Shiny trick in Pokemon Schwert Schild Raids

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Der Schillerpin erhöht seit Gen.6 die Chance auf nur 1:1365. Die Viertausender Chance ist die reguläre seit Gen. 6.
    Sprich: Der Pin beeinflusst nicht die Nester.

    Ich kenne jetzt nicht alle Methoden die angewandt werden, aber laut Video oben wäre das die "normale" Variante sich einen Raid zu resetten.
    Hat man einmal ein schillerndes Nest gefunden, so kann man diesen nahezu unendlich oft abfarmen. Das ist etwas anders als beispielsweise das Züchten oder resetten von Pokemon durch resetten der Spielesoftware.


    Legal sind diese Pokemon trotzdem.


    Nur weiß man nie woher die Pokemon stammen denen man durch das Ypsi-Com so sieht. Können herzensgute Menschen sein, die durch tagelanges resetten endlich Glück hatten oder Leute die durch weitere Exploits und Seed-Rechner den Raid "erzwungen" haben. Auf Youtube kann man inzwischen viel zu finden wie man vorgehen kann.

  • Wenn ich denn jetzt ein shiny gefunden habe, wie kann ich das dann genau wieder schaffen? Also merke ich mir das erfolgreiche Datum der Konsole und muss dann einen neuen Wunschbrocken werfen? Wenn ich also auf der Sucha nach Gigamax- Formen bin, muss ich also auch wiedr einen seltenes Nest erzeugen, oder?

  • Ich habe bis jetzt kein Glück ein Shiny aus den Nest zu bekommen und habe bis jetzt keins gesehen außer die Shiny-Kapador die so oder so nichts wert. Kann es sein das ich ganz viel Pech habe oder in falschen Nest suche. Das Video hilft mir auch nicht viel weiter.

  • Bis jetzt kein Glück? Wie lange hast du es denn versucht? Das kann Wochen dauern. Eine sehr sehr langwierige Methode ist das. Braucht schon mehr als eine Portion Glück, nämlich auch sehr sehr viel Geduld.
    Falsche Nester für Shinies gibt es nicht, die haben alle dieselbe Chance. Ausgenommen das Karpador-Event natürlich.

  • Naja ich hatte mal versucht ein Shiny-Giga-Smettbo zu huntern und habe immer die Tage einzahlt nach und nach übersprungen bis ein Giga-Smettbo angezeigt wurde und davor gespeichert und dann geschaut ob es Shiny war oder nicht. Und wenn keins war habe ich resetet und den Vorgang wiederholt bis wieder ein neues anzeigt wurde bis ich ein Jahr übersprungen habe.

  • Du hast also nur Smettbo resettet? Und bist damit ein Jahr später gelandet? Mag viel klingen, aber gerade für so eine schwache Methode um an ein schillerndes Gmax Smettbo zu gelangen ist das gar nichts.
    Manchmal komme ich auf ein Jahr, wenn ich überhaupt nach einem Gmax Mon suche! Aber Smettbo gehört zu den häufigeren, kann das sein? Wie viele hast du da gesehen? 20, 30? Wenn man bedenkt, dass du theoretisch 4096 sehen müsstest ist das verdammt wenig.

  • Ist jetzt vielleicht nicht das beste Topic für die Frage, aber:
    Ist es möglich, dass die Raids bereits irgendwie manipuliert werden können? Gerade ein shiny Bisaflor aus einem Raid von 'nem random Spieler gefangen mit exakt 6x 0 DV. Dachte die hätten irgendwie 1-2 DV garantiert auf 31?

  • Bisaflor ist noch nicht erhältlich aus Raids. Das ist zu 100% ein Cheat.
    Würde es persönlich löschen, sowas braucht man nicht supporten und vermehren.


    Die Raids werden leider seit Home draußen ist manipuliert und man findet solche und andere Grütze in gehackten Raids.

  • Yoshi

    Hat das Label Schwert & Schild hinzugefügt
  • Hab das Video mehrmahls angesehen und auch andere von dem Youtuber, wenn er zu dem punkt kommt ab dem man einem Shiny begegnet sagt er nur, dass man ausgesorgt hat und das Nest unendlich oft abfarmen kann. Für mich fehlt dann aber noch der Erklärungsschritt, wie ich das Shiny immer wieder zurück hole.

  • Perturabo

    Ein Raid gilt erst als abgeschlossen, wenn du das Pokémon am Ende des Raids zu fangen versuchst. Speicherst du aber vor dem Raid und beendest das Spiel nach dem Raid ohne zu speichern (Achtung, Autosave speichert da automatisch), dann kann der Raid erneut gespielt werden. Der Host kann das Raidpokémon also nur ein einziges Mal fangen, die Gäste können ihn aber so oft fangen, wie der Host den Raid erneut öffnet.

  • ich gehe nicht in einen solchen Raid rein. Für diejenigen die noch nie ein Shiny gefangen haben können es gerne tun. Ich hingegen farme meine Shiny direkt in der Wildnis oder züchte mir eins.

    Die Freude ist für mich viel höher als durch ne Raid. Außer ich erwische zufällig in meinen Raid ein Shiny Pokemon, das zählt auch, so hatte ich eine Shiny Ditto mit 5DV gefangen, da war ich wirklich baff. :)

  • In meinen Augen sind diese Art von Tricks nichts anderes als Cheating. Auch wenn die Anwendung des Tricks hier immer noch aufwendig zu sein scheint, sind diese Shinies für mich persönlich nicht mehr wert, als wenn das Shiny aus einem gehackten Spielstand kommt.


    Extrem schade, dass Gamefreak da überhaupt nichts unternimmt und so etwas nicht rauspatcht. Die Shinies in Schwert/Schild haben dadurch für mich extrem an Wert verloren.


    Ich finde den Trick mit dem Datum weiterstellen allein schon sehr grenzwertig, weil man hierdurch extrem leicht an jedes - eigentlich extrem seltene - GMax Pokemon kommen kann. Selbst darauf verzichte ich, weil sich das in meinen Augen schon nach Cheating anfühlt. Was den Datums-Trick allein angeht, kann ja meinetwegen jeder noch seine eigene Grenze ziehen. Auch wenn jemand einen Shiny Raid auf legitime Weise findet, diesen hostet und mit einer zweiten Switch das Shiny mehrmals fängt, ist das in meinen Augen noch irgendwie vertretbar. Aber dieser Shiny Trick hier ist definitv kein legitimes Spiel mehr. Das ist Cheating.

  • Extrem schade, dass Gamefreak da überhaupt nichts unternimmt und so etwas nicht rauspatcht. Die Shinies in Schwert/Schild haben dadurch für mich extrem an Wert verloren.

    Also ich mache bei solchen Raids ab und an mit, wenn ich zufällig einen finde (mir das selber so zu erfarmen ist zu aufwändig), ich weiß aber genau, dass diese Mons bei Sammlern tatsächlich weniger wert sind, als jene, die man sich züchtet oder wild encountert. Durch den Fangort kann ja doch relativ schnell eine Unterscheidung getroffen werden, ob es sich um ein Raid- oder Zucht-/Encountershiny handelt.

    Aber ja, ich stimme dir da ansonsten vollumfänglich zu. Es hat mich auch ein bisschen aggressiv gemacht wie der Typ im Video sich über seine 'Tons of shiny Pokémon' freut. Die sind nämlich tatsächlich weniger wert. Aber gut, wer das braucht..


    Zitat von Puddies

    Auch wenn die Anwendung des Tricks hier immer noch aufwendig zu sein scheint, sind diese Shinies für mich persönlich nicht mehr wert, als wenn das Shiny aus einem gehackten Spielstand kommt.


    So eng sehe ich das jetzt nicht, aber es natürlich schade, dass man zB auch in den Onlinekämpfen halt massenweise Shinies sieht (meist haben die aus den Raids ja sogar gute Werte bzw. lassen sich durch Minzen/Kronkorken leicht beeinflussen). Trotzdem ist es in meinen Augen auch mit in der Verantwortung des Entwicklerstudios, solche Lücken eigentlich zu erkennen und zu schließen. Am Ende ist es (solange man keine externe Software benutzt) für mich eigentlich kein Cheaten sondern eher Abusing einer offensichtlichen Lücke. Wenn man bspw. programmieren würde, dass bei dieser Zeitverschiebung Raids pauschal blockiert werden (also auch kein Wunschbrocken oÄ) wäre diese Strategie längst ausgetrocknet worden.