Massenbegegnungen

  • Diese Informationen dürfen, ohne diese Seite als Quellen zu benennen, nicht kopiert werden.
    You must not copy this informations, if you don't hyperlink this site.


    Jeder der XY spielt, kennt sie mit Sicherheit, die Massenbegegnungen. Nun, um es kurz zu machen, diese Guide beschäftigt sich nicht nur einfach mit dieser Art der Pokémon Begegnung, sondern hilft Probleme mit diese Schnell zu lösen. Habe mir Möglichkeiten erdacht, mit denen man das gewünschte Pokémon aus einer Massenbegegnung in nur 2 Runden fangbar macht (bedeutet, dass nach nur 2 Runden der Pokéball geworfen werden kann).


    Nun, da es Massenbegegnungensauflistungen im Internet beinah wie Sand am Meer gibt (:D), fangen wir am besten zuerst mit Problemen sowie den erwähnten Möglichkeiten bzw. Strategien an. Und zwar wie man das Pokémon schnell Fangbar machen kann bzw. das Problem löst.



    Zu allererst: Die am häufigsten genannte Variante
    Der Häufigste Tipp den man zu diesem Thema hört, besser gesagt der am häufigsten genannte Tipp: Darkrais Paradeattacke Schlummerort.


    Vorteil:
    *Schlummerort ist die einzige in Schlaf versetzende Attacke die alle Gegner in der Nähe des Anwenders treffen kann. Dadurch kann man mit einem Angriff alle 5 Pokémon einschlafen lassen.


    Nachteil:
    *Darkrais Fähigkeit Alptraum (kann man mit Farbeagle umgehen).
    *Die Attacke hat nur eine Genauigkeit von 80% (bedeutet das selten alle Pokémon einschlafen, meist nur 1-3)
    *Pokémon können theoretisch auch in der nächsten Runde sofort wieder aufwachen.


    Diese Möglichkeit/Strategie ist also ein reines Glücksspiel.



    Größtes Problem bei Massenbegegnungen:
    Bei diesen Massenbegegnungen greifen sich die Pokémon gegenseitig an, bzw. verprügeln die vier anderen ihren natürlichen Feind. Was es (wenn man sich das Bild im link ansieht) besonders bei Sengo in Y bzw. Vipitis in X es kaum möglich macht es eigenständig zu fangen (also ohne Tausch). Besonders ärgerlich wenn wie im Besagten Bild das verprügelte Pokémon ein Shiny ist (was bei Massenbegegnungen häufig vorkommt).


    X: SengoVipitisSengoSengoSengo
    Y: VipitisSengoVipitisVipitisVipitis


    und XY: FermiculaFurnifraßFermiculaFermiculaFermicula


    Problemlösung:
    Um eine Übersicht in diesem Guide zu gewährleisten, verweise ich hier auf diesen Link.


    Wobei da FermiculaFurnifraßFermiculaFermiculaFermicula fehlt, also hier die Lösung:
    Hier kommt Farbeagle ins Spiel. Man braucht ein schnelles Farbeagle mit den Attacken: Zornklinge, Biss, Metallklaue und Begrenzer. Dadurch kann Fermicula nur noch Agilität und Furnifraß ist sicher. ;)  
    Eine Alternative währe Hitzewelle, da Fermicula eine Doppelschwäche gegenüber Feuer hat und Furnifraß eine Resistenz kann man so Furnifraß auch schnell Fangbar machen. Aber ACHTUNG! diese Strategie hängt von der Stärke des Hitzewelle sowie der Sträke von Furnifraß SP.VERT.-Wert ab. Dadurch könnte Furnifraß trotz Resistenz mit besiegt werden. Bei der Shiny-Suche währe deshalb die Farbeagle Methode die schere.



    Ballwurf nach nur 2 Runden:
    Nun die angesprochene Möglichkeit in einer Massenbegegnungen ein Pokémon in nur 2 Runden Fangbar zu machen.


    Man fängt sich in SW oder S2W2 ein Lepumentas und bringt es die TM19 Telekinese und TM26 Erdbeben bei. In der ersten Runde wird Telekinese auf das gewünschte Pokémon eingesetzt. In Runde 2 kann man die restlichen 4 mit Erdbeben besiegen. (klappt leider nicht so gut bei den oberen 4 genannten Massenbegegnungen da Telekinese Genauigkeit und Fluchtwert der anderen 4 Angreifer sozusagen erhöht)


    Lepumentas


    Vorteil:
    *Versprochene Fangbarkeit nach 2 Runden.


    Nachteil:
    *Telekinese ist leider nur in der 5. Generation eine TM nicht in XY und ORAS (für Leute ohne Pokémon Bank kann hier wieder mal Farbeagle helfen).
    *Klappt nicht bei Flug Pokémon (aber auch da gibt es Abhilfe ;))



    Ballwurf nach nur 2 Runden bei Flug Pokémon:
    Nun wie bereits erwähnt, klappt die Lepumentas Strategie leider nicht bei Flug Pokémon. Aber auch hier gibt es Abhilfe. Man fängt sich ein Rocara mit der VF Robustheit und levelt es bis mindestens auf Level 40 auf, damit es Wertewechsel erlernt. Rocara ist nämlich das einzige Pokémon, das Robustheit hat UND Wertewechsel erlernt. Außerdem bringt man es auch noch die TM80 Steinhagel sowie TM99 Zauberschein bei.


    Wertwechsel wird auf das Gewünschte Pokémon eingesetzt und anschließend greift man alle Flug Pokémon mit Steinhagel an.
    *Statt Steinhagel geht auch Zauberschein. Aber ich persönlich rate zu Steinhagel, da der Flug-Typ eine schwäche gegen diese Attacke aufweist und somit in den meisten Fällen die anderen 4 mit einem Schlag besiegt.


    Rocara + GroßlinseGroßlinse oder ZoomlinseZoomlinse (Item nötig da Steinhagel nicht 100% treffsicher)


    Vorteil:
    *Versprochene Fangbarkeit nach 2 Runden auch bei Flug Pokémon.


    Nachteil:
    *Rocara mit VF ist sehr sehr SEHR schwer auffindbar. :(  
    *Attacken der Gegner mit Rückstoß schaden (in XY trifft dies bei Flug Pokémon jedoch NUR bei WabluWablu zu).



    Pokémon bei denen diese Strategien nicht klappen:
    Leider gibt es Pokémon bei denen diese beiden Möglichkeiten nicht klappen, dies sind in XY glücklicherweise nur 1 Pokémon (sowie die Vipitis/Sengo und Fermicula/Furnifraß Massen).


    *WabluWablu kann auf dem Level das es in der Massenbegegnung auftaucht, die Attacke Bodycheck (eine Attacke mit Rückstoßschaden). Weswegen das Pokémon nach der Robustheit + Steinhagel/Zauberschein Strategie sich selbst besiegen würde.


    *Bei den Vipitis/Sengo und Fermicula/Furnifraß Massen helfen diese 2 Runden Strategien leider wenig (wenn auch nicht vollkommen ausgeschlossen). Da wenn das gewünschte Pokémon zu schwache Verteidigunswerte, könnte besitzt und somit in einer Runde besiegt werden. Die auf diese Massen abgestimmten Strategien sind hier empfehlenswerter (besonders wenn das verprügelte Pokémon ein Shiny sein sollte).



    Zu guter letzt noch, für die die es nicht wissen: Mit dem Item Honig und der Attacke Lockduft lassen sich Massenbegegnungen erzwingen/erzeugen. Dazu muss man eines von beiden, während man sich in einer Wiese befindet, einsetzten. Da das Item Honig sowohl selten ist und Lockduft sich im gegensetzt zum Honig nicht beim Einsatz (außerhalb des Kampfes) verbrauch, empfiehlt es sich hier die Attacke Lockduft zu benutzten.


    Anbei eine Liste der Pokémon die in XY Lockduft einsetzten können bzw wann sie diese erlernen (nur der Überstichs halber nach Generationen sortiert).



    Massenbegegnungen-Liste:





  • Diese Guide ist nun soweit fertig. Sollte ich was vergessen haben oder mir ein Fehler passiert sein, meldet es ruhig hier, damit ich es ausbessern kann.



    Zum Schluss noch eine Bitte um Hilfe. Auf allen Seiten die sich mit Massenbegegnungen beschäftigen, heißt es das im Pokémon-Dorf NoctuhNoctuh mit der selben Rate wie LombreroLombrero auftauchen soll (vergleichbar mit Georok und Bojelin in der Siegesstraße).


    Nun nachdem ich die Tage Stundenlang danach gesucht habe (auf Y) fand ich keine Noctuh Masse finden können. Nun seit ihr gefragt, Weiß einer von euch wie das mit Noctuh ist bzw kann mir da einer beim suchen Helfen vorzugsweise sowohl X als auch Y Spieler um zu testen ob es bei X anders ist als bei Y.


    Gruß Super-Saiyajin Gogeta

  • Vielleicht noch erwähnen, wie man schnell Horden begegnen kann (Lockduft/Honig). Und können die Georok nicht Finale? Sonst, wenns stimmt, anmerken. : )

  • Selbst auf beispielsweise serebii steht, dass es dort Noctuh-Horden gibt und das ist nicht irgendeine Seite. Werde aber auf jeden Fall später auf meiner Y nach den Horden suchen und dir dann hier mitteilen wie es war.^^


    @Oben: Klick, bei den Horden im Dorf ist auch Noctuh aufgelistet. Und es wurde oben wegeditiert ._.

  • Ich kann es zwar gerade nicht überprüfen, aber hast du nur in den gelben Blumen gesucht? Wenn man Surfer einsetzt und dann mit Kaskade den Wasserfall bezwingt, gibt es dort ja noch violette Blumen - eventuell tauchen die Noctuh-Horden ja dort auf.


    Das ist wirklich eine gute Überlegung. In den gelben habe ich es nach fünf Versuchen gelassen, dort haben es ja anscheinend alle probiert. Versuche es gerade dank deinem Beitrag seit ~sieben Minuten in den violetten, aber bisher habe ich leider noch keinen Erfolg. Habe ebenfalls nach Noctuh-Horden (auch mit englischem Namen) in der Bildersuche geschaut, aber dort war auch nichts.
    Deshalb tendiere ich jetzt gerade zu nein, aber es kann natürlich auch Zufall sein.

  • Es gibt viele Horden wo man ewig suchen muss.
    Stollunior z.B. oder Milza kommt so selten, vielleicht ist es dort genauso. Stollunior kann man eher treffen, wenn man die Fähigkeit Magnetfalle nutzt. Gibt es diese Möglichkeit verändert auch für Noctuhs?

  • Vielleicht noch erwähnen, wie man schnell Horden begegnen kann (Lockduft/Honig). Und können die Georok nicht Finale? Sonst, wenns stimmt, anmerken. : )


    Glücklicher weise ist es in den Horden 2 Level zu niedrig um Finale zu können ^^ Dummerweise wird es wie Kleinstein mit Intensität besiegt. Aber da hilft meine Telekinese + Erdeben Strategie. ;)



    Das ist wirklich eine gute Überlegung. In den gelben habe ich es nach fünf Versuchen gelassen, dort haben es ja anscheinend alle probiert. Versuche es gerade dank deinem Beitrag seit ~sieben Minuten in den violetten, aber bisher habe ich leider noch keinen Erfolg. Habe ebenfalls nach Noctuh-Horden (auch mit englischem Namen) in der Bildersuche geschaut, aber dort war auch nichts.
    Deshalb tendiere ich jetzt gerade zu nein, aber es kann natürlich auch Zufall sein.


    Die Idee hatte ich auch schon und habe auch da Dienstag schon stunden lang gesucht. Leider ist es da Hagenau wie in den gelben Blumen. Lombrero ist auch da das seltenste (hatte nach unzähligen Pilzen und Quapsel Massen, ca. 10 Lombrero -Massen, aber nicht eine einzige Noctuh-Masse). Kann also bestätigen das die große Gelbe Wiese wie auch die kleine Lilane über dem Wasserfall keine Noctuh-Massen beinhalten.


    Es gibt viele Horden wo man ewig suchen muss. Stollunior z.B. oder Milza kommt so selten, vielleicht ist es dort genauso.


    Das ist im Pokémon-Dorf die Lombrero-Massen. Laut Serebii.Net und co, sollen Noctuh-Massen genau so selten sein, aber bei ca. 20 Lombrero-Massen war nicht eine einzige Noctuh-Masse.



    Stollunior kann man eher treffen, wenn man die Fähigkeit Magnetfalle nutzt. Gibt es diese Möglichkeit verändert auch für Noctuhs?


    Schön wers (und wers anders, hätte ichs auch in den Guide eingetragen ;) ), gibt leider nur Statik für Elektro-Typ und Magnetfalle für stahl-Typ.

  • man könnte auch das Y Dilemma VipitisSengoVipitisVipitisVipitis
    mit einer Attacke lösen, nämlich Unheilböen oder, Unheilböen trifft alle Vipitis, hat aber auf Sengo keine Wirkung.
    Wenn man ein starkes pokemon mit dieser Attacke benutzt müsste man danach nur noch Sengo fangen


    Unheilböen wird am meisten dafür genannt. ^^ Was aber scheinbar die wenigsten wissen, Unheilböen ist entgegen seinem Namen keine Attacke wie Surfer oder Hitzewelle, sie Trifft nur 1 Pokémon.

  • Ich hab' die Effektivität dieser Taktik zwar noch nicht getestet, aber mit einem Pottrott und der Attacke Schutzteiler könnte man die beiden Verteidigungswerte des gewünschten Pokémon immens erhöhen. Somit wäre es zumindest vorerst vor den Angriffen der rivalisierenden Pokémon gefeit.
    Sicherlich nicht die eleganteste Lösung, vor Allem, weil man dann immer noch die anderen vier Pokémon besiegen muss, aber sicher eine Überlegung Wert.


    LG


    Edit:
    Wenn man sich schon ein Lepumentas mit Telekinese aus der 5. Generation rüber tauscht, könnte man auch diesem Schutzteiler beibringen.
    Setzt man nun erst Schutzteiler, dann Telekinese und letztendlich Erdbeben ein, kann das gewünschte Pokémon nach Einsatz von Telekinese nicht oder kaum durch die rivalisierenden besiegt werden.


    Edit 2:
    Dafür kann Pottrott sowohl Erdbeben (oder auch die schwächere Variante Dampfwalze), als auch Steinhagel erlernen und wäre somit bei dem Dilemma nützlich und könnte das Fangen nach 2 Runden ermöglichen. Denn mit seinen niedrigen Angriffswerten dürfte es bei dem gewünschten Pokémon nach Schutzteiler kaum Schaden anrichten.
    Und wenn man es darauf anlegt nur mit Pottrott unterwegs zu sein oder nur einzelnes, ganz besonderes und nur für diesen Zweck trainiertes Pokémon zu besitzen, kann man ihm mit Hilfe von Gehweiher bzw. Maskeregen oder Wadribie auch noch Lockduft beibringen.


    Ich hoffe, ich konnte helfen, nützliche Informationen zusammenzutragen.


    Edit 3:
    Hab' mir eben ein Pottrott rangezüchtet, gelevelt bis 45 für Schutzteiler und es ausprobiert. Kann nur sagen, dass es zumindest mit dem Dilemma perfekt läuft. Das gewünschte Pokémon gerät selbst nach den 4 Angriffen und Erdbeben gerade eben in den gelben KP-Bereich.
    Kann es bisher nur empfehlen.

  • Klingt sehr gut, schafft es Pottrott auch die Gegner in 2 Runden Fangbar zu machen ? Wenn ja nähme ich es mit Freuden in diesem Guide auf :)


    Zumal Pottrott in der Omega-Höhle auf Level 44 fangbar ist, mann müsste also nicht mal viel leveln. :cool:

  • Gegen Pflanzen wird es aufgrund der Resistenzen schwierig.
    Furnifras konnte ich bisher auch nicht fangbar machen, bevor ich die Fermicula besiegt habe, weil deren Verteidigung zu hoch ist und sowohl Erdbeben als auch Steinhagel sehr effektiv gegen Furnifras sind.
    Gegen Vögel konnte ich es noch nicht repräsentativ testen, weil mein Potrott Umkehrung besitzt und die Gegner mir ihrem Heuler seinen Angriff boosten, sodass ich sie mit dem sehr effektiven Steinhagel alle one-hitte. Bisher haben immer mindestens 2 Gegner Heuler eingesetzt, sodass ich nicht sagen kann, wie der Kampf bei unverändertem Angriff verläuft.


    Bei den anderen Horden funktioniert es aber gut und meistens auch nach 2 Runden.
    Kiesling macht dem Ganzen mit Robustheit jedoch einen Strich durch die Rechnung, was aber auch bei Lepumentas oder anderen eigenen Pokémon geschehen würde.
    Höher gelevelte Gegner erhöhen die Rundenzahl ebenfalls leicht, aber immerhin geht Potrott trotz seiner geringen KP vor ihnen selbst nach Schutzteiler nicht in die Knie und verliert auch nicht mehr als ein Viertel seiner maximalen KP, sodass locker mehrere Kämpfe hintereinander drin sind.


    Mehrere Rocara konnte ich so schon fangen und ebenfalls ein Sengo (leider alle ohne VF).


    Ich hab' momentan nicht im Kopf, welche weiteren Attacken es noch gibt, die mehrere Gegner treffen. Nur Surfer und Lembrühe fallen mir noch ein. Magst du, wenn dir noch mehr einfallen, die Attacken mal listen? Das kann bestimmt helfen noch andere Strategien oder andere Pokémon zu finden.

  • erdbeben sowie hitzewelle und einäschern, welche mein lavados gerne zur ev jagt nutzt.


    was mir noch einfällt es gibt doch ne attacke.. ich hab ka wie die heißt grade.... die bewirkt das alle pokemon sich auf dein pokemon konzentrieren und angreifen doch ich meine das hält nur eine runde oder so an...

  • was mir noch einfällt es gibt doch ne attacke.. ich hab ka wie die heißt grade.... die bewirkt das alle pokemon sich auf dein pokemon konzentrieren und angreifen doch ich meine das hält nur eine runde oder so an...


    Spotlight oder Wutpulver und ja die Wirken nur während der Runde in der die Attacke eingesetzt wird

    Großer Pokémon Mystery Dungeon fan :heart: | 3DS FC: 4897-6179 -8894| Switch FC: SW-6129-4101-4242 (Username: P1ka)

  • verhöhner! wennn richtig geschrieben.. inner beschreibung steht das die pokemon aggresiv werden und den anwedner 3 runden lang nur angreifen... reicht theoretisch... einsetzen , eine runde oder zwei runden zwei poke weghaun wieder verhöhner und joah..

  • So funktioniert Verhöhner nicht. Pokemon, die unter Einfluss von Verhöhner stehen, können 3 runden lang nur Attacken einsetzen, die Schaden verursachen. Dabei sind sie aber nicht auf den Anwender von Verhöhner beschränkt, sondern können weiterhin alle Pokemon angreifen, die sie mit ihren Attacken erreichen können. Bringt in der Massenbegegnung also keine Vorteile.


  • Klingt jetzt nicht so gut, wenn ich ehrlich bin, das macht das Massenfangen wieder zu einem Glückspiel macht. Das müsste man noch irgend wie verhindern können. :confused: Vielleicht Pottrott ohne Umkehrung. Oder ist das eine benötigte Fähigkeit für die Pottrott Strategie bei Massen ?



    Zu deiner Frage, also Pottrott kann folgende Attacken erlernen, die alle 5 Pokémon treffen kann:


    Per Level Up: Käfertrutz (Lv. 12 aber auch als TM76), Steinhagel (Lv. 38 aber auch als TM80)


    Per TM: Käfertrutz und Steinhagel (wie bereits erwähnt), Sowie TM26: Erdbeben, TM34: Schlammwoge, TM78: Dampfwalze


    Per Zucht: Säure (über Schnuthelm und Cavalanzas)