Wettbewerb Nr. 19: Unerzählte Pokémongeschichten


  • Hallo und herzlich Willkommen zum 19. Wettbewerb in diesem Jahr.


    Auch dieses Mal gibt es wieder ein besonderes Thema, doch zunächst möchten wir euch auf die allgemeinen Regeln der Fanstory-Wettbewerbe hinweisen. So ist es zum Beispiel untersagt eure Texte schon vor Ende der Votes zu veröffentlichen, oder gar Sympathievotes zu verteilen. Haltet euch stets an die unten aufgelisteten Regeln. Diese ändern sich zwar von Wettbewerb zu Wettbewerb, da sie themenabhängig sind, doch solltet ihr stets beachten, dass keinesfalls Texte verfasst werden sollten, die viel Gewalt beschreiben, sehr blutig sind, oder nicht jugendfrei gestaltet wurden. Da Bisafans ein Forum für Kinder und Jugendliche ist, bitten wir euch um Verständnis. Sollte es zu Fragen kommen, lest euch bitte folgendes Topic durch:


    Regeln, Information und Punkteliste der Saison '11


    In diesem Topic haben wir versucht so viele Fragen wie nur möglich zu beantworten, um euch die Anmeldung und den Ablauf der Wettbewerbe zu erleichtern. Außerdem könnt ihr dort einsehen, welche User sich bisher am besten geschlagen haben und vielleicht auch noch wertvolle Tipps für eure Abgabe einholen.


    Das Thema dieses Wettbewerbes lautet Unerzählte Pokémongeschichten
    Wer kennt sie nicht, diese Stellen im Spiel, in der Serie, in den Kinofilmen oder auch im Manga, bei denen man sich denkt: Darüber hätte ich schon gern mehr gewusst...


    Z.B.:
    - Was hat es mit dem Gebäude auf sich, dass der Mann und sein Machollo in der 1. und 2. Generation in Orania City zu bauen beginnen?
    - Wie kam es dazu, dass sich Sabrinas Psycho-Arena in Saffronia durchgesetzt hat und die andere zu einem Kampfdojo geworden ist?
    - Wie hat sich die Geschichte mit der armen Mutter des kleinen Tragosso abgespielt, die im Lavandiaturm spukt (1. Gen.)?
    - Welche Geschichte verbirgt sich hinter Wundereiland aus der 3. Generation?


    Man könnte hier noch viele Aspekte mehr aufzählen, die in den oben genannten Medien zwar angedeutet, aber nie wirklich ausgeführt oder erklärt werden. Dazu zählen auch diverse Legenden, etwa die vom Feuer in Teak City, bei dem die drei legendären Raubkatzen ums Leben kamen o. Ä.
    Diese "Unerzählten Pokémongeschichten" zu verfassen, soll die Aufgabe des 19. Wettbewerbes sein! Überlegt, welche Geschichte, oder welchen Teilaspekt der Serie, der Spiele (gern auch solche, die nicht zu den Haupteditionen zählen), des Mangas oder der Kinofilme ihr gern ausbauen wollt und macht eure eigene Geschichte daraus! Die Wortobergrenze beträgt dieses Mal 1.500 Wörter (die eben genannte Erklärung zählt ausdrücklich nicht dazu!).


    Noch einmal in Kürze:

    • Verfasst eine Geschichte zu einem Aspekt oder einer Legende aus dem Pokémonuniversum, der/die euch bislang zu kurz gekommen ist!
    • Gebt bei eurer Abgabe kurz an, auf welchen Aspekt/welche Legende o.Ä. ihr euch mit eurem Text bezieht.
    • Die Wortobergrenze beträgt 1.500 Wörter (es dürfen natürlich auch weniger sein). [Aus verschiedenen Gründen wurde die Mitabgabe eines Erklärungstextes aus dem Wettbewerb gestrichen. Gebt also bitte nur noch euren Abgabetext mit max. 1.500 Wörtern bei mir ab.]



    Anders als im letzten Jahr, müsst ihr euch in diesem Topic nicht mehr anmelden, sondern einfach eure Abgabe per PN bis Sa., den 5. November 2011, 23.59 Uhr an mich, Jingsel, schicken. Dieses Topic steht künftig also nur noch für Fragen und Anmerkungen bereit, nicht aber für Anmeldungen.


    Solltet ihr trotzdem noch Fragen haben, die das Topic oder dieser Startpost nicht erklären kann, so könnt ihr eure Frage gerne in dieses Topic posten. Wir versuchen dir dann so schnell wie möglich zu helfen. Wir bitten euch die Beantwortung aller Fragen dem Fanfiction-Komitee zu überlassen, um falsche Aussagen, oder Verwirrung zu vermeiden.

  • Interessantes Thema ^^
    Hab auch gleich ne Frage: Sind jene Geschichten, die nicht innerhalb oder davor stattfinden, sondern danach? Zum Beispiel N in Schwarz und Weiß: Er verschwindet angeblich spurlos - kann man in dieser Hinsicht nicht erzählen, wie es mit ihm weitergeht?

  • Heyho!


    Netter Aspekt. Sicher, alles, was im Pokémonuniversum "unerzählt" ist, kann verarbeitet werden. Aber es soll schon einen Bezug zum Spiel geben (z.B. in deinem Beispiel Ns Verschwinden). Ansonsten würde ja der Bezugspunkt zu eurer Geschichte in Spiel/Manga/Serie/Film fehlen.


    Also im Prinzip genau, wie Nuke sagte.


    lg

  • Zählt auch das bloße Auftreten eines Teams in Myster Dungeon "Erkundungsteam Zeit/Dunkelheit" ?
    Da trifft man ja am Ende der KOMPLETTEN story, also so nach dem Kampf gegen Darkrai auf das Team Schatzsucher, darf ich dann mit den Charakteren meiner Story mit ihnen z.B. ein Abenteur beschreiten lassen. So wegen der Frage: "Was ist der Beweggrund für die eigentlcihe Ankunft des Teams am Strand? Wollen sie zu Knuddelkuff? und so weiter.


    Das wäre eine perfekt für mich zugeschnittenee Stpry :D


    <<VORAB AN DIE ANDEREN: Der Copyright für diese Idee leigt bei mir. Vielen Dank >>


    MfG,
    LugiaSilvers - LugiaLugia

  • Ja, selbst das ist erlaubt, Lugi. ;3
    Ob Fortführung eines Spieles, Vertiefung einer zu oberflächlichen erzählten Legende im Anime/Spiel (oder so) oder die Vergangenheit eines Charakters von beispielsweise eines Animes/Mangas/Spieles (Beispielsweise von Paul oder dem Rivalen aus den Editionen Gold/Silber ). Solange es erzählenswert erscheint, kann man eine Geschichte darüber verfassen.

  • Guten Morgen allerseits ^^


    Ich hätte da auch noch eine Frage:
    Eine Schwäche für Gary's Nachtahra hatte ich schon immer. Deswegen möchte ich gerne die Geschichte erzählen "Wie" es sich entwickelt hat.
    Soviel mir bekannt ist, weiss man zwar, dass sich Evoli entwickelt hat, aber man kennt die Umstände nicht.


    Darf ich diese Geschichte erzählen, oder existiert die bereits? ^^


    Grüsse Fröschchen
    *Quack*


    Edit an alle: Meine Idee *grinz* ^^

  • *Quakwink!*


    Nette Idee. Wir persönlich ist auch nicht bekannt, dass man Genaueres darüber weiß. Soweit ich mich entsinne, kämpfte Ash vor seiner Johto (?)-Reise in Alabastia zunächst gegen Garys Evoli. Als er ihm dann später begegnet, erleuchtet es als Nachtara einen Lagerraum. Ich kann mich nicht wirklich erinnern, dass dazu eine Geschichte erzählt wurde, jedenfalls nicht in direktem Zusammenhang.


    Also: Wieso nicht?^^


    lg

  • Ich plane ein anderes Konzept: Ich schreibe wie Sonnflora aus den MD Spielen ihre Tagebucheinträge verfasst. Sowas wird im Spiel konkret nicht gezeigt, also :D
    Aber ich habe eine Frage vom Stil ihres Eintrags her:
    Es geht darum dass sie das ja alles handschriftlich macht. Darf man beim Schreiben von ihrer Seite aus gesehen Smileys, wie man sie bei PNs findet, verwenden?
    Natürlich plane ich nicht, dass diese den ganzen Text durchpflügen, ich fragte ob man gelegentlich solche machen kann?


    Ich hoffe ihr versteht diese Vorgehensweise :D


    LugiaSilvers - LugiaLugia

  • Natürlich kann man schon Smilies machen, es handelt sich dabei ja nur um Zeichenkombinationen. Die einzige Frage ist aber, wie das beim Vote ankommt, da es gut möglich ist, dass es unprofessionell wirkt. Von daher solltest du dir überlegen, inwiefern du das wirklich umsetzen willst.

  • Ich weiß nicht ob das jetzt eine richtige Frage ist, naja :)


    Also, kann man auch eine Geschichte über ein böses Team erzählen? z.B.. über das britische Team-Rocket-Mitglied. Ist das erlaubt, oder darf die Geschichte nur über gute Helden (weil N ja auch gut geworden ist) schreiben?^^
    Lg
    Die Pilzköpfe