Aktion #2/2018: Creature Design

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Creature Design
    Wir erschaffen unsere eigenen Viecher



    Creature Designs by Ruffu


    Nachdem wir uns im letzten Wettbewerb mit dem Kreieren von menschlichen Designs befasst haben, wollen wir uns jetzt an Tiere und allerlei fantastische Kreaturen wagen! Diesmal lautet das Thema also "Creature Design"! Hier könnt ihr entweder ganz frei eure eigenen Wesen erfinden oder aber unsere Inspirationsvorschläge nutzen. Ihr könnt die Listen durchstöbern und euch eure liebsten Begriffe aussuchen, oder aber ihr lasst den Zufall entscheiden und könnt zum Beispiel mithilfe von https://www.random.org/ eure zu verwendenden Eigenschaften auswählen lassen. Wie viele Begriffe ihr auswählt, auswählen lasst oder ob ihr diese Listen überhaupt nutzen möchtet, ist vollkommen euch selbst überlassen. Ihr könnt verschiedene Basistiere fusionieren, etwas aus allen Kategorien ziehen, direkt aussuchen oder ganz unabhängig davon arbeiten. Nutzt die Vorschläge einfach so, wie ihr euch selbst damit am wohlsten fühlt.


    Eure Ergebnisse könnt ihr dann in dieses Thema posten. Eine maximale Anzahl an Teilnahmen gibt es nicht, tobt euch also ruhig aus. Ihr dürft von der Skizze bis zum ausgearbeiteten Werk alles einreichen, es sind also keinerlei Limits gesetzt. Solltet ihr vorgegebene Begriffe genutzt haben, gebt diese am besten mit an.


    Wir wünschen euch wundervolle Ideen und viel Spaß bei der Erstellung eurer Werke!



    Hier folgen nun noch die Listen, die ihr für eure Kreationen verwenden könnt, wenn ihr das möchtet. Danke an @Bishamon und @Katoptris für die tatkräftige Unterstützung bei der Zusammenstellung! In Klammern seht ihr die Anzahl an Begriffen für eine zufällige Auswahl, alle Punkte sind nummeriert.







  • Wie ich erst dachte das wäre ein regulärer Wettbewerb.
    Ich füge mal hier meine Skizze ein, vielleicht bekommt sie noch Farbe je nach Lust. Ich habe die Seite mit Random-Nummern genommen. Zuerst kam 217. Schabe raus, aber ich entschied mich für allgemein Insekt. Dann erhielt ich 478. Aeshma-Daeva. Musste erstmal googeln und fand bei Wikipedia einen Eintrag worauf ich dieses Wesen und die Zeichnung daraus stützte:
    "Aeshma ist auch bekannt dafür, [...] zum Himmel aufsteigende Seelen zu rauben"
    Als Atrribute bekam ich 66. Gespaltene Zunge und 16. Facettenaugen.



  • Hehe ich hab auch mal nen Versuch gewagt, weil Creature Design toll ist! Auch wenn ich eigentlich keine Zeit für gar nichts habe haha


    Ich hab mich dafür auch mal auf die random-Listen gestürzt und bei mir kam Polarfuchs, Numbat und Omega-Iris (und still, aber das habe ich dann wieder verworfen) raus.



    Hier dann das fertige Mischwesen^^
    Der fluffige Schweif und das Brustfell sowie die Ohren und die verkürzte Schautze kommen vom Polarfuchs, während die Körperform, das Fellmuster und die Augen vom Numbat kommen.
    Die felsige Umgebung passte irgendwie zu dem Tierchen und in meiner Vorstellung ist es auch nicht groß, vielleicht etwas kleiner als ein Marder oder so^^
    Es sieht so im Nachhinein einem Arkani sehr ähnlich xD

  • Heute habe ich ein paar kleinere Fantasiewesen gemacht und ihnen sogar wissenschaftliche Namen gegeben.





    Ganz links: Avivulpes silvestris. Waldbewohnendes fuchsartiges Vogelwesen in Kaugummifarben.
    Mitte unten: Soricisuchus apis zu Deutsch Bienen-Krokodilspitzmaus -vorsicht bissig.
    Mitte oben: Murimimus strigops: nachtaktives Mauswesen in Kakapofarben.
    Rechts: Eudorcus regulus: Kronenantilope. Allerdings nur etwa hasengroß.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

  • Yooo noch so n paar Tierchen die ich aus den Vorschlägen gescribbelt hab ^^'





  • Hm, also, eigentlich wollte ich heute die eine Kreatur beenden und hochladen. Allerdings habe ich in letzter Zeit Probleme mit dem Akku meines Tablets gehabt, es hat aber immer noch gereicht, um zumindest zeitweise zu zeichnen und dann wieder eine Weile laden zu lassen. Jetzt lädt es leider gar nicht mehr und die Ersatzteile kommen wohl frühestens in einer Woche an, also poste ich hier jetzt doch schon mal und dann hinterher ggf noch die eigentliche finale Version.



    Also, äh, eigentlich war der Usprung dafür Piranha und Nandu, plus Mähne und Stacheln. Das hat sich dann vom ersten Entwurf hin immer weiter entfremdet und mittlerweile erkennt man nichts davon mehr wieder. Der Kopf war mal einigermaßen an ein Piranhamaul angelehnt, der Körper mit starken Beinen und den Federn hinten prinzipiell Nandu-like, während aber der Schweif jetzt von einem Hahn ist und der ganze Körper eher dino-alien-horror-mäßig wirkt. An sich mag ich das Konzept aber. Nur vor allem die Armgegend müsste halt noch deutlich überarbeitet werden.


    Es gab diesmal einige Skizzen, zu der hier bin ich aber immer wieder zurückgekommen:




    Ich denke ich skizziere währenddessen dann mal ein paar andere Kreaturen traditionell.

  • Weißschwanzgnus sehen ja eigentlich schon so aus wie Fabeltiere, da hat mich ihr Aussehen inspiriert ein drachenähnliches Wesen zu gestalten.




    Ok die Mähne, die Hörner und der Nasenbart sind von diesen Tieren abgeguckt. Die Beine basieren auf Straussenbeinen und die Flügel sind denen von Flugsauriern nachempfunden (die sind natürlich zu klein zum Fliegen aber ich wollte halt noch was vom Körper sehen). Bei den Farben hab ich mich ebenfalls an die Gnus gehalten, nur bei den Flügeln hab ich einige kleine grüne Akzente gesetzt.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

  • Erst hatte ich es mit den vorgeschlagenen Begriffen gemacht, aber da mir dau nichts gescheites einfiel habe ich mich dann für eine komplettt ausgedachtes Tier entschieden. Auch wenn es ziemlich Simpel ist,aber ursprüngich wollte ich noch viel mehr Details einbauen, wie z.B. einen Pfau als Schwanz, aber seht selbst. Achja kleine Überrschaung gibt es noch oben drauf.



    lg *Miro*

  • *mit Kreaturen um sich werf*


    Hey ihr wisst doch, dass Wale von landbewohnenden Huftieren abstammen, die so ein wenig hundeartig waren (wie Pakicetus z.B.). Also habe ich ein hundeartiges Wesen gemacht aber die Nase, die Ohren und die Augen hab ich an die Stelle am Kopf gesetzt, wo moderne Wale die haben. Das Ergebnis sieht ein bisschen komisch aus aber das zeigt nur wie komisch Wale sind.





    Ok die hier ist nicht ganz so gut, ich war wohl zu ängstlich und bin nicht voll ins Waldesign gegangen...Die Farben sind übrigens dem
    gemeinen Delfin nachempfunden.


    Dann habe ich noch ein paar weitere Wesen gemacht (ich mach sowas gerne). Eine Schweineratte, eine Art Huftiervogel und eine langohrige, bärtige T-rex-Känguruhspringmaus



    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

  • Eine sehr schöne Aktion!
    Da ich im Augenblick sowieso endlich mal wieder den Stift schwingen möchte, habe ich auch ein kleines Etwas kreiert. Ich habe keine der Vorgaben verwendet, da ich dieses kleine Tierchen direkt im Kopf hatte als ich das Topic gefunden hatte.


  • Ich hab mir direkt ein paar mehr Begriffe auslosen lassen, damit ich etwas Auswahl habe. Am Ende genommen habe ich "Löffelhund" und "Goral" als Basis für die Kreatur (beide sahen super flauschig und niedlich aus!), dann "gerade Hörner" und "schüchtern". Hab dann ein wenig an den Pinseleinstellungen herumgeschraubt und endlich nen guten Brush für Fell gefunden, damit machte das Ganze dann auch noch Spaß, wuhu! Bin ziemlich zufrieden, weiß aber nicht, ob man die ursprünglichen Tiere so wirklich erkennen kann. xP


  • Und hier kommt ein weiters Exemplar. Diesesmla wusste ich aber was ich ungefähr zeichnen wollte. Auch wenn es wieder einmal eigentlich nur ein Hybrid ist. :ugly:
    Aber hey hier habe ich jetzt wenigstens mal eine vernünftige Fellstruktur versucht.



    lg *Miro*

  • Ich wollte nur mal in den Raum werfen, dass ich diese Aktion echt toll finde und mittlerweile schon paar skurrile Monsterchen entstanden sind von euch. Aber ich werde wohl leider nicht mitmachen. Bin derzeit sehr demotiviert und komme nicht dazu, den Stift zu schwingen. Aber ich verfolge als heimlicher Stalker alles, was hier abgeht. :D Daumen hoch.