Episode 861: Serenas Showcase-Debüt!

  • [Erstausstrahlung D: 03.10.2015, J: 12.02.2015]


    Vor dem Showcase zeigt sich Serena ihren Freunden mit ihrem Kleid, welches sie tragen will. Diese sind begeistert davon. Serena ist bereit für den ersten Schritt ihres Traums.


    Als die Freunde in der Halle, in der der Showcase stattfinden wird, ankommen, ruft Sannah ihnen schon zu. Sie möchte ebenfalls an dem Showcase teilnehmen. Sie meint, dass Serena und sie von nun an Rivalen sind. Auch Serena sieht es so.


    Die Freunde betreten die Halle, in der auch die Bühne des Showcases ist. Beide Teilnehmerinnen sind nervös. Immerhin wird es ein großes Publikum geben.


    Außerhalb der Halle steuert Team Rocket ebenfalls auf den Showcase zu. Jessie, die sich hier Jessieline nennt, möchte teilnehmen und ist sich sicher, dass sie gewinnen wird.


    Sannah und Serena betreten nun den Raum, in dem sich die Performer vorbereiten können. Weitere Performer kümmern sich hier gerade um ihre Pokémon. Die beiden Mädchen bemerken, dass sie nicht nur sich als Rivalen haben. Jeder ist ein Rivale. Nun tritt Jessie ein, welche die beiden Mädchen erst einmal erschreckt.


    Außerhalb des Gebäudes fährt eine Limousine auf das Gebäude zu, in dem eine ältere Frau sitzt. Paula hat scheinbar aber wenig Lust, den Showcase zu sehen. Als sie aussteigt, wird sie von Reportern überrumpelt, die sie aber gekonnt ignoriert.


    Der Showcase beginnt. Der Moderator taucht wie aus dem Nichts auf. Er begrüßt das Publikum vor der Bühne und vor den Fernsehern. Auch Paula beobachtet das Geschehen und meint, dass dort kein anderes Mädchen wie Arie sein würde. Im Warteraum ist Serena nun auch fertig.


    Zurück auf der Bühne, fliegt ein Clavion zum Moderator hin. Ash scannt es neugierig mit dem Pokédex. Das Clavion gibt Monsieur Pierre einen Schlüssel. Dieser hält ihn hoch und erklärt, dass Gewinner des Showcases diesen Prinzessinnenschlüssel erhalten. Im Warteraum wird Sannah aufgerufen. Pierre erklärt, dass die, die drei Schlüssel gewonnen haben, am Wettbewerb um den Titel der Kalos Queen teilnehmen dürfen.


    Pierre leitet die erste Runde ein: Pokémon Styling!


    Zur ausführlichen, bebilderten Zusammenfassung auf Bisafans...


  • Bis jetzt hört sich das sehr interessant an, ich bin gespannt, wer von den zwei Rivalen am schluss besser sein wird, ich vermute mal Serena. Ich bin sehr gespannt, ob die zwei Freundinen nach der Vorführung noch Freunde sein werden, denn es wollen ja beide den selben Traum leben, vielleicht wird ihre Freundschaft dadurch beschädigt, ich weiss es nicht. Bis jetzt hört sich das sehr interessant an, ich kann es kaum noch erwarten, bis noch mehr Informationen ausgestrahlt werden.


    Mit freundlichen Grüssen,
    Blauwel

  • Die Date-Episode ist gelaufen, die Vorfreude geht weiter: Serenas Debüt steht vor der Tür. Endlich bekommt der Charakter mit dem wahrscheinlich größten Anlauf aller Zeiten die Chance, aktiv ins Geschehen einzugreifen.


    Allerdings muss ich sagen, dass ich fast schon befürchte, dass die erste Teilnahme ein Reinfall wird. Der Grund für meine Skepsis liegt an den Erfahrungen aus der Vergangenheit. Alle Hauptfiguren haben ihre erste Teilnahme mehr oder weniger in den Sand gesetzt: Ash hat seinen ersten Arenakampf gegen Rocko sang- und klanglos verloren, Maike ist in ihrem Wettbewerb gegen Drew untergegangen und Lucia hat bei ihrem ersten Wettbewerb das Nachsehen gegen Zoey gehabt. Sicher, das sind alles andere als aussagekräftige Anhaltspunkte, aber es würde mich schon überraschen, wenn Serena gleich ihren ersten Auftritt meistern würde.


    Serena hat natürlich den Vorteil, dass sie bei einem Pokémon Showcase in erster Linie aus Bereichen schöpfen kann, die sie bereits gut beherrscht. Kampferfahrung hat sie bisher nur sehr wenig gesammelt, aber präsentieren kann sie sich und ihre Pokémon gut, auch wenn das natürlich auch auf die anderen Teilnehmer zutreffen wird. Trotzdem kann ich mir einen Triumph bei der ersten Teilnahme nicht vorstellen, zumal Serena bestimmt noch Nerven zeigen und eventuell am Druck scheitern wird. Wobei ich mich hierbei natürlich sehr gerne überraschen lasse. Auf jeden Fall freue ich mich auf diese Episode.


    Und wer weiß, vielleicht nimmt Jessie ja auch wieder unter etlichen Pseudonymen an den ganzen TriPokalons teil. Das würde der Gesamtsituation einen lustig-bedrohlichen Hauch verleihen.

  • Und der Hype geht weiter. Fans spekulieren ja, dass dies bereits die Episode ist, in der Serena ihren neuen Haircut präsentieren wird. (In der Preview gab es eine Szene, in der manche User einem Teil einer Schere gesehen haben wollen...) Würde ja auch eigentlich Sinn machen, quasi als Konsequenz für ihre Niederlage.
    Glaube auch nicht an einen Sieg bei Serenas erstem Tripokalon, aber sie wird sicherlich keine schlechte Figur machen. Wir wissen aber immer noch nicht so wirklich, wie die ganze ganze Show letztendlich funktionieren wird.
    Ich hoffe mal, dass es den Contests nicht allzu ähnlich sehen wird, das kritisieren ja viele Fans derzeit. Mal gucken, ob das am Ende wirklich der Fall ist.
    Ich freu mich trotzdem.


    @Dartiri: Ist doch schon durch die Preview bestätigt worden, dass sie mit von der Partie ist. Soviel ich weiß sogar mit ihrem echten Namen und nicht mit Pseudonym.

  • Ich hatte mir die Preview bisher noch nicht angesehen, habe das aber mittlerweile mal nachgeholt. Wenn ich die Szene mit der Schere richtig bewerte, dann sieht es für mich allerdings eher so aus, als hätte Serena ein Band für ihr Fynx zurecht geschnitten. Außerdem sah ein Ausschnitt ganz danach aus, als wäre Serena nachdenklich oder traurig gewesen. Eventuell wurde hier schon das Ende der Episode gezeigt? Wie auch immer, für mich war das ein Hinweis darauf, dass ihre erste Performance nicht mit einem Sieg enden wird.


    Dass Jessie wieder versucht, ein Stück vom Kuchen abzukriegen, gefällt mir sehr. Ich hoffe, dass man sie wieder in die Rolle der lustig-bedrohlichen Jessie schlüpfen lässt, die nicht nur viel reden, sondern auch gewinnen kann, quasi als späte Ergänzung zur Sinnoh-Region, wo sie durch die Wettbewerbe insgesamt vier Bänder ergattern konnte. In Hoenn und Kanto wurde Jessie als dauerhafte Belustigung in die Wettbewerbe geschickt, was im ersten Moment zwar ganz lustig war, hinterher aber nur noch genervt hat. Warum sollen die Antagonisten immer leer ausgehen? Zwischen Serena, Jessie und Sannah könnte mit der Zeit noch ein spannender Dreierkampf entstehen.


    Eine Sache muss ich ganz im Interesse meines Usernamens allerdings noch loswerden...
    Das Dartiri mit Hut und Krawatte - wie süß war das denn bitte? :love:

  • Die Szene meinte ich nicht. ;) Ich meinte eigentlich die Szene, in der sich Serena durchs Haar fasst und dann diesen entschlossenen/traurigen Blick zeigt.


    Frage mich ja, ob die Dame mit dem eher düsteren Blick wirklich Yashio ist und dann zur Jury gehört.
    Ob Nene (und ja, ihr Design war... sagen wir gewöhnungsbedürftig) vielleicht in späteren Tripokalon einmal vorkommen wird? Oder war sie letztendlich doch nur ein CotD? Zumindest in diesem Tripokalon sind ja nur Musashi und Sana als wichtige Chars vertreten.

  • Also ich kann die paar Tage bis Donnerstag kaum noch abwarten !! -^^-


    Jessie nimmt Teil - YES !
    Sanna ebenfalls - YES !
    Serena kämpft endlich für ihr Ziel, ihren Traum - YES !


    Auch ich hab die Schere gesehen und bin um ehrlich zu sein echt gespannt =0 ich kann mir vorstellen, dass sie es aufgrund einer Niederlage tut, aber sollte das der Fall sein, werde ich ihre wunderschönen Haare vermissen x'3


    Dennoch kann ich mich nur wiederholen, ich freue mich wirklich sehr auf die Folge und bin gespannt wie so ein ganzer TriPokalon ablaufen wird !


    :pika:

  • Ich freu mich morgen so *-*
    es wird so cool und spannend. Und serena sieht so hübsch aus omg :D  
    falls sie sich die haare in dieser folge schon schneidet muss ich wohl abschied nehmen von ihren wünderhübschen haaren. Ich werde euch vermissen :'D ;-; falls es passiert
    naja sehen wir morgen ^^

  • Serenas neues Design:


    Ob es mir gefällt, weiß ich selbst noch nicht so ganz... Der Stream hat mich leider im Stich gelassen, deshalb weiß ich nicht, ob Serenas neues Design letztendlich direkt in der Episode vor kam oder durch eine kleine Preview nach dem Ending.

    Edit: Die TV Tokyo-Preview zeigt, dass in der nächsten Folge Serena im neuen Design zu sehen ist, also hat sie ihr Redesign wirklich in der eigentlichen Folge bereits vollzogen.

  • Muss sagen, dass mir Serenas neues Design wirklich gefällt. Die Episode hab ich noch nicht gesehen, weil ich eigentlich im Büro sitze, aber der Vorschau nach wirklich hübsch. Wirkt auf mich durch die kurzen Haare und das Outfit (vor allem dieses Westendingens, das ich gern auch im Spiel gehabt hätte, und den neuen Hut) irgendwie burschikos trotzdem sie wieder ein Kleid trägt, was doch ein wenig im Kontrast zu den "mädchenhaften" Tripokalons steht. Muss mir natürlich für eine genauere Meinungsbildung die Episode selbst noch ansehen, aber der Ersteindruck ist gar nicht mal so schlecht. Kann natürlich auch daran liegen, dass mein Chara in Y diese Frisur verpasst bekommen hat und ich deshalb Sympathien für diesen Haarschnitt hege. xD

  • Vorsicht, es folgt eine ausführliche Bewertung mit Spoilern!


    Ich habe mir die Episode gerade angesehen und bin überrascht, dass Serena im Endeffekt sogar noch schlechter abgeschnitten hat, als ich es ihr zugetraut hätte. Ich hätte gedacht, dass sie es zumindest noch in die zweite Runde schafft, aber da ihr Fynx über das Band gestolpert ist, wurde Serenas "großes Debüt" am Ende zu einem totalen Fiasko. Die Gewinnerin war letztendlich Sannah mit Bisasam und Flabébé, aber das war mir spätestens klar, als sie und Jessie zusammen in der ersten Runde gegeneinander antreten mussten. Ich hoffe, dass man Jessie in Zukunft wieder besser in Szene setzt und nicht nur als Dauerbelustigung benutzt.


    Positiv überrascht hat mich die Zuschauerbewertung. Falls Serena und Sannah sich in Zukunft irgendwann mal als richtige Konkurrenten gegenüber stehen, werden Ash, Citro und Heureka hoffentlich nicht untreu.
    Ich fand es bei den Pokémon-Wettbewerben immer ein bisschen konfus, dass teilweise gefühlte 50.000 Menschen zuschauen und im Endeffekt nur vier von ihnen das Sagen haben, von denen einer immer nur "Bemerkenswert!" sagen konnte. Außerdem sagt mir der Moderator mit seinem Clavion wesentlich mehr zu als Vivian und Lilian Meridian, weil die mich mit der Zeit einfach nur noch extrem genervt haben - wobei das natürlich auch beim neuen Moderator mit der Zeit noch eintreffen kann.


    Ansonsten hat mich diese Folge extrem in an die 311. Episode, "Hopp oder top!", erinnert, in der Maike an ihrem ersten Wettbewerb teilgenommen hat und zusammen mit Papinella gegen Drew und sein Roselia untergegangen ist: Zuerst hat Serena große Ambitionen. Als sie die Bühne betritt, folgt ein verständliches Maß an Nervosität. Es folgt eine Niederlage, die mit bitteren Tränen endet. Und am Ende wird dem Zuschauer trotzdem noch eine hoffnungsvolle Aussicht präsentiert. Ich sehe Serenas neues Design als eine Art Neuanfang. Eine interessante Randnotiz hierzu ist, dass das blaue Band an ihrem neuen Outfit das zu sein scheint, das Ash ihr in der vorherigen Episode geschenkt hat. Wenn man sämtliche Vorräte an AmourShipping mal beiseite legt, könnte es gut sein, dass sie sich damit dauerhaft an Ashs Motto erinnern möchte: "Gib nie auf, bevor es zu Ende ist." - Tröstliche Worte, die Serena jetzt sehr gut gebrauchen kann. Ich glaube, dass Serena mit ihrer zweiten Teilnahme einen Sieg einfahren wird.

  • Ich muss sagen, dass es die Folge für mich echt in sich hatte !


    Was für eine Gefühls-Achterbahn und Sanna ist einfach echt gut, die Musik bei der Free-Performance war auch total cool, hoffe die kommt öfter mal vor -^^-


    Serena...man die arme tat mir richtig leid an dem Hafen...so ein kleines Missgeschick kann schon das aus bedeuten. Es war alles aber sehr gut gemacht, finde ich, man hat der Folge die Stimmung und den Verlauf gut abgekauft! Ich wünsche mir auch das Jessie ernst zu nehmender wird mit der Zeit, schließlich war sie in Sinnoh am Anfang auch nicht gut dabei und die Zuschauer haben sie erst Stück für Stück mehr gemocht.


    Serenas neues Design finde ich sogar verdammt süß und ich hoffe, das wir beim nächsten TriPokalon auch wirklich eine Performance von ihr sehen werden, nicht nur die Vorführungsrudne am Anfang. Und die sollte es in sich haben ;D Also ich bin und bleibe Serena-Fan und drück ihr für den nächsten TriPokalon die Daumen !!! :3


    Ach ja: Die Szene kurz bevor sie ihre Haare schneidet, war einfach Gänsehaut pur und wie ihre Haare dann an dem Sonnenaufgang vorbei geweht sind ! WOW 0.0 Irgendwie finde ich solche wichtigen Development Szenen immer berührend :'3

  • Ich habe mir gerade die Folge angesehen und sofort die Parallelen zu Lucia's erstem Wettbewerb finden können. Das Tripoketlon hätte ich mir etwas spektakulärer vorgestellt, aber vielleicht liegt es daran, dass Serena nicht performen durfte und die Writer sich statt einem Nebencharakter auf Serena alleine konzentriert hatten. Beim nächsten erwarte ich da mehr.


    Und ein Haufen Character-Development für Serena gab es auch noch. Jedoch fande ich das Weinen von Serena irgendwie überflüssig, immerhin war das die Rooki-Klasse und zudem auch ihr erstes Wettbewerb. Ich fande das schon bei Lucia nicht so toll. Ich weiß, dass das alles zum Character-Development dazu zählt bzw. das diese Szene einen bestimmten Eindruck verschaffen will, aber trotzdem. Die Szene danach hat aber alles gut gemacht.


    Ihr neues Design find ich ok. Mal eine richtige Besonderheit von einer weiblichen Hauptprotagonisten. Finde es nur etwas Schade um ihr altes Look.

  • Ich habe ehrlich gesagt fest damit gerechnet, dass Serena in Tränen ausbrechen wird. Eventuell nicht so heftig, aber dass es so eine Szene inklusive Selbstfindung und Character-Development geben würde, war relativ eindeutig.


    1.) Serena hat ihr Ziel erst relativ spät für sich entdeckt. Selbst Maike, die Pokémon am Anfang ihrer Reise gar nicht leiden konnte, hat schneller ein Ziel für sich gefunden als Serena. Selber hat sie sich erst in XY040 dazu entschieden, Pokémon-Performerin zu werden, ihren Freunden teilt sie es sogar erst in XY047 mit, kurz bevor sie ihr Pam-Pam fängt. Wenn die erste Teilnahme dann in so einem Fiasko endet, fragt man sich natürlich, ob man die richtige Entscheidung getroffen hat und stellt sich selbst in Frage.


    2.) Wenn man es genau nimmt, konnte Serena gar nicht so viel für ihre Niederlage. In erster Linie lag es an ihrem Fynx, dass Serena so früh aus dem Showcase ausgeschieden ist. Gut, eventuell kann man Serena den Vorwurf machen, dass sie extrem nervös gewesen ist, und wenn wir uns an eine alte Weisheit aus dem Anime erinnern, überträgt sich so eine Emotion schnell und gerne mal auf das Pokémon, das sich gerade im Einsatz befindet. Aber es muss ein extrem mieses Gefühl sein, wenn man eigentlich alles richtig macht, aber das eigene Pokémon dafür sorgt, dass dieser Umstand nicht reicht, noch dazu das Starter-Pokémon. Mal schauen, ob Serena ihr Vertrauen beim nächsten Mal eventuell lieber in Pam-Pam setzt. Es spricht gewissermaßen für sie, dass sie ihrem Fynx keine Vorwürfe gemacht und es stattdessen noch getröstet hat. Fynx' Reaktion hat deutlich genug gezeigt, dass es weiß, was es da angestellt hat.


    3.) Serena hat vor Ashs Augen verloren. Manchmal hatte man im Laufe des Animes das Gefühl, dass Serena sich in Begleitung eines erfahrenen Pokémon-Trainers und eines Arenaleiters wie das fünfte Rad am Wagen vorkommt. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum sie viele leichtere Tätigkeiten zusammen mit Heureka erledigt. Nun hatte auch Serena endlich mal die Möglichkeit, etwas aus ihrer Laufbahn zu machen. Eventuell hofft sie insgeheim ja, dass sie Ash mit Erfolgen beeindrucken kann, wer weiß das schon. Falls ja, dann dürfte das Fiasko aus dieser Episode bestimmt nicht förderlich gewesen sein. Von den deutlichen Gefühlen, die sie für Ash hegt, mal ganz zu schweigen.


    4.) Serena und Sannah mögen zwar befreundet sein, aber auf der Bühne sind sie Konkurrenten. Nun hat Sannah den ersten gemeinsamen Pokémon-Showcase gewonnen. Natürlich wird Serena sich für Sannah freuen, aber ich glaube, dass es ihre Niederlage irgendwo noch ein wenig schmerzhafter gemacht haben wird. Es ist immer heftig, in Anbetracht einer Niederlage die andere Seite jubeln zu sehen.


    Serenas Reaktion auf ihre Niederlage ist gewissermaßen als Metapher zu sehen. Sie hat einen Imagewechsel gebraucht und will das Erscheinungsbild der unsicheren jungen Dame hinter sich lassen. Ich glaube sogar, dass Serena die erste Hauptfigur ist, die innerhalb einer Region ihr Aussehen ändert. Wie auch immer, ich hoffe, dass dieser Imagewechsel nicht nur äußerlicher Natur ist und Serena in Zukunft mal ein wenig öfter das Heft in die Hand nimmt.

  • 2.) Wenn man es genau nimmt, konnte Serena gar nicht so viel für ihre Niederlage. In erster Linie lag es an ihrem Fynx, dass Serena so früh aus dem Showcase ausgeschieden ist. Gut, eventuell kann man Serena den Vorwurf machen, dass sie extrem nervös gewesen ist, und wenn wir uns an eine alte Weisheit aus dem Anime erinnern, überträgt sich so eine Emotion schnell und gerne mal auf das Pokémon, das sich gerade im Einsatz befindet. Aber es muss ein extrem mieses Gefühl sein, wenn man eigentlich alles richtig macht, aber das eigene Pokémon dafür sorgt, dass dieser Umstand nicht reicht, noch dazu das Starter-Pokémon. Mal schauen, ob Serena ihr Vertrauen beim nächsten Mal eventuell lieber in Pam-Pam setzt. Es spricht gewissermaßen für sie, dass sie ihrem Fynx keine Vorwürfe gemacht und es stattdessen noch getröstet hat. Fynx' Reaktion hat deutlich genug gezeigt, dass es weiß, was es da angestellt hat.


    Da stimmt ich dir teilweise zu. Es stimmt schon, dass Fynx gestolpert ist und die kleine das auch weiß, aber man kann es auch so sehen, dass alles glatt lief, bis Serena Fynx dazu gebracht hatte nach oben zu schauen, weil sie mit ihr geredet hat und Fynx nicht gesehen hat, dass es auf die Schleife tritt (welche für Fynx kleine Beinchen auch relativ lang war, um das kleine Poki mal in schutz zu nehmen haha). Ich denke das ist auch der Grund warum Serena mehr sich selbst die Schuld gibt, obwohl beide nicht Aufmerksam genug waren.


    Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie dennoch Fynx nehmen wird in der nächsten Teilnahem, gerade weil sie mit ihr verloren hatte. So nach dem Motto: Dieses mal zeigen wir beide das wir aus unseren Fehlern gelernt haben, und Pam-Pam zerreißt dann die Performance-Runde! Generell hab ich das Gefühl, das Pam-Pam sicherer ist bei den ganzen TriPokalon ding. Aber vll. kommt mir das auch nur so vor :)

  • Wie gesagt, dass Serenas erste Performance in die Hose gehen würde, war mir von Anfang an klar, weil das bisher allen Hauptfiguren passiert ist, die irgendein Ziel hatten. Ash hat seinen ersten Arenakampf genauso verloren wie Maike und Lucia ihre ersten Wettbewerbe - da wäre es eine dicke Überraschung gewesen, wenn ausgerechnet Serena mit ihrer ersten Teilnahme einen Sieg eingefahren hätte.


    Ich würde es Serena und Fynx aber auf jeden Fall wünschen, dass sie ihre nächste Chance so schnell wie möglich bekommen und sie wesentlich erfolgreicher gestalten. Bei der zweiten Teilnahme kann man einen Sieg eventuell in Betracht ziehen. Zwar glaube ich nicht, dass Serena am Ende Kalos-Queen wird, weil die tatsächliche Verwirklichung des Ziels bisher noch keinem Charakter aus dem Anime geglückt ist, aber ich hoffe und glaube, dass sie diesbezüglich nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwinden wird.

  • Ja das war schon zu sehen dass sie verliert, was ich aber im Grunde gut finde, weil es wäre zu leicht den 1. TriPokalon zu gewinnen ;P


    Ich hoffe auch, dass wir jetzt nicht noch 30 Episoden auf die nächste Teilnahme warten müssen, ich sehe aber auch relativ wenig Chancen dass es in den nächsten 10 sein wird, schließlich wissen wir, dass sie in Episode 64 noch nicht mal in Illumina sind und Serena hat ja gesagt in der heutigen Episode, dass Satoshi als nächster dran ist mit seinem Kampf gegen Citron, also wird sie davor nicht noch mal Teilnehmen und vor dem Kampf gegen Citron, muss sich Goomy ja erst mal zu Goodra entwickeln. Ich bin mir eben nicht sicher, wie viele Episoden sie für diese Entwicklung brauchen.

  • Das war einer der emotionalsten Episoden von Pokémon seit langem. Serena wächst und gedeiht als Charakter langsam immer mehr und mehr. Die Heulszene am ende... da tat sie mir so leid. Auch recht cool war die Stelle, wo sie ihr Haar abgeschnitten hat. Warum sie das aber gemacht hat, weiss ich nicht so ganz, habe mir die Episode ohne Untertitel angesehen. Ich interpretiere das quasi als einen Neuanfang für Serena. Neues aussehen = neue Serena.

  • Ja das kann man auf jedenfall so sehen, in Japan wird es als Symbol der Veränderung gesehen, wenn Mädchen oder Frauen ihre langen Haare abschneiden, quasi als Zeichen für sich selbst und andere, dass sie sich selber ändern wollen, meistens positiv.


    Deshalb spielen mehrere Japanische Animes und Spiele mit diesem Thema, wie z.b. Naruto, ich glaube auch in einem "Final Fantasy" und einem "Tales of" Spiel und noch ein paar weitere die mir gerade nicht einfallen :)

  • Mir hat Serena auch extrem leid getan, obwohl ich mit so einem Ausgang bereits gerechnet habe. Aber wie gesagt, ich hoffe, dass die Produzenten sie beim nächsten Mal einen Sieg einfahren lassen.


    Ich möchte an dieser Stelle aber auch mal anmerken, dass mir die Auswahl der Musiktitel in dieser Episode bei zwei Szenen besonders gut gefallen hat, nämlich nach Fynx' Sturz und bei der Szene am Hafen.

    • Nachdem Fynx gestürzt ist, läuft der Musiktitel, der in den Spielen in Fractalia City zu hören ist. Hier sieht man mal wieder, dass die einfachsten Methoden immer noch am besten funktionieren. Der Pokémon-Showcase läuft weiter und sorgt bei den Zuschauern im Anime immer noch für jede Menge Stimmung, während die meisten Zuschauer vor den Bildschirmen wahrscheinlich gerade mit Serena fühlen. Eine zwar einfache, aber gute Antithese.
    • Bei der Szene im Hafen läuft der Musiktitel, der in den Spielen zu hören ist, wenn Azett seine Geschichte erzählt. Das ist nicht unbedingt mein Lieblingstitel, weil ich ihn stellenweise aufgesetzt traurig finde, aber er hat optimal zu Serenas Tränen gepasst.