Online Kämpfe - Eigenes Team?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier im Forum, lese aber seit Jahren immer wieder spezielle Themen auf bisafans nach.

    Ich bin ein Veteran und habe damals Generation 1 und 2 auf dem Gameboy gespielt. Die nachfolgenden Generationen 3 und 4 habe ich nur mit einem Emulator auf dem Handy durchgespielt. Nun habe ich Pokemon Schwert erworben und habe schon ein stattliches Team für die Story zusammengestellt.

    Die Grundlagen von kompetetiven Kämpfen sind definitiv bekannt(Begriffe wie Sweeper, Staller etc. sind keine Fremdwörter für mich).

    Dennoch bin ich was die letzten Generationen anbelangt ein Newbie.


    Ich möchte demnächst auch Online durchstarten und habe nun einige Fragen dazu:


    1. Trägt man die Online Kämpfe (Rangliste sowie Trainingskämpfe) mit dem Team aus, was man sich in der Offline-Story zusammenstellt? Die Frage mag für viele dämlich sein, aber ich habe tatsächlich keine vernünftigen Infos dazu im Netz gefunden(vllt. ist es zu offensichtlich?!?) Dass es Kämpfe mit Leihteams gibt, weiß ich.


    2. Falls man mit dem eigenen Team kämpft: Wie läuft das mit dem Level, Stats, Movepool, Items etc.

    Wird das Level der eigenen Pokemon auf einen Einheitswert z.B. Level 100 hochgezogen? Werden die Statuswerte dann entsprechend angepasst? Der Movepool und das Item wird wahrscheinlich übernommen. Bitte hier um ein paar Infos zu dem Modus, in dem Online gespielt wird.


    3. Passt jetzt nicht zum Thema: Habt ihr Vorschläge für spezielle Sweeper, die man in der Story jetzt nicht vielleicht erst ganz am Ende bekommt? Ich habe bisher noch nichts gefunden, was mir zusagt. Ich habe zwar ein Psiana, aber dieses finde ich zu schwach. Ich ärgere mich etwas, dass ich mich für Liberlo und nicht für Intellon entschieden habe. Physische Sweeper gibt es mehr als genug Alternativen wie ich finde.


    Ich hoffe ich verstoße gegen keine Regeln. Das wars erstmal. Freue mich auf konstruktive Antworten.


    LG

    Hoodie

  • 1. Trägt man die Online Kämpfe (Rangliste sowie Trainingskämpfe) mit dem Team aus, was man sich in der Offline-Story zusammenstellt? Die Frage mag für viele dämlich sein, aber ich habe tatsächlich keine vernünftigen Infos dazu im Netz gefunden(vllt. ist es zu offensichtlich?!?) Dass es Kämpfe mit Leihteams gibt, weiß ich.

    Meistens züchtet man sich extra ein Team zusammen. Es kommt sehr selten vor, dass ein Pokémon aus der Story auch im CP verwendet wird


    2. Falls man mit dem eigenen Team kämpft: Wie läuft das mit dem Level, Stats, Movepool, Items etc.

    Wird das Level der eigenen Pokemon auf einen Einheitswert z.B. Level 100 hochgezogen? Werden die Statuswerte dann entsprechend angepasst? Der Movepool und das Item wird wahrscheinlich übernommen. Bitte hier um ein paar Infos zu dem Modus, in dem Online gespielt wird.

    Das Level wird in Online-Kämpfen zu 95% sowieso auf 50 angepasst/runterskalliert

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Wow vielen Dank für die schnelle Antwort. Züchten heißt konkret: Pokemon in der Pokemon Zucht in der Hauptstory kreuzen? Da habe ich mich noch nicht mit auseinander gesetzt.

    D.h. zum Beispiel mein Garados aus der Story, welches ziemlich stark ist, würde Online wahrscheinlich abstinken, weil es nicht entsprechend gezüchtet wurde mit Stats usw.?


    Der Movepool/ die Items der Pokemon werden aber schon 1 zu 1 aus der Story übernommen oder?

  • Die Story hat doch nichts mit den Onlinekämpfen zutun, oder sehe ich das falsch? Bin zwar auch nicht der Profi darin, aber Youtuber bzw. Streamer die ich gesehen habe, züchten sich die Pokémon mit perfekten DVs und wählen diese dann zum kämpfen beim Onlinematch aus.

    Sprich, wenn du jetzt in der Story schon Onlinekämpfe machen willst, züchte dir gute Pokémon oder nimm dein Garados und probiere dein Glück.

  • Wow vielen Dank für die schnelle Antwort. Züchten heißt konkret: Pokemon in der Pokemon Zucht in der Hauptstory kreuzen? Da habe ich mich noch nicht mit auseinander gesetzt.

    D.h. zum Beispiel mein Garados aus der Story, welches ziemlich stark ist, würde Online wahrscheinlich abstinken, weil es nicht entsprechend gezüchtet wurde mit Stats usw.?


    Der Movepool/ die Items der Pokemon werden aber schon 1 zu 1 aus der Story übernommen oder?

    "Stark" hängt meistens von den DVs, Fähigkeit und vom Wesen ab

    Je mehr Werte mit 31 DV ein Pokémon hat (maximal 6, da es nur 6 Werte gibt) desto stärker ist es im Vergleich zu Pokémom desselben Level

    Deswegen werden meist 5-6*31-DV-Dittos gemeinsam mit dem "Wunsch-Pokémon", welches im Idealfall auch viele 31-DV-Werte hat, mit dem Item Fatumknoten in die Pension/Hort gegeben, damit so viele DV-Werte wie möglich vererbt werden können.


    Movepool und Items sind in 90% der Fälle nicht dieselben wie in der Story.

    Garados wurde bisher auf 3 Arten gespielt:

    Mega-Garados, Garados mit Z-Attacke und Garados mit Überresten

    Da es keine Z-Attacken oder Mega-Entwicklungen in ST/SD gibt, bleibt nur das Garados mit Überresten, das hat die Attacken Drachentanz, Donnerwelle, Kaskade sowie Eiszahn/Erdbeben

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten. Das ist mir klar, dass sich die Movesets deutlich von denen aus der Hauptstory unterscheiden. Vielleicht habe ich mich auch nicht so gut ausgedrückt.


    Aber es ist schon so, dass man hauptsächlich im Onlinemodus(Rangliste) seine eigenen gefangenen/gezüchteten Pokemon aus dem Offline Storyspiel verwendet und nicht irgendwelche Leihteams verwendet(auch wenn das möglich ist).


    D.h. um das bestmögliche Team für die Rangliste zusammen zu stellen, muss man unter Umständen sehr, sehr viel Zeit im Storymodus investieren, um erstmal die Pokemon zu bekommen(z.B. durch Zucht) mit den entsprechenden Attacken und Statuswerten/Fähigkeiten/ Items usw.


    Wird bei Turnieren ebenfalls sein eigenes individuelles Team verwendet?

  • Aber es ist schon so, dass man hauptsächlich im Onlinemodus(Rangliste) seine eigenen gefangenen/gezüchteten Pokemon aus dem Offline Storyspiel verwendet und nicht irgendwelche Leihteams verwendet(auch wenn das möglich ist).


    D.h. um das bestmögliche Team für die Rangliste zusammen zu stellen, muss man unter Umständen sehr, sehr viel Zeit investieren, um erstmal die Pokemon zu bekommen(z.B. durch Zucht) mit den entsprechenden Attacken und Statuswerten/Fähigkeiten/ Items usw.

    Exakt

    Aber inzwischen kann man da viel nachbessern. Man kann mit Kronkorken die DVs aufs Maximum bringen (auch wenn die nicht vererbt werden können), man kann mit einer Minze die Auswirkungen des Wesens ändern (auch wenn das ebenfalls nicht vererbt werden kann) und man kann mit der Fähigkeitenkapsel die Fähigkeit ändern (wenn auch nicht zur Versteckten Fähigkeit)

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Super Arrior, vielen Dank. Das hilft mir schon Mal sehr weiter.


    Gibt es denn irgendwelche Tipps im Hinblick auf das Online Competetive Gaming, die man früh umsetzen kann/sollte? Ich habe im Storymodus gestern den sechsten Orden geholt und der Schwierigkeitsgrad ist eigentlich viel zu leicht(die gegnerischen Pokemon werden fast immer geonehittet).


    Ich vermute mal, dass man sich erstmal ein "Offline"-Team für die Pokemonliga in der Hauptstory zusammenstellt und sich danach ein Online-Team zusammenbaut oder? Der DV-Richter wird ja bspw. erst freigeschaltet, wenn man mit dem Hauptspiel durch ist, wenn ich das richtig verstanden habe.


    Gibt es denn schon Erfahrungswerte, wie hoch der Zeitaufwand für ein gutes Online Team sein wird? Ein Grolldra z.B. kann man lt. Pokewiki mit einer Wahrscheinlichtkeit von 2% am Wutanfall-See fangen(zu bestimmten Jahreszeiten). Bis man da ein passendes Exemplar gefunden hat und ggf. noch gezüchtet werden muss, vergehen doch mit Sicherheit hunderte von Stunden?

    Klar für ein nahezu perfektes Team wird man wohl einiges an Zeit investieren müssen.

  • Ich vermute mal, dass man sich erstmal ein "Offline"-Team für die Pokemonliga in der Hauptstory zusammenstellt und sich danach ein Online-Team zusammenbaut oder? Der DV-Richter wird ja bspw. erst freigeschaltet, wenn man mit dem Hauptspiel durch ist, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Ja, genau genommen wird er nach 6 Siegen im Kampfturm freigeschaltet



    Gibt es denn schon Erfahrungswerte, wie hoch der Zeitaufwand für ein gutes Online Team sein wird? Ein Grolldra z.B. kann man lt. Pokewiki mit einer Wahrscheinlichtkeit von 2% am Wutanfall-See fangen(zu bestimmten Jahreszeiten). Bis man da ein passendes Exemplar gefunden hat und ggf. noch gezüchtet werden muss, vergehen doch mit Sicherheit hunderte von Stunden?

    Klar für ein nahezu perfektes Team wird man wohl einiges an Zeit investieren müssen.

    Du wirst definitiv Zeit investieren müssen, egal ob nun in x-viele Stunden, bis du dir das perfekte Grolldra gezüchtet hast oder bis du die GP hast, um die Items kaufen zu können, mit denen du das Grolldra aufs Maximum pusht

    111068-e09cb402.png                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          team-rot-1.png

  • Ein Blick in den Basar empfiehlt sich da, dann musst du nicht alleine extra ein Grolldra fangen gehen und dort mühevoll selbst die guten DV sowie Attacken anzüchten, inzwischen ist das Angebot an competetive-würdigen Pokemon sehr hoch und wenn du dann einen kleinen Grundstock an guten Mons hast kannst du dir alles andere leicht heranzüchten. Gehe ich jetzt mal von aus, dass du Interesse am Onlinedienst hast~

    Es empfiehlt sich auch auf jeden Fall sich seine CP Mons zu züchten anstatt wild gefangenes auf lvl 100 zu trainieren und mit Minzen Wesen zu ändern.
    Hast du ein gutes Zuchtpaar, kannst du quasi unendlich viele perfekte Mons züchten als Massen an GP für ein einziges wildes Pokemon zu verschwenden. Das lohnt sich eher für ein Shiny das du wild gefangen und nun nutzbar machen willst, oder für die neuen Gigadynamax-Formen die du verbessern musst, da diese besondere Form nicht züchtbar ist.

    Als Anfänger kann man auch in die Kampfeinrichtung gehen, die nach der Story freigeschaltet ist, dort kann man gegen eine CP-ähnliche KI kämpfen um einfach Pokemon auszuprobieren.

    In der Story kann man eigentlich jedes beliebige Mon nehmen, den Starter nie entwickeln und damit allein die Story spielen, als Erwachsener erst recht, die Story und die damit verbundenen Gegner sind keine große Herausforderung, die Spiele sind ja hauptsächlich für Kinder konzipiert ^^
    Da kann das Wesen schnurzpiepegal sein, die DV ebenso, alle Gegner haben in der Story stinknormale lvl-up Moves bis auf ein paar Ausnahmen bei den Arenaleitern und allesamt 0DV überall. Da kannst du ein Looserteam aus schlechten unterentwickelten Mons zusammenwürfeln und trotzdem das Spiel schaffen.

    Sieht im CP gegen ausbalancierte Teams mit denkenden Gegnern und perfekten Pokemon schon ganz ganz anders aus, ist eine völlig andere Liga :^)

    Wenn du wirklich von 0 anfängst dann ist dein Aufwand wesentlich höher als mit ein paar getauschten tauglichen Pokemon fürs CP die dir einen guten Start geben können. Da wirst du sicher ein paar Tage, bis paar Wochen brauchen.
    Aber in jeder Generation ist das eigentlich leichter geworden, allein die Minzen sind ein gewaltiger Schritt zur Erleichterung, gab es so noch in keinem offiziellem Spiel.

  • Ein paar weitere Tipps von einem blutigen Anfänger (in Bezug auf CP):

    • Sobald du ein Raid-Ditto hast, einfach mal den Zaubertausch benutzen. Du wirst ziemlich schnell die "Zuchtabfälle" anderer Spieler erhalten, die oft schon 3-4 Werte maximiert haben. Die paarst du dann mit einem passenden Ditto, um die restlichen Werte zu maximieren. So kannst du dir die Pokémon-Suche etwas einfacher machen und hast schnell brauchbare Pokémon zum Experimentieren.
    • Generell kannst du auch einfach mal drauflos spielen und dir dann später Gedanken um die Perfektionierung deines Teams machen. Wie ich woanders schon geschrieben habe, hab ich das erste Turnier mit meinem Story-Team in Angriff genommen und trotzdem Spaß gehabt (und sogar einmal gewonnen). Vor allem aber lernt man durch Ausprobieren wahrscheinlich mehr als durch Nachlesen.
  • Yoshi

    Hat das Label Schwert & Schild hinzugefügt