Episode 687: Ottaro und die verlorene Muschel!

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Erstausstrahlung D: 08.10.2011, Japan: 21.04.2011



    Ottaro möchte unbedingt in einem Kampf dabei sein. Doch mittendrin löst sich Ottaros Muschel und fliegt in einem hohen Bogen in den dichten Wald. (Quelle: Pressetext)


    Zur Folge bei Bisafans.de...

  • Ottaro und die verlorene Muschel – Die Episode hat es zu meinen Lieblingsfolgen der neuen Staffel geschafft. Sei es wegen der Einführung eines mehr oder weniger wichtigen Nebencharakters oder wegen dem Fokus auf eines von Ashs Pokemon.
    Stephans Stimme hat mich positiv überrascht. Durch sie wirkte er älter und auch sonst machte er einen guten Eindruck, wobei er mich ein wenig an Morrison aus der Hoenn-Liga oder an Barry erinnert.
    Die Idee mit der verlorenen Muschel fand ich super, auch wenn es von vornherein klar war, dass Ottaro am Ende der Folge die Muschel wiederbekommt. Die Szenen mit Wattzapf, der Yapabeere und Bennys Service waren gut umbesetzt und dieser Szenenwechsel mit der Muschelform war genial.
    Einen großen Pluspunkt von mir bekommt die Folge noch dadurch, dass man das Training eines Pokemons innerhalb einer Folge gesehen hat, wobei die Effizienz etwas übertrieben war. Eine Nacht mit einer Steinmuschel trainieren und man wird viel schneller als zuvor. Gegönnt sei es Ottaro trotzdem, wohingegen ich nicht verstehe, wieso Lithomith die Muschel nicht einfach kleiner gemacht hat.
    Alles in allem eine tolle Folge.

  • Die Folge war einfach genial! :thumbsup: Auch bei mir wurde die Folge zu einer meiner Lieblingsfolgen!


    Gut fand ich die Einführung von Stefan. Er wurde ohne irgendeine Vorgeschichte eingeführt, sondern sie haben sich ganz zufällig getroffen.
    Die Geschichte um Ottaros Muschel war auch gut. Die Szenen waren einfach lustig und ich musste immer grinsen :D
    Ottaro war die ganze Folge über süß :love: und es war i-wie klar, dass Ottaro wieder seine Muschel bekommt, da sie ja einfach zu einem Ottaro gehört!
    Das Training fand ich auch gut, da man so selten Ash und Co trainieren sieht!
    Ich muss Dragonkid zustimmen, dass Lithomith die Muschel ja auch einfach kleiner hätte machen können! Das war mein erster Gedanke, als die schwere Muschel Ottaro erdrückt hat!
    Trotzdem eine super Folge und Elezeba fand ich auch ganz süß. Stefans Maschine erinnerte mich an die zweite Folge der ersten Staffel. Ash hat sich dort auch auf ein Fahrrad gesetzt, um so Energie zu sammeln, damit Pikachu Donnerblitz einsetzen konnte und so TR verjagt hat!


    Alles in Allem bekommt die Folge von mir eine 1!!

  • Eine wirklich sehr lustige Folge. Hier meine Bewertung.


    Pro:


    • Ottaro ist sowas von süß denn mus man einfach knuddeln :love: :love: :love:
    • Ottaro auf der Suche nach seiner Muschel und die "nicht so gut funktionierenden Gegenstände" als Ersatz 8-)
    • Ottaro gewinnt am Ende doch noch dank der Steinmuschel von Lithomith
    • Das mit Stephan gefällt mir einfach keine lange Vorgeschichte sondern einfach ein normaler Trainer auf Reisen
    • Das Training von Ottaro und Ash vorallem die Gesichtsausdrücke von Ottaro manchmal ernst und manchmal süß ;D :love:


    Contra:


    • Kein Team Rocket schade
    • Das einem Trainer gesagt wird "hey warte einfach mal bis morgen dann können wir weiterkämpfen und der das dann auch noch durchgehen lässt" also bitte ?( 
    • Habe eigentlich gedacht das Ottaro in dieser Folge sich weiterentwickelt, aber leider nicht. :huh: :thumbdown:


    Eine sehr süße Folge, die sich hauptsächlich um Ottaro dreht. Von mir gibts leider nur eine 7,5 von 10. Aber Ottaro ist einfach zum Knuddeln. :pika:

  • Also das war ja mal eine Folge ganz nach meinem Geschmack, vorallem weil Ottaro die Hauptrolle war und ich liebe dieses kleine Pokemon:)



    Positiv:


    - Ottaro´s Blicke waren in der Folge so süß^^
    - Wattzapf ist aufgetaucht
    - Ottaro bekam Donnerblitze
    - Ottaro´s Muschelversuche (die verschiedenen Dinge die es für Muscheln benutz hat)
    - Ash hat dauernd den Namen falsch ausgesprochen
    - Elezeba
    - Pikachu war iwie auch so süß
    - Spannender Kampf
    - Lilia nervt garnicht meh rmit ihrem "Kind-Getue"
    - kein Team Rocket (das alte Team Rocket finde ich nicht mehr so gut)


    Negativ:


    - nix gefunden:)


    Wenn ich es mit einer Schulnote ausdrücken würde, dann wäre es eine 1++, das ist die beste Folge seit langem:)



    Liee Grüße



    otti^^

  • Aus beruflichen Gruenden war dies die erste Folge der Staffel, die ich gesehen habe.
    Ich muss sagen, dass sie sehr suess war. Der Ekel vor den neuen Startern ist weg. Ottaro ist echt goldig. *-*
    Ich musste oft schmunzeln (Stephan, nicht Steffen!!! XD)


    Leider fand ich das Ende langweilig. Nach dem harten Training und dem anstrengenden Kampf habe ich erwartet, dass sich Ottaro weiterentwickelt. Daher eine 1- von mir. :)

  • eine ganz süße folge. mit eine der besten. die beste war aber immer noch emolgas neuer voltwechsel.
    auf jeden fall ein süße idee wie ottaro sich so um seine muschel gesorgt hat. die idee das lithomit eine neue "muschel" anfertigt ist super. auch wenn sie zu schwer war :patsch: warum sie nicht kleiner gemacht wurde, wurde doch gezeigt. im endkampf mit stephan, da ist die große muschel zersprungen und ottaro hat sich dann mit einem kleinen teil versucht zu schützen, dieser war allerdings zu klein um die attacke aufzuhalten.
    ich komm mal zum training. nach dem die beiden so viel trainiert hatten, dachte ich das ottaro sich entwickelt aber hat es nicht... außerdem fand ich das training an sich unlogisch. einen nachmittig trainieren und schon kann das kleine ottaro den stein problemlos auf den rücken tragen, unterdem es einen tag zuvor beinahe zerquetscht wurde :wtf: sprich, zu kurzes trainig um soo einen effekt zu erziehlen...
    den kampf gegen elezeba fand ich gut. ich mag elezeba, seine attacken sahen super aus und donnerblitz ist wirklich stark, schade fand ich aber das ottaro gewonnen hat...
    die folge an sich waar gut. ottaro ist einfach niedlich, man muss es einfach mögen. schickt pikahu zurück weil es selber kämpfen möchte xD und sein trauriger blick wegen seiner muschel :love:

  • Cooolll ^^
    Die gestrige Folge war total geil, und Elezeba und Ottaros kampf war super^^


    Top:
    - Elezeba ist voll putzig
    - Ash: ,,(...) Steffen" Stefan: ,, Wie oft soll ich es noch sagen, ich heiße STEFAN!" xD
    - Ottaros Funkeln im auge :3


    Flop:
    - Team Rocket nervt, aber das ich fast in jeder Folge so -_-


    LG Pichy


  • Flop:
    - Team Rocket nervt, aber das ich fast in jeder Folge so -_-


    Von was sprichst du? Das Trio hatte in dieser Folge gar keinen Auftritt http://www.wartower.de/forum/images/smilies/gruebel.gif.


    @ Topic: So oder so ist Ottaro einer der Gründe, weshalb diese Staffel unglaublich lohnenswert ist.

  • Boah, die Folge war so süß. Ottaro hat mir voll leid getan, wie die Muschel weg war, aber die Blicke wo Ottoaro drauf hat sind voll süß, da könnte man voll knuddeln in diesem Moment. Und ich fande es auch voll süß von Milza wie er die Muschel zum schluss gefunden hat, und es ihn wieder gegeben hat, oder was auch voll toll war, das jeder versucht hat ersatz zu finden, einfach nur toll. Die Folge ist einer meiner Lieblingsfolgen, deswegen geworden. Ich mag Ottaro einfach nur über alles. Ich finde es aber voll cool, trotz Ottaro im nachteil von Elezeba war, und Ottaro keine Muschel hatte, trotzdem gewonnen hat, ich finde auch das Ottaro voll stark geworden ist.
    Lg ;)

  • Positiv
    + Eine Folge zentriert auf Ottaro
    + Ottaros gesamtes Verhalten und der süße, fröhliche Blick und das Funkeln in den Augen. Einfach nur sooooooooo süß.
    + Die Schock-Augen, wenn Ottaro gebritzelt wird oder irgendwo drandotzt ist auch nicht schlecht. Alles in allem ist Ottaro einfach von grundauf süß.
    + Elezeba als neues, süßes Pokemon mit guter Synchro. Wurde ja auch Zeit.
    + Neuer Running-Gag in der Folge, als Ash Stefan dauernd Steffen nannte. War mal ein anderer Witz.
    + Benny war entsetzt, wie sein Servierteil nach Ottaros Trainingsversuch masskriert war.
    + actiongeladener Kampf zwischen Ottaro und Elezeba


    Negativ
    - Der Trainer wartet bis morgen, bis sein gegenüber die Probleme seiner Pokemon löst. Wenn man das bei jedem machen würde, dann würde dass einige 100 Staffeln dauern, bis man in einer Region durch ist. :D
    - von der Story her war diese Folge ehr blass
    - Milza findet am Ende Ottaros Muschel, was irgendwie ein bissel arg konstruiert aussah


    Jaaaaa, ich weiß, ich bin streng, aber ich fand einfach, dass diese Folge eine an sich ehr sinnlose Filler-Folge war. Es ist einzig und alleine Ottaro zu verdanken, dass es mir persönlich egal war, dass es kaum Story gab. Immerhin ist man bei Ottaros geniales Verhalten und extrem süßen Gesichtsausdruck sofort hin und weg. Ich hätte mir auch für das süße Elezeba eine wichtigere Rolle erhofft, da es echt ein cooles Pokemon ist, aber war an sich schon in Ordnung. Einige neue Witze tauchten auf und auch sonst war diese Folge wieder ehr auf Witz aus, aber sonst............ halt sinnlos. Aber nicht desto trotz kann man ja Folgen, die auf Ottaro zentriert sind kaum schlecht bewerten. Deshalb gebe ich eine 2.

  • hier ist meine Bewertung:


    Pro:
    - Ottaro hatte immer diese süßen Blicke
    - "Ich heiße Stefan, nicht Steffen!" :D:D
    - Ottaro ist um einiges stärker geworden 8-)


    Contra:
    - kein Team Rocket
    - Lilia hat nicht "Ash, du bist ein Kind!" gesagt :thumbdown:


    Ich hab ja gedacht dass Ottaro sich weiterentwickeln würde.
    Als Note würde ich der Episode eine 1- geben.

    FC: 0834-1552-3415
    Kontakt-Safari: Pflanze
    Pokémon: Chevrumm, Tangela und Kronjuwild
    PN, wer interssiert ist ;)

  • Eine supercoole Folge, wo es um das niedliche Ottaro ging. Hier ist meine Bewertung:


    Pro:
    - Ottaro!!! Sein offizieller Auftritt :)
    - Der Trainer Stefan, der immer sagte: "Ich heiße Stefan, nicht Steffen!!!" :assi: :assi: :assi:
    - Die Blicke von Ottaro :love:
    - Kein Generve von Team Rocket
    - Ash, Ottaro und die Riesenmuschel
    8-) :assi:


    Kontra:
    Eigentlich nichts....


    Ich fand die Folge sehr gut, vorallem, dass es um das knuddelige Ottaro ging, das auf der Suche nach seiner Muschel war.
    Note für diese Folge: 1


    LG LuciaBarryFan94

  • Die Folge war echt cool mir hat sie gut gefallen


    Positiv:
    - Ottaro schiebt Pikachu mal wieder weg xxD
    -Elezeba (echt süß :love: )
    -der kampf zwischen Ottaro und Elezeba am Anfang
    -Wasserdüse geht mal wieder in die Hose ;D
    -Ottaro rennt mitten im kampf seiner muschel hinterher weil Elezeba sie weggekickt hat xD
    -Stefan als er sagt : erst haut das pokemon ab und dann auch noch sein Trainer"
    -Benny und Lilia futtern erstmal die Beere oder besser gesagt den misglückten ersatzmuschel versuch :assi:
    -Benny heult um sein Serviergeschirr :D :D
    -Ottaros spezialtrainig
    -der Kampf ab schluss Ottaro vs Elezeba
    -ottaro gewinnt^^
    -Milza findet die Muschel wieder


    Negativ:
    -Lilia sagte die Beere schmeckt wie geräuchert und Benny sagt gekocht ähhh :wtf:


    Folge war super 1 +

  • Es ist manchmal schon irgendwie seltsam, wie sich die Dinge entwickeln: Vor etwas mehr als einem Jahr konnte ich mit Ottaro noch so gut wie gar nichts anfangen, mittlerweile gehört es zu meinen Lieblings-Pokémon. Ich habe es sowohl in der schwarzen Edition als auch in der entsprechenden Fortsetzung als Starter gewählt. Der Anime hat einen großen Teil zu dieser positiven Entwicklung beigetragen. Ottaro gehört zu Ashs süßesten Pokémon und bringt mich immer wieder zum lachen - egal, ob es nun kämpft, anderen Pokémon das Essen klaut, sich mal wieder verliebt oder seine Muschel sucht. Und damit wären wir bei dieser Episode angekommen.


    Obwohl diese Folge gar nicht so viel erzählt, gehört sie meiner Meinung nach zu den besseren BW-Episoden. (Wobei man an dieser Stelle erwähnen sollte, dass die Konkurrenz in dieser Hinsicht nicht allzu groß ist.) Mit Steffen Stefan wurde ein sympathischer und lustiger neuer Trainer eingeführt, der mit Elezeba ebenfalls ein niedliches Pokémon aufweisen kann. Bemerkenswert, was der Junge für eine Geduld hat, wenn er einen Kampf und damit auch seine Reise aufgrund einer verlorenen Muschel verschiebt. Dass Ottaro seine verlorene Muschel spätestens am Ende der Episode wieder auf seiner Brust tragen würde, war abzusehen. Dennoch waren die Versuche, an einen Ersatz zu kommen, sehr amüsant. Ich hätte ja gerne mal gesehen, wie Ottaro mit der riesigen Muschel, die Lithomith ihm gemacht hat, zurück in seinen Pokéball gerufen worden wäre.


    Insgesamt handelt es sich bei "Ottaro und die verlorene Muschel!" um eine zwar extrem vorhersehbare, aber dennoch sehenswerte Episode. Ich begrüße es, dass die Produzenten Ottaro dermaßen viel Screentime geben. Ich weiß gar nicht, ob ich es gut oder schlecht finden soll, dass es sich bis zum Ende des BW-Animes kein einziges Mal weiterentwickelt. Auf der einen Seite hätte es Ottaro aufgrund seines harten Trainings durchaus verdient, zu Zwottronin oder sogar Admurai zu werden, aber auf der anderen Seite gefällt es mir als tollpatschiges und dennoch liebenswürdiges Ottaro am besten.