Pokémon mit Achievement-System

  • Selbst bei Nintendo-Spielen sind Achievements in einer speziellen Form inzwischen angekommen!

    Super Mario Odyssey mit Toadette im Pilz-Königreich, Animal Crossing: New Horizons mit den Nook-Meilen sind jetzt Beispiele die ich persönlich gespielt habe, aber ich bin mir sicher es gibt noch mehr Nintendo hauseigene Spiele mit einer eigenen Art von Achievement-System!

    :thumbsup:


    Und diese Tatsache hat mich dazu angespornt diesen Beitrag zu schreiben, in der Hoffnung ihr findet ihn interessant und wollt auch über das Thema reden! :yeah:

    Was meint ihr, was wären passende und tolle Achievements für die Spiele?

    Wie soll man die Achievements ins Spiel integrieren? Z.B. wie Animal Crossing nur über das Smart-Rotom statt dem NookPhone?

    Was soll die Belohnung für abgeschlossene Achievements sein? Wie wäre es mit zusätzlichen GP (Gewinnpunkte) als Belohnung, wäre doch passend! :grin:


    Hier mal ein paar meiner Ideen für Pokémon-AchievementsBeispiele

    Name Bedingung Preis
    Trainer-Neuling Gewinne deinen 1. Trainerkampf 1 GP
    Züchter/Züchterin Erhalte durch Zucht 5 Pokémon 1 GP
    Nachwuchs Erhalte durch Zucht ein Baby-Pokémon (z.B. Mampfaxo durch Lahmrauch) 3 GP
    Champ Gewinne alle Liga-Matches und werde Champ 10 GP
    Wahrer Champ Gewinne alle Liga-Rematches und verteidige deinen Titel 20 GP
    Glückspilz Drei Volltreffer innerhalb eines Kampfes 3 GP
    Bizarre Welt Greif deinen Gegner zuerst an wenn Bizarroraum aktiv ist 2 GP
    Feenbrise Fange 10 verschiedene Pokémon vom Typ Fee 2 GP
    Seelenbruch Besiege 50 Pokémon vom Typ Fee 3 GP
    Lux Calamitatis Besiege 200 Pokémon vom Typ Fee (Fortsetzung von "Seelenbruch" 5 GP
    Pokémon-Sammler Fange 20, 50, 100, 200, 400, alle Arten von Pokémon 1 GP, 3 GP
    5 GP, 10 GP
    20 GP, 50 GP
    Gehört einfach zusammen Rüste bestimmte Pokémon mit ihren persönlichen Items aus
    Z.B. Lauchstange für Porenta/Lauchzelot
    3 GP


    Habt ihr eigene Ideen oder Vorschläge und was haltet ihr von einem Achievement-System in Pokémon?

  • Achievements

    Meinst du damit Aufgaben erfüllen, für Belohnungen? Kannst du das bitte erklären?


    Super Mario Odyssey mit Toadette im Pilz-Königreich,

    Was meinst du da genau? ist sie freischaltbar?



    Mit den GP, nicht jeder benötigt sie, da nicht alle im Kampfturm und ähnlichen Kämpfen antreten. In Pokemon benötige ich keine Aufgaben, um dann eine Belohnung zu bekommen, ich spiele lieber frei. Zumal was ist mit den Leuten, die keine GP benötigen? Sie haben dann ja gar keine Motivation.

  • Achievements

    Meinst du damit Aufgaben erfüllen, für Belohnungen? Kannst du das bitte erklären?

    Auf Konsolen wie der Playstation oder der X-Box ist es seit der PS3/X-Box-360 Standard, dass man bestimmte Trophäen (Errungenschaften, deswegen auch Achievements) dann erhält, wenn bestimmte Voraussetzungen im Spiel erreicht wurden. Die bestehen zur Hälfte meist aus Trophäen, die man beim normalen durchspielen der Story erhält und zur anderen Hälfte aus Trophäen, die man nur dann erhält, wenn bestimmte (schwierigere) Voraussetzungen erfüllt wurden. In Pokémon wäre das Vervollständigen des (National-)Pokédex ein gutes Beispiel.
    Diese Art von Trophäen haben jedoch keine direkte Auswirkung auf die Spiele, da man die Trophäen im System der Konsole erhält und die dann quasi nur zum "angeben" da sind.

    Doch es gibt auch viele Videospiele, die Ingame-Achievements haben. Diese sind teilweise einsehbar (wie bei Animal-Crossing) oder sind in bestimmten Gegenständen/Gebieten versteckt, wo man nur vage Informationen für bekommt.

    Die Ingame-Achievements kommen aber meist auch mit Ingame-Belohnungen daher. In Animal-Crossing sind das die Nook-Meilen, in anderen Spielen sind es dann bestimmte Gegenstände/Währungen, mit denen man bestimmte Sachen freischalten kann oder seltene/starke Gegenstände erhält.


    Mit den GP, nicht jeder benötigt sie, da nicht alle im Kampfturm und ähnlichen Kämpfen antreten. In Pokemon benötige ich keine Aufgaben, um dann eine Belohnung zu bekommen, ich spiele lieber frei. Zumal was ist mit den Leuten, die keine GP benötigen? Sie haben dann ja gar keine Motivation.

    Es gäbe auch Alternativen, bspw bestimmte Items

  • Super Mario Odyssey mit Toadette im Pilz-Königreich,

    Was meinst du da genau? ist sie freischaltbar?

    Verzeihung, da habe ich mich etwas zu schwammig ausgedrückt!

    Es ist so, dass Toadette sozusagen das Achievement-System von Super Mario Odyssey "verwaltet".

    Wenn man sie anspricht nachdem man bestimmte Ingame-Achievements (z.B. finde die Sphinx in den Ländern oder vollführe ??? Anzahl an Sprüngen) bekommt man von ihr weitere Sterne/Monde als Belohnung!

    :-D


    Ich hoffe du verstehst jetzt was ich meinte!

    :grin:

    Auf Konsolen wie der Playstation oder der X-Box ist es seit der PS3/X-Box-360 Standard, dass man bestimmte Trophäen (Errungenschaften, deswegen auch Achievements) dann erhält, wenn bestimmte Voraussetzungen im Spiel erreicht wurden. Die bestehen zur Hälfte meist aus Trophäen, die man beim normalen durchspielen der Story erhält und zur anderen Hälfte aus Trophäen, die man nur dann erhält, wenn bestimmte (schwierigere) Voraussetzungen erfüllt wurden. In Pokémon wäre das Vervollständigen des (National-)Pokédex ein gutes Beispiel.
    Diese Art von Trophäen haben jedoch keine direkte Auswirkung auf die Spiele, da man die Trophäen im System der Konsole erhält und die dann quasi nur zum "angeben" da sind.

    Doch es gibt auch viele Videospiele, die Ingame-Achievements haben. Diese sind teilweise einsehbar (wie bei Animal-Crossing) oder sind in bestimmten Gegenständen/Gebieten versteckt, wo man nur vage Informationen für bekommt.

    Die Ingame-Achievements kommen aber meist auch mit Ingame-Belohnungen daher. In Animal-Crossing sind das die Nook-Meilen, in anderen Spielen sind es dann bestimmte Gegenstände/Währungen, mit denen man bestimmte Sachen freischalten kann oder seltene/starke Gegenstände erhält.

    Danke dir Arrior für die gute Erklärung/Zusammenfassung für Achievements!

    :thumbsup:

  • So ein Achievement-System gab es ja schon mal in Schwarz 2 / Weiß 2. Fand das damals auch ganz cool, aber da gab es soweit ich mich erinnern kann keine Belohnungen für (außer den Medaillen halt). Sowas in der Richtung könnte meiner Meinung nach gerne wieder kommen, einfach ein paar kleinere Aufgaben.


    Hier ist nochmal eine kurze Übersicht dazu: Medaillensystem S2/W2


    In Pokémon Home gibt es ja, soweit ich weiß, auch wieder kleinere Achievements und diesmal sogar mit Belohnungen. Das könnten sie gerne auf kommende Spiele ausweiten.


    Auch wenn es mir insgesamt gefallen würde, ist es jetzt nichts worauf ich große Priorität legen würde. Kommt es wieder zurück, wäre es cool. Bleibt es weg, ist das auch ok für mich.

  • So ein Achievement-System gab es ja schon mal in Schwarz 2 / Weiß 2. Fand das damals auch ganz cool, aber da gab es soweit ich mich erinnern kann keine Belohnungen für (außer den Medaillen halt). Sowas in der Richtung könnte meiner Meinung nach gerne wieder kommen, einfach ein paar kleinere Aufgaben.

    Das macht Spaß. Es gibt nur Medaillen und vermutlich einen Gesamtorden, wenn du alle eingesammelt hast, allerdings ist der nicht mehr möglich, denn sie haben das Internet abgestellt.

    Ich spiele Weiß 2 und habe am Anfang recht viele Auszeichnungen erhalten, danach kaum noch.

    In Pokémon Home gibt es ja, soweit ich weiß, auch wieder kleinere Achievements und diesmal sogar mit Belohnungen. Das könnten sie gerne auf kommende Spiele ausweiten.

    Ich glaube das sind GP


    Auch wenn es mir insgesamt gefallen würde, ist es jetzt nichts worauf ich große Priorität legen würde. Kommt es wieder zurück, wäre es cool. Bleibt es weg, ist das auch ok für mich.

    Ich vermute spätestens im Remake sind die Medaillen weiter dabei,

  • Auch wenn es mir insgesamt gefallen würde, ist es jetzt nichts worauf ich große Priorität legen würde. Kommt es wieder zurück, wäre es cool. Bleibt es weg, ist das auch ok für mich.

    Ist auch meine Meinung! Es wäre schön so ein kleines Achievement-System für die Spiele zu machen, aber ich persönlich kann auch drauf verzichten! Ich sehe Achievements als kleines Extra-Goody für Spiele und Spieler an!


    So ein Achievement-System gab es ja schon mal in Schwarz 2 / Weiß 2. Fand das damals auch ganz cool, aber da gab es soweit ich mich erinnern kann keine Belohnungen für (außer den Medaillen halt). Sowas in der Richtung könnte meiner Meinung nach gerne wieder kommen, einfach ein paar kleinere Aufgaben.


    Hier ist nochmal eine kurze Übersicht dazu: Medaillensystem S2/W2

    Danke für die Info, wusste ich noch gar nicht! :grin:

  • Ich bin eigentlich eher froh darüber, dass Pokémon keine Achievements hat, sondern stattdessen an verschiedenen Stellen Belohnungen versteckt. Im Prinzip sind die Pins und Extra-Funktionen wie der Richter ja schon Achievements, nur dass sie gut in die Spielewelt integriert sind. Darüber hinaus sind die Trainerpass-Sterne* sowie Pokémon-Bänder für die "Bragging Rights" meiner Meinung nach völlig ausreichend und haben den Vorteil, dass man sie sehr gut ignorieren kann, wenn einem an Vervollständigung nichts liegt.


    Für mich sind Achievements meistens eine Krücke, welche fehlende Anreize innerhalb der Spielewelt ausgleicht. Bei vielen PS4-Spielen stören mich die Platinum-Anforderungen sogar eher, weil sie suggerieren, dass man das Spiel "falsch" oder "unvollständig" spielt, wenn man nicht auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad im zweiten Spieledurchlauf (New Game +) bestimmte, oft ziemlich bescheuerte und langwierige, Ziele erfüllt, für deren Erreichen man im Spiel selbst null Belohnung erhält und die einfach nur die Spielzeit von einem Spiel ohne jeglichen sinnvollen Inhalt nach der Hauptstory künstlich verlängern sollen. Und am allerschlimmsten sind sowieso größtenteils leere Open-World-Spiele, die eigentlich nur durch die Achievements selbst überhaupt irgendwelche sinnvollen Herausforderungen bieten.


    Es gibt eigentlich nur eine Art von Achievements, die ich persönlich mag: Diejenigen, die kleine, spezielle Mechaniken in der Spielewelt hervorheben, die man sonst vermutlich größtenteils übersehen hätte. Da macht es dann oft Spaß, diese nach Ende der Hauptstory zu erkunden. Jede andere Art von Herausforderungen sollte man lieber in die Spielewelt integrieren und dafür sorgen, dass die zugehörigen Belohnungen auch noch nach Beendigung der Hauptgeschichte motivierend sind. Alles andere ist für mich einfach nur schlechtes Spieledesign.


    Insofern sollte sich bei Pokémon, wenn es nach mir geht, am besten gar nicht viel ändern. Außer natürlich, dass die Welt wieder mehr Inhalte zum Erkunden nach der Meisterschaft bietet, aber das wünschen wir uns wohl alle. Die Richtung, die Pokémon Home hier einschlägt, sehe ich daher kritisch du hoffe, dass sie nicht mehr Raum bekommt als bisher. Für das sinnlose Erfüllen von willkürlichen Aufgaben zum Zeitvertreib gibt es schon Pokémon Go, diese Art von "Motivation" darf gerne aus den Hauptspielen fernbleiben - die Vervollständigung des Pokédex bietet schon mehr als genug davon.


    *In Schwert/Schild sollen wohl die verschiedenen Gestaltungselemente für die Ligakarte der Ersatz dafür sein. Das ist meiner Meinung nach auch gelungen.

  • Beitrag von Sensory ()

    Dieser Beitrag wurde von Gucky aus folgendem Grund gelöscht: identisch mit Post #5 !!?? ().
  • In Pokémon Home gibt es ja, soweit ich weiß, auch wieder kleinere Achievements und diesmal sogar mit Belohnungen. Das könnten sie gerne auf kommende Spiele ausweiten.

    Ich glaube das sind GP

    Ich hab mir das noch nicht allzu genau angesehen, aber es gibt auch Pokémon als Belohnungen.

    Z.B. Kanto-Starter mit VF bevor es die in Raids gab und die Krönung in Form von Magearna-Orginalform

    Da man leider ein Smaartyphone für 'ne App braucht, damit man die Pokémon bekommt, bin ich schonmal gar nicht davon betroffen und mein Wissensstand, was die Details angeht, lässt sich gut mit halb gegorenem Seemannsgarn vergleichen.

    Ausnahme bildet glaub ich ein jap. Pikachu das von Anfang an in Home drinsteckt.


    Meine Meinung zu den Achievments in Pokémon

    Da schließe ich mich meinen beiden Vorschreibern Inspector Looker und Sensory, die, nebenbei gesagt, eine verblüffend ähnliche Meinung haben, mit meiner ganz individuellen, unkopierbaren Sichtweise an:

    Auch wenn es mir insgesamt gefallen würde, ist es jetzt nichts worauf ich große Priorität legen würde. Kommt es wieder zurück, wäre es cool. Bleibt es weg, ist das auch ok für mich.

  • Ich hab mir das noch nicht allzu genau angesehen, aber es gibt auch Pokémon als Belohnungen.

    Z.B. Kanto-Starter mit VF bevor es die in Raids gab und die Krönung in Form von Magearna-Orginalform

    Es gibt GP, ich war in Home online. Die Pokemon bekommst du wenn du die GTS benutzt. unter anderem. Wer das erste Mal Home öffnet, erhält ein Pika.

    Das Magerana ist die Belohnung für einen vollen Pokdex in Home.

  • Ich hab mir das noch nicht allzu genau angesehen, aber es gibt auch Pokémon als Belohnungen.

    Z.B. Kanto-Starter mit VF bevor es die in Raids gab und die Krönung in Form von Magearna-Orginalform

    Es gibt GP, ich war in Home online. Die Pokemon bekommst du wenn du die GTS benutzt. unter anderem. Wer das erste Mal Home öffnet, erhält ein Pika.

    Das Magerana ist die Belohnung für einen vollen Pokdex in Home.

    Ja, und das sind nichts anderes als Belohnungen für Errunengenschaften/Achievements

  • War schon eine tolle Sache damals in S2/W2 mit den Medaillen. Mich haben die jedenfalls mehr zum spielen motiviert als manch anderes in den üblichen Pokemon-Spielen. Kann mich auch noch erinnern, dass es im BB ein Gewinnspiel dazu gab, wer die meisten Medaillen hat, wobei ich da chancenlos war, aber egal. Damals dachte ich, dass das jetzt bestimmt in jedem folgenden Spiel beibehalten wird, aber wie so oft war das nur wieder so eine einmalige Sache, leider. Von daher, sehr gern wieder.

    Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kehren die Toten auf die Erde zurück! (DotD)


    Per aspera ad astra!
    Momentan kein Partneravatar mit Missy!

  • Ich hätte sehr gerne wieder Achievements. Nun frage ich mich, wieso es so ein System nicht mehr gibt? Ich glaube nicht, dass das sonderlich viel Aufwand bedeuten würde, dieses im Spiel einzubauen, schließlich muss man dazu nur Statistiken führen (was eh schon in manchen Situationen gemacht wird) und Grafiken hinzufügen. Das wäre eigentlich ein schneller Weg, um den Spielern noch eine zusätzliche Aufgabe zu geben. Wenn man nun noch ein paar Medaillen hinzufügt, die man erst nach Abschluss der Story erhält, so hätte man eine noch längere Motivation. Belohnung wie Items oder bestimmte Pokémon fände ich auch ganz nett.


    Mir haben die Medaillen in S/W 2 ebenfalls sehr zugesagt, auch, wenn mich einige davon frustriert haben. Manche waren für mich nämlich unerreichbar. Wenn ich mich richtig erinnere, waren das die für die Festivalmissionen, wo man lokal miteinander spielen musste. Ohne zweiten Spieler kommt man da nicht weit. Ich hoffe doch, dass zukünftige Systeme sich dann eher auf das Online-Spiel beziehen und natürlich eine Menge Aufgaben für den einzelenen Spieler haben.


    In X/Y gabs ja auch noch Medaillen, die man allerdings nur im PGL einsehen konnte. Davon war ich eher kein Fan, vor allem, weil dieser ja eingestellt wurde.

    Ich erinnere mich noch, damals einen Screenshot von meiner Sammlung gemacht zu haben. Sonst musste man immer syncen um zu wissen, ob man neue Medaillen hat. Ich hätte diese Info gerne sofort im Spiel und vielleicht auch ohne mit irgendwem sprechen zu müssen. So, wie die Online-Funktionen momentan gestaltet sind, bestünde da eh wohl keine Gefahr, dass es wieder so kommt. Wir haben den PGL ja nicht mehr.


    P.S.: Mit dem System in Home hab ich mich noch nicht befasst. Ich hätte es gerne im eigentlichen Spiel.