BisaCast #13: VGC 2012 - Videospezial

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen zur Kritikecke des BisaCast#13.
    Nochmal zur Erinnerung, in diesem Videopodcast ging es um die VGC 2012.



    Schreibt euch hier die Seele vom Leib. Sagt uns was euch an dem 13ten BisaCast gestört hat, was ihr verbessern würdet oder was euch total gut gefallen hat.
    Oder habt ihr gar eine abstrakte Idee zu dem Cast? Auch diese Idee könnt ihr hier reinstellen.


    Dieses Mal hatten wir viele tolle Helfershelfer dabei.
    Danke an Marcel, David, Clemens und das MEDIA4-Team!
    Und auch ihr wart wieder mit einigen Interviews vor Ort vertreten! :thumbup:


    Wir freuen uns auf jedes Feedback!
    Liebe Grüße von Basti, Jan, Marcel, David, Clemens und das MEDIA4-Team!


    Hier gehts zum Cast...


    PS.: Noch einmal vielen Dank an die Teilnehmer, Eltern und Mitarbeiter für die tollen Beiträge zum BisaCast, es hat uns wirklich sehr, sehr viel Spaß gemacht, Sie alle zu interviewen!

  • warum seid ihr eigtl so spät erst erschienen? Die Masters habt ihr komplett verpennt :-/


    also ich hab sie bevor ich mitkam (hab ja masters auch mitgespielt) schon vorm eingang gesehen
    ansonsten naja, zu viele random interviews die ihr hättet schneiden können, genau wie in eurem kampf, da hättet ihr auch nicht den ganzen kampf nehmen müssen
    aber wenigstens kein dummer kommentar dass wer von der BPE gewonnen hat lol

  • Erstmal Danke für all eure Resonanz ;)


    warum seid ihr eigtl so spät erst erschienen? Die Masters habt ihr komplett verpennt :-/


    also ich hab sie bevor ich mitkam (hab ja masters auch mitgespielt) schon vorm eingang gesehen


    wenigstens kein dummer kommentar dass wer von der BPE gewonnen hat


    Wir waren sogar ne halbe Stunde vor Beginn da xD
    Wir haben die Masterdivision absichtlich ausgelassen. Wir wollten bestimmte Menschen aussen vor halten.
    Deshalb haben wir es vorgezogen, die ganze Thematik auszulassen.
    ( Und btw - die BPE hat diesmal garnicht gewonnen ;) )


    Diese Strategie mit Erholung und Maronbeere muss ich mir merken ! :)


    Jup. Ist super, ne? :D


    ich hätte gern mal mehr von den masters gesehen, evtl. noch nen paar kämpfe aus den finals


    Joar, das wär was gewesen :) Aber die gibts auf den offiziellen Seiten und überall sonst zu sehen - bisschen Mainstream :(
    Aber schön wärs gewesen :)

  • ihr hättet halt weniger randoms und mehr leute die man kennt interviewen sollen.


    vor allem hättet ihr bei toast auch erwähnen können, dass er, u know, TOAST AUS DEM BISABOARD ist.


    ansonsten hat man euch halt bei den interviews angemerkt, dass ihr euch nicht wirklich in sachen vgc auskennt. ist kein ding, aber wieso fragt ihr nicht nach was ein bizarroraumteam ist?


    irgendwie fehlte bei dem vid halt die spannung und es war zuviel "guck mal da sind kinder die spielen pokemon tolllll"-mäßige teile drin.

  • ihr hättet halt weniger randoms und mehr leute die man kennt interviewen sollen.


    Du hast das vielleicht fehlinterpretiert. Wir haben durchaus mit Absicht Randomleute genommen, da wir zeigen wollten, wie der Ottonormal-Teilnehmer/Zuschauer so ist und um verschiedene Geschichten zu hören.
    Ein Bisaboard-Fame-Only Bericht wär doch doof. Das hat schon so seine Richtigkeit, wie wir das gemacht haben :)


    vor allem hättet ihr bei toast auch erwähnen können, dass er, u know, TOAST AUS DEM BISABOARD ist.


    Ich kenn Toast nicht, ich kenne keinem aus dem Forum ausser meine Teammitglieder xD Liegt wahrscheinlich daran dass ich das Forum nicht mag :/


    ihr euch nicht wirklich in sachen vgc auskennt. ist kein ding, aber wieso fragt ihr nicht nach was ein bizarroraumteam ist


    Öhm... worauf basierst du deine Behauptung dass wir uns nicht auskennen? ich für meinen Teil bin seit mehreren Jahren bei den VGCs dabei und kenne mich auch in der Szene mit Cp etc. aus ö.Ö
    Was ein Bizarroraum-Team ist, weiß man doch - oder? Wer es nicht weiß googlet es :O Aber back2theme: Ich finde es nicht richtig von dir, dass du hier einfach solche behauptungen reinsetzt. Lässt deinen Beitrag weniger ernst zu nehmen wirken :/


    zuviel "guck mal da sind kinder die spielen pokemon tolllll"


    Bingo. Der Sinn des Videos! Pikatrainer hat ihn gefunden! :thumbsup:
    Wenn du den Bericht so verstehst, hat das Video seinen Sinn erfüllt :)


    Aber sag uns doch mal was dir hingegen äußerst gut gefällt :)
    Fänd ich mal ganz gut im Kontrast zu dem, was du sonst immer hier postest ;)

  • ( Und btw - die BPE hat diesmal garnicht gewonnen )

    Irrelevant, da es Flug schon ab Top4 gab uns es nur um den ging. Btw hat trotzdem ein "Cheater" gewonnen. Oder wo hat der Sieger sonst das HP Flying Zapdos her, wenn nicht durch RNG-Abuse (, was ja "Cheating" ist)? ;)



    Ok, Provokation aus. Ihr wollt(et)/soll(tet) ein Video doch für die größtmögliche Bandbreite an Usern sehenswert machen. Da hilft es ungemein, wenn man neben "Randoms" auch ein paar Bekanntere Gesichter interviewt (zum Beispiel Leute aus der BPE, oder wenn ihr/du eine so starke [unbegründete] Abneigung gegen diese habt/hast, dann nimmt mal halt nen anderen wie DaFlo, Yoshi, Massi...), oder "Fachbegriffe" (wie Bizarroraum oder Staller) einfach mal erklärt bzw von den interviewten Leuten erklären lasst. Mit den Bekannteren zieht ihr mehr die User an, die schon länger in der Comm drin sind, mit den erklärten Fachbegriffen werden User, die in der Szene nicht so unterwegs sind, nicht verunsichert oder gar abgeschreckt.
    Ansonsten wurden die Fragen so Umfragemäßig runtergerattert. Da bringt es auch nichts, dass ihr "Ottonormal-Teilnehmer" interviewt habt "um verschiedene Geschichten zu hören" wenn auf diese nicht eingegangen wurden, sondern sofort ziemlich schnell das nächste Thema/die nächste Frage gekommen ist. Und gerade "Ottonormal-Teilnehmer" werden doch nicht so viel zu erzählen haben wie Teilnehmer, die schon desöfteren dabei und vielleicht schon Mal bei der Weltmeisterschaft waren. Es müssen ja nicht nur bekannte Leute sein. Eine gute Mischung hätte es ja auch getan.
    Außerdem wäre es wohl auch gut gewesen, wenn ihr euch ein wenig (besser) informiert hättet. Wenigstens das VGC Thema im Strategiebereich hättet ihr ein wenig mitverfolgen können, um ein wenig einen Überblick zu bekommen, wer von den Bekannteren kommt, wer von denen gut für ein Interview geeignet wäre und was man den dann fragen könnte. Da hätten wir gleich 2 der 3 Sachen drin, die ich bemängelt habe.


    Desweiteren würde ich dir raten, ein wenig auf deinen Umgang mit Usern der Community zu achten. Aussagen ins lächerliche zu ziehen, zeugt nicht sonderlich von Kompetenz, und sorgt nur dafür, dass dich die User noch weniger Ernst nehmen, als dass sie es jetzt schon tun (was du dir selbst zuzuschreiben hast).

  • Liegt wahrscheinlich daran dass ich das Forum nicht mag :/


    Dass du dich mit solchen Aussagen nicht gerade beliebt machst, ist wohl offensichtlich. Ich kann Maunzi da nur zustimmen.



    Das Problem ist nur, dass dieser Sinn im BisaBoard verirrt ist. Hier sind nunmal mehr CPer als Ottonormaluser unterwegs, die sich für die VGC interessieren. Zumindest eine Ausgeglichenheit in diesem Verhältnis wäre angebracht gewesen. Es gibt genug CPer, die sich hätten interviewen lassen, da bin ich mir sicher.

    "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde." - Boris Becker

  • Du hast das vielleicht fehlinterpretiert. Wir haben durchaus mit Absicht Randomleute genommen, da wir zeigen wollten, wie der Ottonormal-Teilnehmer/Zuschauer so ist und um verschiedene Geschichten zu hören.
    Ein Bisaboard-Fame-Only Bericht wär doch doof. Das hat schon so seine Richtigkeit, wie wir das gemacht haben :)


    Lies doch mal genau was ich geschrieben habe. Ich sagte MEHR Leute die man kennt und WENIGER Randoms und nicht NUR Leute die man kennt und KEINE Randoms.


    Du hast absolut Recht, dass in so einen Bericht die "Ottonormal"-Ansicht reingehört (wobei jemand, der schon von Panzaeron und verschiedenen Teams quatscht, wohl eher auch in der CP-Szene anzusiedeln ist), aber eben nicht ausschließlich. Ihr seid aber gleichzeitig ein Cast von Bisafans.de. Entsprechend solltet ihr wohl auch Leute in euren Bericht packen, die auf genau dieser Seite aktiv sind und bei der VGC was reißen bzw. überhaupt hier bekannt sind.


    Was bei euch das Problem war ist halt ganz einfach, dass ihr bestimmte Randoms eher ins Rampenlicht gestellt habt als die Sieger (im Ernst, die Interviews mit ein paar Kids am Anfang gehen länger als die am Ende mit den Siegern). Sorry wenn ich es so blatant sag, aber niemanden interessiert das Lieblingspokemon und die Strategie und das Starterpokemon von Hans-Ullrich aus Bremen. Sowas interessiert, wenn überhaupt, bei Leuten, die einen auch interessieren können und die bei der diesjährigen VGC herausgeragt sind.


    Ein vernünftiger Alternativvorschlag wäre zum Beispiel, eine Schnellübersicht der Leute zu geben. Sebastian stellt einmal die Frage und ihr zeigt nachfolgend die Antworten der Leute geschnitten, oder, sogar noch besser, die besten und interessantesten Antworten. Sowas ist nicht nur dynamischer und weniger langwierig als wirklich fünf Mal ein Interview mit Leuten, die man nicht kennt und von denen man wahrscheinlich nie wieder was in der Szene hören wird mit denselben Standardfragen, sondern bringt vor allem auch mehr Informationen rüber, nämlich was so im Durchschnitt gespielt wird, was so im Durchschnitt die Lieblingspokemon sind und so weiter. Was ihr gezeigt habt, waren die Lieblingspokemon von ein paar Leuten, die hier kaum jemand kennt.


    Oder ihr hättet jemandem vom Anfang bis später im Turnier folgen können. Wär auch ganz cool gewesen und hätte der Person während eures Casts Persönlichkeit gegeben.


    Lange Interviews wie am Anfang sollte man halt eher mit den Gewinnern und "Promis" der Szene führen, vor allem mit den Leuten aus dem BB.


    Ich kenn Toast nicht, ich kenne keinem aus dem Forum ausser meine Teammitglieder xD Liegt wahrscheinlich daran dass ich das Forum nicht mag :/


    Und was sprach jetzt dagegen, die Leute vor dem Interview zu fragen, ob sie auf Bisafans aktiv sind? Was ist aus eurem Treffen mit dem Board geworden bzw. seid ihr nicht zum generellen VGC-Treffen hinzugestoßen?


    Es interessiert im Journalismus niemanden, was du magst oder nicht, oder dein Team wo wir dabei sind, du hast neutral zu bleiben und Fakten zu liefern. Halt dich da bitte nicht an Bisas Newsstil (Stichwort VGC UK). Ich hab irgendwie das Gefühl, dass dieses Fehlen von Communitygefühl in euren Casts etwas damit zusammenhängt.


    Wenn du die Community hier nicht magst, frag ich mich eh, was du in einem Bisafans-Cast zu suchen hast (vor allem als Chefmoderator), aber das ist ja hier nicht das Thema.


    Öhm... worauf basierst du deine Behauptung dass wir uns nicht auskennen? ich für meinen Teil bin seit mehreren Jahren bei den VGCs dabei und kenne mich auch in der Szene mit Cp etc. aus ö.Ö


    Aber back2theme: Ich finde es nicht richtig von dir, dass du hier einfach solche behauptungen reinsetzt. Lässt deinen Beitrag weniger ernst zu nehmen wirken :/


    Die Fragen waren halt wirklich Standardfragen. Deshalb wirkte es so. Und vor allem der Eindruck von Sebastian...


    Es ist ok, wie er interviewt hat, aber mich würds stark wundern, wenn sich Sebastian in Sachen CP auskennt, ganz ehrlich. Sein Team sah nach Favouritenwahl (und daran ist ja auch nichts schlimmes, im Gegenteil, bei so einem Match!) aus und er wirkte recht... Naja, "hifllos" beim Term "Bizarroraumteam" und ähnlichen Dingen. Ist ja auch, wie gesagt kein Ding, aber ich verstehe nicht, wieso ihr ihn diese Interviews führen lässt und wieso du das nicht machst?


    Ich glaub dir schon, dass du mehr VGC- bzw. CP-Erfahrung als Sebastian hast, aber was nunmal von euch auf die Zuschauer wirkt ist, wie der Interviewer rüberkommt, nicht du oder Nille oder Maria. Und Sebastian wirkte halt ziemlich hilflos bei solchen Themen. Das ist auch absolut kein Problem, aber wieso führt gerade er dann diese Interviews?


    PS: Du spielst Aerodactyl mit Erholung, das spricht eher gegen deine Skills. Wobei ich nicht sicher bin, ob dein Team aus Favouriten bestand oder auf CP ausgelegt war (zweiteres fänd ich schade bei nem Sparring-Match, aber naja).


    Bingo. Der Sinn des Videos! Pikatrainer hat ihn gefunden! :thumbsup:
    Wenn du den Bericht so verstehst, hat das Video seinen Sinn erfüllt :)


    Ok, und damit sind wir wieder beim Thema Zielgruppe.


    Wen genau willst du mit dieser Aussage deines Videos ansprechen?


    VGCler: interessieren sich eher für BB-Stars und Matches (die müsst ihr aber garnicht mal so deftig abdecken, die informieren sich wsl. eh unter sich)


    BBler: interessieren sich eher für, naja, andere BBler?


    Typischer Pokemonspieler: interessiert sich entweder garnicht für die VGC oder eher das große Event an sich. Die Zielgruppe wolltet ihr ansprechen denk ich mal, aber das Problem ist, dass ihr, IMO, zuviel auf das Drumherum und zu wenig auf die Pokemonkämpfe eingegangen seid. Natürlich will ein typischer Pokemonspieler nicht nur Leute sehen, die er nicht einmal kennt, nur Fachbegriffe hören und sowas. Gleichzeitig bezweifle ich aber auch mal, dass ihn das Lieblingspokemon von irgendeinem Kind, was ihr da zufällig gesehen habt, interessiert. Ihn interessiert der Gesamteindruck und worum es bei der VGC geht, wie die Leute halt drauf sind, wie das Turnier abläuft. Das alles vermittelt ihr mit euren Interviews am Anfang und am Ende nicht weil sie zu langwierig sind und auch wirklich mangelhaft mit eurem restlichen Video weil es zu unstruktuiert ist. Interviews müssen kurz und knackig sein um Aufmerksamkeit beim Zuschauer zu erregen. Der Grundaufbau des Turniers selbst (Teilnehmerzahl, Rundensystem, ...) hätte zumindest kurz STRUKTUIERT (!) angesprochen werden müssen und nicht bruchstückweise im Laufe des ganzen Videos. Ansonsten fand ich euren Anfang auch so grausig: "Auf der VGc wird gekämpft... Aber nicht nur! *5 Minuten Umschwenken und ihr diskutiert erstmal die Fotowand*" - sorry, aber WTF? Auf der VGC geht es auch für den Ottonormalzuschauer hauptsächlich um den Wettbewerb und nicht um den Kram drumherum. Den diskutiert man ZUERST, und DANN den Rest. Für diese Leute fehlte es ausnahmsweise mal an wirklichen Infos. Ja, ihr hattet einen Cast, bei dem es ausnahmsweise mal gut gewesen wäre, etwas mehr Pokewiki reinzubringen und weniger schwammiges Gelaber. Ich bin ebenfalls geschockt.


    Wenn ich hier falsch liege und deine Zielgruppe anders ist und unter keine dieser drei Kategorien fällt, lass ich mich gern belehren. Ich kann mir aber wirklich nicht vorstellen, wen der Cast in dieser Form anspricht.


    Aber sag uns doch mal was dir hingegen äußerst gut gefällt :)
    Fänd ich mal ganz gut im Kontrast zu dem, was du sonst immer hier postest ;)


    Alles, was in Ordnung oder akzeptabel ist, erwähn ich ganz einfach nicht. Herausragende Dinge würde ich erwähnen, die gabs aber nunmal nicht.


    Ich hab schon mehrfach positive Kritik zu euren Casts abgegeben, aber auch nur dann, wenn sie es, IMO, verdienen und ihr euch mal verbessert (Stichwort Cast #7). Bisher habt ihr euch aber teilweise kaum an Verbesserungsvorschläge aus dem Board gehalten, also weiß ich nicht, was du hier groß erwartest.


    Was ein Bizarroraum-Team ist, weiß man doch - oder? Wer es nicht weiß googlet es :O


    Passte bisher nirgends rein, daher hier der Comment dazu:


    Ottonormalpokemonspieler wissen das eben NICHT. Sowas ist tausendmal informativer als "Was ist dein Lieblingspokemon". Wieso sollte man sowas googlen wenn man eigentlich euren Cast guckt, um ein Bild über die VGC und entsprechend auch einen Teil der CP-Szene zu bekommen? Wie bereits erwähnt, ein ziemlich komischer Fall, in dem ihr zu wenig Informationen im Cast hattet.


    -


    Da ich grad sehe, dass ich es vergessen hab: der Anfang war.... Merkwürdig. War das 'ne Anspielung auf irgendwas?


    Die Art, wie das inszeniert war, wirkte halt auch ziemlich bizarr im Kontext mit gewissen Memes zu eurem Cast, die so im Chat herumgeistern.


    Ansonsten wirkte es halt irgendwie übertrieben, wie Sebastian fast schon im Anzug herumgerannt ist. Ich denk mal, das war wegen Nachrichtensprecher und so, aber mir gefiel dein BisaCast-Shirt-Style besser. Dieses overdressed von Sebastian wirkte halt irgendwie distanziert.

  • Wenn du die Community hier nicht magst, frag ich mich eh, was du in einem Bisafans-Cast zu suchen hast (vor allem als Chefmoderator), aber das ist ja hier nicht das Thema.


    ok, ich bin ja selten genug der gleichen Meinung, wie Pikatrainer, aber in diesem Fall kann ich da nur zustimmen.
    Ist natürlich super für das Gemeinschaftsgefühl, wenn man so eingestellt ist. Man muss ja nicht ständig hier sein und das Forum lieben, aber Aussagen wie kenne ich nicht, weil ich es nicht mag, gehen irgendwie nicht. Da muss man sich halt vorher darüber informieren.
    Bisafans---Bisaboard---Bisacast. Ich denke man erkennt, dass da irgendwie ein Zusammenhang besteht und den sollte man nicht aus den Augen verlieren. ;)

  • Ich möchte euch auch ein paar Tipps geben, ich sehe auf einmal (sorry, bei den voherigen Cast leider nicht so wirklich) ein paar Möglichkeiten, wie ihr den Bisacast etwas beliebter und atraktiver machen könntet. Ihr habt sicherlich gute Möglichkeiten, das auszubauen. Der Bisacast kann sicherlich noch beliebter werden, wenn ihr beachtet, was sich die Masse wünscht.
    Mir ist in den letzten Monaten aufgefallen, dass immer mehr Neulinge sich dem CP widmen. Viele Zuschauer fänden es sicherlich gut, wenn ihr einfache Sachen wie Zusammenhänge der Angriffswerte und Attacken erklären würdet (also zB warum ein Flampivian mit Flammenwurf nicht gut ist), oder andere Sachen in der Art. EV-Training wäre sogar eine Möglichkeit, man kann ja nicht behaubten, dass 99% der Zuschauer 8 Jahre alt sind und mit ihren Impoleons rumfetzen. EV-Training ist jetzt echt keine große Sache, man kann das ganze in 2 Stunden lernen. Über DVs könntet ihr auch was erzählen, aber davon halte ich eher weniger, da der Aufwand vom resetten oder gar RNGn (das wäre in jedem Cast nahezu unmöglich zu erklären, zumal viele nicht auf RNG stehen) viele neue oder jüngere Nutzer abschreckt. Ihr könntet euch auch mal selber intensiver mit dem CP beschäftigen, ich meine jetzt nicht, dass ihr Trniere gewinnen sollt, nur das ihr ein bisschen Ahnung über die VGC oder so habt. Das kommt gut an, wenn ihr den Leuten sagt, was sich gut spielen lässt, und gut im Doppelkampf funktioniert. Ein Beispiel wäre zB, dass ihr erklärt, warum der Gegner was macht. Das im Nachhinein zu erklären ist nicht schwer. Oder ihr zählt einfach gute Pokemon für die VGC (oder ein anderes Thema, je nach Cast) auf und sagt, warum die überhaubt gut sind.
    Ein anderer Punkt wäre, wenn ihr euch dem Forenleben nähert. Jeder kann hier nette Leute kennenlernen, ihr könntet durch soetwas ein wenig Werbung machen ;D Wenn ihr euch ein bisschen in das Forum einbindet, indem ihr etwas aktiver werdet und evtl sogar mal Leute aus dem Forum einladet, wie CPer oder Spriter. Dann schauen evtl neue Leute ins Forum rein, zudem wäre das ein gutes Thema. Über Sachen wie CP oder Spriting kann man lange reden und man kan es leicht lernen/nachmachen.
    Alles in allem bin ich mit eurem Cast schonmal nicht erschüttert, eine Katastrophe ist das nicht ;)
    Ihr habt die Möglichkeit das ganze viel beliebter zu machen, ihr habt gute Kameras und kennt euch mit soetwas gut aus. Ich finde nur, ihr solltet eine gute Zielgruppe wählen, die die nächste Generation im Bisaboard sein wird. Ihr müsst es nicht den 35-Jährigen und nicht den 4-Jährigen rechtmachen, denn die sind Randgruppen.

  • Also mal fernab von allen VGC-Kommentaren (ich war nicht dabei und das aus gutem Grund, denn ich habe leider wenig hnung von CP...).
    Zu Jans Kommentar, er würde das Forum nicht mögen:
    Es versteht sich von selbst, dass das Bisaboard und der Bisacast in gewisser Weise zusammen gehören, denn wir haben schließlich die gleiche Mutterseite, hören auf den gleichen Comander (Robert, versteht sich) und durch unseren Bereich hier, ist die Verbindung dann auch noch enger.
    Von daher ist es für uns nahezu unmöglich, das Board nicht zu mögen, wäre ja auch schlecht für uns, denn ihr sollt uns ja schließlich mögen^^
    Jedenfalls verurteilt keiner von uns hier das gesammte Board gar, es bestehen höchstens kleine, persönliche Abneigungen gegen bestimmte Aspekte. Aber es muss sich ja nicht jeder immer super dolle lieb haben.
    Ich kann nur sagen, dass wir alle über die Resonanz hier im Board sehr froh sind und hoffentlich kann man daraus in Zukunft mehr machen! :)  
    Liebe Grüße,
    Maria

  • Problematisch find ich auch, was ihr teils für nen Hype um euch herum macht.... also ums mal zu erläutern:
    1. der Anfang des Casts.... das sieht aus, als würde der MEGA STAR der VGC jetzt auflaufen und alle müssten gleich vor erfurcht erzittern, weil er da ist o.o
    ich weiß ja nicht, das war irgendwie ein wenig überzogen
    2. die geschichte mit dem BisaCast Stickeralbum o.O (und autogrammkarten und das ganze andere zeugs wasauchimmer) , findet ihr nicht, dass ihr euch vlt ein bisschen zu sehr als Stars fühlt?
    Im Ernst, wenn jemand zu euch heraufschaut, dann die kleinen, aber nicht irgendwelche VGC Sieger :D deneb braucht ihr nicht mit Stickeralben ankommen, das ist einfach nur hart lächerlich :D



    ansonsten: das ihr euch von der CPer Gruppierung distanziert habt, ist mir vorort auch sofort aufgefallen^^ ich weiß ja nicht, was ihr damit erreichen wollt?
    aber damit sagt ihr uns ja quasi indirekt "mit EUCH wollen wir nichts zu tun haben, weil ihr in unseren Augen böse seid" bzw das auslassen der Masters wegen den BPE Leuten (LOL) wasauchimmer,
    damit signalisiert ihr halt eure Meinung, und die hat in nem Cast nichts verloren


    was ich im moment sagen kann, was ihr mit dieser art des casts erreicht: Ihr macht euch lächerlich. ernsthaft. ich habs ja live miterlebt , und ehrlich gesagt konnt ich selbst nur den kopf schütteln als ich von dem Stickeralbum gehört hab x'D


    also in kurz:
    Ihr seit keine Stars oder so, ihr sollts auch nicht sein, weil sonst grenzt ihr euch ab. Geht auf die Stufe der Leute, die ihr interviewt. geht auf ihre antworten ein statt immer nur "sehr schön" zu sagen . schließt keine Gruppen aus, nur weil ihr irgendwelche Vorurteile gegen diese habt ^^


    lg Carii

  • Hey Carii!
    Also jetzt muss ich einfach mal Basti und das Intro etwas in Schutz nehmen, das war nur als kleiner Gag gemeint. Wir haben bei unseren Casts ja auch immer die Introgags und so ist das auch gemeint. Ich denke, viele leute fanden den "Drama-Walk" recht lustig, auch wenn er (zugegeben) vielleicht ein wenig lang geworden ist, aber so sieht man wenigstens schon ein bisschen was vom Gebäude. Und die VGC ist ja ein wichtiges Event, da darfs dann auch schonmal dramatisch werden.


    Und die Autogrammkarten (keine Sticker übrigens, obwohl das lustig wäre, könnte man nervige Menschen damit zupflastern xD) mei, was soll ich dazu sagen?
    Nintendo verschenkt Pokémon um Werbung zu machen, manche Läden haben Gutscheine und wir eben Autogrammkarten. Uns ist klar, dass wir nicht so famous sind, dass sich die leute um unsere Autogramme reißen würden xD Aber es ist eine nette Kleinigkeit, die man mal eben schnell in die Hand drücken kann und doch immerhin ansehlicher und netter als eine stumpfe Visitenkarte? Abegesehen davon, gerade die jüngeren Fans finden diese Karten teilweise recht toll und die Jüngeren machen einen hohen Prozentsatz unserer Hörer aus, also warum nicht?
    Zu den Sammelalben sag ich jetzt allerdings mal nichts...
    LG

  • Ich finde die Mühe, die ihr euch für den Cast macht, wirklich bewundernswert. Soviel ich weiß ging die VGC um 8 Uhr los, da schon vor Ort zu sein ist wirklich toll. Vor allem, wenn ihr vllt sogar von weiter weg angereist seid.
    Das Intro war nicht wirklich umwerfend, aber übers Ziel kann wohl jeder Gag mal hinausschießen. Drama hat bei so einem Event wirklich ein bisschen Berechtigung. Autogrammkarten finde ich auch nicht verwerflich, wenn es Leute gibt, die solche Fans sind, warum soll man ihnen nicht die Möglichkeit bieten? Das Stickeralbum ist aber sehr grenzwertig.


    Dass die jüngere Userschaft einen hohen Prozentsatz eures Publikums ausmacht, merkt man (leider). Trotzdem solltet ihr nicht vergessen, dass auch viele junge Erwachsene hier im Board aktiv sind. Da die VGC viel mit CP zu tun hat ist der Altersdurchschnitt sowieso höher anzusetzen. Dem seid ihr absolut nicht gerecht geworden. Wenn ihr von der VGC berichtet, dann müsst ihr alle Altersklassen miteinbeziehen. Sonst ist das kein VGC-Sonder-Videocast, sondern ein VCG-Senioren- und Juniorenklassen Cast. Euer Herz für den Ottonormaluser in allen Ehren. Mal abgesehen davon, dass ich für diese Userklasse mal gerne eine Definition haben würde, ist es journalistisch nicht vertretbar einfach mal ein Drittel des Events wegzulassen. Außerdem solltet ihr euch vielleicht auch entscheiden, ob ihr Fachbegriffe verwenden wollt, die die User dann googeln sollen, oder aber als Informationsplattform jedem einzelnen unwissenden User Erklärungen geben wollt. Wenn eure Zielgruppe wirklich die jüngeren User sind, dann ist eine Aussage wie "Googel ist dein Freund" nicht tragbar. Wenn ihr eine breite Masse mit mittelgroßem Verständnis voraussetzt, dann behandelt auch das ganze Event.
    Wenn ihr was gegen RNG und Co habt, dann berichtet doch vllt über Daniel von Filb, der ohne DVs oder sonst was, nur mit EV-Training in die Top 16 der Masters gekommen ist.
    Wenn ihr was gegen die BPE habt, dann berichtet über den Sieger der Masters, den offenbar niemand kannte.
    Einfach Dinge auszugrenzen, weil ihr Meinungsprobleme mit Teilen davon habt, ist oberflächlich und wirkt auf mich nicht professionell. Man sollte nicht alles subjektiv angehen, besonders nicht, wenn man einen journalistischen Anspruch erhebt.


    jan : Deine Aussage, du würdest das Forum nicht mögen, sollte mal jemand Bisa vortragen... Mewy hat Recht, wenn sie sagt, dass man nicht immer alles mögen muss, aber deine Formulierung ist jenseits von irgendwelchen Differenzierungen.

  • Gut, dass Jan jetzt endlich gekickt worden ist. Wurde auch mal Zeit, insbesondere nach diesem Cast hier und nachdem er mir beim Livecast schamlos ins Gesicht gelogen hat, was die "Entschuldigung" an die BPE anging.


    Ansonsten wurden die Kritikpunkte hier ja schon aufgeführt. Selbst wenn ihr, vom Rest des Casts ungleich Jan, aus welchen Gründen auch immer eine ganz bestimmte Gruppierung aussparen wolltet, so war es doch unprofessionell, nur aus diesem Grund die Masters komplett auszuklammern. In der Szene sind so viele Leute unterwegs, die die Bayern auch nicht mögen oder auch einfach nichts mit ihnen zu tun haben, die hätte man sicher einbeziehen können.


    Ansonsten fürs nächste Mal, wenn solche Events anstehen, würde ich empfehlen, Experten an Bord zu holen wie Massi oder Yoshi, die zu dem Thema einfach fundiertes Wissen beisteuern können.

  • Ab jetzt wird sich beim Cast sowieso einiges Verändern.
    Und dass Jan nicht mehr dabei ist hatte nichts mit dem VGC-Bericht zu tun, der ist vielleicht Verbesserungswürdig, aber es war ja auch der erste, den der Bisacast gemacht hat.
    Ob man darüber nun froh ist oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.


    Ach ja, wenn hier jetzt irgendwer anfängt darauf abzufeiern, dass Jan weg ist, wird das kommentarlos gelöscht, denn das wäre äußerst respektlos und gehört nicht zum Thema. Will ich nur gesagt haben, dann sparen wir uns eventuellen Stress gleich^^


    Jetzt aber auch nochmal ne Frage von mir:
    Was hat euch denn an dem Video gefallen? Damit wir schonmal wissen, was man beibehalten kann.