Mafia-Standardrunde 099

  • Ich mein ja, wenn es keine dieser Rollen ist, bzw. wenn es halt ein Knogga ist, das gestorben ist, und keiner was dazu sagt, weiß die Mafia zwar, dass es ein Knogga war, aber niemand muss claimen, was der Mafia keinen Vorteil bringt, da sie nicht weiß wer eine PR sein könnt, da keiner claimt. (Sorry, hoffe es ist klar was ich meine. Erklären ist noch nie meine Stärke gewesen. xD) Wenn es halt 'ne PR war, muss es natürlich gesagt werden.

  • Welche Rolle willst du denn claimen lassen und was willst du mit dem Claim bezwecken? Wegen des Kommunikationsverbotes können wir kein Claimzentrum aufbauen.

    Hätte den Tracker vorgeschlagen, allein wegen seiner Fähigkeit, aber wir wissen ja nicht, ob der Doc noch lebt. Deshalb finde ich das für D1 doch sehr riskant, aber könnte man auch später noch in Erwägung ziehen. Wurde jz auch schon genannt... tut mir unglaublich leid, dass ich mich jetzt erst melde, mir gehts auch überhaupt nicht gut, wenns nicht besser wird, werde ich mich wohl subben lassen, aber das sehe ich dann morgen am Laufe des Tages, tut mir wirklich leid :/


    Lynche Niemanden

  • Tut mir echt leid, ich konnte bis jetzt nicht.


    Das erste Knogga, das sieht, dass eine PR gestorben ist, claimt. Ende. Wenn keiner claimt, ist ein Knogga gestorben. Ein anderes Auswahlverfahren kann man schlecht anwenden.

    Find ich soweit vernünftig.


    Ansonsten ist mir so beim Überfliegen aufgefallen:

    Kasumi: An einen Claim welcher Rolle denkst du? Unabhängig davon halte ich zu diesem Zeitpunkt jegliche Claims für fragwürdig, wir wissen ja nicht, welche Rollen überhaupt noch im Spiel sind bzw. wie viele echte Claims es pro Rolle geben müsste.

    Würde sogar an einen Claim denken, aber es ist auch nicht sicher, ob unser Doc noch lebt, der die geclaimte Person schützen könnte. Deshalb bin ich mir da etwas unsicher, zumindest jetzt für den Anfang~

    @Skyfall Wiederholst du nicht nur genau Shizumis Zweifel?


    Lynche Niemanden

  • Da sich die Bewohner des Dorfes an diesem Tage zahmer zeigten als die Voltilamm-Weide etwas außerhalb der Stadt, wurde niemand des Verrats bezichtigt und gelyncht. Wie lang sollte dieser Frieden halten?


    Es beginnt Nacht 2, Nachtaktionen bitte bis morgen, 21 Uhr als Antwort auf eure Rollenkonversation. Den hübschen Nacht-Banner suche ich gleich noch! ^~^

  • Nochmal kurz zu der Nachfrage von gestern:
    @Shou:
    Zu deiner Frage, ob ich nicht nur Shizumis Bedenken wiederhole: Nein, eigentlich nicht wirklich, es liest sich zugegebenermaßen ein bisschen so, aber ich habe als Kernaussage aus Shizumis Post entnommen, dass sie eher zu einem wie auch immer gearteten Claim tendiert. Mit meiner Antwort wollte ich dann eben zum Ausdruck bringen, dass ich zum damaligen Zeitpunkt absolut gegen einen Claim war. Bevor jetzt die Frage kommt, wieso ich später aber dem Tracker-Claim zugestimmt habe, wenn ich doch so gegen Claims bin: Ich hab dann später nochmal nachgedacht und festgestellt, dass ich da gedanklich einen Fehler gemacht habe, weil ich geglaubt habe, dass die Unsicherheit an den folgenden Tagen wegfällt, aber einen unidentifizierten Toten wird es ja immer geben. Daher habe ich dann später noch einem bedingtem Tracker-Claim zugestimmt.

  • Wie lang wollen wir auf einen Claim/nicht-Claim warten?

    Gar nicht. Wir diskutieren einfach normal weiter, sollte sich dann jeder zu Wort gemeldet haben und niemand etwas zum Toten gesagt hat, wissen wir, dass es sich bei Stardust um ein Knogga handelte. Sollte es sich sich bei ihr nicht um ein Knogga handeln, wird sich früher oder später einer der Knoggas oder das Rabigator melden und uns dies mitteilen.


    Ansonsten stehen wir wieder vor der gleichen Frage wie gestern: Lynchen oder nicht. Bin wie bereits gesagt gerne bereit, einen Lynch zu riskieren, da der uns imo mehr Aufschluss gibt, als abzuwarten, bis wir in den Lylo kommen

  • Würde auch wen lynchen wollen, aber nicht einfach random irgendwen, und da (zumindest ich) noch niemanden wirklich unter Verdacht habe Maf zu sein, wüsst ich nicht wen. Vor allem ist die Chance einen Inno zu treffen auch noch relativ hoch.
    Wenn die Beteiligung aussieht wie gestern, werd ich wohl wieder zu 'nem NL tendieren.

  • Meiner Meinung nach sollten wir heute schon versuchen zu lynchen, schon allein deswegen, um Readingmaterial zusammenzubekommen. Es gibt ja 3 mögliche Szenarien:


    1. Wir lynchen heute niemanden
    Durch den Mafia-Kill sind wir dann morgen im MYLO, haben aber kaum nützliches Readingmaterial, weil NL-Posts meistens nicht viel aussagekräftiges enthalten. Zwar können wir dann nochmal NLen statt zu lynchen, aber dann sind wir auch im LYLO.


    2. Wir lynchen einen Inno
    In dem Fall sind wir morgen im LYLO, weil es dann 4:3 steht. Klingt erstmal nach einem Grund, der absolut gegen einen Lynch spricht, aber man sollte halt bedenken, dass wir dann wenigstens durch die heutigen Diskussionen irgendwelche Erkenntnisse haben und so die Situation noch eher überstehen können.


    3. Wir lynchen ein Mafiamitglied
    Ist natürlich die beste Option, dann steht es morgen 5:2 und wir haben die freie Auswahl, wie dann vorgegangen wird.


    Option 1 finde ich ich keine gute Lösung, daher wäre ich für heute dafür zu lynchen, auch wenn es natürlich ein gewisses Risiko beinhaltet. Allerdings wäre es gut, wenn dann die Entscheidungsfindung nicht erst kurz vor der Deadline losgeht.