Eure Skizzen, WIPs, Projektideen und Pläne

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“
  • Ahoi,


    Ich dachte, ich komme mal wieder als Zombie aus dem Grab der Inaktivität gekrochen, ne. Wird wohl nix Langfistiges, aber ich habe letztens meine Wildlife-Studien in eine große Datei für DeviantArt geklatscht und jetzt will ich das nach dem Aufwand nicht völlig vergammeln lassen... daher spontanes Bedürfnis, hier mal wieder was zu zeigen x).


    Wie dem auch sei, ich weiß nicht, ob das noch als "Skizzen" zählt; eigentlich sind es halt Zeichenstudien. Meistens lifedrawings, also "live" vom Objekt abgezeichnet. Ein paar Sachen sind auch von Fotos abgezeichnet... daher würde ich den Kram jetzt auch nicht ins Topic für Einzelwerke befördern wollen. Ein Teil davon dürfte außerdem noch aus dem Sketchtember 2017 (war doch 2017?) bekannt sein. Na ja. Seht selbst:



    Und weil ich gesehen habe, dass toki999 offenbar gerne Dinosaurier mag, hier noch ein super alter (2016) Deinonychus antirrhopus :3. Gezeichnet auf Basis der Skelettrekonstruktion von Scott Hartman (s. auch Beschreibung im Spoiler) und eigentlich definitiv keine Skizze mehr, aber halt auch keine vollwertige Zeichnung, also hey...



    Zuletzt: Falls wen meine Vorgänge beim Comic-Menschen zeichnen interessieren (ich glaube nicht, dass hier irgendwer überhaupt meinen Comicstil kennt, aber gut): Hatte vor ner Weile mal das hier zusammengebastelt (dieses Mal wirklich richtige Skizzen, yay!):




    Das wär's dann auch erst mal wieder!



    Grüße,

    -- Roque


  • Waht am I doing? Nach tausend Jahren auch mal wieder was gezeichnet.

    Keine Ahnung.....ich versuche gerade Fell auf die Reihe zu bekommen. Mal wieder. xD Hab es mal mit der typischen Kugel gemacht, an denen man sowas gerne versucht. Gar nicht so übel wie der erste Versuch wie ich finde. Ein klein wenig besser. Jetzt muss ich das nur noch irgendwie auf ein Blitza bekommen. xD

    Und es allgemein verbessern....

    Hat jemand Tipps wie ich das komische Fellzeug bissl besser hinbekommen?



    Hab es hier so gemacht, erst das dunkle unten und dann immer eben das helle drüber und am Ende ein wenig mit dem Wischtool.

  • Wo ich das Topic gerade sah, hatte ich auch Lust nochmal eine Skizze zu posten. Zur Vollendung komme ich gerade eh nicht und ob ich es dann überhaupt nochmal anrühre ist so die Frage. 😅

    Ich hatte einfach Lust auf ein selbst entworfenes Mädel und einen Drachen. Die Colo ist aber leider nicht über die paar Kleckser hinausgekommen.


    Wenn jemand Tipps hat, wie man den dicken Teil des Schwanzes (der sich um die Person schlängelt) dynamischer aussehen lassen kann, dann gerne her damit :D


  • Uff, ganz schön staubig hier ^^"


    Hab neulich Kingdom gesehen auf Netflix und mich haben die Ästhetics sehr angetan - hab tatsächlich auch vor allem deswegen die Serie geguckt, fand die Story aber auch gut!

    Möchte mehr Skizzen dazu machen. Für mich ist das immer ein sehr guter Anlass, aus authentischen Materialien zu lernen, wie beispielsweise solche Rüstungen und Klamotten etc. detailiert aufgebaut sind und was sie symbolisieren. Falls es noch mehr wird, poste ich das dann wahrscheinlich in meinem Blog.


  • Das sind die Skizzen/Entwürfe, an denen ich gerade arbeite:

    In Pokémon Masters existieren die sog. "Machtmonturen". Bei diesen Kleidungen handelt es sich im Prinzip um bereits etablierte Charaktere, die ein bestimmtes "Kampfoutfit" tragen, welches einige Ähnlichkeiten zu dem Pokémon aufweist, mit dem sie entweder in diesem Fall (also nur im Spiel Pokémon Masters) oder sonst auch zusammen kämpfen (in diversen Medien wie auch den Videospielen). Also als Beispiel, Rots Machtmontur hat einige Ähnlichkeiten zu dem Pokémon (Mega-)Glurak (X), und Grüns Machtmontur verstärkt den Aspekts ihres Partners (Mega-)Bisaflor.

    Ich habe durch diesen Klamottenentwurf versucht, meinem OC eine Machtmontur zu geben, wo ich ein paar Elemente von Panferno und (Mega-)Lucario untergebracht hab. Am liebsten hätte/würde ich sie auch Colorieren, jedoch hab ich tatsächlich keine Buntstifte hier bei mir daheim ^^"


    Egal, die anderen beiden:

    Bei diesen beiden merkt man am meisten, dass ich echt Probleme mit Anatomien und Posen habe ^^

    Das sollen die Eltern meines OCs sein. Beim Vater (unten) hab ich versucht, etwas den "Sinnoh-Stil" rüber zu bringen (also den Kleidungsstil, den man bei den Charakteren aus Sinnoh sieht). Der kleine "Umhang" hab ich aber nur angefügt, weil die Kleidung ansonsten mMn etwas zu "blank" gewesen wäre (und ich hab mich dabei etwas an den ähnlichen kleinen "Umhang" von Tartaglia aus Genshin Impact orientiert, da ich das Design sehr mag ^^)

    Die Mutter wiederum (oben) hab ich versucht, mit eine Art Reise-Kimono "auszustatten", da sie aus der Johto-Region kommt (und da ja u.a. auch Teak City und die Kimono-Girls sind). Der Kimono alleine hat jedoch nicht gepasst bzw war "zu wenig", weswegen ich ihr noch eine Art "Umhang/Mantel" gegeben hab. Der musste jedoch blau von mir gezeichnet werden, da in schwarz er die ohnehin nicht so gute Anatomie noch mehr ruiniert hätte und nicht so gut erkennbar gewesen wäre

  • Uiii, echt ein cooles Thema!

    Müsste hier auch mal mehr posten *soz* Dann hier mal mein letzter Sketch von Kayn aus League of Legends:



    Nutze mittlerweile ganz gerne Procreate, bin auch zufrieden mit dem Sidesketch. Werde das auch vermutlich bald gecolort haben. :)

  • *pustet den ganzen Staub weg* Cooles Thema!

    Wie es sich für einen Artist (TM) gehört, hab ich natürlich auch 500 Millionen WIPs und Skizzen in meinem Ordner herumfliegen.
    Meine aktuellste ist die hier von Aki und dem Fuchsteufel aus Chainsaw Man:


    Finde auch aktuell keine Motivation, daran weiterzumachen ... liegt vielleicht an Akis extrem detaillierten, wunderschönen, hypnotischen Augen, an denen ich gerade verzweifel. ;^)

  • effizient

    Hat den Titel des Themas von „Zeigt uns eure Skizzen!“ zu „Eure Skizzen, WIPs, Projektideen und Pläne“ geändert.
  • Sweet Reptain

    Hat das Label Diskussion hinzugefügt.
  • Ohh, das hätte ich natürlich auch nutzen können für mein WIP letztens. Am sorry. :(


    Sinya überhaupt kein Vorwurf, aber wie findest du dich bei solchen Skizzen dann noch zurecht? x) Finde das echt faszinierend, weil ich reeeelativ saubere Skizzen brauche, damit meine Outlines dann überhaupt zustande kommen können. Aber solange das für dich hinhaut, ist das eh the way to go.


  • Ohh, das hätte ich natürlich auch nutzen können für mein WIP letztens. Am sorry. :(

    Ich mochte das Topic auch und dann hatte ich im Hintergrund das es da mal was gab. Und was gibt es besseres als um 6 Uhr sich auf die Suche danach zu begeben ´^´

    überhaupt kein Vorwurf, aber wie findest du dich bei solchen Skizzen dann noch zurecht? x) Finde das echt faszinierend, weil ich reeeelativ saubere Skizzen brauche, damit meine Outlines dann überhaupt zustande kommen können. Aber solange das für dich hinhaut, ist das eh the way to go.

    Uuuh... also gar nicht.  Tatsächlich nützte ich die erste Skizze als grobe Idee, wobei das noch einer meiner besseren ist XD Ich schraub dann die Transparenz runter und zeichne noch mal Ordentlich mit schwarzen Outlines drüber und dann ... ist es immer noch nicht ordentlich also mache ich das ganze eventuell noch einmal XD Allerdings macht meine Logik dahinter allgemein nicht sonderlich viel Sinn, immerhin bin ich von der Fraktion, mit Kugelschreiber zeichnet man viel besser als mit Bleistift XD

  • Linework ist immer noch nicht sauber

    Das ist allerdings genau das, was ich an deinen Bildern (und allgemein auch bei anderen Artists) mag. Eine Freundin von mir zeichnet prinzipiell nicht Skizze und Lineart getrennt, sondern skizziert und radiert dann so viel, bis am Ende die Lines stehen. Das macht die Bilder immer um einiges dynamischer und ich mag diesen "unpolished" Look sehr gerne. :3

  • Das ist allerdings genau das, was ich an deinen Bildern (und allgemein auch bei anderen Artists) mag. Eine Freundin von mir zeichnet prinzipiell nicht Skizze und Lineart getrennt, sondern skizziert und radiert dann so viel, bis am Ende die Lines stehen. Das macht die Bilder immer um einiges dynamischer und ich mag diesen "unpolished" Look sehr gerne. :3

    Danke, deine Bilder sind aber auch unglaublich hübsch :3 Zeichnet die Freundin eigentlich digital oder traditionell? Als ich noch traditionell gezeichnet habe, da habe ich ständig das Papier durchradiert. Seit dem zeichne ich nur noch mit Kugelschreiber oder eben direkt am PC. XD Hab immer noch Respekt vor denen die mit Bleistift umgehen können @.@


    Lg Sinya