Leveln nach der Story?

  • Zur Not einfach noch mal die Liga durchspielen, das hilft enorm. Dabei noch dem Pokémon das Glücks-Ei und mit PokéPause den EP-Boost (bei zwei Herzen) "aktivieren" und das Leveln kann beginnen. :ugly:

  • Ich bin zur Zeit auch etwas enttäuscht, weil ich keinen richtig guten Platz zum Leveln finde.
    Mit am sinnvollsten ist hier wirklich noch die Liga, doch selbst da bringt es mir bloß ein bis zwei Level-Stufen; da muss ich ja 20 Mal oder noch mehr durch, um ein Team auf Lv. 100 zu bringen. Das ging in Gen 6 gefühlt irgendwie deutlich schneller.

  • Auf jeden Fall an das Glücksei und die mind. zwei Herzen in der PokéPause denken. Du kannst, abgesehen von Kampfbuffet und den bereits genannten Methode, jeden Tag den Chef (Gamefreak Andre) in dem Gamefreak Gebäude herausfordern, dessen Pokémon auch ein relativ hohes Level (62 oder so) haben.

  • lvl-methoden die ich bisher kenne:
    1. poke-liga
    2. kampfbuffet
    3. riolu chainen wegen der chaneiras(brauhst ein geist-poke)
    4. kosturso chainen ginge in der nähe des kampfbaums auch noch(möglichst ne feueratk dabei haben)
    5. schlingking nicht fangen sondern immer wieder töten(UB-05 wenn ich mich nich irre)
    6. gamefreak andreas oder so soll man immer wieder bekämpfen können(täglich)

  • Auf jeden Fall an das Glücksei und die mind. zwei Herzen in der PokéPause denken. Du kannst, abgesehen von Kampfbuffet und den bereits genannten Methode, jeden Tag den Chef (Gamefreak Andre) in dem Gamefreak Gebäude herausfordern, dessen Pokémon auch ein relativ hohes Level (62 oder so) haben.

    „hohes Level“? Wenn man auf Level 100 abzielt, dann sind Level um die 60 nicht unbedingt hoch.
    Aber auch hier ist ja das Problem: Geht nur einmal täglich, so wie das Kampfbüffet. Wobei es m.E. noch mehr bringt als das Kampfbüffet, da die Gegner da ja immer nur einen Gegner ins Rennen schicken und es daher dort deutlich länger dauert, bis man seine 10 Runden durch hat.


    Ich vermisse wirklich das Kampfschloss und die EP-O-Kraft. Aber selbst wenn man gegen ein paar Trainer auf den Routen täglich neu antreten könnte wäre das schon irgendwie eine Verbesserung.
    Außerdem war mir die Saftbar in X/Y noch immer eine große Hilfe. Ging zwar auch nur einmal am Tag, dafür konnte man praktisch sofort ein Pokémon um 10 Level steigern.

  • Ihr könnt auch auf der Festivalplaza Level für Festivalmünzen erkaufen.
    Dazu braucht ihr die Bude "Sonderküche", am besten lvl 4 oder 5.
    Da kann man täglich z.B. für 100 FM ein Pokemon bis Level 80 7 Level bzw. bis Level 9 Level trainieren.
    Wenn man online (umgekehrter) Typenkonter mitmacht, kann so in 3 Min um die 40 FM bekommen.
    Ist nur nicht hilfreich, wenn du die Pokemon an einem Tag trainieren möchtest.
    Ansonsten kannst man auch noch Pokemon ins Pokemon Resort stecken mit dauerhaft Beeren an. Das geht auch nicht schnell, aber wenn man Zeit hat ist das immerhin etwas nebenbei.
    Ich mache das eher, um die Pokemon zu trainieren, die ich noch für den Pokedex entwickeln möchte.

  • Dabei sei aber zu bedenken, dass wenn man pkmn über die Buden levelt sie keine Attacken erlernen.
    Mein Fuegro kam durch so eine Bude eben auf lvl. 55 wo es normalerweise Flammenblitz erlernt, jetzt darf ich 'ne Herzschuppe ausgeben, um es ihm wieder beizubringen.
    Also alles wieder extra Aufwand, an sich ganz nett, aber joah mehr auch nicht....

  • Falls du 2 Editionen besitzt lohnt es sich, das Pokemon auf dem Spiel zu trainieren, auf dem es nicht gefangen wurde. Das erhöht die Ep um 50(?)%