Welches Pokèmon (ausser Legis) ist am schwersten zu bekommen?

  • für mich war der terror chaneira zu fangen.
    das es immer wens gekommen ist nach etwa 2-3 runden wieder geflohen ist und da der safariball auch noch ne recht schlechte fangquote hat sehr schwer zu fangen


    als 2 Barschwa bin stundenlang am wasserrand gesessen und irgendwann kam es hat locker 10 stunden gedaurt bis ich endlich eins hatte


    Relaxo war auch noch recht schwer da es sich immer sehr schnell befreit hat auch wen es 1 kp hat und paralysiert ist. da es hald erholung und überreste hat

  • das ist für mich mehr als klar,dass in in Rubin/Saphir/Smaragd Barschwa ist.Denn ich habe 4 Stunden lang gesucht und habe es nicht gefunden! Und dazu kommt noch, dass mein Freund, dieses Glücksschw*** es gleich beim ersten Mal gesehen hat X( !!!

  • ich würde noch Relicanth dazu nehmen ist auch nicht leciht zu finden ...
    Ansonsten eindeutig Barschwa !
    Schuldigung das ich dich kritisire, aber Stolunior ??? Geh in die Granithöhle oder Siegessraße, da sind sie häufig. und acu leicht zu fangen !
    Sonnkern, ist in der Safarizone oder in G/S im National Park sehr häufig !
    Kindwurm ist nicht gerade das häufigste aber wenn man nochmal in die Metorfälle geht und da Kasakde und dem Weg folgt, ist es sehr schnell in er kleinen Höhle zu finden (ist aber in der Umfrage durchaus mit eins der schwertsten !) !
    Dann Chanira, in B/R/G super schwer zu finden !
    Knacklion ist in der Wüste (auch Wunderturm Smaragt) auch nicht selten und acuh leicht zu fangen !
    Relaxo ist leicht zu finden aber schwer zu finden.
    Farbeagele ist noch etwas versteckt, aber nach einiger Zeit oder amn guckt BPokedex nach, auch schnell gefangen.

  • Also von den Aufgelisteten ist imo Barschwa am schwierigsten zu bekommen. Aber als ich es mal in Rubin gefangen habe brauchte ich nicht mehr wie eine Viertelstunde um eins zu bekommen, darum muss man einfach ein bisschen Glück haben wenn man nach einem Barschwa angelt, dann dauert es auch nicht lange.

  • barschwa ist natürlich am schwersten zu fangen
    ich denke ich werde mich nicht auf die suche danach machen (bei meinem glück ich bin in meinem leben sicher schon ein paar tausend stunden vorm gameboy gesessen und hab pokemon gezockt und noch kein einziges shiny :( na gut ein mal pokerus :) )
    chaneira ist auf der smaragd schwer hab noch nie eins gefunden :huh:
    aber auf der diamant kann ich mir einfach ein paar chaneiras züchten ^.^


    ps: @ tamtamtino ist relicanth wirklich so selten? ich find bei jedem dritten unterwasserkampf in xenerouville eins ?( habs auch relativ leicht gefangen

  • ich finde barschwa,chaneira und mampfaxo am schwersten zu fangen


    barschwa weil es das nur auf 6 feldern gibt,chaneira allerdings nur auf rot/gelb/blau weil es das nur in der safari zone gibt und wenn es kommt is es auch gleich weg xD


    ja und mampfaxo weil es so verdammt selten in honigbäumen is

  • Hey!
    Wo ist Mogelbaum?
    Dieses Vieh ist mir bis jetzt bei Gold IMMER durch die Lappen gegangen. Ich hütete mich, Wasserattacken einzusetzen, weil ich dachtre, es sein eine Pflanze, und als ich endlich rausbekam, dass Mogelbaum sich mit Wasserattacken schwächen lässt, kam ich ans nächste Problem.....die Dosierung: Wie oft habe ich dieses Vieh besiegt, wie oft musste ich diesen verrückten Ruf hören? Irgendwann wurde mir die Jagt zu blöd, und auf diese Urkunde kann ich verzichten, also bin ich einfach dran vorbei marschiert. Die Aufgelisteten Pokemon fand ich jetzt alle nicht soo schwer, wenn man Horrorblick einsetzt sollte man eig. genug Zeit zum Schwächen haben.
    MfG
    Oppa


  • Ich meine Stollunior mit der Fähigkeit Steinhaupt ist schwer zu fangen


    Sonnkern :für dich vielleicht ich habe lange daran gesessen


    Relaxo ist leicht zu finden aber schwer zu fangen meinst du,oder?

  • Auf jeden Fall Barschwa!Wie schon viele vor mir geschrieben haben taucht es nur an 4 Stellen auf und die wechseln jeden Tag.Ich saß ziemlich lange dran bis ich es gefunden habe und ich habe kaum Geduld was dafür sehr schlecht ist.


    Und Mampfaxo.Ich suche noch immer,hab schon unzählig viel Geld für Honig ausgegeben.Und immer kommen nur Wadriebe und Burmys.


    @Opa 92 Mogelbaum findest du in der Smaragd in der Kampfzone.Ganz rechts.Dann brauchst du es nur mit der Wailmerkanne gießen und es kämpft gegen dich.

  • barschwa ist unheimlich schwer zu fangen da habt ihr recht. aber Nasgnet fängt man zwar leicht ich aber ich hab 2Stunden gebraucht um es zu finden :cursing: (in ru/sa) und mogelbaum und relaxo war bei mir nie eine große herausforderung :P

  • Bei mir ist an erster Stelle BARSCHWA, weil wegen den Wasserflächen wie alle schon erzählt haben und ich erst nach 1 Stunde eins gefunden habe, aber das beste kommt noch..... es ist GEFLOHEN !!!.


    Und dann 2 Stelle Mampfaxo, wegen den Honigbäumen, wieso kann man es nicht einfach im Gras finden mit dem Pokeradar.

  • Also mal sowas von Barschwa! Gut, ich hatte Glück (bei Diamant zumindest) und hab nur eine Stunde gebraucht, aber bei Smaragd hab ich glaub ich mal einen halben Tag dafür gebraucht >.<
    Wenn man's mal gefunden hat, ist es ja leicht zu fangen, aber die Suche ist so dermaßen nervötend >.<

  • Ich hatte ein großes Problem Barschwa und Lapras zu bekommen =) Barschwa hat mir ein Freund getauscht.. ich hatte die Hoffnung aufgegeben aber Lapras ohh jeee .. das ist eine Sucherei .....


    Jenny xxxx

  • Barschwar war auch meiner ansicht nach das schwerste. Ich konnte es einfach nicht finden. Nachher hab ich es nur noch
    gekriegt, weil der kumpel meines kumpels die Züchtet, und dadurch hab ich die dann bekommen.


    Bei Mapfaxo hab ich immer beim Baum gewartet , ohne Erfolg.Ich hab mir dann einfach eins aus der GTS getauscht.

  • Ich finde Barschwa da es erstens sehr schwer zui finden ist und da man aufpassen muss wenn man eins hat das man es net kaputt machrt da die am amfang net so stark sind^^


    Auxh kaumault da man d ain so eine komische hölle muss und hölen geh ich allgemein net gern


    mfg


    chelast2000

  • ich finde Milotic ist am schwersten zu fangen. zuerst muss man sich ein Barschwa holen, was ja nicht gerade leicht ist, danach muss man gute beeren züchtebn, sie zu knurspen verarbeiten und dem barschwa geben, das dauert dann noch länger.


    @oben: Um ein Barschwa zu züchten braucht man doch erst mal ein anderes Barschwa, oder?

  • In den ganz alten Editionen waren es Chaneira, Tauros und Kangama in der Safari Zone die total schwer zu finden waren, da sitzt man auch schon stundenlang daran und versucht sie zu bekommen, aber da es in der Safari Zone ein Zeitlimit gibt, hats ja noch länger gedauert :sleeping:


    In den neueren war es Barschwa. Kein anderes Pokemon macht so viel Stress um seinen Fundort wie das xD Im Wasser zu hocken und stundenlang danach zu suchen...ich persönlich hab viel zu oft aufgegeben bis es mal geklappt hat. Und das alles nur um das schöne Milotic zu kriegen *lach*


    In Diamant und Perl fällt mir spontan keines ein, hatte bisher nicht wirklich Probleme beim Fangen, auch Kaumalat kam bei mir recht schnell.



    LG Beria