Hilfsmittel, Cheats, Sanktionen

  • Ich habe eine Frage zur Go-Plus. Jetzt liebäugel ich schon länger mit dem Lets Go Bundle in dem der Pokeball Plus enthalten ist.

    Nun wüsste ich gerne ob es sich im Hinblick auf Strom lohnt so ein Gerät anzuschaffen. Hält der Handyakku dadurch spürbar länger durch? Soweit ich das verstanden habe kann ja sogar der Bildschirm aus sein, wenn das Teil verbunden ist, das würde ja schon den größten Stromfesser wegnehmen.

  • Ja, das tut er. Das GO Plus musst du nur 1x mit dem Handy koppeln, dann kannst du entweder andere Apps nutzen oder das Handy gleich ganz auf Standby lassen. Da geht kaum Akkuladung verloren, besonders wenn du die Push-Benachrichtigungen noch ausschaltest (oder beim iPhone den Nachtmodus einschaltest, ob es dazu ein Android-Äquivalent gibt weiß ich gerade nicht).


    Nach etwa einer Stunde wird die Kopplung getrennt, dann musst du das GO Plus nochmal in PoGo neu verbinden. Danach kannst du das Handy aber wieder ausschalten. Während Community Days bleibt das GO Plus länger verbunden.

  • Starfighter Suicune

    Gegen Maps, die von Spielern für Spieler gepflegt werden, spricht in der Tat absolut gar nichts und ich halte solche Übersichten sogar ziemlich förderlich fürs Spiel. :)

    PokemonGoMap.info nutze ich, wenn ich mich vorab über die Stopdichte an einem Ort informieren möchte (die Raid-Meldefunktion ist zwar praktisch, aber hier in Nordhessen ist die Spielerbasis dann doch zu dünn, damit das funktioniert).

    Im Silph Road-Atlas trage ich jegliche Nester ein, die ich finde, oder übertrage auch schon mal Funde aus meinen lokalen Gruppen dorthin.

  • Germignon

    Hat den Titel des Themas von „Hilfsmittel und Cheats“ zu „Hilfsmittel, Cheats, Sanktionen“ geändert.
  • Gebannt werden kannst du dafür nicht. Allerdings wirst du während der Fahrt nicht viel erwischen da Pokemon und Pokestops nur bis 9 km/h bespielbar sind. An Haltestellen ist es möglich aber bei freier Fahrt wird da nichts kommen. Ein GO Plus kann noch Interaktionen bis 30 km/h durchführen.

  • Ich nutze das Spiel auch regelmäßig während der Fahrt zur Arbeit und nach Hause im Stadtbus. Klappt wunderbar und einen Softban habe ich auch noch nie bekommen. Wenn der Bus zu schnell ist bekommt man halt die Warnmeldung, wo man bestätigen muss das man nur Mitfahrer ist, die Pokemon erscheinen nicht mehr und Pokestops lassen sich auch nicht mehr drehen. Sobald der Bus aber wieder langsamer fährt funktioniert das alles wieder. Wie will das Spiel auch unterscheiden ob du gerade im Bus oder im Rad unterwegs bis?


    Ich hatte sogar mal (als Beifahrer) das Spiel auf der Autobahn in einem Stau/zähen Stop-and-Go-Verkehr eingeschaltet. Es gab zwar keine Pokemon-Erscheinungen oder Pokestops zum drehen, aber die zurückgelegte Strecke zählte bei den Eiern.


    mfg fox

  • Siehe erster Beitrag:

    Zitat
    • Es gibt weitere Geräte, die dem GO Plus ähnlich sind und teilweise mehr Features bieten (z.B. Pokémon automatisch zu fangen). Im Spiel werden sie zwar als GO Plus registriert, womit eine Gefahr für den eigenen Account so gut wie ausgeschlossen ist, dennoch handelt es sich um nicht autorisierte Hardware eines Drittanbieters, die laut den Trainerrichtlinien verboten ist. Wir raten dazu, auf das offizielle Hilfsmittel zurückzugreifen.

    Für nicht offizielle Hardware bieten wir entsprechend keinen Support.

  • bei mir kam gerade Sie Meldung es wären verdächtige Aktionen auf meinem Konto. Ich habe absolut überhaupt nichts gemacht was cheating oder illegal wäre wie kommt nianic darauf? ???

    Hast Du eventuell öfter GPS-Drifts? Dies könnte auch als Cheating (Spoofen) missverstanden werden.

    Mein FC: 3780-9494-3327 Ingame: Ceridwen / Safari: Typ Flug; Navitaub, Dodu, Resladero
    Meine Shinys in X: Mamolida (Angel-Chain); Nidoran♀ Hariyama Garados Kramurx Fermicula Schneppke;GTS: Laschoking; Pikachu; aus der Kontaktsafari: Chaneira; Glutexo; Vulnona; Fukano; Grebbit

  • Nein. Ich spiele noch nicht mal besonders viel. Ich gehe damit gerne mal ne runde spazieren und mache seit es die quests gibt auch die häufiger. Cheaten fände ich eh unfair. GPS Drift? Ne. Manchmal denkt mein altes smartphone ich bewege mich zu schnell wenn ich an einem überfüllten Ort stehe. Aber heute morgen beim aufstehen als ich nur Geschenke verschicken wollte?

  • Soraya Ibuki Nutzt du einen IV-Rechner, wenn ja welchen?


    Es gibt zwar durchaus Fehlalarme, die sind aber eigentlich extrem selten. Meistens hat die Meldung einen berechtigten Grund.


    EDIT: Es gibt noch eine Möglichkeit: hast du bereits ein Pokémon von GO auf Let's Go geschickt? Viele, die das getan haben, bekommen ebenfalls eine Warnung. Das dürfte nicht im Sinne von Niantic sein, passiert ist bislang aber auch nichts dagegen.

    https://www.reddit.com/r/TheSi…ts/9ydgm9/comment/ea0mmuv

  • Wollte ich auch gerade anmerken, aber da warst du schneller :D


    Entscheidend ist, wie lange die Sanktion - die keine ist - laut der Meldung dauern sollte, die Soraya Ibuki erhalten hat. Ich hoffe, sie erinnert sich noch daran? Wenn da "1 Tag" stand, besteht kein Grund zur Sorge - dann ist das tatsächlich der im Link von Niantic anerkannte Fehler und es ist keine Sanktion vorhanden.


    Eine echte erste Warnung liegt dagegen vor, wenn die Sanktion "7 Tage" dauern soll.