Super Smash Bros. Ultimate


  • Am Ende der Nintendo Direct-Ausgabe vom 08. März 2018 hat Nintendo einen Teaser-Trailer veröffentlicht, in dem angekündigt wird, dass Super Smash Bros. für Nintendo Switch erscheinen wird. Dabei werden der männliche und weibliche Inkling aus Splatoon als Neulinge dem Kader beitreten.


    Nintendo hat in der Nintendo Direct E3 2018 zum Abschluss ein sehr ausführliches Video präsentiert, das von Masahiro Sakurai moderiert worden ist.

    So wird das kommende Spiel als Super Smash Bros. Ultimate im kommenden Dezember auf den Markt kommen wird.


    Wie enthüllt worden ist, wird absolut jeder Charakter, der jemals in einem Super Smash Bros. dabei gewesen ist, in Super Smash Bros. Ultimate als spielbarer Charakter verfügbar sein. das gilt auch für alle DLC-Charaktere und für sämtliche Gast-Charaktere.

    Viele Charaktere sind optisch überarbeitet worden, so hat Mario nicht mehr seine normale Mütze sondern Cappy aus Super Mario Odyssey inklusive ein paar Kostüme aus dem Spiel, Link hat sein Reckengewand und das Wildnisgewand aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild, und Pikachu gibt als alternativ auch in der weiblichen Version mit dem typischen Herzchenschwanz, um einige Beispiele zu nennen.


    Auch in der Spielbarkeit hat man die Charaktere überarbeitet. Link kann zum Beispiel nun Modulbomben legen bzw. werfen und diese fernzünden.

    Auch in die Ultra Smash Anngriffe sind überarbeitet und bei manchen auch ausgetauscht worden.


    Alle Stages gibt es in ihrer normalen Version und als Omega-Variante.

    Ebenso wird es auch wieder neue Pokémon und Helfertrophäen geben. Einige Helfertrophäen, die als Charaktere auf der Stage herumlaufen wie z.B. Waluigi oder auch Midna können besiegt werden, was Bonuspunkte gibt.


    Spiele bis zu acht Spieler werden ebenfalls dabei sein.


    Charaktere, die auf anderen basieren und gemeinhin als "Klone" bezeichnet worden sind, haben nun die offizielle Bezeichnung "Echo-Kämpfer" und werden mit einem E an ihrer Nummer gekennzeichnet.


    Weil so viele Veteran-Charaktere dabei sein werden, soll man nicht zu viele Neuzugänge erwarten, die sich bislang auf den Inkling, Ridley und den Echo-Kämpfer Daisy beschränken.

    Die genannten Neulinge werden auch als amiibo erscheinen, die zeitgleich mit dem Spiel herauskommen. Alle bisherigen SSB-amiibo werden mit Super Smash Bros. Ultimate kompatibel sein und die Daten, die man in den Spielen auf Wii U oder auf Nintendo 3DS gesammelt hat, kann man auf das neue Spiel übertragen.



    Trailer & Videos:


    Liste der Charaktere:


    Super Smash Bros. Homepage


    Amazon.de-Bestelllinks:


    Allgemeine Informationen:

    Vertrieb: Nintendo

    Entwickler: Bandai Namco

    Genre: Fighting

    System: Nintendo Switch

    Erscheinungstermin: 07. Dezember 2018

    Altersfreigabe: USK ab 12 freigegeben

  • Schade, in welche Richtung dieses Smash geht. Hoffentlich kommen noch neue Modi. Auf der E3 Präsentation hat man dieses Smash falsch präsentiert. Man hat sich wirklich auf die Charaktere konzentriert.


    Dass die Charaktere neue Fähigkeiten haben, kann man doch erwarten, war ja bisher immer so. Und mittlerweile gibt es ja Hinz und Kunz bei Smash, was ich ehrlich gesagt gar nicht mal so cool finde. Ich hätte lieber neue Modi, Innovation und vor allem einen Story-Modus. Leider hat man das noch nicht einmal erwähnt. Für mich sieht es momentan eher wie ein Aufguss aus, anstatt nach einem neuen Smash.


    Ich freue mich zwar auf Smash, aber ich würde nicht sagen, dass ich gehyped bin. Denn man hat sich auf der E3 auf die falschen Inhalte des Spiels konzentriert und mir zu verstehen gegeben, dass es außer der Auftritt aller Charaktere nicht viele Neuerungen winken. Hoffentlich ändert sich das noch.

  • Als riesiger Smash-Fan hat mich die Ankündigung - ganz gerlinde gesagt - voll überzeugt. Ich musste so heulen beim Ankündigungstrailer als sie erst einzeln eine gute Mischung an Charakteren gezeigt haben und dann als sie Snake angekündigt haben auf einmal ,,Ach ja, alle sind dabei'', da hab ich es nicht mehr gepackt. Besonders nach der ganzen Konami-Geschichte ist es schön den guten alten Solid Snake aus MGS 2 zu sehen (Bitte mit Punished Venom Snake Skin!!!!!)


    Alle Charaktere in das Spiel einzufügen scheint anfangs ziemlich übertrieben, besonders, weil es ja doch ein paar Echo-Fighter gibt, die sie gerne gut überarbeiten können, damit sie sich von den Original-Charakteren unterscheiden. Dadurch das aber nun alle dabei sind, wird niemand irgendjemanden vermissen und einige der Charaktere wurden stark überarbeitet bzw. liebevoll im Detail sowohl ästhetisch als auch spielerisch oder im Sounddesign.

    Dass sie sich beim Ankündigungstrailer überwiegend auf die Charaktere fokussiert haben, finde ich nicht schlimm, da allein das ja schon wirklich etliche Minuten dauert und wir immer noch nicht alles über die Charaktere wissen. Nebenbei wurden ja auch dutzende von Stages bestätigt und wisst ihr was das heißt? Hunderte von genialen Nintendo OSTs, Remixes, Neuinterpretationen und gänzlich neuen Stücken. Das alleine rechtfertigt für mich schon 60 €, da die Super Smash-Sountracks immer ein Monument in der Videospielgeschichte werden und mit all den neuen und alten Soundtracks bekommt man hier wirklich eine gigantische Compilation.

    Dass z.B. Ganondorf wieder im OoT-Design ist und endlich sein Schwert einsetzt ist genauso cool wie z.B. die sehr originalgetreuen Sprites von Mr. Game and Watch oder die Implementierung von Bayonetta im Bayonetta 1-Design. Bei manchen hat sich mal mehr mal weniger getan und im großen und ganzen sind die Charaktere sehr sinnvoll überarbeitet worden.


    Was die Competitive-Scene betrifft, so wird Smash wohl tendenziell beliebter als Smash 4 werden. Schon jetzt berichten große Namen in der Szene wie Armada, dass das Spiel sich leicht schneller anfühlt und es eher wie ein Kompromiss zwischen Smash 4 und Melee wirkt. - Die beiden spielerisch besten Spiele der Reihe. Hier wird vor allem klar dass sich nur bei den Charakteren und bei der Ästhetik was getan hat, sondern auch im Gameplay allgemein.

    Dass nun z.B. die directional air doges zurückkehren, finde ich einfach nur geil.
    Wo man bei Smash 4 und Brawl noch in der Luft viel ausweichen konnte ohne Konsequenzen, so überlegt man sich hier zweimal ob man wirklich in der Luft einen Angriff ausweicht. Das selbe gilt auch für die erhöhten Ending lags beim Rollen. So wird unnötig defensives Gameplay bestraft und gerade zu häufiges Rollen (mehr als 2x ist echt nicht nötig) wird somit bestraft und man verbessert sich automatisch als Spieler.

    Das einzige was mir noch fehlt sind L-Cancels aber sollten die Charaktere im Allgemeinen bei ihren Angriffen weniger Landing Lag haben, geht das klar.

    Dass man jetzt auch bei den Dashes Smash-Attacken ausführen kann, finde ich sehr interessant und macht jeden Charakter gleich bedrohlicher. Eine interessante Technik, die kinderleicht auszuführen ist und Veteranen sowie Einsteiger gut nutzen können.



    Was die Tier-list betrifft wird es hier wirklich viel zu debattieren geben, alleine schon durch diese Charakteranzahl. Es mag vielleicht wieder Low Tier-Charaktere geben, vielleicht sogar ein gutes Dutzend davon, aber... Wen juckts? Bei der Charakteranzahl wählt man einfach nicht diese Charaktere aus und Casual Smash-Spielern ist das eh egal, denn jeder Charakter kann beim Casual Play wirklich gut sein, das hat man schon in der Vergangenheit gesehen.

    Ich hoffe wirklich nur, dass Nintendo die Patch Notes veröffentlicht und das Spiel nicht so oft wie Smash 4 gepatched wird. Melee ist ja gerade deshalb so gut, weil es nie Updates bekommen hat (NTSC und PAL-Unterschiede zählen da nicht) und die Spieler das beste aus dem gemacht haben, was sie eben hatten. So wurden unterschätzte Charaktere auf einmal bedrohlich, weil sie im Gegensatz zum Top Tier-Fox zu sehr ignoriert und dementsprechend wenig studiert wurden.

    Spielerisch wurde jedenfalls wirklich viel gemacht und selbst Profis bestätigen, dass es sich nicht wie ein Smash 4.5 anfühlt.

    Es scheint ja jetzt schon neben der Mischung aus Melee und Smash 4-Gameplay eigene Akzente zu setzen. Charaktere scheinen nun nach starken Attacken gut Rauch/Staub bei ihrer Flugrichtung zu verlieren, KO's werden bei 1 zu 1 Matches zum Teil sehr cool dargestellt mit Zoom- und Zeitlupen-Funktion. Das Ganze ist dabei aber noch sehr kurz und eher subtil gehalten, sodass es wirklich nicht nervt und das passiert auch nur bei 1:1 Kämpfen, sodass jetzt nicht Spieler 3 oder 4 kurz warten müssen und nichts vom Screen sehen können. Das betrifft nicht nur den Falcon Punch, sondern schon allgemeine Kill-Moves wie starke Aerials.

    Hinzu kommen die deutlich verbesserten Ultra-Smashes, die ja jetzt alle straigt to the point sind und gerade Charakteren wie Donkey Kong oder Little Mac tut das sehr gut, denn die hatten nicht gerade die besten Ultra Smashes.


    Wir wissen jetzt noch nicht viel über Spielmodi und ich hoffe das sich da gerade im Vergleich zu Smash 4 viel tut. Der Allstar Modus wird bei der Charakteranzahl stark überarbeitet und sollte meiner Meinung nach so wie in Melee/Brawl gehandhabt werden und in verschiedenen Zeitzonen aufgeteilt werden und Charaktere aus dieser Zeit beinhalten. (Bespiel: Allstar Modus Classic 1980 - 1995)

    Wir werden also noch viel zu den Spielmodi zu sehen bekommen und ich denke, dass nette Klassiker wie der Home Run Contest auf jeden Fall zurückkehren aber was wir uns wirklich alle wünschen ist ein Nachfolger des Subraum Emissär (Brawl) und des Adventure Modus (Melee). Wenn sie da wirklich noch viel Single Player bzw. Koop-Content einbauen, wird dieses Spiel wirklich ultimativ. Ich wüsste sonst keine Verbesserungsvorschläge für das Spiel. Okay, ich will Sans, Waluigi, Goku und Geno in Smash.


    Ach ja und natürlich GC-Controller Support, welche ich zusammen mit dem Adapter seit Smash Switch schon habe, sodass ich wirklich nur das Hauptspiel kaufen muss, also shut up and take my money.




    Ich gebe zu, dass ich jetzt schon ein großer Fanboy bin aber ich hatte schon vor der Ankündigung hohe Erwartungen, wurde nicht enttäuscht und genieße den Hype schlichtweg. Ich möchte nochmal kurz Offtopic sagen, dass ich es verstehe, dass die Leute bei der E3 nicht nur Smash sehen wollten aber ganz ehrlich Leute: Wir hatten letztes Jahr ein bomben Zelda und Mario, dieses Jahr sind es Smash Ultimate und Pokemon auf der Switch. Letzteres wird jetzt bestimmt keine Bäume ausreißen und kein Meisterwerk werden aber wir kaufen es alle.:wink: Animal Crossing und Metroid kommen. Zwar nicht mehr 2018 und das ist in Ordnung. Der Prime Teaser letztes Jahr war fies aber erstmal eins nach dem anderen. Ich denke wirklich, dass uns hier etwas Großes erwartet und auch wenn nicht jeder in der Competitive Szene aktiv ist oder sich Online mit anderen messen will, so ist hier wirklich für so gut wie jeden was dabei. Mega-Mushroom Ridley gegen 7 Poisen-Mushroom Pichu? Tut es. ;) Pokemonkämpfe, 8-Kämpfer-Smash oder einfach nur witzige Abende mit Freunden. Welches Fighting Game kann so etwas schon behaupten. Ich freue mich auf den Dezember. :)

  • Schade, in welche Richtung dieses Smash geht. Hoffentlich kommen noch neue Modi. Auf der E3 Präsentation hat man dieses Smash falsch präsentiert. Man hat sich wirklich auf die Charaktere konzentriert.


    Der Hauptsellingpoint von Smash ist nun mal bei vielen das Competetive- und PVP-Erlebnis, insofern wurde imo genau auf das Fokus gelegt, was die Spiele langfristig (und im Falle von Spielen wie Melee bis heute) am Leben hält.

  • Heute fand die Direct-Ausgabe statt. Dort sind zahlreiche Informationen preisgegeben worden, welche insgesamt zu vielfältig sind, als dass ich diese nun hier poste. Einfach die Ausgabe selber ansehen. Es lohnt sich.


    Super Smash Bros. Ultimate Direct 08.08.2018


    Super Smash Bros. Ultimate - Vampirschlächter


    Super Smash Bros. Ultimate - Rivalen


    Neue Charaktere

  • Wie bekannt geworden ist, wird es zu Super Smash Bros. Ultimate, zumindest für Nordamerika, auch noch eine Special Edition geben. Diese beinhaltet neben dem Spiel ein Steelbook und einen Nintendo Switch Pro Controller im SSBU-Design.


    Quelle + Bilder: NintendoLife.com


    Das Steelbook wird es zumindest auch in Europa geben. Bei Saturn und Media Markt ist dieses als Vorbestellerbonus bestätigt:

    - https://www.mediamarkt.de/de/p…tendo-switch-2440638.html

    - https://www.saturn.de/de/produ…lbook-action-2440638.html

  • In der neuen Nintendo Direct-Ausgabe ist ein weiterer Kämpfer für Super Smash Bros. Ultimate enthüllt worden:


    Super Smash Bros. Ultimate - Der Traum der Tüchtigen


    Außerdem kündigte man ein Bundle an, in dem eine Nintendo Switch-Konsole im SSBU-Design und das Spiel als Download-Code beiliegen wird. Das Bundle erscheint am 16. November und der Code ist ab dem 07. Dezember nutzbar, wenn auch das Spiel offiziell auf dem Markt ist.


    Quelle: Nintendo Deutschland (Twitter)

  • Regnat

    Hat das Label Ab 12 Jahren hinzugefügt
  • Moing erstmal an alle die hier im Thread auftauchen werden. Ich stell mich mal kurz vor.

    Ich bin der Nohman, einer der Tunier Organisatoren im schönen Sachsen.

    Da wir nicht so viele Spieler im Osten(Sachsen,Thüringen,Sachsen Anhalt) hab ich mal vor ne Weile nen Discord aufgemacht für alle Spieler.


    Zwei Kumpel und ich haben meistens reguläre Events abgehalten die alle in 1-2 Monaten immer statt gefunden haben.

    Auch jetzt wo Smash4 langsam im sterben liegt und sich alle schon auf Ultimate gehyped, versuch ich ne Anlaufstelle für alle Leute im Sachsen aufzubauen.


    Also falls Ihr gerne Super Smash Brothers zockt und in einem der drei Bundesländer wohnt. Wäre cool wenn Ihr uns joinen könntet.

    Da wir dann alle Events ansagen was im Osten statt finden. Damit die Smash Ultimate Zeit noch besser wird und wir uns alle finden :)


    https://discord.gg/5mupA2Y


  • Hier noch einmal die Direct als Video, damit man die sich nochmal angucken kann. Und nun erzähle ich noch ein wenig über die Direct.


    Kurzum: Diese Präsentation ganz klar die beste Präsentation, die ich zu Smash gesehen habe.


    Am Anfang hab ich mit ein paar mehr Charas gerechnet, aber weitere folgen ja per DLC. Dass es DLC's geben wird, war klar. Man macht es ähnlich wie zu Super Smash Bros für Wii U, indem man nach und nach mehrere Sets raushaut. Gute Aktion. Nur hat man leider nicht aus dem Fehler gelernt, dass man das letzte mal bereits die DLC's vor Release angekündigt hat. Damals haben die Entwickler ordentlich Hate dafür kassiert. Mal gucken, wie es die Fans dieses mal aufnehmen, anscheinend gibt es dieses mal nicht so viel Hate, mir ists eh wurst. Ich hol mir die DLC's sooderso.


    Man hat nur 8 von 74 Charakteren am Anfang zur Verfügung, diese wären die Charaktere, die es auch ganz am Anfang im N64-Teil zur Verfügung gab, die restlichen 66 müssen freigespielt werden. Das klingt nach einer umfangreichen und langen, schweren Aufgabe. Das begrüße ich aber, denn das hält die Spieler am Leben.


    Der Geister-Modus sieht ziemlich innovativ und cool aus. Der Modus verspricht eine Menge Vielfalt und eine gute Langzeitmotivation, was ebenfalls sehr lobenswert ist. Scheinbar steckt auch Taktik dahinter, da die Geister unterschiedlich stark und effektiv sind. Daher st dieser Modus definitiv was cooles.


    Der Online-Modus ist ziemlich gut konzipiert. Man kann sich im Endeffekt aussuchen, wie man spielen möchte. Lediglich die Tatsache, dass man oft nur gegen Gegner aus der "Nähe" kämpfen kann, ist vielleicht ein wenig doof, aber auch der Tatsache geschuldet, dass Nintendo scheinbar keine Lust hat, dedizierte Server zu Super Smash Bros bereitzustellen. Hierbei ziehe ich Sakurai und sein Team dann aus der Verantwortung. Das ist allein auf Nintendos Mist gewachsen. Bin ja schon auf die Performance gespannt, mache mir da aber keine allzu großen Hoffnungen...


    Der Modus "Stern der irrenden Lichter" kann man als Story-Modus ansehen, wenn man mich fragt. Über das Konzept weiß man ja jetzt nicht so viel, dafür hat der etwa 3 minütige Trailer nicht wirklich viel verraten. Anscheinend startet man mit einem Kämpfer (nämlich Kirby) und muss die anderen retten und zu sich holen. So in etwa war ja auch der Subraum Emissär konzipiert, wo man ebenfalls nach und nach Kämpfer rekrutieren konnte und sich verschiedene Gruppen gebildet haben. Der Modus hier sah ein wenig wie ein Modus mit verschiedenen Leveln aus. Trotzdem sieht es echt cool aus. Und ein bestimmte Track hat es mir richtig angetan, und das ist der hier


    Einfach nur richtig gute Arbeit


    Fazit

    ich habe krassen Respekt vor Sakurai. Anscheinend hat er wieder jahrelang nur gearbeitet, um einen richtig großes Spiel auf die Beine zu stellen. Er hat nicht nur das größte Super Smash Bros bisher entwickelt, er hat auch Fanwünsche erfüllt. Alle Charaktere, ein neuer Story-Modus und er hat einige schöne Innovationen ausgepackt.


    Hut ab für diese Direct und Hut ab für ein scheinbar sehr umfangreiches, innovatives und langzeitmotivierendes Spiel.


    ~ Macks

  • Endlich komme ich mal dazu, wieder richtig online zu sein.


    Zuerst, der volltsändigkeithalber, die einzelnen Videos:


    Super Smash Bros. Ultimate - Feuer gegen Feuer


    Super Smash Bros. Ultimate - Die Piranha-Pflanze kämpft nun mit!


    Super Smash Bros. Ultimate - Stern der irrenden Lichter


    Ich finde, dass das eine sehr coole Direct-Ausgabe gewesen ist. Über beide Neuzugänge freue ich mich wirklich. Ken Masters mochte ich schon immer mehr als Ryu und daher werde ich mit ihm bestimmt öfter mal spielen. Ebenso ist Fuegro mein Lieblingsstarter aus der aktuellen Generation.

    Die Piranha-Pflanze ist ein Charakter mit dem ich niemals gerechnet hätte, aber auch nicht unbedingt gebraucht hätte. Allerdings ist die Idee wirklich sehr witzig und daher wird die Pflanze mal ausprobiert.

    Beim "Stern der irrenden Lichter"-Modus bin ich sehr gespannt, wie der sich genau spielen wird. Im Trailer sah man jetzt nicht extrem viel vom eigentlichen Gameplay bzw. der Funktionsweise. Das Lied ist aber wirklich super.


    Alles in allem freue ich mich mehr auf das Spiel und ich bin gespannt, welche fünf Charaktere als DLCs dazukommen werden.

  • Bin auf jeden Fall sehr gehyped auf das Spiel, selbst als jemand, der eigentlich wenig mit der Smashreihe zu tun hat (und wenn überhaupt, dann absolut casual unter Freunden). Es ist erfrischend, wie viel Arbeit, Herzblut und Kreativität Sakurai und sein Team in die Smashspiele stecken und das sieht man auch Ultimate deutlich an. Hoffe zwar nach wie vor, dass einige meiner Favoriten noch als DLC erscheinen werden (Banjo :crying:), aber auch ohne freue ich mich auf das Spiel und hab eigentlich bisher wenig zu meckern.

  • Ich bin wirklich sehr gespannt auf das neue Spiel ^.^

    Habe es mir auch schon vor ner Weile vorbestellt xd

    Die neuen Charaktere sehen alle unheimlich interessant aus und ich freue mich endlich wieder "vernünftig" Smash zu spielen, da ich den letzten Teil nur für den 3DS hatte.

    Außerdem hoffe ich aufgrund des neuen Online Abo-Modells von Nintendo darauf, dass man es gut und flüssig Online spielen kann und nicht zu einem gelegentlichem Partyspiel wird wie es für mich und meine Freunde zumindest die Wii-Version damals war.

  • Da übermorgen Smash Ultimate released wird möchte ich nochmal aufmerksam machen, dass man einen Community Discord für Smash Events im Raum Sachsen,Sachsen Anhalt und Thüringen eröffnet hat.


    Falls Ihr also Interesse habt, neue Leute kennen zu lernen, Smash Ultimate Competitive näher zu betrachten oder einfach Smasher in der Nachbarschaft finden wollt. Könnt Ihr uns gerne beitreten.

    Wir haben von kompletten Neuanfängern bis zu alte Veteranen alles vertreten.


    https://discord.gg/5mupA2Y

  • Wohne leider nicht in der Gegend :(

    Wird es da auch sowas wie Online-Tournaments geben? Dann statte ich dem Discord sicher auch mal nen Besuch ab :D

  • Auch toll:

    Habe spätdienst und bin auf Arbeit. Irgendwann gegen 16 Uhr kriege ich einen Anruf von Gamestop mit der Aussage: " Super Smash Bros Ultimate kann abgeholt werden".

    Ich schaue auf den Kalender und frage etwas ungläubig nochmal nach und scheinbar verkaufen die es jetzt schon und nicht erst ab morgen. Hätten die mal gleich früh mich angerufen, dann hätte ich nach der Arbeit das spielen können, aber so kann ich es mir eh erst morgen abholen T_T

  • Auch toll:

    Habe spätdienst und bin auf Arbeit. Irgendwann gegen 16 Uhr kriege ich einen Anruf von Gamestop mit der Aussage: " Super Smash Bros Ultimate kann abgeholt werden".

    Ich schaue auf den Kalender und frage etwas ungläubig nochmal nach und scheinbar verkaufen die es jetzt schon und nicht erst ab morgen. Hätten die mal gleich früh mich angerufen, dann hätte ich nach der Arbeit das spielen können, aber so kann ich es mir eh erst morgen abholen T_T

    Jaaa ein Kumpel von mir hat seine Ultimate Edition auch schon heute zugeschickt bekommen, da bin ich direkt zu ihm rüber gefahren nach der Arbeit xd

    Meine kommt dann aber hoffentlich auch morgen ༼ つ ಥ_ಥ ༽つ