Vote der Woche #380 (11.11.18 - 18.11.18) - Holt ihr euch Pokémon Let's Go, Pikachu! oder Let's Go, Evoli?

  • Ich möchte jetzt niemanden zu nahe treten und habe auch ehr nur eine Frage:

    Hat es sich den je gelohnt beide Editionen zu kaufen? Ist doch so gesehen das selbe, aubgesehen von einigen Pokemon.

    Naja, ein Vorteil ist u.a. auch, dass man dann die Story nochmals erleben kann, da man ja eher nicht nochmal das Spiel neu anfängt, wo man z.B. schon viele oder sogar alle Pokémon gefangen hat.

    Außerdem hätte es noch den Vorteil, dass man sich selber die Pokémon von der anderen Edition fangen könnte. (Auch in dem Ball, den man dafür halt möchte. Was über Internet ja nicht wirklich geht, und nicht jeder hat jemanden, der das andere Spiel auch hat.)

  • Naja, ein Vorteil ist u.a. auch, dassman dann die Story nochmals erleben kann, da man ja eher nichtnochmal das Spiel neu anfängt, wo man z.B. schon viele oder sogaralle Pokémon gefangen hat.

    Naja das sieht ja jeder anders. Deswegen ja die Frage^^ Wenn man die Bank hat, kann man ja auch alle Pokemon sichern und dann neu anfangen und wieder anderen ist es auch egal löschen und von vorne anfangen zu müssen, aber ja, kann für einige ein Grund sein.

    Außerdem hätte es noch denVorteil, dass man sich selber die Pokémon von der anderen Edition fangen könnte. (Auch in dem Ball, den man dafür halt möchte. Was über Internet ja nicht wirklichgeht, und nicht jeder hat jemanden, der das andere Spiel auch hat.)

    Die anderen Pokemon bekommt man aber schon recht leicht, nur das mit dem Ball, ist halt ein Argument. Ist also für Pokemon-Sammler/welche die alles auf 100% haben wollen, wohl ein Grund beide zu kaufen. Gut, kann ich bei einigen also endlich mal den Grund verstehen^^

  • Naja das sieht ja jeder anders. Deswegen ja die Frage^^ Wenn man die Bank hat, kann man ja auch alle Pokemon sichern und dann neu anfangen und wieder anderen ist es auch egal löschen und von vorne anfangen zu müssen, aber ja, kann für einige ein Grund sein.

    Aber die Bank hat eben auch nicht jeder. Wie dem auch sei, ich bin jetzt nicht jemand, der immer beide Editionen kauft, das entscheide ich eher danach, wie das Geld passt, oder wie sehr ich das jeweilige Spiel mag. Aber das mit der Story ist, finde ich, schon ein guter Grund.

    Die anderen Pokemon bekommt man aber schon recht leicht, nur das mit dem Ball, ist halt ein Argument. Ist also für Pokemon-Sammler/welche die alles auf 100% haben wollen, wohl ein Grund beide zu kaufen. Gut, kann ich bei einigen also endlich mal den Grund verstehen^^

    Das, was ich geschrieben hab, war eigentlich auch eher ein Beispiel, warum das manche u.a. vielleicht machen. Ich z.B. bräuchte das nicht wirklich wegen den Bällen, aber es wäre eben... ein Grund. xD (mir ging es da halt eher darum, es nochmal bedenkenlos spielen zu können, oder sogar mal den anderen Protagonist zu nehmen, je nachdem, welchen man zuerst hatte. Ein Sammler bin ich nämlich nicht so ganz, kommt immer drauf an. ^^)

  • Ich hole mir die Pikachu-Edition samt Pokeball.


    Viel der Kritik die hier geäußert wird kann ich absolut nachvollziehen, ich habe mich lang und breit über den Preis beschwert. Nun hatte ich das Glück das mir meine Familie zum Geburtstag eine Switch geschenkt hat, ich denke wäre das nicht der Fall gewesen hätte ich diese Spiele an mir vorbeiziehen lassen. Happig bleibt der Preis aber selbst mit der Switch die ich schon im Schrank habe, deshalb diesmal auch nur ein Teil der Serie, den anderen hole ich mir dann irgendwann gebraucht.
    Grundsätzlich ist Kanto sowieso nicht meine allerliebste Region und wie schon mehrfach erwähnt haben sie uns Kanto Nostalgie ja die letzten 3 Jahre fast zwanghaft immer wieder irgendwie aufgetischt.


    Warum hole ich mir die Spiele also?
    Ich liebe die Grafik, ein "draw back" der reinen Kantospiele war für mich bisher immer die Grafik der Gen1 oder die der Remakes, dabei kann ich bei den Remakes nicht mal genau benennen was mich stört. Es wirkt einfach nicht so krass bunt wie Hoenn im Vergleich, irgendwie verblichen? Wie dem auch sein mag, die Grafik bringt es für mich diesmal und lässt mich die Region genießen.
    Ich spiele seit Anfang Februar wieder leidenschaftlich Pokemon Go und die Integrationen empfinde ich zum Teil toll und zum anderen Teil immerhin als interessantes Experiment. Ich freue mich ein paar meiner Go Mon's auf die Switch zu holen und ich freue mich Leuten hier helfen zu können Meltan und Melmetal zu bekommen. Auf das Fangen bleibe ich gespannt bis ich es selber versuchen kann.
    Ich glaube außerdem nicht das Pokemon in irgendeiner Art und Weise vor hat die Serie dauerhaft nur auf die Let's Go Reihe zu reduzieren. Das Pokemon als Phänomen so lange am Leben bleibt wie kaum ein anderes Franchise ist nicht normal, das wissen auch die Entwickler und werden sicherlich nicht die Strategie die 20 Jahre funktioniert hat einfach über Board werfen. Gleichzeitig wollen sich aber neue Kunden werben und binden. Das beides unter einem Hut nicht gut funktioniert sieht man seit X&Y. Sollte sich die Reihe der Hauptspiele jetzt in zwei Fraktionen aufteilen - eine die sich an "Hardcorefans" richtet und eine die sich an neue Fans und jüngere Spieler richtet dann finde ich das voll cool und möchte das auch unterstützen.

    Das die Spiele sehr einfach ausfallen werden ist mir klar, allerdings habe ich momentan auch genug mit Uni und Job zu tun um das zu übersehen und mich einfach ein wenig berieseln zu lassen wenn ich nach Hause komme. Und dann gerne mit Pikachu auf der Schulter, finde ich einfach eine kleine Nummer niedlicher als Evoli :)

    Deutsch ist nicht meine Muttersprache, der Fehlerteufel besucht mich deshalb des öfteren mal...sorry :blush:

  • Ich habe seit der Ankündigung von Lets Go Pikachu/Evoli im entsprechenden Thema von Smaarty mitgelesen, mitgefiebert, mitgestaunt, mitgeflucht und am Ende doch den Kopf geschüttelt. Ich hole mir keines der beiden Spiele für die Switch.


    Wenn ich daran denke, dass ich damals für ein neues Pokemonspiel auf einem neuen Handheld in den Laden geflitzt bin, um dies Beides zu meinem neuen Eigentum zu erklären, dann spreche ich von wahrer Fan-Liebe. Pokemon war immer DER ausschlaggebende Punkt, mir ein neues Spielsystem zuzulegen. Auch das war damals wie heute nicht billig aber bot mir einen gewissen Mehrwert! Was die Switch anbelangt, so kam sie bisher nicht als Kaufgrund in Frage und auch dieses "Gelb Remake" wird daran vorerst nichts ändern.


    Natürlich finde ich die Grafik irgendwie putzig und gegen ein Kanto "come back" habe ich auch nichts einzuwenden. Das neue Fangsystem sieht auch witzig aus aber was mir bei dem Spiel missfällt ist, dass die wilden Pokemon nicht mehr angreifen. Das war immer so spannend, schon als Kind und es war so richtig "harte Arbeit", sich durch Höhlen und Gräser zu schlagen und wie sehr hat man sich bei einem kräftezehrenden Kampf mit einem Poki über die Ballanimation gefreut - "Pling! Das Pokemon wurde gefangen" :grin:


    Da ich aktuell Pokemon Silber VC nachhole (die 2. Generation musste ich leider auslassen) bin ich gerade viel mehr von diesem Spiel gehypt, weil es alles enthält, was mich fesselt im Gegensatz zu Gelb:

    - Neue Pokemon

    - Bunte Spielwelt

    - Niedliche Animationen

    - Jede Menge kampflustige Pokemon in der Welt

    - Einen echt fiesen Kontrahenten

    - Keiner, der mich an die Hand nimmt. Ich darf meine eigenen Wege gehen


    Wenn all das wieder ein neues Pokemonspiel hat, dann erst kommt für mich die Switch in Frage (oder was es bis dato auf dem Handheldmarkt gibt). Hoffe insgeheim immer noch, dass es in Zukunft einen neuen Handheld geben wird, auf dem man dann besagtes Pokemonspiel genießen kann.


    Wünsche aber trotzdem allem Lets Go Pikachu/Evoli- Spielern viel Spaß mit den Titeln. Ich kann eure Gründe auch gut verstehen aber ich habe für mich abgewägt und Nein gesagt.

  • Ich möchte jetzt niemanden zu nahe treten und habe auch ehr nur eine Frage:

    Hat es sich den je gelohnt beide Editionen zu kaufen? Ist doch so gesehen das selbe, aubgesehen von einigen Pokemon.

    Ob es sich jetzt finanziell lohnt, kann ich natürlich nicht sagen. Eigentlich ja eher nicht, da es im Endeffekt die gleichen Spiele sind. Ich tue es halt aus mehreren gründen. Zum einen der Pokemon wegen und auch, da ich bei einigen Spielen Spielstände habe, die ich nie mehr lösche, weil ich da quasi Pokemon aus alten Gens sammel. In Pokemon HG sammel ich halt alle Mons aus Gen 3 & 4, dann noch Pokemon Weiß 2 und Pokemon UltraMond.


    Letztendlich bin ich da eher auch der Sammler. Zumindest, was die neuen Gens (ab Gen 4 angeht), habe ich alle Spiele. Sind halt eher persönliche Gründe, weswegen ich mir beide EDis kaufe. Wahrscheinlich werde ich es in LGO auch so machen, aber LGP kommt halt erst viel später, wenns billiger ist. Dass es sich im Endeffekt nicht lohnt (zumindest finanziell), Ist eigentlich klar.

  • Also ich für meinen Teil freue mich auf die beiden Spiele sehr.

    Da mich über die Jahre das random encounter doch schon arg genervt haben, daher tut es gut damit mal eine Pause gegönnt zu bekommen.

    Auch finde ich das Fangsystem Extremst chillig, klar es mag für manche nicht das gewohnte sein, aber ich finde es jetzt weniger schlimm - ist ja schließlich genauso bequem wie damals bei Wii Sports das Bowling, Handgelenk kurz bewegen und fertig.


    Gekauft habe ich beide Versionen und sollen laut Amazon nun auch bald kommen. Evoli mit dem Pokéball+ Controller, sowie Pikachu im Switch Bunde, hab die Konsole zwar schon, finde aber das sich die poke-style switch gut im Schrank neben der diablo I|I switch machen wird (auch wenn beide nie ausgepackt werden xD)


    Freue mich jedenfalls total drauf.


  • Kein Wunder, dass "Beide kaufen" die wenigsten Stimmen erhält: Die Spiele erscheinen mir zu teuer, ferner muss meist wohl jeder neue Letsgo-Spieler eine Switch anschaffen, die Preisregion-mäßig deutlich oberhalb von 2DS-/3DS-Konsolen liegt. Mal eben so kaufen ist für Nicht-Arbeitende nicht; das Taschengeld ist knapp und nicht zum Raushauen verfügbar; beziehungsweise man muss lange sparen. Selbst wenn man arbeitet, hinterfragt man, so wie ich, ob das genügend vorhandene Geld (das durch tägliches Tun, nicht einfach so aufs Konto wandert) dem Gebotenen angemessen ist.


    Die Switch will ich nur für Letsgo nicht kaufen. Als Gewinnspiel-Gewinn würde ich das Bündel Konsole+Spiel (dann irgendeins, tendenziell wegen Pikachu-Dominanz-Ablehnung mag ich die Evoli-Edition mehr) kostenlos nehmen; den Switch-Kauf will ich hinauszögern, bis die wahren Nachfolgerspiele der Gen7-Editionen da sind, also die Gen8.

  • ich wollte eigentlich nicht bei Launch kaufen. wollte ich wirklich nicht. dass ich in der Stadt war an dem Tag war reiner Zufall und ich dachte mir auch absolut nur "ach, wenn man schon mal hier ist, ich hab das Geld und bevor sie ausverkauft sind ...". (und ich bin auch absolut nicht beim ersten Anblick eines Evolis im Regal die Rolltreppe hochgestürmt wie eine Verrückte, nein, absolut nicht. wo kämen wir denn da hin? //pfeif)


    aber wirklich, ich bin kein Fan von Kanto oder den Kanto-Pokémon oder überhaupt dem Spiel von den Trailern und Infos her. dass ich mir die Spiele überhaupt zulege, war klar, aber nicht sofort. aber wie gesagt, mein Evoli-liebendes Herz hat dann schlussendlich doch gesiegt. nur die Evoli-Edition, ohne Pokéball oder sonst was. und nach zwei Tagen spielen (bin gerade raus aus Lavandia) kann ich sagen ... ich liebe dieses Spiel, omg, ich liebe es so sehr. war einer der Skeptiker, hab dann etwas gechillt als klar wurde, dass es nicht Gen VIII ist ... aber mein Gott ich hatte unterschätzt wie gut es werden würde. die meisten der Änderungen wünsch ich mir tatsächlich für Gen VIII und ich LIEBE MEIN EVOLI, ICH LIEBE ES, ES IST MEIN KIND UND ICH WERDE ES MIT MEINEM LEBEN SCHÜTZEN


    also, ähm, ja, Evoli. es musste Evoli sein, weil die gesamte Evoli-Reihe toll ist. ich mag auch Pikachu, aber Evolis neue Stimme ist so. hhh. SÜSS und es ist SO KNUFFIG und WEICH und FLAUSCHIG und ich liebe es, es gehörte ohnehin zu meinen Lieblingen und jetzt sicher noch mehr. hab allerdings für meine Nichte gleich einen Tag später Pikachu mitgenommen, damit wir ein passendes Set sind, jo. aber srsly, wenn ihr einer der Leute seid, die das Spiel schlecht reden, ohne es ausprobiert zu haben (gebe zu, das war ich anfangs auch), probiert es bei Gelegenheit doch mal aus! ich wurde absolut positiv überrascht davon, wie sehr es sich doch richtig anfühlt und wie viel mehr Spaß ich ohne random Encounters und jedes Mal kämpfen, um zu fangen, habe. UND ICH LIEBE MEIN EVOLI.

  • Ich habs mir nun auch geleistet. Am Ende wurde es natürlich Let's Go Pikachu.

    Ich liebe es. Das Fangsystem find ich im Handheld Modus sogar besser. Man kann da den Bilschirm drehen, etwas umständlich aber besser. Auf alle Fälle doch ein gutes Spiel für Anfänger.

    Ich empfehle allen das Video von m00sician in welchem er so schön sagt an wem das Spiel gerichtet ist. Für alle Skeptiker sehr interessant