Pokémon Schwert & Schild - Fragen zum Spiel bitte im Editionen-Bereich stellen

  • joa von dem Leak höre ich ehrlich gesagt zum ersten Mal. Aber sagt er wirklich, dass Hopplos Endstufe ein reines Feuer-Pokémon wird? Auch wenn die meisten Leaks, die Feuer/Elektro behaupten, meistens keine zutrauliche Quellen sind, liegen sie mit ihren Vermutungen meistens immer irgendwo richtig.

    Aber Feuer/Elektro für einen Starter, wäre ziemlich extrem. Als ob man damals Glumanda mit Pikachu Fusioniert hätte. Zwei sehr beliebte Typen in einem? Vllt. als normales Pokemon oder Legie, aber als Starter?


    Leafeon

    Bild als Spoiler?... etwa versteckte Zensur? :biggrin:


    ... Bin oft über Mobile im Bisaboard unterwegs, und da ist die Ansicht von Bildern bereits angepasst, Sorry. :biggrin:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • joa von dem Leak höre ich ehrlich gesagt zum ersten Mal. Aber sagt er wirklich, dass Hopplos Endstufe ein reines Feuer-Pokémon wird? Auch wenn die meisten Leaks, die Feuer/Elektro behaupten, meistens keine zutrauliche Quellen sind, liegen sie mit ihren Vermutungen meistens immer irgendwo richtig.

    Bin selbst kein großer Fan von Leaks, aber bei diesem hier muss selbst ich gestehen, dass er bisher zu 100% richtig lag und meiner Meinung nach auch der einzige Leak zurzeit, der so zuverlässig ist.


    Ich muss ja sagen, dass ich mich über eine andere Typenkombination als Feuer/Kampf freuen würde. Bin aber dennoch der Meinung, dass es besser ist als Mono-Feuer.

    Und wenn er wie ein Kämpfer aussieht, soll er auch den Kampftyp kriegen.

  • Aber sagt er wirklich, dass Hopplos Endstufe ein reines Feuer-Pokémon wird?

    Nein, das macht er nicht, habe ich doch auch geschrieben, aber bestätigt ist damit eben nichts.

    Hier wird nur darauf hingewiesen, dass die Entwicklung wohl ein paar Kampf-Attacken bekommen und nach einem Kämpfer aussehen wird, was das aber für den Typen bedeutet, bleibt offen.


    Kann durchaus sein, dass es wie bei Fuegro kommen wird und wir optisch Feuer/Kampf annehmen würden, man aber sowas wie Feuer/Elektro oder nur Feuer nutzt.

    Auch wenn die meisten Leaks, die Feuer/Elektro behaupten, meistens keine zutrauliche Quellen sind, liegen sie mit ihren Vermutungen meistens immer irgendwo richtig.

    Was jetzt?

    Meistens oder immer?


    Wie gesagt, ich würde die Option auch noch offen lassen, welche Typkombination die Entwicklung haben wird, aber bestätigt ist gar nichts und das war es, worauf Zeraora1994 eingegangen ist. An Gerüchten kann etwas dran sein, muss aber auch nicht, sodass ich mich nicht zu sehr auf Feuer/Elektro versteifen würde, nur weil das die Mehrheit der Gerüchte und Fakes gerne so hätte.

    Da steht das es ein purer fighter ist, wobei wahrscheinlich hier Fire gemeint war, da ein Purer Kampftyp beim Feuerstarter keinen Sinn macht.

    Da sich die Starter noch nie von ihrem Typen entfernt haben, wird das entweder ein Schreibfehler sein, wie du bereits angemerkt hast, oder aber es bezieht sich auf das Design, welches zum Kämpfer wird.

    Leafeon

    Bild als Spoiler?... etwa versteckte Zensur? :biggrin:

    ... Bin oft über Mobile im Bisaboard unterwegs, und da ist die Ansicht von Bildern bereits angepasst, Sorry.

    Alles gut, das Bild erschlägt einen nur förmlich, wenn man auf der Seite ist und nimmt mehr als den kompletten Bildschirm ein.

    Aber ja, wenn es der einzige Starter mit der Typkombination wäre, träfe das dann tatsächlich zu, wobei ich das einfach nicht hoffe.

  • Aber Feuer/Elektro für einen Starter, wäre ziemlich extrem. Als ob man damals Glumanda mit Pikachu Fusioniert hätte. Zwei sehr beliebte Typen in einem? Vllt. als normales Pokemon oder Legie, aber als Starter?

    Ich verstehe, worauf du hinaus möchtest. Aber es würde dabei eine 4-fachschwäche und eine ganz normale Schwäche haben. Wasser als Monotyp ist sogar noch stärker als diese Typenkombi, da es ja nur zwei gewöhnliche Schwächen hat, und zwar Elektro und Pflanze. Von daher würde ich es jetzt nicht als problematisch sehen, falls die Endentwicklung doch noch diese Typenkombi kriegt. Aber wenn hier die meisten davon ausgehen, dass es wie ein Kämpfer aussehen wird, wird es wahrscheinlich wieder ein Feuer/Kampf-Pokémon werden.

  • Könnte für einige hier ganz lustig sein xD

    Naja, schauen wir mal

    Zitat

    Die Dyna-Raids, wo man ein Team aus vier Spielern bildet, und gegen ein Dynamax-Pokémon antritt, sorgt ebenso für viel Abwechslung und Teamplay

    [...]

    Genau wie die Mega-Entwicklungen sorgt dieses Feature sicher für viel Abwechslung und Komplexität in den Kämpfen


    Du triffst folgende Aussagen, sagst aber dann:


    Zitat

    Ganz ehrlich, wie könnt ihr überhaupt dieses Feature beurteilen, bevor ihr es nicht selbst ausprobiert habt?

    [...]

    Deswegen, erst ausprobieren, dann urteilen Porenta

    Deswegen gebe ich die Frage zurück:
    Wie kannst du ein Feature beurteilen, bevor du es ausprobiert hast?
    Oder ist es bei dir anders, weil du es nicht kritisierst?



    Zum Thema Features:
    Ja, jedes Spiel hatte mehr oder weniger ein Feature, was es zuvor nicht gab:

    II. Generation: Zucht

    III: Generation: DVs, EVs und Spezial-Angriff/-Verteidigung

    IV. Generation: Wi-Fi und Ortsabhängige Entwicklungen

    V. Generation: Dreierkämpfe/Reihumkämpfe

    VI. Generation: 3D-Grafik und Mega-Entwicklung

    VII. Generation: Z-Attacken


    Was aber der starke Unterschied bis zur einschließlich V. Generation war:

    Jedes dieser neuen Features ist bis heute in den Spielen vorhanden bzw wurde noch weiter ausgebaut. Vor allem haben sich all diese Features nicht direkt auf das Kampfsystem ausgewirkt (außer die III. Generation, aber es war kein "Kampffeature")


    Doch seit der VI. Generation war das nicht mehr der Fall und ST/SD bestätigen diesen Trend:

    Es werden nur noch neue Features eingeführt, um zu sagen "Seht her, wir haben neue Features"


    Und das ist etwas, was ich und viele andere nicht mögen.

    The Legend of Zelda und Dragon Quest sind perfekte Reihen, die das untermauern:
    Das Grundkampfsystem ist in fast jedem Spiel gleichgeblieben, wurde aber durch neue Zauber/Items/Waffen/Fähigkeiten weiter ausgebaut. Und die meisten dieser Features schafften es auch in neue Spiele.

    Viele andere Spielereihen (aus Japan) machen das auch und es funktioniert.


    Doch Pokémon führt nun zum 3. Mal innerhalb von 6 Jahren ein neues Feature ein, doch dieses Mal wird, im Gegensatz zu den Features davor, beliebte Features einfach fallen gelassen.

    Und ich gehe jetzt schon jede Wette ein, das Dynamax und Gigadynamax zur IX. oder X. Generation wieder fallen gelassen wird und durch was neues ersetzt wird.

    Und so etwas will ich nicht. Ich will neue Features für den Kampf, die nicht um des "Neue-Feature-Werbe-Effekt"-Willen eingeführt werden, sondern um die Spielereihe angenehm und positiv zu beeinflussen und uns für die nächsten Jahrzehnte noch erhalten bleibt.




    Und noch kurz zum Thema Grafik:
    Ja, ich würde auch gerne ein Pokémon sehen, das aussieht wie BotW.

    Ja, Pokémon war bisher grafisch immer minimalistisch.

    ABER was du eben vergisst, ist, dass Pokémon bisher immer deswegen so minimalistisch sein musste, weil Pokémon immer auf einem Handheld erschien. Und dass der normale 3DS nicht mehr mit Sonne/Mond zurecht kam, ist ein offenes Geheimnis.

    Aber jetzt sind wir auf der stärksten Nintendo-Konsole bisher und ST/SD werden die ersten richtigen Hauptspiele dafür, aber es sieht grafisch einfach nicht im Ansatz so aus, als wäre es ein Switch-Spiel. Das fängt bei den aufploppenden NPCs/Pokémon an und hört bei den Spiegelungen auf.

    Ja, Pokémon war bisher grafisch immer minimalistisch.

    Aber Pokémon hat bisher auch nie einen Fokus auf verschiedene Schwierigkeitsgrade gelegt.

    Darf GF also nie wieder so innovativ wie einst zu S2/W2-Zeiten sein und einen Hürdenmodus einbauen, weil Schwierigkeitsgrade nie im Fokus lagen?



    So, entschuldig bitte den Wall-of-Text, aber nachdem ich jetzt eine Stunde mit Katzen geschmust habe, musste das raus

  • Kann durchaus sein, dass es wie bei Fuegro kommen wird und wir optisch Feuer/Kampf annehmen würden, man aber sowas wie Feuer/Elektro oder nur Feuer nutzt.

    Aber ganz ehrlich 😅 Fuegro ist für mich auch nur ein Fire/Fighter 🤣

    Da können sie sagen, was sie wollen von wegen Dark. Das ändert nyx daran, dass es ein Feuer Pókemon mit Kampfthematik ist. Das ist so, als würden sie Hopplo in der Endstufe zu einem Kickboxer werden lassen und mir sagen: "Nein, nein! Das ist Feuer/Flug, weil der so hoch springen kann! Himmelsfeger und so!" (Oder siehe Galar-Ponita: Alle so: "FEE!" Gamefreak: "Was? Wieso? Nee! Psycho!" Alle so: "Aber... mystisches Fabelweisen in verzaubertem Wald..." Gamefreal: "Aber wir sagen Psycho!")
    Ich weiß, viele nervt vermutlich speziell die Typ-Kombi, aber mich ödet da eher das Schubladendenken an: "Was machen wir mit Feuer? Irgendwas mit Kampfsport!"
    Wäre mir aber eigentlich auch Wurst, solange dabei etwas rumkommt, das meinem Gefühl von "cool" entspricht.
    (In meinem Fall: Schweine, Affen, Wrestler, Hasen uncool... Was mich echt fuchsig macht als jemand, der gerne Feuerstarter wählt 😶 Aber ich bin auch einer der Minderheit, die Fennexis mögen, also brauch sich da keiner geschmacklich angegriffen fühlen 😉)

    Und um nochmals auf die bevorstehende Informationswelle zu kommen: Ich hätte gerne vorher einen Trailer oder eine News, der/die mir sagt: "Wenn du die Starter-Evos sehen willst, klicke hier!" Denn wenn erst der Damm der mexikanischen Vom-Laster-Fall-Infos bricht, dann wird es extrem schwer, sich die Evos rauszufischen, ohne vom ganzen anderen Kram gespoilert zu werden.

    Auf eine Komplettoffenlegung der Spiele kann ich gut verzichten, wenn man sich mit dem Marketing schon auf imagschädigende Weise zurückgehalten hat.

    Ich will nur sicher gehen, dass ich mich mit Intelleon nicht genauso verbrenne wie mit Fuegro damals 🤐

  • Oder siehe Galar-Ponita: Alle so: "FEE!" Gamefreak: "Was? Wieso? Nee! Psycho!" Alle so: "Aber... mystisches Fabelweisen in verzaubertem Wald..." Gamefreal: "Aber wir sagen Psycho!"

    Einhörner sind in Sagen und Legenden dafür bekannt, Krankheiten und Vergiftungen zu heilen

    Da passt ein Typ, der gegen Gift anfällig ist, nicht so gut, sondern eher ein Typ, der gegen Gift sehr effektiv ist (und das ist außer Boden nun einmal nur Psycho)

  • Oder siehe Galar-Ponita: Alle so: "FEE!" Gamefreak: "Was? Wieso? Nee! Psycho!" Alle so: "Aber... mystisches Fabelweisen in verzaubertem Wald..." Gamefreal: "Aber wir sagen Psycho!"

    Einhörner sind in Sagen und Legenden dafür bekannt, Krankheiten und Vergiftungen zu heilen

    Da passt ein Typ, der gegen Gift anfällig ist, nicht so gut, sondern eher ein Typ, der gegen Gift sehr effektiv ist (und das ist außer Boden nun einmal nur Psycho)

    Ach deswegen wollte Voldemort Einhornblut. Hab ich tatsächlich noch nie gehört und dachte das käme von Rowling. 😅


    Ich vertraue keinen Leaks, auch wenn ich mich extrem auf den Affen freuen würde. Die sieht so gut aus. :bigheart:

  • Ganz ehrlich, dieses "Einhörner heilen Krankheiten und Vergiftungen" akzeptiere ich nicht. Dann hätte man wenigstens Galar-Ponita nach einem Psycho-Pokémon dekorieren sollen, und es nicht wie ein Feen-Pokémon aussehen lassen. Ansonsten wäre es doch nicht zu viel verlangt, daraus einfach ein Fee/Psycho-Pokémon zu machen? Fee, weil es eben wie ein Feen-Pokémon aussieht und dieses Märchendingsbums, und Psycho, weil es die ganzen Vergiftungen und Krankheiten heilen soll.

  • Fee, weil es eben wie ein Feen-Pokémon aussieht und dieses Märchendingsbums, und Psycho, weil es die ganzen Vergiftungen und Krankheiten heilen soll.

    Versteh mich nicht falsch, ich bin mit Mono-Fee auch nicht glücklich, aber es gibt halt einen logischen Grund, warum Galar-Ponita Psycho als Erst-Typ haben muss

  • - Werden die Trainer auf den Routen endlich wieder mehr Pokémon im Team haben (USUM war ein Graus. Warum stellt man 5 Trainer mit je einem Pokémon in eine Reihe?)

    Ich hoffe darauf. Zumal GF auf Nachfrage gesagt hat das dies getan wurde damit Leute schnell mal nebenbei ein, zwei Trainer in einer kurzen Pause umnieten können da SoMo ja ein Handheld-Spiel ist. (Was die Vorgänger-Hauptteile ja nicht waren. Oh Moment.)

    Ich meine, wenn GF sich mit der Community beschäftigt hat, dann sollten sie ja mitbekommen haben, dass bspw. das PWT aus SW sehr gut angekommen ist.

    Wie hast du denn das PWT in Schwarz/Weiß gefunden? Hast du per Schlagbefehl den Tiefkühlcontainer in Marea zerstören lassen? :ugly:

    Sorry, diese Vorlage ist einfach zu gut um es zu lassen.

    Ich denke es fängt mit der Annahme an das die Modelle schon alle da sind.

    Das ist bisher nicht bewiesen wurden, nur behauptet.

    Ein Youtubevideo ist nunmal kein Beweis sondern eine Behauptung. Nur weil Evoli immer noch genauso im Kreis tanzt ist es noch kein wiederverwendetes Model sondern kann auch ein sehr präzise nachgebautes sein. Es wurde lediglich dargestellt warum die Aussage von GameFreak inhaltlich falsch

    Es ist jedoch ein klarer Unterschied zwischen Vermuten das die Modells wieder verwendet wurden und dem Beweis das es so ist.

    Noch ist es eine pure Behauptung, ja. Aber was wenn Dataminer die Titel erst auseinandernehmen und sich die Vermutung bestätigt?

    Zumal eine derart genaue Rekreation auch nach "Zeitverschwendung" klingt...

    Jedes dieser neuen Features ist bis heute in den Spielen vorhanden bzw wurde noch weiter ausgebaut. Vor allem haben sich all diese Features nicht direkt auf das Kampfsystem ausgewirkt (außer die III. Generation, aber es war kein "Kampffeature")

    Hast du da nicht was vergessen? Doppelkämpfe? Zugegeben wirklich stark verwendet haben sie sie erst in Smaragd... (Oder in den Orre-Spielen, Spinn-Offs sicher, aber dritte Gen.) Ein Kampffeature sind die Doppelkämpfe zweifelsfrei. So sehr man irgendwie sein kann.


    Und zur "niemals" - zumindest nicht vor ~ 15.11 - endenden Starter-Evo Debatte: Müsst ihr die Starter-Evos denn im Vorhinein wissen?

    Zugegeben, Floink hat mich damals auch mit seiner Niedlichkeit "getäuscht" und "Schweinskasserole" Flambirex hat dazu geführt das ich Weiß neu gestartet habe. Aber das könnte man im Nachhinein auch als "besonderes Erlebnis" auslegen.

  • Hast du da nicht was vergessen? Doppelkämpfe? Zugegeben wirklich stark verwendet haben sie sie erst in Smaragd... (Oder in den Orre-Spielen, Spinn-Offs sicher, aber dritte Gen.) Ein Kampffeature sind die Doppelkämpfe zweifelsfrei. So sehr man irgendwie sein kann.

    Stimmt, mein Fehler, glatt vergessen


    Und zur "niemals" - zumindest nicht vor ~ 15.11 - endenden Starter-Evo Debatte: Müsst ihr die Starter-Evos denn im Vorhinein wissen?

    Zugegeben, Floink hat mich damals auch mit seiner Niedlichkeit "getäuscht" und "Schweinskasserole" Flambirex hat dazu geführt das ich Weiß neu gestartet habe. Aber das könnte man im Nachhinein auch als "besonderes Erlebnis" auslegen.

    Spätestens seit Flamiau Flamiau mit Fuegro und Robball Robball mit Primarene Primarene bin ich extrem vorsichtig, was Starter-Entwicklungen angeht

    Ich hab damals Bauz gewählt und hatte nicht nur einen sehr süßen Starter, sondern auch eine extrem coole Endentwicklung

    Und von den Galar-Startern spricht mich keines zu 100% an. Das hatte ich persönlich in 7 Generationen und 10 Jahren Pokémon noch nie.

    Ich habe mich jetzt zwar für Memmeon entschieden, aber nur deswegen, weil es von den dreien für mich das "kleinere" Übel ist

    Trotzdem habe ich, wegen Fuegro und Primarene, die große Angst, dass Memmeons letzte Entwicklung ein Griff ins Klo ist

  • Seh ich wie du. Ich dachte damals aus Flaumiau wird nen richtig geiles Katzenwesen.

    Man wäre ich enttäuscht gewesen, hätt ich der Entäuschung nicht durch Leaks entgegenwirken können.


    Andererseits wäre es wie damals in den (bei mir) ersten drei Generationen... Mit Unwissenheit und Überraschungen... Schwer.

  • Und zur "niemals" - zumindest nicht vor ~ 15.11 - endenden Starter-Evo Debatte: Müsst ihr die Starter-Evos denn im Vorhinein wissen?

    Zugegeben, Floink hat mich damals auch mit seiner Niedlichkeit "getäuscht" und "Schweinskasserole" Flambirex hat dazu geführt das ich Weiß neu gestartet habe. Aber das könnte man im Nachhinein auch als "besonderes Erlebnis" auslegen.

    Sehr besonderes Erlebnis. Vor Überraschung hat sich deine Weiße Edition neu gestartet. xD Sorry musste ich grad raushauen.^^


    Vielleicht ist es kein Muss, aber viele legen doch ihre Startermons gerne vorher fest. Es ist ja allgemein so, dass Mons gerne nach Aussehen beurteilt werden. So zB bei Flambirex. Ich denke, dass viele vorher schonmal diese erste Wahl entscheiden wollen, damit sie ihren neuen Wegbegleiter für die Region haben.

    Ein Starter ist wie im Anime auch das erste Mon, das den Trainer auf seiner Reise durch eine neue Region begleitet, das sollte einem dann auch schon gefallen.

    Und ja das ist grade sehr naiv gedacht. xD aber eine Art Grund...vielleicht. ^^"

  • Andererseits wäre es wie damals in den (bei mir) ersten drei Generationen... Mit Unwissenheit und Überraschungen... Schwer.

    Rückblickend betrachtet hatte ich bei meinen vorhergehenden Generationen IV (mit HG), V., VI. und VII. auch immer Glück, weil ich immer die Starter gewählt hatte, die am Ende auch ein sehr cooles Design hatten (Panflam, Feurigel, Glumanda, Serpifeu, Igamaro, Geckabor, Bauz)

    Also cool für mich, subjektiv und so

    Ich finde auch, dass bis zur VII. Generation es kaum eine Starter-Endentwicklung gibt, die ich als "hässlich" empfinde

    Es gäbe nur Pokémon, die jetzt nicht meine erste oder zweite Wahl wären (Bisaflor, Meganie, Flambirex, Fennexis, Fuegro)

    Aber Primarene war so dermaßen deplaziert und "OoC", dass ich was Starter angeht echt kein Vertrauen mehr in GF habe, dass sie meinen Geschmack treffen. Und das haben sie bisher immer

    Ach ja, als ich damals angefangen hatte, Sonne zu spielen und Bauz wählte, wusste ich nicht, dass Silvarro und Co schon vorher bekannt waren. Hab die Marketingstrategie von Sonne/Mond aus Gründen nicht mehr mitbekommen

  • Sooooo. Tag 18: Ü-Ei! Darin wieder Weihnachtsschmuck für einen Weihnachtsbaum, den ich niemals haben werde. Vielleicht sollte ich den an meine Lampen hängen?


    Ich sehe die Starterentwicklung nicht so schlimm. Egal was es wird, am Ende entscheide ich mich eh für Feuer, weil ich beim ersten Durchspielen immer Feuer nehme (für das zweite Spiel weiß ich es noch nicht... aber eher Memmeon, weil ich Affen nicht mag^^). Und durch WunderZaubertausch und Zucht kommt man eh früher oder später an alle Starter. Also Jacke wie Hose. :)


    Auch wenn ich vom Schweinchen ebenso entsetzt war wie der eine oder andere... Und von Feurigel enttäuscht, weil das gefühlt nur größer wurde ;)

  • Boah Leute! :upsidedown:

    Könnt ihr jetzt bitte wieder das "Flambirex Bashing" sein lassen? :woot:


    Es ist Mega Cool und hat eines der besten Shiny Versionen. Und einen Spielstand deswegen neu zu starten, ist nun echt übertrieben. :biggrin:



    .... Aber zurück zum wesentlichen. Denke das wir dennoch, auch wenn nicht offiziell, die Evos am Release Tag zu Gesicht bekommen. Gebt dem Tag bis zum Nachmittag Zeit, dann könnt ihr am Abend noch eure Starter Wahl richtig machen. Weil dann alles wesentliche geleakted wurde. :biggrin:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter