Welche auf einer Tierart basierenden Pokémon mögt ihr am meisten?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Welche Pokémon-Tierarten mögt ihr am meisten? 54

    1. auf Katzen (z.B. Kleoparda) (15) 28%
    2. auf Hunde (z.B. Arkani) (10) 19%
    3. auf Vögel (z.B. Kramurx) (9) 17%
    4. auf Reptilien (z.B. Geckarbor) (8) 15%
    5. auf Wassertiere (z.B. Goldini) (4) 7%
    6. auf ein anderes (im Beitrag erläutern) (4) 7%
    7. auf Insekten (z.B. Ariados) (3) 6%
    8. auf Huftiere (z.B. Ponita) (1) 2%
    9. auf Nagetiere (z.B. Dedenne) (0) 0%

    Ich habe im Themenübersicht nichts davon ähnliches gefunden, doch wenn es gibt bitte schließen.


    Hallo liebe Bisafans, in der Pokémonwelt gibt es viele Pokémon die unseren Tieren ähneln. In unserer Welt sind die Tiere unter verschiedenen Arten geordnet wie: Reptilien, Tiere die Eier legen und Schuppen haben, Vögel die ebenfalls Eier legen, jedoch statt Schuppen oder Fell Feder haben. Das kann man auch bei Pokémon machen, indem man in Pokémon und Tieren Zusammenhänge findet. Nun, es gibt auch viele Pokémon die den entsprechenden Tierarten geordnet sind, wie zu Reptilien gehört Arbok, Serpifeu, Glumanda usw. und zu den Vögeln Taubsi, Dartiri, Wingull usw.
    Jetzt habe ich die Frage: Welche Pokémon-Tierarten findet ihr am besten? Welche wurden gut dargestellt und zu den entsprechenden Tierart gut umgebaut?


    Falsch: Ich mag die zu Katzen geordneten Pokémon am meisten.


    Richtig: Ich finde die zu Katzen geordneten Pokémon am besten, gut dargestellt und umgebaut. Katzen sind flink und schnell, was alle Katzenpokémon auch mit ihrer hohen Initiative Wert darstellen. Auch Raubkatzen wurden gut umgebaut und dargestellt. So stellen Pyroleo und Luxtra einen Löwen dar, der wie im Real, geschlechtsspezifisch ist. So hat das männliche Pyroleo/Luxtra größere Mähne als das Weibliche. Auch Haustier Katzenpokémon gibt es, nähmlich Psiaugon. Das männliche ist eher der Streuner, während das Weibchen eine gut gepflegte Hauskatze ist.


    So jetzt seid ihr dran, aber Bitte mit Begründung!


    Lg ~Serpifeu

  • Ich mag Bären und Fabelwesen am liebsten :)
    Bären sind meine Lieblingstiere und sie sind süß. Die Weiterentwicklung, wie Ursaring sind außerdem stark :)
    Fabelwesen mag ich noch, da die mal was anderes sind und auch gut Aussehen. Rayquaza und Co. sieht man schon an, dass sie anders sind, und auch die anderen Gestalten sind besonders.


    Nebenbei : wäre es nicht besser wenn du 2 oder 3 antworten zulässt ? Ich hätte auch gerne noch Vögel und Hunde genommen, da beide Sorten toll und abwechslungsreich sind :D wäre das keine Idee ?

  • Ich find Wasserpokemon richtig gut
    mag das Element und man kann mit denen supi kämpfen gegen verschiedene Elemente,
    und super dargestellt sind sie auch z.b Seeper ähnelt einem richtig Seepferd und trozdem sieht es ein bisschen anderst aus als im original
    und so ist es mit allen wasser pokemon baldorfish sieht auch fast genauso aus wie ein Kugelfisch wen er sich aufblast.


    als 2 würd ich dan die Vögel nehmen.
    sie können fliegen und sehen fast genauso aus wie bei uns und werden immer genauer von der Darstellung z.b. Fiaro sieht schon richtig nach einem adler aus und Peliper nach einem Pelikan und Wingul nach einer Möwe.^^

  • Ich habe für Hunde gestimmt.
    Ich liebe Fukano, Arkani und auch Coiffwaff finde ich cool, oder Hundemon und Hunduster :D  
    Die sind so toll und allgemein bin ich ein Hundefan.


    Allerdings bin ich auch Katzenfan und musste wirklich kämpfen, für was ich mich jetzt eigentlich gänzlich entscheide xD
    Ich trainiere selber auch sehr viele Katzen-Pokémon und das auch sehr sehr gerne :) Hunde-Pokémon habe ich da jetzt weniger, aber trotzdem liebe ich Arkani und Co doch ein wenig mehr als zum Beispiel Snobilikat :)

  • Ich habe für die Katzen abgestimmt, da ich Katzen allgemein total mag und die meisten Pokemon, die auf Katzen
    basieren, echt klasse aussehen. Zu meinen Favoriten zählen u.a. Felilou, Mauzi und Psiaugon ♀, aber auch Pokemon wie Luxtra
    finde ich wirklich gut, sowohl vom Aussehen als auch von der Stärke her. Allgemein trainiere ich oft Katzen-Pokemon,
    wie auch jetzt gerade in Y ein Felilou. Ansonsten bin ich auch ein Fan von Vogel-Pokemon, nicht nur weil der Typ Flug
    einer meiner Lieblingstypen ist, sondern auch weil Pokemon wie Staraptor, Tauboss, Arktos oder Ho-Oh cool und majestätisch
    aussehen, recht stark sind sowie auch gute Attacken lernen finde ich.^^

  • Ich habe für die Wassertiere gestimmt. Ich bin ein Riesenfan von Wasserpokémon und meiner Meinung nach sehen Mantax, Golking, Sterndu, Starmie, Entoron etc. einfach nur richtig, richtig klasse aus! Wasserpokemon sind schnell und stark, und sie ähneln auch wirklich Tieren, die im Wasser leben, zum Beispiel Mantax basiert ja auf einem Rochen, und ich liebe Rochen irgendwie haha, deswegen gefallen mir auch Mantirps und Mantax auch so gut. Hätte man zwei Möglichkeiten gehabt, um abzustimmen hätte ich dann noch für die Katzenartigen Pokémon gestimmt. Die finde ich nämlich auch total toll wie Kleoparda, Evoli (?) (Bin mir nicht sicher ob es eine Katze darstellen soll, sieht in meinen Augen aber irgendwie danach aus).

  • Ich habe für Hunde gestimmt. Ich liebe alle Hunde ähnlichen Pokemon aber auch Psiana etc. da sie früher mehr Hund als Katze für mich waren. (ja eine seltsame Fantasie hatte ich xD) aber eigentlich gefallen mir alle Pokemon die auf Tieren basieren. Magnayen, hundemon, Arkani, Voltenso, Luxtra alles meine Lieblinge xD
    Was mir dann eben werniger gefällt sind Pokemon die auf anderen Dingen basieren. Wie zum beispiel Gelatwino auf einer Eis Creme oder Rotom auf diversen Maschinen. natürlich ist er ein Geist und übernimmt die Kontrolle darüber. Finde ich aber trotzdem ein wenig komisch. Das ist einfach weil: Pokemon sind ja Lebewesen. und du siehst in unserer Welt auch kein Tier das aussieht wie ein hamburger xDDD

  • Am liebsten mag ich natürlich alle Pokemon, die vom Design her an Vögel erinnern. Dazu gehören auch FLapteryx und Aeropteryx, eben alles was Federn hat.


    An zweiter Stelle kommen Katzenpokemon, weil ich Katzen auch ganz doll lieb habe (hab selber zwei Katzen). Meine lieblingskatzenpokis sind Snobilikat und Schnurrgarst. Letzteres erinnert mich immer an eine ganz besondere Katze, die genauso aussieht und genauso drauf ist wie das POkemon.


    Danach kommen die Hunde und Huftiere Außer Snubbul mag ich eigentlich alle hundeartigen POkemon. Immerhin ist seine Weiterentwicklung Granbull wieder ganz cool.


    Dann mag ich noch Fischpokemon - ja ich gehöre sogar zu den wenigen Leuten, die Karpadors Design toll finden (gibt es da überhaupt noch jemanden außer mir? ) Mein lieblings Fischpokemon ist aber Schmerbe, ich habe ein Aquarium und da sind unter anderem Dornaugen drin. EIn ganz besonders zutrauliches Riesnedornauge erinnert mich immer an Schmerbe (es heißt aber Solid Snake). Ich habe daher ein Welar, dass Pangio heißt, nach dem lateinischen Namen für Dornauge.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg


  • Eindeutig die Vögel.


    Egal, ob das Taubsi, dass einem ganz zu Beginn begegnet...
    ... gerade diese Starter-Vögel, die wohl zu Beginn fast jeder in sein Team nimmt und an die man sich oft so gewöhnt, dass man ihnen irgendwann Fliegen beibringt und sie mit bis in die Liga nimmt, sind meistens so gut gestaltet, dass man sich nicht von ihnen trennen möchte. Wohl jeder hatte schon Taubsi im Team oder Schwalbini, dem zwar dummerweise die Zwischenentwicklung fehlt, aber das als Schwalboss für mich immer noch das schönste Pokemon-Kampfflugzeug darstellt. :D Von Staralili, das später zu einem gut brauchbaren Staraptor wird, bzw. dem aktuellen Dartiri/Fiaro-Feuervogal ganz zu schweigen. Sie sind alle toll und jedes für sich individuell und nicht so beliebig austauschbar, wie manch andere pkmn.
    Taubsi Tauboss Schwalbini Schwalboss Staralili Staraptor Dartignis Fiaro


    Oder die Vögel, die man im späteren Spielverlauf findet...
    ... und die es einem wirklich schwer machen, die alten im Team zu behalten. Ich meine damit Vögel wie Aeropteryx oder Washakwil , gerade gen5 war da wohl wirklich sehr gut ausgestattet in dieser Beziehung.


    Dazu noch legendäre Vögel...
    ... die vorallem in der ersten Generation ein perfektes Trio bildeten. Zwar alle drei Vögel, aber jedes davon so einzigartig, dass man sie auch heute noch gerne benutzt.
    Arktos Zapdos Lavados



  • Tauboss


    Muss mich hier den Vorrednern und Vorrednerinnen anschließen und entscheide mich für die Vogel-Pokémon. In keiner auf den Tieren basierenden Kategorie, gibt es so eine großartige und unglaublich universelle Vielfalt, wie bei den Vogel-Pokémon. Ich meine, mit den Vogel-Pokémon hat man doch schon jede Kombination an Typen gesehen, was den Typen sowieso zum Standart in den Team macht - vor allem, die Vögel am Anfang, welche immer ein Muss waren und ein schnelles - und starkes - Pokémon, welches man dann für Fliegen hat gebrauchen können.


    Wenn man jetzt sieht, dass sich die Vögel von Taubsi, dem ganz kleinen Vogel, bis hin zu Zapdos, dem legendären Donner-Vogel, reichen, dann muss man schon gestehen, dass die Entwickler in diese Pokémon am meisten Energie und Ideen gesteckt haben und ich finde sie auch einfach immer und immer wieder super toll. Egal, ob es sich nun um Taubsi, Panzaeron, Arktos oder Plaudagei handelt, ich finde die Vogel-Pokémon super und finde, dass diese auch besser gelungen sind, als die Katzen, Hunde usw., welche manche wirklich ziemlich crappy aussehen. (Bestes Beispiel hierfür ist wohl die fette Katze namens Purugly, welches ich persönlich, gar nicht leiden kann.) Die Vögel sind allesamt wirklich sehr cool gestaltet, designend und aufgebaut und deswegen, finde ich sie von den oben gelisteten Auswahlmöglichkeiten, auch am besten, wenn ich ehrlich bin.


    Mein absoluter Favorit unter den Vogel-Pokémon, wird immer Tauboss bleiben, einfach, weil es das erste Pokémon war, welches ich mir damals in meiner ersten Edition gefangen habe. Taubsi war mein erstes Pokémon und seit dem, habe ich es auch immer im Team, wenn ich die Möglichkeit dazu habe - außer natürlich, ich habe schon einen Flug-Typen im Team, aber egal - die Vögel sind die besten Pokémon in dieser Hinsicht, jedenfalls aus meiner Sicht.


    Fasasnob


    #SawyerEnde


  • Egal ob Fynx, Zorua oder Eneco, alle Katzen-Pokémon sind toll! :3 Sie sehen so knuffig aus wie ihre Vorbilder in echt, den Katzen. Und Katzen finde ich persönlich einfach unwiderstehlich süß! :love: Außer wenn sie kratzen^^"
    Die Katzen-Pokémon mag ich persönlich auch weil sie meist stark und auch vom Typ Feuer sind, was mein Lieblingstyp ist.^^ Starke Katzen sind zum Beispiel das Legendäre Raubkatzen Trio, die auch sehr mächtig sind. Deshalb war meine erste Wahl bei den Kalos-Startern auch Fynx! Zudem sehen Katzen sehr elegant aus was man bei dem weiblichen Psiaugon auch sehr gut sieht.:)

    [font=tahoma]
    [b][align=left][color=#828282]Eva/2337 4563 7963


    [align=right][color=#D81611]Nur wer wagt, kann gewinnen.
    #TeamWagemut

  • Habe mich bei der Abstimmung für "Huftiere" entscheiden, weil Schafe meine Lieblingstiere sind und ich demnach einen Faible für entsprechende Pokemon habe. Konkret sind das Voltilamm (sieht gut aus), Waaty (sieht weniger gut aus), Ampharos (sieht besser als Waaty aus, aber kaum mehr wie ein Schaf) und Mega-Ampharos (beurteile es ähnlich dem normalen Ampharos). Mit Gen8 kam ersetzend Wolly hinzu, es ist DAS (beste) Schafs-Pokemon. Dessen Entwicklung Zwollock sieht weniger niedlich aus, ist aber ebenso gelungen; es versprüht optisch mehr Stärke und besitzt weiterhin bockstarke Eleganz.


    Waaty und Ampharos fallen gegenüber den anderen Schafen ab, weil sie in Artworks auf zwei Beinen laufe; dabei haben Schafe auf allen Vieren zu laufen. Wolly ist optimal in Schild/Schwert eingebunden; bereits am Anfang dürfte es auch von Skeptikern als Highlight empfunden werden.


    Man betrachte die zwei folgenden Bilder:

    https://pokewiki.de/images/thu…ng/669px-Sugimori_831.png

    https://pokewiki.de/images/thu…/661px-Wolly_Artwork2.png

    Wolly sieht hier fantastisch aus, wohl jeder dürfte es niedlich finden (das zweite Bild kannte ich vor Kurzem noch gar nicht).