The Binding of Isaac

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild




  • Hintergrund


    The Binding of Isaac ist ein Roguelike Rollenspiel mit zufällig generierter Spielwelt. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Isaac, welcher glücklich daheim lebt, während seine Mutter christliche Sendungen im TV sieht. Eines Tages hört seine Mutter eine göttliche Stimme, welche ihr mitteilt, dass sie ein Opfer bringen muss um ihren Glauben zu beweisen.
    Isaacs Mutter nimmt sich ein Küchenmesser und macht sich auf den Weg zu Isaacs Zimmer. Dieser hat das Schauspiel durch das Schlüsselloch seiner Zimmertür beobachtet und sieht seine einzige Möglichkeit darin, durch eine Luke in den Keller zu flüchten.


    Dies ist der Zeitpunkt in dem der Spieler ins Spiel eingreift, im Keller warten jede Menge Fliegen, Monster und Kackehaufen darauf getötet zu werden. Wie schon nahe gelegt ist das Spiel ein Roguelike-Titel, das heißt: Stirbt man, so fängt man komplett neu an und alles was man im vorigen Durchlauf eingesammelt hat ist verloren.




    The Binding of Isaac - Allgemein


    Das Originalspiel The Binding of Isaac1 basiert auf Adobe's Flash. Für diesen Titel ist ein DLC erschienen, "Wrath of the Lamb". Aufgrund der Limitierungen die Flash mit sich bringt wurde ein Remake von The Binding of Isaac entwickelt, The Binding of Isaac: Rebirth. Durch die neue Engine sind alle Limits von Flash Geschichte und das Spiel läuft auf den meisten Computern mit einer flüssigen Framerate.


    Seit Rebirth wird das Spiel auch auf weiteren Plattformen unterstützt, dazu gehören: Playstation 4, Xbox One, Wii U und der Nintendo 3DS.


    Des Weiteren erscheint in Kürze (31. Oktober) das erste DLC zu Rebirth, mit dem Namen "Afterbirth". Wer Interessiert an dem neuen Content ist, kann sich im Blog des Entwicklers bereits ein wenig spoilern lassen.




    Nachwort


    Nachdem ich nun alles was ich weiß irgendwie versucht habe aus meiner Erinnerung wiederzugeben, möchte ich euch bitten eure Erfahrungen mit Isaacs Leben zu teilen: Was gefällt euch an dem Spiel, was gefällt euch nicht, als welcher Charakter spielt ihr am liebsten etc.


    Ich habe bewusst nicht viel über die Inhalte des Spiels geschrieben, sondern nur das grundlegende um eventuellen neuen Spielern nicht zu viel vom Spiel vorweg zu nehmen, da der Großteil des Contents in The Binding of Isaac freizuspielen ist :- )




    1Demo


    Grüße gehen raus an @Apple de Pie

  • Ich bin darauf aufmerksam geworden, da ich das Spiel Super Meatboy, das voherige Spiel der Binding-Entwickler super gerne gespielt habe. Ich mochte den Look klassischer Zelda-Dungeons und fand, dass die Idee dies mit Roguelike-Gameplay zu verbinden wirklich eine super Idee ist.


    Als ich es mir dann zugelegt habe, war ich auch wirklich begeistert. Ich habe bestimmt 30 - 40 Stunden in das Hautspiel gesteckt und dann noch einmal 10 - 20 Stunden in die Erweiterung Wrath of the Lamb. Das Remake Namens Binding of Isaac Rebirth habe ich bis jetzt noch nicht gespielt. Ich freue mich jedoch sehr auf den Release der 3DS-Version, den werde ich mir direkt zulegen.

  • Ich liebe Isaac. :D Habe erst mit Rebirth angefangen, da aber auch mehr als 100 Stunden reingesteckt. Habe etwa 150 Achievements von den 180 - habe einfach nichts mit The Lost hingekriegt.
    Bin wie gesagt ein riesen Fan des Spiels und freue mich auf die Erweiterung, die ja auch noch irgendwann kommen soll. Heisst After Birth wenn ich mich nicht irre.

  • An wie vielen Tagen würdest du spielen wollen/können 7

    1. 1 (3) 43%
    2. 2 (1) 14%
    3. 3 oder mehr (3) 43%

    Da heute das DLC kommt kann ich auch direkt mal meine fantastische Idee mit euch teilen :grin:
    Mit Afterbirth kommt ja ein Daily-Challenge System mit Bepunktung, habt ihr Lust dazu eine kleine Liga aufzuziehen, in welcher wir uns dann wöchentlich messen können? :)


    Da natürlich nicht jeder an jedem Tag spielen kann, würden wir ein oder 2 Wochentage festlegen an denen die Punkte in der Liga gewertet werden und um uns dann im Round-Robin System zu messen.


    Genaues System würde ich noch ausarbeiten, aber wie steht eurer allgemeines Interesse zu einer solchen Liga? :) Wenn ihr teilnehmen würdet einfach mal diesen Post liken und direkt auch noch in der Umfrage festlegen an wie vielen Wochentagen ihr die Zeit aufbringen würdet/könntet einen(!) Isaac Run zu spielen.

  • Natürlich spiele ich bereits Afterbirth, und ich muss sagen, dass mir das DLC sehr gut gefällt.
    Nur wegen diesem DLC hab ich mir meinen Laptop gekrallt und hab bei einem Freund gepennt, nur damit wir zu selben Zeit spielen und uns die Reaktion des anderen ansehen.
    Aber ich muss auch sagen: ACHTUNG! Der Greed Mode macht süchtig!
    Ich habe bereits alle Charaktere bis auf The Lost (Weil ich zu faul bin, den freizuschalten) im Greed Mode durch, und dennoch kann ich nicht aufhören.
    Der Greed Mode ist auch nicht nur gut dazu, um ihn geschafft zu haben, sondern bietet sich auch gut als Training an um mit wenig Items (gewollt) gegen große Monstermaßen standzuhalten.


    Was die Liga angeht bin ich absolut dabei.
    Die Idee ist super und ich persönlich hätte wahrscheinlich eine Menge Spaß dran.

  • Eigentlich wollte ich irgendwelche 08/15 Fragen beantworten, aber Marv gibt uns ja keine, also mal drauf los laber.
    Wie genau ich zu Isaac gekommen bin, kann ich nur mutmaßen, ich vermute nämlich, dass ich das einzig und allein einem Lets Player zu verdanken habe - das wäre Emero :love: Das sah da einfach so nice aus, dass ich es eines Tages irgendwie geschafft, habe, das auf mein Laptop zu machen und selbst zu spielen. Mittlerweile bin ich schon minimal besser drin, es gibt aber immer noch Phasen, da spiele ich grottenschlecht und Phasen, da bin ich, würde ich meinen, überdurchschnittlich gut.
    Habe auch noch das normale Binding of Isaac gespielt, also nicht das Wrath of Lamb oder wie das hieß. Über meinen ersten Mom und Heart Kill habe ich mich "damals" - weiß gar nicht wie lange ich das schon spiele - ziemlich gefreut, heute ist das dagegen nichts besonderes mehr, was ja fast irgendwie schade ist. ^^
    Yo, bin jetzt auch fleißig am Afterbirth spielen, kann momentan sagen, dass ich noch gar nichts mit dem Greed Mode anfangen kann, was sicher an meiner schlechten Spielweise liegt, lol und ich mich über die überflutete Eben immer massig aufregen muss, da für mich an meinem Laptop dort unsichtbare Wände sind, auch wenn die sonst keiner zu sehen scheint bzw. eben irgendwelche richtigen Wände sieht oder so, was weiß ich man. Ja, sonst gibts durchaus paar neue nice Änderungen bzw. Updates, allen voran den Items, wenngleich ich nicht 100% weiß, welche es vorher schon gab und welche nicht, ich das also lediglich vermuten kann, haha. Lieblingschara bilde ich mir ein, dass es mal Judas war, ansonsten der mit den Token, weiß auch nicht. :3 Gar nicht leiden kann ich Magdalene irgendwie, wenngleich ich auch mit der gute Runs haben kann. Zu meinen Vorlieben (lol) oder sonstigem; ich mag die Arcaden, empfinde den Satan leichter als Isaac, was locker Fakt ist, ich mag blaue Fliegen und somit das neue Glasitem bei dem man für jeden Kill eine blaue Fliege freisetzen kann <: Ansonsten äh, keine Ahnung. Gibt gefühlt viele Gegner die ich hasse, bei den Bossen; den Duke of Flies, Gurdy Jr, Peep, Bloat und die Mask of Infamy :krebs: Bei den normalen Gegner weiß ich die ganzen Namen nicht also lasse ich die erst mal weg. Es gibt auch ein paar ziemlich einfache Bosse, die für mich obv einfach sind, lasse ich mal weg, möchte da nur Loki bzw. Lokii nennen die einfach total noch mehr easypeasy sind. :rolleyes:
    Äh ja, denke das reicht für's erste. :smalleyes:



  • Die reddit Community hat das große Geheimnis um Afterbirth gelöst :grin:
    The Keeper ist real!

    Hab es auch schon gelesen.
    Ich bin jetzt dabei, meinen Greed Automaten voll zu bekommen, wobei ich bei jedem Run den Charakter wechseln muss, da sich sonst die Chance zu stark erhöht, dass eine Münze im Automaten stecken bleibt.
    Aber ich denke mal, dass ich damit nicht der Einzige bin.


  • ITT: The Lost ist zu einfach - habe innerhalb eines Tages, motiviert dadurch, dass man nun mit Holy Mantle starten kann, die Chest, Dark Room und Mega Stan innerhalb von einer Handvoll Runs erledigt. Hätte es mir ehrlich gesagt schwieriger vorgestellt und finde fast schon, dass der Keeper schwieriger zu spielen ist als The Lost :S


    Schade, dass man das alles als 3DS-Spieler noch nicht mitbekommen kann. Ich hoffe so sehr, dass der DLC auch für den 3DS kommen wird.

    "-we would love to release afterbirth on all systems but dont currently have any info on when it will happen, its still in development." - Sieht also ganz gut aus, aber keiner weiß wann genau da was kommen wird.

  • "-we would love to release afterbirth on all systems but dont currently have any info on when it will happen, its still in development." - Sieht also ganz gut aus, aber keiner weiß wann genau da was kommen wird.

    Egal hauptsache es kommt. Vielen Dank für das recherchieren der Äußerung. Made my day :thumbsup: