Ich weiß, was du letzten Freitag gekauft hast!


  • Kunst- und Handwerk ist bekanntlich ein verdammt kostspieliger Bereich, bzw. sind es die meisten Werke, die in diesem ausgestellt werden.
    Je nach verwendeten Materialien, Häufigkeit, mit welcher dem Hobby nachgegangen wird und Größe des Projekts schießen die Preise für die benötigten Hilfsmittel, Basismaterialien und sonstigem Schnickschnack schnell einmal in den zwei- bis dreistelligen €-Bereich - oder summieren sich zumindest mit der Zeit dort hin.


    Worum geht es nun also in diesem Topic?
    Wie bereits Titel und Header implizieren sollen, geht es hier um Einkäufe, welche ihr für diverse Projekte getätigt habt, die dem Kunst- und Handwerk - Bereich zuzuordnen sind.
    Ihr könnt hier frei posten, was euch euer letzter Gang in Läden für Bastelbedarf u.ä. eingebracht hat und wie viel ihr dafür bezahlt habt (ja, zeigt uns eure Kauf-Sünden!). Sehr gerne dürft/sollt ihr auch Bilder eurer Quittungen* und Einkäufe posten.
    Zusätzlich könnt ihr auch kurz oder lang erklären, aus welchem Grund/für welches Projekt ihr welches Objekt gekauft habt. Diese Erklärung darf zwar gerne aus 1-2 Sätzen bestehen - sofern diese ausreichen - aber euer Post sollte auf keinen Fall nur ein Bild enthalten oder einen einzigen Satz à la: "Yo, hab heute für 25€ Zeug gekauft."


    Weiteres:

    • Ihr könnt zwar gerne anschneiden, aus welchem Grund ihr euch Objekt XYZ gekauft habt, das sollte allerdings nicht zu einem Produktreview ausarten. Dafür existiert dieses Topic: (Produkt-) Reviews
    • Wenn ihr euch allgemein mit Usern über euer Hobby unterhalten möchtet, empfehlen wir folgendes Thema: Kreativität, Leidenschaften und Talente - Was machst du?
    • Ihr könnt gerne auf die Posts anderer User eingehen, achtet dabei wie üblich auf einen angenehmen Umgangston!


    *WENN ihr Bilder von Quittungen postet, müsst ihr darauf achten, dass keine Adressen der Märkte oder gar Namen der Verkäufer zu sehen sind! Ob ihr die Namen wegschneidet, mit einem Bilbearbeitungsprogramm/Stift zur Unkenntlichkeit übermalt, mit Objekten bedeckt oder den Kassenbon einfach soweit faltet, dass keine sensiblen Daten mehr zu sehen sind, ist euch überlassen. Sollten Bilder gepostet werden, die nicht dieser Regel entsprechen, muss die Moderation dieses vorerst aus eurem Beitrag entfernen.

  • [18:43:03] Effi | Mad Max: SHit, ROb, da werd ich mit nem Roman antworten, haha
    [18:43:13] Rob: das ist mein plan, effi
    [18:43:20] Rob: du bist hier locker eh die größte sünderin
    [18:43:21] Rob: xD
    [18:43:26] Claudia: ^
    [18:43:27] Effi | Mad Max: Vielleicht
    [18:43:59] Rob: "vielleicht" sagt sie.



    Jajaja, ich liebe es halt einfach, mich mit den verschiedensten Sachen zu befassen und mit den unterschiedlichsten Materialien und Medien zu experimentieren. Und da brauch ich regelmäßig etwas Neues. Und dann ist man in diesem Laden. Und dann... Tja.
    Wenn ich ein Projekt plane, weiß ich nicht selten nicht so genau, was ich eigentlich möchte. Ich plane zwar durch, was ich kreieren will und was ich in etwa dazu brauchen werde, aber letztendlich habe ich hin und wieder auch nur eine Idee davon, welches Material ich in etwa benutzen will oder sogar nur, was für Eigenschaften/Effekte das haben muss, was ich will - und ich muss vor Ort überhaupt erst gucken, was es da so gibt.
    Und so kommt es dann, dass ich allgemein fast immer durch die Läden stöbere, in der Hoffnung, dass ich etwas finden werde, was genau zu dem aktuellen Projekt passt. Wenn ich darüber nachdenke, kaufe ich tatsächlich sehr selten Sachen, die mich einfach im Laden inspirieren und die ich dann spontan mitnehme. Häufig passiert es aber, dass ich zufälligerweise genau das finde, was ich für eines der nächsten Projekte noch gebrauchen kann und ohnehin plante zu kaufen. Sofern ich also noch genug Geld habe, nehme ich auch diese Produkte dann direkt mit ;__;


    Ich hab einfach mal mein Banking der vergangenen drei Monate nach entsprechenden Sachen durchsucht, weil ich zu faul war, mir die ganzen Kassenbons zu durchsuchen. Und zwei dieser Käufe waren ohnehin online.


    13.06.: -129,16 EUR
    10.06.: -91,37 EUR
    24.05.: -19,79 EUR
    17.05.: -116,30 EUR
    11.05.: -65,82 EUR
    04.04.: -52,60 EUR
    01.04.: -62,13 EUR


    Heißt also, ich habe in den letzten drei Monaten fast 540 Euro an Kunstmaterialien ausgegeben. Dort sind jetzt allerdings auch noch ein paar Sachen für Fanart mit dabei gewesen, die Rechnungen hab ich online jetzt nicht auseinandernehmen können (und wollen, haha). Reine Fanart-Käufe miteingerechnet wären es sogar 730 Euro für die Kunst. Jeeeez. Ich muss allerdings dazu sagen, dass das die letzte Zeit überdurchschnittlich viel war. Dürfte jetzt also nicht den Standardkosten pro Quartal entsprechen.


    Ist imo aber gut investiertes Geld, deshalb bedaure ich nicht, es ausgegeben zu haben. Mit jeder neuen Erfahrung und jedem neuen Projekt lerne ich viel dazu und bilde mich weiter. Andere lernen ein Musikinstrument oder eine Sportart, ich halt Kunst. Insofern sehe ich es also eigentlich auch nicht als Sünde.



    Das insgesamt bisher teuerste Projekt dürfte meine Waldkreatur sein (an der ich leider schon viel zu lange nicht weitergearbeitet habe...). Die Materialien dafür sind die Käufe vom 1. und 4. April. Ein paar andere Sachen waren noch dabei, aber ca. 90 Euro hat die Anschaffung der Materialien gekostet. Leider liegt das teils auch daran, dass einige Produkte nur in größeren Mengen verkauft werden als ich sie brauche. Die tatsächlich verbrauchte Menge hätte also bestimmt nicht 90 Euro gekostet, aber was will man machen. Vielleicht kann ich es später weiterverwenden... Oder jemand anders.


    Gefolgt ist dies von einem Projekt, das noch gar nicht in den Startlöchern steht. Eigentlich wäre es wohl das Billigste, weil ich das Rohmaterial nicht oder nur in kleinen Teilen bezahlen werden muss, allerdings brauche ich dafür Werkzeuge, die mich auch etwa 90 Euro gekostet haben. Da dieses aber vielseitig anwendbar ist und sich auf verschiedene Projekte verteilen wird... Lohnt sich das schon ganz gut.


    Aber wie auch immer. Künstlerischer Kram kostet halt wie jedes andere Hobby ordentlich Geld, wenn man es intensiv ausübt. Die Ausgaben kommen im Gegensatz zu vielen anderen Hobbies halt nur vielleicht gern ein wenig spontaner, haha.

  • MuH, ich habe - schon wieder- gesündigt ...


    Habe hier einfach mal meine letzten "dokumentierten" Einkäufe zusammengetragen. Waren definitiv mehr und insgesamt komme ich dieses Jahr wohl auf ~200€-220€.


    Der Einkauf vom 4.5. umfasst wohl in der Summe die meisten Einzelartikel. Ursprünglich war dieser für die Traumfängeraktion gedacht, allerdings hatte kein Laden diese verdammten Ringe. Als ich dann endlich im Baumarkt welche entdeckt hatte, gab es diese nur noch mit zu großen Durchmessern. Habe dann noch 8 Ringe (je 4 pro ⌀) bestellt, davon sind jetzt, 2 Monate später, immernoch erst die Hälfte geliefert worden :)))))))))
    Der Rest war eher so durchmischt. Zeug für den Traumfänger verbunden mit Zeug, was man auch so immer mal zum Basteln brauchen könnte und Modelliermasse :3


    Die Einkäufe von gestern und heute sind hauptsächlich für ein geplantes Projekt gewesen. Ich hoffe, dass ich zeitnah die nötige Motivation finde um dieses umzusetzen. Der gestrige Einkauf war allerdings nicht nuuur für dieses eine Projekt. Hab noch 'ne Packung Modelliermasse mitgenommen - man kann schließlich nie genug haben. Die Nachtleuchtpaste ist mich auch eher zufällig angesprungen. Die Pinsel und die Farbpalette waren mehr oder weniger ohnehin nötig, da ich bemerkt hatte, dass ich nur einen einzigen, feinen Pinsel habe. Figuen etc. anmalen ist da ziemlich ... zeit und nervenreibend.
    Der Preis der Kunstefeupflanze hat mich ehrlich gesagt ein wenig schockiert. Der Glitzer war mehr oder weniger ebenfalls Zufall. Hat für mein Projekt gepasst. Davor hatte ich allerdings noch (teurere) Pailetten in der Hand, aber die hab ich zurückgelegt. ^^"


    Abgesehen von diesen Einkäufen hab ich noch einiges für Backzutaten und auch für Tortendekozubehör/werkzeug ausgegeben. Aber da habe ich, wie gesagt, keine Quittungen mehr.


    Alleine mit diesen vier Einkäufen komme ich allerdings bereits auf;


    31,19
    13,40
    23,63
    17,77
    ------
    85,99€


    Naja, wenn man keine Geldeinnahmequelle mehr hat und auch das Konto ziemlich blank ist, sollte man eigentlich nichts ausgeben. Aber was tut man nicht alles für sein Hobby? ^^"