Archeage

  • Hat jemand vor es zu spielen?
    Für alle die nichts darüber wissen, seit dem 4.9. ist die Open Beta.
    Launch ist Mitte des Monats, wenn ich mich richtig erinnere.
    Ich weis leider nicht ob Charaktere von der Open Beta übernommen werden, mein Chara von der closed wurde gelöscht x___x'
    Würde mich freuen falls sich welche bei mir melden, die es spielen :D




    So, hier die Zusammenfassung der Website:


    ArcheAge ist ein Sandbox-Spiel mit offener Welt, das sich mit keinem anderen derzeit im Westen erhältlichen Spiel vergleichen lässt. In ArcheAge könnt ihr: euer eigenes Reittier großziehen, euch durch einen Dungeon kämpfen, die perfekte Rüstung fürs Spiel fertigen, der Welt mit einer Open-World-Farm oder einem Haus eure eigene Handschrift verleihen, auf eurem eigenen Schiff die Meere der Welt befahren und in fremden Häfen Handel betreiben, mit Luftschiffen aus dem Himmel herabstoßen und anderen Spielern ihre Beute abnehmen, ein Stück Land für eure Gilde beanspruchen (und es dann gegen rivalisierende Gilden verteidigen!), und noch viele andere spannende Dinge. Wir freuen uns wahnsinnig darauf, ArcheAge unserer Gaming-Community im Westen vorzustellen!




    Es gibt 4 verschiedene Völker.


    Die Nuian, auch Eroberer des Kontinents genannt, besitzen eine zutiefst spirituelle Kultur, in deren Zentrum Nui steht, die Göttin des Jenseits. Sie verehren die Schönheit und Harmonie ihres gefallenen Reiches und kämpfen furchtlos für die Wahrung der Traditionen, die sie an die Macht brachten. (Menschen)


    Die Elfen ziehen sich in die Abgeschiedenheit des Waldes zurück und meiden den Umgang mit anderen Völkern. Sie werden ob ihrer Schönheit beneidet, doch ihr Verhalten weckt Unverständnis: In der Hoffnung auf einen ehrenvollen Tod stürzen sie sich in die Gefahr, sei die Lage auch noch so aussichtslos. (Elfen)


    Die rastlosen, nomadischen Firran durchstreifen die Wildnis, getrieben von der Sehnsucht nach ihrem einstigen Ruhm. Sie glauben, jede Lebensform – egal wie winzig – sei nicht nur wertvoll, sondern spiele in der Natur eine wichtige Rolle. Alle Firran sind bestrebt, ihre Bestimmung zu erfüllen. (Katzenmenschen)


    Harani sind wahre Überlebenskünstler. Sie sind zu heroischen Taten fähig, um den Fortbestand ihres Volkes zu sichern. Diesen praktisch veranlagten, gerissenen Geschöpfen geht Familie über alles. Es ist also kein Wunder, dass ihr neues Königreich dem, das sie verloren haben, an Macht ebenbürtig ist. (Menschen)



    Die Kämpferklasse wird aus verschiedenen Grundklassen 'zusammengebastelt', was für mich eine der größten Verlockungen an dem Spiel ist.
    10 Grundklassen gibt es, vom normalen Kämpfer über Heiler bis zu einer diebesähnlichen Klasse.
    Aus diesen Grundklassen bastelt man sich dann einen sehr gut an die Spielart angepassten Kämpfer, allein da es 120 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten gibt.



    - Man baut seine eigenen Feldfrüchte an auf privaten Grundstücken und öffentlichen.
    Feldfrüchte können gestohlen werden, entweder nach einer bestimmten Zeit oder wenn man sie einfach irgendwo ungeschützt aussät.


    - Man zieht sein eigenes Reittier auf bis es eine Größe erreicht in der man es reiten kann. Wobei jede Klasse ein eigenes Reittier besitzt, man aber durch Handel jedes bekommen kann.


    - Mit einem Gleiter kann man sich von einem hohen Berg stürzen und wirklich beachtliche Strecken segelnd zurücklegen.



    Bis zum Hausbau bin ich in der Closed Beta leider nicht gekommen und bis jetzt hatte ich leider noch keine Zeit für die Open Beta.
    Anbei noch ein paar Screenshots von mir aus der Closed.


  • Konnte ArcheAge in der Closed Beta anspielen und fand das Spiel sofort gut. Was mir sehr gefällt, ist das Klassensystem, weil man bis zu drei verschiedene Klassen wählen kann. Aber auch die Sandbox-Aspekte machen das Spiel interessant.
    Wegen mangelnder Zeit bin ich in der Closed Beta leider nicht weit gekommen, nur bis Level 15 oder so und hab in der Open Beta noch fast gar nicht gespielt. Freue mich aber schon auf den Full Launch und hoffe, dass ich dann endlich aktiv spielen kann.

  • Vorweg: Ich muss erstmal kotzen, weil ich meinen eigenen Post scheinbar grade gelöscht hab. Fabelhaft.


    Bislang hab ich ja Aion gespielt, nur wird der sowieso schon kleinste deutschsprachige Server nach und nach leerer. Viele wechseln auf vollere oder warten einfach - wie auch in meinem Fall - auf den Release von ArcheAge. Der ist ja an und für sich bereits gekommen!


    Für die CB habe ich mich sowieso schon vor drölftausend Jahren beworben. Draus geworden ist leider nix und ich sah's auch nicht ein, für einen garantierten Zugang 135, 90 oder 45 Geld auszugeben, wenn ich das Ganze wenig später auch als bugfreiere Open Beta haben könnte. Nun ja, dummerweise war ich zu der Zeit nicht im Haus. Schade.


    45 Geld sind eigentlich nicht so viel. Wenn man 15 € Shop-Guthaben und einen Premium-Monat + Bonus-Items wegrechnet, zahlt man ungefähr 15 € für den 4 Tage früheren Headstart. Kann man machen. Wollte ich auch nicht. (bin im Nachhinein betrachten sogar recht froh drum, weil mein iNet gestern/heute so dermaßen gesponnen hat, dass ich sowieso zu nichts gekommen wäre. Lediglich trauere ich jetzt schon um meinen Ingame-Namen, der mit hohe Wahrscheinlichkeit bereits vergriffen sein wird)


    Also, 2 Tage sind's noch, bis wirklich jeder Zutritt zu den Servern bekommt. Für mich wird das wohl Shatigon mit der Hälfte meines alten Servers + ein paar Freunden, die ich für das Game begeistern konnte, bedeuten. Sollt ich nicht drauf vergessen (werd ich garantiert), dann editier ich meinen Ingame-Namen noch hier rein. Vielleicht sieht man ja mal 'nen BBler in ArcheAge. xd

  • short king

    Hat den Titel des Themas von „Archeage- Freetoplay Sandbox“ zu „Archeage“ geändert.
  • short king

    Hat das Label PC hinzugefügt
  • Dähr Macks

    Hat das Label Ab 12 Jahren hinzugefügt