Bester Starter aller Zeiten

  • Ganz klar Glumanda :love: , weil es mein erstes Starter poki war und ich einfach Glumanda und die folgenden Entwicklungen einfach nur super finde :love:


    Glurak ist einfach super stark, weil es ein Drachen Feuer Poki ist. Glurak hat auch eine sehr hohe schwäche gegen Wasserpokis aber mit einem guten Training kommt man auch gegegn Wasser pokis an.


    Ich liebe einfach Glumanda bzw. Glurak :love:

    Ahhhhhhhhhhhhh xD


    Mein Freundescode in der Schwarzen Edi ist: 3353 3288 6756 und in der Weißen ist: folgt noch

  • Mein Favorit ist Glumanda und seine Entwicklungen weil sie einfach super sind und Glurak durch den 2.Typ Flug gegen Boden Attacken immun ist. Gluraks Attacken sind auch sehr gut und variabel (Drachenklaue,Erdbeben). Es ist zwar schwach gegen Wasserpokemon aber das kan man gut ausgleichen. Serpifeu ist auch gut aber es hat meiner Meinung nach zu viele Schwächen und keine SOOO guten Attacken, deshalb landet er auch nur auf Platz 2 :)

  • Irgendwie sollten wir uns schämen, Bisasam da am Ende so verhungern zu lassen xD.


    Naja ich hab mich auf Flemmli eingeschossen in all den Jahren. Einfach weil Es total niedlich ist und in der letzten Entwicklungsstufe cool und stark. Ausserdem war es mein erstes Starterpokemon welches ich auch Level 100 trainiert habe, das gibt natürlich Pluspunkte^^.

  • huhu~


    Dann äußere ich mich auch mal hierzu ;3 Also ich finde Plinfa eigentlich immer noch ganz toll,als ich es dass erstmal gesehen habe fand ich es einfach total süß,und es hatte auch tolle attacken und nya...ich finde plinfa einfach toll <3333 Aber ich kann mich eigentlich nicht wirklich zwischen Plinfa und Ottaro endscheiden,ich finde beide süß und ich finde sie haben auch gute attacken ^^ Vor einiger Zeit war Plinfa ja immer meiner Meinung nach mein aller liebster/bester starter,aber dann kamen ja Pokemon weiss und schwarz,und Ottaro,ich fand es sofort toll <33 Von daher kann ich mich nicht zwischen den beiden endscheiden und finde einfach beide am besten ;3

  • ich finde, dass serpifeu das beste starterpokemon aller zeiten ist, weil ich es mit samt seinen entwicklungen wunderschön und anmutig finde. außerdem kann man es sehr schnell sehr stark machen, was noch ein weiterer vorteil ist. genau deswegen habe ich auch eines adoptiert^^. (könnt ja mal angucken) zumindest ist es einfach wunderschön und hat einen supertollen ruf. ich liebe es einfach.
    :bear:

  • ganz klar Geckarbor weil er von meinem lieblingstyp ist
    und ich die Entwicklung einfach toll finde denn alls Reptain kann er meine lieblings-planzen-Attacke: laubklinge
    und er so eine gute init. hat und ich Pflanzen pokies generell mag

  • Offensichtlich ein ganz schön klares Ergebnis zu Gunsten von Glumanda - kann mich da nur der Mehrheit anschließen. Hätte gar nicht erwartet, dass es allgemein derart beliebt ist. Eindeutig positive Überraschung ...
    Was genau es ist, das mir so daran gefällt, kann ich gar nicht wirklich definieren, muss ich sagen.
    Es ist einfach unheimlich süß. ;-)
    Ich weiß noch, dass es mich damals (hmm, schon ganz schön lang her ^^') im Anime schon fasziniert hat. Die Art, wie es eingeführt, dargestellt, präsentiert wurde, die Story, die im Laufe der Zeit, vor allem nachdem es sich entwickelt hatte, um es gesponnen wurde, das hat mich irgendwie in den Bann gezogen. Rührend.
    Und, klar, es ist vom Typ Feuer, für mich einer der besten, wenn nicht der beste. Wobei, wenn ich drüber nachdenke, ist es eigentlich schwierig zu sagen, was zuerst da war bzw. in welcher Abhängigkeit zueinander, mitunter unbewusst, beides für mich stand/steht: die Faszination für Glumanda oder die für den Feuer-Typus.


    An zweiter Stelle steht für mich aber Endivie. Dass das die meisten ganz anders sehen, war für mich dann wiederum die zweite Überraschung. Aber wie auch immer, ich find es superniedlich - auch seine Entwicklungen eingeschlossen. Vielleicht nicht unbedingt die rationalste Erklärung, aber solche Dinge lassen sich einfach oft nicht exakt bestimmen. So geht es mir zumindest.

  • Wow, Pikachu ist in der Statistik ja verdammt weit unten, um nicht zusagen ganz am Ende. :wtf:
    Das kann ich nicht nachvollziehen.
    Erstens ist es einzigartig und hebt sich aufgrund seines Typs von den anderen Startern klar ab.
    Zweitens ist es auch insofern etwas besonderes, weil man es nur in einer Edi als Starter bekommt.
    Drittens kann es Surfer erlernen, stellt euchmal ne surfende Maus vor! Also wenn das nichts ist...
    Und viertens ist es es ein sehr nützliches Teammitglied auch wenn man es nicht entwickelt und es es kein Legi ist. Wenn man die gelbe Edi spielt liebt man sein Pikachu einfach. :pika:

  • bei mir ist das ganz klaar ich finde flemmli und geckarbor.die beiden haben so mega coole entwicklungen,vorallem reptain und lohgock.


    die sehen so cool aber auch i-wie gleichzeitig süß aus,und die entwicklungen sind voll stark.aber die einall und sinnoh starter finde ich sch....doof(^^).die sehen so komisch aus und die entwicklungen sehen beschissen aus,außer plinfa geht aber davon bin ich auch kin fan

  • Hi


    also meiner Meinung nach ist Glumanda echt das beste Starterpokemon aller Zeiten und wenn mich meine blauen Äuglein nicht täuschen sehen das auch noch 136 andere Leutchen aus dem BB so


    . Als ich mit 7 Jahren meine aller erste Edi bekam (meine heiß geliebte Feuerrote) hab ich einfach Glumanda genommen.Damals wusste ich noch nicht viel über Pokemon und es war mehr oder weniger Zufall. Als dann "meine" Reise begann merkte ich aber das es richtig war Glumanda zu nehmen da ich mit Feuerpokis einfach am besten zurecht komme.


    Ich habe dann bei der Blattgrünen mal versucht mit Shiggy oder Bisasam zu starten, doch das hat nicht geklappt den Glumanda ist einfach viel stärker fine ich.


    LG -Yin-

  • Für mich Panflam udn glumanda, beide sind sehr coole Feuerstarter.
    Sie sind sich auch ähnlich als ich zum ersten mal Panflam sah musste ich sofort an Glumanda denken.
    keine Ahnung wiese.Wenn ich mich aber entscheiden müsste dann Panflam, denn Panferno ist nicht nur
    sehr stark , sondern sieht auch gut aus.

  • Für mich ist und bleibt Glumanda einfach der Beste Starter, da kann kommen was will.
    Es sieht süß aus, wird mal richtig stark usw. Hab es auch auf meiner Blau als Starter genommen, und ab da ist es nicht nur mein Lieblingsstarter, sondern wird auch zu meinem Lieblingspokemon (Glurak FTW) ^^
    Und dann ist es auch noch Typ Feuer, einfach perfekt (; ~

  • Mein Lieblingsstarter is ganz klar Chelast!
    Es hat zwar als Chelterrar eine 4xEis-Schwäche, ABER wenn man es auf Initiative trainiert und ihm eine Gestein-Attacke beibringt, is das auch wieder geklärt, außerdem sind seine restlichen 3 Schwächen auch alle gegen Gestein anfällig, somit wär das doch auch geklärt. Mit einer Gestein-Attacke hat man somit alle Schwächen abgedeckt.
    Außerdem is Pflanze mein 2.-Liebster Typ^^

  • Also mein lieblings starter ist ganz natürlich Karnimarni,weil
    es mein aller erstes Pokemon was ich kante und das erste womit ich es gespielt hatte.
    Am Zweit meisten mag ich ein Glumande,weil
    ich Feuer Pokemon am meisten mag und nachher wird es sehr stark und dieht auch voll toll aus also Glurak.

  • Meine Lieblingsstarter sind Schiggy und Feurigel. Ich finde einfach die Pokemon aus der 1. und 2. Generatoin haben irgentwas besonderes. Mit den neuen Starterpokemon kann ich nichts anfangen, ich finde die alten ganz klar besser. Schiggy finde ich guut weil es irgentwie lustig aussieht und sich auch zu sehr starken Pokemon weiterentwickelt. Und Feurigel ist sehr niedlich und ist ebenfalls stark.

  • Joa es ist eindeutig Schiggy! Warum?: Es sieht so knuffig aus! Es hat mich direkt bei Blattgrün angesprochen und ich wusste das es siegen würde! Es hat jede arenaleiter bzw. top vier und Champ besiegt im Alleingang (!) Es ging mit mir durch dick und dünn. Ich habe es sogar in Soulsilver nach der Hauptgeschichte genommen.
    LG Zelda

  • Ganz klar Ottaro, weil ich Ottaro bzw. das Wasserpokemon immer wähle. Das habe ich schon seit die Blaue und die Rote Edition rausgekommen sind schon gemacht. Mich haben immer die Wasserpokemon fasziniert, besonders das Ottaro hat mich von Anfang an überzeugt, weil es für mich Privat jetzt das stärkste Starter-Pokemon im Spiel ist. Ich habe es auch genommen weil, ich wusste das die meisten das Serpifeu nehmen würden und ich gerne etwas im Typen Nachteil sein möchte. Ich liebe diese *Im Nachteil Situationen*.


    MFG.

  • Forever Geckarbor.
    Geckarbor war für mich schon immer der komplette Burner, da er einen hohen Initiativ-Wert hat ( <3 ) und dabei auch noch richtig stark ist, wobei seine Verteidigung leidet - Angriff ist die beste Verteidigung, muhaha. Auch vom Aussehen her hat es mich sofort angesprochen, ziemlich schwierig bei mir - aber er hat's geschafft. Den zweiten Platz belegt bei mir Glumanda, da es ein Feuertyp ist und ich Echsen total schön finde - und da es noch ein Feuertyp ist, war es Liebe auf den ersten Blick. Und somit muss sich Serpifeu mit dem dritten Platz zufrieden geben, obwohl es wie Geckarbor interagiert (Initiative) und mir die Stärke da was fehlt - Wundersaat wirkt Wunder. Aber Geckarbor kann keines toppen, da es mir auch in den Weiterentwicklungen (wayne -.-'') gefällt. Aber ein besten Starter aller Zeiten wird es nicht geben, solang Nintendo nicht angekündigt hat, dass Ende ist - aber vom Stand, den wir jetzt haben, gilt ganz klar diese Reihenfolge. <3