Tagesberichte und allgemeine Diskussionen

Wichtig: Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den herrschenden Kontaktbeschränkungen empfehlen wir euch dringend, das Haus nur für wirklich unbedingt notwendige Dinge zu verlassen! Niantic versucht mit verschiedenen Maßnahmen, allen Pokémon GO-Spielern das Spielen von zu Hause aus stark zu erleichtern. Beispiele hierfür sind Fernraid-Pässe, die Kampf-Liga sowie besondere Events.

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • - Bis zum 31. August können alle bisherigen Legys also die 3 Vögel+Lugia aus Eiern schlüpfen

    nicht aus Eiern schlüpfen sondern in den Raids bekämpft werden

    - Ab morgen gibt es wieder Eier über den Arenen

    Kann man so nicht ganz sagen. Bei den ersten Legys sollten die auch aus Raid-Eiern schlüpfen und wie man sehen konnte war das nicht der Fall.


    http://pokemongolive.com/de/post/exclusiveraids

  • @Ribery93


    Ich weiß aber bevor wieder jemand sagt ich halte mich nicht an OFFIZIELLE Fakten schreibe ich es lieber so. Für mich stellt sich jetzt die Frage wie lang darf der Raid an einer Arena maximal her sein damit man eingeladen wird. Ich rieche jetzt schon den Ärger falls viele Leute ausgeschlossen werden. Übrigens denke ich schon das es die Eier ab morgen wieder geben wird weil Niantic ja auch darauf hinweist das es Vorbereitungszeit geben soll. Möglicherweise läuft das dann so wie in Japan ab wo man 10 Stunden die Möglichkeit hatte einen Mewtu Raid zu machen.

  • Für mich stellt sich jetzt die Frage wie lang darf der Raid an einer Arena maximal her sein darf damit man eingeladen wird. Ich rieche jetzt schon den Ärger falls viele Leute ausgeschlossen werden. Übrigens denke ich schon das es die Eier ab morgen wieder geben wird weil Niantic ja auch darauf hinweist das es Vorbereitungszeit geben soll.

    Ja das Frage ich mich auch.
    Aber habe das so verstanden, das in der "Benachrichtigung" steht wann der Raid genau startet (also Datum + Uhrzeit)
    Da würde ne Vorbereitungszeit a´la 1h Wratezeit vor Raidstart ja auch wieder keinen Sinn machen.
    Aber warten wir mal ab wie das Morgen hier aussieht.
    Ich hätte mich aber gefreut wenn wir mal ne Pause von den Legys kriegen würden.
    Nach 3 Wochen Legys (die nicht wirklich Legendär sind) machts kein Spaß zumal der RNG teilweise unnormal ist. (Einer hier 0/10 Lugia...)

  • Heute meinen 5. Zapdos Raid gemacht und wieder gefangen. 5/5, wenn ich da an die anderen Denke, wo ich teilweise 9 Raids lange keines bekommen habe, finde ich das echt heftig.


    Zu den Exclusiven Raids: Da bin ich mal gespannt, gerade auch mich interessiert was mit kürzlich gemeint ist.
    Ich glaube bei Mewtu bin ich froh, wenn ich eines bekomme.

  • Ich hab Niantic ja immer verteidigt, aber bei diesen Exclusiven Raids gehen auch mir die Argumente aus...


    Muss ich jetzt Lorblattraids machen um überhaupt die Chance haben zu dürfen, gegen Mewtu zu kämpfen?? Und dann hab ich eine 1% Fangchance und werds nur sehr unwahrscheinlich fangen. Wie lächerlich "pay2win" ist das jetzt bitte? Brutmaschinen kann man mit Fleiß ausgleichen, mit einem Raidpass am Tag kann man prima auskommen. Aber jetzt gibts wirklich kein Argument mehr dagegen, wer nicht massig Geld ausgibt kann das nur noch mit extrem viel Glück ausgleichen und das stört mich irgendwie ziemlich hart.


    Das kann jetzt nur noch die Definition von "kurzer Zeit" retten. 1 Tag wäre ein ganz harter Schlag ins Gesicht, 1 Woche wäre einigermaßen akzeptabel aber machts trotzdem nicht viel besser.


    Nach 3 Wochen Legys (die nicht wirklich Legendär sind) machts kein Spaß zumal der RNG teilweise unnormal ist. (Einer hier 0/10 Lugia...)

    die bisherigen Legendären haben nichts mit RNG zu tun, wirf immer großartig Curve + goldene Himmih dann hast du nach spätestens 2-3 Versuchen jedes legendäre. Um da hinzukommen braucht es zwar jede Menge Übung aber damit kann man den RNG Faktor so gering halten, dass er vernachlässigt werden kann. Was man von Mewtu nicht behaupten kann, denn da braucht man gleich doppelt Glück und auf den ersten hat nur Geld Einfluss

  • Zitat von Lepu

    die bisherigen Legendären haben nichts mit RNG zu tun, wirf immer großartig Curve + goldene Himmih dann hast du nach spätestens 2-3 Versuchen jedes legendäre.

    Erzähl das mal dem, der bei mir in der Gegend 0/12 bei Lugia steht... der ist kein schlechter Werfer, hatte beim letzten Raid sogar 2x Fabelhaft... RNG ist und bleibt selbst mit guten Würfen ein Faktor, leider.

  • Muss ich jetzt Lorblattraids machen um überhaupt die Chance haben zu dürfen, gegen Mewtu zu kämpfen??

    Ja, wo ist das Problem? Bei uns haben Spieler teilweise 20 Stück von allen Legys und machen zusätzlich noch zwischendrin mal ein Lapras Raid etc. Wer nur seinen täglichen Raidpass benutzt wird nur wenige Legys bekommen. Und so wird es dann auch bei Mewtu sein. Man braucht Glück das ein Mewtu Raid an einer Arena erscheint wo man vorher einen Raid absolviert hat. Wenn du viele Legy Raids absolvierst wirst du dein Mewtu früher oder später bekommen. Ich sehe hier nicht mehr P2W als mit den Legy Raids jetzt.

  • Ja, wo ist das Problem? Bei uns haben Spieler teilweise 20 Stück von allen Legys und machen zusätzlich noch zwischendrin mal ein Lapras Raid etc. Wer nur seinen täglichen Raidpass benutzt wird nur wenige Legys bekommen. Und so wird es dann auch bei Mewtu sein. Man braucht Glück das ein Mewtu Raid an einer Arena erscheint wo man vorher einen Raid absolviert hat. Wenn du viele Legy Raids absolvierst wirst du dein Mewtu früher oder später bekommen. Ich sehe hier nicht mehr P2W als mit den Legy Raids jetzt.

    Das Problem ist, dass ich mit einem Raidpass entweder 3 Beleber und 1 Goldene Himmihbeere bekomme oder aber 15 Beleber 10 Sonderbonbon 9 Goldene Himmih 1 Sofort TM und 1 Lade TM. Es gab keinen Grund ein Lorblatt zu machen(zumindest da wo ich spiele) , jetzt gibt es ihn: man erhöht die Chance auf Mewtu.

  • man erhöht die Chance auf Mewtu.

    Eben und man ist nicht auf andere Spieler angewiesen. So weit ich das verstanden habe bekommt man auch einen exklusiven Raidpass dafür den man nicht kaufen muss. Das Einzige was halt etwas nervig ist das man Glück braucht und auch Zeit haben muss dafür. Aber ansonsten wissen wir ja auch nicht viel darüber. Vielleicht ist der Zeitraum auch 1 Monat weswegen erst jetzt diese Raids kommen. Dann würde es auch ausreichen mit dem Daily Raidpass Raids an unterschiedlichen Arenen zu machen.

  • die bisherigen Legendären haben nichts mit RNG zu tun, wirf immer großartig Curve + goldene Himmih dann hast du nach spätestens 2-3 Versuchen jedes legendäre. Um da hinzukommen braucht es zwar jede Menge Übung aber damit kann man den RNG Faktor so gering halten, dass er vernachlässigt werden kann. Was man von Mewtu nicht behaupten kann, denn da braucht man gleich doppelt Glück und auf den ersten hat nur Geld Einfluss

    Bei den 3 Vögeln vieleicht nicht so krass aber bei Lugia schon enorm.
    Alleine wenn ich mir angucke wie oft das Spiel einen Curveball nicht wertet obwohl es einer ist.
    Das würde die Fangchance locker um 10-15% erhöhen bei den 10 Bällen die man hat.
    Ich habe jetzt schon sehr oft festgetsellt, das es keinen Curveball Bonus gibt obwohl ich definitiv einen gemacht habe und darin leigt auch mein Problem.
    Wie wird entschieden, ob mein Wurf curveball ist oder nicht, denn ich sehe da irgendwie nix in 90% der Fälle gibts den Bonus und in 10% eben nicht obwohl genau gleicher Wurf.
    Sowas macht bei einer 2% Basis Fangchance dann enorma viel aus wenn 10% der Bälle wieder durch sowas "verloren" gehen.


    Ich habe den RNG noch nicht alzu stark mitbekommen aber wie gesagt gibts hier einen Kollegen der 10 Lugia Raids gemacht hat und keines gefangen hat, obwohl er teilweise 4/5 mal Fabelhaft trifft und maximal 1 Ball pro Raid daneben geht.
    Dazu kommt das Lugia Raids deutlich seltener sind, also muss man auch noch Glück haben, dass ein Lugia RAid stattfindet und dann braucht man auch genug Leute (bei uns mind.9) sonst kann man das gleich vergessen.

  • Moin moin,


    Heißt für mich also neben den Vögeln inklusive Lugia auch kein Mewto für mich. Ich finde diese Raidmasche schon teils fragwürdig, warum nicht 100 Münzen für einen Raidpass für Mewto (Niantic hätte da in kürze die Fixkosten fürs Jahr raus..). Für normale Personen mit einem geregeltem Arbeitstag sehr witzig, "an Arena X kommt Mewtou um 13 Uhr" - ja toll. Dann ist das so wie bei den Vögeln, man steht alleine da :-).
    Hoffe immer noch auf eine Ei-Verteilung wo die Legendären schlüpfen können, von mir aus auch 25km Eier.
    Wäre zumindest mit dieser, ansonsten geleakten Brutmaschine sinnig.


    MfG

    Carry on my wayward son
    There'll be peace when you are done
    Lay your weary head to rest
    Don't you cry no more

  • Wenn es wirklich so kommt finde ich es dann doch ziemlich für den Eimer und noch mehr ein Schlag ins Gesicht für Spieler auf dem Dorf.
    Wir bekommen so schon bei uns nicht genügend Leute für Legendäre Raids zusammen, sondern sind dafür extra am WE immer in die nächste große Stadt (Erfurt) gefahren wo man mit Sicherheit auch Leute für Raids findet. Das sind knappe 50 km pro Strecke.


    Nun heißt das ich muss erstmal bis in die Stadt fahren muss, alle möglichen Raids machen (dabei natürlich jede Menge Premium Raid Pässe für irgendwelche Pokemon verprassen die ich eh nicht mehr brauche) und dann hoffen das in den nächsten Tagen ein Mewtu Raid kommt...natürlich sollte ich hoffen das meine Leute auch mit dabei sind, weil Alleine ist schon doof, zum anderen darf ich natürlich nicht gerade arbeiten, kein Trainingszeit + kein Spiel, nicht die Kids haben etc pp...


    Ganz ehrlich, wenn das System so umgesetzt würde wäre es mal wieder ein Schlag für Spieler auf dem Land, da es nun nicht mal mehr reicht in ne größere Stadt für die Raids zu fahren.


    Meinetwegen sollen Niantic halt den Spieleren die bereits einen Raid an der Arena gemacht haben im Vorfeld informiert werden um es für sich zu planen, andere Spieler die in der Nähe sind (und in der Arena vorher an keinen Raid teilgenommen haben) sollten allerdings nicht ausgeschlossen werden sondern mitkämpfen können, meinetwegen bekommen die "informierten" Spieler einen Fangbonus oder so, aber das wäre wenigstens halbwegs gerecht. Wobei es ja bisher noch etwas Spielraum in der Auslegung gibt wie es nun umgesetzt wird, ich hoffe mal das beste. ;)

  • Kleiner, kurzer Aufruf an die Berliner: Meine Atze aus Hohenschönhausen hatte aufgrund fehlender Kontakte bisher Pech mit den Legendary - Raids. Er ist halt auch oft in Mitte und Umgebung unterwegs, wenn er wüsste das "die Truppe" sich trifft - dann käme er bestimmt auch gern dazu.


    Wenn's als geeignete WA-Gruppen/Channels gibt - lasst mich gern per PN wissen. Lieben Dank vorab. Deoxys74

  • Meinetwegen sollen Niantic halt den Spieleren die bereits einen Raid an der Arena gemacht haben im Vorfeld informiert werden um es für sich zu planen, andere Spieler die in der Nähe sind (und in der Arena vorher an keinen Raid teilgenommen haben) sollten allerdings nicht ausgeschlossen werden sondern mitkämpfen können, meinetwegen bekommen die "informierten" Spieler einen Fangbonus oder so, aber das wäre wenigstens halbwegs gerecht. Wobei es ja bisher noch etwas Spielraum in der Auslegung gibt wie es nun umgesetzt wird, ich hoffe mal das beste.

    Das wäre dann ja kein exklusiver Raid mehr wenn jeder teilnehmen könnte. Diese Exklusivität sollte dann aber auf jeden Fall was kosten so 200 Münzen pro exklusiven Raidpass. Ich gehe eh davon aus das nicht informierte Spieler den Raid gar nicht sehen und man die Arena auch weiter bekämpfen kann. Glaub mir du wirst auch dein Mewtu bekommen aber die zahlende Kundschaft hat nunmal "mehr Rechte" als Leute die nichts ins Spiel investieren. So funktionieren nunmal P2W Spiele. Und Pokemon GO ist da echt noch harmlos gegen manch andere Spiele die dir nichtmal Pokebälle zur Verfügung stellen würden oder das du nur 10 Pokebälle pro Tag benutzen kannst. Von daher macht auch einfach mal ein Euro locker für euer Lieblingsspiel und wenn es euch das nicht wert ist muss Niantic auch keine Rücksicht auf jeden nehmen.

  • Mir geht es ja nicht unbedingt um das Geld bzw um die Münzen welche ich fürden Raid investieren kann bzw müsste, sondern darum das wir auf dem Dorf schlicht fast keine Chance zu haben ein Mewtu zu legen, da sich dann ja auch genug Spieler erstmal finden müssten um Mewtu zu besiegen, was so schon für "normale" Legis fast unmöglich ist und der Aufwand regelmäßig in die Großststadt zu fahren schlicht in keiner Relation steht.


    Aber in der Exklusivität gebe ich dir schon Recht, es sollte schon was besonderes sein, von mir aus auch mit einem teuren Raidpass, bzw das dieser nur unter bestimmen Bedingungen erreichbar ist. Entweder halt für einen hohen Münzeinsatz oder durch bestimmte Ingameaktionen, aber mit der bisher kolpotierten Variante schließt man Spieler aus ländlichen Regionen mehr aus denn je.


    Und bisher ist Pokemon Go für mich noch im F2P bereich, von P2W sehe ich es doch noch entfernt, wäre schade wenn es sich weiter in diese Richtung entwickeln sollte.