Eure Wünsche für Änderungen der Spielmechanik für die 6. Gen.


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
    • Eine vernünftige physiche gesteins Attacke mit 100TQ und >80
    • Drachentanz für Liebeldra
    • Eine Art, wie Wassertempo etc. für den Hagel
    • Eine Physiche Kraftreserve
    • Kraftreserve mit der BP von 80
    • Das bestimmte Attacken 5Ap mehr bekommen. z.B. Draco Meteor
    • Kein Handicap mehr. -.-
  • Man braucht ja das Handicap nicht abschaffen, um den Level 100er Warp wieder einzuführen. Ich würde mir beides wünschen, um mehr Flexibilität zu haben, man muss ja nicht beides spielen.


    Ansonsten würd ich mir auch ne Gesteinsattacke mit Genauigkeit 100 wünschen, ähnlich wie Steinhagel und als Ausgleich dann ohne Flinch-Chance.
    RNG abschaffen würde nur bedeuten, dass dann wirklich jeder, der mithalten will, Legal Hacks benutzen muss, weshalb das für mich gar keine Lösung ist.
    Ansonsten fänd ich mehr Hagel-Support auch cool, vielleicht ja auch, indem man mal einen Eistypen mit hohem Spezial-Angriff und hoher Initiative bekommt, sowas gibt's bislang nämlich gar nicht. Fähigkeit könnte dann auch in irgendeiner Form profitieren, evtl. 20% Eis-Attacken-Boost im Hagel o. ä.

    "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde." - Boris Becker

  • Ein Stahl/Geist mon bzw allgemein bessere Stahl mons oder andere Sachen mit so 90/80/120 defensive stats, so Virizion in besser. Selfhits bei confusion und fully para'd zu sein sollte aus dem Spiel entfernt, oder confusion zmd auf 1/3 oder 30% generft werden.
    Ein besseres Grass Mon wäre auch gut.
    Hail muss nicht unbedingt gebufft werden, das ist außerhalb von TR so oder so schlecht.


    Ansonsten bin ich im Moment eigentlich relativ zufrieden.


    (alles bezieht sich auf den VGC modus)

  • Wat habt Ihr überhaupt alle gegen das Handicap... Ich find's großartig, dass Link-Kämpfe mittlerweile sogar mal weniger als eine Stunde dauern.


    RNG Abuse wird tatsächlich vorerst nicht möglich sein, aber fordern kann man sowas ja wirklich nur, wenn man sich selbst einen unfairen Vorteil mittels externer HW verschaffen will... :rolleyes:


    Wenn Ihr alle besseren Hagel wollt, will ich übrigens auch bessere Sonne. Wenn man vom aktuellen Doppel spricht, find ich, dass Hagel gar nicht mal so schwer zu spielen ist, aber am Sonntag krieg ich iwie gar nix gebacken, das wirklich ein fester Strategiebaustein ist und kein bloßes Antiwetter...

  • Mehr Vorteile für Hagel wäre echt besser!
    Wenn man nicht unbedingt Monotype Eis spielt, bleibt einem nichts anderes übrig, als Magieschild Pokemon zu nehmen, und die sind rar.
    Wenn Wasser eine Resistenz gegen Hagel hätte, wär es besser. Und, wenn manche Pokemon einen Boost im Hagel bekämen.
    Ein neuer Typ wäre besch***** weil man dann komplett umdenken müsste.

  • Meine Wünsche für Gen.6:


    -Ein physisches Feuermon mit Technicker und Nitroladung


    -Die Verteidigung von Eismons soll im Hagelsturm um 50% erhöht werden


    -Eine Attacke vom Typ Geist die, die gleiche Wirkung wie Turbodreher hat


    -Ein schnelles Pokemon mit der Fähigkeit Anpassung was nicht vom Typ Normal oder Gift ist

  • - Drachen sollen eine Schwäche gegenüber Gift bekommen
    - neue Typen wir Licht, Sound, Holz etc. wären interressant
    - neues Punktesystem in der GBU bzw. irgendwas das man disconnecten vermindern lässt
    - eine Art physische Kraftreserve, vielleicht lässt die sich dann durch die EV-Verteilung berechnen
    - mehr Pokis die von der Sonne nutzen haben
    - eine Art "Item-Schmiede" um an an seltene Items zu kommen bzw. selber zu bauen
    - Move-Tutoren wie in HG/SS, dh. Attacken für GP´s
    - neue Kampfanimation, wie in Pokemonstadium
    - Evoli braucht mal wieder eine neue Entwicklung, Gift oder Geist wären geil
    - ein neues Babypoki darf es geben, ein Kälbchen das sich abhängig vom Geschlecht zu Miltank bzw Tauros entwickelt

  • Hab ultra lang kein cp mehr gespielt :)
    - Gift und Normal sollen irgendwie verbessert werden, da beide als Angriffstypen ziemlich lappig sind und defensiv auch höchstens annehmbar sind, im Fall wenn man Geistres oder Giftspitzen killen muss
    - keine neue Typen
    - Nebel als neues Wetter, für Normalpokis, die damit ihren Boost hätten. Sollte die TQ von so ziemlich allem runterziehen und als Fähigkeit wie Niesel geben
    - Drache oder Stahl ne Giftschwäche geben. Wenn man mal nen Eimer Säure versehendlich auf nen Metalltisch gekippt hat, sieht das lustig aus - Stahl sollte weiterhin nicht vergiftbar sein, aber ziemlich garnichts kann sich gegen bisschen Säure halten. Drache brauchte mir noch ne Schwäche und ich will so mal Dialga gegen Schlammwoge sehn :)
    - keine Dreamworld oder sonstige Sachen, wo man auf irgend nen iNetMüll angewiesen ist
    - klar ich mag RNG nich weil ichs nich kann, aber es sollte bleiben, bevor sich das BB am Ende Pokesav downloaden muss, oder kp wie das hieß - außerdem praktisch unrausnehmbar
    - paar mehr Moves mit Chritchance
    - noch 1 oder 2 gescheite Moves um Genauigkeit und S-Angr oder Init mitzuboosten. Stellt euch mal vor, ein Magnezone könnte irgendwomit Spd und Genauigkeit hochziehen - BLITZKANONE!
    - mir fällt nix mehr ein. dafür dass ich nich posten wollte...
    - achja ein total defensives Stahlgeistdings mit Fähigkeit Schwebe oder Feuerfänger, Bronzongmäßig mit mehr HP. 110/120/120 wären doch episch, am besten mit irgendeiner sinnvolleren Recovery als Erholung oder Synthese.

    Warum wollen Männer keine Osterhasen sein?


    Rechtschreibfehler sind rein zur Belustigung da. Ihr müsst mich auch nicht darauf hinweisen, wie toll ihr sie fandet.

    • Eine vernünftige physiche gesteins Attacke mit 100TQ und >80
    • Drachentanz für Liebeldra und Knakrack
    • Eine Art, wie Wassertempo etc. für den Hagel
    • Eine art Physiche Kraftreserve
    • Kraftreserve mit der BP von 80
    • Das bestimmte Attacken 5Ap mehr bekommen. z.B. Draco Meteor
    • Kein Handicap mehr. -.-
    • Das man in der Metro / PWT oder ähnliches in der 6. Gen. dass Event-Pokemon und mehrere gleiche Items nehmen darf.
    • 6 vs. 6 in Metro / PWT oder ähnliches.
  • RNG Abuse wird tatsächlich vorerst nicht möglich sein, aber fordern kann man sowas ja wirklich nur, wenn man sich selbst einen unfairen Vorteil mittels externer HW verschaffen will...


    Nein man kann gegen RNG ( und externe HW ) sein, damit das züchten einfach wieder ein elementarer Bestandteil wird ( ja es dauert länger, aber ganz ehrlich ich hab mich früher immer wie Bolle gefreut wenn ich einen weiteren Wert auf 31 DV's oben hatte ).
    Und die legendären hat man früher auch resettet was meist mehrere Tage gedauert hat, aber ganz ehrlich wenn dann was brauchbares rauskam hat man sich auch gefreut....

  • Lass es nicht so enden wie im Pokecheck-Legalisierungs-Thread. Darum geht's hier ja auch nicht.


    +1 @ Marcel. Ohne Scheiß, ich vermisse es, mit 'nem offensiven Team gg ein defensives Team zu kämpfen und beide sind gleichauf. :(


    Und nein, bitte nicht Knakrack mit Drachentanz! Man wird ja förmlich gezwungen, Mamutel oder Kompanie bzw. einen Scarfer mit Speed Base >102 zu spielen.


    Ansonsten gerne genannten Geist/Stahl-Typ mit Schwebe (perfekt gg Terrakion und so viel mehr) und mehr gegen Drachen pls, aber vom defensiven. Offensiv ist ja genug da.


    e: Ich glaube, Fatums Aussage war darauf bezogen, dass man ja erst mal den spielinternen "RNG-Code" und die Parameter knacken muss. Möglich wird es sowieso sein.

  • Nein man kann gegen RNG ( und externe HW ) sein, damit das züchten einfach wieder ein elementarer Bestandteil wird ( ja es dauert länger, aber ganz ehrlich ich hab mich früher immer wie Bolle gefreut wenn ich einen weiteren Wert auf 31 DV's oben hatte ).
    Und die legendären hat man früher auch resettet was meist mehrere Tage gedauert hat, aber ganz ehrlich wenn dann was brauchbares rauskam hat man sich auch gefreut....

    Ich hab mich früher auch gefreut, wenn mir jemand ein neues Spielzeug geschenkt hat. Tatsache ist, man wird älter und Dinge ändern sich. Weil Leute jetzt durch die Umstände einfach kaum was als perfekte Mons gewohnt sind, geh ich davon aus, dass das Problem mit den Legal Hacks sich verschlimmert, sofern das Spiel nicht noch weiter auf die Spieler zugeht. Zucht geht ja, soweit ich weiß, mittlerweile schon deutlich besser als früher und laut Aussagen einiger Bekannter soll es auch in einem vernünftigem Zeitrahmen machbar sein, da was Kompetitives draus zu kriegen, aber bei den Legendären muss imho definitiv nachgebessert werden, wenn konventionelle Methoden beworben werden sollen. Synchro allein ist zu wenig, weil immer noch ungeheuerlich schwer, ein starkes Ergebnis zu kriegen; man sollte auch IVs auf eine gewisse Weise genau wie bei der Zucht fixieren können.


    Ich will 'ne Gallopa-Entwicklung mit Zweittyp Licht, buh.


    /edit: Oder anders. Legendäre Pokémon werden doch storybezogen eigentlich als besonders und einzigartig angesehen. Diese Eigenschaft legt ja nahe, dass sie irgendwann mal vollkommen feste Werte haben, so ähnlich wie N's Pokémon in Schwarz 2 und Weiß 2. Die waren halt bisschen unnötig, weil sie einfach schlecht gemacht wurden usw., aber ein ähnliches System für Legendäre, das wär imho super.

  • Sleepmechanic wieder auf Stand Gen4 bringen, Bigs fixen (Skydrop), Zuschuss mit Target machen. Das reicht mir.

    (01:11:05) +RankingBot: Your rank in VGC 2012 is 1/7304! :essen:


    (20:45:44) DerDomme: wäre vgc tetris wäre drugduck der lange und daflo der kasten

  • Nein. Wenn du Schutzschild einsetzt, dann bewegst und dann nochmal Schutzschild einsetzt, hat der Schild nur 50% Genauigkeit </Spike>
    Außerdem kann man ein eingeswitchtes Mon erstmal bewegen und dann damit noch erfolgreich Mogelhieb einsetzen </Spike>

    "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde." - Boris Becker