Pokémon Schwert & Schild - Fragen zum Spiel bitte im Editionen-Bereich stellen

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • SuperSaiyajin Gogeta


    Es gibt Regeln, wie man Wirkungen erzielt, richtig.

    Darum sind bei Disney Villains meistens eher kantig (was Menschen unterbewusst als "unharmonisch" empfinden. Ja, das gilt wirklich für alle) während die Guten eher rundlich sind (das wiederum empfinden Menschen in der Regel als harmonisch und angenehm).

    Nur als Beispiel.


    Aber es gibt eben keine Regeln, wirklich keine, die besagt, dass irgendeine Herrangehensweise gut oder nicht gut ist.

    Das erschließt sich daraus, ob es die Wirkung erzielt, die es erzielen soll.


    Und ob nem Gegenstand n Gesicht zu geben klargeht, kommt ganz darauf an, was das Ziel des Designs ist. Cars und Toy Story funktionieren damit doch ganz gut, nech?

    Wenn die Idee hinter dem Design eben ist, dass es einem Gegenstand gleicht (Bei Gelatini trifft das tatsächlich zu: Quelle) , dann geht n Gesicht vollkommen klar.

    Selbst nur n Gegenstand ohne Gesicht kann als Design funktionieren.


    Die Frage ist immer, was das Design mit dem Betrachter machen soll und der witz ist: Wir wissen es bei 90% der Pokémon schlichtweg nicht.

    Aber ich gehe stark davon aus, dass n Team ausgebildeter Designer weiß was es tut ^^ GF nimmt nämlich nur Uni-Absolventen mit abgeschlossenem Studium. Die KENNEN ihre Grundlagen. <3



    Edit: Sorry für typos, bin müde xD

  • Die Frage ist immer, was das Design mit dem Betrachter machen soll und der witz ist: Wir wissen es bei 90% der Pokémon schlichtweg nicht.

    Aber ich gehe stark davon aus, dass n Team ausgebildeter Designer weiß was es tut ^^ GF nimmt nämlich nur Uni-Absolventen mit abgeschlossenem Studium. Die KENNEN ihre Grundlagen. <3



    Edit: Sorry für typos, bin müde xD

    Man muss aber auch dazusagen, dass das Japaner sind und ich schon oft dachte: Was, das soll süß sein?

    Die japanische Popkultur ist in meinen Augen (teilweise) so furchtbar schrecklich überdreht und quietschig. Das gilt auch für Animes, die mich mit ihrer "Niedlichkeit" wirklich abschrecken. Genauso denk ich, dass es einige Pokemon gibt, die viele Japaner ganz anders sehen als wir.

    Auf Cons gibt es schließlich auch literally Sashimi und Maki mit Kawaigesicht zu kaufen und der quietschig-schrille Teil des Animefandoms findet die süß. :eeeek:

  • Hatten wir die Diskussion mit "Kreativität kann man nicht objektiv betrachtet da jeder eine Sache aus einem anderen Blickwinkel betrachtet." nicht schon einmal? Beim Beispiel mit der abstrakten Kunst kann man sagen, es ist nicht wirklich kreativ auf den ersten Blickwinkel, befasst man sich damit, was der Künstler damit erreichen möchte, wird aus einem unkreativen Werk plötzlich ein kreatives. Was aber wenn man sich bei anderen Dingen wie zum Beispiel dem Design plötzlich damit auseinander setzt, warum gerade so ein Design gewählt wurde? Wird es durch das "darüber Gedanken machen" kreativ? Was ist, wenn sich die Hälfteder Fans mit dieser Sache auseinander setzt und die andere nicht? Kann man dann objektiv, also allgemein gültig, schliessen, dass das Design kreativ ist oder darf man dies wegen den anderen Fans nicht? Ist dies nicht je nach Gruppe ein subjektives Empfinden (Spoiler: es ist immer Subjektiv) Hier nochmals mein Post als wir letztes Mal diese Diskussion hatten, inklusive drei möglichen Definitionen für objektiv - subjektiv


    So Leid es mir tut, aber was man als kreativ empfindet, ist immer noch subjekte Interpretationssache. Wenn Kinder zum Beispiel abstrakte Kunst als unkreativ empfinden, dann liegen sie nicht falsch, es ist ihre Ansicht. Ich weiss inzwischen bei vielen abstrakten Werken die Überlegung dahinter und empfinde trotzdem noch die Hälfte der mir bekannten Werke als unkreativ

  • Bastet In dem Interview zu Gen5, das ich oben als Quelle für Gelatini gelinkt habe, wird tatsächlich u.a. darüber gesprochen, dass bei GF die Designer Unratütox absolut lieben (u.a. für sein derp-face) uund tatsächlich hat der Kulturkreis viiiel damit zu tun, wie man bestimmte Dinge wahrnimmt.


    Out of topic Beispiel: In vielen arabischen Ländern ist grün eine heilige Farbe, die man in regulären Designs (Magazine, Verpackungen etc) vorsichtig einsetzen sollte. Resultiert einfach daraus, dass das Land großteilig aus Wüste besteht. Grün = Wasser & Leben.


    Oder die Farbe der Trauer: Bei uns Schwarz, in Japan weiß.

  • Bastet In dem Interview zu Gen5, das ich oben als Quelle für Gelatini gelinkt habe, wird tatsächlich u.a. darüber gesprochen, dass bei GF die Designer Unratütox absolut lieben (u.a. für sein derp-face) uund tatsächlich hat der Kulturkreis viiiel damit zu tun, wie man bestimmte Dinge wahrnimmt.


    Out of topic Beispiel: In vielen arabischen Ländern ist grün eine heilige Farbe, die man in regulären Designs (Magazine, Verpackungen etc) vorsichtig einsetzen sollte. Resultiert einfach daraus, dass das Land großteilig aus Wüste besteht. Grün = Wasser & Leben.


    Oder die Farbe der Trauer: Bei uns Schwarz, in Japan weiß.

    Ich trau den Japanern sogar zu, dass viel mehr Leute als hier die Eispokemon oder diese Zuckerwatte aus Kalos total süß fanden. xD


    Eigentlich denke ich, dass die Gen 1-3 hier nicht NUR aus Nostalgie allgemein besser ankommt, sondern auch, weil es nicht so viele, ganz typisch japanische Designs gibt.

    Das Kitschigste, was Gen 1 hat, sind vielleicht Chaneira oder Pummeluff und Knuddeluff oder Piepi und Pixi, wobei ich Zweitere sogar recht gerne mag. xD

    Bei Gen 4 und 5 war es bei mir so, dass ich die Hälfte der Pokemon nicht leiden kann. Gen 6 und 7 gefielen mir dafür wieder um einiges besser, bis auf einige Ausnahmen abgesehen.


    OT: Ich glaub, Koraneinbände und manche Gebetsdecken sind auch oft grün.


    Das mit der Farbe der Trauer wusste ich. ^^

  • Es geht darum, dass jeder Schaffensprozess kreativ ist, egal was man am Ende davon hält. Sobald du dir Gedanken drum machst, bist du eben kreativ.


    Hab ich oben geklärt, hatte nach editiert. :)


    Btw find ich die neuen Legis auch etwas überladen, sowie ich damals schon viele Digimon oder YGO Monster total überladen fand.

    An sich mag ich die Legis sehr gerne, aber die ganzen Flügeldinger, Kronen, noch einen riesigen Schild und die Farbgestaltung dazu, es ist einfach too much. Ich fand es schön, dass die Farben im Spiel eher dunkler sind und besser harmonieren, als auf den Artworks.


    Ich finde sie gleichermaßen Trist wie überladet. Kann mit beiden irgendwie nichts anfangen. Sind einfach nur 2 Wölfe wo was dran geklatscht wurde, anders als Lunala, Xerneas oder Yveltal zB. die ja wirklich genau das darstellen was der Editionsname ist. Daher absolut nicht meins. ^^"


    Das erschließt sich daraus, ob es die Wirkung erzielt, die es erzielen soll.


    Die Frage ist immer, was das Design mit dem Betrachter machen soll


    Exakt und im ersten Post hatte ich ja schon erläutert warum das bei reinen Gegenstands Pokémon nicht klappt. Aber siehe die den Abschnitt bei dem Cars Argument an, da erläutere ich es nochmal:


    Cars und Toy Story funktionieren damit doch ganz gut, nech?


    Cars sind ja aber auch wirkliche Autos , wo eben NUR Autos die Lebewesen sind deswegen funktioniert dies. Und Toy Story wirkliche Spielzeuge. Das "Problem" bei Pokémon ist eben, das Pokémon die Tierwelt (und Pflanzenwelt) der Pokémon Welt sind. Vielen Fans fällt es ja bekanntlich bei neuen Gegenstadt-Pokémon schwer sich vorzustellen das es so aus nem Ei ausgeschlüpft sein soll (liest man ja immer bei neuen Gens. "wie soll das bitte aus nem Ei geschlüpft sein" ^^").

    Also um nochmal auf dein Cars Argument zu kommen, Cars funktioniert weil die Lebewesen dort alles Maschinen sind, Bei Pokémon haben wir nun echte Lebewesen und Gegenstände die von Menschen geschaffen wurden. Das beißt sich quasi, und damit wirken die Gegenstände noch weniger wie ein Lebewesen.


    Das heißt aber nicht das Gegenständer gar nicht als Pokémon funktionieren, das tun einige sogar schon seit Jahrzenten. Es dürfen halt keine sein die 1zu1 wie der von menschen geschaffene Gegenstadt aussieht.



    Selbst nur n Gegenstand ohne Gesicht kann als Design funktionieren.<--nee das tatsächlich gar nicht. Cars funktioniert auch, weil sie richtige Mimiken haben, gerade da legt Disney besonderen wert drauf. Die bekannte Pixa-Lampe Funktioniert zwar ohne, das ist aber nur ein 5 min. kurzclip. Bei längeren mit mehr Emotionen ist man da schon an seinen Grenzen. Bei der 5. Generation wurden auch nicht Gegenstands-Pokémon von den Fans abgelehnt weil sie fehlende Mimiken hatten zB. das bekannte "autofresse" Genesect.


    und der witz ist: Wir wissen es bei 90% der Pokémon schlichtweg nicht.

    Aber ich gehe stark davon aus, dass n Team ausgebildeter Designer weiß was es tut ^^


    Genau das ist es ja, Game Freak sind ja auch nicht SOLCHE Künstler, sie wollen ja gar keine Aussage machen, sondern lediglich Lebewesen designen die in die jeweilige Region als Glaubhaftes dort einheimisches Lebewesen passt (sagten sie ja öfters bei Interviews zuletzt ja wieder als es hieß, welche Pokémon in Galar wieder vorkommen und welche nicht).


    Aber ich gehe stark davon aus, dass n Team ausgebildeter Designer weiß was es tut ^^<--Ich sags mal so, denk mal an alle aus der Ausbildung, deine jetzigen Kollegen usw. hat da deiner Meinung nach, jeder ? absolut jeder davon wusste was er da gerade tut ? Nichts gegen GF, aber sie sind auch nur menschen und auch sie können Fehler begehen ^^" (wie aktuelle Vorkommnisse zeigen).


    So Leid es mir tut, aber was man als kreativ empfindet, ist immer noch subjekte Interpretationssache. Wenn Kinder zum Beispiel abstrakte Kunst als unkreativ empfinden, dann liegen sie nicht falsch, es ist ihre Ansicht. Ich weiss inzwischen bei vielen abstrakten Werken die Überlegung dahinter und empfinde trotzdem noch die Hälfte der mir bekannten Werke als unkreativ


    sorry aber genau das gleiche Gespräch hatten wir erst vor ein par tagen und ich habe erst gerade in mehren Post erläutert was objektiv betrachtet kreativ und kreativ daran ist, daher möchte ich das nciht unnötig wiederholen. ^^"


    Deine Beispiele übrigens zeigen lediglich das einer subjektiv etwas schlechter oder besser bewerten kann als es objektiv ist, sie zeigen aber nicht das man deswegen etwas nicht objektiv als Kreativ/unkreativ bewerten kann.

  • SuperSaiyajin Gogeta

    Mir gefällt es eigentlich, dass noch genug vom Wolf zu sehen ist.


    Es sind auch nicht alle Pokemon Lebewesen. Die Geister sind zb in die Gegenstände geschlüpft, daher ist Lichtl tatsächlich eine Kerze. Und sowas wie Golgantes ist eine von Menschen erbaute Maschine. Das haben solche Golems an sich und ich denke, er soll an die Wächter aus Laputa angelehnt sein. Es erinnert mich zumindest daran. :D

    Der Anker in Gen 7 ist auch ein tatsächlicher Anker, in dem ein Geist wohnt, und Paragoni soll sogar eine Kinderseele in einem Baumstumpf sein. :eeeek:


    Klar, blöd wenn manche schlüpfen (mich stört es aber auch, wenn man ganz, ganz kleinlich ist, dass Pflanzenpokemon, die nichts Tierisches an sich haben, aus Eiern schlüpfen oder Pokemon, die an Säugetiere abgelehnt sind). Ein bisschen Suspense of Disbelief muss man schon mitbringen. xD

  • Gibt's es davon vielleicht auch eine große Liste irgendwo, ich würde gern noch mehr ungenutzte Pokemon erfahren

    Ist ja nur meine persönliche Liste, also nein, die gibt es nirgendwo :P


    Mal was anderes:

    Gab es eigentlich von dem Leaker auf 4chan eigentlich noch mehr Infos, als sein einer Post mit dem Gigantamaxing etc.?

    Ich gehe davon aus, dass der Leak durch den Direct und die Demo so ziemlich bestätigt wurde und fand vor allem die Aussicht auf neue Regionalformen vielversprechend. o:

  • SuperSaiyajin Gogeta

    Mir gefällt es eigentlich, dass noch genug vom Wolf zu sehen ist.


    Bei meinen beispielen ja auch, da war es ein perfektes zusammenspiel von beidem. :love:


    Aber auch so mag ich die Wölfe nicht so, sind mir einfach wie gesagt zu trist.



    Es sind auch nicht alle Pokemon Lebewesen. Die Geister sind zb in die Gegenstände geschlüpft, daher ist Lichtl tatsächlich eine Kerze. Und sowas wie Golgantes ist eine von Menschen erbaute Maschine. Das haben solche Golems an sich und ich denke, er soll an die Wächter aus Laputa angelehnt sein. Es erinnert mich zumindest daran. :D


    Klappt bei den Geistern, aber wie sieht es mit Gelatroppo aus ? :D

    Tatsächlich war mir damals als die 5. Generation erschien Golgantes auch VIEL zu künstlich. Golbit passte, da alles natürlich wirkt, aber Golgantes, da wirkte mir der oberkörper zu glatt und künstlich halt etwas was so in der Natur gar nicht vorkommen kann, und es hatte auch noch ein Pflaster auf dem Oberkörper. :haha:


    Golgantes


    Der Anker in Gen 7 ist auch ein tatsächlicher Anker, in dem ein Geist wohnt, und Paragoni soll sogar eine Kinderseele in einem Baumstumpf sein. :eeeek:


    Tatsächlich ist der Anker nur ein Anker, das eigentliche Pokémon ist das Seegras daran. Steht so im Pokédex.


    Moruda


    Dex Sonne: Wenn es seinen riesigen Anker schwingt, kann es sogar ein Wailord mit einem Schlag K.O. hauen. Der grüne Seetang ist sein Körper.

    Dex Mond: Es ist die Wiedergeburt der Seelen von im Meer treibendem Seetang. Es schützt seinen Körper, indem es Meeresmüll an Seetang bindet.


    Pflanzen haben eine Seele, damit ist es bewiesen. :haha:


    Klar, blöd wenn manche schlüpfen (mich stört es aber auch, wenn man ganz, ganz kleinlich ist, dass Pflanzenpokemon, die nichts Tierisches an sich haben, aus Eiern schlüpfen oder Pokemon, die an Säugetiere abgelehnt sind). Ein bisschen Suspense of Disbelief muss man schon mitbringen. xD


    Jupp, aber auch in real Life gibt es da ja auch ausnahmen, siehe Schnabeltiere. Oder Korallen. :)


    Wobei wo dus erwähnst, wenn Pflanzenpokemon aus keimen/Samen schlüpfen würden, wäre das ein cooles easter eeg. ^^


    Mal was anderes:

    Gab es eigentlich von dem Leaker auf 4chan eigentlich noch mehr Infos, als sein einer Post mit dem Gigantamaxing etc.?

    Ich gehe davon aus, dass der Leak durch den Direct und die Demo so ziemlich bestätigt wurde und fand vor allem die Aussicht auf neue Regionalformen vielversprechend. o:


    Nimm das nicht zu sehr für voll. in der Vergangenheit gabs öfters sowas, das einer mal mit etwas recht hatte, und sonnst nichts stimmte. Daher könnte der rest auch nur ausgedacht sein.

  • Nimm das nicht zu sehr für voll. in der Vergangenheit gabs öfters sowas, das einer mal mit etwas recht hatte, und sonnst nichts stimmte. Daher könnte der rest auch nur ausgedacht sein.

    Naja, es stimmte ja schon ein Großteil. Auf die ganzen Namen und Details wird der Leaker ja nicht aus Versehen gekommen sein... ich gehe also mal zu 90% davon aus, dass derjenige einfach wirklich die Infos hatte.

  • Naja, es stimmte ja schon ein Großteil. Auf die ganzen Namen und Details wird der Leaker ja nicht aus Versehen gekommen sein... ich gehe also mal zu 90% davon aus, dass derjenige einfach wirklich die Infos hatte.


    Ja das schon, nur haben in der Vergangenheit leaker auch gerne eigene erfundene Sachen unter ihre Leaks gepackt, deswegen, sollte man da mit gesunder Skepsis rangehen.

  • Naja, es stimmte ja schon ein Großteil. Auf die ganzen Namen und Details wird der Leaker ja nicht aus Versehen gekommen sein... ich gehe also mal zu 90% davon aus, dass derjenige einfach wirklich die Infos hatte.


    Ja das schon, nur haben in der Vergangenheit leaker auch gerne eigene erfundene Sachen unter ihre Leaks gepackt, deswegen, sollte man da mit gesunder Skepsis rangehen.

    Deswegen ja nich 100% ;P

  • mal neu ernste Frage wer verbricht eigentlich immer die deutschen Namen und Übersetzungen?


    Zur Erinnerung: Fauna-Statue, so ziemlich jeder Name von Arenaleitern (siehe jetzt Nessa), typ Unlicht -> das nennt sich Dunkel oder wenn man vom Japanischen ausgeht Böse oder vielleicht noch Finster, wenn es unbedingt Englisch abgeleitet sein muss.

  • mal neu ernste Frage wer verbricht eigentlich immer die deutschen Namen und Übersetzungen?


    Zur Erinnerung: Fauna-Statue, so ziemlich jeder Name von Arenaleitern (siehe jetzt Nessa), typ Unlicht -> das nennt sich Dunkel oder wenn man vom Japanischen ausgeht Böse oder vielleicht noch Finster, wenn es unbedingt Englisch abgeleitet sein muss.


    Auf deutsch heißt sie Kate. Sind wir also nochmal davon gekommen. :haha: Wobei das nicht mal sinn macht, aber ok. 0.o


    Nochmal zurück zu den Leaks, mir sind da einige unstimigkeiten aufgefallen:





  • Im Endeffekt kann sich noch jeder Leak bewahrheiten, oder aber wird als Fake herausgestellt. Dafür müssen wir die nächsten Infos abwarten. 🙂 Die vierte Arena z. B könnte Fee sein, auch wenn sich die Farben hier auch bei Geist, psyho oder Gift zuordnen lassen. Und das mit den Streifenhörnchen Leak kann ich mir auch vorstellen, dass wenn man die Beeren Bäume schüttelt, sie angreifen genau wie Krabbox bei SM. Bei Hopplos Finale Entwicklung glaube ich aber nicht daran, dass es eine inzwischen schon 4te Starter Kampf Evo bekommt, aber wie an Fuegros Beispiel erwähnt wirkts ja durch die Wrestling Anlehnung auch eher kämpferisch. Aber alles kann nichts muss, die nächsten Infos werden die restlichen Leaks entweder bestätigen oder wiederlegen, wobei ich bei Mauziz Regionalform + spezielle Dynamax und Porentas Galar Evo auch Skepsis habe. 🤔

  • wobei ich bei Mauziz Regionalform + spezielle Dynamax und Porentas Galar Evo auch Skepsis habe. 🤔


    Jupp, das klingt zu wiedersprüchlich. Zumal, einige haben es hier schon gesagt gehabt. Galar ist gar nicht so abgekapselt von anderen Regionen, das da eine Galar-Form enstehen würde.

  • Dazu kommt noch, dass beides schon wieder gen 1 Pokémon sind.

    Gen 1 Komplex von GF hin oder her, aber 2 Gens nacheinander für die gleichen Gens Regionalformen? Hinzu kommt halt der Fakt, dass der Rocket Liebling in der letzten Gen schon sein Unlicht Abbild hatte und Mauzi ja jetzt nicht wirklich Pokémon repräsentiert, sondern eher Pikachu.

  • Ich frage mich ohnehin gerade eine Sache: Wie wollen sie das plötzliche fehlen der Mega-Entwicklung/Z-Attacke erklären?


    Es ist ja inzwischen quasi Kanon, dass durch den Einschlag des Meteoriten, der die Mega-Steine auf die Welt der Pokémon brachte, so mächtig war, dass dadurch ein Parallel-Universum erschaffen wurde, in dem alles exakt so ist wie in dem mit Mega-Entwicklung, nur dass es eben keine Mega-Entwicklung gibt

    Beispiel: Alle Spiele vor der VI. Generation, also FR/BG, D/P/Pl, HG/SS und S/W/S2/W2 spielen dort, während X/Y/OR/AS/S/M/US/UM im "Mega-Universum" spielen


    Wollen sie jetzt mit SwoSh noch ein Universum erschaffen, in denen es nur anstatt der Mega-Entwicklung eben Dynamaxing gibt? Oder spielt SwoSh im "Nicht-Mega-Universum" und Dynamaxing bleibt (vorerst) etwas Galar-Exklusives?

  • Dazu kommt noch, dass beides schon wieder gen 1 Pokémon sind.

    Gen 1 Komplex von GF hin oder her, aber 2 Gens nacheinander für die gleichen Gens Regionalformen? Hinzu kommt halt der Fakt, dass der Rocket Liebling in der letzten Gen schon sein Unlicht Abbild hatte und Mauzi ja jetzt nicht wirklich Pokémon repräsentiert, sondern eher Pikachu.


    Jupp hast recht das kommt auch hinzu, damit hätte Mauzi satte 3 unterschiedliche Formen bekommen. Irgendwie unglaubwürdig, gerade bei Mauzi.


    Gerade das finde ich an dem Leak wirklich unglaubwürdig.



    Bestimmt sogar, ist ja die einfachste Lösung für Game Freak einfach haufenweise Paralleluniversum zu erschaffen. :hechel:


    Nebenbei, das bringt mich wieder auf ein Manko der Leaks. Wieso sollte GF 2 verschiedene neue Mechaniken ins Spiel einbringen ?

    Da machen sie Dynamax, und bringen noch ne MegaEvo 2.0 mit rein ? Wozu dann noch Dynamax ? ?( Sehr suspekt das ganze. ?(

  • Damit alle Pokémon was davon haben, nicht nur ein paar wenige Ausgewählte wie bei der Mega-Entwicklung. Was das angeht, finde ich die Entscheidung nicht schlecht, da kein Pokémon außen vor gelassen wird und man sein liebstes im Galar-Dex vorkommendes Pokémon für Dynamax nutzen kann.