Bester Starter aller Zeiten

  • Ich finde Feurigel den besten Starter bis jetzt. Die Goldene Edition war meine erste, eigene Edition (Rot hatte ich mir ausgeliehen) und irgendwas gefällt mir an ihm besonders, ich kanns mir nicht erklären. Seine Weiterentwicklungen sind super, vor allem Tornuptu und es hat ein paar coole Attacken drauf.

    3DS FC: 5327 0913 5520
    Suche jeden Montag würdige Gegner in SSF4
    Bei Interesse bitte eine PN

  • Mein absoluter Lieblings Starter ist Hydropi, und das wirklich mit Abstand.


    Ich mag die Typ Kombination sehr gerne, und ich halte Hydropi für ein sehr nützliches und gutes Pokémon.
    Außerdem finde ich es auch niedlich, und die weiter Entwicklungen finde ich auch toll, Sumpex habe ich wirklich IMMER im Team^^


    Als ich damals zum ersten mal Rubin gespielt hatte, habe ich mich spontan sofort für Hydropi entschieden, weil es mich sofort angesprochen hat, und ich muss sagen das es wirklich recht einfach war mit Hydropi durchs Spiel zu kommen.


    Bei den anderen konnte ich mich jetzt nicht so wirklich zwischen 5 entscheiden, deswegen habe ich nur für Hydropi gestimmt.

  • Mit abstand sind Feurigel und Hydropi meine Lieblingsstater.


    Als es mit der Johto Region angefangen hat (Silber,Gold und Kristall) liebe ich Feurigel ich liebe allgemein die
    Johto Region sehr weil ja ich find diese geheimnisvoller.. Ich hatte in Kristall und Silber Feurigel gewählt weil es mir obtisch besser gefallen hat und im nachhinein ist es wirklich Stark man hat mit Feurigel kaum Probleme wen man es als Stater hat.. Und es ist süß obendrein :D  Feu feurigel ^^( Mit Karnimarni kann man meinen Namen bilden was ich lustig finde xD aber trozdem keine Ahnung Karnimarni ist lustig xD aber irgendwie ist der funken nicht übergesprungen) .


    Danach kam Hydropi ich bekam i-wann zu Weihnachten die Saphier geschenkt xD Ich hab Weihnachten voll lange gespielt zwar unhöflich aber was solls
    die Edition wahr halt neu und da wollte man alles erkunden :). Ich wählte Hydropi ohne zu wissen, das es teils auch Boden Pokemon ist. In den Arenen ist es einfach mit ihm und sein süßes gesicht hat mich verzaubert. Von danach in der Editon wohl Trasla x). Ich liebe dieses Psycho pokemon naja ^^.


    Kanto :
    Schiggy
    Glumanda
    Bisasam


    In der Kanto Region finde ich alle Stater gut, ich hätte nichts dran auszusetzen Die Arenen sind gleich aufgeteilt
    in manchen bist du mit deinem Stater halt besser dran und manche halt nict daher ist es egal was man für einen Stater nimmt. Am Anfang ist Glumanda nicht gut dran mit Gestein und Wasser.
    Schiggy ist bei Pflanze und Elektro arm dran
    und Bisa bei Feuer und Psycho..


    Johto:
    Feurigel
    Karnimarni
    Endivie


    Ich hatte eigentlich in Johto fast nie Karnimarni und Endivie .. und falls ich sie mal genommen hatte. Fand ich diese nach ner Zeit auch ähm doof, so das ich wieder Neu anfing.. Mir fehlte halt mein Feurigel, bei mir ist es so wen ich den richtigen Stater nicht hab xD machts mir auch kein Spaß am spiel ist so =).


    Hoenn:
    Hydropi
    Geckabor
    Flemmli


    Hydropi mein Schatz xD kann keiner schlagen beste Stater in Hoenn, danach kommt Geckabor .. Ich hatte mit Geckabor auch durch gespielt es ist einfach ein Cooles Pflanzen Pokemon.
    Femmli es ist süß ja.. aber mehr kam bei mir auch nicht rüber, klar ist Kampf und Feuer ne Coole Kompo aber ich weiß nicht so recht.. die 1 Entwicklung ist ja noch okay. Aber Lohgock sieht ganz und gar nicht mehr nach einem Huhn/Hahn aus xD. Sowas zwischen Mensch und Hahn vllt..


    Sinnoh:
    Panflam
    Plinfa
    Chelast


    Also Panflam ist echt cool ich mag Affen sowieso xD. Und die Entwicklungen finde ich gelungen, das sieht mir wirklich stark aus und da glaubt man auch das der 2 typ kampf ist. Ich wählte in der Sinnoh region direkt panflam..


    Plinfa ein süßes kleines Pinguin ;) Pinguine sind ja wirklich süß xD wie sieh gehen und Ihren Smoking haben sie immer an immer gut gestylt ;). Die Entwicklungen sehen cool aus =).


    Chelast naja .. ich weiß nicht was ich dazu sagen soll.. weil ich es nie genommen hab.. doch einmal es ist langsam..


    Einall:
    Floink
    Ottaro
    Serpifeu



    Leute am Anfang hab ich relativ schnell gemerkt das man mit Flonik besser dran ist .. Obwohl ich Ottaro
    besser finde.. Flonik ist ja noch süß =)) wie kleine schweinchen nunmal sind :DD. Aber die entwicklungen naja Sumo Ringer gestallt.. da sieht man das der 2 Typ kampf ist ..


    Zu den andern 2 kann ich leider nicht viel sagen =/

  • Ich nehm immer das Pflanzen-Pokémon.
    In Schwarz hab ich deswegen Serpifeu genommen, aber es hat mich nicht so begeistert wie die bisherigen Pflanzenstarter. :(  
    Deswegen hab ich den Spielstand gelöscht und fange nochmal neu an, diesmal mit Ottaro.^^


    Bei der Umfrage hab ich Endivie, Chelast und Geckarbor genommen.


    Endivie, weil es dieses niedliche Blatt auf dem Kopf hat.^^
    Meganie mag ich besonders gern.
    Ich bringe ihm meistens Lockduft bei, weil ich mir diese Attacke bei diesem Pokémon besonders gut vorstellen kann, durch diese große Blume am Hals.
    Die Attacke passt auch gut zu Bisaflor.:)


    Chelast, weil es niedlich ist und Chelterrar vom Typ Pflanze/Boden ist.
    Das ist eine gute Kombination, wie ich finde.


    Und Geckarbor, weil ich die Attacke Laubklinge liebe.
    Und die passt sehr gut zu Reptain und Gewaldro.:)
    Reptain ist eins meiner allerliebsten Pokémon.<3 :love:

  • Heyo^^,


    ich finde Hydropi am besten es war mein erster Starter und auch mein bestes Pokemon. Ach seine letste Evo ist gut im Kampf besonders weil es keine Elektroschwäche hat ^^. Ich mag auch Feurigel, der kleine Flammen-Igel war natürlich auch mein Starter der SS Edition, diese Flammen von Feurigel sind auch sowas von niedlich, seine 2 Evo ist auch super aber seine dritte... ich hätte da an einen 4 beiner geadacht aber Tornupto ist auch ok.

  • Ich habe schon seit jeher den Feuerstarter bevorzugt. Doch als die fünfte Generation kam hat sich für mich eine neue Welt eröffnet.
    In der neuen Generation sollte nichts mehr beim alten bleiben und so wechselte ich zum Wasserstarter und ich muss sagen, dass mich Ottaro vollkommen überzeugt hat.
    Man kann ihn während der Story gut gebrauchen, da all seine Schwächen mit einer Konterattacke abgedeckt sind:
    Für Pflanzen gibt es Vielender und für Elektro gibt es Schaufler.
    Doch er ist auch für den Strategischen Kampf geeignet, da er viele physischen Attacken lernen kann und sie mit Schwerttanz verstärken kann. Auch seine ausgewogenen Werte sind dazu perfekt geeignet. Im Doppelkampf ist natürlich Scanner noch ein Bonus.


    Also ich sage Daumen hoch für Ottaro, den besten Starter aller Zeiten! :thumbsup:

  • Chelast und Ottaro faszinieren mich! Chelast Entwicklungen mag ich sehr gerne, da Chelterrar einfach göttlich total cool aussieht. An Ottaro mag ich besonders, (Obwohl er am Anfag nicht gerade postitiv guckt :*) ist, seine Entwicklung. Zwottronin ist mit mein Lieblingspokemon. ich habe in ALLEN Generationen als erstes einen Pflanzenstarter genommen! Außer Ottar, weil er mich sooo fasziniert hat.

  • Meine absoluten Lieblingsstarter sind Feurigel und Karnimarni,weil ich die Johtoregion als aller ersters durchgespielt habe.
    Feurigel,weil ich diesen kleinen Igel mit den Flammen auf den Rücken richtig niedlich finde und es mir in der Liga sehr geholfen hat.
    Karnimarni,weil es ein kleines knuffiges Krokodil ist und es im Anime immer rungetanzt hat.
    Endivie ist wirklich das Pokemon,das ich als einziges Starterpokemon hasse.Es war meiner Meinung nach schwach und es war schwer damit zu kämpfen.

  • Ich habe noch vergessen zu sagen, dass ich ebenfalls Endivie toll finde ;). Ich mag das kleine süße grüne Viech und es war mir ebenfalls sofort sympathisch. Der größte Zufall war mit Endivie als ich das Erste Mal (!!) Heartgold anfing und Endivie nahm war es Shiny! Diesen Zufall finde ich sowas von cool und deshalb habe ich ab dort IMMER die Pflanzen-Starter genommen.

  • Ich finde die besten Starter sind Feurigel, Panflam und Glumanda


    Feurigel weil es echt stark wird und gute Attacken erlernt
    Panflam weil es zwei Typen hat die sich sehr gut kombinieren lassen
    und Glumanda weil Glurak ja auch Drache ist XD


    Pikachu finde ich natürlich auch sehr gut, nur als Starter ist es von der gelben Edition abgesehen,
    ziemlich schwer zu nutzen.
    :pika:

  • Ich finde Endivie am besten. Es ist sooo süß und hat auch gute Attacken drauf. Ich mag es sehr gerne, vor allem die roten Augen sind so geil *-*


    Mein zweitliebstes ist Serpifeu, weil ich den kleinen Frechdachs echt gerne hab. Er ist am Anfang nicht so gut gegen die Arenaleiter, aber das wird mit der Zeit besser.


    Ich finde eigentlich alle Starter ganz ok, meistens starte ich aber mit einem Pflanzentyp.


    ~*lg Evoli159*~

  • Ich finde Serpifeu am besten, ersten es ist voll sweet und cool, zweitens es kann super Attacken, drittens es ist etas besoonderes, weil es der einzige starter aus Einnal ist, das nicht auf ein Säugetier bassiert.


    Und dann wäre als zweitplatzierter noch Panflam.Erstens es ist genau wie Serpifeu voll cool, im Anime ist s total lustig, wie es Plinfas Futter klaut :D


    Ich trainiere eigentlich immer die Starter, mit denen es anfangs total schwer ist^^

  • Der beste Starter aller Zeiten? Dann tendiere ich wohl zu dem Wasserpokemon Hydropi.
    http://www.greenchu.de/sprites/bw/258.gif
    Da Hydropi den Typ Wasser hat, sollte die 1.Arenaleiter keine Herausforderung sein,
    da dieser, in diesem Fall 'diese', Pokemon vom Typ Gestein anwendet.
    Auch die nächsten Arenaleiter Walter und Flavia müssten recht leicht zu besiegen sein,
    weil Hydropi bei seiner Entwicklung den Zweittyp Boden dazubekommt
    und somit gegen Elektroattacken immun ist. Flavia hat sich auf Feuerpokemon spezialisiert,
    diese sollten kein Problem sein, da Boden- und Wasserattacken effektiv gegenüber Feuerpokemon sind.
    Hydropis 3.Entwicklungspokemon ist ein Sumpex. Dieses ist eines der stärksten Starter überhaupt,
    wenn nicht schon das stärkste, und ist sogar im Ou eingestuft und wird oft in CP-Kämpfen eingesetzt,
    da sein Moveset, sowie seine Statuswerte herausragend im Vergleich zu den anderen Starter sind.

  • Der beste Starter für mich ist Glumanda weil es mein erstes starter war.Und Glurak ist sau cool und es erlernt sogar Drachen-Attacken und viele verschiedene Attacken Typen .Aber das doofe es ist sehr schwach gegen Gestein Pokis.Man hat in Kanto zwar nicht soviele Vorteile am Anfang erst ab den 4ten Orden wirds einfach :thumbsup: so ist es mein Lieblingstarter

  • Ich finde das beste Starter ist Hydropi bzw. Sumpex .Denn durch den Typ Wasser und Boden ist Elektro wirkungslos.Zwar hat Sumpex eine 4-fache Schwäche gegen Pflanze jedoch kann man sich darauf dann spezialisieren und Sumpex Eisstrahl erlernen lassen.So ist man dann gut gegen Pflanzen geschützt!Man muss aber bedenken andere Starter haben auch ihre Vorteile!
    Achtung:Ich habe kein Schwarz-Weiß und kann daher nicht sagen ob die neuen Starter besser sind als Hydropi! :huh:

  • Es gibt derart viele Starter-Pokemon, dass es mir schwerfällt, diese Frage zu beantworten.
    Ich mache es kleinschrittig.
    Ich mag die Kanto-, und Johto-Starter am meisten. Also fallen alle anderen schonmal weg.
    Ich finde, dass Wasser und Feuerpokemon besser sind als Pflanzen. Also fallen Endivie und Bisasam raus.
    Das ist echt schwierig... Ich mag Schiggy und Glumanda sehr, weil ich sie in der ersten Generation gerne genommen habe...
    Aber nichts desto trotz entscheide ich mich für Karnimani.


    Die Johto-Region weckt viele alte Erinnerungen, die auch mit Karnimani zu tun haben. Ich habe sehr oft Feurigel gewählt, aber irgendwie finde ich Karnimani besser. Ich kann das einfach nicht beschreiben...

  • also von den generationen her
    mag ich die
    1.starter: also glumanda, shiggy und bisasam


    dann die 2.: feurigel, endivie, karnimani


    3: hydropi, flemmli, geckabor


    5: ottaro, floink, serpifeu


    4: plinfa, panflam, chelast



    so und insgesamt von diesen 15 startern mag ichsie am liebsten in der reihenfolge: glumanda, feurigel, shiggy, bisasam, hydropi, ottaro, endivie, floink........


    ich weiß nich -.-" ich mag die 4.starter irwie nich besonders...aber ich glaub das liegt größtenteils daran, dass ich lucia nich mag...und lucias plinfa auch nich, dennoch mag ich plinfa lieber als die beiden anderen, was zeigt, dass die noch weiter unten auf der Liste sind .___.

  • Eigentlich gehört ja Glurak zu meinen 4 Lieblingspokemon , aber ich bin eher für Hydropi denn die Wasser/Boden Kombo ist sehr gut und es entwickelt sich schließlich zu Sumpex, was das Starterpokemon mit den höchsten Basiswerten ist.


    Bester Feuer Starter : Glumanda
    Bester Wasser Starter : Hydropi
    Bester Pflanzen Starter : Bisasam
    Bester Elektro Starter (Pokemon Gelb) : Pikachu (das einzige Starter Pokemon in Gelb) x'D

    Freundescode Weiß : 0604 6685 7936/ Ich züchte ZORUAs -> Bei Interesse PN - Wesen & Geschlecht frei auswählbar :thumbup:

  • Schiggy.! Weis noch meine erste Poke Edi. (Rooot), da hab ich ewig überlegt was ich den jetzt nehmen soll und hab dann meine Mum (ich weis es noch gnaz genau:D) gefragt. Die steht unheimlich auf Schildkröten. D.h. hat sie Schiggy genommen. Mit dem Ist die Story einfach am leichtesten, finde fast leichter wie mit Bisasam. Turtok ist einfach *____* mehr muss man nicht sagen. Muskelbepackte Schildkröten, mit Wasserwerfern und dem Namen "Turtok" (sagt das mal mit ner tiefen unheilvollen Stimme ;3) sind einfach imba !
    War übrigens auch mein erstes lvl 100 Poki ^^... Rote Edition, Turtok alias... Turtok. :D


    lg

  • Auf 1 ist bei mir ganz klar Tsutarja(Serpifeu). War mein 1. Starter auf Schwarz/Weiß und da fand ich es sehr gut. Seitdem ich die 14. Staffel angeschaut hab, finde ich es noch besser.
    Auf 2 Schiggy. Ist mein 1. Pokemon überhaupt gewesen.
    Und auf die 3 hat es Flemmli geschafft. Habe die Rubin so oft durchgespielt um Sonderbonbons/Meisterbälle/Ap Plus zu bekommen und mit dem gehts einfach am schnellsten.