Süß oder stark?

  • Für Kämpfe habe ich meistens Pokemons die mächtig und stark aussehen.Es würde ja nix bringen wenn das Pokemon süß aussieht aber im Kampf ständig k.o gehen würde.Für Wettbewerbe ist es gemischt.Für die Kategorie "Schönheit" nehme ich am meisten nur süße Pokemons.Bei den anderen Kategorien ist kommt es drauf an was das Pokemon für Attacken hat und welche Auswirkungen das beim Wettbewerb hat.

  • Man muss nur wissen was man unter süß und so versteht.
    Ich hab starke und süße Pokemon gleichzeitig!
    Ich finde Togekiss süß udn es ist auch super stark zugleich.
    Andere finden togekiss hässlich und schwach. Ich nciht.
    Jeder hat nen eigenen Geschmack.

  • Ich mag süße Pokemon mehr weil sie auch stark werden können.Aber ich würde es hassen wen aus einem süßen starken Pokemon ein total hässliges Pokemon wird.Es sollte immer noch süß aus sehen.Aber es wär noch besser wen aus ein hässliges Pokemon ein total süßes schönes Pokemon wird!

  • Ich versuche immer beides zu kombinieren. Wenn ich eine Edition neu angefangen hab, fange ich mir starke und süße Pokémon gemischt.
    Außerdem hat jeder seinen eigenen Geschmack. Für den einen sind einige starke Pokémon auch süß und für den anderen halt nicht.
    Ich fange sie mir nach Sympathie. Wenn ich in der vorherigen Edition gute Erfahrungen mit einem starken oder süßen Pokémon gemacht habe,
    fang ich es mir erneut. Meistens richte ich mich aber an den Arenaleitern und die Pokémonliga. Wenn die meisten Arenaleiter eine Schwäche
    gegenüber Bodenpokémon haben fang ich mir eins. Da ist mir oft auch egal, wie es aussieht.





    Lg Big Tornupto* :)

  • Ich bevorzuge keins von beiden, wenns ein Pokemon gibt dass süß aussieht und stark ist dann fang ich es mir halt, aber auch wenn es nur süß ist fang ich es mir, damit ich den Pokedex vollbekomme. Außerdem Trainiere ich immer jedes pokemon dass ich mir fange mindestens auf level 50, oder ich lass es auf Level 30, für die Wettbewerbe.

  • Also ich tendire auf süße, knuddelige Pokemon :bear: . Allerdings ist es so das ich auch gerne ein paar ''starke'' Pokemon in meinem Team habe. Nur kann ich nich mit gruseligen :batman: Pokemon wie z.b. Impergrator kämpfen.

  • also ich bin auch eher so der mixtyp. mein team besteht aus: lucario,arkani,glaziola,dragoran,milotic,guardevoir und wechselnde sind magnayen(dass ich oft für guardevoir nehme), nachtara(ebenfalls für guardevoir), gewaldro und natürlich seedraking. ich kann mich nur nie richtig entscheiden...das sind so meine stärksten pokis und ich find die alle so toll und die sind ziemlich stark und sehen halt gut aus, wie ich finde.


    falls jmd einen guten teamvorschlag für mich hat kann er/sie mir schreiben-ich hab wirklich keinen plan von strategie ._.'


    grüße, lucario

  • Bei mir ist es so:
    Ich fange gerne süße Pokes(Pikatchu), aber in mein Team nehme ich eigentlich nur starke...
    Also für mich:
    Süß=Will ich haben schlummert aber dann in der Box
    Stark=die stärksten kommen ins Team!

  • Naja... ich sags mal so:
    Wenn man ein süßes Pokemon fängt, kann man dafür sorgen
    dass es stark wird. Ein Pokemon sollte für meinen Geschmack
    nicht zu niedlich aussehen. Hauptsache, ich krieg damit meine
    Gegner alle! xD

  • Gut aussehende. Definitiv. Ich bin auch alles andere als eine gute Trainerin. x) Meist level ich mein Team so lange, bis ich 5-10 Level über dem Max.-Level des gegnerischen Teams bin (zu Beignn der Top4 in SS alle mindestens 55+ gehabt...), das frisst ne ganze Menge Zeit. Aber so macht's mir halt Spaß.
    Außerdem verstehe ich unter "gut aussehend" oft etwas anderes als andere Menschen, sodass ich das Glück habe, dass zu meinem momentanen Team auch Pokémon wie Gengar und Simsala gehören und mMn absolut in diese Kategorie passen. =P

  • also mir ist eigtl. nur wichtig, dass mein team so ziemlich die meisten typen vertritt. da is es mir egal ob sie süß oder stark sind. meistens nehm ich aba die schwächeren, damit ich die trainieren kann

  • Beides,weil es doch beides cool ist.
    In den wettbewerben muss ein pokis schön sein in kämpfen stark!
    Mir ist es egal,mag beide pokis ich bin nämlich Pokemon
    Züchterin und sammlerin.Ich versuche den Pokedex zu vervollständigen
    und dabei ist es egal ob ein poki stark oder schwach ist,der?

  • Das Problem bei den süßen Pokis ist ja, dass sie meist schwach sind und ich finde es auch viel beeindruckender wenn ein ich sag mal Brutalanda oder Dragoran oder eben ein Impergator hinter dir steht als ein Pii oder ein Kussilla
    Es wirkt doch schon viel angsteinflössender, wenn man (in Gedanken) "Los Brutalanda!" brüllt und nicht "Los Fluffeluf!"
    Ich mein mal ehrlich, es sieht nicht nur besser aus, es ist auch besser. Auch wenn ich viel lieber die Süßen trainieren würde. Die einzigen Süßen die ich mir gönne sind die Evoli Entwicklungen, weil sie wenigstens halbwegs ernstzunehmende Gegner sind^^

  • Für mich: Für mich sollten es süße Pokémon sein, weil ich Pokémon nicht so wegen den Kämpfen spiele, sondern eigentlich um sie eher zu züchten.
    Für die Allgemeinheit: Aber wenn sie zu süß sind, dann sind sie für mich zu schwach.
    Schlussfolgerung: Es muss beides sein (Shaymin, Manaphy und Latias)

    Analyse, Investigate, Fix, Repair

    Rächtshraibfehlähr sind Special Effects meiner Tastatur

  • Also Ich bevorzuge allgemein eigentlich süße Pokemon, so was Plüschis angeht oder das normale Durchspielen der Edis, kommt es allerdings zu "richtigen" strategischen Kämpfen mit andern ist stark natürlich wichtig, allerdings gibt es auch süß Pokemon, die durchaus stark sind..
    Togekiss zb. ein super Pokemon, das wie ich finde, total niedlich ist
    Naja und Heitera sieht doch auch echt knuffig aus ^^

  • Ich bin auch eher für die Süßen. Man kann sie ja trainieren. So ein Pokémon wie Magbrant will ich garantiert nicht im Team haben, nur weil es stark ist!


    Ausserdem finde ich, lernen die süßen Pokémon coolere Attacken!


    Meinung: Ich finde die süßen Pokémon besser.


    ~Mango~