Sammelthema für kleine Fragen

  • @Premierball : Ein Set ist mir eingefallen, das sich einer solchen Beere bedient:


    Keldeo @ Salkabeere
    Redlichkeit
    Scheu: 8 KP / 248 S.Ang / 252 Init
    -Notsituation
    -Delegator
    -Siedewasser / Hydropumpe
    -Mystoschwert


    Dieses Keldeo-Set macht sich einer solchen Beere zu Nutzen: Der Salkabeere. Ziel ist es, sich so lange mit Delegator KP zu nehmen, sodass die Beere aktiviert wird. Dann kann man hinter dem Delegator mit Notsituation zuschlagen und den Weg ebnen, damit man die restlichen gegnersichen KP mit Siedewasser / Hydropumpe oder Mystoschwert nehmen kann.
    Dieses Set hilft vor allem gegen Mega-Bisaflor, Hutsassa oder Azumarill. Also es kommt mit den eigentlichen Checks und Kontern von Keldeo zurecht.

  • Naja, die Salkabeere ist von diesen Beeren wohl noch am brauchbarsten, da man auf einem Angriffsbooster so auch die Initiative boosten kann und dadurch ggf. schnellen oder wahlschal-tragenden Revengekillern entgehen kann. Um die Beere verlässlich zu aktivieren, ist aber Delegator (oder Ausdauer, meist ist Delegator aber die bessere Wahl, da er einen größeren Nutzen hat und nicht so leicht umspielbar ist) nötig, womit du neben dem Boostmove (ohne den kein Pokemon so viel Durchschlagskraft hat, dass es einfach sweepen könnte) schon zwei Moveslots belegt hast. Mit diesen musst du dann noch möglichst das ganze Metagame abdecken, was nur die wenigsten Pokémon schaffen, gerade ohne Item, das den Damage Output erhöht. Dazu kommt die mit jeder Generation seit Gen 3 zunehmende Präsenz von Prioritätsattacken, gegen die solche Sets besonders anfällig sind, da sie für die aktivierung der Beere zwingend bei 25% oder weniger sein müssen. Das nennenswerteste Beispiel, das mir spontan einfällt, ist Terrakium mit Schwerttanz, Delegator, Steinkante und Nahkampf.
    Ein paar vereinzelte Sets können auch die Lydzi- oder Petayabeere verwenden, das sind dann meist Init-Booster die mit +1 (Sp)Angr genug Damage Output haben, um den Großteil des Metagames hart zu treffen. Das bedeutendste Beispiel hierfür dürfte SubPetaya-Impoleon sein, welches mit Delegator, Agilität, Surfer/Hydropumpe und Eisstrahl/Strauchler gespielt wird und mit aktivierter Petayabeere auch in Sturzbach-Range ist und damit einen ziemlich hohen Damage Output mit seinen STABs erhält. Außerdem hat es relativ ordentlichen Bulk und resistiert vielen Priomoves, sodass es ggf. sogar mit 25% noch eine Prio einstecken kann. Trotzdem gibt es noch genug Prios, die es dennoch besiegen, und je nachdem, für welchen Coveragemove es sich entscheidet, wird es von diversen Pokemon recht gut gestoppt, ein paar Pokemon stoppen es sogar unabhängig von der Wahl (z.B. Mega-Bisaflor, Chaneira oder Aquana).


    Dazu haben alle diese Sets das Problem, dass sie nur einen einzigen Versuch zum Sweepen haben, d.h. man muss sie zwingend schonen, wenn man damit einen Endgame-Sweep erreichen will, und wenn man einmal den Sweep startet, hat man keine Möglichkeit mehr, das Pokemon zurückzurufen und es später nochmal zu versuchen, da die Beere entgültig weg ist. Das macht sie recht unflexibel, wobei manche Sets davon auch mehr betroffen sind als andere (Impoleon kann z.B. ohne seinen Beeren-Boost nicht allzu viel anrichten, Terrakium dagegen ist auch ohne Init-Boost nach einem Schwerttanz durchaus bedrohlich).


    Die Beeren, die Vert- bzw. SpV boosten, sind praktisch bedeutungslos im strategischen Spiel, weil es wenig nützt, +1 (Sp)Vert zu haben, wenn man fast KO ist. Selbst falls man einen Recoverymove hat, gibt es noch genug Hindernisse (schnellere Gegner, Verhöhner, Toxin, Brüller, gegnerischen Setup etc.), dass es sich einfach nicht lohnt.
    Die Beere, die +2 auf einen random Stat gibt, ist zu glücksabhängig, die Lansatbeere mit der Volltrefferchance auch (zumal Scope-Linse eine wesentlich unkomplizierter nutzbarere Alternative ist), und die Beere, die die Genauigkeit vom nächsten Move erhöht, lohnt sich erst recht nicht. Die einzige andere dieser Beeren, die noch einigermaßen nennenswert ist, ist die Eipfelbeere (wobei die technisch gesehen keinen Statuswert erhöht [die Genauigkeits-Beere afaik auch nicht], weiß also nicht, ob du die auch meintest), die dem nächsten verwendeten Move erhöhte Priorität gibt (genauer gesagt agiert man dann unabhängig von der Initiative vor allen Pokemon, die Attacken derselben Priorität benutzen, aber immer noch nach Attacken mit höherer Priorität), wobei die auch kaum noch gespielt wird. Bis zur 4. Generation sah man die gelegentlich auf Explosions-Nutzern wie Forstellka, Relaxo (Finale) oder auch Metagross, aber eher im Doppel als im Einzel, aber seitdem Explosion und Finale (ab Gen 5) nur noch die halbierte Stärke haben, ist diese Strategie nicht mehr wirklich brauchbar. Wobei man v.a. in Gen 5 im Einzelkampf ab und zu Hazard-Suicideleads wie Panzaeron und Forstellka (in Lower Tiers auch Castellith) mit Robustheit und der Eipfelbeere gesehen hat, die durch die Beere oft wenigstens zwei Lagen Hazards rausbekamen. Das verbesserte Auflockern hat auch dieser Strategie zugesetzt, wobei sie dennoch in Gen 6 nicht gänzlich unbrauchbar sein dürfte.


    /Edit: Achja, die Aki- und Tarabeere sind auch nur sehr limitiert brauchbar, aber da man für deren Aktivierung zumindest nicht fast KO sein muss, sind sie noch eher zu gebrauchen als die anderen Vert-Boostenden Beeren. Zumindest im Doppel sieht man sie (selten) auf bulkigen Pokemon wie Zapdos, wo sie ggf. für bestimmte Sets nützlich sein können.

  • So simple Frage.
    Was ist eurer Meinung nach das beste FEAR Pokemon? Stollunior mit rbustheit, seegesang aber ohne prioritäts move?
    Das klassische Ratzfratz mit Prioriäts move?
    Doduo oder unseren kleinen Hagel und Sandsturm immunen Freund ;)


    Oder doch wen ganz anderes?

  • @Räucherspeck
    Stollunior ist insgesamt wohl am ehesten brauchbar, auch wenn man das nicht wirklich verallgemeinern kann. Sonst sind noch Schwalbini (hat zuverlässige Prio und trifft dank Rauflust auch Geister), Quiekel (Sandsturm und Hagelimmunität + Prio ohne Immunität), Farbeagle (Bizarroraum, Pilzspore, allgemein perfekter Movepool) und Monozyto (Bizarroraum + Immunität gegen jeglichen indirekten Schaden) nennenswert. Rattfratz ist outclassed, das spielt man höchstens aus Traditionsbewusstsein, aber mit strategischen Kämpfen hat das nicht viel zu tun, und ich hab keine Ahnung, warum man Dodu spielen sollte, was kann das, was andere nicht können?


    Generell ist FEAR in strategischen Kämpfen aber nicht die beste Strategie, gegen gute Spieler macht man damit fast immer ein schlechtes Geschäft, weil sie die Taktik i.d.R. schon in der Teampreview durchschauen und es recht viele Möglichkeiten gibt, sie zu umspielen oder gänzlich auszuhebeln.

  • zum Thema eingefroren: ich dachte wenn man eine Feuerattacke einsetzt taut das Pokemon automatisch wieder auf? trifft das nur auf STAB feuerattacken zu oder nur wenns der Partner spamt?
    mein Zapdos hat deswegen gegen ein cresselia verloren, welches mit Eisstrahl einen Freeze gelandet hat das luckerteil -_-"


    edit: danke... und alter, wie lächerlich ist das denn ^^" aber hatte ich mir dann eh schon gedacht...

  • @DarkLucifer Vlt. ein Spotlight Togekiss? Habe leider MEga Bibor bis jetzt nur im Einzel gespielt im VGC 15 ist es glaube eh nicht so gut und wenn du im einzel meinst da gibt es ja keine Partner sondern eher switch ins, da würde ich dir vlt. etwas mit ner Flugresistens wie Rotom-Wash oder etwas Defensives vom Typ wasser wie Suicune Empfehlen, aber ich bin mir diesbezüglich auch nicht 100% sicher ^^

  • Ich möchte mir die vier Golems in AS mit passenden Wesen und Dvs holen. Nur habe ich leider nicht so wirklich eine Ahnung davon wie man sie spielt, da ich sie vorher nie genutzt habe. ^^" Kann mir jemand vielleicht sagen welche Wesen und Dvs vorteilhaft wären?

  • Die nennenswertesten Sets verwenden i.d.R. die folgenden Wesen:
    Regirock: Pfiffig, Sacht, Hart
    Registeel: Sacht, Pfiffig
    Regice: Mäßig, Still, Kühn
    Regigigas: Hart


    DVs im Idealfall überall auf 31 außer auf dem nicht benötigten Angriffswert, wobei die Init bei allen nicht allzu wichtig ist, außer vllt. für offensivere Regice-Sets und Regigigas ohne Donnerwelle, in den meisten Fällen sind da aber gewisse Abstriche verkraftbar.

  • Ich habe mal eine Frage, es mag auch vielleicht wirklich sinnlos sein...


    Kann man Mamolida eigentlich im VGC15 spielen? Bin über Rundumschutz darauf gestoßen... (Vielleicht könnte man das in Kombi mit mFlunkifer spielen?) :)

  • Der Movepool von Mamolida ist echt ganz nett (Rundumschutz, Bodyguard, Eissturm, Rechte Hand..), allerdings sind seine Werte Mamolidas größte Schwäche. Kein Wert ist wirklich besser als Durchschnitt mit Ausnahme von den KP, aber dennoch hält Mamolida kaum eine Attacke aus, vor allem auf der speziellen Seite (Calcs kann ich dir am Handy keine liefern). Außerdem gibt es schlicht und ergreifend bessere Bulky Waters, zum Beispiel Suicune, Rotom-Wash und so weiter. Ich würde definitiv von einer Verwendung Mamolidas abraten.


    e:/ @unten, hab dem vieh etz nicht so viel zugetraut, danke

  • Dass es kaum eine Attacke aushält, stimmt nicht wirklich, es ist eigentlich sogar ziemlich bulky:

    Zitat

    252+ SpA Zapdos Thunderbolt vs. 4 HP / 252+ SpD Alomomola: 186-222 (77.1 - 92.1%) -- guaranteed 2HKO after Leftovers recovery
    252 Atk Parental Bond Mega Kangaskhan Double-Edge vs. 4 HP / 252 Def Alomomola: 136-162 (56.4 - 67.2%) -- guaranteed 2HKO after Leftovers recovery
    +1 252 Atk Aerilate Mega Salamence Double-Edge vs. 4 HP / 252 Def Alomomola: 196-232 (81.3 - 96.2%) -- guaranteed 2HKO after Leftovers recovery


    Problem ist wohl eher, dass es einfach null offensive Präsenz hat, was halt dazu führt, dass der Gegner relativ problemlos mit beiden seiner Pokemon auf dein anderes Pokemon losgehen können, außer die Initiative der Gegner mit Eissturm zu senken, kann Mamolida halt nicht wirklich etwas tun, und sein Eissturm ist extrem schwach:

    Zitat

    0 SpA Alomomola Icy Wind vs. 4 HP / 0 SpD Mega Salamence: 36-44 (21 - 25.7%) -- 0.1% chance to 4HKO


    Andere Supporter haben zwar teilweise ähnliche Probleme, aber bspw. Suicune kann mit Gedankengut zur Bedrohung werden, Cresselia hat immerhin noch Attacken wie Donnerwelle oder Bizarroraum zur Verfügung und ist in Sachen Bulk halt nochmal ein gutes Stück besser, und bspw. Milotic hat mit Unbeugsamkeit und kann mit seinem Zugang zu Instantrecovery durchaus zu einer Winoption werden, während Mamolida unmöglich selbst gewinnen kann, weil es so gut wie gar keine Gefahr ausstrahlt und Wish + Protect wohl auch eher nicht lohnenswert ist, gerade weil man dann nur noch zwei Slots für Supportmoves übrig hat.

  • Es ist eine Splitfrage zu Cresselia, aber ich weiß nicht ob das nicht vielleicht eher zu Movesetfragen gehört. :D

  • Hallo
    ich stelle mir gerad ein Pokemon Team auf, habe jedoch bemerkt ich besitze eine starke elektro und wasser schwäche.
    Bis jetzt ist drinne Glurak Y Stalobor Milotic Panzaeron und Snobilikat ( das ist leider nicht diskutable da ich weiß das es schlecht ist ich es aber mag und es dennoch manche überrascht) daher ist meine Frage was könnte ich als letztes Pokemon benutzen das mein Team abrundet.

  • wenn du ohnehin ein Fun-Team spielst ist es ja halb so wild. aber zb Voltolos-Tiergeist, Voltolos-I, Voltenso Blitzfänger, Raikou, Zapdos... oder auf der Pflanzenseite Gewaldro, Bisaflor,Hutsassa, (eis-switch ins hast du ja genügend) die haben alle kein Problem mit Elektro & Pflanzenpokemon.


    Fun Team deshalb auch da dein Glurak durch die Sonne Milotic schwächt (Wasserattacken zumindest) sowie Panzaearon und Satalobor's Feuerschwäche noch zusätzlich gefährdet, wodurch die beiden fixe onehits für eine feuerattacke werden. ^^


    edit: sorry, es hatte sich halt so angehört - immerhin plädierst du ja auch strikt auf snobilikat. :P wenn du Glurak nie oder zumindest selten in den Lead und wenn dann am ehesten mit snobilikat @ Life Orb (mit mogelhieb zb) packst, wär das eh kein/wenig Dilemma.

  • Ha Genial,
    ich bin wieso ein Noob bei sowas, das ist mein erstes Mal das ich ein Team mache und danke das du mir gleich meine Schwächen aufzeigst ( ist jetzt keine Ironie bin immer offen für Ratschläge) aber dieses Team ist wirklich erstmal nur um gegen Freunde zu kämpfen.