Luxuriöser Pokémon-Schmuck + erste Plüschfiguren zu den Starter-Pokémon aus Sonne & Mond

  • community.bisafans.de/index.php?attachment/101528/ Nachdem die japanische Schmuckmarke K.Uno bereits in der Vergangenheit edlen Schmuck geziert von beliebten Pokémon veröffentlichte und dies besonders positiven Anklang bei den Fans fand, wurde nun die nächste Kollaboration mit der Pokémon Company angekündigt. Dieses Mal stehen die Pokémon Pikachu und Gengar im Mittelpunkt, die vor allem wertvolle Gold- und Silber-Ringe mit liebevoll gestalteten Designs zieren:




    community.bisafans.de/index.php?attachment/101527/ Neben verschiedenen Ringen wird es eine Halskette mit einem goldenen Pikachu als Anhänger geben, das auf silbernen Poké- , Super-, Hyper- und Meisterbällen sitzt. Natürlich gibt es wieder mehrere Variationen hinsichtlich des Materials, sodass sich die Preise von 18.000 Yen (etwa 155 Euro) für Silber bis hin zu 88.000 Yen (etwa 757 Euro) für Gelbgold, Weißgold und Platin erstrecken.




    community.bisafans.de/index.php?attachment/101531/ Der erste Ring setzt sich optisch aus einer Aneinanderreihung klassischer Pokébälle zusammen und wird exklusiv auch in Rotgold für Damen und Herren verfügbar sein. Mit 12.000 Yen (etwa 108 Euro) für Silber bis hin zu 65.000 Yen (etwa 585 Euro) für Platin sind die Preise ein klein wenig günstiger im Vergleich zu anderen Produkten dieser Kollaboration.




    community.bisafans.de/index.php?attachment/101532/Zwei weitere Ringe erweisen sich hervorragend als Paar, da sie am Rand vom Schweif eines männlichen oder weiblichen Pikachu geziert werden. Preislich belaufen sich die Ringe von 18.000 Yen (etwa 155 Euro) für Silber bis hin zu 90.000 Yen (etwa 810 Euro) für Gelbgold sowie Platin und werden in verschiedenen Größen für Damen und Herren erhältlich sein.




    community.bisafans.de/index.php?attachment/101529/ community.bisafans.de/index.php?attachment/101530/Die nächsten beiden Ring-Designs werden ebenfalls von Pikachu geziert. Ein Ring zeigt dabei zwei Mini-Pikachu, die links und rechts neben einem Edelstein platziert sind. Die Preisspanne erstreckt sich hierbei von 29.000 Yen (etwa 261 Euro) für Silber bis hin zu beachtlichen 120.000 Yen (etwa 1.079 Euro) für Gelbgold und Platin. Der folgende Ring wird von einem großen Pikachu umklammert und ist beginnend ab 25.000 Yen (etwa 225 Euro) für Silber bis maximal 158.000 Yen (etwa 1.422 Euro) für Gelbgold und Platin zu haben.




    community.bisafans.de/index.php?attachment/101533/Abschließend gibt es noch einen silbernen Gengar-Ring, der für 22.000 Yen (etwa 198 Euro) zu ergattern ist. Sämtliche Schmuckstücke werden in einer hochwertigen Box mit einem Pokéball als Motiv auf der Vorderseite geliefert. Optional können Fans ihr Schmuckstück zum Aufpreis von 4.000 Yen (etwa 36 Euro) in einer Pokéball-geformten Box erhalten. Wer zum allerersten Mal Pokémon-Schmuck von K.Uno erwirbt, erhält eine solche Box sogar als Geschenk kostenlos dazu.




    community.bisafans.de/index.php?attachment/101526/P.S. Neben dem tollen Schmuck, der uns deutsche Fans gewiss zum Staunen versetzen dürfte, gab es noch eine weitere spannende Neuigkeit. So tauchte im Internet ein Bild mit ersten Merchandise-Produkten zu den heiß erwarteten Pokémon-Editionen Sonne und Mond auf. Passend zum Release der Spiele am 18. November in Japan werden 23 cm große Plüschfiguren zu den Alola-Startern Bauz, Flamiau und Robball erhältlich sein. Weitere Details sind neben den ersten Bildern noch nicht bekannt.



    Quelle: Mikitzune, PokéShopper, K.Uno
    [news='2465','meta'][/news]
    Wie gefallen euch die Schmuckstücke zu Pikachu und Gengar? Was haltet ihr von den ersten Alola-Starter-Plüschfiguren?

  • Der Schmuck ist echt toll und die Plüschis auch. Allerdings denke ich, dass man etwas schwerer an die Plüschis ran kommt und die werden wohl auch nicht erst im November kommen. Sie wurden angeteasert als >Prize Plush< sind also wohl Catcher Preise und werden in normalen Onlineshops nicht erhältlich sein, sondern eher über privat aus Auktionshäusern. Es wird dann aber kurz darauf bestimmt eine neue Starterversion geben, die werden anfangs ja eh öfters rausgeballert. Spätestens zu Weihnachten dann als Weihnachtsausgabe oder so x) ich hoffe trotzdem, dass die drei schnell auch in die Shops kommen und ich mir einen kleinen Bauz holen kann. Noch schöner wäre es allerdings, wenn ich auch wüsste, in was die sich letztendlich entwickeln...

  • Ich will diesen Gengar Ring. Omg. Und das Flamiau Plüschi. Mal das Sparen für den Ring anfangen.


    Find die Ringe allgemein echt schön, aber die Preise sind schon teilweise unverschämt hoch. Wenn sie aber von der Qualität her super sind, dann gibts nix, worüber ich mich beschweren könnte.

  • Unterhaltsam ist das ja schon, was da berichtet wird, davon ungeachtet ist meine erste Reaktion gewesen: Überteuerter Mist, braucht kein Mensch.
    Ich selbst brauche es nicht und finde es überflüssig, für Pokemon-FAN-Produkte mehr zu verlangen, als manche DS-Konsolen kosten; ein Schmuckteil übertrifft hinsichtlich des Preises sogar meinen 1300-Euro-Rechner, mit dem ich gerade schreibe.


    Für Schmuck bin ich ohnehin kaum Geld auszugeben bereit. Eigenbedarf habe ich keinen (hatte ich zudem niemals bislang) und hätte ich eine Freundin, dann würde diese allenfalls aus dem mittleren Preissegment etwas in Silber, keinesfalls aus Gold bekommen. Und Pokemon-Schmuck würde ich auch kaum erstehen als Geschenk für einen potenziellen Lebenspartner, sicherlich vielmehr etwas Zeitloseres, nicht Themen-gebundenes.

  • Gut und hochwertig sieht der Schmuck schon aus, aber für den Alltagsgebrauch eher nicht geeignet, zumindest nicht für die Arbeit. Obwohl ich es mir bei einem hübschen Noibat oder Absol vielleicht noch einmal überlegen würde.


    Die Plüschies sind auch süß, aber nicht so sehr, dass ich sie unbeding haben muss. (Da warte ich immer noch auf Noibat und Noivern, die wohl trotz des Animes nicht beliebt genug für Plüschies sind...)

  • Oiiii, na, der Schmuck hat ja schon einen stolzen Preis...wenngleich ich manche Stücke recht ansehnlich finde, so finde ich es leider etwas sehr überteuert.
    Ganz abgesehen davon, das der Schmuck wahrscheinlich nur in Japan zu haben sein wird und importiert werden müsste, was den Preis nochmal in die Höhe schraubt.
    Schade für alle, die diese Schmuckstücke entweder als Sammelobjekt erstehen möchten oder als Schmuck zum Tragen...und ich kann mir in diesem Fall auch nicht vorstellen, das diese Schmuckstücke jemals in Europa zu erwerben sein werden...zumindest nicht hier in Deutschland.


    Die Plüschies würde ich ja auch schon zu gern haben...aber da warte ich wohl, bis es Selbige vielleicht auch mal in Europa/Deutschland geben wird.
    :pika::pika:

  • Naja, zumindest beim Silber kann der Preis gerechtfertigt sein, das hängt davon ab, wie hoch der Silberanteil ist. Wenn's nur 925er (Sterlingsilber) wäre, dann wäre es definitiv zu teuer. Ist der Anteil höher, so kann das schon hinkommen. Und bei dem Anhänger kommt ja noch die Kette mit dazu.


    Aber ja, ich wüsste auch nicht, wer so viel Geld für solches Merchandise ausgibt. Das ist ja eher für die älteren Fans geeignet, die ersten das Geld dafür haben könnten und zweitens auch mehr Schmuck tragen.

  • Wow, das nenne ich jetzt mal richtiges Pokemon-Merchandise!
    Schick, schick, schick, wobei die Preise... da schlackern ja einen die Ohren!
    Bei wertvollen Metallen und dann auch noch bei Pokemon muss man gut aufpassen das man da nicht kräftig draufzahlt.
    Als Eheringe würde ich mancher dieser Ringe sehen, aber so für´s random tragen ist das nix für mich.
    Die Alola Starter Plüschis sind auch nett.

  • Die Schmuckstücke sehen echt hammer aus, da leuchten die Augen aller Frauen *-*
    Aaaber Japan halt, alles teuer O_O
    Und ich Ringe stehe ich jetzt eher nicht sooo, die verrutschen mir dauernd und stören mich irgendwie. Ich bin eher der Halsketten oder Armkettchen-Typ!
    Aber sowieso zu teuer... Und wo bekommt man die in Deutschland her? Wahrscheinlich nur Import, oder? Also lange wartezeit + Versandkosten = noch teurer = kann ich mir nicht leisten.


    Die Pokemon Plüschis finde ich jetzt persönlich nicht soo süss.
    Und bestimmt kosten die auch überteuert..