Pokémon Let´s Go Pikachu und Let´s Go Evoli

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Habe ich auch schon Mal gefragt, aber keine Antwort dazu erhalten.


    Ich habe PokemonGo zwar noch nie gespielt, aber ich schätze mal der CP-Wert wiederspiegelt einen Durchschnitt der Statuswerte.

    Also je höher, umso besser.

    Jedoch ist CP 390 nicht unbedingt besser als 380, da man ja nicht weiss auf welche Statuswerte diese 390 Punkte verteilt sind 😉

  • Habe ich auch schon Mal gefragt, aber keine Antwort dazu erhalten.


    Ich habe PokemonGo zwar noch nie gespielt, aber ich schätze mal der CP-Wert wiederspiegelt einen Durchschnitt der Statuswerte.

    Also je höher, umso besser.

    Jedoch ist CP 390 nicht unbedingt besser als 380, da man ja nicht weiss auf welche Statuswerte diese 390 Punkte verteilt sind 😉

    Das ist nicht ganz richtig. 380 ist schlecht als 390. Es gibt bei Go kein verteilt in dem Sinne. Mehr CP ist immer besser obwohl bei Go es auch noch stark auf die Attacken ankommt die das jeweilige Pokemon hat, da man dort nur 2 hat und man keine neuen lernt

  • Wenn ich mich Recht erinnere stimmt das für Go Ansicht schon. Je mehr cp desto besser allerdings kann man. Sein Potenzial ebenfalls überprüfen wie in der hauptreihe. Und versteckt besitzen die GO spiele ebenfalls DV die aber nur beim Übertragen relevant sind(? Korrigiert mich wenn ich was falsches sage. finde Go nicht gut und hab's lange nicht mehr gespielt)

    Oder die CP weiter erhöhen als ein schlechtes Potenzial es machen würde.

  • Es gibt Lvl und drei DV-Werte in Pokémon Go, daraus werden dann die Wettkampfpunkte(engl. Competitive Points) errechnet. Ich rate mal die CP sind im Spiel enthalten zusätzlich zu den klassischen Levels enthalten, da Go-Spieler an dieses Format gewöhnt sind und so vielleicht besser abschätzen Können, wie gut ein Pokémon ist? Nur so ein Gedanke.


    An alle die Pokémon Go lang nicht mehr angefasst haben: Die App hat sich enorm verbessert:)natürlich ist es nach wie vor kein 'richtiges' Pokémonspiel, aber ich habe mit meinem Freund vor ner Weile spontan entschieden die App wieder runterzuladen und würden positiv überrascht. Auf spieletipps kam glaub ich kürzlich eine gute Zusammenfassung was sich seit dem Release alles verändert hat.

  • Jeder hat hier seine Meinung, alles ist Ansichtssache. Ich bin da immer vor dem Release erstmal optimistisch.


    Eine Sache ist für mich aber überhaupt nicht nachvollziehbar.

    Warum kann man seinen Starter nicht entwickeln? Bei Pikachu ist es aufgrund der PKMN Gelb Vorgeschichte verständlich. Aber Evoli? Der Sinn von Evoli ist, es zu entwickeln. Es heißt nicht umsonst EVOli.

  • Warum kann man seinen Starter nicht entwickeln? Bei Pikachu ist es aufgrund der PKMN Gelb Vorgeschichte verständlich. Aber Evoli? Der Sinn von Evoli ist, es zu entwickeln. Es heißt nicht umsonst EVOli.

    Natürlich geht es hier in erster Linie darum, mit einem zweiten Maskottchen die gelbe Edition in zwei Spiele aufzuteilen, um mehr Gewinn aus den Spielen raus zu holen, jedoch scheint zumindest Evolis Sinn in diesem Spiel eben nicht die Entwicklung zu sein, sondern der Partnerstatus.


    Denke, man wollte einfach keinen unfairen Vorteil einbauen, da sich Evoli in Gen1 in drei verschiedene Pokémon entwickeln kann, während Pikachu lediglich Raichu zur Auswahl hat. Finde das eigentlich nicht so schlimm, weil ich einfach bei der Anlehnung an die Gelbe Edition mit nichts Anderem gerechnet habe und wir laut Masuda wilde Evoli und Pikachu fangen können.

  • Warum kann man seinen Starter nicht entwickeln? Bei Pikachu ist es aufgrund der PKMN Gelb Vorgeschichte verständlich. Aber Evoli? Der Sinn von Evoli ist, es zu entwickeln. Es heißt nicht umsonst EVOli.

    Natürlich geht es hier in erster Linie darum, mit einem zweiten Maskottchen die gelbe Edition in zwei Spiele aufzuteilen, um mehr Gewinn aus den Spielen raus zu holen, jedoch scheint zumindest Evolis Sinn in diesem Spiel eben nicht die Entwicklung zu sein, sondern der Partnerstatus.


    Denke, man wollte einfach keinen unfairen Vorteil einbauen, da sich Evoli in Gen1 in drei verschiedene Pokémon entwickeln kann, während Pikachu lediglich Raichu zur Auswahl hat. Finde das eigentlich nicht so schlimm, weil ich einfach bei der Anlehnung an die Gelbe Edition mit nichts Anderem gerechnet habe und wir laut Masuda wilde Evoli und Pikachu fangen können.

    Das gefällt mir aber ehrlich gesagt überhaupt nicht. Wenn man seinen Starter auch wild fangen kann, schmälert das doch schon sehr die Wertigkeit von Pikachu/Evoli. Das kommt mir alles schlecht durchdacht vor. Da hätte man auch gleich seinen Partner entwickeln können.

  • Vielleicht hat das nicht-entwickeln-können ja sogar einen Grund? Ich spinne jetzt mal ein bisschen rum und sage sowas wie eine Mischung aus Z-Attacke und Megaentwicklung. Man gibt den Pokémon einen Gegenstand, das Aussehen ändert sich minimal und die Werte steigern sich. Also so eine Art halbe Entwicklung, die Pikachu zum Beispiel ein bisschen wilder(a la wie Gorochu) und Evoli etwas erwachsener aussehen lassen würde. Spinnerei Ende^^.

    Rein logisch betrachtet denke ich dass sie sich dafür entschieden haben um die Verbindung zum jeweiligen Pokémon noch zu vergrößern. Die Editionen heißen ja nicht Let's Go, Raichu und Let's Go, Blitza oder so. Es hebt die beiden zusätzlich von der Masse ab und dann gibt es ja noch die Outfits, mit der die Verbindung zu den Startern noch größer wird. Wäre die Entwicklung möglich, müssten sich die Outfits an die neuen Proportionen anpassen=mehr Entwicklungsarbeit. Die wilde Variante existiert halt zum Dex füllen und für alle die keine Lust auf Basis-Pokémon haben.

    Persönlich überlege ich mir die ganze Zeit schon, ob es möglich wäre das ganze Spiel nur mit Evoli zu schaffen:D Geist und Kampf Pokémon könnten zum kleinen Problem werden, aber irgendwie juckt es mich in den Fingern es auszuprobieren. Was ich mich auch frage ist ob Pikachu und Evoli shiny sein können. Ich glaube das wäre dann das erste Mal, dass ich mir vorstellen könnte mich hinzusetzen und tatsächlich mal einen Starter zu resetten.


  • Ich zocke gerade Kristall und ich sag dir, Geist und Kampf ist dein kleinstes Problem :D. Dadurch das es ja so wenig Auswahl gibt sind manche Typen echt unterpräsentiert oder am Anfang noch zu schwach. Genauso ist ja das Problem das es sehr wenig verschiedene Attacken gibt (gut das bei Lets Go wohl nicht). Ich bin zB grad hardcore in der Siegesstraße am trainieren damit ich für Siegfried gewappnet bin ^^.


    Ich kann mich gar nicht erinnern wann ich das mal in einem der aktuellen Spiele machen musste :D

  • Ka wie du Pokémon spielst aber ich hab ca. 35 Stunden bei der VC Version von Gelb. Und die hab ich auch einfach nur durchgespielt und nicht alle Pokémon gefangen und so.

    Wieso zitierst du mich wenn ich nicht über die bekannten Pokemon Spiele schreibe? Ich schrieb: "Ich habe bedenken das diese Spiele sehr kurz sind, so ca. 10-12 Stunden und dafür möchte und will ich keine 60€ bezahlen."

    Das ist etwas was ich gerade einfach denke (wegen dem Trailer, das Level der eigenen Pokemon und des Tainers, zwei vs. einen und es sieht an sich alles so aus, als ob man in 5 Schritten durch eien Stadt durch laufen kann) und hat nichts, wirklich gar nichts damit zu tun, wie ich sonst Pokemon Spiele. Aber zu deiner Frage: Ich spiele die Spiele für den DS meist so, das ich auf ca.. 40-50 Stunden komme. (Ich züchte und tausche auch nicht wirklich.)

  • ich bezweifele das sie es schaffen ein 30h Spiel wie Pokemon Gelb im "Remake" Spielzeit technisch zu halbieren. Und das mit 5 Schritten ist Quatsch. Gilt vielleicht für Alabastia aber das war auch schon immer ein kleines Kaff.


    Was Pikachu und Evoli angeht. Ich geh mal stark davon aus das es wilde Pikachu nur in LGE gibt und wilde Evoli nur in LGP. Das würde verhindern das man seinen Starter sofort gegen ein wildes austauscht und spornt natürlich auch das tauschen mit anderen Spielern an.

  • Das hängt davon ab wie das Leveln laufen wird. Ich meine wenn es keine Wildkämpfe gibt fällt das grinden ja schon mal weg. Kann natürlich sein das dies durch etwas anderes ersetzt wird oder man Trainerkämpfe beliebighäufig machen kann. Das Wissen wir allerdings aktuell nicht. Davon hängt meiner Meinung nach ne Menge der Spielzeit ab. Es sei denn sie machen eine Storyerweiterung. Das wäre natürlich ne Möglichkeit ^^

  • würde verhindern das man seinen Starter sofort gegen ein wildes austauscht

    Ich denke mal, "sofort" würde das sowieso nicht passieren, weil man die Exemplare dann bestimmt erst zu einem späteren Zeitpunkt fangen kann. :)


    Mir selbst würde aber die Vorstellung gefallen, dass man Evoli irgendwo fangen kann. Das kam doch verhältnismäig eher selten vor, weil man sonst immer nur eins erhalten hat.

    Ich hoffe sehr, dass man nicht von Pokémon Go dann abhängig ist, diese zu erhalten. Das würde mich sehr ärgern, da ich das nicht spiele. Aber prizipiell muss ich sagen, freue ich mich schon auf die Spiele. Vor allem auf die Reitfunktion, allein deswegen könnte mal ein Onix in mein Team gelangen. Oder andere, die ich sonst nie verwendet habe.


    Arkani zum Reiten? :heart: Und selbst wenn es nur hinterher tippelt: Gebt mir ein Fukano!

  • ich bezweifele das sie es schaffen ein 30h Spiel wie Pokemon Gelb im "Remake" Spielzeit technisch zu halbieren. Und das mit 5 Schritten ist Quatsch. Gilt vielleicht für Alabastia aber das war auch schon immer ein kleines Kaff.

    Das ist aber nun einmal das was ich im Moment denke und von daher kein Quatsch^^" So kommt es mir vor. Natürlich, wenn es länger geht meckere ich auch nicght, aber wenn es nun einmal so leicht ist, wie im Trailer gezeigt, dann ist es nichts für mich. Kann natürlich auch sein das es sagen wir mal 30 Stunden sind aber wenn man zu zweit spielt dann nur 15 Stunden oder so. Das ist natürlich auch was anderes.

    Das hängt davon ab wie das Leveln laufen wird. Ich meine wenn es keine Wildkämpfe gibt fällt das grinden ja schon mal weg. Kann natürlich sein das dies durch etwas anderes ersetzt wird oder man Trainerkämpfe beliebighäufig machen kann. Das Wissen wir allerdings aktuell nicht. Davon hängt meiner Meinung nach ne Menge der Spielzeit ab. Es sei denn sie machen eine Storyerweiterung. Das wäre natürlich ne Möglichkeit ^^

    Jep, genau das, daran liegt es auch. Man kann ja im Moment nur nach dem Trailer gehen was ich auch mache.

  • Aber wir haben zumindest nen Trailer :D. Da macht das ganze Diskutieren wernigstens Spaß. Vor allem gibt es dann auch viele Analysen und halbwegs handfeste Theorien bzw. Möglichkeiten wie Dinge geregelt sind.


    Das 25min Video was hier letztens gepostet wurde fand ich zumindest sehr interessant und sowas schaue ich mir immer gerne an ^^

  • Das Pikachu und Evoli nicht digitieren können (wenn es denn wirklich so ist) liegt wahrscheinlich daran, weil es Zwischensequenzen mit deinem Partner geben wird.

    Wenn du dein Pokemon entwickelst, dann muss das in den Zwischensequenzen angepasst werden. Bspw. wenn Pikachu dir auf die Schulter hüpft oder der Protagonist es hochhebt oder vielleicht gibts ja sogar noch spannendere Zwischensequenzen mit ein wenig Action, wie du und Pikachu zusammen picknicken oder whatever.


    Was ich sagen möchte: Da man bei solchen Zwischensequenzen nicht einfach ein anderes Pokemon einbauen kann (sind ja alle unterschiedlich gross - dadurch würde es zu clipping-Fehlern kommen) müsste man jede Zwischensequenz einmal mit Pikachu und einmal mit Raichu gestalten. Das selbe bei Evoli.


    Gamefreak hat darauf natürlich null Bock. Deshalb lässt man die Entwicklung dieser Starter einfach weg.



    Was die Spielzeit betrifft, die ist logischerweise kürzer, da ihr ja keine Zufallskämpfe bestreiten/flüchten müsst. Oder in anderen Worten: Ihr werdet im Felstunnel nicht von 257 Zubats aufgehalten.


    Deswegen ist ja nur logisch dass das Spiel nach spätestens 20 Stunden nur noch langweilig ist, weil man alles gesehen hat. Ausser man muss jetzt noch unbedingt alle 150 Pokemon zum 59.Mal schnappen, dann kann es mit Sicherheit länger unterhalten.