Boss kämpfen zu lassen?! Da habe ich mir so den Mega-Facepalm gegeben -.-


    •Freut ihr euch auf Gale Gun Online (GGO)?

    Definitiv! Besonders will ich sehen, wie sie es geschafft haben, dieses Fernwaffenspiel umzusetzen, nachdem es ja in SAO nur Nahkampf gab. Ich bin aber auch froh, dass


    Ich hoffe auf einen richtig geilen, hochentwickelten Egoshooter, den ich auc zocken will, aber nicht kann, weil die Playstation-Version, die davon (möglicherweise) in Japan rauskommt, scheiße umgesetzt ist und gar nichts von diesem 3D-interaktive-Welt-Faktor hat D:


    Ja, das war jetzt ein kurzer Post, hoffentlich kann ich wenigstens mit dem Design was reißen C:
    Na ja, nicht wirklich, aber für was besseres habe ich leider keine Zeit mehr :/



    Shutdown.


  • ...was ich gerade gesehen habe? Fliegende Donuts? Rosa Lamas? Nein! Gun Gale Online Folge 1! Ja, haha, ich bin leicht ausgeflippt, als ich gesehen habe, dass sie online ist. Wahrscheinlich bin ich nicht die Erste, die diese gesehen hat*hust* Ich sehe gerade, dass die erste Folge am 18 Mai (oder so) für gestern angekündigt worden war. Egal! Ich freue mich und bin eigentlich zufrieden mit der ersten Folge - vom Hocker gehauen hat es mich nicht, aber nachdem die Situation im Anime etwas genauer erklärt worden ist (ich weiß bereits was alles passieren soll, aber es war eine Auffrischung meiner Erinnerungen), kann ich mir vorstellen, dass es noch ziemlich spannend wird. Zumindest bietet die Idee einiges und vielleicht wird nicht alles so ablaufen wie in der Light Novel.
    Nun mehr verrate ich nicht - bis auf meine Eindrücke, damit dieser Post nicht als Spam gilt ... ich hoffe das geht in Ordnung :3
    Aaalso - die erste Szene war cool - für meine Verhältnisse schon zu viel Gerede für den Anfang, aber wirklich schlimm war es nicht (ich frage mich auch, wie gut die Übersetzung bei den Subs ist, haha) - und eine interessante Idee mit dem Interview und die Reaktion der anderen Spieler. Mh, ich denke, wenn ich mehr darauf eingehe, kommt es zu Spoilern und ich will euch die erste Folge auf jeden Fall nicht vermiesen.
    Was mir aufgefallen ist, ist die Animation - irgendetwas stört mich an ihr. Ich bin mir nicht sicher, ob sie schlechter geworden ist, aber so wirkt es auf mich. Manche Szenen sind so lala, aber dann kommen wiederum Szenen, die wirklich cool animiert und anzusehen sind. Außerdem kenne ich mich damit nicht aus, deswegen kann ich es nicht genauer erklären.
    ...Ich durfte meinen neuen Lieblings-Charakter in Aktion sehen und ich bin zufrieden. Ich hype Shinon so sehr, weil ich sie schon toll ist - größtenteils wegen ihrer Vergangenheit und der Verbindung zu GGO. Ihr Designe im Spiel sowie im RL gefällt mir sehr, wobei das auf dem oberen Bild nicht so ist *hust* Außerdem! Außerdem ist ihre Synchronstimme im Japanischen wirklich wunderbar - ich hab die kurze Szene in, der sie gesprochen hat total genossen und das muss was heißen! :D
    Zu guter Letzt ein paar kurze Worte zum Opening - die Musik gefällt mir schon einmal ziemlich gut (an das erste Opening aus SAO I kommt es eh nicht ran), der Gesang jedoch nicht so. Es war nicht meins.
    AH! Die Stadt in GGO sieht genial aus! Habe ich total vergessen zu erwähnen ... wenn es denn die Stadt war, wirklich erwähnt wurde dies nicht.
    Vergessen zu erwähnen, dass wir etwas mehr zu dem Mann in der SAO-Extra-Edition erfahren. Okay, ansonsten habe ich nichts mehr zu sagen.



    Ich bin gespannt auf eure Reaktionen uuund hoffe doch, dass durch GGO hier wieder etwas mehr Aktivität herrscht :3


    Elaine over

  • F I F T H--L O G I N !


    Diesmal gibt's keine Themen, sondern nur meine Meinung zu SAOII.1! Und das natürlich im Sinon-Farbschema, was dachtet ihr denn? Ich hab extra gewartet, bis SAO II erscheint mit meinem Beitrag okay, das ist gelogen, ich hab's einfach vergessen, nicht steinigen, bitte ;A; und jetzt ist sie da o/ ... Naja, hätte auch schon gestern so sein können, aber da war ich dann doch zu müde, hab die Folge gegen 11 gesehen. '-' Naja, ich war immerhin wach genug, um noch bis Folge 4 von Sakurasou zu gucken... Egaaaaaaaaaaaaaal.


    Nijas Meinung zu Folge 1 von SAO II


    Ich hätte es lieber gehabt, wenn Kirito sofort in die Welt von GGO gereist wäre, ich will sie unbedingt sehen! ;A; Aber gut, da kommen wir ja noch zu.


    Was mir richtig gut gefällt, ist immer noch der Zeichenstil, vor allem die Tatsache, das Asunas Spitzen jetzt ein bisschen mehr ins Orangene noch gehen, haha. Asuna ist einfach soo hübsch, und man merkt den Charakteren an, dass eine gewisse Zeit vergangen ist, seit wir sie das letzte Mal gesehen haben, sie sehen doch ein bisschen älter aus. Aber ist das nicht alles irgendwie total irrelevant? Hier geht's ja immerhin um den Inhalt! Glaube ich!


    Ist auf jeden Fall schon einmal ein spannendes Ausgangsszenario und wirft viele Fragen auf - wie kann dieser Typi dessen Namen ich schon wieder vergessen habe die ganzen Menschen töten? Wer ist das überhaupt? Was wird Kirito in GGO zustoßen? Wer ist Sinon? (Naja, die Frage wird nicht unbedingt von der Folge aufgeworfen, aber naja, ihr wisst, was ich meine. Und wenn nicht: ich meine, dass ich absolut gespannt bin! Und ich will jetzt endlich GGO sehen, mehr als das Bisschen, das wir am Ende und Anfang gekriegt haben. ;A; Außerdem, Kirito kämpft mit Laserschwertern, das ist sooooo episch *~*


    Dass die Animationen schlechter geworden sind, habe ich jetzt ehrlich gesagt nicht so empfunden, aber ich hab auch weniger darauf geachtet. '-' Wahrscheinlich liegt's einfach daran, dass SAO an sich doch sehr gut animiert ist und ich mich schon an schlechtere Animationen gewöhnt hab, haha. xD Ich fand ja vor allem die Szene optisch episch, wo Sinon den Soldaten abschießt, diese Spannung, woah ;A; Sinon wirkt allgemein schon sehr awesome, ich freu mich auf sie!


    Das Opening ist irgendwie so null hängengeblieben bei mir. '-' Ich weiß aber noch, dass ich es nicht absolut abscheulich fand, also muss es wohl irgendwie gut sein oder so! Denke ich mal. An Crossing Field ranzukommen ist auch schwer, ich liebe das Opening, haha, und auch Innocence gefällt mir mehr und mehr (sollte es mal re-covern. Und meine lange Version von Crossing Field. Und meine kurze Version von Crossing Field. *hust*).


    Abgesehen davon hat mich die Folge total inspiriert und ich sitze schon am Prolog einer SAO-Fanfiction (die aber noch in Aincrad spielt), dabei kann ich sie hier nicht mal veröffentlichen, am Ende sprenge ich noch das Limit. ^^"


    --


    GEBT MIR FOLGE 2 ICH WILL ENDLICH GGO SEHEN ;A;


    L O G O U T !


  • Und auch ich lebe noch! Und auch ich wollte euch hier nun meine Meinung über SAO II verkünden, da nun bis jetzt schon ganze 6 (!) Folgen herausgekommen sind! (Na, Elaine, habe ich dein Interesse mit meinem Bildchen geweckt? (; )
    Ich muss schon sagen, dass ich die erste Folge noch verhältnismäßig langweilig fand. Beziehungsweise die zweite, die ja nur ein Filler war, auch wenn man die Vergangenheit Sinons kennengelernt hat - zu einem Teil zumindest. Mittlerweile jedoch fiebere ich jeder neuen Folge gespannt entgegen und verbringe den Samstagnachmittag damit, auf die neue Folge zu warten!
    Kirito hat sich ja nicht viel verändert. Ich kann ich jedoch mit seinen langen Haaren nicht ernst nehmen! Kann es in GGO keinen Friseur geben? Man...aber gut. Ich fand es ziemlich gelungen, dass die Macher es erst so inszeniert haben, dass Sinon dachte, Kirito sei ein Weibchen, obwohl ich, zugegebenermaßen, damit gerechnet habe, dass die Wahrheit herauskommt, sobald Sinon sich umzieht. Ihre folgende Wut fand ich durchaus legitim. Ich finde außerdem, dass sie ein unheimlich interessanter Charakter ist. Ihre Vergangenheit, die sie nur in diesem Spiel verarbeiten kann - finde ich wirklich spannend.
    Jetzt aber zu einem Thema, auf welches die liebe Elaine gleich bestimmt antworten wird - was haltet ihr von SinonxKirito? (fällt euch ein guter Name für dieses Shipping ein? :D Mir nämlich nicht!) Wer die letzte Folge gesehen hat, wird verstehen, dass es dieses Shipping jetzt gibt. Wer das leugnet, wird sich mit mir und Elaine anlegen! Die Szene, welche mein Bildchen zeigt, war so niedlich, und ich bin fast geschmolzen vor Fangirling, haha. Aber irgendwie bin ich trotzdem nicht damit einverstanden. Ich habe keine Ahnung, wie die Macher die Beziehung zwischen Sinon und Kirito weiter vorantreiben werden, aber ich befürchte fast, dass Kirito typisch Kirito bleibt und Sinon sich unweigerlich in ihn verlieben wird. Doch dann ist da ja noch Asuna - für mich der Dreh - und Angelpunkt dieser ganzen Geschichte! Ich fand die obige Szene, wie gesagt, zum Sterben niedlich, aber für mich gibt es nunmal nur Kirito zusammen mit Asuna! Wenn Sinon Asuna den Kerl ausspannt - was ich mir aber irgendwie auch nicht vorstellen kann - dann bin ich echt böse!
    Und dann lasst mich noch zu DeathGun kommen. Wer verbirgt sich dahinter? Meine Theorie scheint keiner zu teilen, deshalb würde ich gerne eure Theorien hören! :3 ich vermute, der Freund von Sinon verbirgt sich dahinter. Er ist in sie verliebt und deshalb eifersüchtig auf Kirito. Bleibt nur die Frage, ob er auch in SAO aktiv war, aber ich finde, auch, dass er schwach ist, ist ein Indiz dafür - Alibi, Tarnung, wie auch immer. Ich werde solange an dieser Theorie festhalten, bis ich beide zur exakt gleichen Zeit in einem Bild sehe!
    Alles in allem bin ich wirklich zufrieden, wie es bisher läuft. Auch, dass Kirito wieder ein Schwert besitzt - jede Folge ist spannend und hat ihren Reiz (obwohl bei diesem Cowboy-Geldgewinn-Spiel von Vornherein klar war, dass Kirito gewinnt, was ich schon wieder zu leicht fand). Das war meine Meinung! Und wie seht ihr das? :3 da der letzte Post schon Wochen her ist und sich (logischerweise) nur auf die erste Folge bezog, würde ich gerne jetzt vorhandene Meinungen einholen :3
    Hab euch lieb ♥
    ~Onee-chan

    L O G O U T


  • Meine Meinung zu der Hintergrundfarbe? "Nehme ich einfach dieses hässliche grün, damit das Bild aufgeteilt aussieht."
    Ich wollte bereits gestern posten, dann dachte ich mir, dass ich dann doch auf die anderen Mitglieder warte, damit ich vielleicht etwas habe worauf ich antworten kann und siehe da! Vanys Post ist perfekt! ...perfekt um ihre Theorie zu widerlegen, muhahaha *hust*



    Ach ja, das Bild ist einfach nur so *steeeerb* - sprich ich liebe es, okay? Habe mich zur offiziellen KiritoxSinon-Shipperin gekürt!

    Mittlerweile jedoch fiebere ich jeder neuen Folge gespannt entgegen und verbringe den Samstagnachmittag damit, auf die neue Folge zu warten!


    Sieht bei mir nicht anders aus - die ersten beiden Folgen waren so lala, aber dann ging es endlich los und ich warte auf weitere Kirito und Sinon Szenen!

    Ich kann ich jedoch mit seinen langen Haaren nicht ernst nehmen! Kann es in GGO keinen Friseur geben?



    Bitte keinen Friseur! Ich kann ihn auch nicht ernst nehmen mit den langen Haaren, aber er ist sooo niedlich xD Und die schwarze Kleidung ist soo unpassend, weil er total niedlich ist, okay? :D Umso toller war die Szene, als er Sinon festgehalten hat und diesen ernsten Blick drauf hatte! (aber also ehrlich, Asuna hätte diese Szene eindeutig nicht gepasst, weil er ihr eindeutig zu Nahe war!)

    Jetzt aber zu einem Thema, auf welches die liebe Elaine gleich bestimmt antworten wird - was haltet ihr von SinonxKirito?



    Kannst du hellsehen?

    ich bin fast geschmolzen vor Fangirling, haha.


    Aber irgendwie bin ich trotzdem nicht damit einverstanden.


    Bin ich auch. Es ging nicht anders!
    Und ich habe mir Onee-chan bereits darüber diskutiert und stimme ihr beim Letzterem total zu! Es wäre zwar total wahrscheinlich, wenn sie sich in Kirito verliebt (wir kennen die Produzenten ja bereits, nicht?), weil Kirito = Weiberheld und so. Ich meine mich aber zu erinnern, dass es nicht so sein wird und ihre Beziehung sich rein in freundschaftliche Richtung entwickelt - ist mir gerade so eingefallen, dass ich das irgendwo gelesen habe, wenn sich der Anime denn genauso entwickelt, wie die Light Novel. Wenn die beiden nur Freunde bleiben, fände ich schon besser, weil ich anzweifle, dass andere Fans begeistert wären, wenn die Macher Asuna und Kirito trennen würden und stattdessen aus Sinon und Kirito ein Pärchen machen würden. Im Nachhinein denke ich also nicht, dass Sinon sich in ihn verliebt - da wäre mir ja ihr Kumpel lieber, von dem Onee-chan denkt er wäre DeathGun.


    Und dann lasst mich noch zu DeathGun kommen. Wer verbirgt sich dahinter? Meine Theorie scheint keiner zu teilen, deshalb würde ich gerne eure Theorien hören! :3 ich vermute, der Freund von Sinon verbirgt sich dahinter. Er ist in sie verliebt und deshalb eifersüchtig auf Kirito.


    Okay, selbst, wenn ich persönlich diese Theorie für mich selbst widerlegt habe, kann es ja immer noch sein, dass Sinons Freund schlussendlich doch ein überlebender der Laughing Coffins ist und jetzt einfach mal im realen Leben weitermacht. Aber! Deinen Grund dafür muss ich widerlegen! Denn aus welchen Gründen hätte er die anderen Spieler getötet haben sollen? Außerdem hätte er ja nicht wissen können, dass Kirito in GGO auftaucht. Also ich glaube zwar nicht, dass er DeathGun ist (weil ich weiß, dass es Yui ist!), aber eine gewisse Wahrscheinlichkeit besteht schon ^.^


    Elaine over

  • [denkt euch hier eine wunderschöne Gif, deren url mein Laptop hier einfach nicht hineinkopieren möchte ;A;]



    Nein, ich wollte schon viel früher posten, viel früher. Wirklich.
    Hallo!


    Ich glaube, ich nehme mir heute so zwei komplette Standartfragen heraus, weil ich bisher leider Gottes nur die ersten drei Folgen von GGO gesehen habe und deshalb noch nicht meine Eindrücke schildern möchte, weil ich da einfach nicht auf dem aktuellsten Stand bin '_' Zu GGO äußere ich mich dann einfach im nächsten Post, der dann auch keine Monate auf sich warten lässt. Ich hatte die Mitgliedschaft hier schon total vergessen (weil ich nie gepostet hatte) und erinnerte mich erst daran, als ich gestern GGO geschaut habe, sorry ;A;




    Wie seid ihr auf den Anime gekommen?


    Ich glaube, es war einfach, dass er so einen Hype auslöste und ich mir irgendwann dachte "Ach, dann schaust du dir den Anime auch mal an" - weil ich bis jetzt nur sehr selten Animes geschaut hatte und meistens irgendwie die Motivation verlor, ihn weiterzuschauen. Den Ruck, mir Sword Art Online anzuschauen, gab mir schließlich einen Freund, der bisher nur die erste Folge damals geschaut hatte und gar nicht mehr aufhörte, davon zu reden, wie wunderbar der Anime sei. Also schaute ich die erste Folge an dem darauffolgendem Wochenende und nun, am Sonntag Abend hatte ich den Anime, also die erste Staffel, durch. Und ich bin froh, auf den Freund gehört zu haben und angefangen habe damals, SAO zu schauen, denn der Anime hatte mich von der ersten Folge an gefesselt, was bei mir eigentlich relativ schwer ist.
    Gun Gale Online werde ich mir jetzt auch dann demnächst komplett bis dahin anschauen, bis wo es bis jetzt hochgeladen wurde und ich freu mich schon auf die Folgen! :3



    Was war euer erster Eindruck?


    Anfangs dachte ich während der ersten Folge "Okay, das könnte interessant werden, schaust halt mal die nächsten Folgen..." Jedoch hatte ich das schon wieder am Ende der ersten Folge verworfen, und ich wollte den Anime unbedingt weiterschauen. Was mich damals vor allem überrascht hatte, war der geniale Zeichenstil, den ich einfach nur geliebt habe, da er so detailreich und schön ist. Aber auf den Zeichenstil komme ich irgendwann später nochmal zurück.
    Die Handlung war dann ein weiterer Punkt, der mich überrascht hat. Am Anfang wusste ich zwar nicht so recht, was ich damit anfangen sollte, jedoch legte sich das wirklich schnell wieder und ich sah mir eine Folge nach der anderen an. Später hatte ich mir SAO mir ner Freundin nochmal angeschaut, und obwohl ich wusste, was vorkommt, fand ich es nicht langweilig. SAO hatte einen sehr guten, ersten Eindruck bei mir hinterlassen, weshalb ich ihn selber eine ganze Zeit lang hypte und mich schon wahnsinnig auf GGO freute. Die ersten Folgen, die ich bis jetzt gesehen habe, fand ich auch genial, sodass ich GGO auf jeden Fall weiterverfolgen werde. Sonst würde mich jemand aus meinem Freundeskreis aber auch umbringen, wenn ich es nicht täte, haha.



    So, das wars es dann auch mal, dafür, dass ich es endlich geschafft habe, auch hier mal zu posten. Beim nächsten Post werde ich dann auf GGO eingehen, wünsche euch noch schöne Sommerferien, sofern ihr noch welche habt oder überhaupt.


    ~Naryk

  • So, meine Lieben.
    Es tut mir wahnsinnig leid, dass ich diesen Schritt gehen muss bzw möchte, aber ich möchte hiermit den Fanclub schließen.
    Ich danke euch für alles, ihr wart eine tolle Gemeinschaft und eure Posts waren immer ein kleines Highlight meines Tages. Danke für die schöne Zeit! <3


    Amy over and out