Kritik-Thread zu Schwert/Schild: Was gefällt euch nicht?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ich hoffe halt, dass die Leute endlich checken, Pokemon mobil kann nie so gut sein wie Pokemon Core Games, deswegen Fokus auf die setzen ist einfach nur nervig. Natürlich nehmen die mehr ein, weil es dumme Leute gibt, die ingame purchases on Mass ballern und deshalb machen diese Games nie soviel Spaß wie Coregames. Handygames sind nie für stdlang Hauptbeschäftigung und höchsten Nebenbeschäftigung während ein Coregame Hauptbeschäftigung sein kann. Deswegen sollte man auch was tun, damit die Company merkt, Coregames sind wichtiger, denn ich werde nie mehr Spaß haben, als mit den Coregames. Aber da zahlt man halt 44 euro (bei Amazon) und wenn man mobile Aspekte einbaut wie Werbung oder Ingame Purchases würde man genauso viel wie Go einnehmen

  • Ich persönlich empfinde es als wichtig, das Kritik gesprochen und geteilt wird. Solche Videos wie die von m00 (welches ich btw. echt super gelungen von ihm finde) erreichen eine ziemlich große Menge an Menschen und welche, die eventuell keine Ahnung haben worum es genau geht bei dem Konflikt, werden dadurch aufgeklärt.

    Aber alles was wir letztendlich tuen können ist hoffen das die gesamte Welle an Kritik die richtigen Leute bei Nintendo erreicht...

    Es gibt aber auch Fans die gucken sich die Videos an und das interessiert sie trotzdem nicht. Ich verstehe hier alle die mit den Entscheidungen nicht zufrieden sind,aber der Zug ist abgefahren.


    Ich denke mit den späteren editionen werden sie bei manchen Sachen wieder verbessern.

  • Ich persönlich empfinde es als wichtig, das Kritik gesprochen und geteilt wird. Solche Videos wie die von m00 (welches ich btw. echt super gelungen von ihm finde) erreichen eine ziemlich große Menge an Menschen und welche, die eventuell keine Ahnung haben worum es genau geht bei dem Konflikt, werden dadurch aufgeklärt.

    Aber alles was wir letztendlich tuen können ist hoffen das die gesamte Welle an Kritik die richtigen Leute bei Nintendo erreicht...

    Das wird man nur schaffen, wenn die Verkaufszahlen schlecht aussehen und Nintendo, TPC oder Game Freak den Kontakt zu ihren KUNDEN aufsuchen.


    Es bleibt jedem selbst überlassen, ob man die Spiele kauft. Gott sei Dank, leben wir in einem freien Land. Und diese Meinungsfreiheit gilt auch für die, die sich das Spiel nicht kaufen werden und Kritik äußern.


    Ich kaufe mir das Spiel zu 50%. Momentan warte ich noch ab und entscheide zum Release.

  • Es gibt aber auch Fans die gucken sich die Videos an und das interessiert sie trotzdem nicht. Ich verstehe hier alle die mit den Entscheidungen nicht zufrieden sind,aber der Zug ist abgefahren.


    Ich denke mit den späteren editionen werden sie bei manchen Sachen wieder verbessern.

    Ja, und das ist auch ok. Aber wenn es diese Leute (wie dich) nicht interessiert, dann sollten sie sich an Diskussionen nicht beteiligen, wenn ihre "Kritik" nur darauf besteht, zu kritisieren, dass (immer noch) kritisiert wird


    Und nein, der Zug ist noch lange nicht "abgefahren"

    Wir sind im Jahr 2019, wo man jeden Pups mit Updates, Patches und Addons fixen und erweitern kann. Und jetzt, wo Pokémon offiziell auf den großen Nintendo-Konsolen ist, kann man auch das in der Theorie ganz einfach machen.
    Vorausgesetzt, GF hat noch Interesse daran, gute Spiele zu produzieren


    Das wird man nur schaffen, wenn die Verkaufszahlen schlecht aussehen und Nintendo, TPC oder Game Freak den Kontakt zu ihren KUNDEN aufsuchen.

    Kritik im Internet kann auch viel bewirken, siehe Super-Mario-Maker 2 oder Animal-Crossing-New-Horizon

    Es liegt an GF/TPC, ob sie Kontakt mit den Kunden wollen oder nicht. Und daran wird sich am Ende ihr gesamtes Image festmachen

  • Doch für die spiele schon und ich hab auch schonmal geschrieben, dass ich mit den Entscheidungen von Game Freak nicht einverstanden bin. Ich hoffe die nächsten Spiele werden wieder etwas besser.


    Die Spiele werden auch wegen den negativen Entscheidungen ein Erfolg und werden locker die 15 Millionen knacken.

  • Doch für die spiele schon und ich hab auch schonmal geschrieben, dass ich mit den Entscheidungen von Game Freak nicht einverstanden bin. Ich hoffe die nächsten Spiele werden wieder etwas besser.


    Die Spiele werden auch wegen den negativen Entscheidungen ein Erfolg und werden locker die 15 Millionen knacken.

    Bei dem ersten Absatz frag ic mich, ob du überhaupt ließt... Arrior hat doch geschrieben, dass man alles patchen kann...


    Das liegt dann aber nicht an uns, dass sie die 15 Millionen knacken, was ich sowieso abwarten würde. Und wenn du willst, dass die Spiele besser werden solltest du genau das Gegenteil tun, nämlich au Kritik üben und die Spiele nicht kaufen, sonst zeigst du doch gerade, dass sie so weitermachen können. Hier passt was nicht, Jungchen...

  • Ich hoffe halt, dass die Leute endlich checken, Pokemon mobil kann nie so gut sein wie Pokemon Core Games, deswegen Fokus auf die setzen ist einfach nur nervig. Natürlich nehmen die mehr ein, weil es dumme Leute gibt, die ingame purchases on Mass ballern und deshalb machen diese Games nie soviel Spaß wie Coregames. Handygames sind nie für stdlang Hauptbeschäftigung und höchsten Nebenbeschäftigung während ein Coregame Hauptbeschäftigung sein kann. Deswegen sollte man auch was tun, damit die Company merkt, Coregames sind wichtiger, denn ich werde nie mehr Spaß haben, als mit den Coregames. Aber da zahlt man halt 44 euro (bei Amazon) und wenn man mobile Aspekte einbaut wie Werbung oder Ingame Purchases würde man genauso viel wie Go einnehmen

    Ihr macht euch deswegen zuviele Sorgen. Ein Pokemon Hauspiel kann man niemals so gut auf ein Smartphone spielen, wie bei allgemeinen Spielen auf Konsolen.


    Ja das war ein bisschen blöd formuliert,sorry


    Mag sein dass ich mit den entscheiden nicht einverstanden bin, aber es heißt nicht, dass das Spiel nicht trotzdem gut wird. Ich werde meine Meinung 100% erst abgeben, wenn ich es gespielt habe, auch wenn mir jetzt leider die Megas und nicht alle pokemon zur Verfügung stehen.

  • Ihr macht euch deswegen zuviele Sorgen. Ein Pokemon Hauspiel kann man niemals so gut auf ein Smartphone spielen, wie bei allgemeinen Spielen auf Konsolen.

    Und trotzdem hat GO innerhalb von 3 Jahren 3 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht.

    Zum Vergleich, die Pokémon-Hauptreihe hat in 20 Jahren etwa 10 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht


    Desweiteren verlegt TPC ihren Fokus immer mehr auf Smartphone-Spiele wie GO oder das vor kurzem angekündigte Masters.

    Desweiteren wurde Sleep angekündigt (noch ein Smartphone-"Spiel") und Home wird auch einige Funktionen fürs Smartphone haben


    Die Sorge, dass Mobile-Games irgendwann die Pokémon-Haupttitel ablösen können, ist also berechtigt, vor allem, wenn selbst GF sich ein zweites Standbein in Form von Towns aufbaut und ihre Hauptressourcen dorthin investiert anstatt in ein gutes und großes Pokémon-Spiel

  • Dann hat deine Meinung nur wirklich keine Auswirkungen mehr, da GF dein Geld schon in der Tasche hat. Somit setzt du dich selbst in eine selbsterfüllende Prophezeihung, nämlich dass deine Meinung keine Wirkung hat. Also kaufst du auch das nächste Spiel und bist (evt) wieder mit einigen Sachen unzufrieden, usw, usw.

    >> Das soll jetzt nur den Zusammenhang aufzeigen. Ob du das so machst, ist deine Sache.

  • OH man das ist doch kein Vergleich. Gegensatz zu den Hauptielen, ist Pokemon Go umsonst. Das würde sonst niemals so oft runtergeladen werden bzw soviel Umsatz machen.


    Auf ein Smartphone kann man nicht gut drauf spielen Gegensatz zu einen PC oder Konsole.

  • Was ich nicht ganz verstehe, wieso auf die Hauptspielreihe auf der Konsole verzichten,wenn man zweitgleisigfahren kann? Welchen Grund hätte es, auf die 0,5 Milliarden durch Game Freak zu verzichten? Befürchtest du, dass die Hauptspiele auf Smartphones verlagert werden? Was wird dann aus Nintendo, wenn die nicht mehr ihre eigene Konsole vermarkten?

  • Dann wirds kein Pokemon auf der Konsole mehr geben, ganz einfach ^^.

  • OH man das ist doch kein Vergleich. Gegensatz zu den Hauptielen, ist Pokemon Go umsonst. Das würde sonst niemals so oft runtergeladen werden bzw soviel Umsatz machen.


    Auf ein Smartphone kann man nicht gut drauf spielen Gegensatz zu einen PC oder Konsole.

    Natürlich ist das ein Vergleich. Wenn GO angeblich kostenlos ist (was es ja auch ist) und dementsprechend "kein Vergleich" sei, warum macht es dann so viel Umsatz?
    Richtig, weil sich durch psychische Manipulation und Beschränkungen im Spiel, welche für Mobile-Titel typisch sind, zu Micro-Transactions animieren/verführen

  • OH man das ist doch kein Vergleich. Gegensatz zu den Hauptielen, ist Pokemon Go umsonst. Das würde sonst niemals so oft runtergeladen werden bzw soviel Umsatz machen.


    Auf ein Smartphone kann man nicht gut drauf spielen Gegensatz zu einen PC oder Konsole.

    Natürlich ist das ein Vergleich. Wenn GO angeblich kostenlos ist (was es ja auch ist) und dementsprechend "kein Vergleich" sei, warum macht es dann so viel Umsatz?
    Richtig, weil sich durch psychische Manipulation und Beschränkungen im Spiel, welche für Mobile-Titel typisch sind, zu Micro-Transactions animieren/verführen

    Ja das stimmt, würde aber Go alleine was kosten, wäre es nicht so.


    Außerdem haben viel mehr Menschen ein smartphone Gegensatz zu der Switch. Das ist also gar kein Vergleich.

  • Natürlich ist das ein Vergleich. Wenn GO angeblich kostenlos ist (was es ja auch ist) und dementsprechend "kein Vergleich" sei, warum macht es dann so viel Umsatz?
    Richtig, weil sich durch psychische Manipulation und Beschränkungen im Spiel, welche für Mobile-Titel typisch sind, zu Micro-Transactions animieren/verführen

    Und man kann dann darauf warten, dass solche Trick auch bei den Hauptspielen eingeführt werden....

    Es fängt dann mit einem XP-Boost oder einem Fangkraft-Boost für 0,99€ an und irgendwann dürfen wir uns dann für 4,99€ 10 Honig kaufen, damit mal was anderes als Raupy und Rattfratz auftaucht :brainslug:

  • Ich verstehe das nicht, aber das ist in Ordnung. Man muss nicht immer gleicher Meinung sein. :)


    Dein Szenario wäre echt schade, aber wenn es so wäre, war es dann auch mit Pokemon für mich.

  • Das ist auch etwas was ich mich frage. Bei anderen Franchises wie Fire Emblem klappt es ja auch - Heroes ist extrem beliebt und hat auch jede Menge Microtransactions, trotzdem vernachlässigen die ihre Hauptspiele nicht - im Gegenteil, ich finde Three Houses ist ein extrem gelungenes Spiel was sich auch mal neue Dinge getraut hat und ich bin aktuell 70 Stunden im Spiel und habe noch nicht vor aufzuhören.

    Doch GF und die Pokemon Company denken wohl das Leute kein Bock mehr auf Core Games haben bzw. interpretieren die Kritik als: "Oh, Leute wollen sich keine Mühe mehr für Core Games geben sie wollen lieber nur noch Smartphone Spiele spielen" (aka der Grund weswegen sie seit dem 3DS so runtergeschraubt haben mit Post game etc.)

    Das ist aber ein Resultat aus schrecklicher Kommunikation mit der Fanbase. Fragt Pokemon Company oder GF was die Fans sich wünschen und was sie lieben und sehen wollen? Nö. Lesen sie die Kritik und ihnen ist es scheiß egal weil hey sind ja nur ihre Kunden? Absolut.

  • Ich empfehle hier einigen ein Semester in Marktwirtschaft!

    Das ist nen simpler Fakt und keine Meinung. xD


    Wenn sich etwas nicht rentiert auf dem Markt, wird es durch andere Sachen, die sich rentierten ersetzt. So auch mit GO. Was glaubt ihr denn wird TPC mit GF machen, wenn sich die Spiele nicht mehr verkaufen/sich rentieren (Rote Zahlen schreiben)? Die Dinger werden verschwinden! Was glaubt ihr denn warum GF auf ein andres Spiel, nämlich Town setzt. Die wissen das!!!


    Deswegen kann Kritik helfen, dass die Spiele eben NICHT verschwinden, da wir ja versuchen, was zu ändern. Das würde allen helfen, auch denen, die uns grad net verstehen.

  • Wenn sich etwas nicht rentiert auf dem Markt, wird es durch andere Sachen, die sich rentierten ersetzt. So auch mit GO. Was glaubt ihr denn wird TPC mit GF machen, wenn sich die Spiele nicht mehr verkaufen/sich rentieren (Rote Zahlen schreiben)? Die Dinger werden verschwinden! Was glaubt ihr denn warum GF auf ein andres Spiel, nämlich Town setzt. Die wissen das!!!

    Genau deswegen habe ich hier auch diese Problematik angesprochen.

    Wenn die Spiele "zu erfolgreich" werden, dann wird sich nichts dran ändern und die zukünftigen Spiele werden immer weniger Content beinhalten

    Wenn die Spiele "zu unerfolgreich" werden, wird TPC die Hauptspiele komplett abschreiben und das wars dann für die "richtigen" Pokémon-Spiele