Arcane

  • Arcane



    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.







    Produktionsland: USA

    Originalsprache: Englisch

    Release: 2021

    Episoden: bisher 9 in 1 Staffel

    Genre: Fantasy, Steampunk, Science Fiction, Drama

    Opening: Enemy by Imagine Dragons (:heart:)



    Worum geht's?


    Arcane spielt in einem geteilten Stadtstaat namens Piltover, der aus einem reichen und strahlenden Stadtteil sowie einem düsteren und verarmten Bezirk besteht. Diese in ganz Runeterra als „Stadt des Fortschritts“ bekannte Stadt ist die Heimat vieler der brillantesten Köpfe.

    In dem lebensfeindlichen Umfeld der Unterstadt wachsen die Waisenkinder Vi und Powder in der Obhut ihres Ziehvater Vander auf. Die beiden kleinkriminellen Schwestern machen einen Raubzug in dem wohlhabenden Bezirk und lösen damit eine Kette an Ereignissen aus, die nicht nur einen Keil zwischen die beiden Geschwister treibt, sondern auch die Zukunft von ganz Piltover gefährdet.


    Wissenswertes


    Arcane spielt im Universum des Spiels League of Legends und während es eventuell vorteilhaft sein kann das Franchise zu kennen, was ich persönlich nicht beurteilen kann, so kann man der Handlung auch ohne Vorwissen bestens folgen.

    Die Serie wurde anlässlich des 10. Jubiläums von League of Legends angekündigt und hätte bereits 2020 erscheinen sollen. Aufgrund der Covid-Pandemie jedoch musste der Termin der Erstausstrahlung auf 2021 verschoben werden.


    Diskussionsanstöße


    Wie gefiel euch Arcane? Was mochtet ihr (nicht)?

    Speziell für Kenner*innen des Spiels: Was haltet ihr von der Einbindung der Serie ins LoL-Universum?

    Welche Charaktere mögt ihr (nicht)?

    Lieblingsszenen?

    Wie gefiel euch die Animation und das Opening?

    Was erwartet ihr von der zweiten Staffel?

    ... Shippt ihr Vi und Caitlyn auch so sehr und wenn nein: Wann fangt ihr damit an? xD

  • Elize Thorne

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • So so, da mir Arcane sehr gut gefallen hat, will ich einmal drauf antworten.

    Ich selber kenne mich in der Lore zu LoL nicht wirklich aus. Als es 2009 rauskam, habe ich es nicht einmal 1 Jahr gespielt da es einfach nicht meine Art von Spiel war/ist. Ein wenig weiß ich allerdings noch, dennoch kann vieles größer bockmist sein was ich schreiben werde, wie gesagt meine Erinnerungen sind nach mehr als 10 Jahre äußerst Lückenhaft. (ab und an habe ich nach meinem Quit mal noch reingelesen)


    Also vorne weg: Sorry :D


    Opening: Enemy by Imagine Dragons ( :heart: )

    Ist ja nicht die erste Zusammenarbeit der Imagine Dragons mit Riot, aber jene die wohl bisher die meiste Aufmerksamkeit bekommt. Finde es auch cool von den Dragons (klar liegt am Geld) solche Zusammenarbeiten zu machen. Und finde diese am coolsten:


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Warriors zur LOL WM 2014 zB finde ich fast noch besser


    Bin mir gerade nicht wirklich sicher, aber 1-2 Songs gab es da glaube ich noch. Wobei Enemy durch die Serie wohl der Bekannteste ist.



    Wie gefiel euch Arcane? Was mochtet ihr (nicht)?


    Pro:

    Also erstmal fände ich die Serie optisch richtig schön gemacht, der Stil war wirklich malerisch. Gerade in wichtigen Szenen hatte man teilweise das Gefühl, dass man nun auch ein Gemälde mit dieser Szene hätte malen können und es würde dabei von einem richtige guten OST unterstützt.


    Contra:

    Es war zu kurz, ich will mehr. Ich will Staffel 2 und ich will sie jetzt!!!

    Jinx, ich mag Jinx nicht. Dazu später mehr :D.



    Speziell für Kenner*innen des Spiels: Was haltet ihr von der Einbindung der Serie ins LoL-Universum?

    Hier fühle ich mich nun angesprochen und dann auch wieder nicht, denn wie gesagt ich spielte es mehr als kurz, als es noch mehr als Jung war.

    Jimboom erwähnte ja irgendwo schon einmal die Lore zu den Charakteren, welche teilweise wirklich interessant ist. Und dazu passt diese Serie bisher als Vorgeschichte wirklich gut, da sie zB aufzeigt wie die Leute zu ihrem Gametitel den sie haben gekommen sind.

    VI zB ist ja Piltovers Vollstreckerin mit folgender Kurzbeschreibung:

    "Vi, einst eine Kriminelle aus den finstersten Vierteln von Zhaun, ist eine hitzköpfige und furchteinflößende Frau, die kaum Respekt vor Autoritätspersonen zeigt. Sie ist seit ihrer Kindheit auf sich allein gestellt und schärfte in den Gassen ihren Überlebensinstinkt – genau wie ihren eigenwilligen, ruppigen Sinn für Humor. Ihre mächtigen Hextech-Handschuhe schwingt sie nun bei den Wächtern von Piltover als Hüterin des Friedens und zerschmettert damit sowohl Wände als auch die Knochen von Kriminellen." (Quelle)

    Und so ist der Sheriff von Piltover.

    Und die Serie zeigt dahingehend wirklich gut wie es dazu gekommen ist. Ist ein großer Pluspunkt der Serie.

    Aber die Serie geht teils auch eigene Wege, so zB mit der Schwesternschaft von Vi und Jinx. Hier kann man mich gern korrigieren, aber als ich das es gespielt habe, waren die 2 glaube ich nicht als Schwestern bestätigt, sondern es ist immer nur von einer besonderen Beziehung geredet wurden. Keine Ahnung ob die letzten 10 Jahre daran etwas geändert wurde, kann ja jederzeit sein. Spätestens nun mit Arcane wurde dies ja nun getan, was ich beim sehen sehr interessant fand. Alle mal in Jung zu sehen war auch schon, also Vi, Eco, Jinx....


    Also, ich mit meiner veralteten noobistischen Meinung finde es passt sehr gut zum Game dazu.



    Welche Charaktere mögt ihr (nicht)?

    Lieblingsszenen?


    Oha, diese Liste ist lang, oder auch nicht.


    Mag ich

    I'm Gegensatz zu vielen Spielern, wie zB Jimboom , möchte ich damals schon Cait. Weil Cait damals (kein Plan ob es heute noch so ist) der Schütze mit der größten Reichweite ist/war. Was in nem richtigen Team auch von Vorteil gewesen sein kann. Daher spielte ich sie gern. Entsprechend positiv eingestellt war ich sie in der Serie zu sehen. Und was soll ich sagen? Als Seriencharakter hat sie mich auch vollends überzeugt. Sie brachte wirklich einen tollen Sinn in die Serie und agierte immer zur Stimmung und Aufgabe passend. Noch dazu war sie in Kombination mit Vi das Highlight der Show.


    Vander

    Vander als inoffizielles Oberhaupt der Unterstadt mit seinen Beziehungen zu den oberen Leuten und Beschützer seiner Familie war als Mentor ein toll geschriebener Charakter. Gerade auch für die Entwicklung von Vi, Eco und Jinx. Ich weiß nicht ob Vander als solches ein Teil der bisherigen Lore war, aber in der Serie hat er einen Job und diesen erfüllt er perfekter. Außerdem ist er Teil einer meiner beiden lieblings Szenen.

    Da war Vander schon cool und heroisch in Folge 3. Schade dass es das erstmal mit ihm war. Aber ist es wirklich vorbei?


    Und der 3. in der Riege die ich mag ist Eco.

    Eco hatte zum Ende hin etwas mehr Spielzeit und diese hat mir gefallen. Gerade die Szene als er und Vi sich nach Jahren wieder gesehen haben war auch richtig cool gemacht. Und er entwickelt ja noch eine Fähigkeit die in Staffel 2 oder später noch jmd in Arcane einbinden könnte. Denn Ecos Fähigkeit wird erichtig mega und demjenigen passt es nicht wie Eco diese nutzt.



    Mag ich nicht


    Jinx

    Jinx mag ich nicht, und werde ich nie mögen. Dies liegt aber nicht an ihrer Entwicklung oder Inszenierung sondern ist einfach nur persönlicher Hass 🤣. Als Charakter erfüllt sie auch total ihren Zweck und ist super inszeniert, alle ihre Wandel sind so gut dargestellt, aber ich mag halt einfach diese Art von Charakter nicht. Aber sie ist Bestandteil beider meiner lieblings Szenen 🤣.


    Wie gefiel euch die Animation und das Opening?

    Habe ich ja oben schon beides erwähnt. Zum OP direkt: Es ist super cool. Wie gesagt nicht mein liebster Song der Dragons für LoL, aber trotzdem richtig geiler Scheiß.




    Was erwartet ihr von der zweiten Staffel?

    Sehr viel. Staffel 1 hat einen richtig tollen Grundstein geliefert, an welchem 2 sich messen lassen muss. Wir stehen vor Ausbruch eines Krieges und wir wollen natürlich mehr Zweisamkeit von Vi und Cait sehen, da wird von Staffel 2 noch viel zu erwarten sein. Ob sie einen so positiven Eindruck machen wird wie diese Staffel, nun das sehen wir dann.


    Was erwarte ich persönlich von Arcane? Natürlich die Auftritte meiner Best Girls Ahri und Ashe. Auch wenn dies nicht in Staffel 2 sein wird und mir keiner sagen kann ob es überhaupt mal in Arcane sein wird. Aber darüber würde ich mich sehr freuen.


    Ahri


    Ashe



    Shippt ihr Vi und Caitlyn auch so sehr und wenn nein: Wann fangt ihr damit an? xD

    Es gibt jmd der die 2 nicht shippt?

    Dazu kann man ja nur die Simpsons zitieren:

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Wie gefiel euch Arcane? Was mochtet ihr (nicht)?

    Wie gefiel euch die Animation und das Opening?


    Easily eine meiner allgemeinen, absoluten Lieblingsserien geworden, vor allem aus dem Jahr 2021. In 2021 kommen da für mich nur Attack on Titan und 86 ran (obwohl ich halt in der vierten Staffel Eren recht scheiße finde - wo ich weiß, dass mir niemand genauso zustimmt wie bei Jinx xD - ... aber Jinx finde ich eben auch ziemlich scheiße, so aus persönlicher Sicht, so what xD) ... vielleicht noch The Witcher, obwohl ich da die Bücher lieber mochte, aber die Serie macht trotzdem Spaß, und The Case Study of Vanitas, was ich 2021 auch sehr gemocht habe.


    Die gesamte Serie ging mir sehr nah und wie sie erzählt wurde, die Visuals, Charaktere etc... das alles war so immersiv, dass ich sofort gehyped darauf war... und das Opening, wow. :heart:

    Zu den Visuals und den Charakteren komm ich gleich, aber zuvor will ich etwas über die Story loswerden: Ich hab es sehr genossen die verschiedenen Seiten und Kräfte zu sehen, die da interagieren und die Welt und andere Charaktere beeinflussen. Das ganze politische Geplänkel fand ich sehr interessant und spannend. Hab die Story sehr gerne verfolgt und die Sache mit der Erschaffung der Magie und sie durch Technik zu stabilisieren und in welche Hände diese geraten wird, war ebenfalls interessant.


    Wie niemand schon gesagt hat: Der Stil ist sehr malerisch und der hat einfach sehr Besonderes und Ästhetisches an sich, das auch sehr gut zu dem Setting passt. Wie vielleicht bekannt sein dürfte, liebe ich Steampunk generell, und die Visuals stellen dieses Setting, sowie die dunklen Seiten dieser Welt, unglaublich gut dar. Ich find's auch toll wie die Visuals das Storytelling tragen und alle Szenen sehr atmosphärisch und es zieht einen in diese Welt hinein. :heart:


    Zu meinen Lieblingsszenen gehören unter anderem alle Darstellungen der Hextech-Orbs, weil die eine wundervolle Animation erhielten und da wirklich das Gefühl aufkommt, dass da echte Magie in diesem Setting am Werk ist, und auch die Szenerien des Settings gehören unter anderem zu meinen Lieblingsszenen, selbst wenn da nichts passiert. xD


    Eine andere meiner Lieblingsszenen ist ebenfalls jene mit dem Affen-Roboter und Vanders Kampf, aber auch eine Handvoll gegen Mitte-Ende, die ich jetzt nicht spoilern will. Also eine Szene ist jene auf der Brücke und das Zusammentreffen mit Ekko. ^^



    Opening: Enemy by Imagine Dragons ( :heart: )

    Ist ja nicht die erste Zusammenarbeit der Imagine Dragons mit Riot, aber jene die wohl bisher die meiste Aufmerksamkeit bekommt. Finde es auch cool von den Dragons (klar liegt am Geld) solche Zusammenarbeiten zu machen. Und finde diese am coolsten:


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Warriors zur LOL WM 2014 zB finde ich fast noch besser

    Ich hab immer nur Lyrikvideos und AMVs zu Warriors gesehen und wusste gar nicht, dass das zur LoL gehört.

    Kann mir nur einer sagen, wieso plötzlich so viele Leute Imagine Dragons zu hassen scheinen? Oder ist das so ein Hipster-Ding, die einfach irgendwas Populäres hassen wollen? xD


    Bei beiden muss ich einfach nur zustimmen, hab beide ins Herz geschlossen. Und der arme Vander hat es wirklich nicht einfach mit den Kindern. ^^

    Ekko ist klasse, I love that boy. :heart:


    Jayce und Viktor, plus Heimerdinger (wtf that name?) Und die eine Stadträdtin, mit der Jayce zusammen kam, mochte ich auch ziemlich gerne tho.


    Ansonsten ist da natürlich Vi, die bisher zu meinem Lieblingscharakter geworden ist. Viele Tomboy-Charaktere sind für mich zwar eher so meeh... weil sich bei vielen von denen alles darum dreht, aber Vi ist da überhaupt nicht so. Sie hat so viele Charaktereigenschaften, die ich einfach total liebe und aww, ich mag sie so sehr aufgrund ihrer Persönlichkeit und ich liebe halt (gutherzige) Kleinkriminelle, Hustlers und so. xD ... und dann erst die Dynamik und das Shipping mit Caitlyn. :heart:


    Bei Cait dachte ich zuerst "okay, mal schauen wie sie sich entwickelt", weil ... reiches Mädel und so, aber sie benimmt sich nicht wie eine und benutzt den Namen und den Reichtum ihres Elternhauses, um etwas zu erreichen. Ich fand die Szene im Gefängnis toll, als Cait diesen seltsamen Wächter da fragt, ob überhaupt jemand mal versucht hätte mit Vi zu reden. ^^



    Mag ich nicht


    Jinx

    Jinx mag ich nicht, und werde ich nie mögen. Dies liegt aber nicht an ihrer Entwicklung oder Inszenierung sondern ist einfach nur persönlicher Hass 🤣. Als Charakter erfüllt sie auch total ihren Zweck und ist super inszeniert, alle ihre Wandel sind so gut dargestellt, aber ich mag halt einfach diese Art von Charakter nicht. Aber sie ist Bestandteil beider meiner lieblings Szenen 🤣.

    Preach!


    Ich mag allgemein diesen "Psycho Girl"- und diesen "I'm so crazy!"-Charaktertyp überhaupt nicht und die eben, wie soll ich sagen, highly irrational sind. Es mag schon sein, dass sie recht nachvollziehbar ist, vor allem bei dem Hintergrund, dass sie wohl eine paranoide Schizophrenie darstellen wollen, und sie nimmt jede Zuneigung und Anerkennung, die sie bekommen kann, selbst dann, wenn es Silco ist, der sie ihr gibt.


    Trotzdem mag ich sie überhaupt nicht. Wie du sagst, erfüllt sie ihre Rolle gut, aber sie vereint so viele Pet Peeves, die ich bei Charakteren hasse. ^^" Zum einen natürlich, weil ich diese Psycho Girls nicht mag, aber sie badet sich unglaublich in der Opferrolle und in Selbstmitleid, und spielt gerne "you made me do it" mit Vi, oder gibt ihr auch für alles die Schuld. Sie ist eben eine Person, die ihre Probleme auf die schlimmstmögliche Weise zu den Problemen aller anderer macht.


    Auch kann sie nie hören... was sie wohl von ihrer Schwester hat lol (sowie ihre Suche nach Anerkennung btw). Zumindest in dieser einen Szene, in der Vi nicht auf Vander hört, hätte ich sie genauso kurz watschen wollen. xD

    Als kleines Kind versteh ich es bei Powder noch, aber auch später: einerseits will sie Silcos Anerkennung, andererseits rennt sie axe-crazy rum und ihre Handlungen sind dämlich und irrational. In ihrer Insanity machen sie zwar für sie Sinn, aber meeh.


    Mir wäre wirklich lieber ein Hauptcharakter gewesen, die tatsächlich etwas auf Basis ihrer Ideologie wegen macht, und nicht für Anerkennung und aufgrund ihrer Insanity ... aber na gut, die Rolle hat eher Silco über.

    Der ist zwar auch insane, aber auf eine kontrolliertere Art und Weise, und zumindest den Kern seiner Ideen und Denkweisen versteht man, alles andere ist aber einfach nur falsch.


    Shippt ihr Vi und Caitlyn auch so sehr und wenn nein: Wann fangt ihr damit an? xD

    Es gibt jmd der die 2 nicht shippt?

    "Don't call me cupcake."

    "But you are cute like one. :blush: "

    ...

    Vorhin: "They will talk to you, because you are hot, cupcake!"


    ... cheesy Anmachsprüche, ehrlich, war aber dennoch sehr süß. xD



    Btw hab mir die Spoilers mal nicht angesehen. ^^

  • Was soll ich sagen, nicht um sonst scheint diese Serie auf der Welt gefeiert zu werden und ich muss sagen, ich kann verstehen warum.


    Ich selbst habe keinerlei Erfahrung mit der Lore noch dem Spiel, letzteres kenne ich nur von Kollegen, die das Game zocken.

    Die Serie inspiriert mich definitiv nicht dazu, das Spiel zu spielen, aber ich will definitiv mehr davon sehen und ich hoffe, das kommt weiter so gut an, dass daraus ne lange Serie wird.


    Anfangs war ich skeptisch, weil ich nur ein Screen gesehen habe und diverse Zeichenstile nicht so ansehnlich sind, muss allerdings sagen, die Bedenken waren nach den ersten Minuten weg, top dargestellt.


    Ich habe mir die Serie nicht auf Englisch angehört und muss sagen, brauche ich auch nicht, ich hab Sie auf deutsch gesehen und muss sagen die deutsche Synchronisation ist TOP, hier hat man definitiv die richtigen Sprecher geholt.


    Der Soundtrack ist hammer und das Opening gehört zu meinen Liebsten Liedern, Enemy fetzt einfach.


    Von der Story her ging es erstmal um Vi und Jinx (Powder) und wie es dazu kam, dass Sie zu dem wurden, was man im Spiel sieht.

    Einfach super umgesetzt, diverse lustige Szenen, traurige und auch vollkommen durchgeknallte actionreiche Szenen.


    Wenn die Serie auf dem Niveau weiter läuft, dann ist das Lore, auf die ich nicht lange warten will, weil es einfach so hammer dargestellt werden.😛


    Dadurch, dass es so gut ankommt, hoffe ich auf einen Disc-Release, so was stelle ich mir gerne ins Regal.♥️

  • Wie gefiel euch Arcane? Was mochtet ihr (nicht)?

    Als die Ankündigung zu Arcane kam war ich natürlich aus dem Häusschen. Ich spiele schon seit Jahren League of Legends und das Spiel und dessen Lore begleitet mich somit automatisch. Wie kann man sich da nicht freuen? Zudem war ich mir einer hohen Qualität bewusst, da Riot Games bisher immer gute Produktionen rausgehauen haben, man siehe K/DA.

    Außerdem ist Jayce ingame mein Main-Champion. Viel Liebe für ihn, aber zu ihm komme ich noch später.

    Dann - falls es jemanden interessiert - haben Vi und Jinx sowieso ihren eigenen Song.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das Video zeigt Vi's Loading Screen, wie er damals im Client zu sehen und zu hören war. :) Eine tolle Erinnerung an sie.


    Als Jinx angekündigt wurde, waren die Homepage von League und auch der Client damals bestückt mit ihren Symbolen und Kritzeleien und dann wurde sie auch mit ihrem eigenen Song und Video released:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Damals wurde Jinx auch einfach nur als chaos-bringende Irre gezeigt, aber durch die Serie ist sie nicht einfach nur verrückt.


    Speziell für Kenner*innen des Spiels: Was haltet ihr von der Einbindung der Serie ins LoL-Universum?

    Wundertoll und es hat noch so viel Potential.

    Mal ganz davon abgesehen, dass die Welt von Runeterra noch so viele andere Geschichten zu bieten hat.


    Welche Charaktere mögt ihr (nicht)?

    Ich fands generell toll, die Charaktere aus dem Spiel animiert zu sehen und zu ihnen eine Geschichte bzw die Vergangenheit zu sehen. Im Spiel sind viele halt schon älter oder haben eben ein anderes Aussehen z.B. wie Viktor. Mehr dazu sage ich vorerst nicht, dies wird in der zweiten Staffel wohl behandelt.


    Jayce ist, als mein Main Champion, wohl derjenige der mich am Meisten an Arcane interessiert hat. Hier unterscheidet sich seine offizielle Lore etwas von der Serie, denn in der Serie erfährt man ja, dass er aus eher ärmlichen Verhältnissen stammte und man sah in einem Rückblick wieso er so begeistert von seiner Vision war, künstliche Magie durch Hextech zu erschaffen. Im Flashback sah man vermutlich Ryze, einen Magier, der auch seine Mutter rettete. Jayce wird auch in der Lore teils als arrogannt und hochnäsig beschrieben, was er in der Serie eigentlich nicht ist. Er ist zwar überzeugt von seiner Vision und steht dahinter, jedoch wird er in der Serie oft manipuliert. Anfangs dachte ich auch, dass Mel ihn ausnutzen will, aber dahingehend bin ich mir noch nicht ganz so sicher. Beide haben ihr Herz am rechten Fleck und wollen eigentlich nur das Gute, aber ich denke in der Geschichte von Arcane wird es noch zu einer moralischen Auseinandersetzung kommen, zum einen zwischen Mel und ihrer Mutter und zwischen Viktor und Jayce. Letztere haben auch zusammen an ihren Projekten gearbeitet, aber es wird klar, dass sie zu Rivalen werden.

    Ich mag Jayce, weil er eigentlich bescheiden dargestellt wird. Und seine Waffe (Mercury Hammer bzw Cannon), die gleichzeitig Hammer und Kanone ist. Ich mags, wie sie seine Angriffe animiert haben.


    Ekko habe ich auch sehr oft gespielt, daher habe ich von ihm auch viel erhofft und ich wurde nicht enttäuscht. Baby-Ekko ist einfach nur verdammt sweet und cute und später mag ich sein Auftreten bei den Firelights auch ganz gerne. Ich muss zugeben, dass ich zuerst auch nicht ganz sicher war, ob der unter der Maske wirklich Ekko sein soll. Er wird später auch noch etwas Besonderes entwickeln, denn er ist "the Boy who shattered time".


    Vi bzw Violet mochte ich schon damals, wie gesagt liebe ich ihren Song "Here comes Vi", den ich schon rauf und runter gehört habe. Sie ist einfach badass und lässt sich nicht unterkriegen. Ich kann verstehen, dass viele sie mögen. Manchmal finde ichs ein kleines bisschen übertrieben, wie krass sie eigentlich Kämpfen kann aber nun gut, wer seit seiner Kindheit nur am Trainieren ist kann schon so drauf sein. Ihre Hextech-Handschuhe geben ihr noch den Nötigen wumms.

    Caitlyn mochte ich früher eigentlich nicht wirklich, jetzt aber schon. Das liegt daran, dass sie halt einfach mal ganz anders aussieht. Durch die Serie hat sie irgendwie einen asiatischen Touch abbekommen, die wirkt so halt einfach ganz anders. Auch ihre Outfits fand ich in Arcane viel besser als das, was ich aus dem Spiel kenne. Cait hat mich halt nie so gereizt, wobei ich schon gedacht habe dass die bestimmt zusammen sind. XD Die arbeiten halt zusammen für Piltover und nja, die haben halt bestimmte Interaktionen miteinander... da hat Vi die auch schon so getrizt. In Arcane finde ich Caitlyn cool, weil sie eben nicht so dieses reiche Gör ist, sondern eben auch irgendwie ihren Sturkopf hat. Witzig finde ich die Szene, wo Vi einfach über Häuser oder Abflüsse von Piltover in die Unterstadt springt und läuft und Caitlyn denkt sich dann so "Scheiße, fuck... aber hinterher!". XD Also sympathische Stelle.


    Zur Frage ob ich Vi und Caitlyn shippe. Ich will nen fucking Kuss! Aber so nen richtig heftigen. Und dann werde ich mit roten Wangen auf dem Sofa sitzen oder wahrscheinlich kurz stoppen, aufstehen, mit roten Wangen Pippi machen und like oh my god finally wieder zurück aufs Sofa.

    Zählt das als Ja?


    Jinx bzw Powder (Habe anfangs immer gedacht wtf wieso heißt die Paula) war jetzt auch nicht immer mein absoluter Favorit. Fand sie zwar cool weil sie so verrückt war, aber mehr auch nicht. Wirklich beliebter wurde sie bei mir jetzt auch nicht unbedingt durch die Serie, da ihr Charakter eben ... schwierig ist? Jinx wäre jetzt auch niemand, mit der ich einfach so abhängen würde, die würde mich ja versehentlich umbringen. Ja, also Jinx ist eben sehr psychisch krank, was durch die Serie eben seeehr gut dargestellt und nachvollziehbar wird. Dadurch ist sie sich selbst der größte Gegner, ist aber für alle anderen um sie herum ebenso eine große Gefahr. Ich fand ihre Beziehung mit Silco sooo toll und dann das Ende. :(

    Silco ist ein neuer Charakter in Arcane und der Typ ist einfach nur badass und geil. Ich mag die Geschichte zwischen ihm und Vander, also auch ein Konflikt zwischen zwei Brüdern die beide unterschiedliche Ansichten bezüglich Piltover und Zhaun haben. Dieser Konflikt spiegelt sich auch in Vi und Jinx wieder, nur etwas anders, aber ich mag die Parallelen diesbezüglich. Silco ist einfach ein cooler Mafiaboss, aber er hat irgendwie auch seine guten Seiten und ich kann ihn auch gut verstehen.

    Lieblingsszenen?

    Kommt später noch, habe leider nicht so viel Zeit mehr jetzt. :(

    Könnte so viel schreiben... Ich sag ad-hoc Sex Szene mit Mel und Jayce.


    Wie gefiel euch die Animation und das Opening?

    Das Opening ist legendär, sowie Imagine Dragons für League. Warriors war ein Worlds Song, Riot Games macht zu den Worlds ect gerne collabs mit bestimmten Bands, aber ich finds total geil dass sie Imagine Dragons wieder genommen haben. Übrigens finde ich das total cool wie der Song "Enemy" in der Serie mit eingebunden worden ist und das man die Band auch dann animiert gesehen hat. Mega!


    Was erwartet ihr von der zweiten Staffel?

    Kommt noch irgendwann im nächsten Post.

  • Jayce ist, als mein Main Champion, wohl derjenige der mich am Meisten an Arcane interessiert hat. Hier unterscheidet sich seine offizielle Lore etwas von der Serie, denn in der Serie erfährt man ja, dass er aus eher ärmlichen Verhältnissen stammte und man sah in einem Rückblick wieso er so begeistert von seiner Vision war, künstliche Magie durch Hextech zu erschaffen. Im Flashback sah man vermutlich Ryze, einen Magier, der auch seine Mutter rettete. Jayce wird auch in der Lore teils als arrogannt und hochnäsig beschrieben, was er in der Serie eigentlich nicht ist. Er ist zwar überzeugt von seiner Vision und steht dahinter, jedoch wird er in der Serie oft manipuliert. Anfangs dachte ich auch, dass Mel ihn ausnutzen will, aber dahingehend bin ich mir noch nicht ganz so sicher. Beide haben ihr Herz am rechten Fleck und wollen eigentlich nur das Gute, aber ich denke in der Geschichte von Arcane wird es noch zu einer moralischen Auseinandersetzung kommen, zum einen zwischen Mel und ihrer Mutter und zwischen Viktor und Jayce. Letztere haben auch zusammen an ihren Projekten gearbeitet, aber es wird klar, dass sie zu Rivalen werden.

    Ich mag Jayce, weil er eigentlich bescheiden dargestellt wird. Und seine Waffe (Mercury Hammer bzw Cannon), die gleichzeitig Hammer und Kanone ist. Ich mags, wie sie seine Angriffe animiert haben.

    Ja, Jayce mochte ich ebenso sehr. Vor allem, da er immer so hin und hergerissen ist, weil er gerne seine Vision verwirklichen will und später möchte er Viktor helfen bzw auf Heimerdinger hören, aber er sieht, dass die anderen auch gute Argumente haben.

    Fand's nur irgendwie komisch, dass Jayce so gut kämpfen kann. Er kommt zwar aus einer Schmiedefamilie, aber er trat davor eigentlich fast nur als Wissenschaftler und Visionär auf, danach eben als Politiker. Man sah ihn davor nie kämpfen oder so. Aber gut... LoL-Fans haben bestimmt drauf gewartet. ^^


    Die Beziehung zwischen ihm und Mel war cute, obwohl ich auch erst dachte, sie würde ihn manipulieren wollen. Dieser Sprung zwischen Support & Admiration und "hey, let's fuck" war vielleicht etwas gar groß. xD Aber sie sind ein süßes Paar und die Sexszene fand ich eigentlich schön. ^^


    Aber vor ihrer Mutter wäre ich auch davongelaufen lol. Die Frau ist so unglaublich eklig... wie alt ist ihr Boy Toy da...? Dann noch die Rückblende von Mel, oof...



    Zu Ekko: Boy who shattered time? Okay, ich muss mich zusammenzureißen, um mich nicht selbst zu spoilern, aber gut, dass er Time Powers hat sieht man in dem Kampf. Oder die Uhr hat unabhängig von ihm Time Powers und er benutzt sie bloß? I dunno. Ich werde einfach mal neugierig darauf warten, was damit gemacht wird.


    Und der ist als kleiner Junge und junger Erwachsener toll. Ich mag ihn so sehr, dass er für die anderen versucht ein zu Hause zu schaffen und er ist einfach: <3 Aww!

    Er hat auch so einen tollen Impact auf Vi, indem er ihr klarmacht, oder es zumindest versucht, dass Jinx nicht zu retten ist und sie nicht bloß das arme Opfer, sondern eigentlich freiwillig bei Silco ist.


    Er ist auch Teil einer meiner Lieblingsszenen, nämlich der eine Kampf gegen Jinx.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der war echt stylish und die Uhr ist so hypnotisch xD ... und hat nebenbei viel über die beiden verraten.

    Ich hätte mir nur gewünscht, dass sie als Kinder etwas mehr Zeit miteinander on screen verbracht hätten, dann hätte das noch mehr Wirkung auf mich gehabt, denke ich.



    Ich liebe die Szene btw auch, die ist so cute. :heart:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und lol.

    Ekko: Do you work for Silco?

    Vi: Fuck. You!

    Oder auch Ekko: "And you still block with your face. :sarcastic:" ... My boy became savage. ^^


    Allgemein find ich es sehr gut, dass die Dialoge und solche kleinen Reaktionen und Mimiken etc. so natürlich und menschlich wirken. Da weiß man einfach instinktiv: Ja, Menschen reden und reagieren so.

    In anderen Serien wirken Dialoge manchmal so geglättet oder eben etwas gestelzt.

    Ich liebe solche Kleinigkeiten. ^^


    Vi bzw Violet mochte ich schon damals, wie gesagt liebe ich ihren Song "Here comes Vi", den ich schon rauf und runter gehört habe. Sie ist einfach badass und lässt sich nicht unterkriegen. Ich kann verstehen, dass viele sie mögen. Manchmal finde ichs ein kleines bisschen übertrieben, wie krass sie eigentlich Kämpfen kann aber nun gut, wer seit seiner Kindheit nur am Trainieren ist kann schon so drauf sein. Ihre Hextech-Handschuhe geben ihr noch den Nötigen wumms.

    Caitlyn mochte ich früher eigentlich nicht wirklich, jetzt aber schon. Das liegt daran, dass sie halt einfach mal ganz anders aussieht. Durch die Serie hat sie irgendwie einen asiatischen Touch abbekommen, die wirkt so halt einfach ganz anders. Auch ihre Outfits fand ich in Arcane viel besser als das, was ich aus dem Spiel kenne. Cait hat mich halt nie so gereizt, wobei ich schon gedacht habe dass die bestimmt zusammen sind. XD Die arbeiten halt zusammen für Piltover und nja, die haben halt bestimmte Interaktionen miteinander... da hat Vi die auch schon so getrizt. In Arcane finde ich Caitlyn cool, weil sie eben nicht so dieses reiche Gör ist, sondern eben auch irgendwie ihren Sturkopf hat. Witzig finde ich die Szene, wo Vi einfach über Häuser oder Abflüsse von Piltover in die Unterstadt springt und läuft und Caitlyn denkt sich dann so "Scheiße, fuck... aber hinterher!". XD Also sympathische Stelle.


    Zur Frage ob ich Vi und Caitlyn shippe. Ich will nen fucking Kuss! Aber so nen richtig heftigen. Und dann werde ich mit roten Wangen auf dem Sofa sitzen oder wahrscheinlich kurz stoppen, aufstehen, mit roten Wangen Pippi machen und like oh my god finally wieder zurück aufs Sofa.

    Zählt das als Ja?

    YES! :heart:

  • Arcane ist nach ATLA eine der besten Serien die ich je gesehen hab. Hier wurden ja schon einige Szenen geteilt, also mache ich auch mal mit:


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hab ich mir jetzt bestimmt schon 20x angeschaut. Der Song ist einfach so nice und die Handlung im Hintergrund könnte dazu besser kaum passen.


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dass die Synchronsprecherin von Jinx so einiges drauf hat wurde mir schon in Episode 3 klar, aber hier wurde das fast nochmal getoppt

  • Na dann poste ich auch mal, weil mir die Serie wie die meisten hier sehr viel Spaß bereit hat (im Gegensatz zum Game lol).


    Wie gefiel euch Arcane? Was mochtet ihr (nicht)?

    Also ich kann mich über nichts beschweren. Ich bin mit hohen Erwartungen reingegangen, weil ich schon viel positives gehört habe und trotzdem wurden sie alle übertroffen. Tolle Charaktere (gerade die OG Charaktere, die es im Game nicht gibt), geile Musik und und und.


    Welche Charaktere mögt ihr (nicht)?

    Sich für favourites zu entscheiden ist echt schwierig, aber ich würde dann doch sagen, dass ich natürlich Vi am meisten mag. Den Rest feier ich natürlich auch sehr, bis auf Jinx. Sie ist ein guter Charakter keine Frage, nur halt bisschen… nervig lol. Sehr schwierig Mitleid mit ihr zu haben, wenn sie unzählige Menschen ohne Grund getötet hat.


    Lieblingsszenen?

    Hmm, ich würde sagen die letzte Szene, in der Jinx den Rat ulted. Vor allem die Musik und der Fakt, dass man Mel tötet (??), gerade nachdem ich angefangen habe sie zu mögen (sie war schon shady am Anfang ngl). Dann natürlich Ekko vs Jinx und die Szene wo Vi und Ekko sich nach Jahren wiedersehen. :heart:


    Was erwartet ihr von der zweiten Staffel?

    Warwick obviously, aber der ist ja schon mehr oder weniger bestätigt. Ansonsten würde ich sehr gerne Camille sehen, gerade weil sie ja viel backstory mit Vi und ihren Eltern hat. Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit wann sie auftritt. Ach ja und mehr Sevika, danke.


    Btw was mich interessieren würde: Schaut ihr Arcane im O-Ton oder auf Deutsch? Ich hab sie auf Deutsch geguckt und der Fakt, dass Heimerdinger von Spongebob gesprochen wird, ist überlustig haha.

  • Btw was mich interessieren würde: Schaut ihr Arcane im O-Ton oder auf Deutsch? Ich hab sie auf Deutsch geguckt und der Fakt, dass Heimerdinger von Spongebob gesprochen wird, ist überlustig haha.

    Habe deutsch und original englisch geschaut, finde beides gut. Finde es aber teils ganz sweet welchen Akzent sie im englischen haben, z.B. Viktor. Da ich LoL auf englisch spiele und da auch die Voicelines kenne kommt dies auch nachher einfach näher an seine Stimme dran, eben wegen dem Akzent. :)


    Ja, Jayce mochte ich ebenso sehr. Vor allem, da er immer so hin und hergerissen ist, weil er gerne seine Vision verwirklichen will und später möchte er Viktor helfen bzw auf Heimerdinger hören, aber er sieht, dass die anderen auch gute Argumente haben.

    Fand's nur irgendwie komisch, dass Jayce so gut kämpfen kann. Er kommt zwar aus einer Schmiedefamilie, aber er trat davor eigentlich fast nur als Wissenschaftler und Visionär auf, danach eben als Politiker. Man sah ihn davor nie kämpfen oder so. Aber gut... LoL-Fans haben bestimmt drauf gewartet. ^^

    Finde das macht Jayce menschlich und nicht so arschloch-mäßig wie er eigentlich beschrieben wurde (Wobei die offizielle Lore auch ein Widerspruch an sich ist, da einerseits gesagt wird dass er nicht gerne im Rampenlicht steht, aber dann irgendwie arroganz sein soll, egal). Aber ich mag ihn wirklich, weil er eben zwischen den Fronten steht und beide Seiten nachvollziehbar sind.

    Zum Kämpfen.. Ja, die Geschichte erzählt noch nicht alles, beziehungsweise ist manches auch einfach so. Ich habe mir letztens auch gedacht weshalb Jayce als Kind mit seiner Mutter überhaupt alleine in dieser Eisregion gewesen sind. Könnte ja nur Freljord gewesen sein und was mit seinem Vater passiert ist wurde auch nicht erklärt. Ich vermute aber, dass dies aufgeklärt wird, wenn die Geschichte weitergeht, da es dort ja auch normale Magie gibt. Es wurde sowieso angekündigt, dass Riot Games ein Runeterra-Universe a la MCU plant und omg, ich möchte sowieso alles sehen.


    Ansonsten ist es eben cool als Spieler zu sehen, wie die Angriffe und sogar die passiven Fähigkeiten visualisiert werden, z.B. bei Vi ist es das Schild.


    Lieblingsszenen?

    Ach, es gibt viele Lieblingsszenen. Generell mag ich alle Kampfszenen sehr gerne, weil diese einfach nur toll animiert sind und gutes Feedback haben. Also wenn z.B. ein Schlag kommt, dann ist die Antwort darauf visuell und akustisch eben bombe.

    Dann liebe ich eigentlich alle Szenen mit Jinx, wenn sie grad total verrückt ist und mit ihrer Stimme spricht. Dann wird die Animation bewusst etwas flashy, weird und man hat als Zuschauer direkt einen viel besseren Einblick in ihre Gedankenwelt. Ich finds auch toll, wie Milo und Claggor - also die Jungs von früher noch dargestellt werden. Vor allem bei der Szene wo Jinx das Leuchtfeuer in die Luft hält rotiert die Kamera ja um sie rum und da sieht man Milo wie er schreit. Das sind einfach Szenen, wo Emotionen aufkommen.


    Die Szenen mit Ekko liebe ich generell. Wie gesagt ist Baby-Ekko (nenne ihn einfach als Kind so, sry) einfach nur herzallerliebst. Ich liebe dieses schelmische Grinsen, was er manchmal mit drauf hat. Die Kampfszene zwischen ihm und Jinx ist einfach auch toll. Dieser drastische Stilwechsel und die musikalische Untermalung, dann dieser Rewind der total auf Ekko passt, wo man beide als Kinder nochmal sieht.



    Was erwartet ihr von der zweiten Staffel?


  • Btw was mich interessieren würde: Schaut ihr Arcane im O-Ton oder auf Deutsch? Ich hab sie auf Deutsch geguckt und der Fakt, dass Heimerdinger von Spongebob gesprochen wird, ist überlustig haha.

    Die deutsche Synchro kenn ich noch gar nicht. Haben zwar viele gesagt, dass sie gut sein soll, aber ich schalt bei fast allen Serien und Filmen automatisch auf die Originalsprache um, die ich btw unglaublich gut und emotional fand!

    Vielleicht schau ich's bei einem Rewatch mal auf Deutsch. ^^


    Wenn es dich interessiert: Mir hat Youtube gestern dieses Video vorgeschlagen. ^^


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Sie hat auch zu anderen Charakteren und Charakterbeziehungen Videos gemacht, die ich aber noch nicht gesehen habe.


  • 2023 ist wohl tatsächlich das früheste, mögliche Datum für eine weitere Staffel. :/
    Schade, aber wenigstens brauchen sie nicht sechs Jahre für die Nächste, sowie sie für die Erste gebraucht hatten. Also, hoffe ich jetzt mal, sagen sie hier aber auch.

  • Ich weiß noch immer nicht genau, wie ich mich mit Arcane fühle. Ich weiß es wirklich nicht.


    Also Animationstechnisch war die Serie einfach unglaublich, unglaublich pretty. Das fand ich wirklich hübsch anzusehen und alles. Auch der Soundtrack ist verdammt cool. Effektiv alles, was mit der Atmosphäre zu tun hat, ist halt schon sehr genial geworden.


    Aber irgendwie ist halt am Ende der Serie doch ein sehr unangenehmes Gefühl zurückgeblieben.


    Ich denke ein Teil kommt wegen Diversity. Ich meine, ja, die Serie hat Diversity (vor allem auch mehr als die Spiele), aber es ist halt schon auffällig, dass der einzige primäre Charakter, der nicht weiß ist, Caitlyn ist. Mel und Ekko, die beide cool sind, existieren eher im Hintergrund der Serie. Auch ist da die Sache mit dem Queerbaiting zwischen Caitlyn und Vi, die halt eben soweit einfach nur Baiting ist - also es ist von den Drehbuchautor*innen absolut beabsichtigt, aber wir werden sehen, ob sie das wirklich durchziehen dürfen.


    Schlimmer allerdings finde ich den Umgang der Serie mit Krankheit und Behinderungen. Denn was haben die Antagonist*innen dieser Serie alle gemeinsam? Genau, sie sind Krank (physisch oder psychisch) oder gleich komplett behindert. Während wir unter den Protas nur eine Figur mit Behinderung haben - und auch diese macht auf Basis der Behinderung moralisch fragwürdige Entscheidungen. Als behinderte Person finde ich das tbh sehr, sehr uncool.


    Mir wurde nun schon mehrfach gesagt, dass die Darstellung von Jinx psychischer Krankheit durchaus realistisch sei ... Dennoch stört es mich unter anderem halt auch, weil es halt irgendwo als "cool" und gleichzeitig auch als "psycho" dargestellt wird und ... Ugh. Es lässt mich mit einem sehr unangenehmen Gefühl zurück, tbh.

  • Ich denke ein Teil kommt wegen Diversity. Ich meine, ja, die Serie hat Diversity (vor allem auch mehr als die Spiele), aber es ist halt schon auffällig, dass der einzige primäre Charakter, der nicht weiß ist, Caitlyn ist. Mel und Ekko, die beide cool sind, existieren eher im Hintergrund der Serie. Auch ist da die Sache mit dem Queerbaiting zwischen Caitlyn und Vi, die halt eben soweit einfach nur Baiting ist - also es ist von den Drehbuchautor*innen absolut beabsichtigt, aber wir werden sehen, ob sie das wirklich durchziehen dürfen.

    Ja bitte, mehr von Ekko! <3


    Ich fand's schon sehr deutlich und das Pairing unglaublich cute. ^^

    Ich glaube, wenn wir schon eine Kussszene oä. bekommen hätten, hätte ich das sogar als zu viel empfunden. Sie kennen sich noch nicht gar so lang und auch wenn sie einiges miteinander durchlebt haben, hatte Caitlyn noch guten Grund für Restzweifel, bis die Sache mit Jinx, und wie Vi zu ihr und Silco steht, klar war.


    Während wir unter den Protas nur eine Figur mit Behinderung haben - und auch diese macht auf Basis der Behinderung moralisch fragwürdige Entscheidungen. Als behinderte Person finde ich das tbh sehr, sehr uncool.

    SPOILER!


    Zu Viktor muss man sagen, dass er diese Entscheidungen nicht aufgrund seiner (Geh)Behinderung trifft, sondern weil er höchstwahrscheinlich bald stirbt und sein Leben retten will. Das ist dann doch etwas eine andere Dimension, als "bloß" normal gehen können zu wollen. ^^'

    Nicht sterben zu wollen, ist schon eine sehr viel nachvollziehbare Motivation um mal "egoistisch" zu sein, oder eben ein solches Risiko einzugehen, als nicht humpeln zu wollen. Ich glaube tbh, dass er vielleicht eine Krebsart (am ehesten Leukämie oder Lungenkrebs, da er immer häufiger Blut spuckt; I dunno) haben könnte, und er deshalb diese Entscheidungen trifft.

    Viktor kommt aber einfach nur als verzweifelt rüber, imo, was ich viel eher nachsehen kann, während Jinx und auch Silco beide am ehesten psychotisch und gefährlich wirken.


    Dann muss man zu Viktor auch sagen, dass Jayce seine Freundschaft zu ihm sehr lange vernachlässigt und er so ziemlich sein einziger Freund ist, und Viktor daher wohl auch immer weniger den Eindruck hat, er könnte sich an irgendjemanden mit seinen Sorgen wenden.

    Was halt auch der Tatsache entsprach, dass niemand so richtig auf ihn hört und nicht nur seine Wahrnehmung von Jayce geschuldet war.


    Mir wurde nun schon mehrfach gesagt, dass die Darstellung von Jinx psychischer Krankheit durchaus realistisch sei ... Dennoch stört es mich unter anderem halt auch, weil es halt irgendwo als "cool" und gleichzeitig auch als "psycho" dargestellt wird und ... Ugh. Es lässt mich mit einem sehr unangenehmen Gefühl zurück, tbh.

    SPOILER!


    Jinx ist so ein Charaktertyp... ja, ich mag den gesamten Charaktertyp der "thihihi, I'm so crazy-Girls!" nicht. Ob die halt Yuno, dieses cringey Mädel von Hero Academia, Harley Quinn oder Jinx ist. Obwohl Harley nun doch was an sich hat... ^^


    Bei Jinx hab ich das Problem, dass sie hinter ihrer psychischen Erkrankung nur wenig tatsächlichen Charakter hat. Alles, wirklich alles, was sie ist, wird aufgrunddessen und mit ihrer Vergangenheit erklärt. Und teilweise irgendwo entschuldigt.

    Auch Verhalten, das nicht direkt mit der paranoiden Schizophrenie in Zusammenhang steht. Sie ist auf einem unglaublich ekligen "woe is me!!1"-sowie einem noch ekligeren "Let's guilt tripping my sister!!1"-Trip und das ist nicht Teil der Krankheit.


    Beispielsweise bei dem Kampf gegen Ekko, setzt sie, als sie weiß sie verliert, noch einen Dackelblick auf, damit er innehält, nur weil sie ihn mit in die Luft sprengen will.

    Das alles hat nichts mit der Schizophrenie und "sie weiß nicht, was sie tut" zu tun, sondern das ist extremst berechnend ... and out of pure spite lol

    Auch als sie Caitlyn entführt, um Vi mit ihrem Guilt Tripping konfrontieren und leiden lassen zu können.


    Und ich glaub, mich stört halt, dass ihre Entscheidungen darauf abgewälzt werden. Dass sie wegen Vi und Caitlyn und allem paranoid ist, ist das eine und Teil der Krankheit, aber ihre Entscheidungen sind sehr bewusst getroffen.