Neue Hauptspiele Pokémon Let's Go, Pikachu! und Let's Go, Evoli! sowie Pokémon Quest angekündigt

  • Haben wir wirklich genug Infos zum Spiel um realistisch eine Spieldauer einschätzen zu können?

    Nur das man im Trailer sah, wie man zu zweit gegen ein Bluzuk gekämpft hat das fast 10 Level unter dem der eigenen Pokemon war. Das wirkt schon sehr leicht. Aber 20 Stunden gehen ja noch, wenn es Spaß macht, so lange es nicht nur 10-12 sind.


    Gut, ja, das stimmt. Wenn das der Schwierigkeitsgrad ist, den das Spiel hat, dann ist das absolut berechtige Kritik.


    Ich denke man darf aber dabei nicht vergessen dass es sich ja nur um den Reveal-Trailer handelt und es in dieser Szene vermutlich mehr darum ging zu zeigen, dass man zu zweit kämpfen kann. Gut möglich, dass das im eigentlichen GP viel ausgeglichener ist.

    Gesunde Skepsis ist vollkommen okay und ich will niemanden überzeugen, aber ich persönlich bin der Meinung dass wir einfach nicht genug Infos haben um wirklich über die Spieldauer zu diskutieren. Ich denke man muss mal einen Trailer abwarten, der Story und Spielmöglichkeiten genauer vorstellt.

  • Bin noch nicht so recht sicher, was ich von den Spielen halten soll. Geholt wird es trotzdem. ヽ༼ ツ ༽ノ

    Das Go Feature zum fangen ist eine nette Idee - aber nicht, wenn man darauf auf Kämpfe verzichten muss. Ich hoffe, das ist nicht der Fall...


    Pokémon Quest hab ich jetzt eine Stunde gespielt, ist ganz niedlich.

  • Hoffe das sie irgendwas neues da mit reinpacken, ansonsten dürfte die Spielzeit kaum mehr als 20h für 70 Euro betragen o.o


    Haben wir wirklich genug Infos zum Spiel um realistisch eine Spieldauer einschätzen zu können?


    Und mal im Ernst: wenn man will, dann kann man alle Pkmn-Titel in 20h durchziehen. Das hat bislang auch keinen gestört.



    nun ich bin von der Spieldauer der Gelben Edition ausgegangen.


    Bisher hat es mich nicht gestört weil die Spiele zum Release 35-40 Euro kosten ( Switch Spiele neigen bis zu 70)

  • Mhh keine Ahnung was ich davon halten soll. Ich habe jetzt zurzeit keine Lust es zu kaufen. Und Pokemon GO interessiert mich einfach nicht. Ich habe anderen Motivationen, aus der Wohnung zu gehen.


    Noch ist nicht alles bekannt, ich denke schon das man gegen die wilden Pokemon kämpfen kann, zumindest liegt das Nahe. Nur weil es im Trailer nicht gezeigt wurde, heißt das ja nicht, das es nicht vorkommt. Ich warte auf nähere Infos, und dann entscheide ich.


    Aber Pokemon GO lege ich mir nicht zu, nur dafür. ^^; Außerdem ist mein Handy eh zu alt dafür. Kaufe werde ich mir kein neues, nur für sowas.


    Tja wenn es keine Kämpfe gibt, dann brauche ich das Spiele nicht. :D   ;D

  • Weitere Q&A Infos:


    Pokemon Let’s Go, Pikachu and Pokemon Let’s Go, Eevee
    • The original 151 and some Alolan form Pokemon (like Exeggutor) are included. (via, 2)
    • There will not be any wild Pokemon battles, but you can battle other trainers. (via)
    • One completely new Pokemon will appear. This special Pokemon can be met by linking Pokemon Go. Pokemon Let’s Go, Pikachu and Pokemon Let’s Go, Eevee can connect to Pokemon GO via Bluebooth technology. There are other gameplay ideas that have yet to be announced regarding how the games will connect. Those who play both will be rewarded. (via, 2, 3, 4)
    • Pokemon Let’s Go, Pikachu and Pokemon Let’s Go, Eevee are viewed as the next step for players brought in by Pokemon GO to continue with the series, which is why the catching interface / models are the same. (via)
    • No online features are planned. (via, 2)
    • You will still be able to trade and battle, but will need multiple Switch units for that. You can also have multiple accounts on the same console, however. (via)
    • Nintendo engineers helped create the Poke Ball Plus. The idea was to create the closest thing to an actual Poke Ball that really felt like it has a Pokemon inside. (via)
    Late 2019-due Pokemon RPG
    • The late 2019-due Pokemon RPG will be completely new and will not follow up on Pokemon Let’s Go, Pikachu and Pokemon Let’s Go, Eevee, nor will it be influenced by Pokemon GO. Pokemon Let’s Go, Pikachu and Pokemon Let’s Go, Eevee are more focused on home gaming, but the late 2019-due Pokemon RPG will be more focused on elements of the handheld games. It has been in development since before the Switch was released. (via, 2, 3, 4, 5)
    Quelle

    Ich finde vor allem die Infos zum 2019 Spiel spannend. Das sollte alle 3DS bzw. Handheld-Fans sowie Pokémon-Go Gegner beruhigen :)

    Und das Thema Kampf gegen wilde pokemon, gibt's nicht ^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Man muss es wohl wirklich als Spin-off sehen, um auch ein wenig von der Enttäuschung zu mildern, die bei mir neben der Vorfreude mitschwingt.

    Nach S/M habe ich eigentlich nur zwei Wünsche gehabt: Eine gute Herausforderung und viel Erkunden.

    Dadurch, dass man jetzt ja aber anscheinend die Gen 1 eins zu eins nachbaut und keine Zufallskämpfe mehr hat, die zumindest das Vorankommen in den Höhlen und Wäldern (=Dungeons) erschwert haben, bin ich mir schon mal unsicher bezüglich der Möglichkeit, frei zu erkunden und neue Geheimnisse zu entdecken.

    Zudem hat man ja schon im Trailer gesehen, wie sehr sich die Level der Trainer vom NPC auf der Nugget-Brücke unterschieden haben... wird das Spiel also noch einfacher?

    ..und warum bringt man nicht den geilen Pokewalker (also das Schrittzähler- und Pokefangfeature) wieder zurück, wenn man schon sein Pokemon auf einen Ball transferieren kann?

  • Rusalka

    Hat das Label Spiele hinzugefügt
  • Naja. Eigentlich freu ich mich ja über die Ankündigung Evoli&Pikachu sind wirklich niedlich und die Rückkerhr nach Kanto find ich auch cool. Allerdings habe ich so mein Befürchtungen, dass Let's Go eben noch mehr in Richtung Mobile Game für zwischen duruch gehen wird als die letzten Pokemon Spiele. Wie mein Vorposter wünsche auch ich mir wieder mehr Erkunfung und einen höheren Schwierigkeitsgrad. Das wird es allerdings wohl nicht geben. Wie die LEute von Gamefrak selbst auf ihrer Konferenz gesagt haben, sie wollen Pokemon noch zugänglicher machen, auch für Leute, die es nur von Go kennen. Da glaub ich nicht an ein komplexeres oder schwierigeres Gameplay.

    Das ist schade, aber der Trend, den Pokemon seit Generation 6 verfolgt.

    Als Langzeitfan hoffe ich, dass sie auch ältere Fans nicht aus den Augen verlieren. Schwierigkeitsgrade wären eine Möglichkeit. Naja. wie dem auch sei, ich hoffe mal, das Let's Go nicht so enttäuschend werden wie die 7. Generation. Kanto ist aber schonmal besser als Alola. Und solltes es mir nicht gefallen hab ich ja noch FRLG und HGSS. Oh und außerdem ja noch das geheimnisvolle Spiel, das sie für nächstes Jahr angekündigt haben.

  • Ich find das Spiel ist wirklich besch**** ^^''' bin eigentlich froh drüber. So kann ich mir noch Zeit lassen, mir eine
    Switch zu holen denn selbst wenn ich eine hätte, würd ich mir dieses Spiel NICHT holen.
    NIemals. Ich hab Pokemon GO schon immer gehasst und ein Pokemon Go auf der Switch - Nein danke :D

  • Der erste Eindruck ist schon mal nicht schlecht. Etwas in Richtung Kanto hat man ja schon fast vermutet, vor allem bei den Titeln.

    Was ich von dem Pokémon fangen halten soll weiß ich noch nicht. Die Grafik ist ganz süß, ich finde es toll, dass einem wieder das Pokémon hinterherrennt.

    Das Pokeball Plus sieht auch interessant aus und wenn es nicht zu viel kostet hole ich es mir vielleicht (aber auch nur weil ich keine Go Plus habe). Dann kann mein heißgeliebtes Arkani immer bei mir sein ^-^

  • Hm bin noch ein wenig skeptisch. Optisch sieht es ja ein wenig nach nem 1. Gen Remake aus. Wäre ja nicht schlecht und möglicherweise könnte es so eine Art Vorgeschmack auf eine 8. Gen sein, wenn das von der Mechanik her gut ankommt.


    Der Pokeball zum mitnehmen erinnert mich an den Pedometer aus HG/SS. Frage mich, ob er ähnlich funktioniert (wahrscheinlich sendet er nur Daten an Drittanbieter^^)


    Ein wenig skeptisch bin ich mit der GO-Kompatibilität. Das ist für GO- Spieler sicher ein tolles Feature aber ich habe doch Bedenken, dass sich für Leute, die Go nicht spielen (wie mich z.B.) Nachteile ergeben (bestimmge Pokemon gibts nur per GO oder so). Da die Switch doch eh semiportable ist, wieso nicht gleich eine Spielmechanik wie bei GO auf der Switch umsetzen?


    Na ja da ich mir für das remasterte Monster Hunter XX eh eine Switch besorge, könnte ich mir vorstellen, GoP und GoE mal anzuspielen.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata

    109000-131a8765.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von toki999 ()

  • Das war heute morgen eine Überraschung! Ich hab wohl die Leaks gelesen, aber es nicht wirklich glauben können. Ob es jetzt ein Spiel der Hauptreihe oder ein Spin-Off wird, ist mir erstmal egal. Hier mal meine Meinung:


    + Pokemon laufen einem hinterher

    + Etwas realistischer (Pokemon auf der Karte zu sehen)

    + Gute Graphik, ansprechendes Design

    + 2-Spielermodus

    + Design der Kämpfe :thumbup:


    - Pokemon wie in Go fangen, eventuell sogar Belohnungen nur für GO-Spieler :thumbdown:

    - nur 150 Pokemon (Transfer aus alten Generationen nicht möglich)

    - schon wieder Kanto (Nostalgie ist irgendwann auch vorbei...)

    - DV/EV- System abgeschafft

    - Keine Zucht

    - Der Name :blerg: (Wer hat sich den denn ausgedacht???) :assi:


    Fazit:


    Vielleicht hat man es schon gemerkt: Ich bin nicht der größte Fan von Pokemon GO ;D Ich hab es selbst ein bisschen gespielt zu Beginn, aber dann aufgehört. Daher bin ich von der mehr oder weniger geforderten Kompatibilität etwas abgeschreckt. Der Name des Spiels geht gar nicht, ist aber nicht der entscheidende Faktor. Viele Fragen bleiben offen, aber anscheinend wird es wirklich nur die 150 Pokemon geben. Das finde ich unnötig. Für den Nostalgiefaktor gibt es die VC-Editionen oder Pokemon GO - und selbst dort gibt es meines Wissens bereits die zweite Generation. :dos: Und Kanto hatten wir doch jetzt schon echt oft genug. In dem Remakes gabs ja jedenfalls noch Jotho dazu.


    Doch bei all den Makeln muss man auch mal das Gute loben! Das Gameplay sah sehr gut aus :thumbup:Fliegen auf Glurak oder reiten auf Onix ist einfach klasse und macht das Spiel authentischer :grin:


    Insgesamt wirkt das Spiel, wie das, was man von Gen 8 erwartet, nur eben auf Gen 1 heruntergeschraubt und mit vielen Beschränkungen. Ob ich es mir letztlich kaufen werde, hängt davon ab, wie teuer es wird ( mehr als 50 € wäre zu viel) und was die kommenden Trailer noch bringen. Ich bin dem Spiel nicht abgeneigt, aber hätte mir etwas mehr gewünscht. Meinetwegen hätten auch nur die Pokemon der ersten 3 Generationen verfügbar sein können, aber nur 150 ist ein bisschen mager :flinch:

    Mal schauen, was noch so kommt :grin:

  • Belastend.

    Statt den Wünschen der Fans mal nachzukommen und die beste Gen, Gen 4 zu remaken, ist es MAL WIEDER ein Kanto Remake.

    Wozu ein Gelb alike Game wo einem nur EIN Poki hinter rennen - und das schlimmste daran: Man kann es nichtmal entwickeln?! Okay, alle Pokis rennen einem hinterher, das stimmt mich schon mal extrem freundlicher. Auch wenn meine wahren Stars an Pokis halt alle erst später kamen, mal abseits von Arkani und Vulpix. (Sheinux.. ; _ ; )

    Ist halt ultra belastend, dass es mal wieder Gen 1 ist. - _ - & dann, wie immer, die absoluten Mainstream Streckenpferde Pikachu und Evoli. Und Evoli nicht entwickelt.
    Wahrscheinlich dauert es echt bis 2020, bis Sinnoh mal sein wohlverdientes Remake bekommt.


    Und Pokémon Quest? Macht mich nicht schwach, wer braucht den Mist schon. Sorry, wenn ich richtig angezickt klinge. Let's Go Pikachu und Evoli lass ich mir grad noch so gefallen, weil die Grafik zwar immer noch kein Meilenstein ist, aber besser, und einem Pokis folgen. Aber was bitte ist der Deal mit Quest?

    Verstehe die Welt nicht mehr.


    Stimme dem vollkommen zu.

  • Ja, wie ich bereits in dem anderen Thread sagte, gefällt es mir nicht wirklich, was ich bisher sehe. :(


    Wer kommt auf die Idee bei einem Pokemonspiel eines der Grundsysteme zu entfernen, um die Go-Spielern zu pandern, die um die 18-20+ sind und nur die erste Generation aus ihrer Kindheit kennen, aber mit Go wiedereingestiegen sind.

    Dumm ist es wirklich nicht, nur ist es halt so, dass jeder ein Handy besitzt, weil du es für alle anderen Dinge benötigst.

    Die Switch kostet ca. 330 € und nur wenige, die wirklich nichts anderes als Pokemon spielen wollen, werden das ausgeben wollen. Am Ende, denkt mal dran, geben die circa 400 € (Switch + Spiele + vll diesen Pokeball) nur für Pokemon aus und es interessiert sie gar nichts anderes.

    Ich wiederrum will Go nicht wieder so halbgezwungen installieren. Die App ist lästig und das Level-, Kampf-, Fang- und Arenensystem war genau das, was ich an Go nicht leiden konnte. :rolleyes:


    Außerdem kann man die Starter nicht entwickeln!

    Bei Pikachu hab ich da weniger Problem damit, aber Evolis Hauptthema ist es sich zu entwickeln, egal wie süß sie sind. Alle anderen Evolis und Pikachus kann ich entwickeln, da ich Raichu ja auch süßer finde.

    Das Spiel bettelt förmig danach den Starter in der Box vergammeln zu lassen lol.


    Die Grafik ist so unglaublich Chibi und die Pokemon sind ja ganz süß, aber die Menschen gar nicht.

    Da kommt jetzt nicht wirklich Nostalgie auf, wenn ganz Kanto im quietschebunten Chibilook daherkommt.


    Zudem ist es wohl wirklich nur für die reinen Go-Spieler eine gute Idee zu zweit gegen unterleveltes Bluzuk zu kämpfen. ?(

    Nichtmal da. Gamefreak unterschätzt die Spieler so sehr. Viele waren in einem Alter nichtmal im zweistelligen Bereich, als sie RBG gespielt haben und geschafft haben eir das wohl alle, obwohl es recht schwierig war.


    Worauf ich wirklich gespannt bin, ist ob es ein neues Eevee gibt und was an den Goronchugerüchten dran sind, und es ist süß, dass Pokemon einem hinterherlaufen.

  • Bis heute dachte ich, dass ich Kanto mir vorerst überspielt habe. Allerdings freue ich mich in diesen Spielen wieder auf Kanto, vermutlich wegen der neuen Grafik(auch wenn die Hauptchars eher naja sind(irgenwie zu kindlich)) und auch der gewissermaßen "neuen" Spielmechanik.

    Als bis jetzt vielleicht Minuspunkt ist das die Pokemonstärke nach cp geregelt werden und zudem muss man mal sehen wie gelevelt wird.

    Ich werde mir eins der Spiele holen(höchstwarscheinlich Evoli), wenn die es nicht dur andere Ankündigungen verhunzen.


    Mal sehen was die noch alles ankündigen vor dem Release.

  • Du sagst es, Schwester.

    Evoli an sich kann ja rein absolut gar nichts. Wenn es sich als Partner-Poki nicht entwickeln kann, was ist dann überhaupt der Sinn davon?

    Die Sprites für Raichu, Aquana, Blitza und Flamara (erstmal, da es nur Gen 1 Pokis gibt) sind jetzt nicht sooo abartig schwer, die hätten einem immer noch so auf der Schulter hocken können, so viel größer sind die ja nicht. Meine Meinung halt.

    So unglaublich schade, dass die dann auf der Bank versauern, weil, eigentlich eine nette Idee, aber mit den schwachen Pokis wäre es Platzverschwendung, die nur wegen der süßen Idee mitzunehmen.


    Und dann ist es halt so unglaublich Casual.

    Jeder, der diese Games aus Retro-Zwecke spielt, ist ja jetzt wohl alt genug, um auch ein etwas schwierigeres Spiel zu handhaben; und Kids heutzutage sollten das ja genauso hinbekommen. Wie Bastet schreibt hatten viele von uns nichtmal eine 1 vor dem Namen, als wir RBY gespielt haben, und haben es dennoch geschafft.

    Heute mit dem Internet ist es doch tausendfach einfacher, heraus zu finden, wieso man nicht weiter kommt - etwas, was damals noch nicht so vertreten war.

    Also wieso dieser elendige Casual?!


    Und natürlich gefällt mir nicht, wie sie alles auf Pkmn Go setzen, nur, weil sie ebenfalls ein Stück vom Kuchen haben.

    Es gibt Gründe, wieso manche Leute kein Pkmn Go spielen, aber die werden wahrscheinlich sogar noch bestraft, indem Go Spieler Vorteile bekommen, die den Nicht-Spielern vorenthalten bleiben.

    S m h.


    Plus, die Schreie nach etwas reiferen Protags wurden besonders in Gen7 groß, wo man seinen Char customizen kann, aber eben nicht so viel älter erscheinen lassen kann. - & was macht GF? Macht ihre Protags optisch jetzt sogar NOCH jünger.

  • "One completely new Pokemon will appear. This special Pokemon can be met by linking Pokemon Go."


    Seh ich jetzt erst. Die neue Editionen sind wohl die Pokemon-"Wir haben unsere Seele ans Marketing verkauft"-Editionen. :rolleyes:

  • Zum Spielgeschehen, nun wie in den ersten Leaks angesprochen scheint es kein Hauptspiel sondern eine art Spin Off oder Cross Over zu sein,

    Während der Konferenz wurden sie von Ishihara als Hauptspiele betitelt und nicht als Spin-Offs. Bei der Anlehnung an Pokémon Gelb ist das gar nicht mal so abwegig.

    Aber seltsam, dass die nach der ziemlich realen Grafik aus SM plötzlich wieder zum Chibi-Look gegangen sind. Sieht eher nach Oras aus, als nach SM.

    Das wird wohl auch beabsichtigt sein, um Kanto quasi mit kleinerem Aufwand in HD zu zeigen. Das Kästchenformat kommt ja direkt von Gelb. Von den Spielen nächstes Jahr können wir hingegen wohl wieder erwarten, dass es mit dem Artstyle Richtung Sonne und Mond geht.

    Noch ist nicht alles bekannt, ich denke schon das man gegen die wilden Pokemon kämpfen kann, zumindest liegt das Nahe.

    Es wurde bestätigt, dass man nicht direkt gegen sie kämpfen kann. Man kann den Pokémon begegnen, aber dann nur Bälle werfen.

    Ich wiederrum will Go nicht wieder so halbgezwungen installieren.

    Musst du auch nicht. Die Spiele stehen für sich und die Verbindung zu Pokémon GO ist rein optional.

  • Musst du auch nicht. Die Spiele stehen für sich und die Verbindung zu Pokémon GO ist rein optional.

    "One completely new Pokemon will appear. This special Pokemon can be met by linking Pokemon Go."


    Seh ich jetzt erst. Die neue Editionen sind wohl die Pokemon-"Wir haben unsere Seele ans Marketing verkauft"-Editionen.

    Sehe ich nach diesem Satz anders. Haha.

  • Tja nun muss ich mir wohl oder übel eine Switch zulegen ^^

    Kann es kaum abwarten mit Evoli auf dem Kopf durch die Gegend zu ziehen ;) hoffe dann allerdings auch, dass man es auch entwickeln kann. Irgendwann hätte ich dann doch gerne mein Blitza ^^ aber es ist jetzt noch zu früh für diese Gedanken.

    Die Kompatibilität mit Go ist für mich okay, ich weiß jedoch nicht, ob ich dies wirklich in Anspruch nehmen werde. Ach und diese komische Ball kann mir auch gestohlen bleiben :D

    So viel erstmal dazu.

    Ja hoffe doch sehr das man das Evoli entwicklen kann, ich würde mir wer hätte das gedacht auch zu Blitza machen, ja auch ich müsste mir dann eine Switch zulegen^^

    So jetzt zu den Spielen an sich: Für imch sieht das schon interessant aus, ja das Pokemonfangen ähm okay so ganz gefällt mir das jetzt zwar auch nicht, würde ne neue Erfahrung für mich sein es heißt ja man sollte offen für was neues sein :grin:

    Die grafik ja etwas gewöhnungsbedürftig , gut man musste sich eh ständig an neue Grafiken gewöhnen bei Pokemonspielen :D

    Nochmal zu den Pokemomfangen das wird lustig werden, bin gespannt ^^