Eure Spiel-Rekorde

  • Eure Spielstunden 40

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Da ich den Spielstand-Rekord-Thread entdeckt habe und es schade fand, dass es nur auf Pokémon bezogen ist, hab' ich mir gedacht, warum geht's nicht auch allgemein zu anderen Games?


    Gerne könnt ihr die Umfrage nutzen und angeben, wie viele Stunde ihre repräsentativ mit einem Spiel verbringt, bitte bedenkt aber, dass hierbei keinerlei Angaben gemacht werden können, um welches Spiel es sich handelt. Dies erläutert ihr bitte in einem zusätzlichen Post, in dem ihr z.B. erklärt, womit ihr euch beschäftigt und warum, usw


    BEACHTET bitte, dass hier keine Rekorde zu Pokémon erwünscht sind. Bitte nutzt dafür den oben stehenden Link. Danke. ^^

  • Auf einigen Final Fantasy Spielständen habe ich Stunden jenseits der 400 Stunden verbracht.
    Bestes Beispiel: Final Fantasy 10
    Ich bin immer dabei, zu versuchen, das für mich perfekt Sphärobrett hinzubekommen. Abgestimmt auf die Charakterwege dazu (Yuna/Lulu viel Magie, Auron Angriff, Tidus Flinkheit etc.). Dabei verbringe ich natürlich jede Menge Zeit auf der Monsterfarm. Und das nimmt wirklich, wirklich viel Zeit in Anspruch.

  • Die Spielzeiten sind bei mir ganz unterschiedlich. Manche Spiele suchte ich über einen längeren Zeitraum, andere gebe ich nach wenigen Stunden wieder auf.
    Skyrim war das erste Spiel, welches ich sehr intensiv gespielt habe; knapp 160 Stunden. ^^ Himmelrand bietet so viel, dass man so leicht die Zeit vergessen kann, dabei habe ich nicht Mal alle Nebenquests abgeschlossen. Darauf folgt dann Assassin's Creed IV, in dem ich viel Zeit mit Schiffe versenken verbracht hab. xD
    Doch kein Spiel toppt Guild Wars.


    Mit über 4100 Stunden bei über zweieinhalb Jahren Spielzeit ist GW2 einfach mein meist gesuchtetes gespieltes Game. x) Womit ich mich beschäftige? Mir macht es unglaublich Spaß, Charaktere zu entwickeln, sie zu leveln und anschließend mit passender Ausrüstung auszustatten. Da investiere ich sehr viel Zeit und Freude rein, weil für mich ist es auch wichtig, dass meine Charaktere optisch gut aussehen (siehe dazu in Gallerie, in der ich Bilder von meinen Charakteren hochgeladen habe).
    Außerdem bin ich im Besitz von sechs Legendären Waffen, in denen auch sehr viel Zeit drinsteckt. ^^ Ich laufe zudem täglich Dungeons, um mir Gold zu erfarmen.
    Allerdings muss ich auch erwähnen, dass ich von November 2013 bis August 2014 aus persönlichen Gründen sehr viel Zeit zu Hause verbracht habe. Damit mir nicht die Decke auf dem Kopf fiel, habe ich mir kurzerhand eine Beschäftigung gesucht und gefunden. ^^

  • Cooles Thema ^^


    Na, dann will ich mal, auch wenn's ohne Pokémon schwierig ist...


    Im Schnitt verbringe ich zwischen 51 und 100 Stunden mit Spielen, die mir wirklich gut gefallen. Selbst Assassin's Creed III, das niemals in meine Lieblingsspiel-Sammlung wandern wird, habe ich an die 53 Stunden lang gespielt, da ich viele Nebenquests erledigt habe. Die Siedlung aufbauen, Liefer-Aufträge, Captain Kidd's Schatz, das Schiff aufrüsten... das mag ich. Die Story selbst war eher so meh. Dafür habe ich in Revelations sicherlich an die 80-90 Stunden verbracht.


    Bei Bravely Default bin ich bei 60 Stunden gelandet und habe alle Charaktere alle Berufe meistern lassen. Habe zwar nicht alle Gegenstände gefunden, aber irgendwann ist dann auch mal gut. :ugly:
    Ganz schlimm sind Spiele, die viel Grinden erfordern, wie Monster Hunter. Wenn ich Tri und Tri Ultimate zusammenzähle, komme ich allemal auf 100 Stunden, in 4 Ultimate bin ich leider erst bei 20 Stunden. Derzeit habe ich einfach zu viele ungespielte Spiele hier rumliegen, da stelle ich die Zeitfresser lieber hinten an. In 3 Wochen habe ich eine Woche Urlaub, da werde ich Game-technisch mal die Aufholjagd starten.



    Nicht in den Schnitt miteinberechnen tue ich Spiele, die mir so oder so nicht gefallen haben. Zum Beispiel konnte mich Bayonetta in denn ersten zwei Spielstunden leider noch so gar nicht packen.



    Dennoch bleibt der unangefochtene Sieger bei mir Pokémon. Schwarz 2 und X-Edition habe ich zusammengerechnet über 1000 Stunden lang gespielt. Die Spielstände lösche ich fürs Erste sicher nicht ^^" :ugly:

    Sie finden mich für gewöhnlich zwischen zwei Buchdeckeln, so ca. Seite 213 bis 345. Es ist der gemütlichste Platz für einen Bücherwurm, wo die Geschichte noch nicht vorbei ist und sich die Hauptpersonen schon anfühlen wie alte Bekannte.

  • Mit Diablo 2 habe ich definitiv deutlich in Richtung 1000 Spielstunden verbracht. Die meisten mit der Zauberin und dem Druiden.
    Ebenfalls massig Zeit hab ich mit Fallout 3 zugebracht. Die Ausflüge ins Ödland waren immer wieder unterhaltsam. Hat sich absolut gelohnt. Da dürfte ich ca 400 bis 500 Spielstunden mit verbracht haben.
    Und aktuell Spiele ich Europa Universalis 4. Steam sagt, 436 Stunden. Und weiter steigend.


    Wie @Rajani bereits sagt, die Spielzeiten sind im Normalfall recht unterschiedlich, viele Spiele lege ich nach einmaligem Durchspielen beiseite, weil der Wiederspielwert fehlt oder zu gering ausfällt. Das ist nicht schlimm, aber die ganz großen Zahlen erreichen solche Spiele dann natürlich nicht.

  • Meine beiden Rekordhalter wären Fallout New Vegas als Singleplayer Spiel und Star Wars The Old Republic als MMO.


    In New Vegas und der Mojave Wüste habe ich bereits 779 Stunden verbracht. Habe jeden Fleck in der Wüste erkundet, jede einzigartige Waffe gesammelt und jeden Legion Hund nen Kopf kürzer gemacht. Als es dann "langweilig" wurde, fing ich an Mods zu nutzen. Anfang waren nur neue Waffen, dann Gefährten (Willow <3) und später dann komplett neue Orte, Monster und Rüstungen oder sogar ganze eigene Quests.


    In Star Wars The Old Republic hab ich etwa 1000 Stunden aufm Konto. Ich liebe die Stories der verschiedenen Klassen, liebe die Welten (bis auf ein paar Ausnahmen) und liebe es, passende Outfits zu meinem RP Charakteren zusammenzustellen. Dazu kommt das ich ne eigene Gilde im Aufbau habe, und stets am Geld farmen bin für die besten Rüstungen.
    Oder ich rege mich über Leute auf die auf den RP Server gehen aber keinen Plan haben was RP überhaupt ist *hust*

  • Wenn man mal weglässt, das man schauen kann, wie lange auf einem Spielstand gezockt wurde, habe ich bei den meisten Spielen mit Sicherheit einen Riesenspielstand. Ich beginne ein Game auch gerne mal von vorne anfange, würde ein riesen Berg zusammen kommen.


    Mit Pokemonspielen verbringe ich die meiste Zeit. Viele Stunden sind auch schon in Mariotitel, Aninmal Crossing, Nintendogs und Wii Music geflossen.
    Auch wenn Pokemon nicht erwünscht ist, es ist aber das Spiel, das ich am meisten und am längsten zocke, das es meine Lieblingsserie ist.
    Als es noch auf der Wii den Nintendokanal gab, führte diese auch eine Liste mit Games auf und den Stundenrekord und auf Platz lag damals Wii Music, leider habe ich mir die Stundenanzahl nicht gemerkt.

  • Ich gehöre eher zu den Gamern, die sehr viele Konsolenspiele besitzen, die für eine bestimmte Zeit interessant sind und dann beiseite geschoben werden. Von daher werde ich auf diese Weise keine hohe Stundenzahl zustande bekommen (Wobei das immer auf das Spiel an sich ankommt, RPGs dauern z.B. schon länger). Für einzelne Spiele an sich bekomme ich locker über 20+ Stunden zusammen und wenn man das mit den 200 Spielen zusammen rechnet, die ich besitze, kommt da schon eine große Zahl raus, aber das ist einfach ein bisschen zu pauschal.


    Allein wenn ich daran denke, wie viel ich von meiner Freizeit vor 7 Jahren in Super Mario Sunshine oder Mario Kart Double Dash gesteckt habe, kommen schon 400+ Stunden dabei heraus. Allein Sunshine habe ich damals min. 3x durchgespielt und dabei habe ich mir auch immer viel Zeit gelassen, bis ich es erstmal selbstständig auf 100% gebracht habe. ;) Da hatte ich im übrigen auch noch Zeit! XD Damals habe ich auch noch viele andere Spiele gesuchtet, die oberen beiden sind nur Beispiele.


    In mein Lieblingsspiel - Xenoblade Chronicles - habe ich bisher auch 400+ Stunden meines Lebens gesteckt und ich habe es immer noch nicht komplett vervollständigt. Ansonsten kommen dann schon die einzelnen Spiele, die ich mehrere Stunden gespielt habe. Daraufhin folgen hundert Spiele mit 30+ Stunden, darunter alle Assassins Creed Games, Far Cry 4, Borderlands 2, und viele mehr.

    Mein meistgespieltes Spiel, welches ich auch wirklich über 3 Jahre hinweg dauerhaft spiele ist League of Legends mit ~1900 Spielstunden. ^^'

  • Auf meinem Fire Emblem: Awakening habe ich in meinem Hauptspielstand jetzt etwa 80 Stunden runter, das ist allerdings der zweite; der erste hatte 40, also insgesamt hab ich in die Geschichte meiner Prota Arythmia (daher kommt mein Name, nicht andersrum, haha) schon 120 Stunden gesteckt und ein Ende ist nicht in Sicht, denn ich versuche gerade, aus allen meinen Charakteren das Beste herauszuholen und nebenbei alle Supportkonvos zu kriegen, bis auf die S-Konvos, für die ich gleich neue Spielstände anfange, plus dann die DLCs, von denen ich noch nicht alle habe ... Und das ist nur mein Hauptspielstand! Wenn man bedenkt, wie oft ich neu anfange und das Spiel jetzt schon durchhabe, kommt bei den anderen insgesamt wohl auch so 80 zusammen und damit habe ich 200 runter. Das mag im Vergleich zu manchen Leuten wenig erscheinen, aber mein Rekord überhaupt war auch nicht viel höher (225:33 bei Smaragd). Wenn man jetzt bedenkt, dass ich das Spiel noch gar nicht so lange habe (oder zumindest fühlt es sich nicht lange an, lasst mich, heul) ...


    Pokémon ist halt die Reihe, bei der sich das am meisten anhäuft, weshalb meine anderen Spielstände dahingehend eher mager ausfallen - wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass auch meine Spielzeit in Dragon Quest IX nicht zu verachten ist (mein momentaner Spielstand hat 70:37, aber ist schon mein dritter mit diesem Charakter, weil ich mehrmals recht weit gekommen bin, aber auch neu angefangen habe), auch, wenn ich immer noch nicht durch bin, lol.


    Gewiss habe ich auch schon einige Spielstunden in diverse Sims-Versionen gesteckt und dann Smash Bros. Brawl, das ich eine Zeit lang wirklich am laufenden Bande gesuchtet habe, sodass da auch einiges zusammenkommt. Wenn ich alle meine Animal Crossing-Teile mit meinen unendlich vielen Anläufen zusammenzähle, übersteigt das wahrscheinlich die Gesundheitsgrenze, ups. Aber genaue Angaben habe ich da nicht.


    Normalerweise spiele ich je nach Spiel, wenn es mir denn gefällt, doch um die 50 Spielstunden mindestens, aber irgendwann stagniert es dann und bleibt auch bei Spielen, die ich liebe, bei 200-irgendwas stehe. Einerseits bewundere ich die Leute, die mehr Zeit in ihre Spiele stecken, andererseits könnte ich mir das bei mir selbst nie vorstellen, weil es einfach zu viele coole Spiele gibt - wobei die, mit denen ich die meiste Zeit verbringe, natürlich sehr viel bedeuten. ♥

  • 130 Stunden ist das höchste was ich bis jetzt, je bei einem Spielstand hatte. Das war/ist bei Digimon World 2003 der Fall. Ich habe das Spiel damals so lange gespielt und gesuchtet (als Kind/Jungednliche) das da viele Stunden zusammengekommen sind. Vermutlich würde Digimon World 4, aufgrund der extrem langen Ladezeiten usw. auch darunter zählen. Dummerweise wird bei dem Souel aber weder "im Game" noch "auf der Memory-Card" eine Spielzeit angezeigt, aber ich gehe trotzdem mal von 100+ Stunden aus. (Habe das mit meinem Cousin auch oft gespielt.)


    Dann kommen glaube ich 70-80 Stunden bei FFX und FFXII.

  • Tja, leider Gottes ist mein bisheriger Rekord in Pokėmon X mit 665 Spielstunden ^_^


    Aber Pokėmon ist dann doch nicht so alleine:


    In Mario Kart investierte ich so um die 100 Stunden,
    In Final Fantasy VII ca. 90 Stunden,
    In One Piece Unlimeted Cruise II 150 Stunden,
    In Wii Sports Resort 200 Stunden,


    Und ungefähr 600 Stunden in Minecraft :D

  • Mein meistgespieltes Spiel ist League of Legends. Liegt aber eher daran, dass ich seit 4 Jahren regelmäßig 2-3 Stunden am Tag spiele, als dass ich viel auf einmal gesuchtet habe. Meine Spielzeit beträgt 2100 Stunden auf meinem Main-Account, auf anderen Accounts auch nochmal ca. 400 Stunden. Demnach komme ich auf 2500 Stunden LoL.

  • Mein absoluter und bis heute ungebrochener Spielrekord liegt bei über 600 Spielstunden, die ich damals im X-Box Spiel Morrowind verdaddelt hab. Dieses Game hat mich über ein Jahr lang (können auch 1,5 gewesen sein) jede freie Minute gefesselt..!
    Es gab so viele Möglichkeiten immer wieder etwas Neues zu machen und zu entdecken, das ich zwischendurch dachte das Spiel hat gar kein Ende und wird immer so weiter gehen bis ich alt und grau bin..! Ganz so lang ging es dann (leider) doch nicht..!


    Mal sehen ob ich diesen, mittlerweile schon in die Jahre gekommenen, Rekord mit meinem OR noch toppen werde..!
    OR ist meine Zucht-Edition, deshalb stehen die Chancen gar nicht mal so schlecht..!

  • Meine meiste Zeit habe ich mit League of Legends verbracht, wo ich auf 952 Stunden, also 40 Tage Spielzeit komme (ist tbh weitaus weniger, als ich erwartet hätte, aber das ist dann wohl ein gutes Zeichen. =P)
    An zweiter Stelle ist The Binding Of Isaac: Rebirth mit 128 Stunden, was ja im Vergleich zu LoL recht wenig ist. Danach kommt CS:GO mit 113 Stunden (weitaus mehr, als ich erwartet hätte), Crypt Of The Necrodancer mit 75 Stunden und schliesslich TESO V: Skyrim mit 60 Stunden (was ja für das Spiel vergleichsweise wenig ist, lol).

  • Skyrim bei mir über 150 Stunden in Anspruch genommen, dicht gefolgt von Tales of Graces f mit 120 Stunden und Tales of Xillia mit etwas über 100 Stunden.


    Ich könnte noch eine Weile so weitermachen, aber ich belasse es erstmal dabei. :D Videospiele sind toll. <3

  • Bei mir liegt Skyrim zur Zeit noch ganz weit vorne, mit knapp 1905 Stunden. Danach folgt Tales of Vesperia mit knapp 900 Stunden, dann Tales of Xillia wo ich etwa 750 Stunden verbracht habe. Dann kommt Pokemon Alpha Saphir da sind es an die 405 Stunden gewesen. Das waren so die Spiele die ich am längsten gezockt habe.

  • Also bei mir liegt ganz klar vorne Sar Wars: The Old Republic. Habe da fast alle Klassen auf Maxlevel und Charakterübergreifend insgesamt ca. 60 tage Spielzeit, also um die 1400 Stunden. Auf dem zweiten Platz wäre ziemlich weit abgeschlagen dann Skyrim mit aktuell 160 Stunden, wobei ich da noch aktuell am spielen bin und auf dem dritten Platz Terarria und The Witcher 3 mit jeweils 130 Stunden. Habe mal früher außerdem Fifa 2006 auf dem Nintendo DS extrem gesuchtet und könnte mir vorstellen, dass die Spielzeit da auch sehr hoch ist, aber das kann man da ja so weit ich weiß nirgendwo nachgucken.