BisaBoard Music Contest 2016 - Runde 1

  • Da ich bis morgen 18 Uhr wohl eher keine Zeit mehr zum Voten haben werde, beglücke ich die Instrumentalisten jetzt noch mit meinem Vote oder vielleicht auch nicht, das wird sich zeigen.


    Warne hier wieder einmal vor, dass es weitaus weniger qualitativ werden wird, wie bei den Sängern.


    Instrumental


    @Apicius
    Puh, gleich beim ersten Stück fällt es mir ziemlich schwer irgendetwas zu sagen, das fängt doch schon einmal gut an.
    Generell erst einmal schönes Stück, mit etwas merkwürdigem Namen, aber gut, dafür kannst du ja nichts haha. Allgemein hat es mir gefallen wie du gespielt hast, es klang für mich tonal und rhythmisch sauber und an sich sehr stimmig. Ich habe das Stück als sehr schwermütig empfunden und finde, dass es dir teilweise durchaus gelungen ist, die Emotionen über das Spielen zu vermitteln. Würde eventuell kritisieren, dass mir das Stück an sich erstmal wirklich als zu kurz erscheint und ich finde es in der Summe doch etwas ... na ja ... monoton, es ist rhythmisch und auch von der Lautstärke her, meines Empfindens nach, wenig abwechslungsreich und ich denke einfach, dass du mit deinem durchaus vorhandenen Talent noch mehr kannst. Alles in allem hat mir das aber dennoch ziemlich gut gefallen.
    --> 7 von 10 Punkten


    @Ultra
    Was mir gleich aufgefallen ist und deswegen erwähne ich es gleich zu Beginn: Versuche ab der nächsten Runde vllt. nach der Aufnahme einen Rauschfilter drüber laufen zu lassen oder anders aufzunehmen, weil das Rauschen bei dir war doch durchweg recht stark vorhanden und vor allem am Anfang recht penetrant und vom Wesentlichem, deinem Klavierspiel, ablenkend.
    Ansonsten muss ich sagen, dass ich jetzt persönlich kein Fan von dem Stück bin oder vllt auch nur der Art, wie du es gespielt hast, es wirkte auf mich sehr aggressiv, sehr wild, ungestüm, unbändig, es hat mich persönlich regelrecht nervös gemacht, ich habe mich vom Spiel irgendwie "angeschrien" gefühlt.
    Ich kenne zugegeben das Original nicht, aber ich denke nicht, dass die Anschläge das ganze Stück über wirklich SO hart sind, wie gesagt, das war für mich doch ein wenig störend. Ansonsten war es aber ganz nett, man hat aber, gerade gegen Ende, auch einige Stocker/Schwierigkeiten im Rhythmus gemerkt. Dafür hatte das Stück aber eine angenehme Länge.
    --> 6 von 10 Punkten


    @Ike
    Leider auch wieder etwas sehr kurz, auch wenn ich zumindest verstehe, dass man das Pokémon Center - Theme jetzt nicht 100x wiederholen will, aber vielleicht hätte man da durchaus noch Variationen und Eigeninterpretationen einbringen können. Aaaaaaber, endlich Gitarre, juhu o/
    An sich könnte natürlich die Aufnahmequalität besser sein, aber das ist sowieso immer so eine Sache und werde ich hier jetzt auch nicht negativ bewerten. Kann es sein, dass du zwei separate Gitarrenspuren aufgenommen und dann übereinander gelegt hast ? Für mich klang es jedenfalls so, zumindest wirkt es teilweise ein wenig asynchron, wodurch ich eben diesen Eindruck vermittelt bekommen habe. Find ich natürlich nicht sooo optimal. Ansonsten hätte es insgesamt noch fließender klingen können und die tiefere Spur hört man halt auch nicht ganz so gut, also richtig harmonisch ist das Ganze leider auch noch nicht soooo. Alles in allem aber trotzdem ganz nett. :)
    --> 5 von 10 Punkten


    @Galladash
    Hilfe, das ist ja nicht nur schwermütig, das hat ja fast schon ein dunkle, depressive Note, haha. Zum Spiel gibts imo nichts zu kritisieren, extrem sauber, extrem schön mMn gespielt und imo auch mit sehr viel Gefühl, hat mich durchaus berührt. An sich klingt es für mich....ich will jetzt nicht sagen wenig anspruchsvoll, ich denke alles hat seinen Anspruch, aber ich denke, dass da zumindest, gerade für einen geübten Mann, noch mehr geht und das Stück war jetzt da ein wenig unspektakulär und...na ja "langweilig". Zumindest denke ich, dass du da noch viel mehr zeigen kannst, weswegen ich mal noch nicht auf die Maximalpunktzahl gehe, sonst habe ich an sich aber nichts zu meckern, war zufrieden. ^^
    --> 9 von 10 Punkten


    @Nivis
    Maaaah, das Ende war mir persönlich ZU abrupt...erste Feststellung, haha. Aber vllt mag ich es auch einfach generell nur lieber, wenn Töne die Möglichkeit haben ein wenig auszuklingen.
    Ansonsten schön gespielt, Pokémon, ok wieso nicht, hinreichende Länge (more or less), passt. Alles in allem hat mir die Darbietung in jedem Fall ziemlich gut gefallen, gerade so einige parallele Schnörkel, waren sich auch nicht so einfach zu spielen. Mir persönlich haben ein wenig die Emotionen gefehlt, zumindest klang es für mich in der Summe doch ein wenig "runtergespielt", zumindest wurde nichts "von dir" zu meinem Ohr transportiert und da entsteht halt auch ein wenig das Gefühl, dass es gespielt wurde, weil man es muss und weniger weil man jetzt von ganzem Herzen dabei ist...schwierig zu erklären. Ansonsten gab es vereinzelt glaube ich auch ein paar kleine Patzer, aber über die kann man imo fast schon hinwegsehen. Hat mir wie gesagt in der Summe gut gefallen.
    --> 8 von 10 Punkten


    @HoLy
    Eigenkomposition juhu. ^,^
    Das gibt prinzipiell natürlich erstmal einen kleinen Bonuspunkt, da ich es doch immer noch einmal herausfordernder finde etwas Neues zu kreieren, was dann auch noch gut klingt - zumindest wenn ich merke, da hat sich jemand Mühe gegeben und vllt auch ein paar Gedanken gemacht, was aber imo bei dir durchaus gegeben ist.
    Alles in allem hast du das sehr schön gespielt, es erschien in sich imo auch durchaus harmonisch und stimmig, auch die Melodie, zumindest die Hauptstimme quasi hat mir sehr gut gefallen. Insgesamt muss ich jedoch sagen, dass es mir doch zu wenig abwechslungsreich erscheint. Für mich wirkt es so, als gebe es ein Grundthema (oder sagen wir mal Tonfolge), das relativ schnell in zunehmend aufwendigerer Inszenierung wiederholt wird, bevor es circa ab 2:00 wieder von vorn beginnt und irgendwie erscheint mir das zu...wenig (?). Gerade dieser Übergang zur Gesamtwiederholung hat mir Hoffnung gemacht, dass da vllt noch ein anderes Thema kommt bzw. dieser Übergang vielleicht wenigstens länger ausgebaut wird. Da geht imo zumindest noch mehr. Ansonsten hast du bei mir persönlich jetzt (leider) auch keine Emotionen groß transportieren können. Es war sehr schön anzuhören, aber damit hat sichs dann halt für mich auch irgendwie. Für Runde 1 trotzdem eine ziemlich gute Abgabe und für eine Eigenkomposition sicher nicht schlecht.
    --> 9 von 10 Punkten


    LG Rexy


    PS: Habe gehört @Throwaway wollte unbedingt noch voten, hat er mir am Freitag versprochen, do it, do it like a dude!

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • Okidoki Rexy, ihr wollt Votes, ihr kriegt Votes. Ich bin allerdings angetrunken - muss kein Nachteil sein, ihr bekommt alle 100% m1 honeste Meinung. Sehr viel Zeit möchte ich aber noch nicht investieren, das heb ich mir für die nächsten Runden auf, bitte vergebt mir.


    Erstmal nur Gesang..




    Let's go!



    Shiralya - 7 Punkte


    Punkte gibt es für ein insgesamt gutes Gesamtbild (für Runde 1), Abzüge für die unsauberen Einsätze (wären die mal von Anfang an so gewesen wie bei Part 2!) sowie die eher schlechte Aufnahmequalität. Nimm dir nächstes Mal mehr Zeit, auch im ersten Part sauber gesungene Töne zu bringen. Ab Part 2 und bis zum Ende sind die nämlich eigentlich richtig gut.


    Rexy - 9 Punkte


    Hab dir ja schon privat gesagt, alles in allem bin ich von dieser Abgabe wirklich überzeugt. Du steigerst dich deutlich im Vergleich zu letztem Jahr, die Töne sind größtenteils schön getroffen und vor allem nicht gepresst - ich hoffe wirklich, du findest jemanden, der mischen kann. Klar ist nicht alles perfekt, aber für die guten Dinge gebühren dir Punkte, und die kriegst du. Freue mich honestly schon auf die nächsten Runden!


    Daeric - 6 Punkte


    Ist an sich gar nicht schlecht, Betonung, Timing und so weiter stimmen allesamt. Allerdings triffst du die Töne nicht, keine Chance. Wobei, so schlimm ist es gar nicht, die wichtigen Töne stimmen schon, aber alles darüber hinaus ist eher meh. Versuch mal, auch die höheren Töne genau zu treffen, wie du es ab und zu vor dem Refrain geschafft hast. Dann wird das auf jeden Fall noch was. Auf deine nächsten Runden bin ich auf jeden Fall gespannt.


    Dusk - 9 Punkte


    Shit, das ist ziemlich gut, auch wenn die Aufnahmequalität es anfangs gar nicht erahnen lässt! Natürlich sind ab und an ein paar unsaubere Töne dabei, aber auch die sind eher vereinzelt (wie ab 2:20 + das Ende). Du lieferst ein rundes Gesamtbild ab und zeigst eine deutliche Steigerung zum letzten Jahr. Auch dir: Such dir wen, der deine Songs ordentlich aufnimmt und mischt, dann gehst du dieses Jahr steil!
    (10 Punkte für ein selbst aufgenommenes Instrumental ;) jk)


    Throwaway


    Here i am, once again. Mit dem Instru hab ich mich mittlerweile zufrieden gegeben, auch wenn es einfach unrythmisch ist. Sonst bin ich echt zufrieden und dankbar über all die guten Rückmeldungen. Ausführliches Feedback zu einzelnen Kommentaren gibt es ganz am Ende, inspiriert von Galladash und Ike ;)


    Aarys - 7 Punkte


    Bei dir ist es in etwa wie bei Daeric - einige Stellen sind richtig geil, andere dann einfach falsch und unrythmisch. Ich würde dir vorschlagen, deine fertige Abgabe noch ein paar Mal mit dem Original zu vergleichen, um rauszufinden, welche Stellen du neu singen könntest. Beispielsweise kommst du in den Stropen nie genau auf die tiefen Töne.
    Allgemein aber eine gute Runde! Freu ich auf die nächste!


    Cosi - 4 Punkte


    Cosiflo, du weißt, ich mag dich, aber ich bin einfach zu drunk um zu heucheln. :/ Bei deiner Abgabe stimmt anfangs kaum ein Ton, du betonst nicht wirklich und allgemein wirkt es sehr langweilig. Sprich lauter, versuch dich mal an Rap, gerne auch an Gesang, aber dann geh aus dir raus und zeig was du drauf hast. Diese Abgabe scheint, als wäre sie ziemlich schlecht, aber ich merke an einigen Stellen dass du eigentlich mehr drauf hast. Zeig uns das! Ob in der nächsten Runde oder als Gastpart.


    WilliYoo - 6 Punkte


    Aufnahmequalität natürlich eher suboptimal, Rest dafür ziemlich gut. Man merkt, dass du was audrücken wolltest, davon musst du aber noch mehr zeigen. Gerade die Wechsel in die Kopfstimme oder die hohen Parts sind ziemlich unsauber, nimm die einfach so lange neu auf bis sie geil klingen, das pusht das ganze Cover!


    Emil - 7 Punkte


    Haha, ich erinnere mich an letztes Jahr, wo du mit deiner geilen Stimmfarbe zu den Anfangs gewählten Songs super gepasst hast. Dieser Song geht auch wieder in die Richtung, die schiefen tiefen Töne stören allerdings wieder. Allgemein eigentlich doch gut, bis auf die paar verbesserungswürdigen tiefen Töne. Freue ich auf die nächsten Songwahlen mit rauer Stimme.
    Zweitstimme auch gar nicht schlecht, aber die hohen Töne stimmen nicht ganz - zumindest am Anfang der Zweitstimme.


    Lonelyheartdream - 10 Punkte


    Du kannst halt einfach singen, Mädel, machen wir uns mal nichts vor. Einziger Kritikpunkt wäre, dass es kein wirkliches Hightlight in dem Song gibt, aber wayne. Freue mich schon aufs Finale, wenn du so durchziehst!


    White Tulip - 3 Punkte


    Gut ist, dass du es versucht hast, ein paar Stellen gut klingen und du eigentlich ne schöne Stimme hast. Rest dann halt nicht, sorry.


    Stardust - 10 Punkte


    hey Naomi, für die erste Runde kriegst auch du von mir die volle Punktzahl, für ein schönes Gesamtpaket und so weiter. Pass in den nächsten Runden auf, dass du bei länger gehaltenen Tönen nicht abrutscht, auch gegen Ende mit Überzeugung singst und so weiter. Und such dir jemanden, der das ordentlich aufnimmt, das klingt wie Handy und gibt in den nächsten Runden Abzug ;)  


    TOAO - 7 Punkte


    Das erste Mal, dass ich mir deinen Song gegeben habe, war ich ziemlich gehyped, das zweite Mal ernüchtert, und jetzt bin ich einfach nur angetrunken und geb dir meine honest opinion wieder. Die Gitarre klingt etwas verstimmt, das ist schonmal das Erste, auffällt. Dann merkt man, dass du offenbar beides gleichzeitig aufgenommen hast (korrigier mich bitte wenn das falsch ist?), was auch komisch ist. Dann sind die Soloparts der Gitarre vor den Strophen verhaspelt, das klingt auch komisch - nimm dir doch die Zeit und spiel die geil ;)  
    Du hast dir nen sau schweren Song ausgesucht, aber insgesamt nicht schlecht abgeliefert. Arbeite in den nächsten Runden an deinen Kritiken, und zeig mal was du kannst!


    Snow - 7 Punkte


    Finde das alles in allem gar nicht mal so schlecht, ein paar Töne sind unsauber, aber wayne. Dass du selbst ne Begleitung eingespielt hast, gibt von MIR natürlich Extrapunkte ;) Auch die Zweitstimme ist gar nicht so schlecht. Bin gespannt auf die nächste Runde, ich denke, in dir steckt einiges an Talent!


    Nexy - 8 Punkte


    Hast ne echt geile Stimme, such dir für nächsten Runden was von The Bosshoss raus, könnte gut zu dir passen. Stellenweise unsauber, aber ein rundes Gesamtpaket!


    Kiba - 8 Punkte


    Schonmal geiles Intro. Der Song an sich gibt natürlich etwas persönliche Liebe von mir, weil Rap und weil Weekend, wie schon erwähnt. An sich hast du vieles richtig gemacht, allerdings solltest du auf jeden Fall in der nächsten Runde deine Stimme lauter stellen, das ist imerhin das Wichtigste bei einem Rapsong. Sonst gefällt mir das wirklich gut.
    Und wenn ich auch der Einzige sein mag, der Punkte an Rap gibt: Von mir kriegst du Punkte.



    Das wärs erstmal. Morgen vielleicht Instrumental + angekündigtes Feedback, dafür bin ich jetzt zu müde.
    Achja, subbt meine Soundcloudpage! Bitte Danke!



    Beste Grüße!

  • Ich habe mir die anderen Bewertungen nicht durchgelesen, um mich nicht davon beeinflussen zu lassen - also verzeiht, falls ich irgendwas zum hundersten Mal wiederhole oder so ... ^^
    Ich bin kein Musikexperte, wahrlich nicht, aber um mich nicht selbst zu wiederholen: Denkt euch einfach bei jeder wertenden Aussage, wo das nicht eh dabei steht, ein "scheint mir", "habe ich zumindest den Eindruck" usw dazu. :$


    Shiralya - 6/10


    Ich fand erst das Instrumental ein wenig leise, aber mit der Dauer des Liedes verflüchtigte sich der Eindruck großteils. Die Tonqualität erinnert mich ein wenig an Autoradio - aber zum einen will ich hier gar nicht die Mikroqualität oder so bewerten, zum anderen mag ich das. xD
    Die Stimme fand ich nicht so ausdrucksstark, weshalb mich das Lied insgesamt nicht so mitgenommen hat, aber es war durchaus solide.


    Rexy - 5/10
    Im Refrain stürzt die Stimme ein wenig ab, generell meine ich da ab und an ein, äh, "Gejammer" zu hören, was ein wenig schade ist, da es insgesamt wirklich nicht schlecht gesungen ist.


    Daeric - 4/10
    Ich kenne das Lied nicht, und weiß daher nicht, ob das so sein soll - aber das ist so lasch eingesungen. Außerdem ist das Instrumental mit seinen Aussetzern irgendwie komisch, das ergibt dann immer so komische Lücken, auch im Gesang.


    Dusk - 6/10
    Joa, lässt sich nichts schlechtes drüber sagen, ein ähnlicher Fall wie Shiralya in der Hinsicht, daher gleiche Punktzahl.


    Throwaway - 9/10
    Ein sehr schönes "lala-lala-lalala". xD Beim Part von Timi Hendrix hätte ein bisschen mehr Power drinn sein können, aber ansonsten, gut den Takt getroffen (höchstens beim ersten Part hier und da ein wenig hastig), ein bisschen mit der Stimme gespielt, schönes Stück!


    Aarys - 3/10
    Ein wenig neben dem Takt her, und die Stimme hatte zwar zweifelsohne Spaß, was auch gut so ist, aber das klang ein wenig ... "drauflosgesungen".


    Cosi - 3/10
    Das hätte ruhig ein deutliches bisschen lauter eingesungen werden, so wirkt es ein wenig verschüchtert. Dadurch fehlt dann auch sehr viel Ausdruck in der Stimme.


    WilliYoo - 3/10
    Eine ein wenig zittrige Stimme, die ab und an auch versagt. Etwa bei MInute zwei dann dieses plötzliche Laute hat mich ein wenig erschreckt. ^^ Aber immerhin mal wieder ein Lied, das ich kenne. xD


    Emil - 9/10
    Oha, die Stimme passt sehr gut zum Instrumental, bzw. generell zum Lied. Gefiel mir auf Anhieb gut.


    Lonelyheartdream - 9/10
    Mir wäre jetzt nichts aufgefallen, wo du schlecht gesungen hättest oder so - das ist wirklich sehr sehr gut! Ich war nur überrascht, als es so schnell wieder vorbei war, zudem ist Japanisch (?) jetzt nicht unbedingt meine Sprache, ebensowenig wie das Genre. Aber was solls. xD


    White Tulip - 4/10
    Ui, das ist aber sehr leise. Kam mir stellenweise sehr offbeat vor.


    stardust - 7/10
    Schönes, ruhiges Lied. Aber irgendwie nicht wirklich auffällig. Und das Mausklicken am Ende hättest du rausschneiden sollen. :P


    TOAO - 7/10
    Deine Stimme gefällt mir ehrlich gesagt nicht so, aber da kannst du ja herzlich wenig für. xD Fand ich sehr ok insgesamt.


    Snow - 5/10
    Die hohen Töne fand ich ein wenig seltsam. Bei etwa 1:40 setzt dann Stimme vollkommen aus.


    Nexy - 8/10
    Die Stimme ist schön präsent und raumfüllend. Hat mir gefallen.


    Kiba - 7/10
    Ich glaub den Beat hätte man noch nen Tick leiser machen können, so muss man sich ein wenig auf den Text konzentrieren, um ihn verstehen können, was nie angenehm ist. Aber sehr souverän eingerappt,

  • So, dann vote ich auch mal noch!

















    So. Das waren meine Bewertungen, bin nicht gut im viel schreiben/bewerten xD


    Nun will ich aber noch kurz was zu mir sagen:


    Moi
  • Die erste Votingphase ist vorbei! Die Beteiligung war durchaus zufriedenstellend, die Sänger wurden von 20 verschiedenen Usern bewertet, die Instrumentalisten haben 16 Votes bekommen - die maximal erreichbaren Punktzahlen sind also 200 und 160.


    In die nächste Runde einziehen werden 13 der 16 Sänger sowie alle 6 Instrumentalisten. Ich bedanke mich bei den ausscheidenden Teilnehmern und hoffe, dass ihr weiterhin aktiv beim Wettbewerb dabei seid, vielleicht mit einem Gastbeitrag!



    Instrumental


    # User Punktzahl
    1. Galladash 135
    2. HoLy 134
    3. Nivis 132
    4. Apicius 122
    5. Ultra 115
    6. Ike 97


    Gesang


    # User Punktzahl
    1. Lonelyheartdream 189
    2. Throwaway 172
    3. stardust 170
    4. Nexy 153
    5. Dusk 152
    6. Kiba. 149
    -. Rexy 149
    -. Emil 149
    9. Shiralya 132
    10. TOAO 127
    11. WilliYoo =) 107
    -. Snow 107
    13. Aarys 103
    14. Daeric 98
    15. Cosi 88
    16. White Tulip 78